Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Alexander the Great

Ort: Kriopigi, Region: Chalkidiki, Land: Griechenland
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.3
72% Empfehlungen
(54 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Friseur / Schönheitssalon
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
Konferenz- und Veranstaltungsräume
24-h-Rezeption
Geschäfte im Hotel
Restaurant(s)
Nichtraucherzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Fahrradverleih
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise
Buchen sie online oder telefonisch. +49 (0)341 65050 83970 (8-23h) Info
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage

FTI 329,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 3 Tage, Halbpension

FTI 150,- €0,00 € p.P.

Anderes Top Hotel in Kriopigi

Blue Dolphin Metamorfosis, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P.ab € 250

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Alexander the Great
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • ALL
  • AMAJ
  • ATK
  • BIG
  • BYE
  • DER
  • DYNA
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • HHT
  • ITS
  • ITSC
  • LMX
  • LOW
  • MDW
  • MED
  • ONE
  • SLR
  • SLRD
  • VTO
  • WTA
  • X5VF
  • XALL
  • XBIG
  • XDER
  • XFTI
  • XITS
  • XLMX
  • XLOW
  • XMDW
  • XPOD
  • XTJA

Zuletzt angesehene Hotels

Club Calimera Simantro Beach Gästenote 09/14 Club Calimera Simantro Beach Sani, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 292
Philoxenia Gästenote 08/14 Philoxenia Psakoudia, Chalkidiki, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 208
Sousouras Sousouras Chanioti, Chalkidiki, Griechenland
5 Tage p.P. ab € 297

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 507
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 1.850
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 498

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 55%
Familien 24%
Alleinreisende 11%
Freunde 11%

Altersstruktur

26-30 Jahre 18%
36-40 Jahre 16%
41-45 Jahre 16%
46-50 Jahre 14%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
3.4
Zimmer:
3.4
Service:
3.4
Gastronomie:
3.3
Lage & Umgebung:
3.2
Sport & Unterhaltung:
3.2
Gesamteindruck:
3.6
Weiterempfehlung: 73% Bewertungsanzahl: 54
Gesamtbewertung:
3.3
Gästenote 09/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Alexander the Great

Alexander the Great, nie wieder! August 2012 Badeurlaub Familie (2.4)
Allgemein / Hotel Scheint ein "alter" in die Jahre gekommener "Kasten" zu sein; Ersatzinvestitionen werden wohl seit längerem nicht gemacht. Das Personal bemüht sich um die Pflege der Anlage. In der Beach Bar am Strand ist kein WC vorhanden - sehr schlecht für Kinder.
Service Das Personal bemühte sich um Freundlichkeit + Hilfsbereitschaft, kamen uns aber unmotiviert vor.
Gastronomie 1 Restaurant zum Einnehmen des Frühstücks und Abendessens. Keine Terasse vorhanden, das Essen wurde im geschlossenen Raum eingeneommen. Qualität und Quantität des Essens = mangelhaft, wenig Auswahl, keine entsprechende Anrichtung des Essens, eher fad und einfaltslos. Von gesunden Kindermenüs (außer Müsli) keine Spur. Keine Kindersitze vorhanden. Atmosphäre = gar keine!
Zimmer Das Zimmer empfanden mein Sohn und ich als sehr klein. Es war ein Verbindungszimmer (wahrscheinlich zum Aufenthalt der Kinder gedacht). Es waren keine Betten vorhanden; mein Sohn und ich haben je auf 2 aufeinandergestapelte alte, dreckige Matratzen geschlafen. Einblicke in die Zimmer bestätigten mir, dass wohl auch in andere Zimmer keine richtige Betten vorhanden waren. Bei der Ankunft hatten wir keine Handtücher im Zimmer, es dauerte 2 Stunden bis die Tücher kamen. Klimaanlage hat funktioniert, Balkon war okay, Neue Tücher und Bettwäsche wurde alle 3 Tage gewechselt. Kleiner TV vorhanden. Die Dusche/WC war von der Decke her im Gegensatz zum Zimmer sehr niedrig, alles sehr beengt. Der "Speiseraum" war nicht sauber, die Stühle und Auflagen dreckig (vom Essen verschmiert), Teller , Gläser, Bestecke dreckig. Die Auswahl an Essen einfaltslos und von der Auswahl sehr gering. Man mußte aufs "Nachlegen des Essens" lang warten. Personal nicht unbedingt motiviert. Essen (Frühstück und Abendessen) hat uns nicht geschmeckt, für Kinder war kaum was dabei, Säfte wurden verdünnt angeboten. Alles in alles fanden wir es mangelhaft. Das einzige Plus war der schöne Strand und das saubere, tolle Meer! Die Beach-Bar , eingeschränkte Auswahl an Essen, kein WC! Für alle Leistungen (Schirme am Strand, Badetücher am Strand, Safe im Zimmer) sind Extra-Zahlungen + Kautionen zu leisten. Kinderbetreuung = 0
Preis Leistung / Fazit Restaurants: sehr empfehlenswert die Hotel-Anlage unweit entfernt: hervorragende Einrichtungen. In dieser Hotel-Anlage findet man alles was das Herz begehrt: Tolle Zimmer, sehr gute Einkaufsmöglichkeiten, Pools, das Meer, Themen-Abende, Kinderbetreuung, Kino, Ärzte etc. = alles in dieser Anlage! Das nächste Mal fliegen wir hierhin.
Passt! Juni 2012 Badeurlaub Freunde (4.0)
Preis Leistung / Fazit hat alles im großen und ganzen gepasst. die zimmer sind etwas klein gewesen, dies ist aber erträglich. große auswahl beim buffet, leider schmeckte nicht alles so gut wie erwartet, was aber natürlich geschmackssache ist
Als reiner Badeurlaub perfekt September 2010 Badeurlaub Paar (3.4)
Allgemein / Hotel Für unseren Geschmack ist der September als Reisezeit für dieses Hotel zu spät. Wir waren vom 18.09- 02.10.10 in diesem Hotel und man hat ab der zweiten Woche gemerkt, dass der Service schlechter wurde. Ein Großteil des Personals wurde schon in den Winterurlaub entlassen und bei den Mahlzeiten wurde nur noch das halbe Büffet befüllt. Das Essen war insgesamt aber gut und ich denke, dass auch für jeden Geschmack etwas dabei war. Leider sind die Getränkepreise ganz schön gesalzen. Für eine Fanta und ein Bier zahlt man hier rund 6,00 ?. Die Zimmer sind geräumig und werden täglich gereinigt. Das Bad ist etwas sehr klein. Menschen über 1,85m könnten in der Dusche Probleme bekommen. Ein Fön ist vorhanden. Der Safe kostet leider extra. Der Strand ist einfach nur wunderschön. Man erreicht ihn ganz einfach über eine Gondelbahn, über Treppen (sehr mühsam) oder einen geschlängelten Weg.Er ist sehr sauber und zwischen den einzelnen Schirmen ist viel Platz, so dass man sich nicht auf der Pelle liegt. Das Wasser ist kristallklar und man kann auch bei drei Metern tiefe noch bis auf den Grund sehen. Lieder sind die Liegen und Schirme extra zu bezahlen, wobei es etwas günstiger wird, wenn man bereits für 14 Tage im voraus bucht. Das Hotel verfügt zwar über einen Minishop, wenn man aber rechts herum das Hotel verlässt, findet man in ca. 750m einen Shop, in dem man Getränke und Zigaretten etc. etwas günstiger kaufen kann. Ansonsten ist hier weit und breit garnichts!! Kalithea befindet sich etwa 4-5 Kilometer entfernt und kann für etwa 7,50? mit dem Taxi oder mit dem Bus erreicht werden. Hier finden sich einige Möglichkeiten zum Shoppen oder zum Einkehren in einer der vielen Tavernen. Wir haben nur einen Ausflug nach Thessaloniki gemacht, der sich aber mit Stadtrundfahrt auf jeden Fall lohnt. Unser Fazit: Vielleicht insgesamt kein 4 Sterne Urlaub, aber das mag vielleicht auch an der Jahreszeit gelegen haben.
Lage Wenn man rechts herum das Hotel verlässt, findet man in ca. 750m einen Shop, in dem man Getränke und Zigaretten etc. etwas günstiger kaufen kann. Ansonsten ist hier weit und breit garnichts!! Kalithea befindet sich etwa 4-5 Kilometer entfernt und kann für etwa 7,50? mit dem Taxi oder mit dem Bus erreicht werden. Hier finden sich einige Möglichkeiten zum Shoppen oder zum Einkehren in einer der vielen Tavernen. Leider fährt der letze Bus schon um 20.30 Uhr! Wir haben nur einen Ausflug nach Thessaloniki gemacht, der sich aber mit Stadtrundfahrt auf jeden Fall lohnt.
Service Das Personal ist stets freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer werden täglich gereinigt.
Gastronomie Zu unserer Reisezeit wurde bei den Mahlzeiten nur noch das halbe Büffet befüllt da nur noch wenige Gäste da waren. Das Essen war insgesamt aber gut und ich denke, dass auch für jeden Geschmack etwas dabei war. Leider sind die Getränkepreise ganz schön gesalzen. Für eine Fanta und ein Bier zahlt man hier rund 6,00 ?.
Sport / Wellness Es gibt einen Pool den wir allerdings wegen seines Grünstichs nicht benutzt haben. Ansonsten gibt rein gar keine Sportangebote weder im Hotel noch am Strand.
Zimmer Die Zimmer sind geräumig und werden täglich gereinigt. Das Bad ist etwas sehr klein. Menschen über 1,85m könnten in der Dusche Probleme bekommen. Ein Fön ist vorhanden. Der Safe kostet leider extra.
Preis Leistung / Fazit Der Ausflug nach Thessaloniki ist auf jeden Fall zu empfehlen. Insgesamt hatten wir einen sehr sehr ruhigen, erholsamen Urlaub. Da wir vorher wussten, dass ringsherum nichts los ist waren wir auch nicht enttäuscht. Wer abends einfach aus dem Hotel bummeln will ist hier auf jeden Fall falsch. Das Hotel hat vielleicht keine 4 Sterne verdient, insgesamt war es aber ein netter Urlaub.
Schöner, heisser Urlaub August 2010 Badeurlaub Familie (3.5)
Allgemein / Hotel Waren in einem der vier Nebengebäude untergebracht, Das Zimmer welches wir zu Dritt bewohnten war sauber und zweckmäßig eingerichtet. Das Bad wurde den vier Sternen nicht gerecht. Das Abendessen haben wir jeden Abend genossen. Beim Frühstück vergebe ich nur 3 Sterne. Das Hotel liegt etwa 3 Km vor Kiogili einem Ort den man nicht unbedingt gesehen haben muss. Der Zugang zu dem sehr schönen Strand erfolgt über eine Art Lift oder über 164 Stufen. Wir hatten kristallklares Wasser, ein Genuss. Wer ein ruhiges Plätzchen zum Baden sucht ist hier gut aufgehoben. Das Hotel ist auch ein hervoagender Ausgangspunkt für die in der Nähe liegenden Diskotheken. ( ca. 2 KM entfern. )
Lage Gute Anbindung mit Bus direkt an der Hauptstrasse gelegn aber sehr ruhig.
Service Das Personal war freundlich und zurückhaltend.
Gastronomie Auf Grund der doch hohen Preise ( kleines Bier 4? Coctail 9? ) haben wir die sehr schöne Bar oberhalb der Anlage mit herrlichem Blick über das Meer leider nicht oft besucht. Als Ersatz für unseren späten check in haben wir als Ersatz ein Mittagessen bekommen das war sehr angenehm. Das Frühstück beim sehr frühen check out bestand aus Kaffee einem Stück Kuchen und einer Orange am Emfang, dass war etwas lieblos,
Sport / Wellness Tennisplatz vorhanden , Wassersport wurde nicht angeboten. Wellness war nicht vorhanden. Disco in der Nähe
Zimmer Das Zimmer war groß, sauber und zweckmäßig eingerichtet. Die Klimaanlage war den hohen Außentemperaturen nicht gewachsen. Da beim verlassen des Zimmers der Strom inkl. der Klimaanlage ausgeschaltet wird waren kühlende Mittagspausen im Zimmer nicht wirklich erholsam.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten Bilderbuchwetter bis 40 Grad. Durch unseren Mietwagen konnten wir die Halbinsel besichtigen. Dabei kann man am Ende der Insel reizvolle Landschaften endecken.
empfehlenswertes Hotel August 2009 Sonstiger Aufenthalt Paar (3.7)
Allgemein / Hotel Aufzüge, spezieller Lift zum Meer vorhanden
Lage nächste Einkaufsmöglichkeit 5 Km entfernt, Busanbindung vorhanden
Service freundliches Personal
Gastronomie Themenabende vorhanden, Küchenstil nichts außergewöhnlich, schön hell
Sport / Wellness Tennisplatz, Kinderspielplatz vorhanden, sehr sauberer Strand
Zimmer TV, Balkon, Safe, Klimaanlage vorhanden
Preis Leistung / Fazit Hotel zu empfehlen, würde es wieder buchen
Toller Strand, Tolles Meer, langweiliger Ort Juni 2009 Badeurlaub Freunde (3.3)
Allgemein / Hotel HOtelanlage und Strand top, Preise am Strand für Liege+Schirm ziemlich hoch, praktischer Fahrstuhl zum Meer hinab, unbedingt Mietwagen nehmen, ohne ist man dort ziemlich eingesperrt. Viele Rentner und russische Touristen.
Lage Busse fahren in den nächsten kleinen Ort, wo es bisschen was zum einkaufen gibt. Nähere Umgebung wie Thessaloniki bietet nicht viel sehenswertes, landschaftlich schön.
Service Rezeptionsmitarbeiter sehr freundlich, Englisch sprechend.
Gastronomie Mehr obst wäre wünschenswert, sonst Essen top! Kellner sehr flink und bemüht.
Sport / Wellness Tischtennis o.ä. nicht vorhanden (gab es wohl mal, zumindest findet man noch ein paar heruntergekommene Überbleibsel). Animation sehr sehr mager. Eher nichts los im Hotel. Kein Wellness.
Zimmer Zimmer ok, bisschen abgewohnt. Kühlschrank im Zimmer, top!
Preis Leistung / Fazit Meiner Meinung nach nichts für junge Leute. da gibt es Orte wo man, wenn man will, mehr Spaß haben kann. Selbst wenn man hier gewollt hätte, wären kaum Möglichkeiten da gewesen.
Alles super in Ordnung, jederzeit wieder Oktober 2008 Badeurlaub Paar (4.1)
Allgemein / Hotel Schöne große und gepflegte Anlage. Die Angestellten sind sehr freundlich und zuvorkommend. Ein sehr schöner Sandstrand und glasklares Meer.
Lage ca. 200 m zum Strand, es ist ein Schrägaufzug vorhanden der einem ohne Mühe zum Strand bringt.Im Hotel befindet sich ein Mini Markt, oder 10 m zu Fuß in die nächte Ortschaft mit Mini Markt Lokalitäten und Bars.
Service Das Personal ist sehr Freundlich und zuvorkommend. Engliche Sprache ist von großen Vorteil, es wird nicht Deutsch gesprochen.
Gastronomie Das Essen ist sehr landestypisch (Griechisch) und abwechslungsreich " sehr gut" Es gibt Fisch, Fleich, und auch an Vegetarier wurde auch gedacht. Das Restaurant ist suber und das Buffet wurde immer neu Angerichtet.
Sport / Wellness In der Hotelanlage befindet sich ein Tennisplatz, Billiartisch, Kicker, und Tischtennisplatte. Liegestühle müssen Gemietet werden.
Zimmer Die Zimmeraustatung ist im Stiel der 80 er Jahre aber sauber. Es befindet sich ein TV Gerät auf dem Zimmer aber nur 2 Deusche Programme Minibar ist vorhanden aber nicht Billig. Betten werden alle 3 Tage neu Bezogen.
Preis Leistung / Fazit Das Ausflugsangebot der Reiseveranstalter ist gut und auch zu empfehlen, Manntut gut daran sich ein Auto zu mieten und selbst auf Erkundungsreise zu gehen.
Griechenland wie es ist Juni 2008 Badeurlaub Paar (3.9)
Allgemein / Hotel Wir waren zum 3. Mal da (2000 +2001) - und wollten eigentlich nie wieder ins Alexander. Begründet in der Tatsache, dass Essen hundsmieserabel war. Doch Anlage und Strand sind für das Preis-Leistungsverhältnis einfach toll. Mit Personal + Sauberkeit waren wir zufrieden. Dass keine Animation angeboten wird ist bekannt. Wenn man Disko will muss man nicht weit gehen/fahren. Altersdurchschnitt ist 40 und wenig Russen, die zu unserer Zeit da waren von der kultivierten Sorte .
Lage Zwar etwas abgelegen, nächster Ort für preiswerteres Shopping ist mit 2 Km gut zu Fuß errreichbar. Direkte Lage zum Strand. Aufzug + Treppen sind in gutem Zustand und unbeschwerlich. Die Kranken + Gehbehinderten sollten sich besser in medizinisch betreuten Wellnesshotels erholen. Taxi zum Shoppen + Disko kostet zwischen 3 und 5 Euro, wenn man ein Taxi vom Hotel rufen lässt ist das teurer.
Service Mit dem Personal in allen Bereich hatten wir kein Problem. Der Ton macht die Musik. Dann ist zu bedenken dass die griechische Kultur etwas bedeckt und nicht überschwenglich ist. Es gibt keine Wäscherei, Arzt (im nächsten Ort) und keine Kinderbetreuung. Keine Animation - und kein Ballermann! Einige Mitarbeiter sprechen gutes Deutsch, englisch. Es empfiehlt sich, zumindest das Englisch für Touristen zu beherrschen.
Gastronomie Wir hatten bei unserem dritten Aufenthalt im Restaurant mit dem Schlimmsten gerechnet. Doch wir waren sehr angenehm überrrascht worden. Das Essen war eben griechisch und nicht sehr abwechslungsreich, aber gut und verträglich. Hatten wir (wie gesagt) schon anders erlebt. Das Hotel hat einen griechischen Eigentümer, die Küche wird von einem Griechen geleitet und das Personal ist auch nicht international und so ist eben die ganze Kultur / Essenskultur im Hause. Und das ist O.K.so. Wer was anderes will muss eben mehr Geld ausgeben. TIP: Der Wein ist einfach gut in der Qualität und schmeckt lekker, sowohl der rote wie der weisse.
Sport / Wellness Es gibt keinerlei sportliches Angebot. Der Strand ist gigantisch und erst der Ausblick, die Morgen- und die Abendsonne. "Karibik pur" Nun mein Partner jammerte mal wieder wegen fehlendem Beachvolleyball. So nahm ich mir den Ball von der Strandbar und lief am Strand die Reihen ab und rief " volleyball, volleyball... wie in den Clubs" und sprach sportliche Leute jeden Alters an. Und von da an gab es jeden Tag um 16? Beachvolleyball.
Zimmer Auch die Zimmer sind rundum renoviert worden. Am schönsten sind die Zimmer in den Bungalows mit Meerblick. Man kann selbst Wäsche waschen und diese auf dem Balkon dann aufhängen. Fön im Bad. Die Badewannen sind austauschwürdig (veraltet und einfache Ausstattung), Das Licht im Bad recht dunkel, ob damit nicht alles sichtbar gemacht werden soll? Insgesamt modernisierungsbedürftig (Dusche statt Wanne,..)
Preis Leistung / Fazit Ballermanns sollten fernbleiben, denn die langweilen sich da. Ideal für Leute die bereit sind Abstriche zu machen, denn der Preis rechtfertigt hohe Ansprüche (Essen/Speisen) nicht. Wenn sollte man der griechischen Kultur wissend sein. Die Küche von zu Hause wird man in diesem Haus vermissen. Wir waren auf jeden Fall zufrieden, haben uns gut erholt, Spaß mit Biggi + Heinz gehabt und jeden Tag Beachvolleyball gespielt.
Super Anlage und Strand für Familienurlaub im Mai Mai 2008 Badeurlaub Familie (3.8)
Allgemein / Hotel Sehr schöne gepflegte Anlage direkt am Meer, tolles Wasser, freundlicher Service. Die Anlage ist weiträumig .Beim Essensangebot haben wir immer etwas gefunden, für Kinder gibt es auch Nudeln, das Essen war international ausgerichtet. Wir hatten Halbpension. Mittags kann man in der sehr schönen Taverne essen. Für abends steht eine geschmackvolle Bar mit Blick auf das Meer zur Verfügung. Die Zimmer wurden jeden Tag nass rausgewischt, sind aber nicht sehr groß. Das Publikum besteht aus Deutschen, Russen (manchmal laut), Franzosen. Der Strand ist sehr schön und hatte eine große Bar. Allerdings sind die Preise für alkoholische und nicht alkoholische Getränke sehr hoch im ganzen Hotelbereich. Der Pool bittet zu dieser Jahreszeit genug Platz, allerdings wird es zur Hochsaison wahrscheinlich ziemlich eng.
Lage Es ist kein Ort fußläufig mit Kindern erreichbar. Am Strand kann man schöne Spaziergänge machen. Taxi in den nächsten Ort ist möglich 5? einfache Strecke oder mit öffentl. Bus. Das Hotel hat einen kleinen Supermarkt.
Service Keine Kinderbetreuung, super Check-in und Hoteltransfer. Kommunikation auf Englisch kein Problem, manchmal auch Deutsch möglich.
Gastronomie Sehr schöne gepflegte Anlage direkt am Meer, tolles Wasser, freundlicher Service. Die Anlage ist weiträumig .Beim Essensangebot haben wir immer etwas gefunden, für Kinder gibt es auch Nudeln, das Essen war international ausgerichtet. Wir hatten Halbpension. Mittags kann man in der sehr schönen Taverne essen. Für abends steht eine geschmackvolle Bar mit Blick auf das Meer zur Verfügung. Die Zimmer wurden jeden Tag nass rausgewischt, sind aber nicht sehr groß. Das Publikum besteht aus Deutschen, Russen (manchmal laut), Franzosen. Der Strand ist sehr schön und hatte eine große Bar. Allerdings sind die Preise für alkoholische und nicht alkoholische Getränke sehr hoch im ganzen Hotelbereich. Der Pool bittet zu dieser Jahreszeit genug Platz, allerdings wird es zur Hochsaison wahrscheinlich ziemlich eng.
Sport / Wellness Sehr schöne gepflegte Anlage direkt am Meer, tolles Wasser, freundlicher Service. Die Anlage ist weiträumig .Beim Essensangebot haben wir immer etwas gefunden, für Kinder gibt es auch Nudeln, das Essen war international ausgerichtet. Wir hatten Halbpension. Mittags kann man in der sehr schönen Taverne essen. Für abends steht eine geschmackvolle Bar mit Blick auf das Meer zur Verfügung. Die Zimmer wurden jeden Tag nass rausgewischt, sind aber nicht sehr groß. Das Publikum besteht aus Deutschen, Russen (manchmal laut), Franzosen. Der Strand ist sehr schön und hatte eine große Bar. Allerdings sind die Preise für alkoholische und nicht alkoholische Getränke sehr hoch im ganzen Hotelbereich. Der Pool bittet zu dieser Jahreszeit genug Platz, allerdings wird es zur Hochsaison wahrscheinlich ziemlich eng.
Zimmer Sehr schöne gepflegte Anlage direkt am Meer, tolles Wasser, freundlicher Service. Die Anlage ist weiträumig .Beim Essensangebot haben wir immer etwas gefunden, für Kinder gibt es auch Nudeln, das Essen war international ausgerichtet. Wir hatten Halbpension. Mittags kann man in der sehr schönen Taverne essen. Für abends steht eine geschmackvolle Bar mit Blick auf das Meer zur Verfügung. Die Zimmer wurden jeden Tag nass rausgewischt, sind aber nicht sehr groß. Das Publikum besteht aus Deutschen, Russen (manchmal laut), Franzosen. Der Strand ist sehr schön und hatte eine große Bar. Allerdings sind die Preise für alkoholische und nicht alkoholische Getränke sehr hoch im ganzen Hotelbereich. Der Pool bittet zu dieser Jahreszeit genug Platz, allerdings wird es zur Hochsaison wahrscheinlich ziemlich eng.
Preis Leistung / Fazit Sehr schöne gepflegte Anlage direkt am Meer, tolles Wasser, freundlicher Service. Die Anlage ist weiträumig .Beim Essensangebot haben wir immer etwas gefunden, für Kinder gibt es auch Nudeln, das Essen war international ausgerichtet. Wir hatten Halbpension. Mittags kann man in der sehr schönen Taverne essen. Für abends steht eine geschmackvolle Bar mit Blick auf das Meer zur Verfügung. Die Zimmer wurden jeden Tag nass rausgewischt, sind aber nicht sehr groß. Das Publikum besteht aus Deutschen, Russen (manchmal laut), Franzosen. Der Strand ist sehr schön und hatte eine große Bar. Allerdings sind die Preise für alkoholische und nicht alkoholische Getränke sehr hoch im ganzen Hotelbereich. Der Pool bittet zu dieser Jahreszeit genug Platz, allerdings wird es zur Hochsaison wahrscheinlich ziemlich eng.
Zu empfehlen Oktober 2007 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.4)
Allgemein / Hotel Der Eingangsbereich des Hotels ist sehr eindrucksvoll. Alles war sauber, die Anlage selber sehr gepflegt. Wir hatten Meerblick der wirklich fantastisch war. Der Strand war schön und durch den Lift bequem zu erreichen. Das Essen war gut.
Lage Es gibt einen kleinen Supermarkt. Ansonsten ist das Hotel abseits gelegen und man sollte sich schon ein Auto mieten, da die Busse zu dieser Jahreszeit nicht regelmäßig bzw. gar nicht fahren.
Service Alle waren sehr nett und zuvorkommend.
Gastronomie Das Essen war gut. Es gibt mehrere Restaurants. Wir hatten Halbpension in Buffetform. Es gab auch einen Themenabend.
Sport / Wellness Der Poolbereich ist sehr schön angelegt. Ein Kinderbecken ist nicht vorhanden. In der Hochsaison wird es am Poll sehr voll werden. Es gibt eine Pollbar mit Bestuhlung. Am Strand sind Liegen vorhanden. Auch dort gibt es einbe kleine Bar. Es gibt auch einen Tennisplatz.
Zimmer Die Zimmer sind einfach, verfügen über Minibar, Safe, TV, Klimaanlage, Balkon, Telefon. Es gab ein Kingsize-Bett und ein Einzelbett. Das Badezimmer ist klein mit Wanne und Duschvorhang Föhn und renovierungsbedüftig (entspricht unserer Meinung nicht 4 Sternen). Die Reinigung erfolgte jeden Morgen und alle drei Tage gab es neue Bettwäsche und Handtücher.
Preis Leistung / Fazit Ein Auto mieten lohnt sich, so kann man die ganze Insel erkunden.
Alle 54 Hotelbewertungen Hotel Alexander the Great

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • große Bar
  • geschmackvolle Bar
  • sehr schöne Anlage
Hotelanlagen:
  • sehr freundliches Personal
  • freundliches Personal
  • zuvorkommendes Personal
Lage:
  • sehr schöne Taverne
  • gute Busverbindungen
  • traumhafte Aussicht
Essen:
  • gutes Essen
  • frisches Obst
  • breite Gerichte
Zimmer:
  • sauberes Zimmer
  • geräumige Zimmer
  • großes Zimmer
Strand:
  • sehr schöner Strand
  • tolles Wasser
  • sehr sauberer Strand
Aktivitäten:
  • freies Tennis
  • gutes Ausflugsangebot
  • empfehlenswerte Touren
Getränke:
  • gute Getränke
Negativ
Services:
  • Hotel war nicht zu empfehlen
  • altes Hotel
  • keine feine Anlage
Hotelanlagen:
  • schlechter Empfang
  • schlechter Service
  • dreckiges Besteck
Lage:
  • abgelegener Ort
  • laute Straße
  • keine regelmäßigen Busse
Essen:
  • weite Gerichte
  • kein immer warmes Essen
  • teilweise kaltes Essen
Zimmer:
  • kleiner Fernseher
  • kleines Badezimmer
  • kein Bett
Strand:
  • dreckiges Wasser
  • keine schönen Strände
Aktivitäten:
  • kein Sportangebot
  • sehr magere Animation
  • keinerlei Unterhaltung
Getränke:
  • künstliche Fruchtsäfte

Hotelvideo