Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Fito Bay

Ort: Pythagorion, Region: Samos, Land: Griechenland
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
2.7
67% Empfehlungen
(6 Bewertungen)
Außenpool
Parkplatz
Hotelsafe
24-h-Rezeption
Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
Restaurant(s)
Klimaanlage
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise
Buchen sie online oder telefonisch. +49 (0)341 65050 83970 (8-23h) Info
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 5 Tage

FLYD 671,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 2 Tage

FLYD 127,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Pythagorion

Arion Kokkari, Samos, Griechenland
7 Tage p.P.ab € 450

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Fito Bay
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • 5VF
  • ALL
  • BU
  • BUC
  • BYE
  • DER
  • OES
  • ULT
  • WTA
  • X5VF
  • XALL
  • XBU
  • XDER

Zuletzt angesehene Hotels

Adamantia Gästenote 07/14 Adamantia Ireon, Samos, Griechenland
7 Tage p.P. ab € 301
Venetia Gästenote 07/14 Venetia Ireon, Samos, Griechenland
7 Tage p.P. ab € 327
Kerveli Village Gästenote 08/14 Kerveli Village Kerveli, Samos, Griechenland
7 Tage p.P. ab € 449

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 666
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
5 Tage p.P. ab € 1.678
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 469

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 70%
Alleinreisende 15%
Familien 15%

Altersstruktur

36-40 Jahre 40%
41-45 Jahre 20%
46-50 Jahre 20%
51-55 Jahre 20%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
2.7
Zimmer:
2.7
Service:
3.1
Gastronomie:
2.4
Lage & Umgebung:
2.9
Sport & Unterhaltung:
2
Gesamteindruck:
4
Weiterempfehlung: 67% Bewertungsanzahl: 6
Gesamtbewertung:
2.7
Gästenote 04/13

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Fito Bay

Familiäres Hotel September 2009 Badeurlaub Paar (4.4)
Allgemein / Hotel Das Hotel Fito Bay kennen wir seit 25 Jahren. Die Anlage besteht aus max. 1stöckigen Häusern und "Reihenbungalows"; hinzukommt ein Hauptgebäude mit Rezeption und Speisesaal sowie eine hauseigene Taverne. Zur Anlage gehört ein Swimming-Pool, den man aber eigentlich nicht benötigt, weil der Strand nur wenige Meter entfernt ist. Die Zimmer sind einfach, aber zweckmäßig; vor allen Dingen sauber. Jedes Zimmer verfügt über TV-Anschluß, Klimaanlage und Duschbad. Wer den Urlaub nur mit Frühstück bucht ist gut bedient. Das Frühstück (continental) ist reichlich, abwechslungsreich wäre übertrieben. Hand aufs Herz: zuhause ißt man in der Regel auch immer dasselbe. Abends lohnt sich ein Essen in der Taverne oder ein Besuch der zahlreichen Tavernen am Hafen. Mittags kann man einen Imbiß einnehmen entweder in der hauseigenen Taverne oder im Kiosk am Strand. Innerhalb der Anlage kann man sich barrierefrei (behindertengerecht) bewegen, sollte dies aber bei Buchung mitteilen, damit die Zimmerwahl entsprechend ist. Erfreulicherweise gibt es in Fito Bay keine Animation - es ist also Urlaub pur. Das Personal ist überdurchschnittlich freundlich und entgegenkommend.
Lage Fito Bay liegt in unmittelbarer Nähe des Flughafens; dies mag zuerst abschrecken, ist aber gar nicht so schlimm. Der Flughafen von Samos ist ja nicht mit Hamburg, Köln, Düsseldorf, Frankfurt oder München zu vergleichen. Im Gegenteil es ist höchst interessant die Flugzeuge zu beobachten. Erfreulicherweise auch sehr viele Propellerflugzeuge, die längst nicht so laut sind wie Düsenflugzeuge. Von Pythagorio aus kann man die ganze Insel erkunden. Vermietungen von Motorrollern, Autos gibt es viele. Kleinere Supermärkte sind vorhanden.
Service Alle sind sehr zuvorkommend - wie heißt es so schön: Wie man in den Wald hineinruft, so..........
Gastronomie einfach, aber ausreichend; die griechische Küche ist ohnehin anders, als man sie aus einem hiesigen grch. Restaurant kennt.
Sport / Wellness Der Pool ist sauber und es gibt ein Extra-Becken für kleine Kinder, allerdings muß man selbst aufpassen
Zimmer Die Zimmer sind sauber, nicht übermäßig groß; ca. 16-18 m2; haben TV, Klimaanlage, Duschbad; es gibt jeden oder jeden zweiten Tag neue Handtücher. Auch das Bettzeug wird häufig gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Auf jeden Fall sollte man eine geführte Jeep-Tour machen; wird in der Regel auch vom Reiseveranstalter angeboten. Kapitän Jiannis macht sehr unterhaltsame Schiffstouren (Jiannis ist einfach ein Original, das man gern haben muß) mit seinem grch. Fischerboot z.B. nach Samiopoula (traumhafter Strand). Abfahrt vor der Taverne Polykratis am Hafen; auch die Taverne ist sehr zu empfehlen genauso wie die Taverne Elias.
Sehr laut und ein sehr schlechtes Preis-/ Leistung August 2004 Badeurlaub Paar (1.0)
Allgemein / Hotel Das Hotel machte äußerlich einen netten Eindruck. Viele Blumen und alles soweit sauber. Der Pool war okay. Die Häuser waren 2-geschossig. Wir hatten ein Zimmer mit einem netten Balkon mit 2 lieblosen Billig-Plastikstühlen.
Lage Zur Hauptstadt Phytagorion konnte man bequem am Strand laufen, ca. 1,5km, nachts mußte man an einer Hauptstraße zurücklaufen (nicht empfehlenswert wegen der bekloppten Raser (Lebensgefahr)). Oder mit dem Taxi, war aber sehr teuer. Die Lage des Hotels ist grottenschlecht und spottete jeder Beschreibung. Das Hotel lag an einer vielbefahrenen Strandstraße (Motorräder ohne Ende) und das Grundstück grenzte an der Landebahn des Flughafens von Samos!!! Die A320- Flieger starteten sozusagen über unserem Pool. Ab 6 Uhr ist wegen der Flieger und des Straßenverkehrs kaum an Schlaf zu denken. Für den Flughafenlärm gabs nach einem Prozess 32? erstattet. Ein Lacher für einen versauten Urlaub.
Service Beim Check-In waren die Zimmer noch nicht fertig. Wir bekamen einen Gutschein für die Hotelkneipe und dann hat man uns vergessen. Erst auf Nachfragen konnten wir unser Zimmer beziehen. Zimmer wurden jeden Tag sauber gemacht und die Betten liebevoll vom sehr netten Personal angerichtet. Die Rezeption war englisch-sprechend. Es gab auch einen kostenpflichtigen Internetanschluss (war aber nicht so teuer).
Gastronomie Das Frühstück war nicht so prall, es war langweilig (jeden Tag der gleiche Käse) und das Brot war hart. Außerdem brannte der Toaster ständig ab. Pluspunkt: Die Chefin lief die ganze Zeit mit der Kaffeekanne herum. Leider musste man sich beeilen, um 9.30 Uhr gabs nix mehr. Die Getränke in der Hotelkneipe waren recht teuer. Snacks (Brot und Oliven) 4,50?!! Wir haben nur 1x im Hotel gegessen, es war schlecht: kalt, langweilig, lieblos und teuer. Deshalb keine weiteren Infos hierzu.
Sport / Wellness Der Hotelstrand konnte über die Strandstraße erreicht werden. Liegen waren gebührenpflichtig. Der Strand bestand aus großen Steinen (5-6cm und größer), ohne Badeschuhe lief da nix (nix für Kinder). An einem kleinen Kiosk gabs Getränke etc. Animation gabs in diesem Hotel keine. Der Pool war okay, es gab zwei Duschen, die Anzahl der Liegen war etwas knapp bemessen.
Zimmer Die Zimmer waren sehr klein und ohne jeglichen Komfort. Im Bad konnte man sich knapp umdrehen, Ablage gab es gar keine. Die Klimaanlage war grausam laut und der Schrank aus Holzresten vor ca. 30 Jahren zusammengezimmert. Meine Kleidung ließ ich 2 Wochen im Koffer. Die Handtücher waren so dünn, dass wir sie beim Abtrocknen zerissen haben. Ein kleiner Kühlschrank war nachträglich eingebaut worden. Safe gabs an der Rezeption. Kein Fernseher. Die Lärmbelästigung ist, wie oben beschrieben, emens hoch.
Preis Leistung / Fazit Die Hauptstadt Phytagoran ist ein Touri-Ort. Die Hafenmeile ist voller Menschen und Restaurants, Kneipen etc. Hier habe ich den teuersten und schlechtesten Kaffee getrunken: 3,50?. Vor allem Fisch ist ein recht teures Essen, alle Beilagen sowie die Vorspeise, die automatisch serviert wird, müssen extra gezahlt werden. Das geht schell ins Geld, vor allem, wenn man gut essen will. Ausflüge: Sehr hübsch ist Kokkari. Ist einen Ausflug wert. Ansonsten ist Samos schnell erkundet. Ich habe es als langweilig empfunden. Die Strände sind fast alle sehr steinig, dass nervt ein wenig. Und die Reisezeit August wirklich was für beinharte: 40° und mehr ist normal.
Alle 6 Hotelbewertungen Hotel Fito Bay

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • netter Eindruck
  • sauberer Pool
Hotelanlagen:
  • zahlreiche Tavernen am Hafen
  • Taverne war sehr zu empfehlen
  • zahlreiche Tavernen
Lage:
  • saubere Zimmer
  • netter Balkon
  • liebevolle Betten
Essen:
  • sehr nettes Personal
  • entgegenkommendes Personal
  • freundliches Personal
Zimmer:
  • gutes Frühstück
Strand:
  • schöne Bucht
Negativ
Hotelanlagen:
  • grottenschlechte Lage
Lage:
  • grausame Klimaanlage
  • sehr kleine Zimmer
  • laute Klimaanlage
Essen:
  • dünne Handtücher
Zimmer:
  • hartes Brot

Kunden, die sich für dieses Hotel interessiert haben ...

Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.