Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotel Sorgun Park

Ort: Side-Sorgun, Region: Türkische Riviera, Land: Türkei
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Hotelumgebung Hotel merken
2.1
63% Empfehlungen
(16 Bewertungen)
Hotelsafe
Restaurant(s)
Klimaanlage
Stadtzentrum
direkte Strandlage
Bei jeder Buchung 50 Euro Geld-zurück Gutschein!für Ihre nächste Reise Dieses Hotel jetzt bewerten 50 Euro Geld-zurück Gutschein

Angebote in Side-Sorgun suchen



Wonach möchten Sie suchen?

+49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970 +49 (0)341 65050 83970

Das Hotel auf einen Blick

Hotel Sorgun Park

Anderes Top Hotel in Side-Sorgun

Voyage Sorgun Side-Sorgun, Türkische Riviera, Türkei
4 Tage p.P.ab € 501

Hotelbewertungen im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?

Familien 50%
Paare 38%
Freunde 13%

Altersstruktur

31-35 Jahre 50%
36-40 Jahre 25%
41-45 Jahre 13%
46-50 Jahre 13%

Besonders geeignet für

Familien

Ausgewählte Gästemeinungen zum Hotel Sorgun Park

Würde ich jederzeit wieder hinfahren / traumhaft Mai 2006 Badeurlaub Familie (3.6)
Allgemein / Hotel Die Parkanlage liegt eingesäumt von Pinien -und Zitrusbäumen kurz vor einem Wald. Sehr ruhig und und an einem breiten, schönen hoteleigenen Sandstrand. Die nächsten Hotels erscheinen sehr weit weg. Die ganze Anlage wird sehr sauber gehalten und wird entsprechend gepflegt.
Lage Das Hotel liegt traumhaft schön in der Region Sorgun und man kann alles problemlos mit dem Dolmus erreichen, er hält direkt vorm Haus. Nach Manavgat sind es ca. 7 km und nach Side ca. 8 km. Durch zwei Minigeschäfte und einen Frisör kann man sich auch in der Anlage mit dem Nötigsten versorgen.
Service Der Service ist sehr gut, wir wurden immer sehr freundlich und zuvorkommend bedient. Bei Fragen und Wünschen hatten wir immer gleich mehrere Ansprechpartner, da sich jeder darum gekümmert hat, obwohl die Deutschkenntnisse nicht perfekt sind.
Gastronomie Alles wird sehr schön und zu jeder Mahlzeit in Büffetform arrangiert. Die kompletten Gerichte werden landestypisch gehalten, aber trotzdem sehr gut. Viel Gemüse, Salate und etwas weniger Fleisch gibt es mittags und abends. Morgens Wurst, Käse, Marmelade, Müsli, Obst und Gemüse und Ei. Nachmittags Kaffee und Kuchen.
Sport / Wellness Tischtennis, Tennis und Basketball in der Anlage, andere Möglichkeiten gibt es in den Nachbarhotels oder am Strand ohne Probleme. Für ein wenig Animation wird jeden Tag und abends gesorgt.
Zimmer Die Zimmer sind sehr sauber und ordentlich mit Meerblick. Ein schöner Balkon ist auch vorhanden und bietet Rauchern die Möglichkeit Dampf abzulassen. Fön ist vorhanden, Klimaanlage heiß oder kalt einstellbar und ein kleiner Kühlschrank kann auch genutzt werden. Im Zimmer gibt es auch Safes.
Preis Leistung / Fazit Ich war so begeistert, es hat einfach alles gepasst und ich fahre auf jeden Fall noch einmal hin. Das Prei-s / Leistungsverhältnis ist sehr gut und man sollte nicht vergessen, dass man sich im Ausland befindet. In der Umgebung gibt es viel zu erkunden und landschaftlich ist die Türkei sehr schön.
super Woche Mai 2006 Badeurlaub Paar (3.4)
Allgemein / Hotel Die Anlage ist in einem guten Zustand. Die Zimmer sind einfach aber sauber. Die ganze Anlage liegt an einem super Strand. Auch die Poolanlagen immer sauber und gepflegt.
Lage Das Hotel ist in der Region Sorgun. Entfernung nach Side 10 Minuten. Nach Titrengöl 5 Minuten mit dem Dolmus, alles kein Problem. Dort hat man die besten Einkaufsmöglichkeiten. Abends Animationsprogramm, nette Animateure.
Service Der Service ist gut. Das Personal immer nett und freundlich. Deutschkenntnisse vorhanden und was nicht in jedem Hotel ist, sogar bei AI wurden wir bedient.
Gastronomie Das Essen ist landestypisch, viel Gemüse, frische Salate, nachmittags Kaffee und Kuchen. Immer alles in Büffetform.
Sport / Wellness Man hat die Möglichkeit zum Tennis, Basketball, Tischtennis. Angebote für Paragliding und sonstige Wassersportarten direkt am Strand.
Zimmer Die Zimmer sind sauber, teilweise mit Blick zum Meer auch von den Terassen hat man einen wunderbaren Meerblick. In den Zimmern sind Ferseher, Klimaanlage, Kühlschrank, Fön vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Ich kann das Hotel ruhig weiter empfehlen. Sehr kinderfreundlich. Alles in allem ein super Urlaub. Green Park gerne wieder.
Ruhiger und unkomplizierter Familienurlaub Oktober 2005 Badeurlaub Familie (1.2)
Allgemein / Hotel Ältere und etwas ungepflegte Anlage. Hatten Familienzimmer mit Blick aufs Meer. Verpflegung all inclusive war okay. Shuttle-Bus hält direkt vorm Hotel. Gästestruktur war gemischt. Viele deutsche, ein paar Russen und türkische Gäste. Sehr kinderfreundlich.
Lage Hotel liegt direkt am Strand. Nachbarhotels "Blue Water" und Hotel "Pacific" sind wesentlich moderner. Wenig Einkaufsmöglichkeiten. In der Hotelanlage ein Minishop, Friseur und Schmuckgeschäft. Ausflugsmöglichkeiten am Strand buchen, ist wesentlich billiger. Tranferzeit 1 Stunde vom Flughafen.
Service Personal war freundlich. Deutschkenntnisse waren vorhanden. Zimmerreinigung täglich. Ein Arzt war ständig anwesend. Da der Kinderclub sehr öde und unsauber erschien, wollte kein Kind dort spielen. Kinderspielplatz in direkter Sonne und unsauber.
Gastronomie Frühstück, Mittag und Abenbrot waren eigentlich okay. Die abwechslung fehlte. Für Kinder gab es Pizza oder Eierkuchen. Besteck, Gläser und Tischdecken oftmals schmutzig. Uns störte sehr das die Kellner mit Teller wegräumen schneller waren, als wir essen konnten. Abends keine Unterhaltung.
Sport / Wellness Kinderspielplatz, Tennisplatz, Fussballplatz und Kinderclub in einem sehr schlechten Zustand. Tennisschläger katastrophal. Rutsche war okay. Strand war grob bis feinsandig. Wasserqualität sehr sauber. Liegestühle teilweise defekt und nicht ausreichend.
Zimmer Hatten Familienzimmer mit Blick auf das Meer. Dusche war sauber aber sehr klein. Es fehlen Schränke. Balkon mit 3 Stühlen. Tisch fehlte. Zimmerwände sind sehr dünn. Man hört vom Nachbarn jedes wort.
Preis Leistung / Fazit Wer wie wir keinen Trubel im Urlaub möchte und Erholung sucht, der bucht am Besten wie wir im Herbst.
Miese Aussenanlage Dreckiges Besteck unmotiviertes August 2005 Badeurlaub Familie (1.6)
Allgemein / Hotel Wenn Sie Urlaub in einer heruntergekommenen Anlage machen wollen sind Sie hier richtig.Ihre Mahlzeiten nehmen Sie an dreckigen Tischen zu sich und wenn Sie Glück haben ist wenigstens das Geschirr sauber. Das Essen an sich ist aber okay. Die Zimmer ab Nummer 600 -631 sind auch okay (wenn die Klimaanlage funktioniert, was nicht immer der Fall ist). Die Aussenanlage gleicht teilweise einer Müllhalde (alte Kabel Plastikeimer und diverse unbrauchbare Hotelutensilien). Die eine Seite ist eine Wüstenlandschaft(rechts) Die andere ist mit Gestrüpp überwuchert.(links) Der Strand ist okay. Der Pool ist einfach aber okay. Der vordere Teil der Grünanlage war bestimmt auch schön ist jetzt aber ungepflegt. Zur Gästestruktur: ca.75% russische Staatsbürger, 5% türkische Gäste und der Rest Deutsche, keineswegs behindertengerecht, überall Stufen, unebene Wege oder Schotterpisten, null Rampen oder Aufzüge.
Lage Mit dem Dolmus ist man schnell in Side oder Manavgat oder in Titrengöl. Einkaufsmöglichkeiten: es gibt einen kleinen Markt in etwa 10 Minuten Fussweg Entfernung vom Hotel, sonst muss man mit dem Dolmus los. Die Nachbarhotels sind sehr schön (Blue Waters Resort 5 * Club Pacific 4*)
Service Ausser der Zimmerreinigung war ich mit nichts zufrieden. Das Lieblingswort war *morgen* aber natürlich geschieht nichts. Ein Arzt war jeden Tag im Hotel.
Gastronomie Die Sauberkeit im Gastronomiebereich war himmelschreiend schlecht. Dreckige Gläser, dreckige Tischdecken und warme Getränke. Natürlich gab es keine Eiswürfel dafür aber 28° warmen Rotwein. Die Auswahl an Speisen war aber okay. Das Frühstückbuffet war okay, was fehlte war Kakao für Kinder, Kaffee war meist okay. Es gab eine grosse Auswahl an Teesorten, was mich allerdings sehr wunderte war, dass es in einem türkischen Restaurant keinen Raki gab, dafür aber reichlich Wodka, Gin und Whisky, der natürlich schön warm.
Sport / Wellness Animation gab es fast nichts, mal ein bisschen Wasserball oder mal Beachvolleyball, sonst ist mir nichts aufgefallen. Angeblich waren Animateure anwesend.
Zimmer Die Zimmer ab Nummer 600 sind okay. Was fehlt ist noch ein Schrank (es gab nur einen recht schmalen Schrank). Im Zimmer gab es einen Mietsafe, Kühlschrank, Fernsehgerät, Fön und Klimaanlage. Wenn der Nachbar schnarcht dann hört man´s recht gut. Es gibt 4 oder 5 deutschsprachige Programme. Die Betten waren okay, die Dusche war okay und die Zimmerreinigung war auch okay.
Preis Leistung / Fazit keine
Hotel mit Charme! April 2005 Badeurlaub Paar (2.1)
Allgemein / Hotel Gepflegtes, kleines, grünes Hotel mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis. Die Zimmer wurden täglich gereinigt; überwiegend waren Russische und Deutsch Gäste da.Die 3 Sternen des Hotels finden seine Berechtigung.
Lage Die Entfernug zum Strand war ausgeszeichnet, wir konnten von unseren Zimmer das Meer sehen und nach 1 Minute Fußmarsch waren wir auch schon dort. Der Transfer vom Flughafen zum Hotel hat ca. 1h gedauert, was einem durch das schauen in die Landschaft nicht so lange vorkam. Mit einem Dolmus kam man für 1? nach side und in die umliegende umgebung. Auch wenn man sein Ziel nicht so richtig weiß, der fahrer des Busses hilft einen schon :-)
Service Die Leute im Hotel waren freundlich und bei Fragen sehr hilfsbereit. Ein Arzt war täglich anwesend. Zimmer wurden täglich gesäubert+Handtuchwechsel. In der Gastronomie gab es keinerlei Probleme, alles sehr gut. Und zu hause auf der Waage konnte man sehen, ...das Essen hat geschmekt
Gastronomie Alles war ok,...salate und saucen waren sehr lecker, jeden abend wurde gegrillt und frühs musste man nie auf sein frühstücksei verzichten, 3min.,5min., omelett, alles da. in dieser 1 woche hatte sich das essen nie wiederholt. Wir fanden es richtig lecker!!!
Sport / Wellness Animation war sehr spärlich aber für uns total ok, da wir keine großen Sportler sind und uns nicht nach Animation sehnen. Das einzige was ich mitbekommen haben, ist dass man am Strand Volleyball spielen konnte, ein Tennisplatz ist auch da. Liegen und Matten am Strand musste man nicht bezahlen.
Zimmer Wir hatten ein Zimmer unterhalb des Pools, es war ok was leider nicht erhört wurde war unsere Dusche die nur sehr langsam ablief. Aber alles in allem kann man sagen das Hotel und der Preis Stimmen einfach total, einzig was wir nicht so gut fanden waren die überredungskünste des Reiseleiters wenn er seine Reisen verkaufen wollte, wir haben selbst bei ihm gebucht und es teilweise bereut, weil, am strand bekommt man es viel biliger und man entgeht einer massenabfertigung.
Preis Leistung / Fazit Es war eine schöne Woche und wir waren gut verpflegt, ein Tripp nach Alanya lohnt sich auf jeden fall, Side ist auch nett und wir werden wiederkommen...
war ein schöner Urlaub in einem guten Hotel August 2004 Badeurlaub Paar (2.3)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist meiner Meinung nach sehr schön. Es könnte natürlich mal renoviert werden, aber deshalb ist es ja ein 3 Sterne und kein 5 Sterne Hotel. Die Zimmer wurden täglich gesäubert (sehr gut, auch ohne Trinkgeld). Die Anlage ist recht sauber, allerdings nicht besonders schön. Die Gäste waren zum Großteil deutsch. Allgemein bin ich mit dem Preis/Leistungsverhältnis zufrieden.
Lage Das Hotel liegt in Sorgun (5 km von Side entfernt). Side und Manavgat sind beide mit dem Dolmus (der alle 5-10 Minuten fährt) für 1 ? zu erreichen. Die Entfernung zum Strand sind ca. 200 Meter, das Wasser ist sehr sauber. Allerdings ist es kein feiner Sandstrand wie im Katalog versprochen, sondern ein kieseliger Sandstrand. Die Transferzeit vom Flughafen betrug ca. 1 Stunde. Die Anlage ist sehr ruhig, das einzige was man evtl. hört ist Abends die Disco vom Nachbarhotel Blue Waters, welche man ruhig mal besuchen sollte ;)
Service Über den Service kann man nicht meckern. Alle waren freundlich und hilfsbereit, wir hatten nirgendwo irgendwelche Probleme mit dem Personal. Die meisten hatten immer ein freundliches Lächeln auf dem Gesicht und auch Sonderwünsche wie weitere Kissen oder Weckdienst wurden ohne Probleme erfüllt. Vor allem hervorheben sollte man die Frau, die von ca. 11 bis ca. 18 Uhr am Pool sass und eine Art Pfannekuchen gefüllt mit Schafskäse machte. Sehr lecker und tolles Extra, was auch extra gelobt werden muss!
Gastronomie Zum Frühstück wurden täglich Omelettes und Spiegeleier gebraten, oder man konnte sich gekochte Eier, Brot, Marmelade, Käse, Schinken, Schafskäse etc. nehmen. Auch sehr zu empfehlen. Und dann wie gesagt die Frau mit den Pfannekuchen. Auch sehr lecker. Auch die Getränke waren sehr gut. Bier, Cola, Wasser gut gekühlt. Auch Vodka, Raki etc. gab es All Inclusive. Die Tischdecken waren teilweise ein wenig dreckig, aber nicht so, dass es ekelig wäre, sondern gut ertragbar. Ach ja -und es gab Mitternachtssuppe.
Sport / Wellness Keine Disco, nur ein altes Beachvolleyballfeld, schlechte Tischtennisplatten etc.. Überraschend war meiner Meinung nach der 2. Pool mit einer kleinen Wasserrutsche, der nicht im Katalog zu finden war. Die Pools wurden jeden Abend gereinigt. Ein türkisches Bad, Sauna, *Fitness Center*, Massage und Peeling konnten bei einem Anbieter unter der Pool Bar gegen Gebühr gemacht werden. Am Strand sind mehrere Jet-Ski und Banana Boat Anbieter. Hier lohnt es sich zu handeln, denn man kommt mit den Preis von den ursprünglichen 25 ? noch mind. 6-7 ? runter. Wer eine Disco sucht, oder Beachvolleyball spielen möchte sollte nebenan im Hotel Blue Waters vorbei schauen.
Zimmer Das Zimmer war klein, doch hatte es (obwohl nicht im Katalog erwähnt) einen Kühlschrank und einen Fernseher mit einigen deutschen Kanälen (Kabel 1, Sat.1, RTL, ZDF, ARD, Pro 7, VOX). Das Zimmer wurde täglich geputzt und bis auf die Dusche war auch alles recht normal. Man sollte allerdings Abends duschen gehen, da man nur dann warmes Wasser hat. Aber bei solchem Wetter wie wir es hatten, ist man eh nicht viel im Zimmer und die Betten sind bequem.
Preis Leistung / Fazit Touren nicht beim GTI-Reiseleiter machen, denn man bekommt eine toll organisierte Rafting Tour (inkl. Mittagessen) auch schon für 12,50 ? wenn man gut handelt. Wer eine Disco sucht, nebenan ins Blue Waters Club Resort gehen (am besten Strandeingang) und selbstbewusst wirken wenn einem Securitys entgegen kommen. Ansonsten kriegt man einen guten Pullover auch schon für 14-15 ?, man muss nur gut handeln und evtl. in Manavgat auf dem Markt (Montags und Donnerstags) einkaufen. Ein kleines Trinkgeld wirkt immer wunder ;)
Keine Empfehlung wert Juni 2004 Badeurlaub Familie (1.0)
Allgemein / Hotel Das Hotel ist die absolute Katastrophe. Das es nicht renoviert ist, kann man in der Türkei vielleicht nicht unbedingt erwarten, aber doch wohl, dass es sauber ist, gerade im Sanitärbereich. Und genau das fehlt. Das Problem ist wohl, dass viel zu wenig Personal vorhanden ist. Gefahren für Leib und Leben lauern überall: Kabel liegen in der Anlage frei rum. Schlimm fand ich vor allem, dass die Kinderbetreuung quasi nicht vorhanden war und dass sowohl der Spielplatz als auch die Fahrräder fast auseinander fielen und somit nicht benutzbar waren. Die Zusammensetzung der Gäste war recht vielfältig von Russen und Engländern bis Schweizern und Deutschen war alles vertreten. In der ersten Woche waren hauptsächlich Russen da.
Lage Die Lage des Hotels ist traumhaft, man könnte sie in einem besseren Hotel sicher gut genießen. Der Strand ist rund 300 m vom Hotel entfernt. Die im Prospekt angegebene Einkaufsmöglichkeit in 300 m Entfernung gab es nicht, so dass wir immer nach Side oder Manaygat fahren mussten, was mit Taxis (bis 23 Uhr) und Dolmus (bis 24 Uhr) ohne Probleme möglich ist. Nur das Handeln darf man dann nicht vergessen. Transferzeit vom Flughafen betrug 1,5 Stunden.
Service Das spärlich vorhandene Personal ist vollkommen überfordert und bei Stress fehlt es jedem schwer freundlich zu sein, da ist das Personal des Green Park keine Ausnahme. Deutsch und Englisch verstanden sie zu dem überhaupt nicht, da kann man sich ja nicht beschweren. Einzig die Reinigungskräfte waren freundlich. Im Großen und Ganzen kann man nicht von Service sprechen.
Gastronomie Dass das Essen ganz gut war wurde sofort von der Tatsache getrübt, dass dreckiges Geschirr und Besteck benutzt wurde. Unverschämt fand ich, dass das Abendessen (lt. Prospekt von 19 -21 Uhr) meist schon gegen 20 Uhr fast alle war und nicht nachgetischt wurde obwohl noch Gäste nachkamen. Das Getränkeangebot wurde von Tag zu Tag schmaler und um eines zu bekommen hat es immer ewig gedauert, da nur eine Person hinterm Tresen stand. Auch das Frühstück ließ von Tag zu Tag mehr zu wünschen übrig. Zum Abnehmen wirklich ideal.
Sport / Wellness Wer jetzt erwartet, dass es bei der Animation anders aussieht als für den Rest, den muss ich leider enttäuschen. Sie war nicht vorhanden, weder am Tag noch am Abend. Auch der Miniclub hatte geschlossen, so dass die Kinder nicht einmal abgegeben wurden. Die Disco war, genau: geschlossen.
Zimmer Unser Zimmer war winzig, was gerade an Regentagen belastend war. Aber dafür war es einigermaßen in Ordnung, auch wenn im Bad schon Schimmelreste zu sehen waren. Der Schrank war viel zu klein für das Gepäck von drei Personen.
Preis Leistung / Fazit Einfach nicht herfahren!
So türkisch, so spärlich April 2004 Badeurlaub Freunde (1.6)
Allgemein / Hotel Das Hotel war den ersten Tag echt gut, aber danach kam der große Sturm. Diese Hotelanlage ist auch nur mit 3 Sternen ausgewiesen und daher sind auch keine Wunder zu erwarten. Die Anlage erstreckt sich in den Wald von Sorgun, wobei die Anlage eher für Familien geeignet scheint. Es gibt Bungalows, und mehretagige Wohnhäuser mit Zimmern. Somit macht die Anlage einen sperlichen Eindruck, wobei die Einbettung in die Natur sehr schön und damit ruhig ist. Ideal für Erholungssuchenden und nichts für Partyfreunde.
Lage Es ist sehr weit vom Zentrum entfernt, also ohne Dolmus oder Taxi war es nicht möglich, aus dem Gelände zu kommen. Im Katalog ist eine Einkaufsmöglichkeit in 300 m entfernung angeben, naja eine Bar und drei Geschäfte - Schluss.
Service Die Kellner war sehr nett. Haben nicht viel Kontakt zum Personal gehabt, da wir sie nicht all zu oft gesehen oder gebraucht haben.
Gastronomie Wer auf kaltes essen, leber 5 mal die Woche steht sollte dieses Hotel buchen... Frühstück: So kalt, so abwechslungsarm. Am ersten Tag gab es alles was man so gerne isst, aber von Tag zu Tag wurde das Buffet kleiner, erst war das Müsli weg, dann der Schafskäse usw. Mittag/Abend: Die Auswahl war einfach schlecht es gab jeden Tag Nudel und Reis und 2 weitere *warme* Speisen und täglich was von Grill...nur leider war das essen immer lauwarm bis kalt. Aus der Schüssel wo die Honigmelonen klein geschnitten drim lagen kamen schon Obstfliegen raus geflogen...*bäh*
Sport / Wellness Im Katalog stand, dass es 6 mal täglich und abends Animation geben sollte. In 11 Tagen Urlaub habe ich keinen einzigen Animateur gesehen.... Es gab einen Fußballplatz, der war aber verdreckt; es lagen überall Glasscherben und alte Fliesen rum...also eine Gefahr
Zimmer Die ZImmer waren ganz ok....sie waren klein aber sauber teilweise. Die Dusche hat schon einigen Schimmel aufgewiesen und Rostflecken gab es ebenfalls. Die Fliesen waren teilweise gerissen. Eigentlich stört uns so etwas nicht sonderlich, aber im Urlaub möchte man sich nicht damit rumärgern.
Preis Leistung / Fazit Handeln nicht vergessen - Touren (1001 Nacht, Piratenfahrt usw.) nicht über den Veranstalter /1-2 Fly, Alltours usw.) buchen sondern vor Ort - Dolmus benutzen (ca. 1 ?) fährt bis 0:00 Uhr - Klamotten am besten auf einem Bazar kaufen (billiger) - Wer sehr unsicher im Straßenverkehr ist sollte sich kein Auto/Roller leihen - rote Ampeln nicht beachten - hupen bevor man überholt (am Tag) - lichthupe bevor man überholt (abends) - Innerorts 50 km - Außerorts 90 km - Alkohol o,oo
Alle 16 Hotelbewertungen Hotel Sorgun Park

Pro und Kontra

Positiv
Services:
  • sehr kinderfreundlich
  • sehr saubere Wasserqualität
  • schöner Teil
Hotelanlagen:
  • ausgezeichnetes Personal
  • sehr nette Kellner
  • schöne Hoteleigner
Lage:
  • gute Einkaufsmöglichkeiten
  • sehr schöne Natur
Essen:
  • viel Gemüse
  • komplette Gerichte
  • landestypisches Essen
Zimmer:
  • saubere Zimmer
  • bequeme Betten
  • wunderbarer Meerblick
Strand:
  • gutes Wasser
  • sehr sauberes Wasser
  • warmes Wasser
Aktivitäten:
  • netter Animateur
  • kein einziger Animateur
  • nette Animateure
Getränke:
  • sehr gute Getränke
Negativ
Services:
  • Hotel war eine Katastrophe
  • spärlicher Eindruck
  • schlechte Tischtennisplatte
Hotelanlagen:
  • einzige Reinigungskräfte
  • schmutzige Tischdecken
  • spärliches Personal
Essen:
  • immer lauwarmes Essen
  • kaltes Essen
Zimmer:
  • freche Zimmer
  • winziges Zimmer
  • alte Fliesen
Strand:
  • grober Sand
  • kein Sandstrand
Aktivitäten:
  • einziger Animateur
  • wenig Animation
  • keine Unterhaltung

Sehenswürdigkeiten in der Nähe vom Hotel Sorgun Park

Legende:

Zuletzt angesehene Hotels

Grand Seker Gästenote 12/12 Grand Seker Side-Colakli, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 378
Royal Dragon Gästenote 05/14 Royal Dragon Side, Türkische Riviera, Türkei
7 Tage p.P. ab € 792
Limak Lara de Luxe & Resort Gästenote 05/14 Limak Lara de Luxe & Resort Lara, Türkische Riviera, Türkei
3 Tage p.P. ab € 519

Hotels die ebenfalls gebucht wurden

Amara Club Marine Tipp! Gästenote 04/13 Amara Club Marine Beldibi, Türkische Riviera, Türkei
6 Tage p.P. ab € 616
Conrad Maldives Rangali Island Tipp! Gästenote 04/13 Conrad Maldives Rangali Island Ari Atoll, Malediven (Sonstiges), Malediven
4 Tage p.P. ab € 1.916
SENTIDO Crystal Bay Tipp! Gästenote 12/13 SENTIDO Crystal Bay Hurghada, Hurghada / Safaga, Ägypten
4 Tage p.P. ab € 614