Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel SENTIDO Apollo Blue

Ort: Faliraki, Region: Rhodos, Land: Griechenland
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
4.3
87% Empfehlungen
(38 Bewertungen)
Außenpool
Fitnessstudio
Friseur / Schönheitssalon
Animation für Kinder
Parkplatz
Hotelsafe
Lift
Konferenz- und Veranstaltungsräume
24-h-Rezeption
Geschäfte im Hotel
Haustiere erlaubt (auf Anfrage)
Restaurant(s)
Klimaanlage
Nichtraucherzimmer
Internet über W-LAN
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Wäscheservice
medizinische Betreuung / Hotelarzt
Fahrradverleih
Dieses Hotel jetzt bewerten Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise
Buchen sie online oder telefonisch. +49 (0)341 65050 83970 (8-23h) Info
oder
 
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
(Alter bei Reiseantritt)
 

Reise-Schnäppchen

Pauschalreise

z.B. 7 Tage

TUID 727,- € p.P.
Eigene Anreise

z.B. 3 Tage, Frühstück

TUID 236,- € p.P.

Anderes Top Hotel in Faliraki

Kalithea Mare Palace Kalithea, Rhodos, Griechenland
4 Tage p.P.ab € 446

Das Hotel auf einen Blick

Hotel SENTIDO Apollo Blue
Reisekataloginformationen Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.
  • BU
  • BUC
  • FER
  • KUON
  • LMX
  • LOW
  • MED
  • MET
  • NEC
  • OES
  • TOC
  • TUIA
  • TUID
  • ULT
  • WTA
  • XBU
  • XLMX
  • XLOW
  • XNEC
  • XPOD
  • XTOC
  • XTUI

Zuletzt angesehene Hotels

Kresten Palace Gästenote 08/14 Kresten Palace Kalithea, Rhodos, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 259
Apollo Beach Gästenote 10/14 Apollo Beach Faliraki, Rhodos, Griechenland
4 Tage p.P. ab € 607
Lindos Princess Beach Gästenote 08/14 Lindos Princess Beach Lardos, Rhodos, Griechenland
3 Tage p.P. ab € 378

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 11/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 442
SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Tipp! Gästenote 07/14 SUNRISE Grand Select Crystal Bay Resort Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
3 Tage p.P. ab € 469
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
4 Tage p.P. ab € 1.758

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Paare 73%
Familien 12%
Freunde 7%
Alleinreisende 5%

Altersstruktur

46-50 Jahre 32%
26-30 Jahre 19%
41-45 Jahre 13%
14-18 Jahre 10%

Besonders geeignet für

Paare
Paare
Hotel:
4.4
Zimmer:
4.4
Service:
4.5
Gastronomie:
4.3
Lage & Umgebung:
4.3
Sport & Unterhaltung:
4.1
Gesamteindruck:
4.6
Weiterempfehlung: 87% Bewertungsanzahl: 38
Gesamtbewertung:
4.3
Gästenote 09/14

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotel SENTIDO Apollo Blue

Sehr schönes Hotel Oktober 2013 Badeurlaub - (4.9)
Allgemein / Hotel Modern eingerichtetes neues Hotel, helle große Räume, tolle Architektur
Lage Direkt am Strand. Der Strand ist sauber und feinsandig bis auf ein paar grobe Steine am Ufer. 200 m weitergibt es dann nur noch Sand ohne Steine. Einkaufsmöglichkeiten gibt es einige direkt in der Nähe. Wir waren am Saisonende da waren nicht mehr alle Läden geöffnet.
Service Nettes zuvorkommendes Personal, meist sogar mehrsprachig,
Gastronomie Vielseitiges Frühstücksbuffet. Abendessen in Buffetform ebenfalls sehr abwechslungsreich und vielfältig. Durch Frontcooking immer frisch gebratenes Fleisch bzw. Fisch. Extrawünsche möglich.
Sport / Wellness Kostenloser gut ausgestatteter Fitnessraum, sehr schöner Wellnessbereich. Bademäntel im Zimmer, täglich frische Pool- bzw. Strandhandtücher etc., sehr schöner sauberer Strand, öffentliche Duschen und Toiletten in ausreichender Menge vorhanden, Liegen am Strand gegen Gebühr. Wassersportmöglichkeiten direkt am Hotelstrand z. B. Parasailing, Wassserski, Bootstouren etc. Jeden Abend dezentes Showprogramm, dass nicht zwingend wahrgenommen werden muss.
Zimmer Großes Zimmer, großes Bad mit Dusche und Whirlpool-Badewanne, wir hatten ein Doppelzimmer für 3 Personen gebucht. Das Zimmer war sehr groß und das Zustellbett (bzw. Ausklappcouch) konnte durch eine Schiebetür abgetrennt werden so dass auch mit Kind(ern) noch ein bisschen Privatsphäre möglich war. Super! alles sehr klassisch aber modern und neu eingerichtet. Große Terrasse mit Tisch und Stühlen und Liegestühlen. Kostenloser Safe im Zimmer. Freies W-LAN in der Lobby. Bei uns hat es bis ins Zimmer gereicht., was mein Sohn super fand
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes Hotel. Bei uns hat alles gepasst. Wir waren Ende Oktober Anfang November die letzten Gäste vor Saisonende. Zwar hatten in der Umgebung schon einige Läden und Bars geschlossen, dafür gab es kein Schlangestehen bei den Besichtigungen. Rhodos Stadt war nicht überlaufen und überall gab es Schnäppchenangebote weil Saisonende. Sowohl in den Läden als auch bei den Sportangeboten am Strand. Gratis Massage im Hotel! Wetter war super nur abends etwas kühl und wer keine Badewannentemperatur braucht kann auch noch im Meer schwimmen (ca. 22 Grad). am letzen Tag gab es noch Gratis Mittagessen inklusive Getränke auch für nicht "all-inclusive" Gäste. Sehr nett!
Erholungsurlaub Oktober 2013 Badeurlaub - (3.8)
Allgemein / Hotel Unser Urlaubshotel in puristischem Stil, max. 2 Etagen, hell, freundlich, mittlere Größe, ca. 200 Zimmer, familiär, gepflegt und jung. Das Haus bietet alle Verpflegungsleistungen von Frühstück bis All Inclusive an, ohne dass das 4* Niveau darunter leidet. Die Gästestruktur ist gemischt von jung bis alt und heißt viele Kulturen willkommen - Altersdurchschnitt bei unserem Aufenthalt ca. 40 Jahre. Das Hotel ist behindertengerecht und auch familienfreundlich. Eine übersichtliche Anlage mit kleinen Olivenbäumen und Grünanlagen. Sehr angenehmes und ruhiges Ambiente.
Lage 50 m zum Strand und 5 min. zum Ortszentrum. Leider wirkt die direkte Umgebung verlassen und ungepflegt. Kleine Einkaufsmärkte, Souvenirs Läden, Bars/Restaurants und die Abendunterhaltung in direkter Umgebung und einfach zu Fuß zu erreichen. Vor dem Nachbarhotel befinden sich auch die nächsten Bushaltestellen. Fahrpreise nach Rhodos Stadt pro Person und Strecke EUR 2,30, nach Lindos Euro 8,- günstig. Zum Flughafen dauert der Bustransfer ca. 30 min. Ausflugstipp: Banana-Boat-Tour, zum Schwimmen in die bekannte Anthony Quinn Bucht, sowie Schnorcheln in zwei Grotten an der Küste in der Nähe und zum Abschluss Fahrspass mit Kurven und viel Wasserspritzer zum Ausgangsort. Dauer ca. 45 mim., Preis pro Person EUR 10,-
Service Die Mitarbeiter waren nett, aber haben einem auch spüren lassen, dass sie froh sind, wenn die Saison endlich vorbei ist. Check-in freundlich, deutsch oder Englisch sind kein Problem. Tolle Zimmer - leider lassen die Ergebnisse der Zimmermädchen etwas zu wünschen übrig, passt nicht ganz zum Hotelniveau. Kellner und Barpersonal waren am freundlichsten und haben auch einen guten Service gemacht.
Gastronomie Schönes Restaurant mit Aussenterrasse. Sehr gutes Buffetessen!
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen ganz tollen Urlaub in einem guten Hotel. Kleine Abstriche sind immer, trotzdem empfehlenswert. Schwerpunkte: Direkte Strandlage, gehobene Kategorie, Wellnessbereich, Familiäre Anlage, gute Küche, 3 Bars, a la carte Restaurant, kurzer Transfer, wurde alles erfüllt. Ein Nachteil bleibt: Ort und Umgebung trafen leider nicht unsere Erwartungen.
Wir kommen wieder August 2013 Badeurlaub Paar (4.9)
Allgemein / Hotel Sehr schöne, geplegte Anlage. Unbedingt Juniorsuite und all Inclusive buchen. Wer hier noch was zu meckern hat, dem ist nicht zu helfen!
Lage Abseits der großen Bettenburgen von Faliraki.
Service Das Personal war sehr zuvorkommend und stets gut gelaunt. Fast alle sprachen gut bis sehr gut deutsch, englisch ging immer. Was man wissen sollte: Apollo Blue ist eines der wenigen Hotels auf Rhodos, wo das Personal auch sein Geld bekommt. In vielen Hotels der Insel haben die Angestellten in dieser Saison noch kein Geld erhalten.
Gastronomie Auch hier nichts zu meckern!
Sport / Wellness Alles vorhanden was man braucht und sich wünscht.
Zimmer Kann nur für unser Zimmer sprechen: wir waren mehr als zufrieden und haben uns wohlgefühlt, vorallem der morgendliche und abendliche Sprung in den Privat-Pool (wird mit 12 anderen Suiten geteilt) und der tolle Blick von der Terasse zum Meer sorgten für Entspannung und Erholung.
Preis Leistung / Fazit Eines der besten Hotels der Insel, wir werden definitiv wiederkommen. Wer zusätzlich einen Mietwagen hat, kann die Insel mit ihrer Vielfalt besser erkunden, ist aber bei der Hotellage kein Muss. Tipp: Die Popeye-Boots-Tour mitmachen, war ein sehr schönes Erlebnis.
Perfektes Hotel Juli 2013 Badeurlaub Paar (5.0)
Allgemein / Hotel Es ist ein wunderschönes, sehr neues Hotel (ca. 5 Jahre alt). Es ist sehr angenehm und total ruhig! Es hat ca. 80 Zimmer und ist in zwei bis drei Etagen eingeteilt. Das gesamte Hotel, vor allem die Zimmer waren in einem super Zustand bzw. sehr, sehr sauber. Die Architektur des Hotels ist sehr beeindruckend und modern. Die angebotenen Leistungen werden mit großer Mühe vom sensationell netten und freundlichen Personal hervorragend erfüllt. Die Gäste sind durchwegs aus allen möglichen europäischen Ländern und in allen Alterklassen vertreten. Das Hotel ist ebenso behindertengerecht wie auch familienfreundlich eingerichtet. Im Gesamten ist zu sagen, dass es sich wohl um das Beste Hotel der Insel handelt.
Lage Das Hotel befindet sich direkt am Strand und ist von den übrigen Hotels sehr gut vom Lärm bzw. anderen Störfaktoren geschützt. Das Zentrum Faliraki´s ist nur ca. fünf Gehminuten entfernt. Zum Flughafen wird man in ca. 20 bis 25 Minuten direkt am Hoteleingang transferiert. Im Hotel werden durch sämtliche Reiseanbieter auch genügend Ausflugsmöglichkeiten angeboten. Wenn man die Stadt Rhodos besuchen will ist der lokale Bus ebenfalls einfach und kostengünstig (EUR 2,20) zu erreichen.
Service Die Freundlichkeit der Mitarbeiter ist sicher einmalig und absolut außergewöhnlich. Es wird auf sämtliche Wünsche eingegangen. Die Hilfsbereitschaft und Kompetenz ist einfach top. Die Mitarbeiter sprechen alle Englisch und großteils auch sehr gutes Deutsch. Die Zimmerreinigung erfolgt sehr schnell und vor allem sauber und nicht störend. Die Mitarbeiter am Check-In sind sehr, sehr freundlich und sprechen ebenfalls sehr gutes Deutsch. Ebenso wird auf Beschwerden und Anregungen wert gelegt.
Gastronomie Es sind insgesamt 2 Restaurants und zwei bis drei Bars in der Hotelanlage vorhanden. Die Qualität und Quantität der Speisen ist absolut vorbildlich und äußerst selten in einem Hotel zu finden. Die Getränkeauswahl ist ebenso komplett ausreichend. Es werden sowohl landestypische Gerichte, wie auch internationale Küche ausreichend angeboten. Ebenso ist es auch kindergerecht ausgestattet. Die Preise sind absolut im akzeptablen Bereich. Die Atmosphäre ist insgesamt sehr beeindruckend.
Sport / Wellness Ein Tennisplatz und auch ein Beachvolleyballplatz sind vorhanden. Durch die große Poollandschaft und die direkte Strandlage werden auch genügend Wassersportmöglichkeiten angeboten. Der Fitnessbereich ist für diverse Übungen ausreichend. Auch das Wellnessangebot kann sich mit zahlreichen angebotenen Massagen und einem wunderschönen Wellnessbereich sehen lassen. Hervorzuheben ist das hauseigene Fitnessprogramm "Body & Mind" das von einer sehr netten und kompetenten Dame gratis, mit viel Freude und Energie angeboten wird. Es werden auch täglich Themenabende mit einer großen Showbühne im Freien dargeboten. Im Hotel hat man großteils eine kostenlose W-Lan bzw. WiFi Verbindung. Es sind aber auch einige PC´s mit Internetzugang frei und kostenlos zugänglich. Gleich neben der Rezeption befindet sich auch der hauseigene Minimarkt mit angemessenen Preisen und genügend Auswahl an Produkten. Der Sandstrand ist wunderschön und das Wasser klar und sehr sauber. Liegestühle und Sonnenschirme werden ebenfalls gegen eine etwas teure Gebühr von täglich EUR 4,00 angeboten. Für die Kleinen wir auch ein Kinderbecken und ein Kinderclub bzw. Kinderbetreuung angeboten. Die Badetücher werden gratis angeboten und können täglich gewechselt werden.
Zimmer Das Zimmer ist sehr groß, sauber und sehr schön bzw. neu eingerichtet. Auch der Flachbildfernseher bietet genügend deutschsprachige Kanäle an. Das Bett ist groß genug. Die Bettwäsche und die Handtücher werden täglich gewechselt und auch das Bad ist ein Wohlfühlfaktor. Im Großen und Ganzen ist das Zimmer frei von Lärm und Gerüchen. Die Klimaanlage ist ebenso Top wie auch die Lage des Zimmers und der große Balkon. Ein Minikühlschrank, Safe, Telefon, div. Teesorten und ein Wasserkocher sind auch vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel ist absolut Top in allen Bereichen und auf Rhodos mit Sicherheit eines der Tophotels, wenn nicht "das Tophotel".ch kann es nur jedem empfehlen und werde es mit Sicherheit in naher Zukunft wieder besuchen.
Wunderbar entspannter Urlaub in einem tollen Hotel! Juni 2013 Badeurlaub Familie (4.3)
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage besticht durch seine großzügige offene und moderne Gestaltung mit einer geringen Gebäudehöhe, den wenigen Zimmern und der direkten Strandlage. Das Hotel liegt ganz ruhig am Rande des Trubels. Anfang Juni war der Ort noch nicht voller Touristen, was sehr angenehm war. Die Gästestruktur im Hotel war sehr international – Urlauber aus Deutschland, Österreich, Italien, England, Russland. Dabei überwiegend jüngere und ältere Pärchen und wenige Familien mit Kleinkindern.
Lage Der lange Sandstrand mit nur wenigen Kieselsteinen und einigen Felsplatten befindet sich direkt vor dem Hotel. Bis zum lebhaften Ort Faliraki sind es nur wenige Gehminuten. Jedoch liegt das Hotel wunderbar ruhig. Faliraki bietet außer einigen Restaurants, Souvenirshops, Bars und Diskotheken nicht viel. Mit dem Bus kann man gut und günstig alle 30 Minuten nach Rhodos-Stadt fahren. Die Fahrt kostet nur 2,20 €. Mit der Fähre, die direkt am Strand abfährt sind es 6,50 €. Auch Lindos erreicht man mit Bus oder der Fähre. Der Transfer vom Flughafen betrug nur 20 Minuten.
Service Wir haben uns von Anfang an sehr willkommen und wohl gefühlt. Das Hotelpersonal war überaus zuvorkommend, hilfsbereit und immer freundlich. Sowohl im Restaurant als auch an der Poolbar wurde man schnell und bedient.
Gastronomie Das Apollo Blue verfügt über ein Hauptrestaurant mit Außenbereich, in dem man das Frühstück und Abendessen einnimmt. Zudem wird in der Taverne das Mittagessen serviert. Von der Taverne aus hat man einen tollen Blick aufs Meer und den Hafen von Faliraki. Grundsätzlich wird das Essen in Buffetform angeboten. Jedoch kann in der Taverne einmalig auch a la carte gegessen werden. Das Nachbarhotel Apollo Beach bietet jeden Mittwoch einen griechischen Abend an. Wir waren jedoch enttäuscht, da sich das Essen nicht wirklich vom Abendbuffet unterschied. Abends wird eine Vielzahl an frischen Salaten, Hauptgerichten und Nachspeisen angeboten. Hier findet jeder etwas. Wir waren vom überwiegend griechischen Küchenstil begeistert! Die vielen Keller und Kellnerinnen bedienten uns immer sehr freundlich und räumten zügig die Tische ab. All inclusive ist zum empfehlen!
Sport / Wellness Bis zum Sandstrand/Meer sind es nur wenige Schritte. Hier können Liegen und Schirme gegen eine geringe Gebühr angemietet werden. Wir verbrachten den Tag über am großzügigen Hauptpool, wo ausreichend kostenlose Liegen vorhanden waren. Wer wassersportbegeistert ist findet am Strand zahlreiche Angebote. Ansonsten konnte man den ganzen Tag auf der Anlage entspannt genießen. Bis auf einige Sportangebote wie Yoga und Aquasport in Poolnähe ist keine Animation vorhanden. Die professionelle Abendunterhaltung bei der Poolbar hat uns sehr gefallen. Besonders die Bands „The Drifthers“ und „The Beatles“ waren echt super. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich mit Hamam, Jacuzzi und Sauna. Diesen haben wir jedoch nicht genutzt.
Zimmer Mit dem Doppelzimmer zur Gartenseiten waren wir sehr zufrieden. Dieses war großzügig geschnitten. Das Bad verfügte über Badewanne und einer sehr kleinen Dusche. Abstellmöglichkeiten waren mehr als vorhanden. Neben einem Flachbild-TV, einer Klimaanlage und einem gefüllten Kühlschrank war auch der Safe inklusive. Das Zimmer wurde täglich gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Wir haben einen wunderschönen erholsamen Urlaub im Apollo Blue verbracht. Wir haben uns hier von Anfang an sehr willkommen und wohl gefühlt und würden jederzeit wieder in diesem Hotel einkehren.
Sehr gutes Hotel mit viel Licht und wenig Schatten April 2013 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Sehr schönes, modernes Hotel, dass sich wohltuend von den "Großraumklötzen", die mittlerweile überall an den Stränden errichtet werden, abhebt. Das Hotel ist sehr großzügig über max. 3 Stockwerke in mediteranem Stil gebaut und wirkt daher sehr modern und offen. Der (Haupt-)Pool ist sehr schön angelegt, im Pool ist sogar eine kleine Whirl-Sitzecke integriert.
Lage Das Hotel liegt direkt am Sandstrand, ca. 200 m von Faliraki-Zentrum entfernt und nicht direkt an der Ortsdurchgangstraße. Die Hauptverkehrsstraße Rhodos-Lindos ist ca. 2 km entfernt und weder sicht- noch hörbar. Die nächste Bushaltestelle ist ca. 150 m entfernt - von dort gehen alle 30 Minuten Busse nach Norden (Rhodos) oder Süden (Lindos), der Transfer z.B. nach Rhodos-Stadtmitte dauert ca. 25 Minuten und kostet 2,20.-EUR.
Service Duchweg sehr freundliches und hilfsbereits Personal, mit Englisch kommt man immer weiter, viele Angestellte sprechen jedoch auch sehr gut deutsch. Besondere Wünsche (z.B. Speisen im Freien) oder Beratung an der Rezeption wurden sehr freundlich und kompetent behandelt.
Gastronomie Gutes, reichhaltiges Essen am Buffet, vielleicht etwas zu "europäisch" ausgewählt, typisch regionale Speisen kamen etwas zu kurz. Küche und Speiseraum sehr sauber, die Zubereitung der frischen Speisen an der Warmtheke erfolgte von Personal mit Einweg-Handschuhen, also auch hier sehr hygienisch. Leider gibt es nur eine "Reihe" bei der Essensausgabe der Hauptspeisen, d.h. doch ziemliches Gedränge bei den Stoßzeiten, wenn das Hotel voll belegt ist, das habe ich schon besser gelöst gesehen. Wir hatten HP, die Getränkepreise sind günstig bis angemessen (z.B. 0,25 l trockener Rotwein für 4.-EUR).
Sport / Wellness Das Apollo Blue ist ein ruhiges Hotel mit wenig abendlicher Animation. Wer Wert auf abendliche Unterhaltung sucht, kann in das direkt daneben befindliche Apollo Beach Hotel gehen - das gehört dem gleichen Besitzer. Beide Hotels sind über einen internen Durchgang verbunden und das Programm des Apollo Beach ist auch extra für die Gäste des Apollo Blue und wird in beiden Hotels ausgehängt. Natürlich kann man auch gleich im Apollo Beach buchen, aber dieses Hotel ist älter und nicht so modern ausgerichtet wie das Apollo Blue mit seinem SPA- und Wellness-Bereich. Der Fitness-Raum im Apollo Blue ist groß, klimatisiert, mit Wand-TV und Trinkwasserbox, enthält aber nicht mehr als eine Fitness-Grundausstattung (2 Laufbänder, 1 Cross-Trainer, 1 Rudermaschine, 1 Hantelbank mit 1 Langhantel, 1 Curl-Hantel und div. Gewichten). Die Geräte selbst sind ok, nicht mehr, nicht weniger. 2-3 Crosstrainer mehr, dazu 2-3 Spin-Bikes und eine Kombi-Maschine für die Fitmeß würden dem Bereich gut stehen - genügend Platz wäre. Hier wäre m.E. nachzubessern. Gut fand ich die tägliche Fitness-Stunden (überdacht und sonnengeschützt) neben dem Pool. Step-Arobic, Yoga u.v.m. wird hier täglich über mehrere Stunden von einer motivierten, netten, gut deutsch sprechenden Trainerin angeboten, auch Wassergymnastik ist im Programm. Internet: gibt es täglich 1 Std. frei in der Lobby (WLAN für Notebook-Nutzer) bzw. 4 moderne Internet-PC mit Drucker im UG, die per Münz-Einwurf genutzt werden können. 1 Std. surfen = 2 EUR.
Zimmer Wir hatten ein Suite-Zimmer, welches (im Gegensatz zu anderen) behindertengerecht ausgebaut war, d.h. keine Badewanne, aber mit sehr großer, ebenerdiger Dusche in einem noch grösseren Bad. Das Zimmer wurde täglich feucht durchgewischt. Leider sind die Einzelbetten, wohl aus Reinigungsgründen, sehr leicht verschiebbar und können daher nur schlecht als "ein grosses" Doppelbett genutzt werden, da sich in der Mitte immer wieder ein Spalt auftut. Wen das massiv stört: mit Klebeband könnten die Betten ggf. fixiert werden :-). Ansonsten: Wasserkocher war auf dem Zimmer inkl. Nescafe- und Teebeutelchen sowie Zucker. Kühlschrank, Safe, Klimaanlage und 16:9 Flach-TV mit den gängigsten deutschen Programmen (ARD,ZDF,SAT1, RTL etc.) sind obligatorisch. Unser Zimmer war mit, naja, seitlichem Meerblick, leider nicht Richtung Pool und Meer direkt, aber die Ausstattung entschädigte etwas für die nicht optimale Lage unseres Zimmers. Die entsprechenden Zimmer (Junior-Suiten etc.) können gegen Mehrpreis natürlich auch gebucht werden, dann hat man einen fantastischen Blick aufs Meer und, wegen der wenigen Animation im Apollo Blue, auch abends vom Pool keine großen Lärmbelästigungen..
Preis Leistung / Fazit Topmodernes, sehr schönes, helles Hotel, welches 5-Sternen gerecht wird. Das Hotel ist für Familien mit Kind(ern) sicher nicht die erste Wahl, da fehlt einfach die tägl. Animation, aber für Gäste, die ein ruhiges Hotel suchen, eine absolute Empfehlung.
Erholung August 2012 Badeurlaub Paar (4.2)
Allgemein / Hotel Schönes Hotel in angenehmer Lage. Absolut nicht überlaufen, es war immer ein Plätzchen zu finden. Für alle Altersklassen geeignet, mit Kindern würde ich aber ein anderes Hotel wählen.
Lage Hotel in guter und ruhiger Lage. Ausreichend Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten in der nähe. Strand direkt vorm Hotel, man muss aber Naturstrand mögen. Reichlich Wassersportangebot am Strand. Keine aufdringlichen Verkäufer. 2 Liegen + Sonnenschirm 8€ am Tag. Gute Abendshows im Hotel, etwas lauter denn die Nachbarhotels haben auch alle Abendshows (Nicht störend). Taxipreise sollte man besser vor der Fahrt besprechen. Wer mal lust auf Party, laute Musik und Tanzen hat kann einfach am Strand 10 Minuten nach rechts gehen.
Service Service war in allen Bereichen sehr gut. Gute Fremdsprachenkenntisse. Alle Mitarbeiter sehr freundlich und hilfsbereit. Auch wenn ich mich negativ über die Zimmerreinigung geäußert habe waren die Zimmermädchen absolut diskret und sehr freundlich.
Gastronomie Wir haben All-Inclusiv gebucht was sich für uns schon an den Getränken bezahlt gemacht hat denn diese sind schon recht teuer (z.B. Bier: 4.00 - 5.00 €, kleiner Milchshake 5,00 €, Cola 3,50 €). Gut fand ich das für jeden gut erkenntlich war was all inklusiv ist und was nicht. Auswahl der Speisen ok, gestört hat mich das die warmen Speisen fast alle in Öl ertränkt wurden. Auswahl an Getränken gut. Wir hatten ein Vier-Gang Menü dabei: schick angerichtet, satt geworden, geschmacklich aber eher mittelmäßig. Faxit: Alle Speisen und Getränke eher gut aber nichts besonderes...
Zimmer Wir haben eine Junior-Suite mit privat pool gebucht und haben genau diese zusätzlich mit Jacuzzi und Meerblick bekommen. Waren absolut begeistert vom Zimmer: Schöner Pool, Geräumiger Kühlschrank, geräumiger Kleiderschrank, alle deutschen TV Sender, große Terrasse mit Liegen. Bemängeln muss ich leider die Sauberkeit des Zimmers. Bei unserer Ankunft waren noch deutlich die Spuren vom Vorgänger zu erkennen (vor allem im Bad). Das darf nicht passieren hat uns aber unseren Urlaub nicht versaut. Bettwäsche wurde in der Woche nicht gewechselt. Handtücher wurden nur um 1 großes und 1 kleines "aufgestockt". Positiv war das Strandtücher bereit gelegt wurden die man im Spa-Bereich austauschen konnte.
Preis Leistung / Fazit Wir sind nur einmal mit dem Schiff nach Rhodos gefahren und würden es auch weiter empfehlen (Preisleistungsverhältniss in Ordnung). Waren in der Altstadt mit schönen Gassen und zuvielen Geschäften die fast alle den gleichen Touristenkram anbieten.
Saisonende in Faliraki Oktober 2010 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Relativ neues Hotel mit sehr geschmackvoller Einrichtung
Lage Direkte Strandlage - kurzer Transfer zum Flughafen - Linienbusverbindung nach Rhodos oder Lindos 300m, Einkauf- und Vergnügungsmeile zu Fuß erreichbar.
Service Trotz Saisonende sehr freundliches Personal
Gastronomie Das Buffet ist vielseitig (landestypisch, italienisch, international) und gut im sehr geschmackvollen Hauptrestaurant. Das a-la-carte-Restaurant war der totale Reinfall. Atmosphäre wie unaufgeräumte Großküchen - Kantine, das Essen war geschmacklich und qualitativ mies. Man muß die Speisenfolge schon am Abend vorher bestellen. Wirklich nicht emphelenswert !!
Sport / Wellness Meer : wunderbar, Strand: Vorsicht Steine; Pools: etwas zu kaltes Wasser; Indoorpool: zu teuer 15 Euro; Hammam ist eine Klaafs-Dampfkabine, Sauna: es fehlen entsprechend temperierte Ruhezonen - im Oktober müßte da schon geheizt werden - außerdem ebenfalls zu teuer für das Angebot - auch 15 Euro
Zimmer Wir hatten eine Superior-Suite, insofern stimmt natürlich die Größe und Ausstattung. Die Räume sind sehr hellhörig.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten Glück mit dem Wetter, das ist im Oktober nicht selbstverständlich. Und überall sind schon die Gehsteige hochgeklappt und alles ist verrammelt bzw wird abgebaut und weggeräumt. Wenn es dann auch noch regnet, dann wird es schon sehr trist.
Sonne und mehr September 2010 Badeurlaub Paar (4.3)
Allgemein / Hotel Wir haben diese schöne Anlage in der besten Reisezeit besucht (September). Das Hotel bietet schöne Zimmer, eine sehr gute Küche und eine sehr angenehme Atmosphäre. Der Strand ist über den Garten sehr gut zu erreichen und das Wasser kristalklar und lädt zum baden ein. Wir haben eine sehr schöne Woche dort verbracht und würden das Hotel jederzeit weiterempfehlen.
Lage Die direkte Umgebung ist leider nicht so schön, da einige Bauruinen das Hotel umgeben, was das Hotel nicht abwerten soll. Der Aufschwung hat besonders in Griechenland seine Spuren hinterlassen. Faliraki Zentrum ist in 5-10 Minuten zu Fuß gut zu erreichen. Gut zum shoppen, aber auch sehr laut. Faliraki Nord mit einem schöneren Einkaufszentrum liegt ca. 1.5 km entfernt und ist auch gut zu Fuß zu erreichen. Mit dem Bus oder per Boot nach Rhodos Stadt ist empfehlenswert.
Service Am Service gibt es nichts auszusetzen. Alle sind sehr nett und hilfsbereit, es hat kaum etwas gefehlt und wenn doch, genügte ein Anruf und uns wurde geholfen.
Gastronomie Als all inclusive Gäste wurden wir wirklich verwöhnt. Vom Frühstück, über Mittag- und Abendessen bis zum letzten Drink an der Bar, alles war reichlich und in großer Auswahl vorhanden. Wer die griechische Küche mag, kommt voll auf seine Kosten.
Sport / Wellness Nicht sehr üppig, aber durchaus ausreichend. Wellness leider nur gegen Gebühr, als all inclusive Gäste 1x umsonst.
Zimmer Die Zimmer (DZ) sind schön groß und mit Balkon. Das Bad mit Wanne und (etwas kleiner) Dusche sauber und funktionel. Gute Betten mit etwas harter Matratze, ausreichend Schränke und TV (SAT Anlage) runden den guten Eindruck ab.
Preis Leistung / Fazit Ein empfehlenswertes Hotel - wir würden jederzeit wieder hierher fahren. Direkt vom Hotelstrand besteht die Möglichkeit mit dem Schiff nach Lindos (für den Kulturfan) oder nach Rhodos Stadt (für den Shoppingfan) zu fahren.
Super Juni 2009 Badeurlaub Familie (4.8)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist sehr schön, die Zimmer geräumig (einige mit Privatpool), vollklimatisiert, ganz neu und geschmackvoll. Die Architektur der Anlage ist beeindruckend.
Lage Die Lage sehr ruhig, aber dennoch zentral. Bus ganz nahe am Hotel. Shuttle-Schiff nach Rhodos direkt am Strand. Entfernung vom Flughafen 25 - 30 Minuten.
Service Das Personal war sehr freundlich und verfügt über hervorragende Deutschkenntnisse.
Gastronomie Das Essen (Halbpension) in Buffetform war ausgezeichnet. Leider war die Restaurantterasse noch nicht in Betrieb, aber das Restaurant ist klimatisiert und sehr ansprechend.
Sport / Wellness Der Pool ist wunderschön, groß und von allen Zimmern sehr schnell erreichbar. Der Strand ist Sand mit ganz wenig Kiesel.
Zimmer Unser Familienzimmer war sehr geräumig, Fernseh Klimaanlage, Kühlschrank und Safe funktionierten einwandfrei. Genügend Stauraum in den schränken. Bademäntel und Strandtücher waren vorhanden. Mehrere deutsche Fernsehprogramme.
Preis Leistung / Fazit Rhodos und Lindos sind mit Linienbus und Shuttle-Schiff sehr gut erreichbar und ene Reise wert.
Alle 38 Hotelbewertungen Hotel SENTIDO Apollo Blue

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • schönes Restaurant
  • schönes Hotel
  • gutes Hotel
Hotelanlagen:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • nette Mitarbeiter
Lage:
  • schöne Lage
  • ruhige Lage
  • sehr ruhige Lage
Essen:
  • sehr schönes Zimmer
  • großes Zimmer
  • große Terrasse
Zimmer:
  • abwechslungsreiches Essen
  • sehr gutes Buffet
  • sehr abwechslungsreiches Essen
Strand:
  • sauberer Strand
  • blaue Badetücher
  • blaue Badetücher für Strand
Aktivitäten:
  • viel Wassersport
  • viele Sportmöglichkeiten
  • keine aufdringliche Animation
Getränke:
  • gute Getränke
  • frischer Orangensaft
  • komplette Getränkeauswahl
Negativ
Services:
  • übersichtliche Anlage
  • kleine Sauna
  • kein modernes Hotel
Hotelanlagen:
  • keine perfekte Zimmerreinigung
  • sehr unfreundliches Personal
  • dürftige Reinigung
Lage:
  • kein schöner Ort
  • keine optimale Lage
Essen:
  • sehr kleine Dusche
  • feuchtes Zimmer
  • spärliches Tv
Zimmer:
  • starke Qualität
  • starkes Speisen
  • schlechtes Essen
Strand:
  • kaltes Wasser
  • grober Sandstrand
Aktivitäten:
  • wenig Animation
  • keine Kinderanimation
  • mangelhafte Ausflüge
Getränke:
  • trockener Rotwein

Hotelvideo

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel SENTIDO Apollo Blue

Legende:

Kunden, die sich für dieses Hotel interessiert haben ...

Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.