Neue Bestenliste: Das sind die sichersten Airlines der Welt

Foto Welche sind die sichersten Airlines der Welt?2015 war ein sehr sicheres Jahr für den zivilen Luftverkehr. Doch wie steht es um die Sicherheitsstatistik der einzelnen Fluggesellschaften? Die Flugunfall-Experten vom Hamburger Jacdec haben jüngst eine Hitliste der sichersten Airlines der Welt veröffentlicht. Angeführt wird diese von fünf Unternehmen aus Asien und Arabien.

Die fünf sichersten Airlines der Welt

Die fünf sichersten Airlines der Welt kommen aus Asien und Arabien. Dies belegt eine jüngst veröffentlichte Analyse des Flugunfallbüros Jacdec (Jet Airliner Crash Data Evaluation Centre) aus Hamburg. Die Fluggesellschaft Cathay Pacific aus Hongkong weist die beste Sicherheitsstatistik auf und führt das Ranking der 60 größten Airlines an. Damit konnte sie ihren Spitzenplatz aus dem Jahr 2014 verteidigen. Auf Rang zwei platzierte sich Emirates aus Dubai, dahinter landete Eva Air aus Taiwan auf dem Treppchen. Platz vier ging an Qatar Airways aus Katar, Platz fünf sicherte sich Hainan Airlines aus China.

Auch Lufthansa und Air Berlin in den Top 20

In den Top 10 finden sich auch mehrere europäische Fluggesellschaften. Die niederländische Airline KLM landete auf Rang sechs, TAP aus Portugal auf Platz 10. Zu den zehn sichersten Airlines der Welt zählen außerdem Air New Zealand (Platz 7), Etihad Airways mit Sitz in den Vereinigten Arabischen Emiraten (Platz 8) und Japan Airlines (Platz 9). Zwei deutsche Fluggesellschaften landeten ebenfalls im vorderen Feld: Die Lufthansa sicherte sich Platz 12, Air Berlin landete auf Platz 20. Auf dem 60. und damit letzten Platz im Jacdec-Ranking landete Vietnam Airlines.

Wie wird die Sicherheitsstatistik errechnet?

Die Unfallforscher des weltweit angesehenen Hamburger Jacdec lassen Faktoren wie beispielsweise die Verkehrsleistung und Zwischenfälle in das Ranking einfließen. Dabei betrachten sie nicht nur das abgelaufene Jahr, sondern die vergangenen drei Jahrzehnte. In puncto Zwischenfälle werden nicht nur Flugzeug-Totalverluste, sondern auch schwere Zwischenfälle wie Unfälle, Beinahe-Kollisionen oder andere riskante Situationen registriert. Keine der 60 im Ranking untersuchten Airlines verzeichnete 2015 ein größeres Unglück. Es gab jedoch größere Unfälle, bei denen Menschen nicht zu schaden kamen. Die deutsche Fluggesellschaft Germanwings, deren Flug 9525 in den Alpen abstürzte, ist wegen ihrer Verkehrsleistung nicht im Ranking vertreten. Eine weitere Studie des Jacdec sowie eine Untersuchung des niederländischen Aviation Safety Network (ASN) belegen zudem, dass 2015 eines der sichersten Jahre der vergangenen Dekaden für die zivile Luftfahrt war.

Das sind die sichersten Airlines 2015 im Überblick:

Platz 1: Cathay Pacific, Hongkong
Platz 2: Emirates, Vereinigte Arabische Emirate
Platz 3: Eva Air, Taiwan
Platz 4: Qatar Airlines, Katar
Platz 5: Hainan Airlines, China
Platz 6: KLM, Niederlande
Platz 7: Air New Zealand, Neuseeland
Platz 8: Etihad Airways, Vereinigte Arabische Emirate
Platz 9: Japan Airlines, Japan
Platz 10: TAP, Portugal
Platz 11: JetBlue, USA
Platz 12: Lufthansa, Deutschland

Platz 20: Air Berlin, Deutschland

Quelle: Jacdec, 2016