Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Green Peace

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
3.4
53% Empfehlungen
(17 Bewertungen)
Außenpool
Animation für Kinder
Hotelsafe
Lift
Restaurant(s)
Klimaanlage
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Wäscheservice
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise

Angebote in Mahmutlar suchen



Wonach möchten Sie suchen?

+49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970

Anderes Top Hotel in Mahmutlar

Trendy Aspendos Beach Side, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P.ab € 430

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Green Peace
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • LMX
  • ULT
  • XLMX

Expertenbewertung

Melanie
28
Reise-Expertin
Gut gepflegtes Hotel in direkter Nähe zum Strand:
Ich bin im Hotel Green Peace angekommen - und wusste sofort: Hier werden wir uns wohlfühlen. Die gesamte Hotelanlage ist schön gestaltet, alles ist sehr sauber und die Zimmer sind gut und ordentlich
ausgestattet. Darüber hinaus ist das Personal sehr nett und das Essen ist in Ordnung, wenn man die Sauberkeit im Restaurant unberücksichtigt lässt. Positiv dagegen war die zentrale Lage. Zum Strand führt eine kleine Unterführung, so dass der Weg nur wenige Minuten dauert. Außerdem ist man nach ein paar Metern im Ort, wo man angenehm bummeln kann. Hat man Lust auf eine größere Shoppingtour, empfehle ich die Fahrt mit dem Sammeltaxi nach Alanya. Das ist sehr günstig und ein echtes Erlebnis. Darüber hinaus kann man in Mahmutlar aber auch bei diversen Anbietern an Ausflügen teilnehmen. Die Freizeitmöglichkeiten im Hotel waren zwar relativ beschränkt, aber das störte nicht weiter, da es am Strand verschiedene Wassersportangebote gibt. Dass ebenfalls abends nur gelegentlich ein Animationsprogramm stattfand, hatte zugleich den Vorteil, dass es im Hotel immer sehr angenehm ruhig war. Hier kann man also sehr gut entspannen. Familien würde ich das Hotel aber weniger empfehlen. Das liegt aber nicht allein an dem kleinen Unterhaltungsprogramm für Kinder, sondern auch am Kiesstrand. Zum Sonnen ist es hier wunderbar, aber zum Spielen sicher nicht so toll.
Fazit: Wer einen Badeurlaub zum Entspannen verbringen möchte, ist in diesem Hotel genau richtig. Action und Fun darf man nicht erwarten, aber dafür gibt es vielseitige Unterhaltung im Ort.
... mehr

Zuletzt angesehene Hotels

Royal Dragon Gästenote 09/14 Royal Dragon Side, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 514
Voyage Sorgun Gästenote 09/14 Voyage Sorgun Side-Sorgun, Türkische Riviera, Türkei
4 Tage p.P. ab € 557
Grand Seker Gästenote 09/14 Grand Seker Side-Colakli, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 307

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 394
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 469
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
4 Tage p.P. ab € 1.758

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Alleinreisende 35%
Paare 35%
Familien 20%
Freunde 10%

Altersstruktur

46-50 Jahre 33%
19-25 Jahre 20%
14-18 Jahre 13%
36-40 Jahre 13%

Besonders geeignet für

Alleinreisende
Hotel:
3.4
Zimmer:
3.3
Service:
3.5
Gastronomie:
3
Lage & Umgebung:
4.2
Sport & Unterhaltung:
3.1
Gesamteindruck:
3.6
Weiterempfehlung: 53% Bewertungsanzahl: 17
Gesamtbewertung:
3.4
Gästenote 09/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel Green Peace

Kein Hotel für einen erholsamen Sommerurlaub September 2013 Badeurlaub - (2.5)
Allgemein / Hotel Normales Hotel 3 Sterne, 6 Etagen Hotel mit 85 Zimmern, Behindertengerecht, Empfangshalle mit Rezeption, 2 Aufzüge, TV-Raum, Restaurant, Außenbereich mit Poollandschaft, Sonnenterrassen, Gartenanlage und Poolbar. Liegen und Schirme stehen am Pool bereit. Zimmer verfügen über Bad oder Dusche/WC, Föhn, zentral gesteuerte Klimaanlage nur stundenweise wenn der Schlüssel steckt, Telefon, TV, Kühlschrank, Safe (gegen Gebühr pro Tag 1,00 Euro ) und Balkon teilweise nur 1m x 1m x 1m mit einem Stuhl für max. 1 Person (Doppelzimmer). Andere Doppelzimmer mit Pool.-Meerblick haben größeren Balkon 2 Stühle für 2 Personen ausreichend. Gebucht wurde All Inclusive mit Frühstück 8:00 - 10:00 Uhr und Langschläferfrühstück bis 10:30 Uhr, Mittagessen in Buffetform von 12:30 - 14:00 Uhr, Abendessen 19:30 - 21:30 Uhr, tagsüber Kaffee und Gebäck 17:00 - 17:30 Uhr sowie lokale alkoholische und alkoholfreie Getränke an der Poolbar 10:30 - 12:30 Uhr, 14:00 - 19:30 Uhr, 21:30 - 23:00 Uhr zwischen den Zeiten im Restaurant von 8:00 - 10:30 Uhr, 12:30 - 14:00 Uhr, 19:30 - 21:30 Uhr. Im Internet haben wir es als 3 Sterne gebucht, auf anderen Seiten ist mir nach dem Urlaub aufgefallen das es nur 2,5 hat. Meines Erachtens ist es wenn Überhaupt max. 2 Sterne wert. Gäste im Hotel Deutsch 5%, Holläner 5%, Türken 5%, Russen 85%.
Lage Zum Strand kommt man gleich neben dem Pool durch eine Ünterführung zum Strand max. ca. 200m. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten sind sehr sehr viele gegeben um das Hotel herum. Zahlreiche Bars und Restaurants mit Live Musik sind ebenfalls vorhanden. Apotheke mit günstigen Arzneimitteln vom Hotel ca. 300m entfernt. Nachbarhotels ebenfalls sehr viele vorhanden. Taxi nach Alanya 9 Km Fahrzeit ca 10 Min. kosten zwischen 20 und 25 Euro. Busverbindung in alle Richtungen direkt vor dem Hotel alle 15 min. kostennach Alanya 2,00 - 3,00 Euro. Zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten bei uns LMX 25 Stück wurden im Hotel angeboten. Außerhalb vom Hotel auch sehr viele Anbieter mit Ausflugsangeboten, sowie Verleih von PKW, Roller, Fahrrad und Quads. Transfer von Alanya zum Hotel hatten wir 3 Stunden Fahrzeit mit Getränke und Raucherpause nach 1 Stunde Fahrt.
Service Die Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft hällt sich in Grenzen, einige Kellner sind Freundlich andere nicht. Fremdsprachenkenntnisse der Angestellten nur Türkisch und Russisch, Deutsch fast garnicht und Englisch nur sehr sehr wenig alles in allem wenn man ein Problem hat dann wird es schwierig es sei denn man lässt sich direkt vom Reiseleiter vor Ort die Handynummer geben wie wir es gemacht haben. Check In war OK, Umgang mit Beschwerden geht wenn man sich verständigen kann, Zimmerreinigung nicht sehr gut Fußböden nicht geputzt und Badezmmer naja es ging gerade so. Handtuchtausch nur wenn man sie alle auf den Boden in der Dusche geworfen hat ansonsten keine neuen. Kinderbetreuung durch Animateure vorhanden
Gastronomie Es gab nur ein restaurant wo es Früfstück, Mittag. - und Abendessen gab. Bars wenn man dieses in dem Hotel so nennen kann 2 Stück davon eine im Restaurant und eine am Pool. Auswahl Frühstück in Buffetform gerade mal ausreichend und nicht Abwechslungsreich. Kaffee, Milch, Tee, heißes Wasser und 2 versch. Säfte, Baguettbrot, etwas Graubrot und eine Art weiche Laugenbrötchen, gekochte 3min. und 5min. Eier, verschiedene Gemüsesorten Gurken Tomaten Oliven usw. 5 verschiedene Marmeladen Erdbeer, Aprikose, Rose, Himbeer, Kirsch alle sehr sehr süß und keine großen Geschmacksunterschiede, 2 Sorten Müsli, Wurst und Käse, Obst. Spiegelei, Omelett oder Rührei gab es leider in diesem Hotel nicht. Wenn man morgens zum frühstück kam mußte man sich erst nal damit beschäftigen nach Besteck zu suchen weil es nirgends lag, Kaffee und Milch war auch meistens dann Leer wenn man davon etwas wollte dann dauerte es immer sehr lange bis neuer kam. Das gleiche bei den Tassen die nie ausreichend vorhanden waren abgesehen von der Sauberkeit der Tassen Mittag und Abendessen ebenfalls in Buffetform auch hier einigermaßen ausreichend und Landestypisch. Vom Geschmack her nichts berauschendes. Nudeln, Kartoffeln, Reis, Fleisch, Gemüse, Salate, Obst, Süßspeise gab es immer. Abwechslungsreich war dieses Essen nicht. Kinderstühle vorhanden. Getränke Landestypische Marken Bier, Wasser, Cola, Limo, Wein, Wodka Für meinen Mitreisenden der Diabetiker war gab es nur Wasser oder Wein kein Cola Light oder Cola Zero. Dieses kann man aber Original alles Außerhalb vom Hotel sehr günstig Kaufen was wir auch gemacht haben um wenigstens Abwechslung zu haben. Zu sagen ist noch das 2 Köche bei den warmen Speisen hinter dem Tresen den Gästen auf den Teller legen hier keine Selbstbedienung diese beiden Köche sind wirklich sehr Nett und Freundlich. Wenn man um 22:50 noch etwas Trinken möchte sollte früh genug noch getränke Ordern denn wenn man zu der uhrzeit zur Bar geht sagt der kellner hinter dem Tresen No Finish man bekommt nichts mehr obwohl All In bis 23:00 Uhr ging. Das gleiche bei Kaffee und Kuchen der von 17:00 - 17:30 Uhr ging da wurde alles schon wieder um 17:20 Uhr abgeräumt und man bekam nichts mehr
Sport / Wellness Sport und Unterhaltung gab es ohne Gebühr, Tischtennis, Beachvolleyball, Dart, Bodenschach, Miniclub und Kinderbecken sowie Animationsprogramm am Tag und am Abend. Gegen Gebühr gab es am Strand verschiedene Wassersportarten durch lokale Anbieter. Internet, Telefon vorhanden. Gegen Gebühr Anwendungen / Behandlungen das heißt Spezialmassagen, Sauna, Dampfbad / Türkisches Bad, Hammam vorhanden. Liegestühle und Schirme am Pool und Strand All Inclusive keine Zuzahlung. Strandbar und Toiletten am Strand NICHT VORHANDEN, 2 Behinderten Toiletten befinden sich neben der Poolbar. Andere Toiletten für Badegäste am Pool befinden sich im Hotel im Erdgeschoss davon 1 herrentoilette mit einem Herrenklo und 3 Pissoirs und 3 Waschbecken. In den Damentoiletten 2 Damenklos und ebenfalls 3 Waschbecken. Das gleiche nochmal auf der 1. Etage des Hotels was aber wirklich nicht gerade Sauber war auch hier Empfolen Schuhe zu tragen wenn man aus dem Pool kommt da der Boden oft voller urin ist und auch die Toiletten selbst wirklich nicht sauber da geht man für ein größeres Geschäft am besten aufs Zimmer. Am Strand befinden sich in der Unterführung ein Wasserspender mit ausreichend Plastikbechern was immer wieder aufgefüllt wird, wenn man andere getränke möchte muß man sich zur Poolbar begeben oder selbst mitbringen was aber bei der hohen Temperatur sehr schnell Warm wird es sei denn man hat eine Kühltasche mit dabei. 3 Holzverschläge davon 2 Umkleideräume und 1 Dusche abschließbar vorhanden. 1 Dusche im freien ebenfalls vorhanden. Am Strand ist ein Mitarbeiter der die Liegen mit Auflagen und Schirme aufstellt. Ein Lifeguard ist auch immer vor Ort. Die Musik die den ganzen Tag am Pool läuft sehr laut gespielt wurde unter anderem ein kleiner Teil englische Musik, Türkische Musik und am allermeisten ca. 80% nur Russische Musik für die Russischen Gäste die auch in diesem Hotel sehr Bevorzugt wurden.
Zimmer Wir haben ein Doppelzimmer gebucht wie Beschrieben Balkone zu klein. Das Zimmer selbst war vom Schlafen her ausreichend. Im ersten Zimmer wo die beiden Betten getrennt waren, konnte man max. nur eine Nacht Schlafen da die Matratzen schon das Zeitliche gesegnet haben, denn die Bettfedern konnte man am ganzen Körper spüren es war sehr unangenehm darauf zu Schlafen. In dem neuen Zimmer was wir am nächsten Tag bekommen hatten mit einem großen Doppelbett war die Matratze viel dicker und sehr gut. Die Klimaanlage in beiden Zimmern war sehr gut und einfach zu Bedienen genau so wie den Fernseher wo es 4 Deutsche programme gab ZDF, RTL, Sat1 und Kabel1 Der Kleiderschrank war wie auch im ersten Zimmer für ein Doppelzimmer nicht ausreichend für 2 Personen da nicht genügend Platz vorhanden war. Einer von uns hat seine gesamte Kleidung im Koffer gelassen und sich daraus bedient. Ablagefächer im Badezimmer auch zu wenig. Einrichtung allgemein nichts neues eher Landestypisch und veraltet. Aus 2 von 3 Fenstern konnte man garnicht herausschauen weil diese verdreckt waren. Die Sauberkeit der Zimmer sowie der Schubladen und des Kühlschrankes eher sehr Schmutzig. Lage des ersten Zimmers war zum Hinterhof wo tagsüber gearbeitet wurde und wo sich im Erdgeschoss die Küche befand Geruchsbelästigung. Lage des zweiten neuen Zimmers Pool und Meerblick. Wenn man in der Dusche stand konnte man die Gespräche der Bewohner im Nebenzimmer genau mithören also sehr Hellhörig
Preis Leistung / Fazit Ich würde dieses Hotel nicht mehr Buchen da ich doch sehr enttäuscht bin von diesem Hotel. Ich habe in der Türkei nun schon 4 mal Urlaub gemacht in Side, Colakli und Kumköy und in keinem Hotel wurde ich so sehr enttäuscht wie in diesem. Vom Wetter her hatten wir es wie immer sehr gut getroffen imm er über 40°C. Der ort Mahmutlar ist wirklich sehr schön und man wird auch von niemandem Außerhalb belästigt nur wer hier Urlaub machen möchte besser in einem 4 oder 5 Sterne Hotel.
Nicht so schlimm, wie erwartet. Juli 2012 Badeurlaub Paar (3.0)
Allgemein / Hotel Hotel befidnet sich gerade im Ausbau . Als wir da waren, wurden z.b im essensbereich neue ventilatoren befestigt. Draußenanlage sehr groß. Großes Plus ist der Pool! Zimmer zum Schlafen ausreichend ansonsten könnte es etwas sauberer sein. Beim Frühstück sollte man nicht so viel erwarten. Mittag und Abendessen ist gut. jedoch nichts anspruchsvolles. Oft gleiche lebensmittel nur anders zubereitet. Großes Minus: keine deutsch- und englischkenntnisse udn sehr viele Russen.
Sport / Wellness Animation ist immer die Gleiche und nicht so anspruchsvoll, trotzdem nett gemeint. Es gibt Beachvolleyball, Tischtennis, Dart, Luftgewehr schießen, Wassergymnastik und Wasserpolo. Der Strand ist leider ein Steinstrand. Genügend Liegen und Auflagen und hilfsbereiter Strandwart.
Preis Leistung / Fazit Mit dem Dolmusch für 1,50 € nach Alanya in etwa 15-20 Minuten auf dem großen Bazar dort. In der Nähe die Disco : crazy bull. Vor ein paar Monaten neu eröffnet, kein Eintritt, gute Lokation, aber Getränke sehr teuer ( bier 6 €, cocktail 12,50 €).
Mittelgroßes, gemütliches Hotel in super Lage Mai 2012 Sonstiger Aufenthalt - (3.6)
Allgemein / Hotel Das Hotel und alles drumherum war in Ordnung. Wie besonders schön fand ich die Gartenanlage. Die anderen Hotels drum herum bestanden fast nur aus Pool und Beton, Das Green Peace war sehr schön grün mit Ecken zum Relaxen. Das Essen war sehr reichhaltig und man fand immer einen Platz. Der Service war sehr zuvorkommend. Auch am Pool gab's immer freie Plätze, ebenso am Strand. Der Strand war auch super, da er Hoteleigen war. Leider durfte man nicht nachts im Dunkeln baden. Einziger Wermutstropfen: sehr viele Russen und wenig deutsche Touristen. Aber wenn man nicht zum quatschen mit den anderen Gästen in den Urlaub fährt, dann ist das kein Problem. Zu dem Preis also ein absolut guter Urlaub.
Lage Das Hotel liegt im Vorort von Alaya. Das fand ich besonders gut, da es etwas ruhiger war. Nach Alanya kommt man ganz bequem für 1,50 € mit dem Großraumtaxi (Dolmus). In Alanya kann man alles machen, was das Herz begehrt (shoppen, ausspannen, Sightseeing, Bars besuchen, tanzen usw.). Aber auch in Mahmutlar kann man auch bequem einkaufen, Essen gehen, shoppen und sonstige Sachen machen. Alles ist vor Ort. Am Wochenende gibt's im Zentrum einen kleinen Basar, wo man einheimische Gerichte probieren kann. Besonders lohnen sich Ausflüge in die Umgebung zum Beispiel nach Antalya, Anamur, Side, aber auch alle anderen Sehenswürdigkeiten. So nutzt man das All-inclusive des Hotels nur ganz selten.
Service Das Personal war sehr freundlich und hilfsbereit. Mit Reklamationen, auch spät in der Nacht, konnten sie gut umgehen und lösten das Problem sofort. Die Sprachkenntnisse liefen aber etwas zu wünschen übrig (auch Englisch).
Gastronomie Aufgrund der vielen Ausflüge, die ich unternommen habe, kann ich zum Essen gar nicht so viel sagen. Es war zu jeder Zeit immer genügend und ausreichend Auswahl da. Es wurde auch immer nachgelegt. Man hatte immer die Auswahl zwischen verschiedenen kalten und warmen Speisen. Getränke waren auch immer da, sowohl zum selbst bedienen als auch der Bar. Das Personal war immer bemüht schnell die Tische abzuräumen und zu säubern.
Sport / Wellness Der Strand war durch eine Unterführung zu erreichen. Neben dem Strand stand gleich ein Jet Ski Verleih etc. zur Verfügung. Der Pool war sauber und es gab immer freie Liegen. Im Hotel selber gab es nur abends ein Animationsprogramm für Kinder (auf Russisch).
Zimmer Mein Zimmer war sehr klein, aber der Blick auf dessen näher und den Strand entschädigte alles. Die Ausstattung des Zimmers war in Ordnung. Die Klimaanlage funktioniert auch in der Nebensaison, der Fernseher zeigte stundenweise auch ein deutsches Programm und ein kleiner Kühlschrank war auch im Zimmer. Täglich kam das Reinigungspersonal und reinigte das Zimmer. Das Bad war o.k., aber sehr alt und wirkte etwas unsauber.
Preis Leistung / Fazit Für diesen Preis ein sehr schönes und gemütliches Hotel. Ein optimaler Ort um auszuspannen oder auch das Treiben der Stadt zu erleben. Ausstattung, Personal Und Service waren alle in Ordnung. Es lohnen sich unbedingt Ausflüge in die nähere Umgebung.
Nur für Leute geeignet, die mit niedrigen Standars keine Probleme haben! August 2010 Badeurlaub Familie (2.7)
Allgemein / Hotel Hotel, bis auf das Restaurant in einem relativ gepflegten Zustand. Ein eher kleines Hotel. Zimmer und Poolanlage sehr gepflegt, die hygienischen Bedingungen im Restaurant ließen allerdings zu wünschen übrig: Tischdecken nicht gewechselt, nur Krümel entfernt und auch keine richtige Kühlung vorhanden! Gästestruktur ist zu 90 prozent russisch, aber es gibt auch viele türkische Gäste. Wir waren in dieser Woche die Einzigen zwei Deutschen!
Lage In Mahmuttlar selber gibt es viele Bars und Restaurants auch kleinere Einkaufsmöglichkeiten sind vorhanden. Nach Alanya fährt regelmäßig ein Dolmus, eine Fahrt kostes 1 Euro. Allerdings sollte man zusehen vor 24 Uhr zurück zu kommen, ansonsten muss man ein Taxi nehmen, dass dann bis zu 20 Euro kostet! Der Strand ist sofort vom Pool aus durch eine Unterführung zu erreichen. Transferzeit vom Flughafen beträgt 2,45 stunden.
Service Das Personal gibt sich meist Mühe, versteht aber überwiegend nur Englisch, russisch meist noch besser! Deutsch können nur noch die, die schon längere Zeit dort arbeiten! Zimmerreinigung war immer top. Kinderbetreuung gab es nicht!
Gastronomie Essen konnte man leider echt vergessen! Es gb immer genau ein Hauptgericht unt zwar irgendein Eintopf mit verkochtem Fleisch, dazu gab es immer trockene Nudeln und Reis! Die Suppe hatte zwar jeden Tag eine andere Farbe, hat aber jedesmal nur nach Wasser geschmeckt! Nachtisch gab es immer genau eine Sorte klebriger Pudding! Eltern, deren Kinder nicht alles Essen hätten hier ein wirkliches Problem, ich wäre als Kind wahrscheinlich verhungert! Wir waren irgendwann soweit, dass wir abens nur noch außerhalb gegessen haben, um wenigstens einmal amTag etwas zu uns zu nehmen! Getränke waren soweit okay, allerdings oft warm und abgestanden! Über die Sauberkeit im Resaturant kann man echt nichts gutes sagen, immer die gleichen Tischdecken, Besteck weiß man nie ob es frisch ist, usw.
Sport / Wellness Die Animation war echt der Witz! Wer schon mal in der Türkei war, kennt bestimmt die normalen Animationsangebote! Die gab es hier auch. allerdings sehr lachhaft: - Kinderanimation war nicht vorhanden nur gelegentlich Minidisco - Wassergymnastik war sehr lachhaft, hat auch keiner daran teilgenommen, weil keiner irgendwann mehr die Animation für voll genommen hat! Animateure haben eh nur dann was gemacht wenn sie Bock hatten(auch schön wenn man so sein Geld verdienen kann) - Einzig positiv an der Animation war, dass sie abens immer einen Shuttle in eine Disco organisiert haben für 3 Euro hin und rückfahrt! Liegen und Schirme am Pool vollkommen ausreichen, am Strand eher ein Witz, sehr alte Liegen (Das Strandbild ist übrigens vom Nachbarhotel) und die Sonnenschirme wurden einfach in den Sand gesteckt, somit sehr unstabil und gefährlich!
Zimmer Zimmer sehr klein aber sauber! Dusche ohne duschbecken! Klimaanlage schafft es leider nicht einmal ein so kleines Zimmer zu kühlen, bei 45 grad im Schatten sehr heiß!
Preis Leistung / Fazit Also bei diesen heißen Temperaturen war für uns das einzig Mögliche Ausflugsangebot eine Bootsfahrt. Diese war allerdings sehr schön! Alanya by night ist auch sehr schön und wer mehr feiern möchte wäre dort definitiv besser aufgehoben! Ansonsten kann man bei 45 grad im Schatten und auch nachts mit diesen Temperaturen nur raten alles gemächlich anzugehen und sich erst an das Klima gewöhnen!
Wunderschöner Urlaub am Meer Juli 2010 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist zwar schon etwas älter, jedoch isi die gesamte Anlage in einem sehr guten und gepflegten Zustand. Die Anlagen werden permanent sauber gehalten. Die Gartenanlage mit Pool ist absolut top und findet man in dieser Qualität nicht in vielen 4 u. 5 Sterne Hotels. Gebucht war All In. Auch hier entsprachen die Leistungen dem gebuchten Standart in der Region. Von der Poolanlage hat man einen direkten Zugang zum Meer, durch einen Tunnel. Die Zimmer sind groß genug . Die Reinigungsqualität ist sehr gut.
Lage Das Hotel liegt nur durch eine Straße getrennt direkt am Meer. Von der Gartenanlage und dem Pool aus geht man durch einen Tunnel direkt zum Strand.Dieser wird täglich gereinigt. Green Peace hat einen eigenen Strand mit ausreichend vielen Liegen.Diese, sowie die Auflagen und Sonnenschirme sind kostenfrei. Die Einkaufs und Unterhaltungsmöglichkeiten vor Ort sind ebenfalls ok. Ausflüge werden vor Ort angeboten. Die Transferzeit vom Flughafen zum Hotel beträgt zwei Stunden. Nach Alanya fährt man für 1 Euro mit dem Sammeltaxi ca. 15 min.
Service Das Personal des Hotels ist sehr freundlich und hilfsbereit. Fremdspachliche Defizite werden dadurch mehr als wett gemacht. Reklamationen und Verbesserungsvorschläge werden umgehend umgesetzt..Die Reinigungsqualität ist sehr gut.
Gastronomie Gebucht war All In.Es gab ein gutes Frühstücksbüffet, Mittags und Abendbüffet sind mit landestypischen Speisen bestückt und ebenfalls von gutes Qualität. und auch reichlich in Auswahl und Menge. Zum Kaffee wurde noch mal Kuchen gereicht. Der Restaurationsbereich wurde ständig sauber gehalten und das Personal war sehr aufmerksam..
Sport / Wellness Der Pool der Anlage ist von sehr guter Qualität. Es gibt zudem einen Kleinkinderpool und einen Pool für Nichtschwimmer. Von der Poollandschaft geht man direkt duch den Tunnel zum Meer. Am Pool wie auch am Strand stehen genügend Liegen und Schirme zur Verfügung. Die Poolbar ist ab 10 bis 24 Uhr geöffnet und hat genügend Auswahl.Auf der Showbühne werden insbesondere für die Kinder viele Unterhaltungsmöglichkeiten geboten.Gegen Gebühr wird Sauna und Massage angeboten.
Zimmer Die Zimmer sind ausreichend groß und haben alle einen kleinen Balkon. Sie werden taglich gereinigt und es gibt täglich frische Handtücher. Auch die Bettwäsche wurde jeden zweiten Tag gewechselt. Dusche und WC waren abenfalls sauber.Es gibt TV, Fön , Safe. Das Zimmer hatte Blick zum Garten und zum Pool und man konnte durch die Bäume aufs Meer schauen. Für ein Economyzimmer war es schon sehr gut ausgestattet.
Preis Leistung / Fazit Man hat dort eine gute Handyverbindung. Ausflüge lassen sich vor Ort buchen. Man sollte Ausflüge nach Side und nach Manavgat zum Wasserfall buchen. Sides Altstadt ist sehr Interessant. Diese Kombination aus Altertum und Moderne ist einfach toll.Das Preisleistungsverhältnis ist sehr gut.
Super Preis-/Leistungsverhältnis Juli 2010 Badeurlaub - (4.2)
Allgemein / Hotel Ein an der Küstenstraße liegendes Hotel mit 6 Etagen (Straßengeräusche sind fast nicht wahrnehmbar auf dem Zimmer). Rund um das Hotel alles grün. Innerhalb der Hotelanlage meterhohe Bäume, so dass der 3-geteilte Pool (Schwimmer/Kinder/Kleinkinder) nur vom Hotel aus einsehbar ist. Das Meer ist durch einen Tunnel direkt vom Hotel aus zu erreichen (keine 50 m bis zum Strand). Liegen sind am Strand und auch am Pool ausreichend vorhanden. Eine Poolbar, Gartenschach, Tischtennis und Annimationen wie Morgensport, Wassserbal, Beachvolleyballl und Unterhaltung für die Kinder ist inbegriffen. Das Personal ist aufmerksam aber nicht aufdringlich. Die Zimmer sind sauber, Beanstandungen wurden sofort behoben. Das Essen war ausreichend und gut. Wellnessbehandungen sind im Hotel möglich, Massage, Hamam, Türkisches Bad usw. In der Umgebund des Hotels gibt es viele Eiunkaufsmöglichkeiten, 2 x die Woche ist Markt. Verbindung nach Alanya mittels Bus, der überall hält. Fahrdauer ca. 15 Minuten. Handeln ist Pflicht und macht teilweise auch richtig Spaß. Alles in allem ein sehr gelungener Urlaub, der durch das Hotel und das Drumherum ruhig hätte länger dauern können. Wir können dieses Hotel nur weiter empfehlen.
Lage Strand 50 m durch Tunnel direkt vom Hotel ausd. Mitten in Mahmutlar direkt an der Küstenstraße. Alanya ca. 15 Minuten mit dem Bus (Kosten: 2 TL, ca. 1 ? pro Person) Viele Geschäfte, Bars, Restaurants u.a. Einziges Manco: Transferzeit von Antalya ca 2 1/2 Stunden. Die Möglichkeit der Ausflüge ist sehr groß. Alle möglichen Angebote von Fun/Sport und Land kennenlernen sind vorhanden.
Service Personal sehr freundlich, zuvorkommend, hilfsbereit. Englisch wird sehr gut gesprochen, deutsch können nicht alle Angestellten. Beschwerden werden freundlich entgegengenommen und die Mängel schnellstmöglich abgestellt. Zimmerreinigung ist sehr gut. Keine Beanstsndungen. Auch Stellen, die man normalerweise nicht sieht (unter dem Bett) waren sauber.
Gastronomie Ausreichendes und gutes Essen. Teilweise landestypisch, teilweise europoäisch. Für jeden etwas dsabei.
Sport / Wellness Schöner sauberer Pool, Beachvolleyball, Wasserball u.a. Leider Kiesstrand, Badeschuhe sollten im Gepäck sen. Aber sauberes Wasser.
Zimmer Zimmer mit Meerblick, ausreichend groß, jeden Tag wurde sauber gemacht, jeden Tag wurrden die Betten anders dekoriert. Sehr angenehm. Manco: Fernsehempfang, wenige Sender und relativ schlechte Qualität des Empfangs aber fernsehen ist möglich. Telefon zur Rezeption, ankommende Gedspräche werden verbunden, Anrufe aus dem Hotel nur an der Rezeption mögluch.
Preis Leistung / Fazit Zu empfehlen. Würde jederzeit wieder in dieses Hotel fahren.
Schön aber nicht noch einmal Juni 2010 Badeurlaub Paar (2.9)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist im allgemeinen sehr schön.... Netter Baustil und gepflegt. Der schöne und große Poolgarten dient gut zum Relaxen und Erholen.durch die vielen Bäume und Palmen kann man auch der Sonne einmal entkommen....
Lage Der Strand ist durch eine Unterführung zu erreichen und liegt direkt am Hotel..... Der Kies/Sandstrand ist breit aber leider sehr schlecht für Strandgänger. Das Meer kann man ohne Badeschuhen leider nicht betreten. Sehr viele Felsen(sieht man nicht ausserhalb und innerhalb im Wasser) stören dabéi dass Meer zu genießen.Leider.... Rechts und links wenn man die Hotelanlage verlässt,dienen ein paar kleine Geschäfte um Abends nach dem Abendessen noch einen kleinen Spaziergang zu machen. Sehr sehr schlecht Die sehr lange Busfahrt vom Flughafen(Antalya) bis zum Hotel,die betrag bei uns ungelogen knapp 4Stunden...... Aber man hat es ja vorher gewusst=) Die Preise für den Dolmus sind ok.....Nach Alanya ca. 1? zurück allerdings 1,25?...man will/oder muss ja zurück=)
Service Man spricht kein Deutsch,geschweige denn Englisch Wenn man fragen hat wird man nur gefragt ob man Russisch oder Polnisch kann... Noch nicht einmal die Angestellten an der Rezeption sprechen Deutsch oder Englisch...dass ist sehr schwach Die Kellner sind sehr unfreundlich,kriegen noch nicht einmal den Mund auf und wünschen einen Guten Appetit.....was eigentlich zu guter Erziehung gehört.... Sie räumen die vollen Teller ab,obwohl man noch nicht mal angefangen hat zu essen. Naja sie sind es von den vielen Russen so gewohnt...hauen sich die Teller voll,ob es 10Tage nichts zu essen gab und geben dann alles zurück
Gastronomie Es gibt ein Restaurant mit innen-, und aussenplätzen.... Eine Poolbar,die allerdings zu den Essenszeiten geschloßen ist. Essen=)Naja was kocht man denn jeden Tag zu hause? Nudeln,Reis,komisches Fleisch was man nicht definieren könnte,Gemüse...... Das ist ja noch okay,aber dass Essen war JEDESMAL KALT..... Das ist dann also nicht so toll. Essen gab es immer: Frühstück .8.00-10.30 Mittag :12.30-14.00 Abendessen:19.30-21.00 Allerdings waren die verfressenen ALTEN ´RUSSEN vor jeden Essen mind. eine halbe Stunde vorher da.....unmöglich.... Das Restaurant war nochnciht mal geöffnet da stürmten sie schon alle los,ob es fünf Minuten später nichts mehr gäbe.... Das Highlight....was man sich als Deutsche allerdings nach 2 Tagen auch annimmt: Benutzt die Ellenbogen=) Man wird weggeschuppst und es wird gedrängelt.... Was ich noch nirgends habe gesehen....dass man am Buffet mit Fingern vom Teller gegessen wird.......
Sport / Wellness Anmationen alles nur auf Russisch Wasserball,Dart,Wassergymnastik...... Für Kinder?????? Doch einmal haben sie ein Bild gemalt,aber wo war der Animateur????? Stimmt der stand an der Bar und hat eine geraucht.......Tolle Kinderanimation
Zimmer Was macht man im Hotelzimmer????!!!! Schlafen....... Es war klein aber fein....es hat gereicht,sehr gut es war mit Klimaanlage,Pool.-Meer und Bergblick......schließlich waren wir im 6 Stock
Preis Leistung / Fazit Ich kann den Friseur empfehlen....name keine ahnung......Am Hotel links raus und gleich auf der rechten Seite..... Guter Schnitt und zu humanen Preisen
Ist den Preis wert Juni 2010 Badeurlaub - (4.4)
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt direkt an der 4-spurigen Küstenstrasse, ist von dem her nicht ganz ruhig. Sonst gibt es nichts zu bemängeln für den Preis. Das Essen ist gut, man sollte nur zeitig zum essen gehe, da die Russen gleich einmal alles abräumen. Es sind zum grössten Teil Russen oder ehemalige UdSSR-Bürger im Hotel. Die Sauberkeit ist sehr gut, sehr freundliches Personal und bei einem Problem wird einem sofort geholfen. Sehr Kinderfreundliche Animateure, die Tagsüber einige Aktivitäten für die Kinder haben und in der Nacht die MIni-Disco. auch den Erwachsenen wird was geboten, z.B. Dart, Wasserball, Gymnastic, Beach-Volleyball uvm.
Lage Hotel und Strand sind nur durch die bereits erwähnte Küstenstrasse getrennt. Es gibt eine Unterführung, so das man gar nicht auf die Idee kommt über die Strasse zu gehen. Es hat einige Läden in der Umgebung, schöne Restaurants und Bars in die man gehen uach nach 24.00 Uhr. Alanya liegt ca. 25 Minuten mit dem Dolmush entfernt und kostet 2 TL pro Fahrt und Person. Reine Tranferzeit zum Flughafen beträgt ca. 2.5 Stunden.
Service Die Sauberkeit ist sehr gut, sehr freundliches Personal und bei einem Problem wird einem sofort geholfen.
Gastronomie Das Essen ist gut. Es gibt allerdings nur immer ein Menu.
Sport / Wellness Sehr Kinderfreundliche Animateure, die Tagsüber einige Aktivitäten für die Kinder haben und in der Nacht die MIni-Disco. auch den Erwachsenen wird was geboten, z.B. Dart, Wasserball, Gymnastic, Beach-Volleyball uvm. Der Wellness-Bereich hat keine Bewertung, da ich ihn weder benutzt noch besucht habe.
Zimmer Es wurde jeden Tag die Wäsche gewechselt. Im Zimmer waren Klimanlage, TV mit 3 deutschen Progremmen, eine kleine Terrasse, Doppelbett, Dusche, Föhn, Safe und Telefon. Am ehesten Lowcost
Preis Leistung / Fazit Es bietet alles was man für das Geld erwarten kann.
Juni 2010 Badeurlaub - (3.3)
Allgemein / Hotel Sehr schöne Anlage,schöner Strand, Zimmer und Essen auf jeden Fall mindestens 3 Sterne.(Eher mehr) Nicht alles Neu aber sauber. Idealer Urlaub für den "kleinen Geldbeutel".
Lage Transfer zum Flughafen eher Belastend( ca. 3 Stunden), Lage in der Stadt ist gut, Einkaufsmöglichkeiten direkt vor der Tür,Strand keine 100m entfernt,leider wenig Unterhaltung im Hotel, keine Diskothek,"Soft-Animation".
Service Wenig Deutschkenntnisse beim Personal,trotzdem freundlich und bemüht. Zimmer immer sauber.
Gastronomie Essen entspricht " 3 Sterne Standart". Nicht mehr, aber auch nicht weniger.Poolbar bis 24.00 geöffnet,dienst auch-auf Grund der Nähe zum Strand-als Starandbar.
Sport / Wellness Kaum Unterhaltung, wer einen ruhigen und billigen Urlaub machen will,ist hier richtig und darf nicht zuviel erwarten.
Zimmer Ich hatte ein sehr kleines Zimmer, kenne aber auch andere Zimmer die eher annehmbar waren.Mangelhaft ist TV Sender Angebot,fast nichts Deutsches(zwei Sender).
Preis Leistung / Fazit Mit dem üblichen Bus ist Alanya sehr schnell und preiswert( 1,25 Eu pro Person) erreichbar.
green peace Mai 2006 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel alles in allem sehr gut für 3 sterne
Lage sehr gut und eine sehr gute verbindung zur stadt und zu den märkten und restaurants
Service in allen punkten ein plus servisleistungen gut und sauberkeit im restaurant einwandfrei plus Personal
Gastronomie in allen punkten gut sehr reichhaltige getränke und die küche auch sehr gut
Sport / Wellness freizeitangebot für gross und klein sehr gut
Zimmer sehr gut auch auf die sauberkeit und die technischen geräte im zimmer auch ein plus
Preis Leistung / Fazit im allgemeinen würde ich mindestens knapp vier sterne geben
Alle 17 Hotelbewertungen Hotel Green Peace

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sehr gut
  • ruhiger Urlaub
  • normales Hotel
Hotelanlagen:
  • sehr freundliches Personal
  • freundliches Personal
  • sehr freundliche Sauberkeit
Lage:
  • sehr schöne Grünanlagen
  • sehr interessante Altstadt
  • optimaler Ort um Auszuspannen
Essen:
  • warme Speisen
  • gutes Essen
  • verschiedene Marmeladen
Zimmer:
  • großes Doppelbett
  • große Zimmer
  • sehr gutes Zimmer
Strand:
  • eigener Strand
  • direkt am Meer
  • Strand ausreichend
Aktivitäten:
  • verschiedene Wassersportarten
  • sehr kinderfreundlicher Animateur
  • sehr kinderfreundliche Animateure
Getränke:
  • sehr reichhaltige Getränke
Negativ
Services:
  • nicht genügend Platz
  • sehr lauter Tag
  • einfaches Hotel
Hotelanlagen:
  • keine sehr gute Zimmerreinigung
  • sehr unfreundliche Kellner
  • wenig Deutschkenntnis
Essen:
  • immer trockenes Nudeln
  • verkochtes Fleisch
  • irgendein Eintopf
Zimmer:
  • sehr kleines Zimmer
  • schmutziger Kühlschrank
  • kleines Zimmer
Strand:
  • schlechter Sandstrand
Aktivitäten:
  • wenig Unterhaltung
  • keine vorhandene Kinderanimation
  • einziges Ausflugsangebot

Hotelvideo