Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Puerto de Mogan Hotel

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
4.3
85% Empfehlungen
(20 Bewertungen)
Außenpool
Parkplatz
Lift
24-h-Rezeption
Restaurant(s)
Klimaanlage
Einzelzimmer
Internet über W-LAN
Disco
Stadtzentrum
direkte Strandlage
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Autovermietung
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise
Buchen sie online oder telefonisch. +49 (0)341 65050 83970 (8-23h) Info
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage, Halbpension

TUID 604,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 5 Tage, Halbpension

TUID 224,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Playa de Mogan

Lopesan Costa Meloneras Resort Spa & Casino Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
3 Tage p.P.ab € 464

Das Hotel auf einen Blick

Puerto de Mogan Hotel
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • LOW
  • TUIA
  • TUID
  • XLOW
  • XTUI

Zuletzt angesehene Hotels

IFA Buenaventura Gästenote 09/14 IFA Buenaventura Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
5 Tage p.P. ab € 335
IFA Catarina Gästenote 09/14 IFA Catarina Playa del Inglés, Gran Canaria, Spanien
3 Tage p.P. ab € 322
Lopesan Villa Del Conde Resort & Thalasso Gästenote 10/14 Lopesan Villa Del Conde Resort & Thalasso Maspalomas, Gran Canaria, Spanien
5 Tage p.P. ab € 491

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 410
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 486
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
4 Tage p.P. ab € 1.758

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 76%
Familien 17%
Freunde 7%

Altersstruktur

31-35 Jahre 21%
46-50 Jahre 21%
41-45 Jahre 14%
56-60 Jahre 14%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
4
Zimmer:
4.4
Service:
4.6
Gastronomie:
4
Lage & Umgebung:
4.6
Sport & Unterhaltung:
4.2
Gesamteindruck:
4
Weiterempfehlung: 85% Bewertungsanzahl: 20
Gesamtbewertung:
4.3
Gästenote 01/13

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Puerto de Mogan Hotel

Wirklich eine Reise wert Juni 2012 Badeurlaub Familie (4.0)
Allgemein / Hotel Die Anlage mit dem Hauptpool liegt sehr schön und hat trotz Einfachheit mehr als 3 Sterne verdient. Die Pool der Apartments befand sich in unserem Reisezeitraum in Renovierung, was nicht so angenehm war und er liegt genau neben der Marina. Wir haben nach zwei Versuchen den Hauptpool mit direkter, sehr schöner Treppe zum Meer genutzt und uns an der exponierten Lage erfreut. Das Haus wird gut gewartet, hat gutes freundliches Reinigungspersonal und die Hilfsbereitschaft war insgesamt ausgezeichnet. Wir reisten am Markttag ab und wurden mit Trolli die 600 m zum Busplatz gebracht, da der Bus nicht zum Hotel fahren konnte. Das Preis-Leistungsverhältnis war excellent. Gerne wieder haben meine Tochter(13) und ich festgestellt. Während unseres Aufenthaltes wurde in der Umgebung auch noch sehr viel geboten, ein spezieller Umzug der Landbevölkerung in Mogan war unter anderem ein Ausflug wert.
Service Das Personal war sehr gut vielsprachig und immer sehr hilfsbereit. Probleme wurden sofort gelöst, Wunder dauerten etwas länger!
Zimmer Die Wohnungen sind modern und sehr freundlich eingerichtet, man hat alles Nötige. Unser Blick ging in einen traumhaften Innengarten, die Buchung mit Terasse lohnt sich! Der Dachbalkon ist wirklich wunderbar, nur die Tauben muss man ab und zu verscheuchen!
Preis Leistung / Fazit Für den Reisepreis fahre ich in dieses Hotel sehr sehr gerne wieder. Am Besten hat mir die Lage im lebhaften Ort Puerto de Mogan gefallen, der tolle Zugang zum glasklaren Meer über eine sehr gut gewartete und wirklich sehr gut zu benutzende Treppe neben dem exponiert liegendem Pool mit Blick über die Bucht und den Strand. Wir sind an den Felsen vorbei zum Strand geschwommen, tief unter uns die Fische.
Wunderbarer Urlaub Juni 2012 Badeurlaub Familie (3.9)
Allgemein / Hotel Die Anlage besticht durch ihre Lage sowie die Bauweise und hat durchaus mehr als 3 Sterne verdient. Unser Apartement befand sich direkt am Pool für die Wohnungen mit einem sehr schönen Blick in einen Innengarten. Der Dachgarten war wunderbar und der Blick über die Dächer zum Meer sehenswert. Die Wohnungen waren renoviert und in einem guten Zustand.
Service Bis auf das Personal am Pool für die Wohnungen waren alle sehr zuvorkommend und freundlich. Als ich mich beschwerte, dass unser Pool schon um 17.00 Uhr schloss, durften wir zum Hauptpool am Hotel, der genial liegt und einen wunderbaren Zugang zum Meer über eine gepflegte Steintreppe mit Edelstahlgeländer verfügt. Selbst bei stärkeren Wellen kann man sehr komfortabel das wunderbar saubere Wasser der äußeren Bucht erreichen und mit Genuss schwimmen. Wir sind dann nicht mehr an den Strand gegangen. Unsere Abreise erfolgte am Markttag, der Ort quoll über vor Ständen und Menschen und der Bus holte uns am Busbahnhof ab. Meine Bitte um Hilfe mit dem Gepäck wurde sofort wie in einem 5 Sterne Haus behandelt, ein junger Mann begleitete uns mit Trolli zum Bus und kümmerte sich bis zur Abfahrt um unsere Koffer und Taschen.
Zimmer In der Wohnung befand sich alles, was nötig war zum Kochen, sie war geräumig, modern und angenehm möbliert, die Klimaanlage funktionierte gut, die Terasse war herrlich, die Anlage war sauber und trotz der engen Bauweise nach kanarischer Art eines Dorfes recht ruhig. Einen Abend konnten wir den gitarrespielenden und singenden spanischen Nachbarn zuhören und haben es genossen. Bei geschlossenen Fenstern konnte man fast alles bis auf die morgendlichen Unterhaltungen in der Gasse vor dem Fenster ausblenden. Bettwäsche und Handtücher waren weiß und sehr angenehm.
Preis Leistung / Fazit Wir wurden von der Dame der Sauberkeit auf ein Fest im Ort Mogan aufmerksam gemacht und erlebten einen Umzug von ganz besonderer Art bis tief in der Nacht. Der örtliche Bus fuhr uns nachts zurück bis fast vor die Haustür. Das preis Leistungsverhältnis war ausgezeichnet!
Wo Urlaub Spass macht! April 2012 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.7)
Allgemein / Hotel Selbstverpflegung, für unsere Bedürfnisse perfekt Die Anlage macht einen sehr guten Eindruck, alles in sehr gutem Zustand, passt sich sich Beispielhaft in das alte Fischerdorf, es ist so wie im Reiseführer beschrieben.
Lage Die Lage ist perfekt, vor allem auch für Ausflüge (mit dem Auto) über die Insel
Service Parkplätze vor den Appartments ausreichend, informationen durch das Haotelpersonal sehr gut. Kann man nicht gleich eine Parkkarte an die Appartmentbewohner verteilen, so müsste die Polizei nicht ständig Knöllchen verteilen, die dann wieder zur Reception getragen werden müssen.
Zimmer Einziger Wehmutstropfen der Safe: Dafür muss man noch extra lösen und €2 pro Tag ist zwar nicht viel, gerade darum unverständlich warum das nicht einfacher gelöst ist.
Preis Leistung / Fazit Es gibt herrliche Ausflugsmöglichkeiten: Barranco de Veneguera mit dem Playa de Veneguera, auch wenn es die letzten 8km über unbefestigte Piste geht, die Route gen Norden bis Agaete und Guía... Die Orte Maspalomas und Playa Inglese sind bis auf die Dünen stark Geschmackssache. Vorsicht! Es gibt noch immer die "Losverteiler" die einen dann schnell mal mit einem "Hauptgewinn" einwickeln und und einem dann ein Time-Sharing Urlaubsangebot machen wollen!!
Für mich schönster Urlaubsort auf Gran Canaria März 2012 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Ein etwas in die Jahre gekommenes Hotel, aber alles funktioniert einwandfrei. Rezeption ohne Beanstandungen, auch Deutsch sprechend. Kleiner Speisesaal, aber das Hotel ist auch nicht sehr groß. Kellner flink beim Ab-und Umdecken, immer ein freundliches Wort parat. Essen mittelmäßig, aber immer essbar. Guter Kaffee am Morgen, das (Weiß)Brot kaum zu schneiden, so bröckelig. Wurst, Käse, Obst, eigentlich alles da. Wir hatten ein Apartment Typ 2 (364) ca. 100m vom Restaurant entfernt.War o.k., sparsam möbeliert dafür gut zum Putzen. Flachbild-Fernseher, aber nur ein deutsches Programm. Und dann noch SAT1! Toll war die Dachterasse, ausgestattet mit Stühlen und Liegen. Eine Auflage habe ich (umsonst) nach Anfrage sofort bekommen. Preise im Hotel moderat, dem Hotelstandard angemessen. Kakerlaken hatten wir keine im Zimmer. Das allerschönste aber war die Lage des Hotels. Vor ca 30 Jahren entstand diese Anlage dirkt am Meer, vom Pool geht eine Treppe direkt insWasser. Viele kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein,keine unangenehme "Anmache" zum Einkaufen oder Essengehen. Und es ist windstill. Ach, ich darf nicht zu viel erzählen, sonst kommen noch mehr Urlauber ins kleine Örtchen.
Lage Erste Sahne
Service Guter Service, sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant.
Gastronomie o.k.
Sport / Wellness Alles vorhanden
Zimmer Einfache, aber zweckmäßige Möblierung,Teilrenoviert, Matratzen waren neu,Bad müsste noch gemacht werden. Aber alles hat funktioniert. Kleiner Balkon (Typ2), manche App. haben auch eine große Terrasse. Beim Typ 1 kann man nur eine Wäscheleine spannen. Der Mehrpreis lohnt sich allemal. Wunderschön die Dachterasse. Beim Apartment muss man den Fön mitbringen. Toll ist die nächtliche Ruhe. Kein Straßenlärm, nur ab und zu Gebell vom Hund gegenüber. Nur ein deutsches Programm (SAT1).
Preis Leistung / Fazit Tipps kann ich keine geben. Es muss jeder selbst entscheiden, was er unternehmen möchte. Ja doch, eine Sache: Auto über den Reiseveranstalter vor Ort zu buchen, ist sündhaft teuer. Wir haben für einen! Tag 53 Euro gezahlt, plus Benzin. (40€+Vers. ohne SB +MwSt). Und dann noch erst ab 10.45Uhr. Von zu Hause aus kann man für 150 Euro 11 Tage fahren.
Wunderschöne und erholsame Tage im kleinen Venedig August 2011 Badeurlaub Paar (4.6)
Preis Leistung / Fazit In unserem letzten Gran Canaria Urlaub entdeckten wir bei einer Rundreise diesen zauberhaften Ort Puerto de Mogan. Die Ursprünglichkeit der Architektur und das Flair des Hafens lassen ganz schnell ein besonderes Urlaubsgefühl aufkommen. Trotzdem ist immer Leben in den vielen tollen kleinen Restaurants und viele kleine Geschäfte laden zum Bummeln ein. Natürlich wird hier auch viel Kitsch und überteuerte "Thailandware" angeboten. Dafür sind die Verkäufer sehr unaufdringlich und freundlich. Freitags verwandelt sich der gesamte Ort in einen großen Markt, sehr interessant anzusehen. Wir haben das gute Wetter und die gute Betreuung durch das Hotel sehr genossen. Wann immer wir ein Anliegen hatten wurde darauf umgehend reagiert. Der Zugang zum Meer über das Hotel empfanden wir als sehr exklusiv und angenehm. Hier machten auch viele Einheimische und nur wenige Jugendliche Urlaub. Wir wurden gar nicht müde immer wieder durch die schönen Gassen zu schlendern. Viele schöne Blumen und hier und da mal eine Katze, der Duft von "Fleur de Parfum" in der Luft. Herrlich!
Top Hotel Mai 2010 Badeurlaub Paar (4.9)
Allgemein / Hotel 2 geschossiges Hotel sehr sauber freundliche Mitarbeiter wird im laufenden betrieb renoviert ohne das man sich gestört fühlt haben frisch renoviertes Zimmer bekommen sehr sauber wird viel von einheimischen besucht leider ist das Buffet ein bischen eintönig aber sonst gut Bedienung super einzigartige Lage dierekt am Hafen auf der einen Seite und auf der anderen das meer und absolut ruhige Lage super zum erholen
Lage Top Lage direkt am Hafen sehr gute Einkaufsmöglichkeiten sehr gutes Angebot an Restaurants bestens für fischliebhaber Busse fahren sehr oft und sind billig empfehle aber Auto weil man nicht gebunden istca 1autostunde vom Flughafen entfernt Strecke ist super ausgebaut
Service Top Bewertung superfreundlich sehr kompetent diverse gute Tips bekommen tolle Rezeption habe 4 Sprachen mitbekommen spanisch deutsch Niederlande englisch Ärzte in der Nähe
Gastronomie Resttaurant mit buffet Frühstück gut abendbuffet gut abwechselungsreich Getränke à La Card sehr aufmerksames Personal
Sport / Wellness Swimmingpool mit direkten Zugang über treppe zum Meer Wellness Angebot gut liegen sauber Pool wird täglich chlorgehalt gemessen Bademeister vorhanden Handtücher im Überfluss vorhanden Strand gegenüber wird morgens täglich gereinigt die sammeln sogar kippen auf
Zimmer Top ausgestattestes Zimmer mit Fernseher Klima Kühlschrank zusatzbett sehr sauber wird täglich gereinigt Handtücher im Überfluss Bad mit Wanne mit duschvorhang hatten Balkon mit 2 stühlen und Tisch dachterasse ist auch noch vorhanden safe und Telefon
Preis Leistung / Fazit Fahrten mit glasbodenschiff Tauchboot tauchlehrgang im Hotel emphehle Auto zur inselrundfahrt sehr schön sind die Stauseen
Traumhafte Atlantiklage Juli 2009 Badeurlaub Paar (4.2)
Allgemein / Hotel Es handelt sich um ein kleines, etwas älteres Hotel, das in kanarischen Stil erbaut ist. Die Zimmer sind hell, freundlich und geschmackvoll eingerichtet und werden regelmäßig gereinigt. Das Bad müsste renoviert werden, ist aber voll funktionstüchtig und ebenfalls sehr sauber. Der Wechsel der Wäsche erfolgt täglich. Zu den Zimmern gehört teilweise ein kleiner Balkon mit Sitzmöbeln und kleinem Tisch.
Lage Das Hotel liegt unmittelbar zwischen dem Yachthaven mit kleinen Lädchen und Restaurants und offenem Atlantik - eine traumhafte Lage. Der kleine Badestrand von Puerto de Mogan schließt sich nahezu unmittelbar ans Hotel an. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 1,5 Stunden. Die Badeorte im Süden der Insel sind über die Passstraße GC 200 gut erreichbar, die Anmietung eines PS-stärkeren KLeinwagens wird empfohlen, da es auf Gran Canaria z.T. starke Steigungen zu überwinden gilt.
Service Das Personal ist sehr freundlich und stets hilfsbereit. Eine Verständigung in deutscher Sprache ist jedoch teilweise schwierig. Wir haben größtenteils Englisch gesprochen.
Gastronomie Das Hotel hat ein Restaurant, das auch von auswärtigen Gästen genutzt werden kann. Frühstück und Abendessen (wir hatten HP) wurde in Büffetform angeboten. Das Angebot beim Abendessen war sehr abwechslungreich, die Speisen waren durchweg schmackhaft und appetitlich angerichtet. Das Servicepersonal achtete sehr auf Sauberkeit am Büffet. Das Frühstück war für unseren Geschmack etwas zu stark an den englischsprachigen Gästen orientiert.
Sport / Wellness Zum Hotel gehört ein kleinerer Pool direkt am Atlantik und mit unmittelbarem Zugang zu selbigem (über eine kleine Treppe). Die Anzahl der Liegen war ausreichend bemessen, die Auflagen müssten jedoch sukzessive erneuert werden. Die Poolumgebung wurde regelmäßig gereinigt, jedoch hinterließ der Wüstensand teilweise seine Spuren auf dem feuchten Bodenbelag. Zum Hotel gehört ein Wellnessbereich, den wir jedoch nicht genutzt haben. Eine Animation fand für uns zum Glück nicht statt.
Zimmer Die Doppelzimmer sind relativ groß und gut ausgestattet (Doppelbett, Sitzecke, Schreibtisch, Garderobe, Schrank, Kühlschrank, TV mit deutschem Programm, Klimaanlage). Der kleine Balkon hat Tisch und Sitzmöbel. Das Bad (mit Bidet) müsste renoviert werden, ist aber voll funktionstüchtig. Ein Wechsel der Wäsche erfolgt regelmäßig (täglich bei Bedarf). Eine Reinigung erfolgte täglich und gründlich.
Preis Leistung / Fazit Eine Rundfahrt über die Insel (mit Mietwagen) sollte man nicht versäumen. Es ist empfehlenswert insbesondere auch den Norden der Insel zu besuchen, die Aussicht (insbesondere bei Anden Verde) ist "gigantisch". Auch ein Besuch des Palmitos-Parks lohnt sich auf jeden Fall trotz des hohen Eintrittsgeldes. Wer die Hitze liebt, sollte ruhig im Juli oder August nach Gran Canaria fliegen, ansonsten sind die übrigen Monate eher zu empfehlen. Puerto de Mogan ist einer der wärmsten und windstillsten Orte der Insel, die Wetterstation (Nähe Flughafen) befindet sich genau auf der anderen Seite der Insel, so dass die allgemeinen Vorhersagen nicht unbedingt genau zutreffen. Im Hotel können immer auch die Wettervorhersagen für die Region eingesehen werden (Rezeption). Insgesamt gesehen können wir einen Aufenthalt im Hotel Club de Mar empfehlen, wenn der Urlauber Ruhe und Entspannung sucht. Für Familien mit Kindern ab 10 Jahren ist es jedoch aufgrund fehlender "Programme" nicht unbedingt geeignet.
Perfekte Erholung Dezember 2008 Badeurlaub Paar (4.4)
Allgemein / Hotel Die Appartments sind über den gesamten Ort verstreut, so dass man sich relativ unabhängig fühlt. Sie sind auch in einer mäßigen Kategorie außergewöhlich gemütlich und stimmig eingerichtet. Allerdings kann es passieren, dass man im Erdgeschoss untergebracht wird, wo es in den meisten Häusern recht dunkel ist. Dort sollten auch wir Quartier beziehen, haben aber auf Nachfrage ohne Aufpreis und Schwierigkeiten sogar ein Appartment mit Meerblick erhalten. Soweit ersichtlich können alle Gäste ihre jeweiligen Dachterrassen benutzen, die stufenförmig erhöht sind, so dass jede im Ort Panorama-Meerblick bietet. Das Reinigungspersonal ist sehr gründlich, kommt aber nicht jeden Tag.
Lage Puerto de Mogan der letzte hübsche Ort Gran Canarias Südens. Die Häuser sind zweistöckig und haben sehr schöne Gärten im Innenhof. Überall ranken bunten Blumen von den Balkonen und Dächern. Da das Dorf sehr klein ist, sind der Strand, die zahlreichen Restaurants und die Supermärkte in wenigen Minuten zu erreichen. Wenn man mit dem Linienbus nach Las Palmas de GC fahren möchte, sollte man allerdings nicht mit der scheinbar direkten Linie 1 fahren, denn die Fahrt dauert 2 Stunden und die Strecke ist nur zum Teil sehenswert. Günstig sind die Busse nicht, so dass es sich ab zwei Personen lohnt, einen kleinen Mietwagen zu nehmen. Allerdings sind die Serpentinen an der Küste nicht zu unterschätzen. Der Transfer zum Hotel/Flughafen ist ebenfalls zeitaufwendig, trotzdem sollte man nicht um eine Stunde Urlaub zu sparen eine der Betonburgen auf dem Weg nach Mogan buchen - es sei denn, man hat kein Interesse daran, das Hotel zu verlassen oder man möchte Partyurlaub machen.
Service Wie oben erwähnt war das Personal sehr kulant und die Reinigungskräfte sehr gründlich. Der Tui-Reiseleiter war ebenfalls sehr entgegenkommend.
Gastronomie Das Restaurant ist direkt auf einen Felsen im Wasser gebaut und bietet einen fantastischen Blick auf das offene Meer und den Strand. Wir haben jedoch nie dort gegessen, sondern haben die Restaurants am Hafen besucht, die jedenfalls mittags äußerst günstiges und köstlichen Essen anbieten. Auch abends sind die Preise noch moderat.
Sport / Wellness Der Hotelpool ist den Gäste der Superiorappartments und des Hotels vorbehalten und liegt genauso wie das Restaurant. Von der ihn umgebenden Sonnenterrasse führt eine Treppe direkt ins Meer. Für die übrigen Gäste stehen ein einfacher Pool sowie zwei Whirlpools auf dem Dach eines Restaurants zur Verfügung. Zwar bietet das Hotel Internetzugang über den hoteleigenen PC, jede Minute kostet 10 Cent.
Zimmer Die Appartments sind hübsch eingerichtet und relativ geräumig (s.o.). Die Küchenzeile und -ausstattung sind einfach, aber alles Notwendige ist vorhanden. Nicht alle Appartments haben Balkone, dafür können alle Gäste die Dachterrassen Ihrer Häuser nutzen. Föhne sind vorhanden, ebenso TV. Safes gibt es in jedem Appartment, sind aber kostenpflichtig. Leider sind die Häuser wie oft im Süden recht hellhörig.
Preis Leistung / Fazit Perfektes Preis-Leistungs-Verhältnis! Zudem gibt es günstige Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants. Für einen Erholungsurlaub, wie wir ihn dringend nötig hatten, ist Puerto de Mogan der ideale Ort. Wer allerdings einen erlebnisreichen Urlaub möchte, kommt hier eher nicht auf seine Kosten.
Alternative zu Bettenburgen Maspalomas usw. Dezember 2007 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Appartement ohne Verpflegung wurde gemietet. Gelegentliche Teilnahme am Abendbüffet. Hotel und App.Häuser 2-geschossig. Sauberkeit einwandfrei.
Lage Hotel und Appartmemnts befinden sich in einem andalusisch-kanarisch nachempfundenen "Pueblo". Die Häuser des Dörfchens sind 2-geschossig. Es ist reiner Fußgängerbereich ohne jeden Verkehr. Keine Diskos oder andere Lärmquellen. in der ersten Woche spielte auf dem kleinen Marktplatz eine Dixielandband abends von 8-10 herrlichen Jazz. Überwältigende Blumen- und Pflanzenpracht in den Gärten und Gassen des Pueblos. Zum Sandstrand und Hotel sind es ca. 200 Meter. Hotelpool am Atlantik mit Zugang über eine bequeme Treppe ins Meer.
Service Hotelpersonal in jeder Beziehung tadellos. Frau Renate - eine mehrsprachige Holländerin - und Ihre Kolleginnen und Kollegen sind freundlich, kompetent und hilfsbereit. Zimmerreinigung sehr aufmerksam und regelmäßig (wichtig wegen Vorbeugung gegen Ungeziefer, das auf den Kanaren immer ein Thema ist).
Gastronomie Das Restaurant befindet sich direkt am Meer mit herrlichem Blick, der nur auf die Bettenburgen in Taorito (Ort im nächsten Baranco) etwas getrübt wird. Qualität des einfachen Büffets ist o.k.. Bedienung tadellos. Sauberkeit i.O..
Sport / Wellness Aussage nicht möglich, da eigene Aktivitäten beim Wandern und Schwimmen. Für Wanderungen in der Cumbra ist die Anmietung eines Autos empfehlenswert. Sicher gibt es aber in dem schönen Yachthafen alle Möglichkeiten des Wassersports. Der kleine Sandstrand ist sauber und bestens gegen die Meeresbrandung geschützt, so daß auch kleine Kinder gefahrlos baden könnenb.
Zimmer Wer auf Luxus verzichtet ist in den einfach eingerichteten Appartements gut untergebracht. Im Pueblo gibt es keine Lärmquellen.. Wechsel der Wäsche mindestens 2mal wöchentlich, Reinigung häufiger. Die Fenster der App. gehen zum Garten oder in die Gässchen hinaus.
Preis Leistung / Fazit Auf die Kanaren sollte man nicht nur des Badens wegen fliegen. Die Erkundung der herrlichen Landschaften mit der subtropischen Flora ist eine Reise allein wert.
das letzte paradies! Oktober 2007 Badeurlaub Familie (4.6)
Allgemein / Hotel eine sehr schöne hotelanlage,in einem der letzten schönen orte auf gran canaria. ein herrlicher yachthafen,ein klasse hotel, eine sehr nette mannschaft und eine super-location die auch für kinder absolut empfehlenswert ist.nur das hinterland wird leider nach bewährten kanarischen muster zubetoniert.schade.
Lage die lage des hotels ist optimal.kurze wege,alles ohne auto bestens zu erreichen.ob am pool oder zum strand ,alles kann man ohne anstrengung unternehmen.
Service alles perfekt.so wie man sich ein urlaubshotel vorstellt.
Gastronomie sehr schönes sauberes restaurant,alles frisch zubereitet und optisch klasse präsentiert. der service ist nett und zuvorkommend.
Sport / Wellness ein sehr schöner poolbereich, gepflegt und sauber.
Zimmer zeitgemäß eingerichtete zimmer,alle mit balkon oder terasse, aber das schönste ist der hammerblick,entweder aufs meer oder auf den yachthafen. wer so etwas,hat hier sein paradies gefunden.
Preis Leistung / Fazit man kann von hieraus den südwesten erkunden,oder ins landerinnere fahren. herrliche landschaften ,tolle leute eben absolut echt.aber bitte nicht den südöstlichen,da erlebt man den totalen, brutalen tourismus,beton,beton und nochmals beton.
Alle 20 Hotelbewertungen Puerto de Mogan Hotel

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sauberer Pool
  • zahlreiche Restaurants
  • sehr zuvorkommender Pool
Hotelanlagen:
  • sehr freundliches Personal
  • mehrsprachiges Personal im Restaurant
  • gepflegtes Auftreten der Mitarbeiter
Lage:
  • herrliche Landschaften
  • schöne Gassen
  • gute Lage
Essen:
  • appetitliche Speisen
  • sehr abwechslungsreiches Abendessen
  • durchweg schmackhaftes Speisen
Zimmer:
  • moderne Wohnungen
  • gute Klimaanlage
  • gutes Haus
Strand:
  • offenes Meer
  • wunderbarer Zugang
  • wunderbares Wasser
Aktivitäten:
  • eigene Aktivitäten beim Wandern
Getränke:
  • guter Kaffee
  • gute Getränke
  • guter Kaffee am Morgen
Negativ
Services:
  • kleiner Pool
  • etwas altes Hotel
  • kleine Anlage
Hotelanlagen:
  • sehr gründliche Reinigungskräfte
Essen:
  • mittelmäßiges Essen
Zimmer:
  • kleiner Balkon
  • veraltete Bäder
  • ausgeleierte Matratzen
Strand:
  • starker Wellengang
Weitere Reiseinfos: Europa Spanien Gran Canaria