AIDU-610-Bilder-bearbeiten-Spaßbad_Teaser

Ab ins Erlebnisbad: Wir schicken Deutschland in die Wellen

Gingen unsere Großeltern früher ins Schwimmbad, so zogen sie unter ihrer Badekappe eher wortkarg geradlinige Bahnen hin und zurück durch eine schmucklose Schwimmhalle. Heute aber ist der Besuch im Schwimmbad ein Universalerlebnis, das jedem Kurzurlaub Konkurrenz macht.

Seit der Eröffnung der ersten Erlebnisbäder in Deutschland hat sich das Image der Schwimmbäder massiv geändert. Urlaubsfeeling gibt es seither direkt vor der Haustür! Erlebnisbäder haben dabei den Vorteil, dass sie schnell erreichbar, zu jeder Jahreszeit geöffnet und besonders besucherfreundlich gestaltet sind. In den letzten Jahren sind hochmoderne und äußerst ansprechend geschmückte Anlagen entstanden, die von einem breiten Freizeitangebot für Kinder, über viele Sportmöglichkeiten bis hin zur Wellnessoase alle klassischen Zutaten eines Urlaubs miteinander vereinen. Man hat die Wünsche der Kunden ernst genommen und überrascht darüber hinaus mit besonderen Attraktionen, speziellem Ambiente und anderen Extras. So rücken ferne Länder ganz nah.

Wasserspaß von A bis Z

Bei allen Besonderheiten steht das Element Wasser immer klar im Vordergrund: In den Erlebnisbädern warten abenteuerliche Röhrenrutschen, herausfordernde Sprungbecken, authentische Wellenbäder, mitreißende Strömungskanäle, entspannende Whirlpools, Massage- und Sprudelliegen, tropische Wasserfälle und ein mannigfaltiges Sauna- und Wellnessprogramm. Von Aromatherapie bis Sole-Zisterne ist alles zu finden. Gerahmt wird das breite Angebot von Palmenwäldern direkt am Beckenrand, von Kristallgrotten oder Dschungelpflanzen – die Themenwelten sind vielfältig und detailverliebt, denn das Auge schwimmt schließlich mit. Ohne Zweifel: In einem Erlebnisbad lässt sich die Ruhe und Entspannung eines Wellnessurlaubs mit aufregenden Ausflügen an das Meer verbinden.

Urlaub geht durch den Magen

Neben Körper und Geist ist in Deutschlands Erlebnisbädern, in Österreich und in der Schweiz aber längst auch für den Magen bestens gesorgt: Eine attraktive Gastronomie bereichert die Freizeittempel um einen wichtigen Punkt. Wo in Sportschwimmhallen ein einsamer Snackautomat steht, haben Erlebnisbäder Platz für vielseitige kulinarische Vergnügen. iStock_000017323881SmallImmerhin mag man im Urlaub nicht nur die Seele baumeln lassen, sondern auch mal schlemmen und genießen. Neben Restaurants direkt in der Wasserlandschaft muss man selbst Cocktailbars und Eisdielen nicht missen. Eingebunden in die Themenlandschaft des Bades, genießt man unter Tropendächern, in Piratenschiffen oder auch galaktischem Ambiente.

Ein Jahresurlaub in einem Tag

Weil Erlebnisbäder so ein idealer Weg sind, einen ganzen Urlaub im Kleinen praktisch aber dennoch vielseitig zu verbringen, zählt der Besuch im Erlebnisbad zu den meist gefragtesten Freizeitaktivitäten überhaupt. Und weil auch die Freunde von Ab-in-den-Urlaub so gern sprichwörtlich aus dem Alltag abtauchen, stellen wir hier eine Vielzahl von passenden Erlebnisbädern vor, die rundum begeistern werden.