Top 7 Reiseziele in Deutschland: Da müssen Sie hin

Bild Berlin ist eines der Top ReisezieleIn die Ferne muss wahrlich niemand schweifen, wenn es um schöne Reiseziele geht. In Deutschland gibt es so viele beliebte Orte, dass die Wahl schwerfällt. Eine aktuelle Ranglistezeigt auf, welche Städte in unseren Landen am besten ankommen.

Ob Besucher aus dem Ausland oder dem Inland – Deutschland hat viele faszinierende Reiseziele zu bieten. Der beliebteste Ort ist freilich kein Unbekannter, doch welche sind die Top 7 Städte, die man in Deutschland gesehen haben muss?

Top 1: Berlin

Wer nach oder innerhalb Deutschland reist, hat mindestens einmal Berlin auf dem Plan. Die Hauptstadt ist so bunt und vielfältig, dabei geschichtsträchtig und prachtvoll, dass für jeden Geschmack mindestens eine Sehenswürdigkeit dabei ist. Zudem ist das Berliner Nachtleben legendär, wer will kann bis in die Morgenstunden feiern um dann am Nachmittag bis 16 Uhr frühstücken

Top 2: Hamburg

Die Hansestadt ist nicht nur die beste Location für eine heiße Partynacht, sie ist auch das zweitbeliebteste Reiseziel in Deutschland. Neben der Reeperbahn sind es vor allem der Hamburger Hafen und die Speicherstadt mit der Elbphilharmonie, die Besucher aus aller Welt anziehen. Ein Spaziergang an der Außenalster lässt fast vergessen, dass man sich hier in einer echten Metropole befindet – ein norddeutscher Städtetraum.

Top 3: München

München ist die nördlichste Stadt Italiens, heißt es. In der Tat ist das Dolce Vita in der bayerischen Landeshauptstadt kaum von der urtypischen Gelassenheit der süddeutschen Einwohner zu trennen. Viel Sonne, der englische Garten, tolle Einkaufsmöglichkeiten und eine historische Altstadt mit der weltbekannten Frauenkirche locken jährlich Millionen von Besuchern an. Besonderer Anziehungspunkt ist zudem das Oktoberfest auf der Theresienwiese.

Top 4: Dresden

Die sächsische Landeshauptstadt kann sich derzeit vor Besuchern kaum retten. Anlass ist natürlich der Striezelmarkt, der noch bis Heiligabend seine Pforten für Gäste aus dem In- und Ausland öffnet. Aber auch außerhalb der Adventszeit ist Dresden ein beliebtes Reiseziel: Dank seiner historischen Altstadt und der bezaubernden Lage an der Elbe ist die Station für viele Deutschlandreisende und bezaubert mit typisch sächsischem Charme.

Top 5: Garmisch-Partenkirchen

Im Vergleich zu den Vorhergenannten ist der 27.000-Einwohner-Ort ein eher beschauliches Fleckchen. Für Wintersportler und alle die Schnee mögen, ist das oberbayerische Garmisch-Partenkirchen gerade in dieser Jahreszeit ein echtes Muss. Fast eine halbe Million Besucher im Jahr sprechen eine deutliche Sprache.

Top 6: Sylt

Sylt, das ist Liebe pur für viele, die Luxus und Nordsee-Freiheit genießen wollen. Die Preise im Sommer sind gehoben, das Publikum teils prominent. Und doch bleibt die Insel an vielen Stellen eben typisch ostfriesisch und bodenständig. Und weil wir Wattenmeer doch alle gleich sind, landet Sylt auf Platz sechs der beliebtesten Reiseziele in Deutschland.

Top 7: Oberstdorf

Vor allem bei deutschen Reisenden beliebt ist Oberstdorf, im bayerischen Allgäu. Als Kurort mit Heilklima bietet dieses Reiseziel zu jeder Jahreszeit einen echten Anreiz. Im Winter sind es die Schneehasen und Skisportler, welche die weiße Pracht in der Region genießen wollen. Im Sommer sind es die Wanderer und Naturliebhaber, welche die Schönheit der oberbayerischen Bergwelt erleben wollen.