Ostsee-Treffen: Autos, Tuning und Party auf Usedom

14_VW_VAG_Treffen_TopViews_MV_574Vom 28. bis 30. Juli und 25. bis 27. August 2017 fanden das All-Car Treffen und das VW-VAG Treffen auf der schönen Sonneninsel Usedom statt, wo begeisterte Autotuner in Wettbewerben antraten und gemeinsam feierten. Das alles am Strand nördlich der Stadt Usedom.

Bei den diesjährigen Ostsee-Treffen ging es wieder hoch her. Tagsüber lockte Show and Shine, wo die Autoschrauber ihre fahrbaren Untersätze präsentierten und bewerten ließen. Außer Autos zu bestaunen, gab es die Möglichkeit, kostenlos Bananenboot zu fahren. Ein Kick, der gut angenommen wurde. Besucher des Treffens, die keine Lust hatten, sich selber hinter den Gaskocher oder Grill zu stellen, profitierten vom leckeren Catering. Egal, ob deftig oder süß, jeder wurde satt. Abends lockten im riesigen Partyzelt heiße Partyrhythmen und eine XXL-Videoleinwand. Autotuner machten für sich die Ostsee-Treffen zum Urlaub auf Usedom.

Alles rund ums Auto

Wer verursacht am meisten Lärm? Um das herauszufinden, gab es den DB-Wettbewerb. Weitere Gelegenheiten, sich zu messen, waren die Clubspiele Tau- oder Autoziehen und Felgenweitwurf. An Tuningständen deckten sich die Besucher mit neuen Teilen für ihre Autos ein oder informierten sich einfach nur über neue Produkte. Sollte der eine oder andere Burnout zu viel Dreck aufgewirbelt haben, konnte die Gelegenheit genutzt werden, das Auto kostenlos beim Sexy Car-Wash wieder sauber zu bekommen. Bei den durchgeführten Wettbewerben gab es als Motivation und Belohnung über 100 tolle Preise und Pokale zu gewinnen. Diese wurden auf der großen Showbühne im Partyzelt übergeben, wo auch die sexy Gogo- und Stripshows stattfanden. Für gute Stimmung sorgten außerdem DJ Melody, DJ Daniel L. und VJ Daniel Langschläfer.

Eintrittspreise

A5 lang Front Ostseetreffen All Car und VW Treffen 2015Die Eintrittspreise richteten sich nach Tag, Person, Fahrzeug und Veranstaltung. So kostete das Wochenendticket 30 Euro pro Person inkluse Party am Freitag und Samstag. Das Tagesticket schlug mit 15 Euro pro Person zu Buche (Samstag inklusive Partyticket). Wer nur abends zur Party vorbeischauen wollte, zahlte 8 Euro. Pro Auto und Motorrad wurden je 10 Euro und für die Teilnahme am Show und Shine 5 Euro fällig. Kinder bis zwölf Jahre kamen kostenlos rein. Praktischerweise konnten die mitgebrachten Autos auf dem Gelände direkt neben dem Zelt geparkt werden. Alternativ bestand die Möglichkeit, dass sich Gäste ein Hotel auf Usedom suchten, wenn ihnen das lieber war. Die Termine für nächstes Jahr stehen übrigens auch schon fest: Das 17. All-Car Tuner Treffen findet vom 27.07.2018 – 29.07.2018 statt und das 18. VW/VAG Treffen wird vom 24.08.2018 – 26.08.2018 ausgerichtet. Bei Bedarf können dann wie immer statt der bereitgestellten Sanitäranlagen auch private Dixis gemietet werden.

Für weiter Informationen besuchen Sie:

www.Ostsee-Treffen.de