Luxuscampen auf dem Campingplatz „Am Hohen Hagen“

Camping mit Erlebnisbad Dransfeld FotoDer Campingplatz „Am Hohen Hagen“ in Dransfeld, zwischen Kassel im Südwesten und Göttingen im Osten gelegen, beweist, dass Campen schon lange nicht mehr nur für Urlauber geeignet ist, die es schlicht mögen. Ausgezeichnet mit „BestCamping 2016“ zählt er zu den 129 europaweit anderen Campingplätzen, die einen 5-Sterne-Aufenthalt ermöglichen. Um die fünf Sterne in der Gesamtwertung zu bekommen, müssen sich die teilnehmenden Plätze jedes Jahr aufs Neue den Prüfkriterien stellen. Dass sie in Zukunft auf diese Auszeichnung verzichten müssen, glauben die Betreiber des Campingplatzes, Jutta und Bernd Lesser, aber nicht. Ausstattung und Angebot sprechen dagegen. Es gibt sechs Mietwohnwagen, 150 Stellplätze für Wohnwagen und Wohnmobile, ein Ferienhaus und zehn Schlafhütten (ohne Küche). Zum Angebot, was die Urlauber zum „Am Hohen Hagen“ lockt, zählt das Erlebnisbad, das für Campingplatzgäste vergünstigt genutzt werden kann. Zu den beheizten Becken zählen ein Sportbecken, ein Erlebnisbecken samt Wildwasserkanal und Wasserrutsche sowie ein Kinderbecken. Eine große Liegewiese und ein Kiosk dürfen natürlich nicht fehlen. Und weil schwimmen und toben hungrig macht, wartet in „Franks Piraterie“ deutsche Küche mit mediterranem Einschlag.

Warum kommen Camper gerne nach Dransfeld?

Erlebnisbad Campingplatz Dransfeld FotoGanz wichtig für Campingurlauber sind saubere Sanitäranlagen. „Am Hohen Hagen“ sind diese garantiert und praktischerweise ist die Benutzung der Duschen im Übernachtungspreis enthalten. Darüber hinaus gibt es einen Wellnessbereich mit Sauna, Massagen und Kosmetikbehandlungen, dessen Leistungen verständlicherweise extra kosten. Für Spaß sorgen die Animationsangebote, wozu der Kids Club, Fußball und Volleyball zählen. Damit ist das Animationsprogramm aber noch lange nicht zu Ende: Tischtennis, Tischfußball, Minigolf- und Dartturniere sowie Lagerfeuer zählen ebenso dazu. Und was wäre ein Campingurlaub ohne gemeinsame Lagerfeuer oder Nachtwanderungen? Des Weiteren sorgen Show- und Filmabende für Unterhaltung. Wanderer und Radfahrer werden die Vorzüge des Naturparks Münden, in dem der Campingplatz liegt genauso zu schätzen wissen wie die daran angrenzenden Regionen. Tagesausflüge nach Kassel mit seinem Weltkulturerbe auf der Wilhelmshöhe, Hann. Münden, Göttingen und an die Weser sind Optionen, die sich die Campingplatzbesucher durch den Kopf gehen lassen sollten. Der nächste Urlaub in Niedersachsen bietet jedenfalls einige Überraschungen.

Weitere Informationen unter: www.campingplatz-dransfeld.de