Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Club Marthas

Ort: 07660 Cala Dor, Region: Mallorca, Land: Spanien
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.9
79% Empfehlungen
(42 Bewertungen)
Außenpool
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
24-h-Rezeption
Nichtraucherzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Fahrradverleih
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 3 Tage

ULT 347,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 1 Tag, nur Übernachtung

ULT 17,- € p.P.

Anderes Top Hotel in 07660 Cala Dor

Blau Punta Reina Resort Cala Mandía, Mallorca, Spanien
3 Tage p.P.ab € 388

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Club Marthas

Studio

  • Die Studios laden mit einer gemütlichen Einrichtung zum Wohlfühlen und Verweilen ein. Die bequemen Betten, das Wohnzimmer, die Kitchenette und auch...
mehr Infos

Apartment

  • Die Ferienwohnungen glänzen mit einer vollständigen Ausstattung, zu der nicht nur ein geräumiges Doppelzimmer, sondern auch ein Wohnzimmer mit 2...
mehr Infos
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • AMAJ
  • BU
  • BUC
  • BYE
  • DER
  • DYNA
  • ECC
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • ITS
  • ITSC
  • ITT
  • LMX
  • LOW
  • NEC
  • ONE
  • PHX
  • SOL
  • VTO
  • WTA
  • XBU
  • XDER
  • XFTI
  • XITS
  • XLMX
  • XLOW
  • XPOD
  • XTJA

Zuletzt angesehene Hotels

Ferrer Janeiro Hotel & Spa Gästenote 09/14 Ferrer Janeiro Hotel & Spa Can Picafort, Mallorca, Spanien
7 Tage p.P. ab € 290
Don Antonio Gästenote 09/14 Don Antonio Paguera, Mallorca, Spanien
4 Tage p.P. ab € 388
BQ Belvedere Gästenote 08/14 BQ Belvedere Cala Mayor, Mallorca, Spanien
4 Tage p.P. ab € 247

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
5 Tage p.P. ab € 481
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.191
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 394

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Familien 51%
Paare 27%
Alleinreisende 16%
Freunde 6%

Altersstruktur

36-40 Jahre 33%
46-50 Jahre 30%
31-35 Jahre 9%
41-45 Jahre 9%

Besonders geeignet für

Familien
Hotel:
4.1
Zimmer:
3.8
Service:
4
Gastronomie:
3.8
Lage & Umgebung:
3.9
Sport & Unterhaltung:
3.9
Gesamteindruck:
3.9
Weiterempfehlung: 79% Bewertungsanzahl: 42
Gesamtbewertung:
3.9
Gästenote 07/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Club Marthas

Gute Lokalität für Ausflüge in die Region sowie Aufenthalt mit Kindern bis 10 Jahre Oktober 2013 Badeurlaub - (4.2)
Allgemein / Hotel sehr große anlage, großzügig verteilt - alles gepflegt - zimmer mit küchenzeile und bad wirklich sehr gut - personal sehr zuvorkommend und immer um die zufriedenheit der gäste bemüht - gebäude an sich recht hellhörig - vor allem wenn man laute engländer als nachbarn hat.
Lage cala d'or ist ein nettes ferienörtchen mit ein paar kleinen strandbuchten und lebt allem anschein nach ausschließlich vom tourismus. die direkt wahrnehmbare architektur um das hotel herum ist siedlungsartig und kein altes gewachsenes dorf oder stadt. ohne touristen wirkt es fast wie eine geisterstadt (nebensaison). mit dem auto kann man in der näheren umgebung den wunderbaren charme der insel und historische orte jedoch leicht finden. für richtig schöne goße strände fährt man ca. 35 bis 40 min. richtung ses salines bzw. colonia de st. jordi - strand bei de rapida z.b. - weißer sand bis weit ins türkisfarbene klare mehr hinein mit dahinter liegenden dünen im naturschutzgebitet. ohne auto kann man auf ein internes hotelprogramm zurück greifen welches auf kinder bis 8 jahre abgestimmt ist - an der örtlichen kleinen bucht liegen wo es ganz schnell richtig eng werden kann und lokale besuchen.
Service sehr gut. mit dem wechseln der bettwäsche kam ein geliebtes stofftier abhanden. das personal nahm dies wirklich sehr ernst und hat sich sehr bemüht es wieder zu finden und unsere aktivitäten sehr unterstützt. im allgemeinen ist das personal im richtigen maß zuvorkommend präsent.
Gastronomie frühstückbuffet sehr gut sortiert. semmeln, brot, tost, obst , müsli, joghurts, marmelade, gemüse wie tomaten etc., frische eier in allen varianten zubereitet , sekt und auch gebackener schinken, würstchen und warme bohnen für die engländer. abendessen kann man mit nachlass vor ort tageweise kaufen was ich empfehlen würde, da der appetit auf dauer einer woche viellleicht dann doch etwas mehr abwechslung wünscht. was es immer gibt und den kindern natürlich immer schmeckt. hühnchen mit pommes. ausgezeichnet ist das salatbuffet mit guten saucen. auch der nachtisch bringt die versuchung des einen oder anderen kalorienchens in den bauch
Sport / Wellness wir waren mehr auswärts unterwegs und haben uns nicht sehr mit dem internen programm beschäftigt. was wir mitbekommen haben : das hotel bietet vor allem für kinder bis 10 jahren viel programm, hat einen tennislatz und zwei tischtennisplatten sowie eine eigene disco
Zimmer die zimmer waren sehr sauber, betten weich und alles sehr gepflegt. vor allem das badezimmer mit schönen steinfließen und der kleinen sitzbadewanne hat uns sehr zugesagt. die kitchenette mit kühlschrank , mikrowelle , herdplatten und grundausstattung an teller tassen etc. stillt den hunger für zwischendurch oder auch mehr. kleiner balkon mit sonne bietet platz für tisch, stühle und zwei sonnenliegen. die zimmer zu der schaubühne sind wohl eher etwas für leute die auch mit hotelanimation ruhe empfinden können.
Preis Leistung / Fazit alles in allen eine schöne anlage mit empfehlenswerter gastronomie, vor allem das frühstück . bestens für familien mit kindern bis 10 jahren geeignet. die gäste sind vorwiegend engländer und deutsche, sowie ein paar franzosen und spanier. zimmer hinten raus nehmen da die shows und animationen oft bis 23uhr dauern und den 2ten innenhof gut beschallen.
Zum zweitem Mal und doppelt so gut ! Juni 2013 Badeurlaub Familie (4.9)
Allgemein / Hotel Der Club Martha´s ist ein 4 **** Hotel , welches seine Sterne mehr als verdient hat. Es ist eine große grünflächenreiche ( Rasen , Palmen , und Beeten) Anlage mit sehr schönen 2-3 etagigen Wohnanlagen. Sehr schön , familiengerecht und komplett barrierefrei .
Lage In Cala d ór gibt es 5 schöne Badebuchten in unterschiedlichen Größen u.a. in Hotelnähe die Badebucht Es Forti ( natürlich mit Strandrestaurant und türkisem Wasser). Desweiteren gibt es in unmittelbarer Hotelnähe viele kleine Läden und schöne Bars + Restaurants.
Service Die Mitarbeiter dieses wundervollen Hotels sind sehr freundlich und hilfsbereit. Die Fremdsprachenkenntnisse waren bei den meisten Angestellten gut ausgeprägt. Schade ist nur das die Zimmer nur jeden 2 Tag gesäubert werden:-/ . Wir wurden sehr freundlich empfangen und die Anlage wird auch sofort erklärt ( Weg zum Zimmer, Buffet usw. ).
Gastronomie Die Anlage bietet 3 Bars ( eine davon in der hauseigenen Disco) , ein Restaurant , eine Pizzeria und ein Früh- und Abendbuffet ( warm und kalt , herzhaft und süß und ein extra Kinderbuffet. Das Essen ist qualitativ hochwertig und wenn mal was alle ist , wird sofort nachgelegt außerdem gibt es Themenabende wie z.B. spanisches Buffet oder orientalische Speisen.
Sport / Wellness 2 Pools, Billiardtische , Tischtennisplatten... hier ist für jeden etwas dabei. Jeden Tag gibt es vielfältige Animation wie beispielsweise Wasserball oder Volleyball, Bogenschießen und Tennis. Der Kinderclub bietet Kindern Spiel uns Spaß mit Schatzsuche im Hotel oder andere tolle Dinge. Am Abend gibt immer ein Musical. Die Liegen am Pool sind kostenlos aber schnell weg .
Zimmer Es gibt Studios ( bis 3 Personen) und Zweiraumappartements (2-4 o. 2-6 Personen) sehr geräumig, hell und jeweils mit großem Balkon oder Terrasse. Klimaanlage, TV und komplett ausgestattete Küche sind in jeder Einheit selbstverständlich.
Preis Leistung / Fazit Wir waren in diesem Jahr das 2. Mal in diesem Hotel . Es war also eine bewusste Entscheidung wieder dorthin zu fahren . Und wir sind nicht enttäuscht worden . Im Gegenteil . Wir hatten das Gefühl das alles noch besser ,noch schöner war . Es ist durchaus denkbar das uns dieses Hotel ein drittes Mal beherbergen wird . Wirklich sehr zu empfehlen !
Zufriedenstellend August 2012 Badeurlaub Paar (3.3)
Allgemein / Hotel Hotelanlage großzügig gestaltet, Sauberkeit mittelmäßig, Putzfrau kommt nur 3 Mal die Woche, gerade wenn man viel am Strand ist, ist das Zimmer somit ziemlich sandig. Ansonsten in Ordnung. Größe des Appartements vollkommen ok, wir hatten einen sehr, sehr großzügigen Balkon. Frühstück ist eher nicht zu empfehlen. Viele Holländer und Engländer.
Service haben den Service nicht viel in Anspruch genommen, allerdings war das Personal immer freundlich und hilfsbereit.
Zimmer Zimmer ist im guten Zustand, Sauberkeit ist in Ordnung, Möbel sind nicht unbedingt modern, aber vollkommen Akzeptabel. Klimaanlage vorhanden, Tv auch allerdings ist die Fernbedienung gegen Gebühr, Balkon sehr, sehr großzügig gestaltet. Safe ist auch vorhanden, allerdings ebenfalls gegen Gebühr. Putzfrau kommt leider nur 3 mal die Woche, deshalb ist alles immer ziemlich sandig.
Preis Leistung / Fazit Gesamteindruck ist in Ordnung, es lohnt sich auf jeden Fall ein Ausflug ins Aqualand zu machen. Hatten nur Frühstück gebucht, was nicht genießbar war, direkt neben dem Hotel gibt es einige Restaurant, die allerdings auch nciht besonders sind. Es lohnt sich auf jeden Fall die Taxifahrt in das 5 Minuten entfernte Zentrum, ein Unterschied wie Tag und Nacht!
Gutes Hotel für eine Woche Herbsturlaub Oktober 2011 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel Gutes Hotel in den Herbstferien,Große Anlage aber nicht ausgebucht,Sauber geführter außenbereich,Frühstückbuffet alles da. Im Sommer wird der Speisesaal wohl aus allen Nähten platzen (zu klein).
Lage Hotel liegt ca.Fußweg 1KM von der nächsten Strandbucht entfernt. Einkauf und Unterhaltung in 500 Meter, im Herbst schon einige Läden geschlossen. Bus ,Taxi in der Nähe. Kostenlose Parkplätze für Leihautos vor dem Hotel.
Service Freundliches Personal von Empfang über Kellner bis zum Gärtner und Reinigungskraft, wenn man selber auch etwas Freundlichkeit und Respekt mitbringt.
Gastronomie Speisesaal im Herbst bei nicht ausgebuchtem Hotel von der Größe ausreichend,Fraglich wie es im Sommer ist. Gut organisiertes Personal beim anrichten und abräumen im Speisesaal.keine leere Speiseplatte sichtbar(Herbst). Jeder kennt den Geschmack von Automatensaft,also OK.Kaffeeautomat auch ok. Im Sommer Automaten sicherlich zu wenig. Zusätzliches Restaurant incl.Pizzeria nett freundlich guter Geschmack zu vernünftigen Preisen auch für to Go.
Sport / Wellness Freizeitangebote im Hotel vorhanden, Animation nicht aufdringlich ,Abends vielleicht etwas laut. Shows kann man sich anschauen. Poollandschaft vorhanden incl.Aufsicht. Liegen und Sonnenschirm vorhanden (Sommer fraglich). Für Kinder und Jugendliche alles vorhanden und sehr geeignet.
Zimmer Unbedingt Zimmer buchen die nicht zur Animationsbühne zeigt (Abends laut),Grosse Terrasse.Küche exakt eingerichtet auf Anzahl der Personen.Wer TV braucht muß bezahlen.Reinigung der Zimmer jeden 2 Tag.Sauberkeit abhängig von der Reinigungskraft aber grundsätzlich ok.Möbel noch nicht abgenutzt .Zimmer groß genug für 2 ERW 2 Kinder ,Bad etwas klein.
Preis Leistung / Fazit Für eine Woche in den Herbstferien ein gutes Hotel welches wir wieder buchen würden. Im Sommer denkbar zu voll und vermutlich überfordertes Personal und überforderte Einrichtung.
Perfekt für einen schönen Urlaub ! Juli 2011 Badeurlaub Familie (4.4)
Allgemein / Hotel Das Hotel hat 3,5 Sterne und die sind-im positiven Sinne- auch absolut gerechtfertigt .Es ist eine recht große Anlage , jedoch k e i n häßlicher Klotz . Im Gegenteil . Im mediteranen Stil ist die Anlage in mehrere kleine Blöcke aufgeteilt . Alles ist sehr sauber-die grünen Anlagen mit Palmen und blühenden Hibiskusbüschen und blühenden Oleandern sowie die zwei sehr schönen Pools, die großen Terrassen,die klimatisierte Eingangshalle,die Snackbar sowie das Restaurant . Vor 2-3 Jahren wurde die komplette Anlage saniert . Alles ist in einem sehr guten Zustand . Alle Räumlichkeiten(Zimmer wie Restaurant) sind mit Klimaanlagen ausgestattet .Alles ist für jeden erreichbar-barrierefrei /geräumig . Alle Mitarbeiter von Rezeption ,über Reinigungspersonal bis zu den Restauratmitarbeiten -alle super lieb und nett . Zu unserer Zeit waren hauptsächlich Familien aber auch junge Leute vertreten .Hauptsächlich deutsch & holländisch . Animation fast rund um die Uhr-aber sehr angenehm-nicht aufdringlich. Wir hatten HP gebucht-war immer ausreichend von allem vorhanden u wurde immer wieder zügig nachgebracht ... Wir empfehlen diese Anlage auf jeden Fall weiter ;-))
Lage Das Hotel liegt nicht im Zentrum von Cala D'or. Macht aber nichts .Einkaufsmöglichkeiten gibt es nach 1 min Fußmarsch . Zur nächsten Badebucht sind es 300 m .Die Bucht ist zwar klein , hat aber alles was dazu gehört : feinen weißen Sand , Liegen , Schirme und natürlich türkieses Wasser .Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es im Hotel genug.Im Zentrum gibt es viele gute und sehr schöne Restaurants u Bars.Alles ist super mit einem der vielenTaxis(sehr gute ehrliche Preise) oder der kl. Bahn bzw. mit dem Leihwagen zu erreichen .Zu Fuß natürlich auch(aber nicht mit Kindern-zu weit).Von Flughafen nach Cala D'or sind es 60 km /mit dem Bus ca. 1 Std . Keine Dauerpartyzone wie z.B. Ballermann etc .
Service Der komplette Service den wir erlebt haben erhält von uns 10 von 10 Punkten . Schade ist nur , das die Zimmer nur alle 2 Tage gereinigt werden . Dafür aber sehr ordentlich und immer neue Handtücher .
Gastronomie Das Restaurant hatte viel Platz drinnen(klimatisiert) und auch auf der Terrasse . Trotz viel Platz keine Bahnhofsatmosphäre . Für die Zwerge gab es abends ein kl. Kinderbuffet .Morgens wie abends gab es warmes wie kaltes Buffet mit ausreichend Nachspeisen . Es wurde deutsche wie auch landestypische Küche angeboten.Immer frisch und immer mehr als ausreichend .
Sport / Wellness Täglich waren ab 10 Uhr die Animateure im Einsatz . Für jedes Alter war täglich etwas dabei .Volleyball,Tennis,Billard ,Tischtennis,Poolspiele etc. Am Abend waren die Animateure auf der Bühne im Einsatz . Großes Lob ! Schirme und Liegen am Pool sind gratis !
Zimmer Das Studio war in einem sehr guten Zustand . Kühlschrank lief perfekt(gut bei 35 Grad draußen) . Fernseher gab es gegen Aufpreis . Für unseren Sohn(10Jahre) gab es eine Aufbettung . Die war auch völlig in Ordnung .Nur wenn diese abends aufgestellt wurde , war kein Platz mehrb im Raum . Das Bad war in einem sehr guten Zustand .
Preis Leistung / Fazit Das Handy war immer bereit .Ausflugsziele gibt es viele . Ein Leihwagen ist zu empfehlen .
Schöne, gepflegte Anlage Oktober 2010 Badeurlaub Familie (4.2)
Allgemein / Hotel Grosse Hotelanlage, mit sehr gepflegter Parkanlage- Großzügiger Rezeptionsbereich, schöne Pools. Wir hatten ein Appartement mit 1 SZ und einem kombinierten WZ/Schlafraum mit Kochnische. Für Selbstversorger ist die Küche vielleicht etwas spartanisch ausgestattet, wir hatten HP gebucht.
Lage Der Strand (klein aber schön) liegt in 350 m Entfernung, angenehmer Spaziergang. Der Ort Cala d'Or ist weit verzweigt, sehr geschmackvoll, grün. Ortszentrum ohne Auto recht weit, ansonsten mit dem Minizug, der in der Nähe hält, gut zu erreichen. Für Leute die etwas sehen wollen: Es empfiehlt sich auf jeden Fall ein Mietwagen, da in der Nähe (weiter weg natürlich auch) eine Vielzahl von schönen Stränden, Buchten, Städtchen und kleinen Häfen zu sehen sind. Einige Tipps: Strand und Naturschutzgebiet von Mondrago 8ca. 15 Minuten Auto), Cap de Ses Salines (wild und schön) mit Colonia San Jordi (schöner ort, nette Bars), Cala Figuera (traumhafer kleiner Hafen). Wir haben den Bustransfer nicht genutzt, da wir am Flughafen schon einen Mietwagen hatten. Mit dem Auto 50 bis 60 Minuten.
Service Freundliches Personal, hilfsbereit. Sprachen: Deutsch, Englisch und natürlich Spanisch. Wenn man etwas Spanisch spricht kommt es gut an. Check-in einfach. Beschwerden: Wir hatten nur eine, am ersten Tag funktionierte in der Dusche das warme Wasser nicht, wurde prompt behoben. Wäscherei und Kinderbetreuung gibt es. Die Reiseleitungen der verschiedenen Reiseunternehmen haben im Foyer kleine Arbeitsecken und sind auch präsent. Wir haben sie allerdings nicht gebraucht. Für alle kleinen Details hilft auch die Rezeption gerne weiter.
Gastronomie Nette Bar mit Essen und Getränken von morgens bis abends. Für HP-Gäste Büffetrestaurant, Frühstück und Abendessen in Büffetform. Sehr reichliche Auswahl! Unter Berücksichtigung der Tatsache, dass es sich um eine grosse Anlage handelt (hunderte von App.), kann man wirklich nicht meckern. Alles sehr sauber, ein Teil des Essens richtet sich offensichtlich ganz klar an die recht zahlreichen englischen Gäste (Würstchen und Bohnen zum Frühstück), aber für alle gibt es was. Frühstück: frische Brötchen, dunkles Brot, Toast zum Selbsttoasten, frisch zubereitetes Gebäck, mehrere Sorten, teilweise typisch mallorquinisch, Wurst, Käse, Marmelade, Honig, Müsli- und Corn-Flakes-Ecke, Tee, Kaffee (aus dem Automaten, aber annehmbar). Saft (3 Sorten, nicht so toll) + besagte englische Speisen. Abendessen: grosses Salat- und Vorspeisenbüffet, Fleisch- und Fischgericht, vegetarisches Gericht, Desserbüffet. Alles ist blitzsauber und wird aufmerksam betreut. Getränke holt man sich an der Bar, Preise OK, z.B. kl. Flasche Wasser 1,60 Eur, 1 Flasche 0,75 l spanischer Jahrgangswein 7,50 Eur. Wer hier meckert scheint nicht zu überlegen, welches Preis-Leistungsverhältnis vorliegt, nämlich ein gutes! Natürlich findet sich keine 3*-Küche.
Sport / Wellness Diskrete Animation tagsüber, hauptsächlich für Kinder. Billard, Tennis und Ping-Pong. Nette Bar mit Essen und Getränken von morgens bis abends. Abends Programm auf der Animationsbühne. Hört man bis in die Wohnungen, ist aber gegen 23 Uhr 30 vorbei, also annehmbar. Die ganze Anlage ist blitzsauber und gepflegt. An der Rezeption bekommt man bis spät abends alle notwendigen Infos. Im Foyer und in der Bar funktioniert auch das Internet gut. 1 Woche W-LAN für 20 EUR (unbegrenzt) - auch korrekt. Liegen am Pool kostenlos.
Zimmer Wir hatten ein Appartement mit 1 SZ und einem kombinierten WZ/Schlafraum mit Kochnische (ca. 46 m2). Für Selbstversorger ist die Küche vielleicht etwas spartanisch ausgestattet, wir hatten HP gebucht. Appartement sehr sauber, gut eingerichtet, bequeme Betten. Im SZ ein sehr grosser Einbauschrank. Es wird 3 x pro Woche gereinigt und Handtuchwechsel vorgenommen. Auf Wunsch gibt es an der Rezeption zwischendurch frische Handtücher. Schöner Balkon mit 2 Liegestühlen und Tischgarnitur (runder Tisch, 4 Stühle, Blick ins Grüne, in der Ferne das Meer. Klimaanlage (auch als Heizung funktionierte gut, etwas laut). Safe kostet zusätzlich (haben wir nicht genutzt). Fernbedienung für den kleinen Flachbild-Fernseher kostet 14 ? pro Woche, dann empfängt man einige deutsche und englische Programme (Wir haben nicht so genau darauf geachtet, welche!) Schönes Bad, Naturstein, Fön, Badewanne, großer Spiegel, vielleicht etwas zu knappe Ablagefläche und Handtuchhalter. Art des Zimmer: Appartement mit 1 SZ. Wir haben bei der Buchung auf den Wunsch nach ruhiger Lage hingewiesen, wurde auch berücksichtigt. Die Innenwände sind etwas hellhörig, dürfte bei voller Belegung vielleicht ein Problem sein.
Preis Leistung / Fazit Cala d'Or ist keine Partymeile. Restaurants gibt es ausreichend. Ganz in der Nähe es Hotels (5 Minuten zu Fuss) ist die beste Einkaufsmöglichkeit der Supermarkt Eroski (an der Rezeption nach dem Weg fragen). Achtung: Die kleinen Supermärkte näher am Hotel zeichnen sich weder durch grosse Frische noch durch Preisfreundlichkeit aus! Handy-Erreichbarkeit: einwandfrei. Internet: W-LAn-Abo für 1 Woche 20,- EUR, unbegrenzt, funktioniert im Foyer und in der Bar. Beste Reisezeit: Vor- und Nachsaison. Ende Oktober: Wir hatten 3 echte Badetage. Wasser: ca. 21°C. Ein Tag etwas grau. Terrase nutzbar von ca. 11 Uhr vormittags bis 10 Uhr abends. Für Abgehärtete auch länger. Mietwagen bekommt man ganz in der Nähe des Hotels, auf Wunsch wird der Wagen auch vors Hotel gebracht. Angesichts der Grösse der Anlage können wir uns vorstellen, dass es in HS wohl etwas laut werden kann. Auch der grosse Speisesaal ist dann mit Sicherheit nicht mehr so gemütlich.
Schöne Umgebung, angenehme Hotelanlage Oktober 2010 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel die Hotelanlage ist rund gebaut mit einer schön angelegten Gartenanlage. Die Appartements sind groß und modern eingerichtet, Betten und Matratzen relativ neu. Modernes Badezimmer mit Dusch-Wanne, Küchenzeile mit 2 E-Platten, großen Kühlschrank und alles für 4 Pers. Super großer Balkon, ca.20qm, mit 2 Liegen und Tisch und 4 Stühle und immer noch Platz! 3 große Pools, schön angelgt mit verschiedenen Tiefen. Liegen, Schirme und Stühle waren ausreichend und inklusive.
Lage Das Hotel liegt zwischen den kleinen Buchten Cala Forti und Cala Egos. Beide fußläufig gut und schnell (ca.5 Min.) zu erreichen. Gute Einkaufmöglichkeiten, verschiedene Restaurants mit verschiedenen Preis-Leistungsverhältnissen, 2 größere Anlagen in der Nachbarschaft, Außenanimation ist zu hören. Ca. 65 km von Palma entfernt. wir haben kein Transfer gehabt, sondern auto gemietet. Gute Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe, kleine Bimmelbahn nach Cala D'Or, Hotel bietet Ausflüge an, Glasbodenboot startet vor Ort. Gemütliche Restaurants auch in dem nächsten Fischerort Porto Petro.
Service Sehr angenehme Atmosphäre. Rezeption ist immer besetzt, sprechen alle mindestens ein bißchen Deutsch. Sehr hilfsbereit und zuvorkommend, man geht auf Probleme und Wünsche sofort ein und sucht eine Lösung. Zimmerreinigung und Handtuchwechsel alle 2 Tage, Bettwäsche 1x wöchentl. außer am Wochenende . Die Böden hätten besser gewischt sein können, besonders an den Regentagen, aber ansonsten alles gut. Kinderbetreuung in verschiedenen Altersgruppen, Animationsteam mehrsprachig, auch in Deutsch. Kofferraum mit Schließfächer und Duschmöglichkeit für Spätabreisende. Für 30 ? kann man sein Appartement länger als bis 11 Uhr nutzen.
Gastronomie Wir hatten Selbstverpflegung. Frühstück gibt es bis 10 Uhr, das hätten wir nur selten geschafft. Man kann für 12 ? und 6 ? für Kinder am Buffett teilnehmen. Wir haben 1x das spanische Buffett mitgemacht. Es war nur eine etwas trockene Paela, das Restangebot nicht wirklich spanisch. Eher das typische eingedeutsche Essen. Es gibt einen Pizzabäcker in der Anlage, die Pizzen sind wirklich lecker und ca.6 - 8 ?. Eine Bar und ein Restaurant gibt es auch noch, alles nett und gemütlich und die Preise sind noch im Rahmen (Glas Rotwein 2,80 ?). Es gibt zahlreiche Restaurants in der fußläufigen Umgebung. Satt wird man immer, auch wenn ich leider so richtiges spanisches Essen direkt vor Ort vermissst habe.
Sport / Wellness Super nettes Animationsteam. Keine peinlichen Spiele, dezente Ansprache, nicht aufdringlich. Ein kleines überschaubares Animationsangebot. Überwiegend Sportanimation (ca.1 Std.), wie Bogenschiessen, Volleyball, Darts, Boules, Wasserball. Das Angebot wiederholt sich - ist aber o.k.! Es gibt verschiedene Altersgruppen. Unsere Tochter (11) hat nach anfänglicher Schüchternheit immer gern mitgemacht. Jeden Abend gab es eine Show, in Form von Playback-Musicals, wie MamaMia, Sister Act oder Rocky Horror ! Das hat immer Spaß gemacht und war unterhaltsam. Bei Regen fand das Kinder- und Abendprogramm in einem Club statt, gemütlich und nach draußen nicht zu hören. Die 3 Pools sind sauber und großzügig und unterschiedlich tief. Ein kleines Hallenbad mit Umkleidekabine und WC war geöffnet, gab sogar einen Bademeister.
Zimmer Appartement mit sep. Schlafzimmer sind relativ neu und modern eingerichtet. Im Bad gibt es einen Fön. Küche hat alles was man braucht für 4 Pers. Keine Kaffeemaschine und keinen Wasserkocher oder Kessel, dafür Töpfe. Man kann auf 2 E-Platten gleichzeitig kochen, reicht für Nudeln mit Soße oder Reis und Gemüse. Zimmer sind nicht hellhörig. Lärm oder Ruhe hängt von der Lage des Zimmers ab. Wir wohnten in der Anlage recht zentral und empfanden es als recht ruhig. Man hört die Showbühne der Nachbaranlage und der eigenen. Die Shows gehen bis ca. 23.30 Uhr, aber im Appartement ist es relativ ruhig.
Preis Leistung / Fazit Wir haben die 11 Tage sehr genossen und uns gut erholt. Unsere Beurteilung gilt für die Reisezeit im Oktober. Im Sommer sieht es bestimmt ganz anders aus! Es waren angenehme Gäste aus Holland, England und Deutschland. Überwiegend Familien mit Kindern unterschiedlichem Alters, so das es ein gut gemischtes Publikum war. Die Anlage ist großzügig angelegt - es wirkte nicht überfüllt oder wuselig. Es war immer angenehm belebt und trotzdem relativ ruhig. Unsere Tochter (11Jahre) hat sich am 3. Tag sehr selbstständig in der Anlage bewegt und alleine zurecht gefunden, so dass wir auch mal ohne sie in der Umgebung unterwegs waren. So haben kamen wir alle auf unsere Kosten und hatten viel Spaß! Wir überlegen nächstes Jahr wieder zu kommen.
Preis- Leistung stimmt! September 2010 Badeurlaub Familie (3.3)
Allgemein / Hotel Wir hatten die Apartementanlage "Es Boleros" gebucht aber dann wegen Überfüllung ein Apartement im Club Marthas bekommen. Die Anlage besteht komplett aus kleineren Häusern, die 2 oder 3-stöckig sind. Wenn man Pech hat bekommt man ein Apartement direkt an der Bühne, so daß man bis 24 Uhr die tägliche Abendshow auch im Zimmer laut hören kann. Die Zimmer wurden Mo. - Mi. und Fr. gereinigt, im großen und ganzen auch ganz ordentlich. Wir hatten Halbpension, allerdings hätten wir uns diese sparen können, Frühstück war o.k., aber das Abendessen war einfach nur schlecht. Es waren im Hotel fast nur Holländer und Engländer, wenig Deutsche, daher wurden die Speisen entsprechend gewählt und waren sehr gewöhnungsbedürftig. Wir waren in der ersten Sepemberwoche, es waren erstaunlicherweise nur wenig Schulkinder, trotz der noch laufenden Ferien, aber unglaublich viele Babies und Kleinkinder, somit war es überall recht laut. Das Personal war sehr freundlich, allerdings konnte nicht jeder deutsch, aber mit englisch kommt man gut durch.
Lage Der nächste Strand ist in ca. 300m erreichbar, allerdings handelt es sich hierbei nur um eine sehr kleine Badebucht, mit viel Glück ist auch das Wasser sauber, allerdings kam das nur einmal vor. Wenn man einen Leihwagen hat, kann man in der Umgebung viele andere Strände anfahren, die dann besser sind. Dennoch waren diese dann (Hauptsaison) alle sehr voll. Direkt eine Straße vom Hotel entfernt gibt es sehr viele Geschäfte und Restaurants. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 1.5 Std. In ca. 200m erreicht man eine Bushaltestelle.
Service Die Zimmer waren ordentlich, allerdings wurden diese nur Montags, Mittwochs und Freitags gereinigt. Es gab auch dann nur frische Handtücher, außer man bestellte diese extra an der Rezeption. Die Angestellten waren alle sehr freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Es gibt ein Hauptrestaurant in dem das Frühstück und das Abendessen in Buffetform angeboten werden. Das Frühstück ist standard und o.k, Besonderheiten darf man nicht erwarten. Das Abendessen war sehr schlecht, vor allem überwiegten die englischen und niederländischen Gerichte, die nicht gut geschmeckt haben. Sehr unangenehm waren Abräumwagen, die überall im Restaurant herumstanden, das Personal war während des Essens damit beschäftigt, halbvolle Teller in einem an dem Wagen angebrachten Müllsack abzukratzen und halbvolle Gläser auszuschütten. Es ist sehr störend, wenn man beim Essen sitzt und plötzlich ein Wagen neben einem steht. Das Restaurant war aber sauber. Es gab auch noch eine Bar, ein Pizzabäcker, dessen Pizza war spitze, und eine Disco, diese haben wir aber nicht genutzt.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot ist ganz gut, es gibt 3 Pools, ein Babybecken, allerdings werden bereits noch vor dem Frühstück die Liegen mit Handtüchern, Schwimmhilfen und Stühlen reserviert, was absolut ätzend ist. Die Pools sind sehr voll, allerdings liegt ein Pool etwas am Rande, so daß dieser der "Geheimtipp" war, denn an diesem waren immer nur wenige Menschen. Es gab ein Hallenbad, allerdings waren wir dort nie. Man kann viele Animationsprogramme mitmachen oder Tennis spielen. Das Hotel hat in der Lobby mehrere Computer, ins Internet kann man für 1 Euro pro 6 Minuten, was absolut überteuert war.
Zimmer Die ZImmer waren sehr klein, ganz einfach eingerichtet, aber sauber. Da wir uns dort nicht viel aufgehalten haben, hat das auch gereicht. Alle Zimmer hatten entweder eine Terrasse oder einen Balkon. Wir hatten das Es Bolero gebucht aber das Club Martha bekommen, da es angeblich überfüllt war. TV gibt es gegen eine Gebühr von 4 Euro pro Tag oder 14 Euro pro Woche, aber nur wenige deutsche Programme, somit kann man sich das auch sparen. Safe oder Wasserkocher gibt es nur gegen Gebühr. Handtücher wurden beim Reinigen gewechselt, dies war immer am Mo. - Mi. und Fr.
Preis Leistung / Fazit Das Preis- Leistungsverhältnis war gut, allerdings ist dort die Selbstverpflegung die bessere Variante. Da wir uns im Urlaub aber nicht selbst verpflegen wollen, kommt für uns diese Anlage für einen zweiten Urlaub nicht mehr in Frage.
Wir kommen wieder, es war eine superschöne Zeit im Marthas. Oktober 2009 Badeurlaub Familie (4.3)
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage war sehr groß, was wir am Anfang gar nicht gleich bemerkt hatten, sehr gute Aufteilung der ca. 297 Zimmer. 3 Stockwerke saniert, der Zustand war dem 3,5 Sternen völlig angemessen, das Gebäude sehr schön. Die Anlage war sauber. Wir waren Selbstverpfleger. Im Oktober waren viele mit Familie oder junge Leute ohne Kinder. Sehr behindertengerecht, Fahrstühle und Auffahrrampen verfügbar. Die Kinder waren vom Abendprogramm immer sehr angetan und von der Animation am Pool. Spielplätze sind auch vorhanden, Tennisplatz, verschiedene Swimmingpools, es fehlt an nichts.
Lage Zum Strand waren es nur ca. 5 min zu Fuß, in die nächste Ortschaft ca. 10 min mit dem Auto, in der Nähe des Hotels waren kleine Einkaufsmöglichkeiten, wir sind aber immer nach Cala Dor gefahren, in den großen Supermarkt, da war das Angebot größer und günstiger. Transfer vom Flughafen zum Hotel dauerte ca. 1h, so hat man gleich was von der tollen Umgebung gesehen. Es gibt schön Burgen und alte Weingüter zu besichtigen und natürlich die tollen Häfen und Palma sollte man nicht auslassen.
Service Die Zimmer wurden wie beschreiben sauber gemacht, die Betten alle 2 Tage, Handtücher alle 3 Tage. An der Rezeption hat man uns gut verstanden.
Gastronomie Wir hatten Selbstverpflegung. Aber in der Anlage war ein kleiner Pizzastand wo man auch spät abends noch eine sehr leckere Pizza bekommen konnte.
Sport / Wellness Es war für alle was dabei, Tennisplätze, Animation für die Kinder, Swimming-Pools in allen Größen und Tiefen, Kinderspielplätze, Hallenbad - welches wir aber nicht genutzt haben.
Zimmer Unser Zimmer lag am Rand der Anlage, es war sehr ruhig gelegen, zum Balkon aus konnten wir auf einen Spielplatz schauen. Die Zimmer waren für uns 2 Erw., 2 Kinder völlig ausreichend. Das Bad war sehr sauber, alles Marmor, großer Spiegel, Toilette und Badewanne, Fön. Die Bettwäsche wurde alle 3 Tage gewechselt, Handtücher alle 2 Tage. Wir hatten ein Appartement :1 Schlafzimmer, Küche mit "Wohnzimmer" und 2 Schlafcouches, Bad und Balkon. Auf dem Balkon standen zwei Sonnenliegen und ein Tisch mit 4 Stühlen.
Preis Leistung / Fazit Wer mit Kindern unterwegs ist, sollte unbedingt in die Tropfsteinhöhle fahren. Palma ist ein Ausflug wert. Im Norden ist ein sehr toller Dünenstrand aber im Oktober sehr windig. In Soller sollte man mal mit der alten Eisenbahn eine Tour machen, da kann man schön den Westen sich anschauen. Wir hatten super Wetter, mit viel Wind. Wir hatten mit dem Base-Netz eine gute Abdeckung. Know-How Reiseführer besorgen - den besten den wir je hatten: super Restaurantstipps, Strände und Ausflüge.
Hält was es verspricht und mehr Juni 2009 Badeurlaub - (4.3)
Allgemein / Hotel Das Hotel und die Anlagen waren wunderschön! Meine Schwester und ich hatten ein Appartement und waren über die Grösse angenehm überrascht. Das kompl. Hotel und auch die Aussenanlagen, einschl. Pool waren sehr sauber! Das Frühstück war so Gut, dass wir Halppension (Abendbüffet, sehr reichlich und wunderbare Auswahl) Vorort dazu gebucht haben! Das Personal ist überaus freundlich und zuvorkommend gewesen, hat einen extra Punkt verdient! Es waren viele Familien mit Kindern da, wir hatten aber keine Probleme und Ruhe zu geniessen.. Selbst für Behinderte ist dieses Hotel zu empfehlen, da alles Ebenerdig angelegt ist. Die anderen Urlauber bestande hauptsächlich aus Holländern, die jedoch auch sehr nett und freundlich waren. Der Altersdurchschnitt war zwischen 18 - 70, also jeder kam auf seine Kosten, der einen erholsamen Urlaub gebucht hatte. Wir können dieses Hotel und den Ort jedem weitereimpfehlen! Wir kommen wieder
Lage in der Nähe gibt es einige einkaufsmöglichkeiten, wobei die Preise sehr moderat sind, man bekommt als kein grosses Loch in die Urlaubskasse. Die Transferzeit vom Flughafen betrug 1,5 Std. Es gibt auch eine ganze Anzahl von unterschiedlichen Lokalitäten, für jeden Geschmack etwas dabei. Wenn man nach Palma oder in ein anderes Ausflugziel , z.B Aquarium, fahren möchte, sind die Preis im rahmne (35 euro incl. Eintritt und Transfer). Der Strandabschnitt bzw Strandbucht war nicht weit entfernt, ca 8 min. Fussweg, ist etwas zu klein, daher haben wir nur am Pool gelegen
Service Das Personal war sehr zuvorkommend und überaus freundlich! Es war immer jemand Vorort der Deutsch sprechen konnte. Das Personal vermittelte einem das Gefühl, nur für einem da zu sein, einfach klasse!
Gastronomie Das Büffet, gleich ob frühstück oder Abendbüffet war sehr abwechslungsreich. Es wurde Landestypische Gerichte und auch typ. Engl. Frühstück sowie Europäisches Frühstück angeboten. Es gab immer frisches Obst in ausreichenden mengen und Vielfalt! Die sauberkeit und Hygien war absolut Vorbildlich!!! Für Kinder wurden extra Stühle oder Kinderhocker zur Verfügung gestellt!
Sport / Wellness Die Sportveranstaltung war für OK, aber nicht übertrieben, dafür aber sehr Proffessionell! Die Liegestühle und Schirme waren kostenlos und standen ausreichend zur Verfügung. Sportveranstaltungen wurden etwas zu wenig angeboten und auch der Wellnessberreich ist nicht vorhanden! Es gab im Hotel keinen Spa Bereich, (Sauna, Massage usw.) der noch das i.tüpfelchen gewesen wäre.
Zimmer Sehr Gut! Die Appartements sind angenehm gestaltet und bieten ausreichend Platz! Das Badezimmer war sehr sauber und mit einer Badewanne , Fön sehr grossen Spiegel ausgestattet! Es gab auch keinerlei Lärmbelästigung auf unserer Seit des Hotel`s! Der Balkon ist eher eine grosse terrasse und hat uns über die Mittagshitze hinweg gerettet! Auch hier standen 2 Liegen zur Verfügung, leider kein Schirm
Preis Leistung / Fazit Aus unserer sicht ist das Hotel (Appartment) zweifelsfrei für einen erholungsurlaub weiter zu empfehlen! Für einen Kurzurlaub kommen wir auf jeden fall wieder
Alle 42 Hotelbewertungen Hotel Club Marthas

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • große Anlage
  • sehr gut
  • sehr reichliche Auswahl
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • kompetentes Personal
Lage:
  • sehr schöne Lage
  • schöner Ort
  • gute Einkaufsmöglichkeit
Essen:
  • prima Gastronomie
  • exakte Küche
  • sehr leckeres Frühstück
Zimmer:
  • sauberes Zimmer
  • geräumiges Appartement
  • großes Zimmer
Strand:
  • schöne Badebucht
  • schöne Strände
  • feiner Sand
Aktivitäten:
  • gutes Freizeitangebot
  • nettes Animationsteam
  • keine aufdringliche Animation
Negativ
Services:
  • kleines Hallenbad
  • sehr unangenehm
  • unbeheizte Swimmingpools
Hotelanlagen:
  • unfreundlicher Empfang
  • mittelmäßige Sauberkeit
  • überfordertes Personal
Lage:
  • sehr umständliche Verkehrsanbindung
Essen:
  • schlechtes Essen
  • harte Brötchen
  • sehr dürftiges Frühstück
Zimmer:
  • kleiner Balkon
  • sehr spartanisches Studio
  • dürftige Zimmer
Strand:
  • Badebucht nicht schön
  • winzige Badebucht zu Fuß
  • winzige Badebucht
Aktivitäten:
  • keine schönen Touren
Getränke:
  • ungenießbare Säfte

Hotelvideo

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Club Marthas

Zimmer
Apartment Die Ferienwohnungen glänzen mit einer vollständigen Ausstattung, zu der nicht nur ein geräumiges Doppelzimmer, sondern auch ein Wohnzimmer mit 2 Sofabetten und einer Kitchenette gehören. Hier bereiten Sie leckere Mahlzeiten zu, die Sie gemeinsam mit Ihrer Familie genießen. , Terrasse, 2 Sofabetten, Badezimmer, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Heizung, Klimaanlage, Safe (auf Anfrage), Wohnzimmer, Essecke, Kitchenette, Herd, Mikrowelle, Kühlschrank Apartment
Apartment Familie Die Familienwohnungen des Club Martha's sind ideal für einen Aufenthalt mit Ihren Liebsten, denn hier nutzen Sie auch eine Schlafcouch sowie die große Terrasse für gemeinsame Spieleabende. Die Zimmer wurden liebevoll und im maritimen Flair eingerichtet und dekoriert., Terrasse, Schlafcouch, Badezimmer, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Heizung, Klimaanlage, Safe (auf Anfrage), Essecke, Kitchenette, Herd, Mikrowelle, Kühlschrank Apartment Familie
Zimmer
Studio Die Studios laden mit einer gemütlichen Einrichtung zum Wohlfühlen und Verweilen ein. Die bequemen Betten, das Wohnzimmer, die Kitchenette und auch das vollständig eingerichtete Badezimmer bieten Ihnen den Komfort, den Sie für einen unbeschwerten Aufenthalt benötigen., Terrasse, 2 Sofabetten, Badezimmer, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Heizung, Klimaanlage, Safe (auf Anfrage), Wohnzimmer, Essecke, Kitchenette, Herd, Mikrowelle, Kühlschrank Studio