Ab-in-den-Urlaub Extra - Kurioses

Fussball

Public Viewing in Deutschland

Seit dem 8. Juni läuft die Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine und ganz Deutschland fiebert mit. Am meisten macht das Fußballfieber natürlich in der Gemeinschaft Spaß, denn die Freude bei einem Tor der deutschen Nationalelf oder das Bibbern um … mehr lesen ...mehr lesen

Heimliche Reisevergnügen im Urlaub

Der Reiseführer „Lonely Planet“ stellte vor kurzem „The World’s Greatest Guilty Pleasures“ vor, also jene Urlaubsaktivitäten, die wohl am liebsten unentdeckt bleiben. Im Urlaub will man entspannen, so das Credo vieler Reisenden. Da verwundert es auch nicht, dass hoch geistige … mehr lesen ...mehr lesen

Vorsicht unter Palmen

Die schönste Zeit des Jahres birgt auch Risiken. Das kann wohl jeder bestätigen, der schon mal einen Sonnenbrand hatte. Wir weisen euch zur Abwechslung auf eine andere Gefahr hin, mit der ihr wahrscheinlich nicht gerechnet hättet. ...mehr lesen

Ab-in-den-Urlaub Blog Kurioses

Ob Schokoladenverbot für Frauen, unerlaubte Abschiedsküsse an Bahnsteigen oder randalierende Fluggäste – auch in der Reisewelt passiert allerhand Kurioses. Lesen Sie jetzt die lustigsten Erlebnisse von Reisenden, sinnfreie Regelungen sowie andere kuriose Urlaubsthemen im Blog von Ab-in-den-Urlaub.de nach! Hätten Sie es gewusst? In Großbritannien soll es Frauen untersagt sein Schokolade in öffentlichen Verkehrsmitteln zu essen. Außerdem dürfen Urlauber beider Geschlechter beim Frankieren ihrer Postkarten, aus Respekt vor Queen Elizabeth II., nicht die Briefmarke ablecken. Neben solchen realitätsfernen Regelungen bestimmter Urlaubsländer werden Ihnen auch die seltsamen Beschwerden einiger Urlauber ein Lächeln auf die Lippen zaubern. So sollen sich manche Touristen tatsächlich schon einmal bei ihrem Reiseveranstalter darüber beschwert haben, dass der Strand am Urlaubsort zu sandig war! Doch nicht nur solche kuriosen Meldungen schaffen es in unseren Blog. Ebenso können Sie sich über aktuelle Reisenachrichten informieren, bei denen Sie nur noch mit dem Kopf schütteln werden. Wie zum Beispiel bei dieser Meldung: Zwei betrunkene Männer randalieren in einer Air Berlin-Maschine und zwingen diese somit zum Flugabbruch, so dass die 281 Mitreisenden erst nach einer siebenstündigen Verspätung am Zielort Punta Cana eintrafen. Glücklicherweise sind solche Vorfälle eher selten, so dass Sie sich getrost auf Ihren nächsten Urlaub freuen können!