Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Hotel Sun Sol Isla Caribe

Crta. Costanera 6301 El Tirano&Puerto Fermin
Hotelbewertungen
  • 24 Stunden Reservierung
  • Jederzeit umbuchbar
    Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
    Flexibel
    umbuchen mit
    CleverHoliday

    Kostenlos umbuchen und z.B.

    • den Reisezeitraum ändern
    • den Abflughafen ändern
    • das Hotel gleicher Kategorie ändern
    Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
  • Tiefpreisgarantie bei entsprechend gekennzeichneten Angeboten
  • Exklusive Angebote
  • Top Service 08:00 - 23:00 Uhr
Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Sun Sol Isla Caribe im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 64%
Familien 18%
Alleinreisende 14%
Freunde 5%
Altersstruktur
41-45 Jahre 28%
31-35 Jahre 17%
26-30 Jahre 11%
36-40 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,8
Zimmer:
4,3
Service:
3,7
Gastronomie:
3,5
Lage & Umgebung:
3,3
Sport & Unterhaltung:
3,1
Gesamteindruck:
4,4
Weiterempfehlung: 79% Bewertungsanzahl: 23
Gesamtbewertung:
3,6
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive

Das Hotel Sun Sol Isla Caribe auf einen Blick

Hotel Sun Sol Isla Caribe

Hotelausstattung Hotel Sun Sol Isla Caribe (Playa el Aqua)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Wechselstube, ruhige Lage, direkte Strandlage, behindertengerechtes Hotel, Vollpension, all inclusive, Privatstrand, Strand
  • Zimmeraustattung: Klimaanlage, Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Getränke inklusive
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Kanusport, Kinderpool / Kinderbereich, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Wäscheservice, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Sun Sol Isla Caribe

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Sun Sol Isla Caribe

01.09.2010 zum entspannen, wie auch zum verreisen sehr zu empfehlen. Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Als Europäer ist man einen anderen Standard gewöhnt. Aber wenn man sich im Vorfeld ausreichen informiert erlebt man keine bösen Überaschungen. 4* entsprechen eben nich denen in Deutschland. 1-2 mal die Woche Wasser und Stromausfall. Aber das ist normal in dieser Region der Welt, zumal man sich ja auf einer Insel befindet. TIP: Ansprüche nicht zu hoch "schrauben", dann wirds ein sehr schöner Urlaub.
Lage Die Lage zum Strand war fast perfekt (2-3 min Fußweg von unserem Zimmer aus). Nachbarhotels gibt es keine, dementsprechen ruhig geht es von statten. Taxis gibt es in massig (einfach an der Rezeption fragen). Die deutsche Sprache ist eher weniger vertreten. Wenn man eine Tour auf oder um die Insel machen möchte mit optimaler deutschen Betreuung, ist "Michael" sehr zu empfehlen (deutscher Auswanderer aus Berlin, der seit ca. 16 Jahren dort lebt). Er ist garnicht zu übersehen!!! Er ist min 2x die Woche am Strand und wird einen 100%ig ansprechen. Die Touren sind Preisgünstiger als die über den Reiseveranstalter und definitiv in deutscher Sprache, weil er sie zum Großteil selber macht.
Service Manjana hört man in diesem Land sehr oft. Dementsprechen ist der Umgang mit Beschwerden oder Serviceleistungen. Dennoch ist das Personal immer freundlich und zuvorkommend (wenn nicht hilft ein kleines Trinkgeld dem immer nach) :-)
Gastronomie Die Küche ist typisch Südamerikanisch in Firm von viel Fisch und Maisbrot. Sehr gewöhnungsbedürftig. Schmeckt aber auf jeden fall. Wer das nich mag kauft sich im Anlageneigenen Laden eben ein Glas Nutella.
Sport / Wellness Sportangebote sind eher weniger vorhanden. Es gibt zwar einen Volleyball sowie Tennisplatz, aber der is regelmäßig Land unter gewesen. Der Strand war fast wie im Traum, wenn man im Bereich des Hotels war...
Zimmer Das Zimmer war so hergerichtet, das die Grundbedürfnisse eines Menschen befriedigt wurden. Wie schon anfangs gesagt: Ansprüche nach unten schrauben.
Preis Leistung / Fazit Zimmergröße lag bei ca 30-35 qm und wird täglich gereinigt. Bei Trinkgeld sogar jeden Tag neue Handtücher...
01.10.2009 Erwartungen übertroffen! Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Das Foto hielt, was es versprach. Relativ große Hotelanlage in schöner Gartenanlage, tolle Poollandschaft, und gepflegt. Viele helfende Geister sammelten leere Gläser oder auch Müll den ganzen Tag auf, so dass immer ein ordentlicher und sauberer Eindruck herrschte. Große Zimmer, nicht mehr ganz neu, aber zweckmäßig eingerichtet, alle mit Klimaanlage und großem Balkon, und sehr sauber. Unser Zimmer wurde täglich komplett gereinigt, einschließlich Bettwäsche und immer Handtuchwechsel. Das Essen war landestypisch und durchaus ok - man fand immer was Leckeres. Für echte Gourmets allerdings, wäre es wahrscheinlich eine Katastrophe. Wünschenswert wäre, dass die Buffets ein wenig liebevoller gestaltet werden, auch die Organisation z.B. beim Frühstück ist nicht ganz glücklich, Kaffe muss Tassenweise an einem einzlenen Automat gezapft werden, hier und auch bei dem einzigen Toaster, gab es dann verschiedentlich Engpässe und Anstehen... Während wir dort waren, waren hauptsächlich Venezulaner und Kolumbier im Hotel, aber auch Schweden und einige Deutsche. Die Verständigung war super, da doch sehr viele, auch vom Personal Englisch sprechen - es gab keinerlei Verständigungsprobleme.
Lage Raus aus der Anlage, über eine kleine Straße und man war am Strand. 2 Minuten! Der Strand ist nach unserer Meinung super schön! Allerdings wurden wir vor gefählichen Unterströmungen gewarnt, so dass wir immer schön in Strandnähe geblieben sind beim Baden im Meer. Das Meer ist sauber, hatte jedoch nicht die typische, karibische Azurfarbe, wie übrigens kein Strand auf der Insel! Im Vergleich zu manchem anderen Strand, wo es teilweise echt dreckig war (Müll, Hunde, Hundekot, tote Fische und dementsprechend Gestank....), war unser Strand richtig sauber. Es gab einige kleine Bars und Restaurants am Strand, die allesamt ok waren. Einkaufen in der direkten Nähe war nicht möglich, aber mit Taxi hätte man innerhalb 10 - 30 Min, je nach dem, was man hätte kaufen wollen, irgendwo sein können zum Einkaufen - der nächste größere Ort bot eine Vielfalt von Restaurants, Bars, Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Unsere Erfahrungen mit den Taxis waren allesamt absolut ok! Es empfielt sich den Preis vorher auszumachen, und - wenn man wieder abgeholt werden möchte - die Bezahlung erst bei Abholung zu vereinbaren.
Service Wir haben durchweg nur positive Erfahrungen mit allem Personal gemacht. Es wurde schnell, kompetent auf unsere Wünsche reagiert, Veränderungen ziemlich schnell vorgenommen, und alle waren sehr freundlich, egal ob an der Rezeption, oder das Servicepersonal, oder die Zimmermädchen. Einziger Wermutstropfen: Bei unserer Abreise war das für den Safe hinterlegte bar Deposit nicht auffindbar... hier werden wir sehen, wie das ausgeht.
Gastronomie Frühstück, Mittag- und Abendessen wirklich ok, wie gesagt: Für richtige Gourmets sicher eine Katasprophe, aber für den "NormalEsser" fand sich immer was Leckeres. Die Abwechslung beschränkte sich auf Huhn und Fleisch, oder Fleisch und Huhn - wir hätten uns mehr Fisch gewünscht, aber den gab nicht oft...dafür aber gute Salate, gutes Gemüse und Beilagen, und immer frisches Obst. Hätte man alles liebevoller präsentiert - das Auge isst mit! - wäre wahrscheinlich gar nichts zu meckern. Getränke in großer Auswahl und alle gut, auch der Service bei Tisch sehr aufmerksam, man wurde hinsichtlich der Getränke bedient ud bekam selbstverständlich nachgegossen, ohne dass man ordern musste... Sauberkeit bei Tisch und im Saal: Gegen andere Gäste, die leider keine Esskultur hatten, kann man nichts machen. So kam es vor, dass Tische, Tischwäsche manchmal nicht sauber waren und auch das Buffet war zeitweise in jämmerlichem Zustand, weil von Gästen malträtiert....
Sport / Wellness Wir waren mit allem sehr zufrieden. Zuerst gab es keine Animation, aber am letzten Tag, war plötzlich Poolgymnastik, Volleyball, Quizspiele, etc. ... also scheint es doch einiges zu geben. Wir wollten jedoch nur Ruhe, Pool und Erholung und die hatten wir!
Zimmer Unsere Zimmer - eins zum Pool und zum Meer, eines zu den Bergen, groß, zweckmäßig eingerichet, mit Klimaanlage, mit Kühlschrank,TV,Telefon, Safe, Fön, Dusche und WC, jeweils großem Balkon mit Stühlen und Tischchen - alles perfekt und absolut sauber. Handtücher wurden täglich gewechselt, auch die Bettwäsche wurde getauscht. Wie üblich in südlichen Ländern, waren die Zimmerwände ein wenig dünn, das ist kein Problem, solange sich alle Gäste ein bißchen angepaßt verhalten und Rücksicht aufeinander nehmen - eine Nacht hatten wir leider nicht solche Nachbarn, sondern eben sehr laute! - aber Rezeption hat das Problem geregelt.
Preis Leistung / Fazit Porlamar muss man gesehen haben, auch die Inselmitte und die Hauptstadt, eine Inselrundtour ist Plicht, es gibt so viele Interessante Dinge, Leute, Autos, etc. zu sehen - die organisierten Ausflüge sind super klasse! Kann man nur emphehlen - hier waren sehr angenehm überrascht über die Pünklichkeit! Alle Ausflüge, die wir gemacht haben, waren perfekt organisiert und alles hat perfekt funtioniert!
01.05.2009 Ein Urlaub der fast keine Wünsche offen ließ Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Das Hotel wurde 2006 errichtet- war daher sehr modern, es gab sogar einen Lift! Es ist nicht allzu groß, sehr sauber, und allgemein sehr schön. Die Zimmer sind sehr geräumig, und modern. Das Essen ist nicht unbedingt der Brüller, aber für ein All-inkl.-Hotel ok. Die Gäste waren vom Alter her sehr unterschiedlich, aber eher weniger Kinder. Für Pärchen sehr gut geeignet, aber auch für Singles oder Familien interessant.
Lage Der Strand ist nur durch eine kleine Uferstraße vom Hotel entfernt. Die nächste Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeit finden Sie in Playa El Aqua, ca. 10 min mit dem Taxi entfernt. Die nächst größere, und schönere Stadt ist ca. 20 min entfernt - Juan Griego - hier können Sie nach herzenlust billig shoppen und es gibt auch einige Restaurants und Bars. Discos und riesige Einkaufshäuser gibt es in Porlamar, hier ist auch der Flughafen - ca. 35 min entfernt. Taxis sind relativ günstig. Ausflugsmöglichkeiten gibt es entweder direkt vom Hotel aus, oder von einheimischen Anbietern (meistens billiger, und auch super organisiert!) - Ausflüge im allgemeinen sind eher etwas teurer.
Service Das Personal gesamt war sehr freundlich, kompetent und hilfsbereich! Es wird immer gute Laune durch das sonnige Gemüt verbreitet. Manche sprachen Englisch. Die Zimmerreinigung war immer perfekt und die Barkeeper stets gut gelaunt!
Gastronomie Es gab ein Hauptrestaurant, eine Snackbar und ein A-la-carte Restaurant (gegen Vorreservierung), eine Beachbar (Disco), eine Poolbar und eine Lobbybar. Es war stets sauber und die Buffets wurden schön gestaltet. Die Qualität der Speisen war durchschnittlich, die Getränke waren super (Qualität und Auswahl!). Es gab jeden Tag ein anderes Thema, vom Kreolischen, über Italienisch und Asiatisch bis hin zu International- es war war also immer für jeden Geschmack etwas dabei. Das Salatbuffet und das Gemüse, sowie die Suppen sind sehr zu empfehlen!
Sport / Wellness Die Sportangebote des Hotels waren sehr begrenzt. Das lag aber auch daran, dass wir in der Zwischensaison dort waren. Es gab eine Beachbar/Disco, jeden Abend ein Show-/Unterhaltungsprogramm im Nachbarhotel Pueblo Caribe, Internet, ein Minimarkt, ein Tagungsraum waren ebenfalls vorhanden. Die Liegen, Schirme und Handtücher am Pool und am Strand waren inklusive.
Zimmer Die Zimmer sind sehr groß, mit begehbarer Dusche, extra WC, King-Size-Betten, vielen Spiegeln, Klimaanlage, Telefon, Safe, Kühlschrank, Fön, TV und einer großen Terasse oder Garten. Es war alles ziemlich neu und stets sauber! Die Handtücher wurden alle jeden Tag neu gewechselt. Wir hatten Blick auf den Pool und auf das Meer.
Preis Leistung / Fazit Am besten bucht man Ausflüge bei einheimischen Anbietern - weitaus günstiger und flexibler! Super Restaurants und Bars gibt es in Juan Griego und der Club "Kamih-Beach" in Pampatar (Nähe Porlmamar), sowie der Beach-Club "Ibiza" in Playa El Agua sind ebenfalls zu empfehlen. Ein Hot-Dog an einem Stand neben der Straße oder am Strand muss man unbedingt probieren! Man kann eigentlich diese Insel das ganze Jahr über anreisen. Ein Adapter ist notwendig und wenn man Ausflüge in den Dschungel macht Mückenschutz nicht vergessen - bekommt man aber alles vor Ort.
01.04.2008 nicht empfehlenswert Badeurlaub Paar
2,6
Allgemein / Hotel 4 sterne (eher 2 sterne), ca 250 zimmer (50% mit bergblick ohne sicht auf meer oder pool), sauberkeit der zimmer gut, pool zu warm zuwenig chlor gesundheitlich sehr bedenklich, gäste europäer und einheimische gemischt zw. 25-70 cocktailbar braucht man viel zeit und nur wenig durst.
Lage preise für taxis getränke souveniers müssen alle im voraus verhandelt werden sonst bezahlt manbis zu dem 10 fachem des normalpreises. in den stranbars gibt es fast nie getränkekarten.(immer nach dem preis fragen)
Service fremdsprachen kenntnisse sind praktisch nicht vorhanden(ausser rezeption)
Gastronomie das buffet ist tummelplatz von den ratten der luefte das personal tut nur wenig um sie zu vertreiben. wenn man den eigenen teller aus den augen lässt kann man davon ausgehen das mehrere krähen mit freuden und weitgehenst ungestört mitnaschen. empfehlenswert trinkgelder im voraus und reichlich sonst wartet man immer.
Sport / Wellness im nachbarhotel pueblo caribe gibt es eine showbühne und im hotel gibt es eine überteuerte boutiqe(officieller wechselkurs 1$ =2,1 bolivares. inofficeller wechselkurs 1$ = 3,5 bolivares.achtung inflation liegt bei 58%
Zimmer die sauberkeit der zimmer ist sehr gut. achtung-sie bekommen eine flasche wasser aufs zimmer die sie immer wieder selbst in den restaurant auffüllen müssen-bedenklich(litt an erbrechen und regelmässigen durchfall)
Preis Leistung / Fazit über skylimit haben wir eine tour gebucht(1 tag inselrundfahrt mitbadeaufenthalt 85 $ in einer gruppe von 25 personen. es war eine teuer bezahlte kaffeefahrt von einem spuvenirshop zum anderen wo die reiseleiterin ihre nicht zu knappen prozente kassiert. auf jeden fall medizin gegen durchfall und übelkeit etc. einpacken
01.02.2008 überbewertet Badeurlaub Paar
2,9
Allgemein / Hotel nicht neugebaut (nur die Rezeption), Wohngebäude 10 Jahre alt Buffet zu klein, keine Abwechslung, Speiseraum für ca 500 Leute viel zu klein, ewig keine Teller, Tassen etc. Liegen sind schwarz und ungepflegt, auch die Tische im Restaurant Gäste im wesentlichen Kanadier Getränke kaum genießbar, da Billigste vom Billigen, Getränke an der Pool- und Lobbybar nicht bis um 1.00 Uhr, ne um 22.50 Uhr ist Sense, dann nur noch bei der Disko am Strand - sehr laut und kein Stuhl Das empfohlene Pueblo hat nur 2 Sterne, wer will wohl dahin? All das für viel Geld - Danke
Lage Zum Strand ist über die Straße zu gehen, aber dicht. Strand wird aber immer schmaler. Reicht jetzt noch für 2 Liegen hintereinander in der Nähe nur eine Hütte am Strand zum Essen und Biertrinken und eine englische Kneipe ein Supermarkt in Laufnähe von dort auch Fahrt nach Polrmar mit Bus möglich (4 Bolivar für 2 Personen = ca 80 cent) Inselrundfahrt und Jeepsafari sind zu empfehlen
Service Personal überfordert bei den Massen und zu kleinem Hotel wer nicht Spanisch redet hat's schwer, Deutsch ist nicht im Programm Zimmer immer sauber Reception OK, Beschwerden wurden schnell bearbeitet, aber auch nicht weiter verfolgt kein zusätzlicher Service
Gastronomie zum Frühstück ein Restaurant - Hilfe, zum Mittag noch ein Freiluftrestaurant auch kein Knaller positiv zu erwähnen, das a-la-carte-Restaurant - guter Koch, guter Wein zu Anfang Essen am nackten Tisch, der fast schwarz war Buffet war jeden Tag gleich, Würstchen, Eier, Reis und Einiges, was ich nicht beschreiben kann
Sport / Wellness Showbühne im Hotel (2 Sterne) nebenan, wir mußten rüberlaufen so gut wie kein Sport, Volleyballfeld wurde am Strand weggespühlt, ansonsten hatten die Animateure viel Spaß miteinander
Zimmer entsprechen Beschreibung, aber 10 Jahre alt, abgestoßene Schränke, leckende Toiletten, nicht schließende Schranktüren nur einmal Stromausfall
Preis Leistung / Fazit die Insel selber ist eine Reise wert, kostengünstig und damit gut für Individualreisen Ab September uschledz@web.de anschreiben, Pension zu Wohlfühlen ist dann fertig
01.12.2007 gutes mittelklassehotel Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel sauberes,zweckmässiges hotel mit geraümigen zimmern.
Lage etwas einsam gelegen,einkaufsmöglichkeiten in näherer umgebung keine,aber mit dem taxi kein problem für 6euro ins nächste einkaufszentrum.
Service deutschkenntnisse keine vorhanden,internetcafe selten geöffnet,safe 4dollar am tag ist unverschämt,kaffee im plastebecher ist eine zumutung,desweiteren getränke an der bar auch in plastebechern.
Gastronomie essen hat uns geschmeckt,es gab u.a.jeden tag fisch.zu empfehlen ist das a-la-carte-restaurant.wunderbares steak und auch die garnelen waren gut.
Sport / Wellness animation kaum vorhanden.war uns recht.
Zimmer grosse ,saubere zimmer mit meerblick
Preis Leistung / Fazit wenn sie nicht aus plastetassen trinken wollen,eigene tasse mitnehmem.
01.12.2007 Klasse Urlaub / Wir kommen wieder...... Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel wird gut in Schuss gehalten, er werden immer wieder Renovierungsarbeiten durch geführt, was ohne Lärmbelästigung der Gäste von statten geht. Die Anlage kann als gemütlich bezeichnet werden, da die Gäste sich gut auf das Nachbarhotel, die Poollandschaft und den Strand verteilen, es kommt einem nie überlaufen vor. Wer Ruhe sucht sollte sich ein Zimmer zur Poollandschaft abgewanden Seite geben lassen, man hat dafür Bergblick und bekommt vom Rummel nichts mit. Essen war gut und reichlich, es wurde viel Abwechslung bei den Speisen geboten, leider gibt es in dem Hotel keine guten Fischgerichte. Wer am Büffet nichts findet kann sich an der Snackbar lecker frisch gemachte Spaghetti mit Wunschsosse holen und abends frisch gegrilltes Steak.
Lage Einkaufsmöglichkeiten in der direkten Umgebung sind etwas mager, dh. Hotelshop und die fliegenden Händler am Strand. Supermarkt ist in ca. 10 Min. zu Fuß zu erreichen, Apotheke auch. Zur großen Shopping Mall in Polamar kommt man mit dem Bus, der direkt vom Strand abfährt (kleines Abenteuer) oder mit dem Taxi für ca. 6?. Empfehlenswert sind die Ausflüge die von der Reiseleitung angeboten werden z.B. Jeep-Safari, Speedboot fahren etc. Die Restaurants und Bars in der näheren Umgebung sind nicht unbedingt für unsere europäischen Mägen geschaffen.
Service Das Personal war ausgesprochen freundlich und redlich bemüht uns den Aufenthalt im Hotel so angenehm wie möglich zu gestalten. Zimmer wurden täglich sauber geputzt, Handtücher und Bettwäsche wurden täglich geputzt. Verständigung mit Englisch war gut möglich, Deutschkenntnisse sind aber beim Personal nicht vorhanden. Leider sind wir am Anreisetag nach 23 Uhr angekommen und haben nichts mehr zu trinken bekommen, da alle Einrichtungen in diesem Hotel um 23 Uhr schließen. Tipp für alle die nach 23 Uhr ankommen, ins Nachbarhotel rüber gehen wo bis 1 Uhr die Bar offen hat! Ansonsten die Zeitangaben mit karibischer gelassenheit sehen, aus 15 min. werden locker mal 30 min.
Gastronomie Wie bereits erwähnt, Auswahl am Buffet war sehr reichhaltig. Lecker Fisch leider Fehlanzeige! A la Carte Restaurant ist eine Überraschung, bitte selbst ausprobieren und beurteilen. Haben es selbst 2mal ausprobiert und könnten uns nicht wirklich darauf einigen ob gut oder sehr gut!
Sport / Wellness Sportliche Aktivitäten in diesem Hotel fehlanzeige, es wurde zwar am Strand hin und wieder Volleyball gespielt, aber generelles Angebot gibt es nicht. Schnuppertauchen im Pool wird im Nachbarhotel angeboten. Pool schaut sauber und ansprechend aus, hab ihn selber aber nicht ausprobiert. Veranstaltungen am Abend finden alle im Nachbarhotel statt, einmal wöchentlich gibt es Livemusik zum Dinner. Strand ist sauber, Wasser ist aber sehr wellig mit div. Strömungen also vorsicht wer mit kleinen Kindern unterwegs ist. Liegestühle und Sonnenschirme sind inklusiver und ausreichend vorhanden.
Zimmer Zimmer war groß und sauber, bitte nicht von den vielen Farbklecksen die sich im Zimmer verteilen irritiren lassen denn die Zimmer werden ständig nachgebessert und nach gestrichen, das bringt das Klime mit sich. Dusche und WC sind getrennt. Praktisch ist die offenen Dusche die direkt vom Eingangsbereich ab geht, da man ohne direkt in den Wohraum zu müssen sich gleich den Stand abspülem kann. Betten sind groß und sauber. Deutsches Fernsehprogramm bis auf DW fehlanzeige, aber wer fährt auch zum Fernshen nach Venezuela. Klimaanlage etwas laut aber funktioniert.
Preis Leistung / Fazit Handy funktionieren nicht! Also Telefonkarte besorgen wenn man telefonieren möchte. Internetcafe hat nicht wirklich regelmäßige Öffnungszeiten, aber wer will kann dort für ca. 1? Online gehen. Geld nicht am Flughafen oder im Hotelshop tauschen da dort nur der offizelle Kurs bezahlt wird. Fragen Sie ihren Reiseleiter (meist macht er es auch selbst) nach Tauschmöglichkeiten, man bekommt so fast das doppelte für den US$ bzw. ?. Ansonsten kann ich nur empfehlen, ausprobieren was die Insel hergibt! PS: Wir kommen wieder

Pro und Kontra zum Hotel Sun Sol Isla Caribe

Positiv
Services:
  • sauberer Pool
  • neues Hotel
  • sehr schöner Pool
Hotelanlagen:
  • günstiges Taxi
  • perfekte Lage
  • richtige Taxis
Lage:
  • sauberes Zimmer
  • großes Zimmer
  • sehr große Zimmer
Essen:
  • freundliches Personal
  • neue Handtücher
  • interessante Familien
Zimmer:
  • gutes Essen
  • abwechslungsreiches Essen
  • gute Salate
Strand:
  • sauberer Strand
  • perfekter Strand
  • schöne Strände
Aktivitäten:
  • empfehlenswerte Ausflüge
  • nette Showbühne
  • nette Showbühne im Nachbarhotel
Getränke:
  • genialer Kaffee
Negativ
Services:
  • sehr begrenztes Hotel
  • sehr unangenehm
  • sehr gewöhnungsbedürftig
Hotelanlagen:
  • winzige Straße
  • magere Umgebung
  • winzige Straße vom Strand
Lage:
  • dreckige Toilette
  • sehr spartanisches Zimmer
  • sehr spartanisch eingerichtete Zimmer
Essen:
  • kein einwandfreier Empfang
  • kein Geschirr
  • keine Teller
Zimmer:
  • kein guter Salat
  • keine guten Salate
  • kein glückliches Frühstück
Strand:
  • schmaler Strand
  • sehr schmaler Strand
  • kein berühmter Strand
Aktivitäten:
  • kein vorhandenes Sportangebot
  • kaum vorhandene Animation
  • kein Sportangebot
Getränke:
  • kalte Getränke
  • kaum genießbare Getränke

Kunden, die sich für das Hotel Sun Sol Isla Caribe interessiert haben ...

buchten zu 49%
Sun Sol Isla Caribe (Foto)
22 Bewertungen: gut 3.6 7 Tage p.P. ab
buchten zu 18%
Occidental Allegro Playacar (Foto)
43 Bewertungen: sehr gut 4.1 7 Tage p.P. ab
buchten zu 15%
Le Flamboyant (Foto)
28 Bewertungen: gut 3.9
buchten zu 12%
Gran Caribe Palma Real (Foto)
78 Bewertungen: gut 3.5 7 Tage p.P. ab
buchten zu 6%
Özcan (Foto)
30 Bewertungen: gut 3.7 7 Tage p.P. ab
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.