Top 5: Das sind die schönsten Feriendörfer Deutschlands

Wer sich im Urlaub ein Ferienhaus gönnt, erholt sich leichter. Im Ferienhaus genießt man mehr Privatsphäre, ein richtiges Wohngefühl und man befindet sich meist direkt eingebettet im Grünen. Besonders für Familien mit Kindern, aber auch den romantischen Pärchenurlaub ist das ideal. Regionaltypische Bauweisen der Ferienhäuser sorgen zudem für authentische Urlaubsstimmung. Wir von Ab-in-den-Urlaub.de haben für Sie die fünf schönsten Ferienhaus-Ressorts in Deutschland ausfindig gemacht. Entdecken Sie jetzt, welche Siedlungen besonders empfehlenswert sind und auf jeden Fall in die Top 5 gehören.

1. Feriendorf an der Ostsee – Landhaus Wohlenberg

feriendorf ostsee obenDie Wohlenberger Wiek genießt zwar nicht die gleiche Prominenz, wie das Mittelmeer; doch zum Baden ist die halbrunde Bucht an der Ostseeküste von Mecklenburg-Vorpommern ebenso ideal. Die Südküste der Bucht bietet nämlich eine lange, flache Sandküste. Das Wasser ist auch nach mehreren Metern noch seicht und strömungsarm. Die ersten, die die Schönheit dieser Bucht für sich entdeckt haben, waren die vielen Wat- und Wasservögel, die man hier beobachten kann, darunter auch wilde Sing- und Höckerschwäne. Eingebettet in diese idyllische Landschaft der mecklenburgischen Ostseeküste zählt das Feriendorf „Landhaus Wohlenberg“ schon durch die Umgebung zu den schönsten Feriendörfern Deutschlands.

Gästen bietet das Feriendorf bei einer Reise an der Ostsee verschiedene Unterkünfte vom Hotelzimmer bis zum schmucken Ferienhaus in passender Größe. Am gemütlichsten wohnt es sich in den Ferienhäusern mit Seeblick. Um pure Romantik an der Ostsee zu genießen, bietet das Komfort-Ferienhaus beispielsweise großzügige 64 Quadratmeter für bis zu 4 Erwachsene und 4 Kinder. Das holzvertäfelte Haus strömt Behaglichkeit und nordische Gelassenheit aus. Neben Schlafzimmern, Wohnraum und Küche gehört auch eine überdachte Terrasse zur Ausstattung. Kinder können unbesorgt über die Wiese um das Haus toben oder den großen Außenspielplatz mit Kinderseilbahn bespielen. Außerdem gibt es hier Wellness- und Beautyangebote, eine Indoorhalle mit Autoscooter, eine Kegelbahn und den Badestrand an der Wohlenberger Wiek.

Wegen seiner idyllischen Atmosphäre, der Vielfalt an komfortablen Ferienhäusern und Freizeitangeboten sowie der familienfreundlichen Ausstattung ist das Feriendorf an der Ostsee „Landhaus Wohlenberg“ eine echte Empfehlung, vor allem für den Familienurlaub in Mecklenburg-Vorpommern.


Quelle: Youtube.com/Widiprop

2. Feriendorf Reichenbach im schönen Allgäu

fd_reichenbach_luftDieses Jahr an die See oder in die Berge? Bei einer Reise in das wunderbare Allgäu erspart man sich diese Qual der Wahl. Alpine Landschaften in Kombination mit kristallklaren Quellseen und satten Almwiesen lassen einem schlicht das Herz aufgehen. Zudem besticht das Allgäu durch seine spezielle Kultur und die typischen, pittoresken Landhäuser. Die frische Luft, die grandiosen Gipfelpanoramen und die Herzlichkeit der Menschen sind eine Frischzellenkur für erholungshungrige Urlauber. Wer hier mal so richtig ausspannen will, sollte sich das Feriendorf Reichenbach vormerken.

Das Feriendorf Reichenbach liegt bei Nesselwang, vorteilhaft zwischen Alpspitzbahn und dem Grüntensee. Etwa 120 moderne, aber dennoch urige Ferienhäuser sowie 10 Ferienappartements stehen hier zur Auswahl. Eine Besonderheit sind auch die Doppelhaushälften, in denen befreundete Familien und andere Gruppen den Urlaub im Allgäu beieinander verbringen können. Bis zu 175 Quadratmeter sind die Unterkünfte groß. Gemütliche Sofas, ein Kachelofen, helle Farben und holzvertäfelte Decken sorgen für viel Charme und passendes Ambiente. Alle Ferienhäuser sind mit modernen Küchen ausgestattet, möblierten Balkonen oder Terrassen und wer hier im Winter gastiert, bekommt sogar einen Rodelschlitten ans Haus. Denn es locken hier im Allgäu nicht nur herrliche Wanderziele, schöne Badeseen und Hütten, sondern im Winter auch die nahen Skipisten und Loipen. Wer sich beim Urlaub im Allgäu vergnügen möchte, bekommt allein im Feriendorf Reichenbach eine Menge geboten. Zum Beispiel:

• 300qm Spielhaus mit Boulderraum und Kletterwand
• Spiel- und Bolzplatz
• beheiztes Freibad
• Wassertretbecken
• Tennisplätze

3. Neu: Das Schierke Harzresort am Brocken

Nur wenige Kilometer vom höchsten Berg im Harz entfernt, dem sagenumwobenen Brocken (1.141m), liegt der Luftkurort Schierke. Kein anderer Ort befindet sich näher an der Kernzone des Nationalpark Harz, der für seine Hochmoore, steinernen Felsenmeere, die Urwälder und das bizarre Totholzgewirr rund um den „Blocksberg“ berüchtigt ist. Kein Wunder also, dass Schierke aufgrund seiner romantischen Lage seit Anbeginn des Fremdenverkehrs ein Besuchermagnet ist. Doch erst 2018 boomt es hier so richtig, denn Schierke hat jetzt ein neues Eisstadion sowie ein ganz neues Ferienhaus-Ressort. Da, wo bis zuletzt das legendenumrankte High Society-Luxushotel „Heinrich Heine“ dem Verfall preisgegeben war, entstanden 36 neue Ferienhäuser mitten im Oberharz.


Quelle: Youtube.com/Das Schierke – Harzresort am Brocken

Ob eine Fahrt mit der nostalgischen Dampfeisenbahn bis auf den Brocken, ein Abstecher nach Braunlage oder Wernigerode, erfrischende Wandertouren durch den Nationalpark oder rasante Abfahrten auf der Allwetterrodelbahn „Brocken-Coaster“ – im Schierke Harzresort am Brocken befindet man sich mittendrin im Besten vom Harz. Dabei bewohnt man nicht nur neue, sondern auch besonders naturnahe Ferienhäuser am sonnigen Südhang von Schierke. Viel Holz, eine umfangreiche Ausstattung inklusive Terrasse, Sauna, Küche sowie Bad mit Badewanne und obendrauf eine grandiose Aussicht machen diese Unterkünfte zu richtigen „Wohlfühlhäuschen“. Platz ist in den geräumigen Ferienhäusern im Harz jeweils für zwei bis zwölf Personen. Als kleine Reminiszenz an das einstige Grandhotel Heinrich Heine kann man im Restaurant „Heinrich’s“ leckere Frühstücksbuffets oder Grillspezialitäten genießen, während der Komfort von damals auf den zeitgemäßen Stand von heute gebracht wurde. Für den Urlaub in Schierke ist das gleichnamige Harzresort am Brocken der neue Hit.

4. Feriendorf Altes Land zwischen Hamburg und Stade

are-1902867_1920Die naturnahe Landschaft entlang der Elbe ist eine Welt für sich. Nördlich von Hamburg hat sie ihre schönste Ausprägung, dort wo der Strom die Haseldorfer Binnenelbe bildet und fast nicht mehr auszumachen scheint, was Nordsee und was Elbe ist. Das gleichnamige Naturschutzgebiet gilt als besonders ursprünglich und beheimatet zahlreiche Tiere, vor allem auch viele Zugvögel, die hier jedes Jahr rasten und brüten. Wer selbst auch Fernweh hat, kann es den Tieren gleichtun und wird hier nicht weniger als die Erfüllung seiner Träume finden. Die breite Trichtermündung der Elbe mit ihren weichen Sandbänken, die kilometerlangen Deiche, entspannte Städte wie Buxtehude, Jork und Stade sowie die schiere Weite des flachen Landes wirken von Grund auf befreiend. Zugleich ist die Metropole Hamburg nicht weit. Das Feriendorf Altes Land bietet als stimmungsvolles Kleinod die Gelegenheit, diese Vorzüge ausgiebig zu genießen.

Das Feriendorf besteht aus kleinen Fachwerkhäusern, gelegen in einem Altländer Obsthof, nur 15 Minuten vom Elbdeich entfernt und umgeben von unzähligen Obstbäumen, die im Frühling ein prachtvolles Blütenfeuerwerk hervorbringen. Jedes Häuschen hat eigene Merkmale und dadurch besonders viel individuellen Charme. Das Feriendorf Altes Land ist somit etwas für Romantiker und Genießer, die gleichwohl moderne Annehmlichkeiten zu schätzen wissen. So gehören zeitgemäße Küchen mit Cerankochfeld und Flachbildfernseher ebenso zur Ausstattung der hübschen Ferienhäuser, wie kostenfreies WLAN oder eine Sonnenterrasse nach Süden. Das Ferienhaus „Gala“ (80qm) hat sogar einen beheizbaren Wintergarten.

Außer sich im Ferienhaus oder dem Garten zu erholen, kann man aber auch in geselliger Runde eine Kutsch- oder Schiffsfahrt unternehmen. Ein weites Wanderwegnetz ermöglicht Mühlenwanderungen und Radtouren. Für Kinder gibt es im Feriendorf Altes Land viele Schaukeln, Kletterplätze, Trampoline und eine Spielstraße mit Elektroautos; während auf dem Minigolfplatz die ganze Familie zum Abschlag kommt. Am Abend warten dann kulinarische Themenveranstaltungen mit Live-Musik und was auch noch hervorzuheben ist: Hunde sind im Feriendorf ebenfalls willkommen und wohnen kostenfrei.

5. Ferienpark Scharmützelsee in Brandenburg

Zu guter Letzt blicken wir in das schöne Brandenburg. Hierhin locken schöne, wasser- und waldreiche Landschaften, Schlösser und Burgen sowie historische Altstädte. Das Scharmützelseegebiet zwischen Frankfurt (Oder) und Berlin muss sich da nicht verstecken. Der gleichnamige See in der Gemeinde Bad Saarow ist ein beliebtes Erholungsgebiet zum Baden, Tauchen, Segeln und Angeln. Aktiv verbringt man hier den Urlaub in Brandenburg aber auch prima an Land, etwa beim Radfahren, Golfen oder Skaten. Für einen derartigen, aktiven Erholungsurlaub ist der angrenzende Ferienpark Scharmützelsee ideal, denn das Feriendorf grenzt unmittelbar an den See an, ist von Bäumen umgeben und ruhig gelegen.

Der Ferienpark Scharmützelsee bietet seinen Gästen neben hervorragender Lage auch eine sehr große Auswahl an verschiedenen Ferienhäusern. Bis zu 115 Quadratmeter kann man mit bis zu 8 Personen pro Haus bewohnen und es sich dabei in erster Reihe zum See gemütlich machen oder gezielt ein Ferienhaus mit Whirlpool suchen. Kleine Gärten und Terrassen ergänzen das erholsame Urlaubsglück auf dem eigenen Grundstück. Auch Annehmlichkeiten wie eine Sauna oder ein Kamin haben die voll ausgestatteten Unterkünfte im Ferienpark Scharmützelsee zu bieten. Hier kann man es sich also so richtig gutgehen lassen und wer sportlich interessiert ist, wird dieses Feriendorf lieben. Hier einige Highlights des umfangreichen Freizeitangebotes, für welches der Ferienpark Scharmützelsee auf jeden Fall mit zu den schönsten Ferienparks Deutschlands zählt:

• Kletterwald Bad Saarow
• Sommerrodelbahn Scharmützelbob
• Sport- und Tenniszentrum Scharmützelhalle
• Bootsvermietung Surf & Fun
• Scharmützelsee Schifffahrt
• WakePark Petersdorf
• Wasserparadies Schwapp
• Kinderschatzsuche, Piratenfeste, uvm.

Sie kennen schönere Feriendörfer? Dann nutzen Sie gerne unsere Kommentarfunktion.