Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 12BA-CHQE-MLZF-6WRV als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotel Kilikya Palace Göynük

Kiziltepe Mevkii 07980 Kemer
Hotelbewertungen
  • 24 Stunden Reservierung
  • Jederzeit umbuchbar
    Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
    Flexibel
    umbuchen mit
    CleverHoliday

    Kostenlos umbuchen und z.B.

    • den Reisezeitraum ändern
    • den Abflughafen ändern
    • das Hotel gleicher Kategorie ändern
    Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
  • Tiefpreisgarantie bei entsprechend gekennzeichneten Angeboten
  • Exklusive Angebote
  • Top Service 08:00 - 23:00 Uhr
Exklusives Hotelvideo
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien

Hotelbewertungen zum Hotel Kilikya Palace Göynük im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 64%
Familien 22%
Alleinreisende 11%
Freunde 3%
Altersstruktur
46-50 Jahre 24%
36-40 Jahre 21%
56-60 Jahre 16%
26-30 Jahre 8%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,2
Zimmer:
4,3
Service:
4,0
Gastronomie:
4,1
Lage & Umgebung:
4,2
Sport & Unterhaltung:
4,1
Gesamteindruck:
4,2
Weiterempfehlung: 78% Bewertungsanzahl: 285
Gesamtbewertung:
4,2
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 7 Tage, All Inclusive

Das Hotel Kilikya Palace Göynük auf einen Blick

Hotel Kilikya Palace Göynük Weitere Urlaubsbilder Hotel Kilikya Palace Göynük

Hotelausstattung Hotel Kilikya Palace Göynük (Göynük bei Kemer)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Raucherbereich, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, behindertengerechtes Hotel, Halbpension, Vollpension, all inclusive, Privatstrand, Bars, Einkaufsmöglichkeiten, Strand, Miniclub
  • Zimmeraustattung: Klimaanlage, Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Minibar, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Babybett, Wasserkocher
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Getränke inklusive
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Wasserski, Jetski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Sandstrand, Kieselstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Hotelvideo zum Hotel Kilikya Palace Göynük

Videobeweis: Das exklusive Video zum Hotel Kilikya Palace Göynük von Ab-in-den-Urlaub.de in Göynük bei Kemer (Türkei).

Reisekataloginformationen zum Hotel Kilikya Palace Göynük

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Top Sehenswürdigkeiten in Göynük bei Kemer

Anatolia Hospital Atatürk Bulvari , 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 5.2 km
Dive Turkey Atatürk Cad. , 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 5.3 km
Europcar Atatürk Bulvari , 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 5.8 km
Disco Sherlok`s Deniz Caddesi 3, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 6.5 km
Autovermietung Avis Deniz Cad. 54/b, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 6.6 km
Serhat Bags Atatürk Caddesi 15, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 6.7 km
Club Aura Deniz Cd. 3, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 7 km
Jasmin Atatürk Cad. 17/D, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 7 km
Inferno Deniz Caddesi 1, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 7 km
Diva Gold Atatürk Bulvari 7/B, 07980 Kemer Entfernung zum Hotel: 7.1 km

Ausgewählte Bilder zum Hotel Kilikya Palace Göynük

Hier können Sie Hotel Kilikya Palace Göynük Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Kilikya Palace Göynük.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Kilikya Palace Göynük

01.06.2014 Erholung pur Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel sehr schöne Hotelanlage, trotz der Größe alles noch überschaubar
Lage schöner Strand, ruhige Lage
Service sehr aufmerksames Personal
Gastronomie große Auswahlmöglickeiten bezüglich der Restaurants
Sport / Wellness genügend Auswahl für Freitzeitaktivitäten, kostenlose Liegen und Handtücher
Zimmer sehr geräumiges Zimmer, großes Bett, aber leider nur eine gemeinsame Beddecke, ansonsten sehr sauber und auch die Minibar immer aufgefüllt mit Getränken
Preis Leistung / Fazit ein sehr schönes und großes Hotel, mit mehreren Pools und Restaurants, somit immer genügend Auswahlmöglichkeiten , auch das Animationsprogramm war ausreichend, und ausreichend Sportmöglichkeiten, mehrere große Räume um sich aufzuhalten und lesen, der Zimmerservice war in Ordnung und es wurde täglich die Wäche gewechselt und die Minibar aufgefüllt, auch gab es extra Zimmerservice wenn man nicht in das Restaurant wollte, leider war das WLan kostenpflichtig, dürfte für ein 5 Sternehotel zum Inclusiveangebot gehören
01.05.2014 Schöner Badeurlaub in einem super Hotel Badeurlaub -
4,8
Allgemein / Hotel Das Hotel besteht aus einem älteren und einem neueren Teil, der vor etwa 2 Jahren gebaut wurde. Die Zimmer verteilen sich auf sechs Etagen. Wir waren im älteren Teil untergebracht, der jedoch in seiner Ausstattung nichts zu beanstanden hat. Obwohl wir ein Economy-Zimmer gebucht hatten, war das Zimmer sehr geräumig (3 Betten) und wir hatten direkten Meerblick. Auch die Außenanlage war sehr gepflegt. Die Wege sind alle sehr schön mit Blumen bepflanzt und auch der Strand wird täglich gereinigt. Für Kinder ist ein schöner Kinderspielplatz vorhanden, dort findet auch die tägliche Kinderanimation statt.
Lage Das Hotel liegt direkt am hoteleigenen Sand-/Kiesstrand. Immer Freitags gibt es einen Bazar in Göynük, den man in ca. 15 Minuten zu Fuß erreichen kann.
Service Das Personal war sehr freundlich und begrüßte uns immer mit einem Lächeln. Leider konnten nur einige wenige der Kellner deutsch bzw. englisch. Trotz fehlender Fremdsprachenkenntnisse konnten wir uns aber immer mit dem Personal verständigen. Es wurde jeden Tag das Zimmer gereinigt und die Handtücher gewechselt.
Gastronomie Es gibt jeweils im älteren Teil sowie im neuen Teil des Hotels ein Hauptrestaurant und eine Snack-Bar. Da wir All-Inclusive gebucht hatten, konnten wir tagsüber alle vier Restaurants/Bars nutzen. Die Restaurants hatten tagsüber 2 Stunden geöffnet (12-14 Uhr), die Snack-Bars waren 4 Stunden offen (12-16 Uhr). Morgens und Abends hatten dann nur die Hauptrestaurants geöffnet, das jedoch vollkommen ausreichend war. Die Qualität der Speisen war sehr gut. Alles wurde in Büffetform angerichtet. Die Auswahl war sehr vielfältig, wer hier nichts fand ist selbst schuld. Man konnte auch einmal pro Aufenthalt in einem der A-la-carte-Restaurants kostenlos essen. Hier muss man aber einen Tag vorher reservieren (gegenüber der Rezeption steht ein Automat)
Sport / Wellness Im Hotel gibt es einen Spa-Bereich, Fitnessraum sowie eine Diskothek. Dieses wurde aber nicht von uns genutzt, deshalb können wir hierzu keine Angaben machen. Tagsüber gab es von morgens 10. 30 Uhr - 17. 00 Uhr Animation am Pool, Garten und Strand (z.B. Morgengymnastik und Step-Aerobic im Garten, Aqua-Aerobic und Wasserball im Pool, Dart, Bocchia und Beachvolleyball am Strand, verschiedene Poolspiele am und im Pool). Abends gab es jeden Tag eine sehr unterhaltsame Show vom gesamten Animationsteam in dem Amphitheater.
Zimmer Obwohl wir nur zu zweit waren hatten wir ein Zimmer mit drei Betten. Die Zimmer waren geräumig und gut eingerichtet. Im TV erhielten wir die geläufigsten deutschsprachigen TV-Programme. Kostenloser Safe im Schrank. Die Handtücher wurden täglich gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Unser Aufenthalt war im Mai 2014. Zu dieser Zeit war es zwar immer ein wenig bewölkt und es ging ein leichter Wind, aber die Temperaturen lagen trotzdem zwischen 26 - 30 Grad. Wir empfanden dies als sehr angenehm. Es war warm genug um im Meer und im Pool zu schwimmen. Das Animationsteam hat sich tagsüber immer prima um die Gaste gekümmert. Hierzu möchten wir nochmals ganz liebe Grüße an dieses senden, da sie uns immer sehr gut unterhalten haben. Wem dies zu viel Unterhaltung war, der konnte im neuen Teil des Hotels bzw. am neuen Pool seine Ruhe finden. Hier findet keine Animation statt. Wir werden das Hotel bestimmt noch einmal buchen.
01.11.2013 Bei dem Preis kann man nicht meckern. Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel günstig gelegenes Hotel mit direkter Strandlage. Von der Straßenseite erkennt man nicht den Neuanbau. Erst wenn man durchs Hotel streift und von der Strandseite drauf schaut, ist der Neuanbau zu erkennen. Alle Bereiche sind großzügig gestaltet. Wir hatten ein Zimmer im Altbau im 2. OG mit Blick über Strand zum Meer. Eingeschränkt war der Blick zum Pool durch das Flachdach des darunter befindlichen Vorbaus. Besser wäre bestimmt die Aussicht ab dem 4. bis 6. Stockwerk. Da wir zum Ende November, also zur Nachsaison dort waren, gab es zu keiner Zeit Ruhestörungen, außer von rücksichtslosen Nachbarn. Ein anderes Zimmer zu beziehen, wäre kein Problem gewesen, da das Hotel vielleicht zu 40% belegt war. Wovon 80% deutsch im Alter durchschnittlich 60 J. und wenige Familien mit Kleinkind vertreten waren. Für Kinder gab es auf dem Poolgelände eine sehr schön angelegtes Spieldorf.
Lage Direkt am Strand gelegenes, großes Hotel gleich an der Einkaufsmeile von Goynük. Einige Läden befinden sich direkt im Rumpf des Hotels Queen Elisabeth, das aussieht, als wäre ein Riesen-Passagierschiff im Ort gestrandet. Auch dort konnte man Top-Qualität zu absoluten Tiefstpreisen einkaufen. Wir waren mehrmals bei Dunkelmut, wie er sich nannte. Die Lage des Hotels fanden wir klasse, da man direkt vom Hotel mit dem Dolmusch, ca. alle 20 min. zum 40km entfernten Antalya für wenige €, oder zum 8km entfernten Kemer für 1, 50€ kommt. Dort ist die Einkaufsstraße sehr schön angelegt. Am Hafen kann man für 10€ Bootstouren mieten. Für Kurzstrecken innerhalb eines Ortes berappt man 1€. So haben wir uns zum Canyon bei Goynük fahren lassen und sind die 10km zum beeindruckenden Canyon gewandert. Der Weg beginnt direkt an dem ausgetrockneten Flussbett nach der Brücke der 4-spurigen Strecke noch bei Goynük Richtung Antalya. Auf der anfänglich gepflasterten Strecke kommen vereinzelt Wohnhäuser, wovor sich die Einheimischen noch einen € für frisch gepresste Orangen- oder Granatapfelsäfte verdienen wollen. Wir empfehlen das erste Haus. Wir hatten uns nett mit der ehemaligen Bremerin unterhalten. Der Tee war umsonst. Um den Canyon zu begehen, muß man nach der halben Strecke eine Art Mautstelle queren. Hier berappt man einen kleinen Obulus und kommt nach 400m an zwei größere Teiche mit Imbiss und kleinem Adventurepark mit Klettermöglichkeiten für Klein und Groß. Von dort aus geht dann der Canyonweg steiler, aber weiterhin gut begehbar durch die Schlucht. Vom Sonderangebot Antalya-Ausflug mit Mittagessen, Wasserfall und Hamam darf man nicht zuviel erwarten. Wir besuchten wie zu einer Kaffeefahrt eine Schmuck- und Lederfabrik mit angeblichen Nachsaisonerlässen von bis zu 70%. Selbst diese waren noch mind. doppelteuer, als z.B. Einkaufsstrasse Göynük auf halber Höhe mit gleichen Ledermodellen. Das Hamam, naja.
Service Wir hatten keinen Grund uns zu beschweren. Uns waren die Matratzen viel zu hart, aber die sind im Allgemeinen so und wir genießen zu Hause unsere Viskomatratzen wieder. Einen Ausgleich haben wir uns mit der vergünstigten Massage geholt. Das Saunieren mit dem gesamten Wellnessbereich war ja schon im AI-Preis inbegriffen. Ich persönlich hatte Sinem als Masseurin. Von ihr werde ich zu Lebzeiten schwärmen. Es gab immer Personal, das auch deutsch verstand und sprach. Bis auf das eine Mal. So versuchte ich einem nicht-deutsch-sprechenden sehr zuvorkommenden Pool-Barkeeper klarzumachen, dass meine Frau kein farbigen Cocktail verträgt. Er: zeigte auf einen Cocktail den er gerade für andere Gäste zubereitete und deutete auf meine Frau, ob er ihr auch einen zubereiten solle? Ich: abgewunken. Er: Brachte trotzdem ein bunten Cocktail. Ich: nahm an und erklärte, dass meine Frau keine Farbstoffe verträgt, no Colour, without Colour. Er: ahhh, ohne Alkohol. Ich: no, without Colour. Weiß ich doch nicht, was Farbe auf türkisch heißt. Nun zeigte ich ihm die Rückseite meines Buches "eine polnische Putzfrau packt aus". Hierauf waren die Farben, rot, grün und gelb zu sehen. Auf diese deutete ich und strich die Farben mit kreuzendem Finger durch und sagte Hayir. Er brachte dann ein wunderschön, mit Blüte und herzgeformter Orangenschale, gemixten Cocktail ohne Alkohol, aber mit den Farben rot, grün und gelb. Auch den trank ich selbst. Ihr bestellte ich ein Gin-Tonic.
Gastronomie In der Nachsaison war nur das Hotelrestaurant geöffnet. Hier gab es auch keine Themenabende mehr, wie wir sie sonst in anderen Hotels erlebten. Allerdings waren wir zu dieser Zeit auch nicht in der Türkei. Auch die Angebote von frischem Obst waren eingeschränkt. Äpfel, Pampelmusen und Mandarinen wurden angeboten. Zum Frühstück gab es immernoch den Eierkoch der draußen die Wunschomeletts zubereite. Ausreichende Müsli, Quark, Marmeladen, Käse, wenig Wurst und insgesamt etwas weniger an Auswahl, wie wir es sonst von 5 Sterne-Hotels gewohnt sind. Zum Mittag und Abend immer genügend frische Salate und die typisch warmgehaltenen Speisen. In 10 Tagen gab es 3mal ganzen Fisch. Nachspeisen genug, aber insgesamt auch nicht den Umfang, wie sonst üblich. Tisch werden krümelfrei gestrichen und für die nächsten Gäste vorbereitet. Tip-boxen gibt es an jeder Stelle, trotzdem gibt man gern persönlich ein Trinkgeld für bevorzugte Behandlung. Also immer Euros parat halten. Günstiger kommt man häufig auch mit Dollarnoten weg. Die Cocktails an der abendlichen Bar mit extra Raucherbereich sind abwechslungsreich wie auch ein " Kick in the Night" heute so und morgen wieder anders schmecken kann, da nicht immer abgemessen wird.
Sport / Wellness Im Außen-Pool waren wir kein einziges Mal, da unbeheizt. Dafür im wohltemperierten Innenpool. Im Wellnessbereich gab es außer der Sauna und Ruheraum auch Hamam und Fitnessraum.
Zimmer Die Zimmer waren dem Alter entsprechend. Das größere Bett ist 1, 4m breit, das kleinere 0, 9m. Die Fugen im Bad wurde übermalt.
Preis Leistung / Fazit Ein preisgünstiges Hotel .
01.11.2013 Pure Entspannung Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Sehr schickes und großes Hotel. Im November viele deutsche Touristen. Viele Rentner. Personal sehr freundlich.
Lage In grünen Berghängen direkt am Strand. Der Hotelstrand war sauber. Ein kleiner Ort, aber viele Ausflugsmöglichkeiten. Freitags ein großer Basar im Ort.
Service Die Rezeptionsdamen waren nicht ganz so freundlich und erst auf Nachfrage wird man über "Dinge" informiert, z.B. wann die Animation statt findet (kein Aushang), wie man Badehandtücher erhält, wie die Freimassage zu buchen ist etc.
Gastronomie Das Buffet ist umfangreich und für jeden ist etwas dabei. typische türkische Küche. Reichlich Salate. Auch an Getränken erhält man alles, was das Herz begehrt. Getränke können zum Strand mitgenommen werden. Freundliche und aufmerksame Bedienung. Man sollte Trinkgeld mitnehmen.
Sport / Wellness Das Animationsteam ist sehr freundlich. Im November ist allerdings nicht so viel los, sodass sportliche Aktivitäten nicht durchgeführt werden und auch die Disco im hauseigenen Hotel ist eher leer. Es gibt ein Fitnessstudio und Hallenbad, welches wir reichlich genutzt haben. Zum Strand evt. Badelatschen mitnehmen, da es teils steinig ist. Das Wasser ist sehr schön und klar.
Zimmer Alle Zimmer mit Meeresblick. Möglichkeit zur Kaffeezubereitung gibt es auf dem Zimmer.
Preis Leistung / Fazit Im November ist die Gegend schon Menschenleerer. Das Wetter war super. Zu beachten ist, dass die Sonne um 15.30 Uhr die Sonne hinter den Bergen verschwindet und es somit kühler wird. Also um 07.30 Uhr kann es schon zum Strand gehen, dann erhält man seine Sonnenstunden.
01.03.2013 Toller Urlaub im März Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Alle Gäste waren im Neubau untergebracht, weil der Altbau noch in den letzten Zügen der Renovierung war. Der Neubau hat ca. 200 Zimmer und ist sehr übersichtlich. Die Einrichtung in der Lobby des Neubaus fanden wir sehr schön, da es mal etwas anderes war. In aubergine, beige, braun gehalten, mit riesigen Kronleuchtern und sehr hell. Sieht richtig nobel aus. Wir fanden es sehr gemütlich. Auch gab es neben der Bar oben eine kleine Aussenterasse noch, wo man den herrlichen Blick auf das Meer genießen konnte. Leider hatte man zu der Kaffeezeit nachmittags dort keine Sonne mehr, lag an der Vorsaison. Im ganzen Hotel war es sehr sauber, auch die Toiletten. In der Bar, die sich in der Lobby befand, wurde es abends immer etwas eng mit den Sitzplätzen. Das Hotel liegt direkt am Strand, nach vorne an der Küstenstraße, von der man aber nichts mitbekommt. Wir waren Ende März für 10 Tage dort, es waren viele Rentner dort. Aber es kamen, weil die Ferien begonnen, immer mehr Jüngere mit Kindern in das Hotel.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand. Vor dem Hotel ist die Küstenstraße, von der man nur etwas mitbekommt, wenn man das Hotel verlässt. Zu der Jahreszeit im März sehr ruhig. Direkt vor dem Hotel liegt eine Einkaufsstraße, die nach ca. 800 m Entfernung in den eigentlich Ort führt. Dort ist jeden Freitag Markt. Nach Kemer kommt man gut mit dem Dolmbus oder Taxi. Die Transferzeit beträgt, wenn man alleine abgeholt wird, ca. 50 min.
Service Das Personal ist überall sehr freundlich. An der Rezeption kommt man auch gut mit Deutsch weiter, sonst englisch. Wir wurden auch noch nachts um 2 Uhr sehr freundlich begrüßt und sogar ein Kofferträger stand noch bereit. Die Zimmerreinigung war bei uns sehr gut. Die Putzfrau war sehr nett, so dass man auch gerne ein Trinkgeld gibt. Einen Tag habe wir sogar Blumen bekommen. Die Betten wurden immer toll hergerichtet. Wir sind mit GTI geflogen und während unseres Aufenthalts hat wohl das Büro davon geschlossen. Einige Gäste hatten wohl vorher Probleme. Aber wir haben uns an die Rezeption gewandt, die haben per Fax und Telefon sich sofort drumgekümmert. So hatten wir unsere Abholzeit rechtzeitig und ohne Probleme bekommen.
Gastronomie Da der Altbau noch in den letzten Zügen des Renovierens lag, gab es nur ein Hauptrestaurant. Leider hatten die a-la-carte Rest. noch nicht auf, erst im April. Da wir Mitte März dort waren, war auch die Snackbar am Pool die ersten 3 Tage noch nicht auf, so mußte man sich die Getränke immer oben in der Lobbybar holen. Doch am 23.3. machte dann auch die Pool/Snackbar auf. So konnte mittags auch draußen gegessen werden. Dort gab es immer Hähnchen, Burger, Pizza, Nudeln und Gemüse. Reichte vollkommen und war mal was anderes als immer im Speisesaal. Das Essen war sehr gut und abwechslungsreich. Beim Frühstück vermisst man etwas die knackigen Brötchen, aber so ist das eben in der Türkei. Dafür gab es morgens immer frisch zubereitet Pfannkuchen, Omlett und Eier. Im Speisesaal war es sehr sauber, wir wurden immer schnell mit Getränken versorgt und die dreckigen Teller wurden schnell abgeräumt. Ein Mitternachtssnack, so wie wir es aus anderen Hotels kennen, gab es nicht, aber mehr als essen, kann man auch nicht. Abends gab es sehr viele Cocktails, die man gut trinken konnte.
Sport / Wellness Das Animationsteam war sehr nett und hat sich auch öfters einfach mit den Gästen unterhalten, aber waren nicht aufdringlich. Da wir ja in der Vorsaison da waren, gab es noch nicht ganz so viele Angebote (Boccia, Dart, Morgengym., Stepparobic), erst am vorletzten Tag (29.3.) - es kamen wegen der Ferien immer mehr Kinder - wurde dann auch Fußball und Beachvolleyball gespielt. Außerdem gab es noch einen Tennisplatz, den man trotz Renovierung des Altbaus benutzen konnte. Abends haben die Animationsleute immer eine tolle Show gemacht. Wir waren begeistert und die Shows immer gut besucht. Wegen der Renovierung waren leider der Minimarkt und die Geschäfte im Hotel nicht auf. Am Pool und Strand gab es kostenlos Liegen und Auflagen u. Schirme. Die Badetücher konnte man sich gegen eine Karte leihen. Auch gab es ein Hallenbad, aber unser Sohn durfte mit seinen 12 Jahren nur mit Aufsicht dort rein. Komisch! Für die kleinen Kinder war der Spielplatz leider gespeert, weil der ganze Bereich gerade neu gemacht wurde. Der Strand war am Hotel gut, Sand und nur ganz vorne Kies.
Zimmer Die Zimmer waren ein Traum. Es wurden ja wegen der Renovierung alle Gäste im Neubau untergebracht und der war ca. 1/2 Jahr geöffnet. Das Zimmer ganz modern, in braun-blau Tönen mit Teppich, sehr groß und mit drei großen Betten (tollen Tagesdecken). Total gemütlich mit LCD TV, Minibar (leider nur Wasser kostenlos), großen Schrank, Sessel, Tisch und großen Spiegel, Wasserkocher. Das Badezimmer war auch groß und mit begehbarer Dusche, einfach klasse. TV hat viele deutsche Sender. Es wurde jeden Tag einwandfrei sauber gemacht, auch das Bad. Handtücher wurden immer gewechselt. Es lagen Hausschuhe und Bademäntel bereit. Die Zimmer waren nicht hellhörig, man konnte super schlafen.Wir hatten einen großen Balkon mit Blick aufs Meer und Pool. Einen Safe konnte man mieten.
Preis Leistung / Fazit Wir würden das Hotel in der Vor- und Nachsaison jederzeit wieder buchen. Aber auf alle Fälle in den Neubau, der ist viel heller und gemütlicher. Im Sommer wäre das Hotel uns zu groß und überhaupt in der Türkei zu heiß.
01.05.2012 Super Erholungsurlaub Badeurlaub Familie
4,8
Allgemein / Hotel Es war alles sehr sauber und trotz der Größe fand man sich leicht zurecht. Es gab viele gemütliche Sitzgelegenheiten, die man zum Entspannen nutzen konnte. Die Liegen am Strand waren zahlreich und kostenlos und auch die Auflagen waren sauber und bequem. Zu unserer Urlaubszeit waren vorwiegend russische und ältere Gäste im Hotel.
Service Die Bedienungen an der Bar und im Restaurant waren sehr freundlich und die Cocktails waren mega lecker. Da wir All-Inclusive hatten, konnte man diesen Service auch am Strand nutzen, was toll war. Für Fragen und Anmerkungen (uns fehlte ein Bademantel, der sofort nachgebracht wurde) war ständig jemand ansprechbar und vor Ort. Der Shuttel-Service funktionierte perfekt und auch ansonsten ist alles vorhanden (Arzt, Wäscherei etc.)
Gastronomie Das reichhaltige Buffet war sehr lecker und wurde stets nachgefüllt. Es gab ebenso eine Snackbar mit reichlich Auswahl und ein Stand mit türkischer Pizza zur Mittagszeit, die wirklich sehr köstlich war. Rund um ein toller Service.
Sport / Wellness Der neue Wellnessbereich des Hotels läd zum Entspannen und Wohlfühlen ein. Ein gibt ein vielfältiges und kostengüstiges Angebot. Die Mitarbeiten sind sehr qualifiziert und nett und das Hamam ist nur empfehlenswert.
Zimmer Das Zimmer war geräumig und verfügte über einen kostenlosen Safe und einen grandiosen Ausblick (Meer + Berge). Dies trifft auf alle Zimmer des Hotels zu! Es verfügte weiterhin über eine Klimaanlage und eine Minibar, die jeden Tag kostenlos aufgefüllt wurde. Ebenso wurde das Zimmer täglich gereinigt, so dass alles sehr sauber und ansprechend war. Bademäntel und Hausschuhe wurden gestellt und deutschsprachiges Fernsehen war auch gegeben.
Preis Leistung / Fazit Wir haben eine tollen Erholungsurlaub gehabt, den man nur weiterempfehlen kann. Der Strandbereich mit den Liegen läd zum Sonnenbaden ein und ebenso der Poolbereich. Man sollte jedoch Badeschuhe mitnehmen, da der Weg ins Wasser ein wenig steinig ist, was das Badevergnügen aber nicht mindert. Eine Wellness-Behandlung sollte ebenso mit auf dem Programm stehen!
01.08.2011 Super Hotel, aber Vorsicht mit Kleinkindern. Badeurlaub Familie
4,6
Allgemein / Hotel Hotelanlage ist übersichtlich und kompakt. Es wurde im ganzen Hotelbereich ständig geputzt. Mit Ultra All Inclusive gab es immer etwas zu Essen, rund um die Uhr, außer zwischen 17 und 19 Uhr und 21-23.15. Getränke an der Lobbybar gab es 24 Stunden. An der Snackbar waren die Gerichte täglich so ziemlich dasselbe, es gab Grillhähnchen, sehr lecker. Das Buffet war abwechslungsreich. Bei unserem Aufenthalt waren vorwiegend Türken und Russen da,mehr Familien, alles sehr angenehme Menschen. Reparaturen wurden sofort erledigt, auch nachts. Eine sehr gute Ärztin ist täglich von 9-18 Uhr im Haus und sollte man mal einen Rettungswagen brauchen, das geht auch Ratzfatz. Die Poolanlage is übersichtlich und auch der Rutschenpool ist vormittags 2 Stunden und nachmittags 3 Stunden geöffnet, also ausreichend. Strandhandtücher gibt es gegen Pfand und können täglich gewechselt werden. Gute Liegeplätze bekommt man nach Wahl, wenn man vor 9 Uhr am Pool ist. Mit Kleinkindern würde ich das Hotel nicht empfehlen, da das Babybecken nur durch einen Mauerabschnitt vom Schwimmerbecken getrennt ist und auch die Balkongeländer zum klettern einladen, also mit Kleinkindern bitte gut acht geben. . Allen in allen war es ein super Urlaub und wir werden das Hotel wieder buchen.
Lage Der Strand grenzt direkt an den Poolbereich an. Obwohl es Kiesstrand ist, sind Badeschuhe nicht zwingend. Das Wasser hatte eine gute Temperatur und es war glasklar. Wenn man schnorchelt kann man bis zum Grund sehen und da gibt es auch kleine bunte Fische zum sehen. Sogar durch das Guckloch der Luftmatratze kann man bis zu 5 mtr. noch den Meeresboden und die Muscheln sehen.
Service Die Animation ist super, nicht aufdringlich und sehr freundlich. Wir hatten nette Gespräche und viel Spaß. Es ist auch immer jemand da, der Deutsch spricht. Abendprogramm ist klasse, was ich vermisst habe, ist das keine Vorführung mit den Kindern stattfand.An der Poolbar gab es immer einen leckeren Cocktail. Auch als ich kaum mehr sprechen konnte wurde ich sofort mit einem warmen Getränk mit Kräutern usw. versorgt.
Zimmer Die Zimmer waren sauber, das Bad schon etwas abgewohnt, aber kein Schimmel oder Dreck. Handtuchwechsel täglich und es gab sogar Bademäntel und Hausschuhe. Shampoo und Duschgel waren auch vorhanden. Das Zimmermädchen hat immer etwas nettes aus den Handtüchern gezaubert. Getränke in der Minibar wurden täglich aufgefüllt.Wir hatten ein Zimmer mit seitlichem Meerblick zum Tennisplatz, trotz der Straße war es ruhig. Der Balkon war ziemlich groß und wir hatten auch einen tollen Blick auf die Berge. TV ist auch mit deutschen Programmen vorhanden, haben diesen aber kaum genutzt. Mietsafe im Zimmer ist kostenlos.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge haben wir keine gemacht, da wir einen Relaxurlaub wollten. Gleich außerhalb des Hotels gibt es eine Ladenstraße wo man alles bekommt was das Herz begehrt, aber auch der Laden im Hotel ist nicht teurer.
01.07.2010 normaler Pauschalurlaub incl. Russisch-Sprachkurs Badeurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Das heutige Killikya Pallace ist ein großes (ca. 400-Betten-)Hotel, 15 Jahre alt, aber sauber und gut erhalten. Großzügige, mondäne Lobby und Untergeschoß über volle Hotelbreite Eigener Strand, großzügige saubere Poolanlage und Rutschen, gepflegter schöner grüner Aussenbereich, ausreichende Snack-abteilungen und Bars (24 Std. im Lobbybereich), Küche geht in Ordnung, freundliches Personal, Softanimation, Friseuer etc.
Lage Auf dem Weg nach Kemer ca. 1 Std. Transfer von Antalya (Kemer-Bucht in Sichtweite). Lage direkt am Strand, links daneben freies Baugrundstück, andere Seite weit genug entfernt ein anderes Hotel (intern beidseitig gut abgeschirmt). Nebenan Taxi-Stand (ca. 13 ? Kemer) oder Bus direkt vorm Hotel. Direkt über die Straße alle Arten Shops und Apotheken, Cafes und Restaurants immer die Ortsstraße entlang hinauf in den doch recht großen Ort Göynük. Die Disco im Hotel meist leer (Animation lockt auf Disco-Schiff Antalya oder nach Kemer im Ort), nur bei Themenabend gute Disco. Freizeit nach Reiseveranstalter, haben Jeepsafari Kemer-Berge gemacht, aber privat Draussen gebucht (das Gleiche aber billiger)
Service Check In problemlos, Personal freundlich, fleißig, bemüht um jeden Gast, leider Hauptsprache Russisch oder Englisch, seltener deutsch. Reinigung aller Bereiche zeitnah und regelmäßig. Strand-Badetuchservice (gegen 10? Kaution/ Stck am 1. Tag) Liegen und Schirme inclusive, am Strand Segelbahnen für Schatten
Gastronomie Großes Haupt-Restaurant (klimatisiert) mit Aussentischbereich: vielseitige Büffets, frische Salate, Brotsorten, Getränkeautomaten und Zapfservice, Grillstrecke, Süßbüffets, selten Wartezeit, teils Kellnerservice (Trinkgeld). Themenrestaurant (mexikanisch, italienisch) vorbestellen. Aussensnacks frisch an Poolbar (versch. Wraps), Oma-Fladenservice (Käse sehr lecker), Snackrestaurant für Badekleidung (Hähnchen lecker). Kuchenbüffet und Waffeln nachmittags. Alles inclusive und auch Getränke nach Wahl, Cocktails, Raki etc. (Effes-Bier, für mich nur als Radler genießbar ;) ). Alle Bereiche sauber, Köche immer mit Handschuhen, keine Gerüche irgendwo entdeckt. Ich betone extra: für die Ess- (und Wegwerfgewohnheiten) der Russen kann das Personal nichts! Leider treiben sich einige Katzen in den Aussenbereichen herum, die von Manchen unverständlicherweise auch noch gefüttert wurden! (Sollte dringend moniert werden!)
Sport / Wellness Die Freizeitstrecke im Untergeschoss sehr dürftig (wenig für Kinder), Billard möglich, Internet möglich aber völlig offen für jedermann einsichtig (und zu teuer). Spa-Bereich mit Fitnesscenter (haben wir nicht aufgesucht) Am Pool Tischtennis (Kettler), Badmington, Poolspiele und Gymnastik (Softanimation). Rutschen i.O., Poolanlage fließend übergehend von Tiefbecken in Stehbecken schön groß und rund, Extra-Kinderbecken. Gute Wasserqualität, immer klar und nicht Chlorriechend. Liegen komplett drumherum vorhanden, wie üblich, nur wer früh aufsteht bekommt eine! Kinderspielplatz für Abwechslung vorhanden, Betreuung bemerkt (Pizzabacken) aber wir nicht benötigt. Am Strand Volleyball vorm. und nachmittags, gegen Gebühr Wassersport (Schleppschirm + Jetski 35?) Der ca. 100m breite Strand ist abgeteilt mit Promenade, hat Duschen und Umkleiden, Liegen mit Auflagen unter den Schattenbahnen. Er beginnt feinsandig, 2m vorm Wasser dann feinkiesig, im Wasser dann großsteinig (aber rund und glatt), schnell tief abfallend. Aber Top-Wasserqualität, nie trüb (2 Meter tiefe Sicht) leider vom Steg kein Sprungbereich, nur Leitern.
Zimmer Wir hatten Familienzimmer, 2 Räume, 1 Bad, leider Auslegware (mit sichtbaren, gereinigten Flecken der Vergangenheit) statt Fliesen, Riesenehebett und 2 Schlafliegen, gute Klimaanlage, kostekloser Safe, Kühlschrank mit kostenlosem Nachfüllservice (Wasser, Cola etc.), jeweils Fernseher. Die Möbel hatten früher sicher eine hohe Qualität, 15 Jahre Gebrauch gehen hier nicht spurlos vorrüber, aber ok. Super dicke Wände (nie Nachbarn gehört), überhaupt ist im Hotel angenehme Ruhe gewesen. Ausreichend Fahrstühle an jeder Ecke. Ich glaube, auf Grund der Bauweise haben alle Zimmer dort Meerblick vom Balkon!
Preis Leistung / Fazit Wie bereits beschrieben, Hotel ist kein Luxusglanzpalast aber bietet alles für 5-Sterne. Es ist empfehlenswert an sich. Aber: bei ca. 80% Russenanteil muss man damit leben, wenig deutsch zu hören, und deren Ess- (und Trink-) gewohnheiten um sich zu haben. Sie haben trotzdem nie belästigt oder waren laut, beim Sport sind es immer Kumpels. Fazit: Ignorieren, oder eben nicht hinfahren.
01.01.2010 Super Hotel Badeurlaub Familie
4,6
Allgemein / Hotel Ein sehr Familienfreundliches Hotel. In den Wintermonaten muss man allerdings ein paar Abstriche am "Allgemeinbild" des Hotels machen, da kleinere Reperaturarbeiten durchgeführt werden, die den Betrieb allerdings nicht beeinträchtigen.
Lage Der Strand liegt direkt am Hotel, ist allerdings in den Wintermonaten nicht nicht im Betrieb. Busse und Taxis sind in unmittelbarerNähe des Hotels, das gilt auch für die Einkaufsmöglichkeiten und Geldautomaten.
Service Ein grosses Lob an das Animationsteam!!! Obwohl nur 2 Kinder im Hotel waren, war die Kinderbetreuung geöffnet und abends wurde die Minidisco durchgeführt. Das Personal war sehr freundlich und sprach auch deutsch und englisch.
Gastronomie Auch bei nur ca. 100 Gästen waren Speisen & Getränke ausreichend und vielseitig vorhanden.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot war im Januar überschaubar aber ausreichend vorhanden. Der Strand wird erst ab März aufbereitet und geöffnet. Bei den ersten Sonnenstrahlen kann man sich allerdings Liegen mit an den Strand nehmen. Das Hallenbad mit eigenem Kinderpool ist ok. Gleiches gilt für den Wellnessbereich mit Sauna und türk. Dampfbad. Der Preis für Massagen war in Ordnung.
Zimmer Wir hatten ein normales Zimmer mit Beistellbett. Und trotzdem war es noch shr gross und geräumig.
Preis Leistung / Fazit Ein Super Preis - Leistungsverhältnis!!!
01.04.2009 Sehr entspannte Woche. Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Super schöne Hotelanlage . Sehr großflächig, dadurch fällt das recht groß gebaute Hotel kaum auf. Im Hintergrund sieht man die Berge des Taurusgebirges .Nur von außen ist der Anblick weniger schön , aber von dort schaut man ja selten.Unsere Zimmer waren sehr geräumig, mit zwei Bädern. Allerdings lies die Aufbettung für unser zweites Kind zu Wünschen übrig.(Klappliege).
Lage Das Hotel lieg direkt am Meer und wenn man sich umdreht sieht man die Berge.Der Anblick ist toll. Einkaufsmöglichkeiten befinden sich direkt in den Straßen außerhalb des Hotels. Die Transferzeit betrug ca. 1 Stunde.
Service Das Personal im Hotel war stehts freundlich und konnte gut deutsch sprechen. Bereits beim Check-In wurden uns einige wichtige Dinge gesagt.
Gastronomie Die gastronomischen Einrichtungen waren sehr großzügig ,mit vielen Tischen.Wir waren allerdings in der Vorsaison mit sehr wenigen Gästen. Wenn das Hotel richtig ausgebucht ist ,stelle ich mir das recht kaotisch vor. Die Qualität der Speisen waren okay. Wir hätten für 5 Stern allerdings mehr erwartet. Auch die Nachspeisen haben wir schon besser kennen gelernt. Aber so viel will man ja garnicht essen.Das Frühstück haben wir teilweise wegfallen lassen. Empfehlen kann ich das A´-la-carte-Restaurant , man wählt zwar nicht selbst aus der Karte aus aber es gibt verschiedene Themen-Abende. An der Bar wurde man super freundlich Bediehnt.
Sport / Wellness Man hat dort die Möglichkeit Tennis zu spielen sowie Tischtennis und Dart. Am Strand fanden wir es nicht so aufregend.Die Liegen waren auch im nu alle besetzt ,meistens schon vor dem Frühstück mit einem Handtuch.Allerdings ist der Anblick auf die Reste der Seebrücke auch nicht so toll ,so dass wir immer am Pool lagen.Wie es dort allerdings bei ausgebuchtem Hotel aussehen wird ist schwer vorstellbar. Leider waren die Rutschen zu selten an.(kleinen minus)
Zimmer Zimmer okay .Die Möblierung macht einen sehr gutn Eindruck. Die Minibar wurde regelmäßig aufgefüllt.
Preis Leistung / Fazit Der Gesamteindruck war auf jeden Fall positiv.Wir können das Hotel aber nur zu einer Zeit empfehlen in der es nicht völlig ausgebucht ist.
Essen und Trinken nahe Hotel Kilikya Palace Göynük - Adressen
Tadim Börek ve Kebab Salonu
Tadim Börek ve Kebab Salonu
Akdeniz Cad. 5/16-17 07980 Kemer Tel.: +90 242 814 20 12
Doga Pide
Doga Pide
Karanfil Sok. 1 07980 Kemer-Aslanbucak Tel.: +90 242 814 43 39
Asma Cafe Restaurant
Asma Cafe Restaurant
Atatürk Caddesi 46/A 07980 Kemer Tel.: +90 242 814 46 93
Kemer Marina Navigator
Kemer Marina Navigator
Park Kemer Marina 07980 Kemer Tel.: +90 242 814 14 90
Surf Cafe & Bar
Surf Cafe & Bar
Park Kemer Marina 07980 Kemer Tel.: +90 242 814 14 90

Pro und Kontra zum Hotel Kilikya Palace Göynük

Positiv
Services:
  • sehr gut
  • gutes Hotel
  • sehr gutes Hotel
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • bemühtes Personal
Lage:
  • gute Lage
  • sehr gute Lage
  • viel Einkaufsmöglichkeit
Essen:
  • großes Zimmer
  • große Zimmer
  • saubere Zimmer
Zimmer:
  • gutes Essen
  • sehr gutes Essen
  • abwechslungsreiches Essen
Strand:
  • sauberer Strand
  • guter Strand
  • schöner Strand
Aktivitäten:
  • gute Animateure
  • nette Animation
  • gute Animation
Getränke:
  • richtiger Kaffee
  • gute Getränke
  • sehr vielseitige Getränke
Negativ
Services:
  • altes Hotel
  • Indoorpool in schlechtem Zustand
  • altes Gebäude
Hotelanlagen:
  • keine freundlichen Rezeptionsdamen
  • kein Besteck
  • arme Bestecke
Lage:
  • keine richtige Ortschaft
  • keine schöne Natur
  • begrenzte Einkaufsmöglichkeiten
Essen:
  • kein Rost
  • etwas veraltetes Badezimmer
  • verwohnte Zimmer
Zimmer:
  • immer kaltes Essen
  • kein Essen
  • sehr schlechte Qualität
Strand:
  • grober Kiesstrand
  • steiniger Strand
  • frisches Wasser
Aktivitäten:
  • keine Ausflugsmöglichkeiten
  • etwas oberflächliche Animation
  • kein toller Spa-Bereich
Getränke:
  • kein Kaffee

Kunden, die sich für das Hotel Kilikya Palace Göynük interessiert haben ...

buchten zu 92%
Kilikya Palace Göynük (Foto)
285 Bewertungen: sehr gut 4.2 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 24.07.2016, 13:38 Uhr.
buchten zu 2%
Kilikya Resort Camyuva (Foto)
77 Bewertungen: gut 3.9 7 Tage p.P. ab
buchten zu 2%
Limak Limra Hotel & Resort & Limra Park (Foto)
195 Bewertungen: sehr gut 4.1 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 29.07.2016, 11:22 Uhr.
buchten zu 2%
Queen' s Park Le Jardin (Foto)
121 Bewertungen: sehr gut 4.1 7 Tage p.P. ab
buchten zu 2%
Crystal Deluxe Resort & Spa (Foto)
282 Bewertungen: sehr gut 4.4 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 26.07.2016, 18:00 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.