Urlaub für die Sinne: Offenes Malatelier und Kochkurse in Münster

_MG_3802Die schöne Fahrradstadt Münster in Westfalen hat einiges zu bieten, vor allem die Altstadt fasziniert jedes Jahr die unzähligen Gäste. Für einen Urlaub in Deutschland hat Münster aber auch noch ganz andere Qualitäten.

Wer vom Sightseeing fußlahm im Hotel in Münster hockt, das Wetter dort ist auch nicht immer das Beste, der kann mit folgenden Tipps selbst für Sonnenschein und Urlaubsfeeling sorgen. Denn Urlaub ist nicht immer Traumstrand und Palmen, Urlaub ist auch gutes Essen, Zeit für Kreatives sowie vor allem Entspannung und Lust auf Neues.

So kann man in Münster beispielsweise die Keramikmalerei bei Artcuisine besuchen. Das offene Malatelier bietet Neugierigen in einer entspannten und fröhlichen Atmosphäre die Möglichkeit, schlichtes, weißes Porzellan in einzigartige Hingucker zu verwandeln. Die Kreativität, die dabei eingesetzt wird, fördert den inneren Ausgleich und sorgt schließlich für Zufriedenheit und Freude über das eigene Schmuckstück.

Keramik im Malatelier Münster gestalten

k-20170726_104302Das Malatelier in der Von-Vincke-Straße 9 ist regelmäßig von Mittwoch bis Montag geöffnet und bietet eine Auswahl von mehr als 200 Rohkeramiken. Das gemütliche Ambiente in der Werkstatt regt nach einer kurzen Einführung dazu an, diese Keramiken zu verzieren. Verschiedene Techniken wie Siebdruck, Schwammtechnik, Cobblestone, Konfettitechnik oder auch Schablonen können dabei behilflich sein.

Die freundlichen Kollegen des Malateliers unterstützen und beraten gern. Die nötigen Farben und Utensilien stellen sie ebenfalls zur Verfügung. Ist das eigene Kunstwerk fertig, wird die Keramik gebrannt und ist nach zirka ein bis zwei Wochen fertig. Besonders schön ist aber nicht nur die bleibende Erinnerung, sondern auch den Workshop mit dem Freundeskreis zu besuchen. Auch Geburtstage oder andere Anlässe können im Malatelier bereichert werden.

Kochschule statt Keramikmalerei

Art_Cuisine_20161361Eine weitere Möglichkeit, einen Tag in Münster im wahrsten Sinne des Wortes auszukosten, ist die Kochschule „Artcuisine“ von Janny Hebel. Als Alternative oder Extra zum kreativen Keramikkurs lernt man hier in thematisch variierenden Kursen, dass Kochen mehr ist, als das Aufsetzen von Wasser. Es geht um das Genuss-Erlebnis und die Erfahrung über alle Sinne. Letztlich resultiert daraus die Lebensfreude, die im Alltag oft von belanglosen Problemen überschattet zu werden scheint. Bei Artcuisine kann man die Lebensgeister aber wieder wecken und gemeinsam mit dem fröhlichen Team Speisen zubereiten, die man auch Zuhause ohne großes Spezialwerkzeug nachkommen kann.

Das Angebot der Artcuisine umfasst inzwischen über 55 verschiedene Kochkurse, die für jeden Interessenten etwas Passendes zu bieten haben, ob man nun Tricks aus der asiatischen Küche bekommen möchte oder mal mit japanischem Wagyū kochen möchte, dem teuersten Hausrind der Welt. In diesem Sinne bieten sich die Kochkurse auch als Event für Gruppen an, die beispielsweise auch einen Bierbraukurs besuchen können. Private Kurse, Firmenveranstaltungen und Feierlichkeiten lassen sich mit Artcuisine stilvoll begehen und für einen Urlaub in Deutschland ist es der passende Anlass, das schöne Münster zu entdecken.

Kontakt:
logo
artcuisine
Düesbergweg 10
48153 Münster

Telefon: 0251/869195
Mobil: 0179/7926987

Mail: info@artcuisine.eu
Internet: www.artcuisine.eu