Auf die Plätze, fertig, RUN: Urbanian Run 2016

Für wen Halbmarathon- und Marathonläufe Schnee von gestern ist und wer mehr will als nur eintöniges Asphalttreten, für den ist der Urbanian Run 2016 genau das Richtige. Denn hier geht es statt nur über die Straße zusätzlich über Autos, Dächer und Container – ein absolutes Abenteuer für jeden Laufbegeisterten.

Urbanian Run: Laufen mal anders

20150712151548-3Wer wollte sich nicht schon immer mal wie James Bond an Häuserdächern entlang hangeln oder über Mauern und Fahrzeuge springen à la Lara Croft? Diese Fantasien flackern spätestens nach dem nächsten DVD-Abend mit 007 und Tomb Raider wieder auf. Doch über Autos springen und steile Mauern erklimmen – das ergibt sich im alltäglichen Leben tatsächlich nicht allzu oft und erlaubt ist es umso weniger. Das heißt allerdings nicht, dass es den richtigen Rahmen dafür nicht gibt. Ganz im Gegenteil: Deutschlands erste urbane Hindernislaufserie, der Urbanian Run macht’s möglich. Der Lauf, der von der FanRun GmbH in diesem Jahr bereits zum dritten Mal ausgerichtet wird, erfreut sich zunehmender Beliebtheit. Die Teilnehmer bewältigen dabei eine fünf oder zehn Kilometer lange Laufstrecke, die mit bis zu 20 Hindernissen gespickt ist. Wer den Urbanian Run erfolgreich absolvieren möchte, muss alle Hindernisse überwinden und diese haben es in sich! Von 1,5 Meter hohen Urbanian Walls über ein acht Meter langes Klettergerüst bis hin zu einer drei Meter hohen Quarterpipe – diese und noch weitere Stadthindernisse, gilt es zu bezwingen.

Der Urbanian Run ist nicht jedermanns Sache

Zwar kann im Prinzip jeder beim Urbanian Run mitmachen, allerdings sollten Teilnehmer über eine gute Fitness verfügen, andernfalls ist dieser Hindernislauf kaum zu schaffen. Neben einer soliden Ausdauer sind aber auch Kraft und Geschicklichkeit für die Bewältigung der Hindernisse essenziell. Darüber hinaus steht beim Urbanian Run vor allem der Spaß an der Herausforderung sowie das Gemeinschaftsgefühl im Vordergrund. So ist es hierbei etwa auch selbstverständlich, dass sich die Teilnehmer an den Hindernissen gegenseitig helfen und unterstützen. Zudem wird Fairness beim Hindernislauf großgeschrieben und der Veranstalter behält sich vor, unsportliches und undiszipliniertes Verhalten mit Disqualifikation zu bestrafen. Die Veranstaltung ist jedoch nicht nur bei den partizipierenden Läuferinnen und Läufern sehr beliebt, sondern zieht auch immer mehr Zuschauer in seinen Bann. Denn diese können hautnah miterleben und mitfiebern, wie die Sportler einen riesigen Container erklimmen oder Pakete über ein Netz befördern müssen und diese dabei nach Herzenslust anfeuern.

Das ist der Urbanian Run 2016_25R0487

In seiner dritten Saison findet der Urbanian Run 2016 in den Städten Trier und Frankfurt am Main statt. Der Startschuss fällt dabei am 17. Juli in Trier, wo ein grandioser und urbaner Stadtkurs die Teilnehmer quer durch die älteste Stadt Deutschlands führt. Die Strecke verläuft mitten durch den historischen Stadtkern vorbei an den schönsten Sehenswürdigkeiten. Wer sich neben Laufen und Action auch noch auf Sightseeing konzentrieren kann, der sollte die einmalige Atmosphäre vollends genießen, denn dann ist dabei sein tatsächlich alles.

Der zweite Hindernislauf wird am 2. Oktober im Osthafengebiet in Frankfurt am Main ausgetragen, wo bereits im vergangenen Jahr über 2.000 Teilnehmer mit am Start waren. Wer beim Urbanian Run 2016 dabei sein möchte, kann diese Gelegenheit natürlich auch getrost dazu nutzen, eine längere Reise nach Frankfurt oder Trier zu unternehmen und diese einzigartigen Städte so richtig kennenzulernen.

Wer die Herausforderung liebt und gern seine Grenzen austestet, für den ist der Urbanian Run genau das Richtige. Wir von ab-in-den-urlaub.de wünschen allen Teilnehmern viel Spaß und Erfolg!

Urbanian Run in Frankfurt 2015

Der urbane Hindernislauf mitten in der Stadt!