Klettern im Kletterwald Leuchtberg

Nahe Eschwege wartet der Kletterwald Leuchtberg auf alle, die es lieben, in Naturhochseilgärten herumzuturnen. Gebaut wurde der Park in den Jahren 2010 bis 2011 von der Abenteuerwerkstatt GmbH Betzenstein. 2015 kam ein Kinderkletterpfad hinzu. Dies geschah in Zusammenarbeit mit der CVJM Kassel Freizeit- und Erholungsanlagen GmbH. Die Anlage fügt sich gut in den Wald ein, indem die Stämme durch die Verankerungen nur wenig bis gar nicht beeinträchtigt und hauptsächlich natürliche Materialien verwendet werden. Der Kletterspaß wird mit immer wieder neuen Ansichten des Waldbodens und der Baumkronen kombiniert. Es gibt fünf Parcours und einen Kinderkletterpfad. Die Kletteranlagen haben unterschiedliche Schwierigkeitsstufen und bewegen sich in einer Höhe von drei bis zwölf Metern. Je höher die Besucher klettern, desto bessere Blicke können sie auf das Werratal und dessen See werfen.

kletterwald-leuchtberg-personen-elemente-weit

Angebote des Kletterwaldes

Für Firmen gibt es die Gelegenheit, den Zusammenhalt ihrer Mitarbeiter durch die Teilnahme an einer vom Kletterwald Leuchtberg organisierten Veranstaltung zu stärken. Teambuilding in der Natur erlaubt neue Sichtweisen und wirkt anders als in einem Seminarraum. Es werden u. a. Hochseilgartenklettern, Schluchtenüberquerungen, Abseilprojekte, Bogenschießen und Kanutouren angeboten. Für Schulklassen, die in Richtung Eschwege reisen, gibt es ein erlebnispädagogisches Programm.

kletterwald-personen-elemente

Die Parcours

Der Kinderkletterpfad für die fünf- bis achtjährigen Gäste ermöglicht individuelles Klettern, es muss keiner starren Route gefolgt werden. Da macht die erste Klettererfahrung gleich viel mehr Spaß! Parcours 1 mit einer maximalen Höhe von 4 m ist für Anfänger gedacht, Parcours 2 hat Wippen, Bobbycars und Schlitten auf der Strecke. Spielerisch geht es bis zu einer Höhe von 8 m hinauf. Bei Parcours 3 wird es langsam anspruchsvoll. Hier und da wackelt es unter den Kletterern, wenn sie die Elemente bezwingen. Höhe: 8 m. Nicht für jedermann ist Parcours 4, denn in einer Höhe von etwa 14,5 m sind Sportlichkeit und Geschicklichkeit gefragt. Das Besondere an Parcours 5 sind die vielen Seilbahnfahrten, das Erlebnis gipfelt im Sprung in ein ungefähr 30 m entferntes Netz. Beim Urlaub am Werratalsee sollte ein Besuch des Kletterwaldes Leuchtberg unbedingt auf dem Programm stehen.