Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Birkenhof Sölden

Ort: Sölden, Region: Tirol, Land: Österreich
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
4.6
100% Empfehlungen
(1 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Parkplatz
Restaurant(s)
Nichtraucherzimmer
Stadtzentrum
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein

Angebote in Sölden suchen



Wonach möchten Sie suchen?

+49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970

Anderes Top Hotel in Sölden

Bon Alpina Igls, Tirol, Österreich
3 Tage p.P.ab € 423

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Birkenhof Sölden

Zuletzt angesehene Hotels

Kohlerhof Gästenote 09/14 Kohlerhof Fügen, Tirol, Österreich
3 Tage p.P. ab € 419
Feldrose Gästenote 12/13 Feldrose Oberau, Tirol, Österreich
4 Tage p.P. ab € 421
Kinderhotel St.Zeno Gästenote 08/14 Kinderhotel St.Zeno Serfaus, Tirol, Österreich
7 Tage p.P. ab € 973

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
6 Tage p.P. ab € 639
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.314
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 479

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Familien 60%
Freunde 20%
Gruppen 20%

Altersstruktur

41-45 Jahre 100%

Besonders geeignet für

Familien
Hotel:
4.2
Zimmer:
5
Service:
5
Gastronomie:
4.8
Lage & Umgebung:
4.5
Sport & Unterhaltung:
4.2
Gesamteindruck:
5
Weiterempfehlung: 100% Bewertungsanzahl: 1
Gesamtbewertung:
4.6
Gästenote 07/12

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Birkenhof Sölden

Super Service und kinderfreundlich November 2009 Badeurlaub Familie (4.6)
Allgemein / Hotel Nicht zu großes Hotel mit angenehmen Entfernungen. Alles bequem zu Fuß erreichbar. Top Service in allen Bereichen und kurze Fahrt (20min) zum Flughafen Punta Cana. Essensauswahl und Qualität sehr gut. Kinderclub sehr empfehlenswert, Strand OK.
Lage Unmittelbar am Sandstrand gelegen, nächste Ortschaft ca. 1km entfernt. Wir waren jedoch nicht außerhalb unterwegs. Nachbarhotel ist einerseits das Hotel Natura Park, den Namen des anderen (westlich) benachbarten Hotels kenne ich nicht. Preis für Taxifahrt Flughafen-Hotel und zurück jeweils 30 US-Dollar. Das Hotel organisiert auch gerne die Fahrt, teils mit VIP-Bussen zum gleichen Preis! Transferzeit 20 Minuten. Ausflugsmöglichkeiten werden sowohl am Strand als auch im Hotel angeboten: Fahrt nach Saona, Fallschirm-Gleitflug am Seil mit Motorboot, Glasbodenfoot-Fahrt, Mini-Uboot-Fahrt und noch so einiges (Banana-Boat) usw. Haben wir aber nicht genutzt, aber unbedingt den Preis herunterhandeln. Z.B. Glasbodenboot höchstens 10US-$ zahlen p.P. Nervt auch, wenn ständig irgendwelches Motorboot-Gedröhn vom Meer her ertönt. Verkäufer waren nicht aufdringlich. Das Hotel liegt an sich sehr ruhig, es wird aber gern für Hochzeiten genutzt, anschließend gibt es abends Feiern. Ist aber alles in allem nicht zu laut. Wir hatten mindestens 6 Hochzeiten in 14 Tagen erlebt. Das Hotel hat ein eigenes Casino mit Roulette, Blackjack und Automaten sowie ein SPA-Center. Massagen werden für horrendes Geld (trotz 30% Angebot, das wohl fast jeder immer kriegt) angeboten. Preis ca. 85 US-$ (bei bereits 30% Rabatt) für 30 Minuten Massage. Wer die Kohle übrig hat, kanns ja machen. Wir jedenfalls nicht. Ist ja in Deutschland billiger. Ansonsten hat das Hotel 5 a la Carte Restaurants, die jeden Tag jeweils genutzt werden können. Anmeldung nicht möglich/nötig. Man geht hin, meldet sich und bekommt einen Tisch oder einen Pager, der dann piepst, wenn ein Tisch frei ist. Nach 19 Uhr natürlich Wartezeit, kann dann zwischen 10 und 60 Minuten dauern, die man aber an der Bar oder wo auch immer verbringen kann. Wir fanden es insgesamt OK. Übrigens gab es keinerlei "Armbändchen", die sonst immer bei all inclusive anzulegen sind.
Service Das gesamte Personal ist extrem freundlich und hilfsbereit. Man kann sich auf alle verlassen. Bei Ankunft nahm uns z.B. der Concierge die Visitenkarte des Taxifahrers ab, notierte sich unseren Namen und unser Abreisedatum und versprach, uns einen Tag vorher anzurufen wegen des Rücktransports (Wir haben nicht pauschal gebucht, sondern Hotel und Flug separat, daher Taxifahrten nötig). Er rief pünktlich an. Alle sprechen hervorragend Englisch, deutsch vereinzelt. Zimmerreinigung zuverlässig und ordentlich. Kinderbetreuung war top. Es gibt zwei Kinderclubs. Der Explorers-Club ab 3 Jahre bis 12 Jahre, den wir nutzten, öffnet um 09.00 Uhr und schließt um 22.00 Uhr. In dieser Zeit jederzeit und unbegrenzt Kinderbetreuung, egal, wie lange. Man bekommt ein Hotel-Handy, auf dem angerufen wird, wenn das Kind abgeholt werden möchte oder mit einem sprechen möchte. Einfach klasse. Im Explorers-Club spricht man allerdings kein Deutsch, nur Englisch und Spanisch. Dort gibt es u.a. eine Wii-Konsole, einen Spielplatz und klimatisierte Räume mit netten Betreuerinnen. Essen für die Kids gibts auch, entweder vor Ort (Pizza) oder man geht mit Gruppen ins Buffet-Restaurant. Alles betreut und ohne Aufpreis. Top. Im Hotel gibts natürlich auch einen Arzt und Wäscheservice, wenn mans braucht. Wir haben beides nicht benötigt. Ein Defekt im Bad (Jacuzzi-Geblubber ging nicht mehr aus...) wurde sofort behoben.
Gastronomie Ein Buffet-Restaurant mit reichlich Angebot. Morgens Eier-Brat-Station, Milch-Frucht-Getränk-Station, mittags Nudelstation, Fleisch- bzw. Fischstation, abends auch. Und immer reichlich an sonstiger Auswahl fertiger Sachen. Salat und Obstbuffet. Getränkeservice am Tisch. O-Saft (frisch gepreßt) zum Selber-Zapfen. Ein Café (World Café), 5 á la carte Restaurants (Französisch, nur für Erwachsene), Italienisch, Mexikanisch und Asiatisch (Japaner mit Live-Cooking und Chinese in einem großen Restaurant). Am Strand Fleisch-Restaurant. Alle akkustisch leider recht laut, nur das Fleisch-Restaurant ist offen gebaut und angenehm mit Blick auf den Strand. Den Franzosen haben wir nicht genutzt, kann ich nichts zu sagen. Insgesamt war das Essen überall prima. Kindersitze waren vorhanden. Die Hotelbar ist akzeptabel, aber optisch nicht gelungen. Abends dort manchmal recht laut.
Sport / Wellness Übliches Animationsprogramm. Nicht aufdringlich. Wer will, macht mit, ansonsten lassen einen die Jungs/Damen in Ruhe. Am Strand gibt es Surfbretter, Katamarans und Kajaks ohne Aufpreis. Kinderclub siehe oben von 09 bis 22 Uhr stets betreut. Liegestühle wurden oft reserviert, leider muß man das Spiel mitmachen, weils ja jeder andere auch macht. Nach 07.45 Uhr wirds dann schon teilweise eng... Handtuchservice problemlos, Internetzugang war für uns kostenlos (Preferred Club-Lounge), sogar theoretisch auf dem Zimmer über W-Lan möglich, wer Laptop mitschleppt. Strand wird stets gereinigt, das ständig angeschwemmte Seegras ist nicht störend. Der feine weiße Sand ist toll, aber der Bereich rund um die Liegen könnte deutlich öfter gereinigt werden. Kippen, Strohhalme bleiben ewig liegen. Wellen sehr niedrig, Motorboote durch Abtrennung im Wasser in einiger Entfernung vorbeifahrend.
Zimmer Wir hatten Glück und erwischten eine Hochzeits-Suite, die aus ehemals 2 Zimmern bestand. Dort Jacuzzi-Badewanne (reicht für 2 Erwachsene plus Kleinkind) mit Blubberdüsen. Dusche nebendran, zwei Waschbecken, Fön. Riesengroßes Bett mit leider etwas zu weicher Matratze. Flachbild-Großfernseher mit DVD-Player (die stehen auf jedem normalen Zimmer auch) sowie Radiowecker mit IPod-Dockingstation. Deutschsprachiger Sender einzig DW-TV. Die "normalen" Doppelzimmer sind auch ordentlich groß, haben entweder zwei Betten zu je 1,40m Breite oder ein großes Bett. Kühlschrank mit Getränken inclusive und Dusche/WC. Fön im Bad vorhanden, funktioniert prima. Alles mit Klimaanlage (ohne Keycard nutzbar) und Balkon mit Hängematte und Sitzmöbeln. Handtücher wurden täglich gewechselt, Bettwäsche auch mehrfach. Nichts zu meckern. Bademäntel auf dem Zimmer vorhanden, großer Regenschirm auch. Zimmer etwas hellhörig, Türenschlagen und laute Fernseher deutlich vernehmbar. Laute Musik (endet spätestens 23 Uhr) je nach Lage etwas störend. Kostenloser Hotelsafe im Zimmer. Als Zimmerschlüssel dienen Keycards, die man an die Tür hält. Gute Lösung.
Preis Leistung / Fazit Handyerreichbarkeit war insgesamt recht gut im Hotel. Fürs Trinkgeld US-Dollars in kleinen Scheinen mitnehmen. Ggf. bei den Kellnern oder an der Bar wechseln lassen. Der Bankschalter im Hotel tauscht nur Geld in einheimische Kohle um (Paß muß dabei vorgelegt werden), wechselt aber keine Dollars. Bei Ausflügen, die am Strand gebucht werden, den Preis verhandeln! Der Kaffee ist eher amerikanisch, uns hat er nirgendwo geschmeckt. Die heisse Scholokade ist im World Café lecker. Kann man auch auf dem Weg zum Frühstück mitnehmen, es liegt nebendran.
1 Hotelbewertung Hotel Birkenhof Sölden

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • reichliches Angebot
  • sehr schön
  • ruhiges Hotel
Hotelanlagen:
  • unbegrenzte Kinderbetreuung
  • nettes Personal
  • zuverlässige Zimmerreinigung
Lage:
  • ruhige Lage
  • sehr schöne Lage
Essen:
  • gutes Essen
  • prima Essen
Zimmer:
  • ordentliches Doppelzimmer
  • normales Doppelzimmer
  • weiche Matratze
Strand:
  • sauberer Strand
  • toller Sand
  • feiner Sand
Negativ
Services:
  • unerträglicher Speiseraum
Lage:
  • etwas störende Lage
Zimmer:
  • recht hellhöriges Zimmer

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Birkenhof Sölden

Legende:

Weitere Top Hotels in Sölden

Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.