Bitte aktivieren sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Hotel Eden Club

Zone Touristique, Eddkhila 5012 Skanes
Hotelbewertungen
  • 24 Stunden Reservierung
  • Jederzeit umbuchbar
    Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
    Flexibel
    umbuchen mit
    CleverHoliday

    Kostenlos umbuchen und z.B.

    • den Reisezeitraum ändern
    • den Abflughafen ändern
    • das Hotel gleicher Kategorie ändern
    Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
  • Tiefpreisgarantie bei entsprechend gekennzeichneten Angeboten
  • Exklusive Angebote
  • Top Service 08:00 - 23:00 Uhr
Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Eden Club im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Familien 48%
Paare 33%
Alleinreisende 9%
Freunde 8%
Altersstruktur
36-40 Jahre 28%
46-50 Jahre 14%
26-30 Jahre 12%
41-45 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Familien
Hotel:
3,4
Zimmer:
3,2
Service:
3,5
Gastronomie:
3,2
Lage & Umgebung:
3,3
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
3,7
Weiterempfehlung: 69% Bewertungsanzahl: 252
Gesamtbewertung:
3,4
Pauschalreise z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 3 Tage

Das Hotel Eden Club auf einen Blick

Hotel Eden Club Weitere Urlaubsbilder Hotel Eden Club

Hotelausstattung Hotel Eden Club (Monastir)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Vollpension, all inclusive, Miniclub
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Kingsize-Bett, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Innenpool, Friseur / Schönheitssalon, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Reiten, Minigolf, Kinderpool / Kinderbereich, Wasserrutsche, Wassersport, Jetski, Beachvolleyball, Aquafitness
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Autovermietung, Sandstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.
Standardzimmer
Die liebevoll eingerichteten Zimmer begeistern mit einem bequemen Doppelbett und vielen modernen Annehmlichkeiten. In gemütlicher Atmosphäre entsteht so ein Refugium der Ruhe, Entspannung und Erholung.
Familienzimmer
Die geräumigen Familienzimmer sind mit einem Doppelbett sowie einem Etagenbett ausgestattet und beherbergen bis zu 3 Erwachsene und ein Kind in moderner und komfortabler Umgebung.

Reisekataloginformationen zum Hotel Eden Club

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Ausgewählte Bilder zum Hotel Eden Club

Hier können Sie Hotel Eden Club Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel Eden Club.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Eden Club

01.08.2013 Super, wir werden bestimmt wieder kommen. Badeurlaub Familie
4,9
Allgemein / Hotel Ein sehr familienfreundliches Hotel, super Animation von morgens bis abends. Die Zimmer sind von der Größe her gut ausreichend auch für uns mit drei Kindern war die Familienunterbringung echt groß. Mit der Sauberkeit auf dem Zimmer haben es die Tunesier nicht so, aber man steht nicht im Dreck und das Zimmer wird täglich gereinigt und es gibt auf Wunsch auch täglich frische Handtücher. Das Hotel wird immer wieder saniert, aber bei einem Hotel dieser Größe geht das eben nicht von heute auf morgen. Die Anlage an sich ist super gepflegt und ordentlich sowie sauber. Beim Essen ist das Personal sehr freundlich und immer bemüht so schnell wie nur möglich alles wieder ins reine zu bekommen. schon während dem Essen werden leere Teller vom Tisch genommen. wirklich spitze. Wir fühlten uns sehr wohl und kommen ganz sicher wieder.
Lage Das Hotel liegt direkt am Meer mit weißem feinem Sandstrand, auch hier ist alles sauber und ordentlich. Direkt vor dem Hotel kann man alle halbe Std. in den Bus einsteigen und ist so nicht an die Taxis gebunden welche zwar ständig vorbei fahren und auch anhalten allerdings wesentlich teurer sind als der Bus. In ca.5-10 Min. zu Fuß ist man schon bei nem Einkaufszentrum, wo man alles bekommt, was man braucht.
Service sehr freundlich und hilfsbereit, mit deutsch alleine kommt man allerdings nicht sehr weit, mit französisch allerdings schon. Die Kinderbetreuung ist leider nicht deutschsprachig, daher einen Stern Abzug Das Personal an sich ist wirklich sehr freundlich und hilfsbereit, auch bei kleinen Verletzungen ist sofort jemand da der sich darum kümmert. Bei evtl. Reklamationen (z.B. ein Glas ist kaputt gegangen) kommt sofort jemand und macht die Scherben weg. Einfach spitze! Auch ist das Personal, vor allem die Animateure, immer zu einem Spaß bereit.
Gastronomie die Auswahl an Essen war berauschend und es gab den ganzen Tag von morgens 7 bis Nachts 24 Uhr immer etwas zu essen. Klar es ist ein anderes Land und dementsprechend ist das Essen gewöhnungsbedürftig, aber das weiß man schon bevor man in ein anderes Land reist. Es gibt auch täglich reinlich frisches Obst, von Melone über Birnen und Äpfel bis hin zur Traube. Süße Teilchen und Kuchen als Nachtisch beim Mittag und Abendbuffet. Ansonsten gibt es als Sancks außerhalb der Essenszeiten Baguettes, Pizza, Burger und Pancakes, etc. also man leidet definitiv keinen Hunger.
Sport / Wellness hier kommt ganz sicher keine Langeweile auf, den ganzen Tag super Animation und auch für die Kleinen ist immer etwas geboten. Am Strand gibts viele weitere Aktivitäten wie Bananaboot oder Jetski ect. Ansonsten kann man Boccia, Tischtennis, Tennis oder Minigolf spielen. Ein Wellness Spa Center bietet Erfolung und Entspannung pur. Die Animation beginnt schon morgens mit Aquagymnastik, Bauchtanz, Wasserball und Joga. Nach einer kleinen Mittagspause geht es auch schon weiter wieder mit Wasserball und Wasserspielen und "tanzen an Land". Die Abendanimation ist sehr schön und abwechslungsreich. Jeden Abend um 20:30 Uhr bis 21 Uhr machen sie eine Kids Disco worauf sich die Kleinen jeden Tag aufs neue freuen. Danach tanzen die Großen und später folgt weiteres Programm, welches täglich wechselt, von Bingo über Folklore bis hin zu Shows auf der Showbühne, also auch hier volle Sterne, keinerlei Grund sich hier in irgendeiner Weise zu beschweren.
Zimmer Hier ist für uns das einzige Manko das Bad, da wir aber wirklich nur zum duschen und schlafen auf dem Zimmer waren für uns nicht weiter tragisch. Das Zimmer an sich war groß und geräumig, ein kleiner Balkon zum Badetücher trocknen und ein kleiner Wandwäschetrockner für Bikini und Badehose. Die Betten sind etwas gewöhnungsbedürftig, da die Kissen recht hart sind, aber nach zwei Nächten hat man sich daran gewöhnt. Leider war das Badezimmer nicht mehr ganz so toll, wir hatten gebrochene Fliesen und Schimmel im Badezimmer an der Badewanne und Schimmel an der Klimaanlage, aber wie schon erwähnt, das Hotel wird immer wieder saniert und bei so vielen Zimmern kann man nicht jedes Zimmer sofort sanieren, ich denke bis nächstes Jahr nach dem Winter ist das nicht mehr. Das Hotel wird stetig verbessert und erweitert.
Preis Leistung / Fazit genial, wenn man sich von vornherein im klaren darüber ist, dass man in einem anderen Land Urlaub macht und man Kompromisse schließen kann, ist das der perfekte Familien, Bade und Erholungsurlaub ohne Langeweile. Wir empfehlen das Hotel mit gutem Geissen weiter und kommen sich nächstes und übernächstes Jahr wieder. Wir freuen uns schon heute auf nächstes Jahr und auf die Leute dort.
01.09.2012 Einfach spitze Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Sauber, freundlich, einfach klasse.
Lage Es gibt Geschäfte und Restaurants in der Nähe.
Service Der Service war klasse.
Gastronomie Es hat geschmeckt und man ist satt geworden.
Sport / Wellness Alles vorhanden: Rutschen für groß und klein, deutschsprachiger Kids Club von 3-12 Jahren. Kinderdisco, Shows und Beach Party.
Zimmer Sauber und ausreichend Platz.
Preis Leistung / Fazit Ich hatte ein wenig Angst im Club Eden Urlaub zu machen, nachdem ich einige Bewertungen gelesen hatte, aber ich kann nur sagen es war super spitze. Wir werden dieses Hotel nächstes Jahr wieder buchen. Ich weiß nicht, was sich manche vorstellen. Es ist alles vorhanden. Der Balkon reicht aus, um abends noch etwas zu sitzen. Wir waren super zufrieden. Die Rutschen für Kinder sind super, Animation für groß und klein war klasse. Service war mehr als super. Sauberkeit top. Das Essen hätte mehr Abwechslung vertragen können, aber es war lecker. Die Shows am Abend waren auch recht schön. Die Zimmer waren ausreichend. Wir hatten nichts zu beschweren und sind schweren Herzens abgereist. Familien mit Kindern kann ich dieses Hotel nur empfehlen, allen anderen, die nur am motzen sind, empfehle ich folgendes: sucht euch eine verlassene Insel, ein Hotel, wo ihr die einzigen Gäste seid und nehmt euch euer Essen von zu Hause mit. Andere Länder, andere Sitten.
01.07.2012 Für Familien ideal, lässt keine Wünsche offen, für Singles und Alkoholiker ungeeignet! Badeurlaub Familie
4,2
Service siehe Zimmerbeschreibung
Sport / Wellness alles in Ordnung, fast deutscher Standard, das Wasser ist wirklich schön warm...
Zimmer Ich beschreibe hier nur die Mängel, der Rest war anstandslos: nur 2 Getränkeautomaten für zu viele Leute, meistens waren die auch noch falsch eingestellt, also viel zu viel Schaum, was die Zapfzeit erheblich erhöht hat Die Unterkünfte sind wirklich extrem hellhörig, Ohrenstöpsel sind mehr als empfehlenswert! Die vielen Fliegen am Pool und Eßsaal nerven tierisch, Fliegenklatsche und Mückenschutz für nachts mitnehmen, unbedingt! Sonnencreme in ausreichender Menge mitnehmen, kostet vor Ort das 4-5fache von Aldipreisen. Wer keine vom Hotel aufdringlich angebotenen Touren machen will, eindringlichst nein sagen, die Jungs leben von der Provision je verkaufter Tour, dementsprechend lästig sind sie. Man kann sich in der Anlage fotographieren lassen, kostet aber ab 3 Euro je Foto (10x15cm), eher schlechte Qualität. Am Rutschenpool ist keine nervtötende Animation mit Beschallung, leider sind die Liegen dort nicht so bequem wie am anderen, lauten Pool. Rechtzeitig vor "Einlaß" beim Mittag- und Abendessen sein, 1 Dinar (ca. 55Cent) an eine beliebige Bedienung bewirkt einen freien Tisch mit Getränken und eine besonders nette Behandlung. Bei allen Preisen daran denken, daß die Angestellten dort nur 150-200 Euro monatlich verdienen, den Rest sacken die tunesischen Bosse und deutsche Reiseveranstalter ein!
Preis Leistung / Fazit Wir haben nur einen Dromedar-Ausflug gemacht, den ich nur bedingt empfehlen kann wegen der Hitze. Telefonieren kostet für 7-8Minuten nach Deutschland ins Festnetz von einer Telefonzelle in einem Geschäft (Taxiphone) rund 300m von der Anlage entfernt, ca. 1 Euro.
01.07.2010 Super Badeurlaub und total Kinderlieb Badeurlaub Familie
4,6
Allgemein / Hotel Schönes Hotel, es laufen den ganzen Tag Leute im Garten und im Hotel rum und halten es Sauber. Wir hatten All-inclusive gebucht und es war immer reichlich Essen am Buffet und für jeden Geschmack was dabei. Unser Zimmer war immer Sauber und die Putzfrau hat sich mit ein wenig Trinkgeld sehr viel mühe gegeben und wir hatten immer gebastelte Schwäne auf unseren Betten. In der Gästestruktur waren viele Nationalitäten vertreten. Sehr familienfreundliches Hotel.
Lage Der Transfer zum Flughafen war kurz. Vom Pool aus konnte man das Meer sehen. Eine direktere Strandlage kann man nicht haben. Zwei Shoppingcenter sind in Zehn Minuten zu Fuss zu erreichen. Monastir und Sousse sind für Zehn Dinar mit dem Taxi zu rerreichen. Man muss kein Taxi finden, die Taxis finden dich. Sousse fanden wir nicht so schön, viel zu eng und zu viele leute. Jeder versucht dir was zu verkaufen. Monastir war viel entspannter und sauberer. Aber man muss überall aufpassen nicht übers Ohr gehauen zu werden mit den Preisen. Die Händler kann man locker bis zu 70% vom Preis runter handeln. Ausflugsmöglichkeiten werden im Hotel vom Reiseveranstalter angeboten und es laufen auch direkt von den Veranstaltungamöglichkeiten Leute im Hotel rum und versuchen dir was anzudrehen. Wir hatten Von Neckermannreisen das Piratenschiff gebucht. Es gab was zu Trinken und zu Essen. Quad-fahren fand mein Mann ganz gut. Die Preise dafür waren ok.
Service Der Service im Hotel war sehr gut. Sehr kinderliebe und freundliche Leute. Fast alle konnten Deutsch. Man konnte bequem im Hotel Geld tauschen. Die Animation war nicht aufdringlich und sie haben sehr viel für die Kinder gemacht.
Gastronomie Man konnte drinnen oder draussen essen. Das Buffet war immer reichlich und für jeden Geschmack war was dabei.Es wurde immer aufgefüllt und es liefen viele Serviceleute rum die Tische abgeräumt und Tischdecken gewechselt haben. Draussen gabs immer was gegrilltes. Frühstück gabs 10.00. Mittag vun 12.30 bis 14.00. Abendessen von 19.00 bis 21.00. Um 23.30 gabs Draussen nochmal frische Pizza. Wir haben den fleissigen Leuten immer 1-2 Dinar Trinkgeld gegeben und sie haben sich sehr gefreut.
Sport / Wellness Das Freizeitangebot war sehr gut. Im Hotel gabs Minigolf, Tennis, Bogenschiessen, Wellness, Showbühne, Minidisko, Beachparty ab 23.00, Poolbar. Internet. Es waren Sonnenschirme am Pool, mehrere Pools für kleine Kinder, Rutschen im Aquapark des Hotels. Es gab drei kleine Läden im Hotel wo man alles mögliche kaufen konnte. Sonnenliegen gab es am Pool und am Srand genügend. Am Strand Konnte man Bananaboat , Tretboot, Wasserski, Jetski usw. fahren. Für faire Preise. Das Meer gind sehr weit flach rein und für die Kids war eine Hüpfburg im Meer wo sie sehr viel Spass hatten. Die Strandverkäufer ( Ketten, Tücher, usw. ) waren ein bischen nervig. Aber einfach nicht viel beachtung schenken und frundlich weiter schicken dann lassen sie einen in ruhe.
Zimmer Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett. Es war nicht sehr gross aber gemühtlich. Telefon, Klimaanlage, Fernseher hatten wir. Der Miet-Safe war unten an der Rezeption. Das Zimmer war immer Sauber und Handtücher wurden fast täglich gewechselt. Kleiner Balkon, zum Handtücher trocknen hats gereicht. Mit ein bischen Trinkgeld für die Putzfee hat sie immer was gezaubert.
Preis Leistung / Fazit Ein Ausflug nach Monastir lohnt sich aus jeden fall. Nach einem Ausflug nach Sousse ist abzuraten, viel zu wuselig da. Souvenirs kann man am besten im Folla- Shoppingcenter kaufen, ganz in der nähe vom Hotel keine zehn Minuten zu fuss. Bananaboat am strand war lustig. Das Piraten-Schiff war auch schön, aber nur wenn man mit Kind im Urlaub ist. Unser Handy hatte immer Netz. Die Disco Bora Bora ist sehr zu empfehlen für die etwas jüngere Generation die auf bum-bum Musik abfährt. Alles in einem ein sehr schöner Urlaub.
01.10.2009 Super Urlaub:-) Wir kommen wieder Badeurlaub Familie
5,0
Allgemein / Hotel Zimmer waren sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet, über das essen können wir uns auch nicht beschweren, wer hier nix findet sollte zu der großen Burgerkette gehen, oder zuhause bleiben, und sollten nicht unter All In nicht verstehen das die Kellner ihre Sklaven sind, so wie man in den Wald ruft... es waren alle sehr lieb zu uns, und haben uns auch bei einem schlimmen Unwetter sofort geholfen, unser Zimmer wurde binnen 10 Minuten trocken gelegt, und für das Wetter kann das Hotel nix! Auch mit wenig Trinkgeld wurden wir stets nett bedient, leider meineten einige Gäste sie müssten ihr Geschirr mit an den Strand nehmen, und dieses liegen sie einfach dort zurück wie ihren Müll usw... ganz toll und sich dann beschweren, man sah auch die Kellner stets um sauberkeit bemüht laufen. Also für uns steht fest wir fahren wieder:-)))
Lage Das Hotel liegt direkt am feinem Sandstrand, das Wasser war sehr angenehm warm, zum abkühlen nahmen wir den Hotelpool, der auch sehr sauber war:-))
Service Das Personal ist super Kinderlieb und zu uns stets freundlich gewesen, wir vermissen sie alle. Unsere Reinigungsperle war echt ein Goldstück, und das mit wenig Trinkgeld, die hat sich viel mehr über eine Tafel Schokolade und ein herzliches Dankeschön gefreut.
Gastronomie essen war landestypich und uns hat immer was geschmeckt.
Sport / Wellness Unsere Kinder hatten einen riesen Spaß, und es wurde ohne aufdringlich zu sein auch gut animiert zu dieversen Spielen:-)))
Zimmer Das Zimmer verfügte über TV, und eine super Klimaanlage, es wurde nach bedarf so wie man selber brauchte genug Handtücher bereit gestellt, sowie wurde unser Zimmer täglich gereinigt:-)))
Preis Leistung / Fazit Schiffstour und alle anderen Ausflüge wie Quadtour kann ich nur empfehlen, wir hatten einen wahnsinns Spaß für wenig Geld!!!!
01.09.2009 Erlebnisreicher Urlaub Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Möchte mich den anderen Gästen anschließen die das Hotel als gut bewertet haben. Für das geld was man dafür bezahlt sollte man sich wirklich zufrieden geben, es fehlt an nichts. Essen ist abwechslungsreich. Zimmer sind okey, immer sehr sauber. Unterhaltung für Kinder Aquapark,minidisco macht spaß. Das Hotel ist Familienfreuendlich.Gäste vershiedener Nationalitäten hauptsächlich deutsche und Franzosen. Super unterhaltsames programm abends, hat uns sehr gut gefallen, und die disco am strand an der bar fand ich auch gut. Es war sehr heiß. Das meer war warm.Wir waren das este mal in tunesien haben auch die ausflüge wie camelcaravanne, quadfahren,piratenschiff mitgemacht, haben je erwachsener 40 dinar bezahlt kinder den halben preis.Alle drei ausflüge haben uns umgerechnet 170 Euro gekostet 2 erwachsene und ein kind, es hat uns sehr viel spaß gemacht. Kann nur sagen wer sich erholen möche und einfach mal abschalten hat hier die möglichkeit.Würde weiterempfehlen.Möchte auch unserem Reiseveranstalter LMX Touristik einen großen Lob aussprechen das alles gut organesiert war.
Lage Direkte strandlage Schöner Strand !
Service Haben einmal den arzt gerufen. Er war schnell da wir müssten 70 dinar bezahlen dafür das er gekommen ist und 70 dinar für medikamente.
Gastronomie Essen war gut!
Sport / Wellness oben schon beschrieben!
Zimmer Zimmer waren auch okey auch sauber!
Preis Leistung / Fazit Allgemein sehr gut!
01.11.2008 Erholen mit Kulturausflügen in Familie Badeurlaub Familie
3,4
Allgemein / Hotel Eden Club hat eine Schöne Anlage. Zum Glück sind wir ab 29.10.08 angereist, somit konnte man die fünf Rutschen noch nutzen. Ab 01. November wird auf Sparflamme geschaltet. Kein Mitternachtssnack mehr. Keine Nutzung der Rutschen mehr. Die SnackBars ( am Strand und am Pool mit Rutschen war bereits am 29.10.08 zu. All inclusive Leistungen am Buffet ( Mittag und Abend ) war reichhaltig. Einheimische Küche-aber für jeden Geschmack etwas dabei. Service und Bar-Personal war sehr freundlich. Die Rezeptionsmitarbeiter fallen hier in die Stufe "nur ausreichend freundlich". Für ein 3 Sterne Hotel waren wir sehr zufrieden. Franzosen und Deutsche, Rentner und Kinder mit Familien. Animation begann erst um 21 Uhr. Dadurch herrschte im Foyer Unruhe. Es sollte in den Herbst-Wintermonaten um 20.00 Uhr begonnen werden, um die Zeit besser überbrücken zu können( Abendbuffet bis 20 Uhr) Das Hallenbad war offen. Informationen für die Gäste bzgl. Freizeitgestaltung bekommmt man nur auf Anfrage. Die Essenszeiten muß man selbst erfragen. Auch vom FTI Reiseleiter kamen keine Infos über den Ablauf im Hotel. Dieser hat sich auch nicht nach dem Wohl seiner Kunden gekümmert. z,B. durch Nachfragen. Das nächste mal nur noch 4 Sterne Hotel in Tunesien. Keine Wertsachen in den Zimmern lassen. Koffer mit Zahlenschloss sichern. Leider sind einigen Gästen Geld und Kleidung entwendet worden. Der Eden Club soll in den nächsten Monaten saniert werden und evtl. in die 4 Sterne Kategorie kommen. Dann kommen wir auch wieder.
Lage Direkt am Strand gelegen Optimal. Sousse 12 km und Manostir 16 km gut mit Taxi zu erreichen. Aber immer vorher den Preis aushandeln. Soussse 6 - 8 Dinar ( 3,6 - 4,8 Euro) Monastir 10 - 12 Dinar (6 - 7,20 Euro. Mit dem Bus besteht die Gefahr aufgrund vieler Fahrgäste, das Dinge abhanden kommen. Sousse Medina ist sehr dreckig. Monastir dagegen sauberer. Aber der Einkauf auf dem Basar ist aufgrund des Handelns sehr amysant und lustig. 50 - 75 % des Preises runterhandeln dann liegt man gut im Preis. In den Kaufhäusern, welche staatlich sind hat man Ruhe zum Stöbern.
Service Das Personal im Restaurant, Küche und Bar war sehr freundlich, zuvorkommend. T O P Rezeptionspersonal eher weniger
Gastronomie eine Bar nur geöffnet. Snackbars waren geschlossen. Buffet am Mittag und Abend war gut. Auch das Frühstück war vielseitig und ausreichend
Sport / Wellness Die Wasserrutschen waren ab 01.11.08 aus. Freizeitgestaltung war nur auf Anfrage möglich. Die Möglichkeiten am Strand ( Snackbar zu. obwohl 25 bis 30 Grad C )waren gegeben. Fallschirmfliegen am Motorboot, etc.
Zimmer Das Mobilar gehört erneuert Die Badamaturen traute man sich nicht anzugreifen. Keimig Gehört erneuert modernisiert. Man traute sich nicht zu Duschen
Preis Leistung / Fazit Telefonkosten sind ausserhalb des Hotels 600 Meter entfernt sehr günstig. Nicht im Hotel telefonieren. 600 meter entfernt ist ein SHOP mit guten Konditionen.
01.04.2008 Nicht perfekt, aber wir kommen wieder! Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Schöner, sauberer Hotelkomplex, schon etwas älter. Nicht gerade luxuriös, aber wer auf Luxus im Urlaub gut verzichten kann ist hier bestens aufgehoben. Die Zimmer sind einfach ausgestattet, kein Kühlschrank oder Haartrockner vorhanden. Mir uns meinte es die Putzfrau nicht so gut, wir mussten uns mehrfach beschweren, was aber auch nicht viel genützt hat. Hier waren alle Altersgruppen vertreten, Senioren, Eltern und Alleinerziehende mit Kindern, in der Schweiz begannen die Ferien, daher auch Schulkinder. Die Kinderanimation war klasse. Jeden Abend Show-Programm. Das All- incl. Angebot war ausreichend bei den Getränken, die Mahlzeiten waren super, bis auf´s Frühstück, es gab jeden Tag die gleiche Wurst und Käse. Der Strand wurde morges von Treibgut gereinigt, ein Algenteppich ist vorhanden, man kann aber einfach drüberlaufen und nach ein paar Metern ist man dann im flach abfallenden Wasser. Der Pool war auch ok, der Wasserpark mit den tollen Rutschen war, entgegen der Katalogausschreibung, geschlossen. Das keline Hallenbad war doch sehr baufällig und schmutzig, in dem einen Becken ragten blanke Kabel aus den Beckenrändern, nicht sehr vertrauenserweckend, dort hielt sich aber auch niemand auf. Aufdringliche Strandverkäufer wird man mit einem klaren, entschlossenen "NEIN" los, lässt man sich auf ein Gespräch ein, wird man sie in der Regel nicht wieder los, bis man etwas gekauft hat. Wir haben unseren Kindern ein Kettchen gekauft und gut, immerhin leben die Verkäufer ja von dem bischen Geld.... Ein Mal pro Woche kommen fliegende Hänlder in den Hotelgarten, dort kann man dann das erwerben, was man sonst auf den Märkten bekommt, Souveniers, gefälschte Taschen, Gürtel, etc. Handeln nicht vergessen, wer ein Drittel des Preises zahlt macht ein Schnäppchen und der Händler hat noch immer genug verdient! Die Taxifahrer vor dem Hotel sind auch sehr aufdringlich, wenn man sie ohne weitere Diskussion stehen lässt und ein wenig weiter läuft, kann man für 1 Dinar pro Person mit den Überlandtaxis, weiß mit rotem oder blauen Streifen, fahren. Die Hotelangestellten freuen sich über ein kleines Trinkgeld. Bloss nicht zu einer Kutschfahrt nach Salina überreden lassen, die Stadt ist nicht attraktiv und dort gibt es auch nicht das versprochene Einkaufszentrum, sindern die Lederwarenfabrik des Schwagers von dem Freund des Bruders, dessen Neffe ja im Hotel arbeitet oder so... Also vorsicht! Alles in Allem waren wir zufrieden und haben den nächsten Aufenthalt schon gebucht!
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand, nach Sousse und nach Monastir kann man in ein paar Minuten mit dem Taxi fahren. Transfer ungefähr 20 Min. Wenn man ein Stückchen zu fuss richtung Monastir läuft, dann kann man im Safari, das ist ein kleines Einkaufszentrum, alles bekommen, was das Herz begehrt. Es gibt aber auch einen hoteleigenen Supermarkt, leider teilweise etwas teuer, aber auch da kann man handeln. Wie gesagt, entweder mit den Taxifahrern handeln oder abwinken und gleich mit den grossen Überlandtaxis fahren. Empfehlenswert ist die Quad-Tour und die Piraten- Ausflüge sollen auch toll sein.
Service Sehr freundliches Personal, nette Animateure, gute Kinderbetreuung. Und dafür dass es ein 3-Sterne Hotel Landeskategorie ist, gibt es keinen Grund zur Klage.
Gastronomie 1 Restaurant, 1 Bar, mehr war im April nicht geöffnet. Leckere Speisen frisch zubereitet, leider immer wieder streunende Katzen im Restaurant, die aber oft von unbelehrbaren Touristen gefüttert werden... So kann man sie ja auch nicht loswerden. Die Tischdecken wurden nicht gewechselt, wenn sie verschmutzt waren, sondern einfach umgedreht, was dann doch gewöhnungsbedürftig ist. Der Kellner hat uns schon immer einen tisch reserviert und für unseren Zwerg einen Hochstuhl bereit gestellt. Super Service für ein kleines Trinkgeld.
Sport / Wellness Liegen stehen kostenlos zur Verfügung, Animation ok, Wassersport gegen Gebühr, Frisör und HAmmam auch gegen gebühr, jeden Abend Show, manchmal etwas zu laut. Strand wurde jeden morgen gereinigt. Minimarkt gut ausgestattet. Kinderbetreuung klasse. Um Sauberkeit wurde sich stets bemüht.
Zimmer Wir hatten ein Familienzimmer mit Verbindungstür, Kinderbetten müssen gegen Gebühr extra gemietet werden. Die Zimmer waren sehr einfach eingerichtet, aber ok. Auf den Balkon passte ein Stuhl, aber zum Wäsche Trocknen war er ok, die Aussicht war eh nicht schön. Es gibt keinen Kühlschrank und keinen Föhn. Safe kann in der Lobby gemietet werden. Handtuchwechsel täglich, Bettwäsche 3 mal die Woche, leider wurden die Betten unserer Kinder grundsätzloich vergessen... Aber das war nur bei uns so, andere Urlauber hatten sogar täglich Blüten auf dem Bett... Keine Ahnung, warum unsere Putzfrau keine Lust hatte, wir hatten ihr sogar mehrmnals Trinkgeld hingelegt... Ohne Erfolg.
Preis Leistung / Fazit Wie gasagt: Die Quad-Tour ist ein Highlight, die Piraten-Fahrten sollen auch toll sein. Auf den Märkten in Sousse uns Monastir ist vorsicht geboten, Langfinger haben es auf die Geldbörsen der Touristen abgesehen. Und nicht soviel besabbeln lassen. Mit einem klaren nein kommt man immer gut durch. Mehr als zwei Drittel des Ausgangspreises kann man immer herunterhandeln, wenn der Händler dann nicht will geht man zum Nächsten... Unsere Handys hatten guten Empfang, zu Hause angekommen haben wir aber auch gemerkt, dass das nicht gerade günstig war.
01.05.2007 S U P E R Wasserrutschen Badeurlaub Familie
3,6
Allgemein / Hotel Haupthaus und Nebengebäude, Hotelzimmer zum allergrößten Teil in einem Gebäudekomplex mit mehreren Innenhöfen, 3 Etagen, lange kellerartige Gänge mit schönen Mosaikbildern. Hatten ein 3 Bett-Zimmer-war für 2 Personen gerade ausreichend, spartanisch eingerichtet, winziger Balkon + Fernseher. Innenhöfe und größter Teil der Anlage schön bepflanzt und sauber, einige Dreckecken (wo man nicht unbedingt vorbei muß). Restaurants links und rechts vom Pool (Strandnähe) stark reparaturbedürftig und Anfang Mai alle"Außenrestaurants" geschlossen , nur Hauptrestaurant und Lobbybar geöffnet. Hatten AI, deshalb etwas ungünstig mit Getränken Pool/Strand, Heizkraftwerk in der Nähe- hat man innerhalb der Anlage nicht gesehen, Meerwasser dadurch relativ warm- günstig im Mai. Alle kleinen Unzulänglichkeiten wurden durch das schöne Wetter wett gemacht, Hotel nicht ausgebucht, deshalb immer Liegen am Strand und meistens hinter der Düne frei- dort windgeschützter, Als "nervig" haben wir das Rauchen im Speisesaal und in der Lobby empfunden (kleiner Nichtraucherbereich in der dunkelsten Ecke des Speisesaals- Blick in die Empfangshalle und gleich neben den Buffets). Der große Panorama- Bereich mit Pool- und evtl. auch Meerblick war den Rauchern mit Kindern aller Altersklassen vorbehalten... z. Teil starker Motorenlärm am Strand, Jet-Ski, Bananoboot, Fallschirmziehen und besonders das Gepfeife zum Animieren mitzufliegen...
Lage Direkte Strandlage, links daneben Brachland mit einigen schönen Palmen- leider als Müllhalde mißbraucht, gegenüber großer Golfplatz, dann das schön erwähnte Heizkraftwerk, rechts noch ein paar andere Hotels mit Disko (in unserem Urlaub alles ruhig) Kleiner Laden , Massage, Friseur im Hotel. Gute Bus- oder Taxi- Verbindung nach Monastir oder Skanes, Hotel liegt etwa in der Mitte. Transfer zum Flughafen ca 10 Minuten- keine Panik am Abreisetag - man bekommt den Flieger- wir hätten es auch nicht gedacht!
Service Personal bei kleinen Trinkgeldern bereits während des Aufenthalts, wesentlich aufgeschlossener, z. Teil schon peinlich im Speisesaal. Handtücher werden gegen 9 Uhr abgeholt und gegen 14 Uhr wiedergebracht. Der Blumenschmuck auf dem Bett ist auch nicht jedermanns Sache - da ja nicht nur Blüten sondern auch Samenkörnchen verstreut werden.
Gastronomie In unserem Urlaub war nur das Hauptrestaurant und die Lobbybar geöffnet. Essen war gut und ausreichend, hätte etwas mehr Abwechslung haben können. In der Bratecke z.Teil Staus - oder man hat sich das "Kurzgebratene" verkniffen. 2-3 verschiedene Gerichte konnte man sich auch so zusammenstellen. Wir haben jedenfalls in den zwei Wochen nichts abgenommen. Frühstück 0-8-15. Ich habe seither keine Bagetts mehr gekauft. Kaffee- zwar aus dem Automaten, aber trotzdem ganz gut. Themenabende mit Tunesischem Essen und kleiner Musik und Tanzeinlage bringt etwas Abwechslung. Kinderhochstühle sogar gepolstert sind vorhanden, werden aber z.Teil in ... Zustand verlassen, obwohl genügend Servietten zur nötigsten Reinigung da sind. Hübsche Platzdeckchen bei den Mahlzeiten verhindern das ständige Wechseln der Tischtücher- zumal häufig ein zweites Buffet auf dem Tisch aufgebaut wird- alle Nationalitäten- früher habe ich diese Unsitte nur bei Russen beobachtet - aber das haben sich mitlerweile auch die Deutschen und Franzosen abgekuckt?! Ganz "abartig" war für uns das Rauchen während der Mahlzeiten. Zumal das Wetter nicht gegen das Rauchen im Freien war. Aber scheinbar sind die Zigaretten billig und da wurde gequalmt, was in die Lunge ging- und dabei leider auch in meine!
Sport / Wellness Die Animateure haben sich zwar bemüht, aber so richtige Stimmung wollte nicht aufkommen. Volleyball und Bocchia am Strand fanden immer ihre Mitspieler. Die wirklich schöne Minnigolfanlage war noch nicht vom Winterdreck befreit worden. Tischtennis, Billiard, Wasserball, Tennis (nicht optimal), Fußball.. konnte man spielen.. Wirklich Klasse für Wasserratten jeden Alters war die herrliche Anlage mit den vielen großen Wasserrutschen - schon das war den Urlaub wert! 3 Tage war der Strand total voll Tang, das war nicht so berauschend- zumal es ab dem 2. Tag anfing zu stinken, langsam schwarz wurde und die Fliegen in Massen drum herum flogen. Am 4. Tag war alles weg- ob das Hotel den Strand gesäubert hat oder ob es von alleine fort gespült wurde? Keine Ahnung. In der Schwimmhalle sind wir nicht gewesen. Kinderpools waren genügend vorhanden, für wirklich jedes Alter.
Zimmer Zimmer bei voller Belegung (3) etwas klein, aber wenn´s Wetter schön ist sicher ausreichend. Genauso die Einrichtung - wenn man nur zum Schlafen kommt - reichts, zum Wohnen etwas sehr einfach. Bad soweit i.O. - kein Fön. Zimmer sehr hellhörig, Zwischentür zum Nachbarappartment auch nicht optimal. Eigentlich hat man das Gefühl gar keine Türen und Fenster drin zu haben, man bekommt rings herum alles mit.
Preis Leistung / Fazit Die kostenlos angebotene Tour in ein kleines Dorf kann man sich sparen. Ausflüge genau überlegen, was man erleben/sehen will. Wir waren im Erdgeschoss untergebracht- nichts "wertvolles" auf den Balkon hängen/legen- könnte auf nimmerwiedersehen verschwinden. In der Stadt gut auf Taschen, Rucksäcke... achten , nichts wichtiges mitnehmen.
01.09.2006 Ich versteh euch einfach nicht Badeurlaub Familie
3,2
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist größer als im Katalog beschrieben. Wir (meine kleine Tochter 1 1/2 und meine Mutter) waren also sehr überrascht, weil wir uns eigentlich auf eine kleine Anlage eingestellt hatten. Es gibt einen großen Eingangsbereich (Lobby) die immer sehr gepflegt war, eine kleine Spielecke für Kiddis so ab 10 Jahren mit Computerspielen, einen Essensaal, der eigentlich eine Halle ist, was aber jetzt auch nicht wieder heißen mag, dass es nicht ansprechend ist, im Gegenteil, denn wir waren beim essen nur dort. Es gibt draußen einen Essbereich, es ist eine direkte Strandlage, d.h. es sind nur ein paar Meter bis runter zum Strand. Es gibt insgesamt 4 Pools, 13 Rutschen die besonders für die ganz kleinen toll sind, aber im Aqua Park auch 5 für die etwas größeren Wilden. Es gibt Massagen, Frisör etc. Einen Außenbereich wo Shows aufgeführt werden und natürlich eine Disco. Also für jeden ist da etwas dabei, wenn man ein bißchen Menschenverstand hat und nicht ein Luxushotel für das Geld verlangt.
Lage Es sind ungefähr 10 Minuten bis zum Flughafen mit dem Bus oder Taxi, ich habe auch einen Strandspaziergang bis kurz vorm Flughafen gemacht und es hat ca. eine dreiviertel Stunde gedauert. Bei gemühtlichem Gehen. Sousse ist ungefähr auch 10 Minuten allerdings in die andere Richtung entfernt mit dem Taxi oder Bus. War aber nur Abends um wegzugehen. Kann sonst nicht viel sagen, weil ich hauptsächlich im Hotel war.
Service Die Freundlichkeit gebe ich zu, lässt an der Rezeption zu wünschen übrig, aber mit den Leuten hatten wir nur beim ein- und auschecken zu tun. Ansonsten waren alle super freundlich gerade zu meiner Kleinen. Es war aber auch keiner zu aufdringlich, wenn es einem zuviel war, konnte man das sagen und sie haben einen in Ruhe gelassen. JEDEM kann man es ja nicht recht machen. Die einen beschweren sich über zu viel Führsorge, die anderen über zu wenig. Wir haben das MIttelmaß gleich gefunden. Animation war super, was will man denn auch verlangen. Die können doch nicht jeden Tag was neues machen. Hauptsache die Shows waren abwechslungsreich. Der Service war spitze. Es wurden immer gleich die Teller weggeräumt und jeder hatte immer ein freundliches Wort. Meine Kleine hat sogar immer etwas Süßes bekommen, also kinderfreundlich sind die auf jeden Fall. Ich sag auch immer, so wie man zu jemand ist, so ist er auch zu demjenigen. Aber jedem das seine. Die Zimmer waren klasse. Wir hatten so ein tolles Zimmer mit 4 Betten und einem Babybett. Die Putzfrau hat, wenn man ihr ein kleines Trinkgeld hinlegte die Betten mit frischen Blumen verziert. Handtuchwechsel täglich, sogar Bettwäsche. Also ich versteh die anderen echt nicht. Was etwas angstrengend war, war die Lautstärke von den besoffenen Gästen, die vergessen hatten, dass es auch andere Leute gibt die schlafen wollen. Gut das Badezimmer war okay, kleines Schimmeleck, was aber nicht tragisch war. Man duscht ja eh nur und ist die meiste Zeit draußen.
Gastronomie Es gab 2 Bars und den Essbereich, also wenn man nicht Mobby Dick ist, eigentlich ausreichend. Das Essen war immer abwechslungsreich. Es gibt halt leider auf dieser Welt hauptsächlich Nudeln, Kartoffeln, Reis. Es gab natürlich auch Gemüse, Fleisch, Fisch, Pizza, Obst, Salat und süsse Sachen. Also für jeden Geschmack etwas, wenn man nicht Schubeck heißt oder so.
Sport / Wellness Sport und Unterhaltung war klasse, wie gesagt Pools, am Strand Boote, Paragliding, Billard, Kicker, Tischtennis, Tennis, Volleyball usw.
Zimmer Großes Zimmer, kleiner Balkon, Fernseher (aber man ist ja im Urlaub nicht um fernzusehen) oder sollte man zumindest nicht, okay, kein Safe, keine Minibar, aber wer braucht das schon bei All-Inklusive.
Preis Leistung / Fazit Mir hat es so gut gefallen, dass ich gerade schon wieder für Ende Oktober gebucht habe und werde noch sehr oft dort hinreisen.
Essen und Trinken nahe Hotel Eden Club - Adressen
Belair Central
Belair Central
Cap Marina 5000 Monastir Tel.: +216 73 461597 Fax: +216 73 461597
El Moulouk
El Moulouk
Av. Ali Bourguiba 5000 Monastir Tel.: +216 73 46 33 94 Fax: +216 73 461597
L´Alhambra
L´Alhambra
Rte Tourist. BP21 5000 Monastir E-Mail: dc.amirpalace@gnet.tn Tel.: +216 73 52 0900 Fax: +216 73 520915
La Fiesta
La Fiesta
Rte Tourist. Dkhila 5000 Monastir E-Mail: occidental.grand@gnet.tn Tel.: +216 73 520555 Fax: +216 73 521477
La Toscane
La Toscane
Rte Tourist. Dkhila 5000 Monastir Tel.: +216 73 521800 Fax: +216 73 52 1808
Marina The Captain
Marina The Captain
Marina Cap 5000 Monastir E-Mail: marina_the_captain@hexabyte.tn Tel.: +216 73 461449 Fax: +216 73 555636
Le Grill
Le Grill
Marina Cap 5000 Monastir Tel.: +216 73 462136 Fax: +216 73 462136
Le Pirate
Le Pirate
Port de Pêche 5000 Monastir Tel.: +216 73 468126 Fax: +216 73 447742

Pro und Kontra zum Hotel Eden Club

Positiv
Services:
  • freundliches Personal
  • sehr freundliches Personal
  • nettes Personal
Hotelanlagen:
  • gutes Hotel
  • große Anlage
  • saubere Anlage
Lage:
  • gute Lage
  • günstige Taxis
  • sehr gute Lage
Essen:
  • sauberes Zimmer
  • gutes Zimmer
  • saubere Zimmer
Zimmer:
  • gutes Essen
  • schmackhaftes Essen
  • gute Speisen
Strand:
  • sauberer Strand
  • schöner Strand
  • guter Strand
Aktivitäten:
  • gute Animation
  • viele Ausflugmöglichkeiten
  • großes Sportangebot
Getränke:
  • immer reichliche Getränkeauswahl
  • landestypische Getränke
  • frischer O-Saft
Negativ
Services:
  • schlechter Service
  • dreckige Tische
  • unfreundliches Personal
Hotelanlagen:
  • altes Hotel
  • schmuddliges Hotel
  • kein Platz
Lage:
  • sehr begrenzte Boutique
  • keine gute Lage
  • sehr aufdringlicher Taxifahrer
Essen:
  • sehr kleiner Balkon
  • kleines Zimmer
  • kleiner Balkon
Zimmer:
  • kaltes Essen
  • kein gutes Frühstück
  • abgelaufene Marmelade
Strand:
  • dreckiger Strand
  • schmutziges Wasser
  • nerviger Sand
Aktivitäten:
  • keine Ausflugsmöglichkeiten
  • keine Touren angeboten
  • keine Unterhaltung
Getränke:
  • kein guter Alkohol
  • katastrophales Getränk
  • kein Saft

Kunden, die sich für das Hotel Eden Club interessiert haben ...

buchten zu 90%
Eden Club (Foto)
252 Bewertungen: gut 3.4 7 Tage p.P. ab
buchten zu 3%
Samira Club (Foto)
325 Bewertungen: gut 3.7 7 Tage p.P. ab
buchten zu 3%
PrimaSol Omar Khayam Hammamet Resort & Aquapark (Foto)
79 Bewertungen: gut 3.7 7 Tage p.P. ab
buchten zu 2%
El Mouradi Club El Kantaoui (Foto)
353 Bewertungen: gut 3.6 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 09.12.2016, 11:26 Uhr.
buchten zu 2%
Karawan Hotel (Foto)
86 Bewertungen: gut 3.0 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 09.12.2016, 16:18 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!