Ab-in-den-Urlaub Extra - Kurioses

Lufthansa Flugbegleiter



Foto: Gregor Schlaeger  Lufthansa 11.09.2007



070911_CREW_104



Flugbegleiter, Kabine, Pillbox

Notfall im Flugzeug: Wer hilft Ihnen bei Krankheit wirklich?

Es ist ein Ernstfall, den keiner erleben will: An Bord eines Flugzeugs geht es einem Passagier so schlecht, dass ärztliche Hilfe nötig ist. Während bei einer Bahnreise im extremen Fall die Notbremse zum Einsatz kommt, kann ein Urlaubsflieger nicht einfach … mehr lesen

Weiter lesen     >

Ab-in-den-Urlaub Blog Kurioses

Ob Schokoladenverbot für Frauen, unerlaubte Abschiedsküsse an Bahnsteigen oder randalierende Fluggäste – auch in der Reisewelt passiert allerhand Kurioses. Lesen Sie jetzt die lustigsten Erlebnisse von Reisenden, sinnfreie Regelungen sowie andere kuriose Urlaubsthemen im Blog von Ab-in-den-Urlaub.de nach! Hätten Sie es gewusst? In Großbritannien soll es Frauen untersagt sein Schokolade in öffentlichen Verkehrsmitteln zu essen. Außerdem dürfen Urlauber beider Geschlechter beim Frankieren ihrer Postkarten, aus Respekt vor Queen Elizabeth II., nicht die Briefmarke ablecken. Neben solchen realitätsfernen Regelungen bestimmter Urlaubsländer werden Ihnen auch die seltsamen Beschwerden einiger Urlauber ein Lächeln auf die Lippen zaubern. So sollen sich manche Touristen tatsächlich schon einmal bei ihrem Reiseveranstalter darüber beschwert haben, dass der Strand am Urlaubsort zu sandig war! Doch nicht nur solche kuriosen Meldungen schaffen es in unseren Blog. Ebenso können Sie sich über aktuelle Reisenachrichten informieren, bei denen Sie nur noch mit dem Kopf schütteln werden. Wie zum Beispiel bei dieser Meldung: Zwei betrunkene Männer randalieren in einer Air Berlin-Maschine und zwingen diese somit zum Flugabbruch, so dass die 281 Mitreisenden erst nach einer siebenstündigen Verspätung am Zielort Punta Cana eintrafen. Glücklicherweise sind solche Vorfälle eher selten, so dass Sie sich getrost auf Ihren nächsten Urlaub freuen können!