Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Arcadia

Ort: Rom, Region: Latium, Land: Italien
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3
57% Empfehlungen
(47 Bewertungen)
Fitnessstudio
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
24-h-Rezeption
Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
Nichtraucherzimmer
Bahnhof
Stadtzentrum
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage

XLMX 206,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 3 Tage

XLMX 52,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Rom

San Marco Rom, Latium, Italien
7 Tage p.P.ab € 297

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Arcadia
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • BYE
  • DER
  • DYNA
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • LMX
  • LOW
  • NEC
  • VTO
  • WTA
  • X5VF
  • XDER
  • XFTI
  • XLMX
  • XLOW
  • XNEC

Zuletzt angesehene Hotels

Aurora Garden Gästenote 09/14 Aurora Garden Rom, Latium, Italien
3 Tage p.P. ab € 161
Pineta Palace Gästenote 09/14 Pineta Palace Rom, Latium, Italien
3 Tage p.P. ab € 154
Brasile Gästenote 03/14 Brasile Rom, Latium, Italien
3 Tage p.P. ab € 157

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
5 Tage p.P. ab € 481
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.191
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 394

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 52%
Familien 19%
Freunde 15%
Alleinreisende 11%

Altersstruktur

41-45 Jahre 29%
56-60 Jahre 17%
26-30 Jahre 13%
36-40 Jahre 13%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
2.8
Zimmer:
3.4
Service:
3.3
Gastronomie:
2.7
Lage & Umgebung:
2.9
Sport & Unterhaltung:
1.2
Gesamteindruck:
3.2
Weiterempfehlung: 58% Bewertungsanzahl: 47
Gesamtbewertung:
3
Gästenote 04/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Arcadia

Viel Ärger mit den Personal April 2014 Sonstiger Aufenthalt - (2.8)
Allgemein / Hotel Hotel sauber aber nur auf das Notwendigste. Das Personal an der Rezeption fand ich überarbeitet, aufgereizt, unfreundlich. Es gab z.B. bei mir einen Vorfall: meine Badezimmertür war steckengeblieben so das man konnte nicht herein, Rezeption angerufen um bitte jemanden zu schicken, nach eine halbe Stunde war noch keiner gekommen, wieder angerufen, Rezeptionistin behauptete ein Mitarbeiter sei doch bei mir gewesen, habe das natürlich verneint, aber die Rezeptionistin wollte mich überhaupt keinen Glauben schenken! Es gab eine große und sehr unangenehme Auseinandersetzung!
Lage In ruhiger Lage, Stadtzentrum sehr gut erreichbar.
Service Ich wohnte im dritten Stock, weiß nicht wie die andere Zimmermädchen gearbeitet haben, ich hatte aber Pech mit meinem, da ich musste mehrmals um genügenden Handtücher bitten und eine befleckte Bettkissen wurde auch nicht gewechselt, außerdem fragte mich das Mädchen einmal als sie das Zimmer machte während ich noch im Zimmer war, ob sie den Boden putzen sollte oder nicht.
Gastronomie Buffet war sehr ausreichend. Außerdem möchte ich sagen das sie machen einen sehr guten Kaffee deutscher Art ! Es gab allerdings einen Tag, genau das vergangenen 31. März wo es gab einen Ansturm von japanischen Gästen, Ansturm welche das Frühstückspersonal nicht vorbereitet war zu bewältigen, so das es herrschte an den morgen ein totaler Chaos: Die Tische waren beladen von benutzte Teller, Tassen, Bestecke, es gab keine Servietten mehr und die wurden auch nicht gebracht, es war katastrophal!
Preis Leistung / Fazit Meine Bewertung habe ich schon am Anfang gegeben, wie gesagt das Personal war sehr unfreundlich, nicht alle muss ich korrekterweise sagen, aber leider ich denke man darf keine Namen nennen, oder?
Einfaches, aber günstiges Hotel. August 2013 Städtereise Paar (3.1)
Allgemein / Hotel Wir haben 5 Übernachtungen gebucht und unsere Erwartungen waren aufgrund des sehr niedrigen Preises nicht sehr hoch. Es ist ein älteres sehr einfaches Hotel. Es war sauber und ordentlich, aber teilweise sehr in die Jahre gekommen. Für uns aber vollkommen ausreichend. Nicht alle Zimmer haben einen eigenen Balkon. Unser Zimmer ist mit Duschbad, Föhn, Klimaanlage, Fernseher (nur italienisches Programm) und einem kleinen Kühlschrank ausgestattet gewesen. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und konnte gut englisch sprechen. Den Sportraum und den PC mit Internet haben wir nicht genutzt. Das Frühstück war unter unseren Erwartungen. Sehr einfach mit wenig Auswahl. Das Publikum war sehr international, mit einem Alter zwischen ca. 8-50 Jahren. Es gab Paare und Familien, Singels haben wir keine gesehen. Wer das Nachtleben Roms genießen möchte, sollte ein zentraleres Hotel wählen. Es liegt sehr weit außerhalb des Zentrums und der letzte Bus fährt um 24:00 Uhr.
Lage Das Hotel liegt sehr weit außerhalb, es gibt jedoch eine Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Der Bus 507 bringt ein in etwa 10 Minuten zur nächsten Metrostation der Linie A. Sonntags lässt er die kleine Schlaufe jedoch aus. Man kann dann den kostenlosen Shuttle vom Hotel nutzen oder ca. 1-1,5 km zur Hauptstraße laufen und von dort fahren. Die Busse in Rom haben jedoch keine festen Abfahrzeiten, man muss also etwas Zeit zum Warten mitbringen. Wir haben uns für 24 Euro ein Wochenticket geholt. Das Hotel liegt in einem Wohngebiet und bietet nicht viel an Unterhaltung. Es gibt direkt neben dem Hotel einen gut sortierten Supermarkt. In der Nähe haben wir ein Einkaufszentrum gesehen, das wir jedoch nicht besucht haben. Beim Hotel gibt es eine einfache und günstige Pizzeria, mit sehr freundlicher Bedienung. Ein paar Straßen weiter eine noch etwas schönere Pizzeria. Zum Strand ist es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr weit, wir haben gute 2,5 Std. gebraucht.
Service Das Personal war freundlich und konnte gut englisch sprechen. Der Check-In und Check-Out liefen Problemlos und schnell ab. Reklamationen hatten wir nicht und können den Umgang damit also auch nicht beurteilen.
Gastronomie Der Frühstücksraum war nichts besonderes, aber es war sauber. Das Buffet war sehr langweilig und jeden Tag gleich. Eine Sorte trockenes Weißbrot, eine Sorte Wurst, Marmelade, Honig, Cornflakes und Plundergebäck. Kaffee, Kakao, Wasser und Fruchtsaftgetränke.
Zimmer Das Zimmer lag mit Blick nach Süden und hatte einen für 2 Personen ausreichend großen Balkon. Unser Zimmer ist mit Duschbad, Föhn, Klimaanlage, Fernseher (nur italienisches Programm) und einem kleinen Kühlschrank (ohne Inhalt) ausgestattet gewesen. Einfach möbliert mit leichten Defekten. Bettlaken und Handtücher wurden täglich gewechselt. Es ist relativ hellhörig gewesen, aber nachts war es ruhig (keine Partygäste).
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist nur für Leute zu empfehlen, die eine reine Schlafmöglichkeit ohne Luxus, ohne Schnörkel suchen. Und sich nicht an langen Fahrtwegen stört. Das zauberhafte abendliche Flair dieser schönen Stadt ist in diesem Hotel nur schwer zu genießen.
Etwas weit weg vom Schuß Mai 2012 Städtereise Paar (2.6)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Die Einrichtung einfach, aber zweckmäßig. Das Frühstücksbuffet etwas mehr als einfach. Ich hätte in Italien zumindest einen guten Kaffee erwartet. Die Entfernung zur Metro Anagnina mit dem Bus ca. 15 min und dann mit Metro ca. 20 min. in den Stadtkern. Der Bus fährt nur bis ca. 23:00 Uhr. Ein Taxi von der Endstation ins Hotel muss man ca. 14 € bezahlen ( handeln mit dem Fahrer lohnt sich ). Das Metro fährt nur am Wochenende länger, in der Woche bis ca. 23:00 Uhr, sodaß ein längeres Aufenthalt in der Stadt endet automatisch mit einer Taxifahrt, die locker 30 € kostet.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ein Hotel für Einzelpersonen oder Paare, denen nicht ausmacht die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen und für die jenigen, die nicht sehr lange in die Nacht in der City bleiben wollen. Die Gegend ist sehr ruhig, ein reines Wohnviertel.
mir hat´s gefallen! August 2010 Städtereise - (3.5)
Allgemein / Hotel Ich bin gester erst aus dem beeindruckenden Rom zurückgekommen. Bei Arcardia handelt es sich um ein mittelgroßem Hoten. Mein Zimmer war ausreichend groß mit Kleiderschrank, Minibar, Tisch, TV und Dusche. Die Sauberkeit war anstandslos. Ich hatte täglich neue Hand- und Duschtücher und es wurde täglich das Zimmer gut gereinigt. Die Zimmer hatten einen Balkon mit zwei Balkonstühle, wobei der eine Stuhl kaputt war. Der Ausblick meines Zimmers: herrlich. Verpflegung: Frühstück. Das war nicht gut muß ich ehrlich sagen, aber für mich hat es gereicht - war okay. Es gab Brötchen, Kuchen, Marmelade und Schinken. Kaffee gab es aus einem Automaten. Der war allerdings sehr gut. Man konnte auch Tee wählen. Das Personal war sehr zurückhaltend. Allerdings war es stets freundlich, wenn auch kurz angebunden, wenn man Fragen hatte. Das Personal hatte gute Englischkenntnisse, so dass eine Komunikation gut möglich war. Hinter der Hotelanlage befindet sich ein sog. PAM, dass ist ein Supermarkt und auch eine kleines Restaurant bzw. Bar, in man noch ein leckeres Bierchen nach den Sightseeing-Strapazen zu sich nehmen konnte und Anschluß zu den anderen Gästen hatte. Die Entfernung zwischen Hotel und dem "alten Rom" war zu bewältigen. Ihr müßt mit der 507 bis Anangnina und dort ist eine Metro (A), die Euch zu allen Sehenswürdigkeiten befördert. Bis Station Termini fahren. Dauert ungefähr 25 - 30 Minunten, die aber zügig vorüber gehen. Zusammenfassend kann man sagen: Das Hotel ist völlig ausreichend, was Sauberkeit, Freundlichkeit und Lage betrifft. Es ist natürlich kein Wellness-Hotel, aber dafür besucht man ja auch nicht Rom. Ich kann das Hotel empfehlen, wenn man eben kein Luxus-Hotel erwartet.
Lage Die Lage habe ich oben bereits beschrieben. Es liegt nicht mitten im Rom, sondern ein wenig auswärts, dafür fern ab von Autoabgasen. Anbindung an das "antike Rom" ist gut gegeben. Supermarkt und eine kleine Bar befinden sich hinter der Hotelanlage
Service Bereits oben beschrieben. Englische Sprachkenntnisse: gut. Zimmerreinigung: gut. Check in: unkompliziert. Alles einfach und unkompliziert gehalten.
Gastronomie Es gab ein Frühstücksraum. Ausstattung einfach gehalten. Vielfalt war nicht gegeben: Butter, Marmelade, Schinken und Café.
Sport / Wellness Es gab keine Freizeitmöglichkeiten!
Zimmer Das habe ich ebenfalls schon beschrieben. Die Zimmergröße war völlig ausreichend, Sauberkeit gut. TV Bett, Dusche, Hand- und Duschtücher, Fön war vorhanden. Ach ja: Strom: Es gab "nur" eine Steckdose, wie wir sie kennen und zwar für den Rasierapparat.
Preis Leistung / Fazit In der Nähe gibt es meines Wissen keine Restaurants. Eine Disco müßte es in der Nähe geben, denn am Wochenende habe ich eine "gehört" (sonst hatte man seine Ruhe). Wie gesagt, daß Hotel ist einfach gehalten, was für eine Rom-Reise mit geringen Ansprüchen an Komfort (man besucht Rom ja wegen der Sehenswürdigkeiten und nicht aufgrund eines Wellness-Aufenthalt) völlig ausreichend. Ich muß gestehen, daß ich tagsüber so viel gelaufen bin, daß ich abends ganz viel "Fuß-Aua" hatte, so daß ich mich außerhalb der Hotelanlage nicht aufgehalten habe, außer eben einen kleinen Einkauf beim Supermarkt getätigt und ein kleines Bierchen getrunken habe.
Wenn man weiß,was man will Oktober 2009 Städtereise Paar (3.8)
Allgemein / Hotel Etwas abgelegenes Hotel ( Plattenbau, aber sauber) in ruhiger Wohnlage, deshalb für Erkundungstouren in die City nur für Übernachtung mit Frühstück völlig ausreichend. Nebenan ein Supermarkt, Bushaltestelle gleich um die Ecke. Allerdings ohne Fahrplan, aber regelmäßig. Im Hotel wird nur Italienisch und Englisch gesprochen. Anlieferzone des Supermarktes befindet sich gleich neben dem Hotel, nicht ganz günstig.
Lage Etwas abgelegenes Hotel ( Plattenbau, aber sauber) in ruhiger Wohnlage,, deshalb für Erkundungstouren in die City nur für Übernachtung mit Frühstück völlig ausreichend. Nebenan ein Supermarkt, Bushaltestelle gleich um die Ecke. Allerdings ohne Fahrplan, aber regelmäßig zur Metro, dort direkte Anbindung an die Innenstadt ( preis 1,00 Euro für 1 Stunde, Bus ca. 10-20 Min. zur Endhaltestelle der Metro "Anangnina ", von dort bis zur Station Termini 20 Minuten ).
Service freundlich und hilfsbereit, Zimmerreinigung täglich, sauber, Shuttle-Bus auf anfrage vorhanden
Gastronomie nur Frühstücksbuffet, wie im Angebot, ausreichend, hätte etwas abwechslungsreicher sein können
Sport / Wellness Wir sind zur Besichtigung von Rom gereist, haben eine Übernachtung mit Frühstück gesucht, diese in diesem Hotel gefunden. Sport- oder Freizeit haben wir nicht benötigt und deshalb nicht gesucht.
Zimmer Zimmer entsprechend des Angebotes,
Preis Leistung / Fazit Ausflüge nicht im Hotel buchbar
ideal für Städtereisen (ohne Kinder) September 2009 Städtereise Freunde (3.8)
Allgemein / Hotel mittelgroßes Hotel, mit verschiedenen Nationalitäten
Lage Hotel liegt etwas außerhalb von Rom, direkt neben einer Bushaltestelle; neben dem Hotel ist ein Supermarkt
Service Personal spricht kein deutsch, man muss englisch sprechen
Gastronomie Frühstücksbuffet, jeden Tag die gleiche Auswahl am Buffet
Sport / Wellness Freizeitangebot wurde nicht genutzt
Zimmer kein Safe im Zimmer; Einrichtung in Ordnung
Preis Leistung / Fazit für das Hotel hat alles gepasst
Ein gutes Hotel zum Erholen August 2009 Städtereise Paar (3.8)
Allgemein / Hotel Ein mittelgroßes Hotel / Mehr älteres Publikum (über 40)
Lage Strand 500m entfernt / Hotel liegt ein wenig ausserhalb der Ortschaft / Einkaufsmöglichkeiten zu Fuß in 10 - 15 min zu erreichen / Öffentliche Verkehrsmittel (Bus) in der Nähe / Sehr schöne Umgebung (Zur Bucht "St. Paul Bay" konnte man bequem laufen)
Service Personal sehr freundlich, zugänglich und sympathisch / Personal konnte Deutsch, Englisch, Maltesisch/Italienisch (Landessprache)
Gastronomie Esslokal hatte sehr viel Auswahl an Essen, viel Personal, Essen wurde immer schnell nachgefüllt / Restaurant, Bar und ein kleines Café
Sport / Wellness An dem Hotel war ein Steinstrand / Freizeitangebot und Wellness-Bereich nicht genutzt daher keine Wertung
Zimmer Großes Zimmer / TV, Klimaanlage, Balkon vorhanden / Badezimmer mittelmäßig aber sauber
Preis Leistung / Fazit Die Insel ist sehr schnell mit den Linienbus (0,59 - 1,18?) zu erreichen / "Die Blaue Grotte" vor der Insel Malta ist sehenswert / Man könnte die Insel Malta an einen Tag umrunden
sowas sclechtes habe ich schon lange nicht mehr gesehen!!! Januar 2008 Städtereise Verein/Sonstiges (1.4)
Allgemein / Hotel die zimmer waren total verdreckt, und ich war in drei zimmern untergebracht. auch das personal war nicht gerade nett. die angebliche hotelbar wurde zum frühstücksraum umfunktioniert. wobei wir direkt beim nächsten thema wären. das brot war hart teilweise auch schimmlig, der käse sah auch nicht gerade anspruchvoll aus und dann gab es auch nur zwei sorten marmelade. und jeder bekam nur eine tasse kaffee zum frühstück und das wars dann auch gewesen. für weitere infos und bilder stehe ich gerne zur verfügung einfach kontaktieren unter anjaskalla@yahoo.de
Lage Das hotel liegt ungefähr zwei std vom airport. und vom stadtzentrum ca. 1std. das hotel ist sehr versteckt in einer seitenstrasse und es ist auch keine super busverbindung vorhanden. gegenüber vom hotel ist eine bauruine. hinter dem hotel ist eine pizzeria und dort ist abends ziemlich viel betrieb so das man erst nachts einschlafen könnte.
Service grotten schlecht, es wurde kein deutsch gesprochen und englisch wurde nur teilwise verstanden. reklamationen wurden nicht angenommen
Gastronomie siehe oben bei hotel allgemein
Sport / Wellness es waren keine freizeitaktivitäten möglich gewesen
Zimmer siehe oben bei hotel allgemein
Preis Leistung / Fazit siehe oben bei hotel allgemein
3*** sind drei Sterne zuviele..... Oktober 2007 Städtereise Paar (2.8)
Allgemein / Hotel Altes Hotel, einfachste ! Ausstattung, 30 Min. vom Stadtzentrum entfernt Bus/U-Bahn, In der Nacht keine Ruhe bis 2-3 Uhr durch Halbstarke aus der Siedlung, am Pizza-Imbiss auf der Rückseite des Hotels! Schlaf bei offenem fenster nicht möglich, Also KEIN Zimmer zum Hof nehmen,
Lage Supermarkt "PAM" direkt im Gebäudekomplex. Das Arcadia liegt in einer Wohnsiedlung, Transfer mit Autoservice Montini gleich mitgebucht, verlässlich, ca. 1 Std. Transfer wg. rush-hour! Bushaltestelle gleich rechts vom Hotel/um die Ecke, Bus Nr. 507 Richtung Anagnina/Metro-Bahnhof. !Erstes Bus-Ticket f. 1,- ? p.P. an der Rezeption vor Fahrtantritt kaufen! Dann z.B. 7 Tage-Ticket f. 16,- ? p.P. am Termini-Hbf./Stadtzentrum im Tabachi od. Info kaufen,
Service Das Personal ist freundlich und hilfsbereit, spricht jedoch kein Wort deutsch! Auf Englisch ist es aber kein Problem sich verständlich zu machen! Die Zimmerreinigung wird tgl. aber so 'lala durchgeführt. Es gibt einen Shuttel-Service m.d. Hotel-Bus 40 19.30 Uhr zu zwei Restaurants i.d. Umgebung. Wir haben das DAL GIAGUARO danach zu Fuß bevorzugt = obwohl uns die Pizza bei unserem Lieblingsitaliener zu Hause wesentlich besser schmeckt, als die in römischen Pizzerien servierten! Nutzen offenes Feuer im Pizza-Ofen, evtl, liegt es daran!?
Gastronomie Ebenso einfacher Frühstücksraum im 1. Stock. Das "Buffet" sehr, sehr übersichtlich, aber es ist bekannt, dass die Italiener keinen Wert auf ein gutes Frühstück legen. Also entweder Auflage (Wurst/Käse) gleich mitbringen/Minibar im Zimmer vorhanden, od. im "PAM-Supermarkt" einkaufen! Service sehr freundlich und der Kaffee "1a!!!"
Sport / Wellness Es gab/gibt evtl. eine Nutzung der Bar, das Schild war jedoch während unseres Aufenthaltes Ende September überklebt, evtl. saisonale Öffnung!? Die in der Hotelbeschreibung genannte "Dachterrasse" mit Sonnenliegen war "ein Witz", unsauber und nicht sehr einladend, 1x geschaut und das war es für uns!
Zimmer Das Zimmer ist absolut einfach, Möbel abgewohnt, Metall-Bett und -Rost, abschüssig ausgelegen, nix f. Menschen mit Rückenproblemen! Das "Bad" hatte eine Wanne, aber leider keinen Duschvorhang! Die Armaturen abgenutzt, insg. nicht gerade einladend u, sauber...... TV ja, aber KEIN deutsches Programm!
Preis Leistung / Fazit Resume: 4 Tage Rom reichen bei gewisser Vorbereitung aus. Die Nutzung der öffentl. Verkehrsmittel sind logisch (Metro A+B hält direkt an jeder Sehenswürdigkeit, Plan in der Metro beachten!) Preise in Rom sind gesalzen: Cappuchino 4,50 ?/großes Bier 8,50 ?/ Dose Cola 3,50 ?, Pizza 9,- ?! Das Hotel Arcadia ist ein absolut einfaches Hotel, dafür aber auch sehr günstig! Unser Aufenthalt hat incl.Flug v. HH, 7 Ü/F + Transfer "nur"355,- ? p.P. gekostet. Im Leben ist Rom ein absolutes Muss, sagenhaft!
Kleines Hotel mit erstklassigem Service September 2007 Städtereise Paar (3.4)
Allgemein / Hotel Die Architektur des Hotels ist wenig sympatisch. Der bauliche Erhaltundszustand mittelmäßig. DAs Hotel ist sehr sauber in den Zimmern und allen anderen zugänglichen Bereichen hat eine sehr schöne Dachterrasse, die aber leider nicht gepflegt wird. Das Frühstück bietet zu wenig auswahl für Leute, die nichts Süsses mögen. Aufgrund seiner ruhigen Lage und des Umfeldes empfielt sich das Hotel ausschließlich für Paare oder Leute ab 40 Jahren.
Lage Bei relativ ruhiger Lage ( Schnellstrasse im Abstand von ca. 500 m ) liegt das Hotel ca. 18 km oder 45 Min. von Roms Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt entfernt. Die Transferzeit zum Flughafen Ciampino beträgt ca. 30 Min. mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Die Tages - und Mehrtageskarten sind sehr preiswert. Das Hotel bietet keine Unterhaltungsmöglichkeiten und auch in der Nähe ist dort nichts zu finden. Zu 2 Speiselokalen unterhält das Hotel einen kostenlosen Hol- und Bringedienst. Ein Supermarkt befindet sich in unmittelbarer Nähe.
Service Die Mitarbeiter des Hotels sind sehr um die Gäste bemüht. Sie sind behilflich beim planen der Ausflugstouren, organisieren Stadtpläne, geben über öffentliche Verkehrsmittel gute Auskünfte und stellen Sonntags einen kostenlosen Shuttle zur Ubahn, weil die Busverbindungen Sonntags seltener sind. Alle Rezeptionsmitarbeiter sprechen englisch. WEitere Fremdsprachenkenntnisse waren nicht festzustellen. Das Reinigungspersonal ist sehr freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Eine Minibar mit sehr günstigen Preisen befindet sich in den Zimmern. Das Frühstück ist leidlich. Leider neben Müsli nur Kuchen, Marmelade und Honig. Der Schmelzkäse ist ungeniessbar und weiter Auswahl besteht nicht. Das Hotel besitzt kein Restaurant.
Sport / Wellness Das Hotel hat einen gut zugänglichen Internetanschluss für Gäste. Die schöne Dachterrasse, die zum Relaxen einläd ist leider ungepflegt und die Sitz- und Liegemöglichkeiten sind nicht sauber.
Zimmer Die Zimmer sind bei grosser Sauberkeit ordentlich ausgestattet mit TV ( ohne Deutsche Sender ! ) , Minibar,. Handtuchwechsel täglich, Bettwäsche 2-tägig. Badewanne leider ohne Duschvorhänge.
Preis Leistung / Fazit Der Gesamteindruck ist befriedigend. Das Preis-Leistungsverhältnis ist noch gewahrt. Ab Ende September bis Mai würde ich diese Besichtigungstour mit diesem Hotel empfehlen. In der heissen Jahreszeit muss entweder die Klimaanlage des Hotels repariert werden oder man muss eine andere Unterkunft wählen. Als Einkaufsmöglichkeit ist ein Supermarkt vorhanden.
Alle 47 Hotelbewertungen Hotel Arcadia

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • mittelgroßes Hotel
  • sehr schöne Dachterasse
  • schöne Dachterrasse
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • anstandslose Sauberkeit
  • viel Personal
Lage:
  • guter Supermarkt
  • kostenloser Shuttle
  • kostenloser Shuttle zur Ubahn
Essen:
  • gutes Frühstück
  • offenes Feuer im Pizza
  • immer schnelles Essen
Zimmer:
  • großes Zimmer
  • eigener Balkon
  • sauberes Zimmer
Aktivitäten:
  • schöne Ausflüge
  • schöner Ausflug zum Colusseum
Getränke:
  • guter Kaffee
Negativ
Services:
  • kein sympathisches Hotel
  • sehr laute Atmosphäre
  • keine sympathische Architektur
Hotelanlagen:
  • keine besonders gute Sauberkeit
  • unfreundliches Personal
  • unfähiges Personal
Lage:
  • sehr weites Verkehrsmitteln
Essen:
  • spartanisches Frühstück
  • ungenießbares Frühstück
  • sehr langweiliges Buffet
Zimmer:
  • spartanische Einrichtung
  • ungenießbare Einrichtung
  • spartanische Einrichtung im Speisesaal

Kunden, die sich für dieses Hotel interessiert haben ...

Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.