Abenteuer Kajak: Urlaub am Faaker See in Österreich

DSC_0491 (1)

Der Faaker See im österreichischen Kärnten scheint wie aus dem Himmel ausgeschnitten worden zu sein. Türkis leuchtet das Gewässer wie gemalt auf 2,2 Quadratkilometern zwischen Gebirgszügen und satten Almwiesen. Urlauber können dieses Idyll mit dem Kajak entdecken.

Ein Urlaub in Österreich dient den meisten Touristen zum Wintersport, Mountainbiking oder Wandern. Doch Österreich ist viel variantenreicher. Auch Baden kann man hier im Sommer, Boot fahren oder Golf, Tennis sowie Volleyball spielen. Da außerdem einige der besten Hotels in Kärnten ebenso wie Gasthäuser, Wirtsstuben und Ferienwohnungen rund um den See liegen, bietet die Region die besten Voraussetzungen für einen mannigfaltig gestalteten Urlaub. Am Faaker See bietet das Kajak Center Faak verschiedene Angebote rund um das Kajak, Kanu sowie Rafting. So wird der Urlaub zu einem Abenteuer.

Das Kajakcenter Faakersee

Das Kajakcenter befindet sich direkt m Faaker See in Neuegg östlich von Villach. Angeboten werden hier sowohl Kajak Grundkurse, um alle grundlegenden Manöver beim Kajakfahren zu erlernen; als auch Wildwassertouren, das sogenannte Rafting. Selbst wer bisher keine Berührungspunkte zu derart Wassersport hatte, kann hier bereits ab 26 Euro einen Schnupperkurs belegen. Im Grundkurs lernt man die Paddel Grundschläge, mit denen das Kajak gesteuert wird und auch die berühmte Eskimorolle wird trainiert. So ist man am Ende des Kurses nicht nur um Erfahrungen, sondern auch um Fähigkeiten reicher.

Hochgenuss des Indian Spirit

Kajak Kanu Faaker See Sommer 2012

Indianisch muten die „Indian Spirit“ Kanutouren an, bei denen es gemeinsam mit einem Lehrer über den Faaker See geht. Dabei wartet ein einzigartiges Naturerlebnis, während das Boot elegant über das seichte Gewässer vorbei an Seerosen und Bergpanoramen zieht. Allein durch Muskelkraft angetrieben, trüben weder Motorengeräusche noch Abgase diese eindrucksvolle Erfahrung. Sich „treiben zu lassen“ bekommt hier eine ganz eigene Bedeutung. Für eine Tour von 2,5 Stunden zahlen Kinder unter 14 Jahren 19 Euro, ältere Freizeitindianer 26 Euro.

Action pur auf Rafting Tour

IMGP0505Wer in seinem Urlaub in Österreich eher einen Adrenalinkick sucht, für den hat das Kajakcenter Faakersee auch Rafting Halbtagestouren im Angebot. Mit dem Bus geht es dazu vom Faakersee in das Mölltal. Seinen Namen verdankt das Tal dem Fluss Möll, der am Fuß des Großglockners entspringt. Bei Flattach hat man eine anspruchsvolle Wildwasserstrecke eingerichtet, die auch für Wettkämpfe genutzt wird. Hier einmal selbst auf einer Strecke von 12 Kilometern durch die Wellen zu reiten, verspricht ein wahres Abenteuer zu werden. Der direkte Kontakt mit dem Wasser, das Teamgefühl sowie das rasante Tempo zeichnen das Erlebnis einer Rafting Tour aus. Für besonders Wagemutige ist sogar ein Sprung von einer Brücke direkt in die Möll möglich. Nach etwa zwei Stunden auf der Möll geht es zurück an den Faaker See. Die Tour inklusive Ausrüstung kostet für Teilnehmer ab 14 Jahren 55 Euro.

Neue Trendsportart SUP

DSCI0001

Wer nun noch immer nicht auf den Geschmack gekommen ist, kann ja etwas ganz Neues ausprobieren. Stand Up Paddling, kurz SUP, nennt sich eine Trendsportart aus den USA, die seit einigen Jahren auch in Europa Einzug hält. Dabei geht es um Gleichgewicht und Körperspannung, um dem Faaker See mittels eines Boards Herr zu werden. Das Interessante dabei ist, dass SUP ungemein zur eigenen Ausgeglichenheit beiträgt. Deshalb gibt es auch Kurse, in denen SUP mit Yoga verbunden wird. Das dann vor der magischen Kulisse des Faaker Sees zu erfahren, ist pure Seelenhygiene. Die zweistündigen Basiskurse mitsamt Technikschulung und SUP Verleih kosten 26 Euro; Kinder unter 14 Jahren zahlen 19 Euro.

Hotelträume am Faaker See

DSC_0360

Neugierig geworden? Ab-in-den-Urlaub.de bietet Ihnen die besten Hotels am Faaker See zu günstigen Preisen. Das Vitalhotel Sonnenblick in Egg ist beispielsweise ein freundliches 3 Sterne Hotel mit gemütlichen Balkonzimmern und eigenem Hallenbad. Im Wellnesscenter lässt es sich herrlich entspannen und am etwa 300 Meter entfernten Strand die Sonne genießen. Buchen Sie hingegen das Naturel Hoteldorf Schönleitn, um den Komfort und das Ambiente eines 4 Sterne Hotels am Faaker See zu genießen. Auch hier kann man sich im Wellnessbereich verwöhnen lassen und typisch österreichische Gastfreundschaft erfahren. Der Pool mitsamt Liegewiese verspricht Erholung und die rustikal gehaltenen Räumlichkeiten sorgen für heimelige Atmosphäre. Das ist doch der perfekte Rahmen für den Urlaub am Faaker See.

logokajakfaak


Kajakcenter Faaker See
Manfred Winkler

 

Egger Seeuferstraße 80
A-9580 Egg am Faaker See
Kärnten, Österreich 

Telefon: +43 650 41 022 71
Fax:     +43 4254 50432
Email: [email protected]

www.kajak-faak.com