Hotel Arcadia

Via Campo Romano 75 00173 Rom
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 1 Tag
Gästemeinung: "Das Hotel Arcadia liegt am Stadtrand von Rom. Man kann aber proble..." Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Hotelbewertungen zum Hotel Arcadia im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 50%
Familien 20%
Alleinreisende 14%
Freunde 11%
Altersstruktur
41-45 Jahre 26%
56-60 Jahre 15%
<14 Jahre 11%
26-30 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,7
Zimmer:
3,3
Service:
3,3
Gastronomie:
2,6
Lage & Umgebung:
2,9
Sport & Unterhaltung:
1,2
Gesamteindruck:
3,8
Weiterempfehlung: 54% Bewertungsanzahl: 50
Gesamtbewertung:
2,9

Hotelausstattung Hotel Arcadia (Rom)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, behindertengerechtes Hotel, Einkaufsmöglichkeiten
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Kingsize-Bett, Doppelbett, Babybett
  • Gastronomie: Bar(s)
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Solarium, Wellness- und Fitnessangebote
  • Sport: Fitnessstudio
  • Sonstiges: Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Disco, Weckdienst, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Arcadia

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern. mehr

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Arcadia

24.01.2016 Schöner Städtetrip Städtereise -
3,1
Allgemein / Hotel Das Hotel Arcadia liegt am Stadtrand von Rom. Man kann aber problemlos mit dem Bus und anschließend per U Bahn überall hin gelangen. Die Bushaltestelle liegt ein paar Schritte vom Hotel entfernt. Das Hotel kann man für einen kurzen Stadttrip schon nehmen - man sollte aber keine hohen Ansprüche haben. Frühstück ist sehr bescheiden und hängt einem nach 3 Tagen zum Hals raus. Die angegebene Bar gab es gar nicht. Das Personal war allerdings sehr freundlich und hilfsbereit. Wir hatten ein 3 Bett Zimmer welches von der Größe her sehr gut war. Es war allerdings nicht sehr sauber und ich habe nach Ankunft erst mal selber geputzt da ich recht pingelig bin. Die Matratzen waren aber sehr angenehm. Positiv war an der großen Entfernung zum Zentrum dass die Preise in den 2 nahegelegenen Pizzerien sehr gut waren. Sonst war in dem Ort aber wirklich der Hund begraben - keine Bars oder Cafes. Es gab allerdings direkt hinter dem Hotel einen Supermarkt was sehr praktisch war. Mein Fazit - einfaches Hotel zum guten Preis weshalb wir auch dieses Hotel gebucht hatten. Man ist ja eh nur zum Schlafen im Hotel und das ging gut. Und Rom selber ist auf jeden Fall noch einen Besuch wert - nächstes Mal nehmen wir jedoch ein anderes Hotel.
Lage Am äußeren Stadtrand von Rom gelegen.
Gastronomie Nicht sehr gut. Frühstück bestand aus süßen Croissants mit Zuckerglasur drauf, Weißbrot mit harter Kruste, Zwieback und Cornflakes. Es gab keinen Käse und kein Obst. Der Saft war künstlich süß.
Zimmer Zimmer sind renovierungsbedürftig und haben im Bad auch etwas Schimmel
Preis Leistung / Fazit Günstiges Hotel zum Übernachten vollkommen ausreichend. Frühstück könnte besser sein. Personal sehr freundlich. Preis / Leistung in Ordnung. Bushaltestelle liegt ganz in der Nähe.
05.06.2015 Hotel Arcadia Roma Städtereise -
2,3
Lage Sehr gute Verbindungen zum Stadtzentrum
Service Mangelhaft: Zwar, einige Mitarbeitern und sogar der Chef ganz persönlich kümmern sich sehr liebevoll und kompetent um die Gäste, wiederum gibt es mangelhaftes Personal: ich war in Rom vergangene Mai um eine Prüfung zum absolvieren, deswegen bat ich den Spätdienst sowie auch den Abenddienst mich am nächsten Morgen um 5, 00 Uhr zu wecken, sie gaben aber anscheinend diese Anweisung nicht an den Nachtportier, da um 5, 10 Uhr des nächsten Morgens keiner hatte mich geweckt, glücklicherweise war ich aber schon wach.
Sport / Wellness Stadtzentrum gut erreichbar
Zimmer Alles gut. Auch wenn es etwa besser sein könnte. Der Minibar war - und wurde - auch nicht aufgefüllt.
Preis Leistung / Fazit wie gesagt, ich werde nie mehr in diesen Hotel absteigen.
30.04.2015 Hotel Arcadia Städtereise -
1,2
Preis Leistung / Fazit schmutzig, unfreundlich, klein, laut, sehr laut. Einfach nicht zu emfpehlen nie wieder würd ich wieder in dieses Hotel gehen . kann man auch keinem empfehlen
01.09.2014 Nicht empfehlenswert Städtereise -
1,9
Allgemein / Hotel Die Bilder auf der Hotel- Website entsprechen nicht (mehr) der Wahrheit und zeigen nur die allerbesten Zimmer. Das Hotel liegt nahe einer großen Straße und die Geräusche dringen durch Fenster und Wände. Die Isolierung hat einfach gefehlt!
Lage Das Hotel liegt außerhalb des Zentrums und ist nur durch umständliches Bus fahren mit anschließendem Metro fahren zu erreichen. Die Fahrzeit ins Zentrum beträgt ca 45 Minuten. Die Bushaltestelle befindet sich nur wenige Meter entfernt. Einkaufmöglichkeiten wie zB ein Supermarkt, liegt direkt unterhalb des Hotels (Öffnungszeiten gut!)
Service Das Personal ist hilfsbereit und 24 Stunden an der Rezeption für den Gast da. Englisch wird gesprochen, allerdings manchmal unverständlich. Laut Homepage wird ein Shuttleservice zur Metro angeboten, allerdings nur am Sonntag (steht NICHT auf der Homepage!)
Gastronomie Wenn man eine Übernachtung mit Frühstück gebucht hat, ist es im Hotel Arcadia so zu verstehen, dass es einen mit Pulver angerührten Saft gibt. Zum Essen gibt es nur hartes Weißbrot, Croissants und Cornflakes. Butter und Marmeladen wurden teilweise ungekühlt aufgefüllt. Käse gab es nicht, nur Schinken. Ein Kaffeeautomat ist vorhanden. Benutzte Tische von den vorherigen Gästen wurden nicht beachtet oder meist sehr spät abgeräumt.
Sport / Wellness Einen Pool gab es im Hotel nicht und auch Freitzeitangebote gab es ziemlich wenige. Lediglich ein paar Flyer lagen an der Rezeption aus. Die auf der Website gezeigte Computerecke war gar nicht vorhanden. Allerdings verfügt das Arcadia über eine Sauna, einen Fitnessraum sowie eine Sonnenterrasse.
Zimmer Das Zimmer besitzt keinerlei geschlossene Schränke und über eine äußerst karge Einrichtung (nur das Nötigste!). Das Bad ist sehr eng. Die Dusche und die Toilette waren nicht ausreichend geputzt und v.a. die Dusche ist vom Schimmel befallen. Nach dem Duschen ist seitlich das Wasser hinausgeflossen (undicht!). Der Service der Reinigungskräfte im Bezug auf das Wechseln der Handtücher und der Bettwäsche war super (jeden Tag frisch gewechselt). Der Fernseher im Zimmer ging auch nach mehrmaligem ausprobieren nicht. Es gab auch keine Anleitung dazu. Die MInibar war ebenfalls sehr verdreckt / schimmelig. Außerdem war kein Safe vorhanden. Die Kissen sind sehr hart und niedrig. Als Bettwäsche gibt es nur ein Leinentuch (sehr dünn!)
Preis Leistung / Fazit Das Hotel Arcadia ist wirklich nur für Kurzreisende zu empfehlen. Zum Schlafen geht es gerade noch. Sonst nicht zu empfehlen! Man sollte sich auf jeden Fall um einen Transfer zum Flughafen / Hotel kümmern, da es mit dem Taxi richtig teuer werden kann. Die öffentlichen Verkehrsmittel fahren nicht vor 6 Uhr! Allerdings ist die City bequem zu erreichen. Das Hotelpersonal ist für jede Frage offen.
01.04.2014 Viel Ärger mit den Personal Sonstiger Aufenthalt -
2,8
Allgemein / Hotel Hotel sauber aber nur auf das Notwendigste. Das Personal an der Rezeption fand ich überarbeitet, aufgereizt, unfreundlich. Es gab z.B. bei mir einen Vorfall: meine Badezimmertür war steckengeblieben so das man konnte nicht herein, Rezeption angerufen um bitte jemanden zu schicken, nach eine halbe Stunde war noch keiner gekommen, wieder angerufen, Rezeptionistin behauptete ein Mitarbeiter sei doch bei mir gewesen, habe das natürlich verneint, aber die Rezeptionistin wollte mich überhaupt keinen Glauben schenken! Es gab eine große und sehr unangenehme Auseinandersetzung!
Lage In ruhiger Lage, Stadtzentrum sehr gut erreichbar.
Service Ich wohnte im dritten Stock, weiß nicht wie die andere Zimmermädchen gearbeitet haben, ich hatte aber Pech mit meinem, da ich musste mehrmals um genügenden Handtücher bitten und eine befleckte Bettkissen wurde auch nicht gewechselt, außerdem fragte mich das Mädchen einmal als sie das Zimmer machte während ich noch im Zimmer war, ob sie den Boden putzen sollte oder nicht.
Gastronomie Buffet war sehr ausreichend. Außerdem möchte ich sagen das sie machen einen sehr guten Kaffee deutscher Art ! Es gab allerdings einen Tag, genau das vergangenen 31. März wo es gab einen Ansturm von japanischen Gästen, Ansturm welche das Frühstückspersonal nicht vorbereitet war zu bewältigen, so das es herrschte an den morgen ein totaler Chaos: Die Tische waren beladen von benutzte Teller, Tassen, Bestecke, es gab keine Servietten mehr und die wurden auch nicht gebracht, es war katastrophal!
Preis Leistung / Fazit Meine Bewertung habe ich schon am Anfang gegeben, wie gesagt das Personal war sehr unfreundlich, nicht alle muss ich korrekterweise sagen, aber leider ich denke man darf keine Namen nennen, oder?
01.12.2013 Kurzreise Rom Städtereise -
2,2
Allgemein / Hotel ausreichend für 2 Nächte
Lage außerhalb von Rom, Innenstadt mit Bus und Bahn aber gut zu erreichen
Service Service ist ok, keine großen Ansprüche
Gastronomie Es gab nur Frühstück, kleine Auswahl
Sport / Wellness Für Daueraufenthalt nicht geeignet, nur als Übernachtungsmöglichkeit für Ausflüge
Zimmer Zimmergröße war in Ordnung, Bad auch in Ordnung, aber Sauberkeit nicht vorhanden
Preis Leistung / Fazit Insgesamt ist das Hotel gut geeignet, wenn man nur Übernachten möchte. Das Frühstück ist sehr karg und die Sauberkeit ist nicht besonders gut. Dafür kann man die Innenstadt gut erreichen und kann das eigene Auto auf dem Hoteleigenen bewachten Parkplatz stehen lassen. Unser Fazit: Für einen Kurzurlaub mit kleinen Ansprüchen gut geeignet.
01.08.2013 Einfaches, aber günstiges Hotel. Städtereise Paar
3,1
Allgemein / Hotel Wir haben 5 Übernachtungen gebucht und unsere Erwartungen waren aufgrund des sehr niedrigen Preises nicht sehr hoch. Es ist ein älteres sehr einfaches Hotel. Es war sauber und ordentlich, aber teilweise sehr in die Jahre gekommen. Für uns aber vollkommen ausreichend. Nicht alle Zimmer haben einen eigenen Balkon. Unser Zimmer ist mit Duschbad, Föhn, Klimaanlage, Fernseher (nur italienisches Programm) und einem kleinen Kühlschrank ausgestattet gewesen. Das Personal war freundlich und hilfsbereit und konnte gut englisch sprechen. Den Sportraum und den PC mit Internet haben wir nicht genutzt. Das Frühstück war unter unseren Erwartungen. Sehr einfach mit wenig Auswahl. Das Publikum war sehr international, mit einem Alter zwischen ca. 8-50 Jahren. Es gab Paare und Familien, Singels haben wir keine gesehen. Wer das Nachtleben Roms genießen möchte, sollte ein zentraleres Hotel wählen. Es liegt sehr weit außerhalb des Zentrums und der letzte Bus fährt um 24:00 Uhr.
Lage Das Hotel liegt sehr weit außerhalb, es gibt jedoch eine Bushaltestelle direkt vor dem Hotel. Der Bus 507 bringt ein in etwa 10 Minuten zur nächsten Metrostation der Linie A. Sonntags lässt er die kleine Schlaufe jedoch aus. Man kann dann den kostenlosen Shuttle vom Hotel nutzen oder ca. 1-1,5 km zur Hauptstraße laufen und von dort fahren. Die Busse in Rom haben jedoch keine festen Abfahrzeiten, man muss also etwas Zeit zum Warten mitbringen. Wir haben uns für 24 Euro ein Wochenticket geholt. Das Hotel liegt in einem Wohngebiet und bietet nicht viel an Unterhaltung. Es gibt direkt neben dem Hotel einen gut sortierten Supermarkt. In der Nähe haben wir ein Einkaufszentrum gesehen, das wir jedoch nicht besucht haben. Beim Hotel gibt es eine einfache und günstige Pizzeria, mit sehr freundlicher Bedienung. Ein paar Straßen weiter eine noch etwas schönere Pizzeria. Zum Strand ist es mit den öffentlichen Verkehrsmitteln sehr weit, wir haben gute 2,5 Std. gebraucht.
Service Das Personal war freundlich und konnte gut englisch sprechen. Der Check-In und Check-Out liefen Problemlos und schnell ab. Reklamationen hatten wir nicht und können den Umgang damit also auch nicht beurteilen.
Gastronomie Der Frühstücksraum war nichts besonderes, aber es war sauber. Das Buffet war sehr langweilig und jeden Tag gleich. Eine Sorte trockenes Weißbrot, eine Sorte Wurst, Marmelade, Honig, Cornflakes und Plundergebäck. Kaffee, Kakao, Wasser und Fruchtsaftgetränke.
Zimmer Das Zimmer lag mit Blick nach Süden und hatte einen für 2 Personen ausreichend großen Balkon. Unser Zimmer ist mit Duschbad, Föhn, Klimaanlage, Fernseher (nur italienisches Programm) und einem kleinen Kühlschrank (ohne Inhalt) ausgestattet gewesen. Einfach möbliert mit leichten Defekten. Bettlaken und Handtücher wurden täglich gewechselt. Es ist relativ hellhörig gewesen, aber nachts war es ruhig (keine Partygäste).
Preis Leistung / Fazit Das Hotel ist nur für Leute zu empfehlen, die eine reine Schlafmöglichkeit ohne Luxus, ohne Schnörkel suchen. Und sich nicht an langen Fahrtwegen stört. Das zauberhafte abendliche Flair dieser schönen Stadt ist in diesem Hotel nur schwer zu genießen.
01.07.2013 schlecht schlechter geht nicht Zwischenstopp Familie
1,6
Allgemein / Hotel Fahrstuhl hat viel zu schnell geschlossen, sodass sich Personen verletzen koennen.
Lage zu weit von der Innenstadt entfernt
Service Fernseher funktionierte nicht, Dekoder defekt, Kuehlschrank war leer.
Gastronomie nichts besonderes, keine Abwechslung der Speisen.
Sport / Wellness war nichts vorhanden
Zimmer einfach, nur Kuehlschrank haette wenigstens Wasser enthalten koennen. Die Lueftung im Bad war zu laut.
Preis Leistung / Fazit Haetten wir noch mehr Tage in diesem Hotel verbringen muessen, haette ich mein Geld zurueckverlangt. Wir koennen dieses Hotel nicht weiterempfehlen, zum Schlafen reichte es gerade.
01.05.2012 Etwas weit weg vom Schuß Städtereise Paar
2,6
Allgemein / Hotel Das Hotel ist etwas in die Jahre gekommen. Die Einrichtung einfach, aber zweckmäßig. Das Frühstücksbuffet etwas mehr als einfach. Ich hätte in Italien zumindest einen guten Kaffee erwartet. Die Entfernung zur Metro Anagnina mit dem Bus ca. 15 min und dann mit Metro ca. 20 min. in den Stadtkern. Der Bus fährt nur bis ca. 23:00 Uhr. Ein Taxi von der Endstation ins Hotel muss man ca. 14 € bezahlen ( handeln mit dem Fahrer lohnt sich ). Das Metro fährt nur am Wochenende länger, in der Woche bis ca. 23:00 Uhr, sodaß ein längeres Aufenthalt in der Stadt endet automatisch mit einer Taxifahrt, die locker 30 € kostet.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ein Hotel für Einzelpersonen oder Paare, denen nicht ausmacht die öffentlichen Verkehrsmittel zu benutzen und für die jenigen, die nicht sehr lange in die Nacht in der City bleiben wollen. Die Gegend ist sehr ruhig, ein reines Wohnviertel.
01.08.2010 mir hat´s gefallen! Städtereise -
3,5
Allgemein / Hotel Ich bin gester erst aus dem beeindruckenden Rom zurückgekommen. Bei Arcardia handelt es sich um ein mittelgroßem Hoten. Mein Zimmer war ausreichend groß mit Kleiderschrank, Minibar, Tisch, TV und Dusche. Die Sauberkeit war anstandslos. Ich hatte täglich neue Hand- und Duschtücher und es wurde täglich das Zimmer gut gereinigt. Die Zimmer hatten einen Balkon mit zwei Balkonstühle, wobei der eine Stuhl kaputt war. Der Ausblick meines Zimmers: herrlich. Verpflegung: Frühstück. Das war nicht gut muß ich ehrlich sagen, aber für mich hat es gereicht - war okay. Es gab Brötchen, Kuchen, Marmelade und Schinken. Kaffee gab es aus einem Automaten. Der war allerdings sehr gut. Man konnte auch Tee wählen. Das Personal war sehr zurückhaltend. Allerdings war es stets freundlich, wenn auch kurz angebunden, wenn man Fragen hatte. Das Personal hatte gute Englischkenntnisse, so dass eine Komunikation gut möglich war. Hinter der Hotelanlage befindet sich ein sog. PAM, dass ist ein Supermarkt und auch eine kleines Restaurant bzw. Bar, in man noch ein leckeres Bierchen nach den Sightseeing-Strapazen zu sich nehmen konnte und Anschluß zu den anderen Gästen hatte. Die Entfernung zwischen Hotel und dem "alten Rom" war zu bewältigen. Ihr müßt mit der 507 bis Anangnina und dort ist eine Metro (A), die Euch zu allen Sehenswürdigkeiten befördert. Bis Station Termini fahren. Dauert ungefähr 25 - 30 Minunten, die aber zügig vorüber gehen. Zusammenfassend kann man sagen: Das Hotel ist völlig ausreichend, was Sauberkeit, Freundlichkeit und Lage betrifft. Es ist natürlich kein Wellness-Hotel, aber dafür besucht man ja auch nicht Rom. Ich kann das Hotel empfehlen, wenn man eben kein Luxus-Hotel erwartet.
Lage Die Lage habe ich oben bereits beschrieben. Es liegt nicht mitten im Rom, sondern ein wenig auswärts, dafür fern ab von Autoabgasen. Anbindung an das "antike Rom" ist gut gegeben. Supermarkt und eine kleine Bar befinden sich hinter der Hotelanlage
Service Bereits oben beschrieben. Englische Sprachkenntnisse: gut. Zimmerreinigung: gut. Check in: unkompliziert. Alles einfach und unkompliziert gehalten.
Gastronomie Es gab ein Frühstücksraum. Ausstattung einfach gehalten. Vielfalt war nicht gegeben: Butter, Marmelade, Schinken und Café.
Sport / Wellness Es gab keine Freizeitmöglichkeiten!
Zimmer Das habe ich ebenfalls schon beschrieben. Die Zimmergröße war völlig ausreichend, Sauberkeit gut. TV Bett, Dusche, Hand- und Duschtücher, Fön war vorhanden. Ach ja: Strom: Es gab "nur" eine Steckdose, wie wir sie kennen und zwar für den Rasierapparat.
Preis Leistung / Fazit In der Nähe gibt es meines Wissen keine Restaurants. Eine Disco müßte es in der Nähe geben, denn am Wochenende habe ich eine "gehört" (sonst hatte man seine Ruhe). Wie gesagt, daß Hotel ist einfach gehalten, was für eine Rom-Reise mit geringen Ansprüchen an Komfort (man besucht Rom ja wegen der Sehenswürdigkeiten und nicht aufgrund eines Wellness-Aufenthalt) völlig ausreichend. Ich muß gestehen, daß ich tagsüber so viel gelaufen bin, daß ich abends ganz viel "Fuß-Aua" hatte, so daß ich mich außerhalb der Hotelanlage nicht aufgehalten habe, außer eben einen kleinen Einkauf beim Supermarkt getätigt und ein kleines Bierchen getrunken habe.
Essen und Trinken nahe Hotel Arcadia - Adressen
Vino & Carpaccio
Vino & Carpaccio
Via Capponi 72/A 50132 Florenz E-Mail: [email protected] www: http://www.vinoecarpaccio.it/ Tel.: +39 55 5000896
Il Latini
Il Latini
Via Palchetti 6r 50123 Florenz E-Mail: [email protected] www: http://www.illatini.com/ Tel.: +39 55 21 09 16 Fax: +39 55 289794
Florenz
Florenz
Via Parioncino 26r 50123 Florenz Tel.: +39 55 287178
Trattoria Omero
Trattoria Omero
Via Pian dei Giullari 12 50125 Florenz E-Mail: [email protected] www: http://www.ristoranteomero.it/ Tel.: +39 55 220053 Fax: +39 55 2336183
Trattoria Il Guscio
Trattoria Il Guscio
Via dell'Orto 49 50124 Florenz E-Mail: [email protected] www: www.il-guscio.it Tel.: +39 55 224421 Fax: +39 055 223220
Caffe Italiano
Caffe Italiano
Via della Condotta 56r 50122 Florenz E-Mail: [email protected] www: http://www.caffeitaliano.it/ Tel.: +39 55 289020 Fax: +39 55 288950
Lobs Fish
Lobs Fish
Via Faenza 75r 50123 Florenz www: http://www.florence.ala.it/lobs/ Tel.: +39 55 212478
Rotonda
Rotonda
Via il Prato 10/16 50125 Florenz www: http://www.florence.ala.it/ita/pubs/rotonda/default.asp Tel.: +39 55 2654644
Birreria Centrale
Birreria Centrale
Piazza dei Cimatori 2r 50122 Florenz www: http://www.birreriacentrale.com/ Tel.: +39 55 211915
Trattoria dei Quattro Leoni
Trattoria dei Quattro Leoni
Via dei Vellutini 1r 50123 Florenz E-Mail: [email protected] www: http://www.4leoni.com Tel.: +39 55 218562
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!