Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Europalace

Ort: Playa del Inglés, Region: Gran Canaria, Land: Spanien
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.8
81% Empfehlungen
(181 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
Stadtzentrum
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Fahrradverleih
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 3 Tage

FTI 413,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 4 Tage, Halbpension

FTI 153,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Playa del Inglés

Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
3 Tage p.P.ab € 509

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Europalace

Hotel

  • Hotelanlage
    • Parkplatz
mehr Infos

Zimmer

  • Studio
    • Im Studio finden auf ca. 40 m² bis zu 3 Personen Platz. Die Räumlichkeiten verfügen über 1 Schlafzimmer mit 2 Betten sowie 1 Schlafsofa für die 3....
mehr Infos

Gastronomie

  • Buffetrestaurant
    • Frühstücksbuffet / Frühstück
mehr Infos

Wellness & Sport

  • Außenpool
    • Vom Außenpool, der im Winter beheizt ist, hat man Sicht auf den nahen Strand.
mehr Infos

Lage

  • direkte Strandlage
    • Direkt am Strand gelegen, befindet sich das Europalace in einer ruhigen Wohngegend.
mehr Infos

Service

  • medizinische Betreuung / Hotelarzt
    • medizinische Betreuung / Hotelarzt
mehr Infos
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • AMAJ
  • BU
  • BUC
  • FER
  • FTI
  • FTIS
  • ITS
  • ITSC
  • LMX
  • LOW
  • NEC
  • OES
  • SLR
  • SLRD
  • TSS
  • VTO
  • WTA
  • X5VF
  • XAIR
  • XBU
  • XFTI
  • XITS
  • XLMX
  • XLOW
  • XNEC
  • XPOD

Expertenbewertung

38
Reise-Experte
Tolle Lage für einen erlebnisreichen Sporturlaub:
Was für eine herrliche Lage. Direkt am Strand von Playa del Inglés liegt das Europalace. Das Hotel ist recht groß und wird scheinbar laufend renoviert. Mit der Sauberkeit auf der Anlage und im Zimmer
waren wir zufrieden, denn alles wirkte sehr gepflegt. Das Personal war häufig mit Reinigungsarbeiten beschäftigt und generell sehr freundlich. Auch bei den Mahlzeiten war der Service zuvorkommend und das Essen hat geschmeckt, etwas mehr Abwechslung beim Buffet hätten wir uns allerdings gewünscht. Daher haben wir einige Male Restaurants in der Nähe des Hotels aufgesucht. Neben diesen waren auch kleine Geschäfte fußläufig schnell zu erreichen sowie nette Bars, in denen wir so manchen netten Abend verbracht haben. Die meiste Zeit haben wir uns aber am Strand aufgehalten, denn dort konnte man nicht nur entspannen, sondern auch verschiedene Sportmöglichkeiten nutzen. Surfen und schnorcheln gehörten deshalb fast täglich zum Programm, so dass keine Langeweile aufkommen konnte. Deshalb störte es kaum, dass vom Hotel selbst kaum Freizeitmöglichkeiten angeboten wurden. Einen Tagesausflug haben wir uns auch gegönnt und dazu bei einem Anbieter vor Ort einen Buggy gemietet. Mit diesem lässt sich eine tolle Reise in die Berge unternehmen. Schon allein die Fahrt war sehr spannend, denn eine Buggy-Safari macht man schließlich nicht alle Tage. Außerdem haben wir viel von der beeindruckenden Landschaft sehen und die Natur hautnah erleben können.
Fazit: Im Europalace lässt sich sowohl ein ruhiger als auch ein aktiver Badeurlaub verbringen. Das bunte Freizeitprogramm und Abwechslung beim Essen muss man sich außerhalb des Hotels suchen.
... mehr

Zuletzt angesehene Hotels

IFA Buenaventura Gästenote 09/14 IFA Buenaventura Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
3 Tage p.P. ab € 271
IFA Beach - Erwachsenenhotel ab 18 Jahren Gästenote 09/14 IFA Beach - Erwachsenenhotel ab 18 Jahren San Agustín, Gran Canaria, Spanien
3 Tage p.P. ab € 323
IFA Continental Gästenote 09/14 IFA Continental Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
3 Tage p.P. ab € 307

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
6 Tage p.P. ab € 658
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 2.314
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 457

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 69%
Familien 19%
Alleinreisende 6%
Freunde 4%

Altersstruktur

46-50 Jahre 20%
56-60 Jahre 19%
36-40 Jahre 12%
26-30 Jahre 11%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
3.6
Zimmer:
4.1
Service:
4
Gastronomie:
3.7
Lage & Umgebung:
4.2
Sport & Unterhaltung:
3.4
Gesamteindruck:
3.6
Weiterempfehlung: 82% Bewertungsanzahl: 181
Gesamtbewertung:
3.8
Gästenote 09/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Europalace

Schöner Kurzurlaub in gutem Hotel Juni 2014 Badeurlaub - (3.8)
Allgemein / Hotel Ein schönes Hotel mit toller Lage. Hatten Komfort Doppelzimmer in der 7. Etage mit tollem Meerblick und Halbpension gebucht.
Lage Lage ist perfekt. Direkter Zugang zur Promenade und zu Badebucht. Leider war der direkte Zugang vom Poolbereich zum Strand verschlossen. Man musste immer durchs Hotel. Die Bauarbeiten an der Promenade haben uns nicht gestört. Der Supermarkt direkt im Hotel ist günstig und auch preiswert.
Service Das Personal ist sehr freundlich. Die Zimmer immer sauber.
Gastronomie Der Speiseraum war sehr gemütlich. Da jeder seinen Tisch selbst reservieren konnte war eine angenehme Ruhe. Positiv auch die Möglichkeit seine Getränke an der Theke selbst auszusuchen und gleich zu bezahlen. Das Essen war ausreichen und für jeden etwas dabei.
Sport / Wellness Der Pool in Ordnung. Positiv die ausreichenden Liegen am Pool und auf der Terrasse.
Zimmer Das Appartement mit Wohn- und Schlafzimmer war in Ordnung. Vom schönen großen Balkon hatten wir direkten Meerblick. Es gab einen Kühlschrank und eine Küchenzeile. Schränke waren ausreichend vorhanden. Der Fernseher hatte viele Deutsche Programme in guter Qualität.
Preis Leistung / Fazit Internet war inklusive aber nur in bestimmten Bereichen des Hotels zu empfangen. Die Fernbedienung für den Fernseher bekommt man für 10 Euro Kaution an der Rezeption. Das Klima im Juni ist noch angenehm.
Erholungsurlaub Juni 2014 Badeurlaub - (3.9)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schon etwas in Jahre gekommen, wie auch die meisten Gäste. Alle Zimmer liegen zur Wasserseite. Das Haus hat 10 Stockwerke. Unser Zimmer bestand aus einem Schlafzimmer mit neuen Matratzen auf denen man super schlafen konnte, einem Wohnzimmer mit Küchenzeile ( 2er Ceranfeld, gr. Kühlschrank mit Gefrierfach und alle Utensilien, die man zum Kochen/Essen benötigt ) und einem Bad mit Wanne. Schlafsofa, Tisch, 2 Stühle und Flachbildschirm, Balkontisch und 2 Stühle und einem Wäschehalter an der Wand. Also Klammern mitnehmen! Außerdem 2 Kleiderschränke und noch 2 Schrankbetten. Obwohl ein Fahrstuhl ausgefallen war, haben alle es mit Gelassenheit gesehen. Es gab keine Probleme auch mal den Serviceaufzug zu benutzen. Schließlich haben wir ja alle Zeit, denn wir haben ja Urlaub Es ist eine nette Atmosphäre im Hotel, alles ist unkompliziert. Es gibt keine Bar, nur einen Tresen im Speiseraum, an dem sich jeder seine Getränke selbst holen muss. Spart Kosten und Zeit. Außerdem gibt es einen Supermarkt mit wirklich normal günstigen Preisen, so dass die fehlende Poolbar auch kein Problem darstellt. Jeder kann sich tagsüber seine gekühlten Getränke dort kaufen und mitnehmen. Sehr unproblematisch und verbraucherfreundlich. Der gesamte Poolbereich mit den sehr vielen Sonnenliegen und dicken Auflagen wird jedenTag gefegt und gewischt. Komplett! Sogar die Ritzen der Liegen werden saubergemacht! Jeden Tag finden mehrmals am Tag Gymnastik, Zumba, Wassergymnastik und vieles mehr statt. Wir sind das erste Mal seit 37 Jahren wieder in diesem Hotel und auch wieder auf Gran Canaria gewesen und waren sehr angenehm überrascht. Wir werden auf jeden Falle jetzt öfter kommen.
Lage Das Hotel liegt fast genau an der Grenze zu San Augustin. Somit ist die Transferzeit sehr kurz . Das Hotel liegt in erster Lage, direkt an der Promenade, auf der jeden Abend irgendwelche Leute irgendetwas vorführen oder an den Mann bringen wollen. Mit anderen Worten, es gibt vom Balkon aus immer etwas zu sehen Geht man über die Promenade ist man sofort am Wasser und kann kilometerweit am Strand lang wandern. Bis zum Leuchtturm von Faro, wo die felsige Küste einen wieder auf die Promenade zwingt.
Service Wir bekamen jeden Tag neue Handtücher, was unserer Meinung aber nicht notwendig ist. Alle Angestellten sind sehr freundlich und aufmerksam. Das normale Reinigungspersonal spricht nur spanisch, was die Unterhaltung immer lustig und einfallsreich machte.
Gastronomie Es gab beide Mahlzeiten in Buffetform, was allen Gästen sehr entgegenkommt. Das Essen war super lecker, sehr vielseitig und umfangreich und jeden Tag anders. Es wurde ständig nachgelegt. Es gab als warme Gerichte, morgens mehrere Eiergerichte, immer knusprigen Speck und andere Leckereien. Abends mind. 2 Fischgerichte, 1 Geflügel- und 1 Schwein/Rinder- Gericht. Gemüse, Pommes, Reis. Wer dort nichts findet, hat selber schuld. Die Getränke holt sich jeder abends an der Theke selber.
Sport / Wellness Jeden Tag finden mehrmals am Tag verschiedene Arten von Bewegung statt. Abends findet nichts statt, das Hotel ist ruhig. Es gibt einen Supermarkt mit normal günstigen Preisen. Die Liegen am Pool sind mit dicken Auflagen, kostenfrei und alles ist sehr sauber.
Zimmer Wir hatten ein Appartement mit Meerblick in der 9. Etage. Schlafzimmer mit neuen Matratzen, Kleiderschrank mit Schubladenschrank und Safe, Tisch und gr. Spiegel. Ein Wohnraum mit Ausziehcouch, 2 Schrankbetten, 1 Kleiderschrank, 2 Stühlen und vollständig eingerichtete Küchenzeile. Kühlschrank mit Eisfach und einen Flachbildschirm. Bad mit Wanne, Föhn, Vergrößerungsspiegel. Spiegel im Flur. Balkon mit Tisch und Stühlen und Wäschehalter an der Wand. Handtücher wurden täglich neu bestückt, Bettwäschewächsel meine ich, gab es nicht. Alles war in Ordnung, nichts defekt. Das Hotel ist ruhig, der Lärm kommt wie immer von außen. Wie in allen Urlaubergegenden. Mind. 10 dt. TV-Programme.
Preis Leistung / Fazit Wir waren im Juni 2014 nach 37 Jahren das erste Mal wieder auf der Insel und somit auch wieder in dem Hotel. Wie wir alle ist es auch älter geworden und hat Charme, denn es ist überall sauber. Sehr praktisch, dass es keine Bar gibt, sondern einen Supermarkt. Es ist ruhig im Hotel, der einzige Lärm kommt - wie meist - von draußen. Wir werden wiederkommen.
Toller Urlaub in gutem Hotel Juni 2014 Badeurlaub - (4.2)
Allgemein / Hotel Wir waren rund um zufrieden. Auf Sauberkeit wird sehr geachtet, das Personal spricht (auch die Bedienungen im Restaurant) gutes deutsch. Alle Hinweise sind auf deutsch ausgeschildert. Für ein 3* Hotel sehr gut!
Lage Das Hotel ist zentrumsnah aber dennoch ruhig gelegen. Strand in unmittelbarer nähe. Sehr sauber und klares Wasser. Man kann vom Hotel aus entweder an der Promenade oder direkt am Strand bis Maspalomas und weiter spazieren gehen. Bushaltestelle mit guten Verbindungen auch schnell zu erreichen (200m)
Service Freundliches Personal, gutes und verständliches deutsch, tägliche Reinigung der Zimmer.
Gastronomie Gute Auswahl an Speisen, vor allem ein großes Salatbuffet. Täglich wechselnde Fisch und Fleischsorten und Gemüse. Immer frischer Obstsalat und abwechselnd Kiwi, Orangen, Papajas usw. Frühstücksbuffet ausreichend. Auf jeden Fall für jeden Geschmack etwas dabei. Sauberkeit sehr gut.
Sport / Wellness Direkte Freizeitangebote im Hotel gibt es keine, bis auf tägliche Wassergymnastik, Zumba etc. Im Hotel gibt es einen kleinen Supermarkt mit fairen Preisen und günstigen Souvenirs (die an der Promenade und in Einkaufszentren auch gern mal das doppelte kosten). Wellness-Bereich gibt es keinen. Kleiner Spielplatz und kleines "Häuschen" mit Fitnessgeräten. Pool ist ausreichend groß und sehr sauber. Auch die Anlage drum herum. Genügend Liegen sind auch vorhanden.
Zimmer Alles sauber. Tägliche Reinigung. Für ein Hotelzimmer ungewöhnlich groß, da wohnzimmerähnlicher Raum mit Couch und Stühlen. Kleine Kochnische mit zwei Herdplatten, verhältnismäßig großem Kühlschrank mit kleinem Gefrierfach. Auch Besteck, Teller und Kochutensilien sind vorhanden. Balkon groß mit drei Stühlen, Tisch und herausziehbarer Wäscheaufhängmöglichkeit.
Preis Leistung / Fazit Ein rund um zufriedenstellender Urlaub. Freundliches Personal, sehr sauber, große Hotelzimmer, schöner und Hotelnaher Strand. Zentrumsnah. Gute und günstige Autovermietung direkt im Hotel.
Erholsamer Urlaub mit super Meerblick in freundlichem Hotel Mai 2014 Badeurlaub - (4.8)
Preis Leistung / Fazit Das Europalace ist ein sehr sauberes, ruhiges Hotel mit immer freundlichem Personal. Wir wohnten in einem Appartement und hatten es so geräumiger. Auch im Wohnbereich waren zwei Betten. So hatte man die Auswahl, wo es sich besser schlief aus zu probieren. Entweder im Wohnbereich mit Wellenrauschen zum Einschlafen oder im Schlafzimmer zur Rückseite des Hotels ohne Rauschen. Auf jeden Fall war die Aussicht aus dem 8. Stockwerk genial - über die ganze Bucht von Playa del Inglese bis zur südlichen Spitze der Wanderdünen von Maspalomas. Sportliche Animation wurde angeboten und ohne große Belästigung oder Beschallung für alle durchgeführt. Das fanden wir sehr erholsam. Ebenso den nicht so großen Speisesaal, da sich die Geräuschkulisse so zum Essen angenehm gestaltete. Die Preise für die Getränke zum Abendessen waren, mit z.B. 4 Euro für den halben Liter Wein, preiswert. Preislich sehr zu empfehlen ist der kleine Supermarkt, der zum Hotel gehört. Vermisst haben wir nur eine hoteleigene Bar, die auch nach dem Abendessen noch geöffnet hat. Doch die gibt es außerhalb des Hotels fast so viele wie Sand am Meer und gleich um die Ecke.
Empfehlenswert mit einigen Abstrichen April 2014 Badeurlaub - (4.0)
Allgemein / Hotel Das Europalace ist äußerlich nicht sehr ansprechend, aber trotzdem insgesamt zu empfehlen. Die direkte Strandlage ist ein Riesenplus. Die Gäste sind natürlich saisonabhängig, auch viele Stammgäste verweilen hier. Zu unserer Reisezeit (Osterferien) waren viele Familien und Paare dort, und zwar vorrangig Deutsche, aber auch Spanier, Skandinavier und so.
Lage Es liegt etwas außerhalb von Playa del Ingles Richtung San Agustin, also eher ruhig. Zum Hauptstrand bzw. zu den Dünen von Maspalomas geht man über die schöne Promenade etwa 15 min. Einkaufen kann man in versch. Supermarkets in der Nähe. Transferzeit zum Flughafen ca. 30 min. In der Nähe sind zwei Bushaltestellen.
Service Das Personal - besonders im Restaurant - ist sehr freundlich, an der Rezeption gibts allerdings einige Ausnahmen. Die Zimmerreinigung war sehr zufriedenstellend.
Gastronomie Das Europalace bietet Halbpension. Die Getränke zum Abendessen holt man sich selbst an der Bar und zahlt hierfür gleich bar, d.h. auf Zimmerrechnung gehts nicht. Die Auswahl zum Frühstück ist auf jeden Fall ausreichend, sowohl Brot und Brötchen mit versch. Belägen als auch Eier, Speck, Rührei werden angeboten. Etwas mehr frisches Obst wäre schön. Abends gab es immer zwei Fischsorten, Schwein, Rind, Nudeln, Reis, Gemüse, Salate . Also eigentlich sollte jeder etwas finden. Das frische Obst, welches zum Frühstück fehlte, war zum Abendessen reichlich vorhanden.
Sport / Wellness Hier gibt es im ganzen Hotel kostenloses Wlan, allerdings wird der Code pro Zimmer nur einmal rausgerückt. Bei uns hatte der Sohn das Vergnügen, aber die Teenies haben es ja am nötigsten. Es kam aber oft vor, dass es keine Verbindung gab. Ansonsten ist ein kleiner Markt sowie ein Bankautomat und eine Autovermietung direkt vorhanden. Am Pool sind Liegen und Auflagen kostenlos. Übrigens haben wir noch nie gesehen, dass ein Pool soooo gepflegt wurde. Morgens und abends wurde gereinigt, geschrubbt und getan. Es ist auch nicht notwendig, vorm Aufstehen Liegen zu reservieren, sind genug da.
Zimmer Wir hatten ein Studio direkt am Pool, die befinden sich in der untersten Etage. Es war ziemlich groß, d.h. ein großer Wohnraum mit Kitchenette, Sofa, zwei Stühlen und Tisch und noch ein Schlafzimmer mit Doppelbett und Kleiderschrank. Das Bad mit Duschwanne ist auch relativ groß. Wer aber Meerblick möchte, sollte ein Appartement ab der 3. Etage buchen. Unten bekommt man auch mal Besuch von ein, zwei Kakerlaken. TV ist natürlich vorhanden, allerdings muss man die Fernbedienung an der Rezeption abholen und 10 EUR Kaution hinterlassen.
Preis Leistung / Fazit Also vom Europalace kann man nicht abraten. Allerdings störten uns ein paar Dinge: Das Zustellbett war kein Bett, sondern eine Zumutung. Schließlich zahlt man für einen Teenie den vollen Preis. Es glich einer Campingliege und war dermaßen hart, dass wir die Matratze des Sofas unter die "Bettmatratze" legten, so ging es einigermaßen. Weiterhin ist am Hotelstrand eine Baustelle, hier wird der Strandabschnitt und der Abgang neu gemacht. Der Baulärm ist nicht so toll, wenn man am Strand entspannen will. Wir würden trotzdem wieder im Europalace urlauben.
Hotel mit gutem Preis-Leistung-Verhältnis August 2013 Badeurlaub - (3.7)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist in einem alten, aber guten Zustand. Der Aufzug ist nicht der schnellste und riecht etwas streng, kann aber auch Geschmacksache sein. Die Hotel besitzt etwa 10 Stockwerte und ist somit recht hoch gebaut. Die Gäste kommen meist aus Deutschland, Spanien oder Holland. Für Familien mit spielfreudigen Kindern ist meiner Meinung nach das Hotel nicht geeignet.
Lage Das Hotel liegt zwar in der Touristenzone, ist aber trotzdem vom Trubel, Discos und den Einkaufszentren etwa 10 Gehminuten entfernt. Das Tropical Einkaufszentrum ist in 5 Minuten zu erreichen, kann aber bis auf ein paar Geschäften für Souvenirs, Italienische Restaurants und einem Laden für Parfüms und Aloe Vera Produkte, nicht viel bieten. Das Nachbarhotel war teilweise am Abend mit seiner Unterhaltungsmusik recht laut, was uns aber nicht so gestört hat. Die Transferzeit betrug vom Hotel etwa 15-20 Minuten, je nachdem wer noch alles abgeholt oder aussteigen musste.
Service Der Service war stets freundlich und bemüht, seine Gäste gut zu versorgen. Der Check-In verlief reibungslos und man konnte sich gut auf Deutsch unterhalten. Manchmal hatten wir aber auch das Gefühl das wir vielleicht etwas ungelegen kommen, wenn wir eine Frage hatten. Die Betten wurden täglich gemacht und bei Bedarf die Handtücher gewechselt. Der Balkon wurde leider kein einziges mal gekehrt bzw. gesäubert. Negativ: Beim Check-Out hatten wir noch 10 Stunden Zeit bis zur Abholung und haben noch gebadet. Das Duschen wurde uns zwar in einem extra Zimmer angeboten, was auch angenommen wurde, jedoch wurden uns keinerlei Handtücher zur Verfügung gestellt was für uns sehr unangenehm war und auch verärgert hat.
Gastronomie Das Essen war geschmacklich gut, für den Preis kann man aber keine große Vielfalt und Abwechslung erwarten. Es gab Morgens und Abends ein Buffet. Das Restaurant ist nicht besonders groß und es kann passieren, dass man nicht sofort einen Tisch bekommt oder man alleine sitzt. Nicht gut fanden wir, dass die Leute schon 20 Minuten vor der Öffnungszeit am Eingang gewartet haben. Entspannung ist hier fehl am platz.
Sport / Wellness Pool war schön mit genügend Liegen und Schirmen. Fitness war nur ein einem kleinen Häuschen mit ein paar alten Geräten -> nicht zu empfehlen bei den Temperaturen. Internetzugang wurde angeboten. Unterhaltung wurde keine angeboten. Strand war sauber, durch den schwarzen Sand jedoch etwas unklar.
Zimmer Zimmer sind für den Preis gut eingerichtet. Es war sauber und etwas alt, was uns nicht gestört hat. Einzige Kritik kann man über das Bett schreiben was bei jeder Bewegung gekracht hat.
Preis Leistung / Fazit Aus der Preis-/Leistungsperspektive kann ich das Hotel nur weiterempfehlen. Wir haben uns auf Grund des Preises nicht all zu viel erwartet und sind deshalb nicht enttäuscht worden. Wenn man sich jedoch ein luxuriöses Hotel mit hervorragender Atmosphäre und einem Sterne Essen erwartet, ist hier fehl am platz.
Super Hotel mit direkter Strandlage Juli 2012 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel Die große Hotelanlage verfügt über 10 Etagen, die mit 2 Lifts oder per Treppe erreichbar sind. Das Baujahr liegt vermutlich keine 10 Jahre zurück. Auf die Sauberkeit wird sehr großer Wert gelegt. Täglich werden die Handtücher gewechselt, die Bettwäsche alle 5 Tage. Ebenfalls täglich wird das Zimmer gründlich gereinigt. Es wird ausschließlich Halbpension angeboten. Die Gäste waren zu 90% deutscher Nationalität. Von Paaren, Familien mit großen oder kleinen Kindern über Rentner war alles gut gemischt. Behindertengerecht ist das Hotel nicht, denn bevor man zu den Aufzügen gelangt muss man ca. 10 Treppenstufen zu Fuß nehmen.
Lage Das Hotel liegt direkt am schönen, sauberen Strand. Das Hotel liegt auf der Grenze vom ruhigen Ort San Augustin zum turbolenten Ort Playa del Ingles den man in 10 min zu Fuß erreichen kann. Eine Bustur im Süden kostet 1,40€. Eine Taxifahrt (im Süden) zwischen 4-7€. Der hoteleigene Supermarkt ist eher kostengünstig, auch wenn es weiter weg durchaus billigere Artikel gibt. Zahlreiche Ausflüge werden angeboten. Wir haben einen Ausflug nach Teneriffa mitgemacht. Da der Wellengang sehr stark war und wir per Fähre unterwegs waren ging es uns und den meisten anderen Teilnehmern sehr schlecht. Die Fahrt auf den Teide und der Loro Parque (Meerespark) sind zu empfehlen. Die angebotene U-Boot Tour bietet leider eher wenig Fische, doch ein versunkenes Boot sieht auch beeindruckend aus. Auf jeden Fall empfehlendswert ist ein Fußmarsch zu den beeindruckenden Dünen in Maspalomas.
Service Das Personal war super freundlich und hilfsbereit. Die Rezeptionsleute konnten gut Deutsch sprechen und verstehen. Der Check -In verläuft problemlos, es werden sogar die Koffer zum Aufzug gebracht. Ein Arzt ist direkt vor dem Hotel, Kinderbetreuung und Animation gibt es nicht. Das ist eher gut da man so wenigstens seine Ruhe hat.
Gastronomie Das Buffet war reichhaltig und wurde stets aufgefüllt. Neben spanischen Gerichten auch deutsches Essen. Abendessen wiederholt sich nach 8 Tagen. Immer min. 1 Fleischgericht und 2 Fischgerichte. Meistens Pommes.
Sport / Wellness Billard und Airhockey für einen Euro. Tischkicker leider ohne Ball. Tischtenniskellen für die Tischtennisplatte mitnehmen oder für gute 3€ im Hotelshop erwerben. Am Pool sind eigene Speisen erlaubt. Im gesamten hotel gibt es kostenlos WiFi sowie Computernutzung gegen Gebühr. Der Bereich rund um den Pool wird täglich gewischt. Von ca. 50 Liegen am Pool und nochmal ca. 70 Liegen auf der Sonnenterrasse bekommt man zu jeder Zeit eine Liege ab. Die Auflagen machen die eigentlich harten Liegen weich. Es gibt einen großen Pool, einen Kinderpool und einen Whirlpool. Am Pool gibt es sowohl genug Schatten- sowie Sonnenplätze. Einen Kinderspielplatz gibt es auch, nur ist der nur zwischen 8und19Uhr zu benutzen (liegt am Pool,= Poolöffnungszeiten). Zu dieser Zeit ist es aber einfach zu warm zum Spielen und Toben. Achtung: Poolwasser verfärbt weiße Badekleidung leicht gelblich. Nach Möglichkeit also keine rein weiße Kleidung mitnehmen.
Zimmer Unser "Aparment mit Schlafzimmer" war recht groß. Dank der gründlichen Reinigung war es immer sauber. Alles war in Ordnung, die Betten waren nichtr durchgelegen und die Einrichtung war in gutem Zustand. Im Schlafzimmer befand sich ein Ehebett, ein großer Schrank, ein kleiner Schrank sowie ein Deckenventilator und ein Fenster. Das Bad war eher klein aber ausreichend. Die Badewanne inklusive Duschvorhang war super-sauber, auch von Schimmel keine Spur. Sogar ein Föhn war vorhanden. Das Wohnzimmer verfügte über eine Schlafcouch und zwei Betten, die man als Schrank einklappen konnte um mehr Platz zu haben. Es gab 2 Stühle und einen großen Couchtisch. Der Flachbildschirm begeistert (ohne Gebühr) über ca. 15 deutsche Sender. Darunter ARD, ZDF, RTL ... Ebenfalls befand sich im Wohnzimmer eine Küchenzeile inklusive Geschirr, Töpfen, Pfannen, Herdplatte, Spüle, Zitronenpresse... Wir haben immer gehört, wenn jemand über uns mit einem Stuhl umhergepoltert ist, sonst war es nicht hellhörig. Die Steckdosen haben einen deutschen Anschluss und verfügen über 220Volt. Vom Balkon aus (5.Etage) waren Pool und Strand perfekt einsehbar obwohl wir ohne Meerblick gebucht hatten. Einen Safe im Zimmer gab es auch.
Preis Leistung / Fazit Wer sich vor Ort keine teuren Hüte oder Basecaps wegen verbrannter Kopfhaut kaufen möchte, sollte seine eigene Kopfbedeckung mitbringen. Wer Postkarten verschicken will, für den lohnt es sich Briefumschläge mitzunehmen. Die Briefmarken kosten nämlich für Brief und Karte gleichermaßen 70ct. Briefe werden generell schneller bearbeitet, so ein Insidertipp.
Wunderschöner Urlaub in top Lage Juni 2011 Badeurlaub - (4.4)
Allgemein / Hotel Hotelanlage mit viel Bepflanzung, liebevoll gestaltet, viele Liegen. Die Anlage verfügt über 10 Stockwerke. Für alle die Studio gebucht haben, hier hat man Aussicht auf den liebevoll bepflanzten Garten mit entweder Palmen, Kakteen oder auch Limettenbäumen. Im Keller sind Lobby und Rezeption. 1-10 sind dann die Etagen mit jeweils 20 Appartements, die alle über Meerblick verfügen, wobei in der 10 Etage die Penthouses sind (ca 100qm), die über ein eigenes Sonnendeck auf der 11. Etage verfügen. Die Appartements selbst sind sehr geräumig, ich als Singlereisende hatte sowohl ein Doppelbett, als auch eine Schlafcouch und 2 ausklappbare Betten aus der Schrankwand zur Verfügung. Das Doppelbett ist in einem separatem Schlafraum, mit einem großen geräumigen Schrank mit Mietsafe, einer Kommode, sowie einem großen Spiegel ausgestattet. Der Wohnbereich verfügt über eine Kitchenette mit 2 Herdplatten, dem wichtigsten Geschirr und Kochutensilien. TV ebenfalls vorhanden, die gängigen deutschsprachigen Sender (ARD, ZDF, Sat1, Pro 7, RTL, Kabel 1) sind neben Spanischen Sendern in guter Qualität ohne zusätzliche Kosten zu verfolgen. Telefon im Zimmer vorhanden, aber gegen Gebühr. Hotel war soweit sauber und gepflegt, das gesamte Personal ist freundlich und hilfsbereit. Ich habe dort hauptsächlich deutsche Urlauber kennengelernt, teilweise 50-70, teilweise auch 22-30. einige Spanier waren dort ebenfalls, sowie Franzosen. Das Miteinander unter den Urlaubern ist hier herzlich und nach 2 Tagen kennt man sich vom Sehen und unterhält sich über unterschiedliche Dinge. Unterhaltungsmöglichkeiten sind problemlos über eine Treppe (Promenade) erreichbar. Hier lernt man immer neue Leute kennen und es herrscht immer eine gute Stimmung. Familien mit Kleinkindern sind dort immer gern gesehen, sie brachten immer frischen Wind in die Anlage. Auch wenn das Hotel direkt an der Promenade liegt und sämtliche Hotels direkt drumherum liegen, konnte man dort auch in aller Ruhe schlafen, wurde kein einziges mal von Lärm etc. aus dem Schlaf gerissen. Um zu den Aufzügen zu gelangen muss man von der Lobby eine Etage höher zu dem zweiten Teil der Lobby gehen, was ca. 40 Treppen entspricht. Ebenso gelangt man zur Poolanlage nur über Treppen. Rollstuhlfahrer hätten hier leider benachteiligt und wären auf Hilfe angewiesen.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand, man muss nur durch die Lobby hinaus auf die Promenade und dann direkt hinunter zum Strand. Unterhaltungsmöglichkeiten keine 5 Minuten weg, es wären etwa 3, wären es nicht fast nur Treppen (Hier gibt es aber behindertengerechten Teil, Rollstuhlfahrer können dort problemlos hoch geschoben werden) Transfer zum Hotel ca. 30 Minuten. Supermarkt gibt es direkt unten im Hotel, der das nötigste hat, auch für das kochen zum Mittagessen in der Kitchenette, sofern man nicht in dem Unterhaltungszentrum eins der Restaurants in Anspruch nimmt.
Service Personal zuvorkommend, freundlich, hilfsbereit, gab 2 oder 3 kleine Verständigungsprobleme, aber hierbei hilft ein kleines Wörterbuch mit dem richtigen spanischen Wort.
Gastronomie Frühstück und Abendessen sind nicht allzu abwechslungsreich, aber dennoch lecker, andere wiederum haben es als anders angesehen, aber da unterscheiden sich auch die Geschmäcker.
Sport / Wellness In der Anlage selbst hat man sowohl einen großen Pool, als auch einen kleinen Whirlpool und ein Kinderbecken zur Verfügung. Ebenfalls einen kleinen Kinderspielplatz. Zudem gibt es noch einen kleinen Fitnessraum für alle Sportler. Auf der Promenade kann man ebenfalls sehr gut joggen. Wassersportmöglichkeiten findet man in Maspalomas, ca 5 - 10 Minuten mit Auto oder Bus. Zu Fuß am Strand entlang vielleicht 20 Minuten.
Zimmer Reinigungskraft kam täglich und hat gewischt, gefegt, selbst ein paar auf dem Tisch wild herumliegende Bücher haben sie ordentlich auf den Tisch gelegt. Bad leider ein wenig klein, aber tut seinen Zweck.
Preis Leistung / Fazit Die Dünen von Maspalomas sind definitiv einen Besuch wert (Achtung FKK) und eine Safari. Ebenfalls sind die kleinen Hafenstädte wie Puerto Rico oder Puerto Mogan empfehlenswert.
Sauberes, gepflegtes Hotel in bester Lage November 2010 Badeurlaub Familie (4.4)
Allgemein / Hotel Kein durchgestyltes Luxushotel, das Mobiliar ist stellenweise etwas altmodisch, aber dafür sehr sauber und gepflegt. Mittelgroßes Hotel mit überwiegend deutschen und spanischen Gästen aller Altersklassen. Unser Appartement mit kleiner Küche, TV mit vielen deutschen Programmen hatte einen kleinen Balkon und einen herrlichen Ausblick aufs Meer und den Sonnenaufgang wenn man Frühaufsteher ist.
Lage Das Hotel ist direkt an einem schönen, feinen, nicht überlaufenen Sandstrand. Bis zum großen Hauptstrand Playa de Ingles ca. 5 Minuten Fußmarsch am Strand oder Uferpromenade. Das Hotel besitzt einen kleinen Supermarkt und eine Autovermietung. In der Nähe ein paar Souvenirshops, Bars und Restaurants. Ca. 20 Minuten Transfer vom Flughafen. Das Hotel liegt etwas ruhiger am Rande von Playa de Ingles, aber zu Fuß ist man in 5 Minuten mitten im Geschehen wenn man möchte.
Service Freundliches, motiviertes Personal, im Restaurant und an der Rezeption sprechen alle deutsch und englisch. Sehr ordentliches und gründliches Reinigungspersonal.
Gastronomie Frühstück in Buffetform mit viel Auswahl, Kaffeemaschine für Milchkaffee, Espresso, Latte etc., Abendessen ebenfalls in Buffetform. Reiche Auswahl an Salaten, immer zwei Sorten Fleisch und Fisch, auch landestypische Gericht, keine Haute Cuisine aber ganz okay. Preise für Getränke beim Abendessen moderat (Bsp. 1/2l Hauswein 3 EUR).
Sport / Wellness Da wir den Pool nicht benutzt haben, können wir nur bedingt was dazu sagen. Optisch betrachtet ganz gut, wird jeden Morgen vom Hausmeister gründlich gereinigt. Kleiner Kinderpool und Whirlpool, Klettergerüst für kleine Kinder. Liegen und Sonnenschirme ausreichend vorhanden. Die Liegenbesetzer sind schon sehr zeitig unterwegs was uns sehr amüsiert hat. Keine Animation.
Zimmer Safe, Telefon, Föhn, Badewanne, Appartement mit 2 Schrankbetten und ein ausziehbares Bettsofa plus ein getrenntes Schlafzimmer mit Doppelbett. Küche mit Herd, Spüle, Kühlschrank und Geschirr. Balkon mit Tisch und Stühlen, Wäscheleine für Handtücher und Badekleidung
Preis Leistung / Fazit Mietwagen sind vor Ort wesentlich günstiger als von zu Hause gebucht. Unbedingt anschauen sollte man die Dünen und Puerto de Mogan. Wir waren in der ersten Novemberwoche da. Tolles Wetter, warm und sonnig, Wassertemperatur sehr angenehm.
gepflegtes Hotel in bester Strandlage August 2007 Badeurlaub Familie (3.8)
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt in erster Reihe direkt am Strand, zur künstlich angelegten Badebucht sind es nur ein paar Schritte. Auf zehn Etagen liegen 220 Appartements unterschiedlicher Größe, die teilweise zu 4-Bett Zimmern in zwei separaten Räumen umfunktioniert werden können. Das Hotel ist im Innen- wie Außenbereich sauber und gepflegt, das Personal freundlich. Im Reisepreis war Halbpension mit Frühstück und Abendessen in Buffetform eingeschlossen. Die Gäste sind hauptsächlich deutschsprachich.
Lage Das Hotel befindet sich in unmittelbarer Nähe von St. Augustin. Zur Badebucht geht man ein paar Schritte, zum langen Sandstrand von Playa del Inglès 15 min. direkt am Meer entlang auf der kilometerweiten Promenade. Einkaufsmöglichkeiten bestehen im nahegelegenen Shopping-Center (5 min.), die nächstgrößeren Center sind mit dem Taxi für ein paar Euro gut zu erreichen. Ausflugsmöglichkeiten werden vor Ort durch den Veranstalter angeboten: Kamel-Safari, Jeep-Safari, Helikopterflüge, Flüge nach Afrika, uvm. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt etwa 45 min.
Service Das Zimmer wird täglich gereinigt, das Personal spricht Spanisch und/oder Englisch, manche Einheimische verstehen gut deutsch und sprechen auch ein paar Worte deutsch. Das Personal war freundlich. Kinderbetreuung existiert in diesem Hotel nicht.
Gastronomie Das Hotel verfügt über einen großen Speisesaal. Das Essen in Büffetform ist im Vergleich zu anderen Hotels von der Quantität befridigend, von der Qualität teilweise eher ausreichend, europäisch. Verwöhnte Gaumen reagieren eher empfindlich. Keine Kindermenüs! Der Speiseraum ist sauber, das Personal stets bemüht, die Tische schnell abzuräumen und für die nächsten Gäste vorzubereiten. Leider war die Poolbar geschlossen, der Raum wir zur Zeit als Rumpelkammer genutzt.
Sport / Wellness Das Hotel verfügt über einen Pool mit Liegebereich rund um das Becken, einem Planschbecken, einem Whirl-Pool, einem kleinen Fitness-Häuschen, einem Mini-Spielplatz sowie einer zur Zeit geschlossenen Poolbar. Im Innenbereich wird Billard angeboten. Eine Disco oder anderweitiges Unterhaltungsprogramm wird nicht angeboten.
Zimmer Die Appartements sind einfach aber praktisch eingerichtet: ein Wohn-Schlafzimmer mit ausziehbarer Couch und Schrankbetten, ein Tisch, zwie Stühle sowie eine Kochnische mit Spüle und ausreichend Geschirr, Sat.-TV, ein separates Schlafzimmer mit Doppelbett und Tisch mit Stuhl, Miet-Safe, ein Badezimmer mit Badewanne, auf dem Balkon mit Meerblick ein Tisch mit zwei Stühlen. Minibar und Klimaanlage scheint kein Standard zu sein, nur im Schlafzimmer war ein Deckenventilator vorhanden. Handtuchwechsel bei Bedarf täglich, Bettwäsche wurde nicht täglich gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Einkaufmöglichkeiten: sehr gut im CC Cita, Essen sehr gut im Steakhaus, leider Kakerlaken-Gefahr, Hitze ím August ca. 35° tagsüber, nachts im Zimmer 27°, Handyempfang ok. allerdings sinsen und telefonieren ins Ausland teuer. Ausflüge sind alle zu empfehlen, allerding muss man etwa 30 Euro aufwärts pro Person rechnen.
Alle 181 Hotelbewertungen Hotel Europalace

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • gut
  • sauberes Hotel
  • gutes Hotel
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • sehr guter Service
Lage:
  • gute Lage
  • super Lage
  • sehr gute Lage
Essen:
  • gutes Essen
  • sehr gutes Essen
  • abwechslungsreiches Essen
Zimmer:
  • großer Balkon
  • schöner Balkon
  • gutes Zimmer
Strand:
  • sauberer Strand
  • Strand in unmittelbarer Nähe
  • perfekter Strand
Aktivitäten:
  • sehr gute Touren
  • zahlreiche Ausflüge
  • sehr interessante Touren
Getränke:
  • etwas guter Kaffeeautomat
  • faire Getränkepreise
  • günstige Alkohole
Negativ
Services:
  • schlechte Auswahl
  • altes Hotel
  • schlechte Auswahl an Essen
Hotelanlagen:
  • schmutziges Geschirr
  • unfreundliche Rezeptionistin
  • schlechter Empfang
Lage:
  • kein schöner Ort
Essen:
  • kein frisches Obst
  • normales Buffet
  • kein schmackhaftes Abendessen
Zimmer:
  • alte Möbel
  • kleines Zimmer
  • kleine Zimmer
Strand:
  • künstliche Strände
  • künstliche Badebucht
  • kein Treppe
Aktivitäten:
  • keine Ausflugsmöglichkeiten
  • kein Freizeitangebot
  • kein Sportangebot
Getränke:
  • dürftiger Kaffee
  • ziemlich dürftiger Kaffee
  • keine Getränke

Hotelvideo und Besucherwertung

3.8

„Es ist ein guter Ausgangspunkt für Radtouren, es liegt zentral und hat alles, was wir brauchen.“

„Die Zimmer sind sauber, völlig in Ordnung und groß genug.“

„Ganz besonders muss ich die Sauberkeit in diesem Hause loben.“

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Europalace

Legende:

Hotel
Hotelanlage Parkplatz, Lift, Geldautomat vor Ort, Garderobe Hotelanlage
Hotelanlage
Garten / Innenhof Garten / Innenhof
Terrasse Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme Terrasse
Angebote für Kinder Für die kleinen Gäste steht ein eigener Kinderspielplatz zur Verfügung., Kinderspielplatz, Kinderpool / Kinderbereich
Rezeption Hotelsafe Rezeption
Zimmer
Studio Im Studio finden auf ca. 40 m² bis zu 3 Personen Platz. Die Räumlichkeiten verfügen über 1 Schlafzimmer mit 2 Betten sowie 1 Schlafsofa für die 3. Person., Balkon / Terrasse, Einzelbett: 2, Sofabett, Badezimmer, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Radio / CD-Player, Ventilator, Safe, Herd, Kühlschrank Studio
Studio
Apartment In den Apartments können bis zu 4 Personen unterkommen., Balkon / Terrasse, Badezimmer, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Radio / CD-Player, Ventilator, Safe, Herd, Kühlschrank Apartment
Apartment
Penthouse Das ca. 100 m² große Penthouse bietet für 4 Personen in 2 Schlafzimmern ausreichend Platz., Balkon / Terrasse, Badezimmer, Telefon im Zimmer, Sat.-TV, Radio / CD-Player, Ventilator, Safe, Herd, Kühlschrank Penthouse
Penthouse Penthouse
Gastronomie
Buffetrestaurant Frühstücksbuffet / Frühstück, Abendessen vom Buffet Buffetrestaurant
Buffetrestaurant Buffetrestaurant
Bar(s) alkoholische Getränke, alkoholfreie Getränke Bar(s)
Wellness & Sport
Außenpool Vom Außenpool, der im Winter beheizt ist, hat man Sicht auf den nahen Strand., Kinderpool / Kinderbereich, Jacuzzi / Whirlpool Außenpool
Außenpool Außenpool
Sportmöglichkeiten Fitnessstudio, Billard / Darts, Wassersport Sportmöglichkeiten
Sportmöglichkeiten
Lage
direkte Strandlage Direkt am Strand gelegen, befindet sich das Europalace in einer ruhigen Wohngegend., zentrale Lage, Sandstrand direkte Strandlage
direkte Strandlage direkte Strandlage direkte Strandlage
Service
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Wäscheservice
Fahrradverleih Eine entspannende Fahrradtour belebt die Sinne.