Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Hotel Rio Marinas

Carretera N-340 29780 Nerja
Pauschalreise z.B. 4 Tage, nur Übernachtung
Eigene Anreise z.B. 4 Tage, nur Übernachtung
Gästemeinung: "Es war im Februar sehr leer. Die Anlage schien fast unbewohnt. Die ..." Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Hotelbewertungen zum Hotel Rio Marinas im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 52%
Familien 35%
Freunde 9%
Gruppen 4%
Altersstruktur
46-50 Jahre 25%
41-45 Jahre 14%
51-55 Jahre 14%
14-18 Jahre 11%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,2
Zimmer:
3,2
Service:
3,4
Gastronomie:
4,3
Lage & Umgebung:
3,5
Sport & Unterhaltung:
3,4
Gesamteindruck:
3,5
Weiterempfehlung: 54% Bewertungsanzahl: 30
Gesamtbewertung:
3,4

Hotelausstattung Hotel Rio Marinas (Nerja)

  • Ausstattung Hotel: zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, Einkaufsmöglichkeiten, Strand
  • Zimmeraustattung: Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Tee- / Kaffeemaschine, Balkon / Terrasse, Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s)
  • Wellness: Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Innenpool, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Reiten, Kinderpool / Kinderbereich, Wassersport
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Sandstrand, Kieselstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Rio Marinas

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern. mehr

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Rio Marinas

01.02.2014 Nur mit Mietwagen Sonstiger Aufenthalt -
3,5
Allgemein / Hotel Es war im Februar sehr leer. Die Anlage schien fast unbewohnt. Die Heizung hat nicht richtig funktioniert. Hauptsächlich nachts und nach dem Duschen haben wir richtig gefroren. Im Sommer könnte es schöner sein. Aufgrund des Preises kann man sich aber nicht beschweren.
Lage Es war nicht weit nach Nerja und wir hatten ja einen Mietwagen inklusive. Dort war es sehr schön, nicht so überlaufen wie im Sommer. Die Restaurants hatten geöffnet und man konnte auch abends draußen sitzen. Angenehm war, dass man im Februar nirgends anstehen muss (z.B. Alhambra) und dennoch den Sonnenschein genießen kann. Der Strand vor dem Hotel wirkte im Februar ungepflegt.
Gastronomie Im Februar nicht vorhanden.
Zimmer Bei Vermietung im Februar sollte die Heizung besser funktionieren.
Preis Leistung / Fazit Im Winter ist das Hotel nicht zu empfehlen, wenn man Service und eine gewisse Ausstattung erwartet. Die Rezeption war nur selten besetzt und auf der Servicenummer erreichte man auch nicht immer jemanden. Andererseits war die Reise insgesamt so preiswert, dass man vermutlich nicht mehr erwarten kann.
01.01.2014 Kein zweites Mal Sonstiger Aufenthalt -
2,2
Lage Ist etwa 2 km von Nerja entfernt. liegt am Strand. Schöne und gepflegte Gartenanlage. Großes Hotel in der Nähe. Kann in der Hochsaison zu Lärmbelästigungen kommen. Einkaufsmöglichkeiten in Nerja. Auto wäre sehr empfehlenswert.
Service Service gab es ausser wöchentlichen Handtuchwechsel nicht. Waren aber im Januar da. Rezeption nicht besetzt.
Zimmer Größe ok. Sauberkeit naja. Ausstattung sehr dürftig. Kein deutsches TV Programm. Nur spanische Sender auf kleinen Röhren Tv. Kühlschrank funktionierte nicht. In 12 Tagen wurden einmal die Handtücher gewechselt. Sehe hellhörig. Seine Nachbarn hört man bestimmt.
Preis Leistung / Fazit Es mag sein, das es für den Preis okay ist. Die Anlage selber ist in Ordnung. Die Lage ist auch nicht schlecht. Aber die Austattung und dass Mobiliar ist alt , zu großen Teil kaputt. Und aufgepasst, es gibt keine Heizung. Heisswasser reicht nur für eine Person zum duschen, die weitere muss dann mindestens ein Stunde warten.
01.10.2012 Etwas Baden wäre schön gewesen Sonstiger Aufenthalt Paar
3,0
Allgemein / Hotel Ältere einfache Appartements, die alles Nötige aufweisen. Nette Damen an Rezeption und bei der Reinigung.
Lage Strandlage neben einem großen Hotel, kaum Meerblick, 2 km vom Ort entfernt.
Service Damen an Rezeption und Wischmob nett, Gärtner nervig. Nach einer Nacht konnten wir das Apartement auf unseren Wunsch hin wechseln (Schlafzimmer zur Straße, Geruch).
Gastronomie Keine Verpflegung angeboten.
Sport / Wellness Kleiner Pool im Garten, keine Liegen o.ä.. Tischtennisplatte.
Zimmer Einfache Appartements. In 10 Tagen ein Mal frische Handtücher, sonst wohl nur Endreinigung. Keine Geschirrtücher vorhanden. TV nur spanisch.
Preis Leistung / Fazit Note befriedigend bis ausreichend. Angesichts des Preises o.k. (aber bei Pauschalbuchung kennt man ja die Einzelposten (Flug, Transfer, Unterkunft) nicht. Betreuendes Reisebüro vor Ort sehr hilfsbereit: Umbuchung des Rückflugs problemlos.
01.05.2012 Nicht zu empfehlen - hellhörig, schlecht ausgestattet, Strand nicht schön Badeurlaub Familie
2,6
Allgemein / Hotel Wir waren 3 Wochen Ende Mai/Anfang Juni in den Appartements. Die Anlage an sich ist sauber und gepflegt, was man aber über die Unterkunft selber nicht sagen kann. Alles sehr in die Jahre gekommen und einfach nicht sauber. (Und wir sind jetzt nicht so Mecker-Touristen, aber so stellt sich glaube ich keiner einen Urlaub vor). Sehr schlechte Ausstattung, es fehlte an allem. Rezeption kaum besetzt (auch nicht zu den angegebenen Zeiten), Kommunikation fast ausschließlich auf Spanisch (was OK ist, man ist ja auch in Spanien, aber wenn so viel fehlt ist es sehr mühsam, nicht auch mal Englisch sprechen zu können ...). Die Anlage war unter der Woche eher leer, am Wochenende sind viele Spanier da. Es wirkt aber trotzdem nicht voll. Das war angenehm. Zur Familienfreundlichkeit folgendes: die bereitgestellten Kinderbetten hatten stockige Matratzen, Kinderstuhl gab es keinen. Wir haben dann einen IKEA-Besuch in Malaga eingeschoben und selber Abhilfe geschafft.
Lage Die Appartements liegen doch recht weit vom Ort weg. Man kann Nerja über den Strandweg (auch mit KInderwagen) in ca. 20-30 Minuten erreichen. Man teilt sich den Weg mit Autos, die ebenfalls dort entlang fahren (Staubwolken!). Der Strand ist nicht wirklich schön, sandig fanden wir ihn nicht, er ist steinig. Am Felsen rechts den Strand runter gibt es einen schöne Bar mit der Möglichkeit, Liegen zu mieten. (3 Euro pro Tag). Dort ist es wirklich schön und der Name (Paraiso de Nerja) ist Programm. Direkt an den Appartements ist der STrand nicht sauber und es macht wenig Spaß, dort zu liegen. Die nötigsten Dinge kann man nebenan im Hotel kaufen. Dort kann man auch Frühstücken für ca. 9 Euro pro Person. Kann man machen, muss aber nicht sein:) Es gibt Richtung Nerja-Stadt ein paar STrandcafes, die wir allerdings nie ausprobiert haben. Ein Mietwagen ist bei der Lage sehr zu empfehlen.
Service Mitarbeiter waren sehr nett und hilfsbereit, können aber natürlich auch nicht zaubern ... Rezeption war bei Ankunft nicht besetzt, obwohl wir zu den "Öffnungszeiten" ankamen. Man braucht also ein Handy, um dann die an der Rezeption angeschlagene Nummer anzurufen. Nach Anruf war umgehend jemand da, der uns die Schlüssel gab.
Gastronomie Es gibt ein Restaurant in der Anlage, das wir nicht genutzt haben. Sieht OK aus. Eher öherpreisig.
Sport / Wellness Pool ist OK, allerdings gibt es keine schöne Liegemöglichkeit, außer auf dem Rasen, der sehr gepflegt ist. Manchmal habe ich mir eine Liege gewünscht ... Am Strand ist eine Kinderrutsche, die aber auch schon sehr runtergekommen ist. Für KInder OK, wenn man nicht so pingelig ist.
Zimmer Das Appartement ist ausreichend groß, ist aber wie gesagt veraltet und irgendwie lieblos. Das Bettsofa z.B. war unbrauchbar, da das Lattenrost gebrochen war. Der Kühlschrank verlor stetig Kondesnwasser. Es gab nicht genug Geschirr. Handtücher hatten teilweise Flecken und Löcher. Positiv: die Mitarbeiter waren sehr freundlich udn haben versucht, unsere Bitten zu erfüllen. Es liegt nicht an denen, sondern meiner Meinung nach daran, dass einfach kein Geld in die Wohnungen investiert wird. Trotzdem: sauber war es bei Ankunft nicht, im Schrank standen Töpfe mit schimmeligen Resten ... Der Balkon war OK, allerdings nisteten dort SChwalben, was bedeutet, dass überall Vogelkot rumlag. Mit 2 Kleinkindern nicht so toll. Es war nicht, wie in anderen Bewertungen zu lesen, schimmelig oder muffig. Appartements SUPERhellhörig. Man hört wirklich jeden Pips von nebenan und die Straße ist auch laut (auch nachts).
Preis Leistung / Fazit Ich kann den Aufenthalt nicht empfehlen. Es gibt in Nerja bestimmt 1000 andere, schönere Möglichkeiten, seinen Urlaub zu verbringen. Ich brauche keine Luxus-Herberge, aber das war keinen Stern wert! Tipp, falls man doch dort hin möchte: auf Nachfrage gab es einen WLAN-SChlüssel für kostenloses Internet.
01.12.2011 Preis-Leistungsverhältnis in Ordnung Badeurlaub Paar
3,4
Allgemein / Hotel Anlage liegt ca 30min zu Fuß vom Zentrum Nerja entfernt (Mietwagen zu empfehlen!). Nerja ist mit Spaziergang am Strand zu erreichen. Die meisten Appartements waren unbewohnt, deshalb sehr ruhig! Zustand der Wohnung weitestgehend in Ordnung, Küchenausstattung für Selbstverpfleger dürftig, aber gute Mikrowelle und gute Kaffeemaschine vorhanden. Unsere Wohnung (Nr. 38) hatte leider bis auf ca 30 min am späten Nachmittag keine Sonne auf dem Balkon. Heizug vorhanden, reicht aber für die Jahreszeit nicht aus, mitgebrachter Heizlüfter hat uns gute Dienste erwiesen. Handtuchwechsel 1mal in der Woche, keine Reinigung. Langer Strand vor der Haustür, aber nicht so schön wie zb Burriana.
Preis Leistung / Fazit Da wir aber sehr günstig gebucht hatten, waren unsere Erwartungen nicht übermäßig hoch, für den Preis würden wir die Anlage wieder buchen.
01.06.2011 Licht und Schatten Badeurlaub Familie
2,9
Allgemein / Hotel Etwas ältere Apartmentanlage direkt am Meer. Abseits vom Ort Nerja. Neben Vier-Sterne-Hotel Marinas. Gepflegte Außenanlage mit Swimmingpool.
Lage Die Apartmentanlage liegt direkt am Strand. Einkaufsmöglichkeiten nur im ca. 2-3km entfernten Nerja. Bushaltestelle vor dem Hotel. Mietwagen empfehlenswert. Guter Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten nach Granada (ca. 1h), Malaga (ca. 45 min), Ronda (ca 2,5 h), und Gibraltar (ca. 2,5h)
Service Während des einwöchigen Aufenthaltes fand keine Zimmerreinigung oder Handtuchwechsel statt. Daher ist eine Bewertung der Serviceleistung kaum möglich.
Gastronomie In der Apartmentanlage befindet sich ein Restaurant, in dem ich aber nicht gespeist habe. Von außen sah es sehr sauber aus.
Sport / Wellness Die Außenanlage ist sehr gepflegt und der Pool für Erwachsene und Kinder ist sehr sauber. Leider fehlt jede Art von Sitz- oder Liegemöglichkeit am Pool. In der Grünanlage kann man sich lediglich auf das Gras legen. Fest montierte Sonnenschirme sind vorhanden. Außerdem gibt es eine Tischtennisplatte in der Anlage.
Zimmer Die Appartements sind schon etwas abgewohnt und auch ziemlich muffig. Nach 2-3 Tagen Dauerlüften wurde die Situation etwas besser. Das Bad zeigt schon etliche Schimmelstellen und ist renovierungsbedürftig. Die Küche ist mit Kaffeemaschine, Toaster, Mikrowelle, Kochstelle und Kühlschrank ausreichend ausgestattet. Allerdings fehlten Abtrockentücher.
Preis Leistung / Fazit Guter Ausgangspunkt für Ausflugsfahrten nach Granada (ca. 1h), Malaga (ca. 45 min), Ronda (ca 2,5 h), und Gibraltar (ca. 2,5h). Ausreichende Zahl von netten Restaurants im Nachbarort Nerja. Auch zu empfehlen ist Besuch der Tropfsteinhöhle von Nerja.
01.10.2010 angenehme Athmosphäre Badeurlaub Paar
3,0
Allgemein / Hotel nette Appartmentanlage direkt am Meer, sehr sauber, freundlich versorgt von Susanna, Küche sehr sparsam ausgestattet, Bad sehr renovierungsbedürftig, leider der Animations- und Feierbereich vom Hotel gegenüber nur durch einen Bastzaun getrennt und nur wenige Meter entfernt, an den Wochenenden sehr laut
Lage 100 m zum Strand, ca 1,5 km nach Nerja, angrenzender Hotelkomplex, direkt Bushaltestelle, Auto sehr empfehlenswert
Service sehr freundlich und hilfsbereit
Gastronomie wir hatten ein Appartment ohne Verpflegung
Sport / Wellness Pool, ca 1m tief, sehr sauber und kaum benutzt
Zimmer sehr schlicht, dafür hellhörig, TV nur spanische Sender
Preis Leistung / Fazit eigentlich ruhig und abgelegen, störend ist der angrenzende Hotelkomplex
01.08.2010 Leider nicht "sehr gut" wie durch angepriesen! Badeurlaub Freunde
2,9
Allgemein / Hotel Alte Appartements, sehr einfach eingerichtet, Möbel sehr abgestoßen. Anlage eigentlich nicht so schlecht, wenn sie mal renoviert werden würde. Wir hatten allerdings eine Wohnung zur Straße, so dass es abends und morgens sehr laut war. Die Anlage ist nur für Selbstversorger. Das angepriesene Telefon ist nicht vorhanden.
Lage An einer Durchgangsstraße, daher sehr laut (zumindest im hinteren Teil). Der Strand ist zwar nahe, aber total steinig, daher sind wir mit dem Auto immer zu den wirklich guten Stränden gefahren! Ein Mietwagen ist sinnvoll, wenn man etwas von Andalusien sehen will. Der Ort ist zwar zu Fuß erreichbar, aber wer will schon bei 40 Grad eine halbe Stunde pro Strecke dort hingehen! Supermärkte im Ort!
Service Die Dame, die für den Ablauf zuständig war, war sehr nett, verstand aber leider kein deutsch oder englisch, so dass man sich leider nicht unterhalten konnte. Wäschewechsel nur weil wir darum baten. Das Zimmer wurde die ganze Zeit über nicht gereinigt!
Gastronomie Die Anlage hat keine Gastronomie!
Sport / Wellness Pool sah sauber aus, wurde aber von uns nicht genutzt, da das Meer einfach zu schön war!
Zimmer Zimmer sehr groß, leider abgestoßene alte Möbel. Die Handtuchstange kam uns gleich entgegen. Großes Loch in der Decke des Badezimmers. Balkonstühle ohne Auflagen. Balkon war überdacht.
Preis Leistung / Fazit Wir haben das Beste daraus gemacht, würden aber sicher nicht wiederkommen. Wir waren schon erstaunt, dass jemand die Anlage als "sehr gut" auf der Buchungsseite (reisen.de) anpreist! Es ist höchstens ausreichend! Wir erwarten bei drei Sternen keinen Luxus, aber sauber muss es auch bei drei Sternen sein und wenn ein Telefon in der Buchungsbeschreibung steht, dann muss auch eines drin sein! Ach ja, eine Reiseleitung gab es übrigens erstaunlicherweise nicht! Der Mietwagen war nicht vom Reiseveranstalter reserviert, obwohl er in der Buchung inkludiert war und wir mussten daher 300 Euro Kaution zahlen! Über den Reiseveranstalter "Fünf vor Flug" würden wir nicht wieder buchen!
01.06.2010 Erholung mit Zwischenfällen Badeurlaub Paar
3,3
Allgemein / Hotel Die Hotel/Apartementanlage von Rio Marinas ist sehr liebevoll gestaltet und im andalusischen Stil gehalten. Ein abgezäunter Swimmingpool bildet das Zentrum. Die Anlage war sehr sauber und gepflegt. Die Zimmer wirkten sehr benutzt, waren aber dennoch relativ gut gepflegt. Allerdings fällt einem hier und da schon mal eine Handtuchstange entgegen. Auffällig war ein undefinierbarer seltsamer Geruch bei Betreten des Zimmers. Die Anlage war sehr sauber - allerdings waren trotz Verbotsschilder Hunde in der Anlage. Einer hat sogar vor unsere Terrasse gekackt! Das Personal war sehr freundlich - allerdings braucht der Rasenmähermann einen ganzen Tag (!) um eine kleine Wiese zu mähen. Der Lärm war schon ziemlich nervig. Genauso wie der Baulärm für die dazugehörige - noch entstehende Waikikibar und Rezeption. Es wurde bereits um 9 Uhr begonnen zu bauen. Es ist zu empfehlen erst in ein - zwei Monaten anzureisen da bisher noch viel gebaut wird. Schade war, dass der Pool ab 22 Uhr nicht mehr benutzt werden durfte. Dabei wirkte gerade im Dunkeln der beleuchtete Pool sehr einladend! Alles in allem: Gute Erholung mit ein paar Zwischenfällen!
Lage Ein Strand ist in direkter Nähe zum Hotel - der Sand ist allerdings nicht schön und sieht aus wie aus dem Baumarkt angeschleppt. Die nächste Ortschaft Nerja ist etwa ein bis zwei Kilometer zu erreichen und sehr zu empfehlen! Ein kleiner Ort in dem man immer wieder Neues entdeckt. In der direkte Hotelumgebung gibt es eine Tankstelle, deren Sortiment allerdings sehr zu wünschen übrig lässt. Die berühmten Tropfsteinhölen von Nerja sind mit dem Auto in etwa 10 Minuten zu erreichen. Die Autofahrt zum Flughafen Malaga beträgt etwa 45 Minuten Fahrtzeit.
Service Eine Zimmerreinigung fand innerhalb der fünf Tage nicht statt - was vielleicht auch daran liegen könnte, dass wir Selbstversorgung gebucht hatten. Allerdings hätte ich mir ein Auswechseln der Handtücher gewünscht. Das Personal war freundlich - spricht allerdings kein Englisch! Wie die meisten Spanier denen wir begegnet sind. Der Check-In verlief schnell und unkompliziert. Zusätzliche Serviceleistungen gab es nicht.
Gastronomie Über die Gastronomie kann ich nicht viel urteilen da wir uns selbst versorgt haben. Das Besteck im Appartement war allerdings ein wenig schmierig. Die anliegende Bar wurde noch gebaut.
Sport / Wellness Animation ga es nicht. Eine Tischtennisplatte war vorhanden. Der Pool ist bis 22 Uhr benutzbar und nur etwa 1,20 m tief.
Zimmer Wir waren in einem schattigen Bereich der Appartementanlage untergebracht und haben abends manchmal echt gefroren. Die Zimmer waren groß genug für zwei und relativ altertümlich eingerichtet. Internetzugang gab es im Hotel nicht. Ebenso keinen Fön oder Telefon. Es gab eine Badewanne - die sah allerdings nicht sehr einladend aus. Deutschsprachige TV Programme gab es eher nicht - bei ein - zwei Sendungen konnte man es mit einigem Geschick aber einstellen. Die Zimmer waren sehr hellhörig - Hundegebell und Stühlerücken von oben kann man gut mitverfolgen. Handtücher und Bettwäsche wurde nicht gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Ein Leihwagen ist auf jeden Fall zu empfehlen. Die Tropfsteinhöhlen von Nerja sind sehr beeindruckend und gute Einkaufsmöglichkeiten gibt es dort auch. Das kleine Steakhouse BUENOS AIRES in Nerja, in der Nähe des Strandes, ist toll und sehr weiter zu empfehlen. Englische Sprachkenntnissen sollte man übrigens nicht von den Spaniern erwarten.
01.04.2009 Toller Ausblick Sonstiger Aufenthalt Familie
4,2
Allgemein / Hotel Es handelt sich um eine kleine, gepflegte Anlage. Die einzelnen Häuser haben jeweils 2 Stockwerke und sind im andalusischen Stil gebaut.
Lage Aus dem Fenster unserer Wohnung hatten wir einen sehr schönen Ausblick auf eine Palme im innenliegenden Garten. Die Einrichtung der Wohnung war einfach, aber funktional. Lediglich die Ausstattung der Wohnung mit Geschirr war äußerst karg. Die Nähe zum Strand war sehr gut. Nerja ist über einen Strandweg zu Fuß in ca. 20 Minuten zu erreichen. Die Anlage war zu Ostern nur zu einem geringen Teil ausgelastet. Es war absolut ruhig.
Service Der Ceck-in war unkonventionell, aber sehr gut. Da wir erst gegen 23.00 Uhr eintrafen, war ein Zettel am Fenster der Rezeption angebracht mit dem Hinweis, dass der Schlüssel im benachbarten Hotel für uns hinterlegt war.
Gastronomie Wir haben nur die Ferienwohnung gemietet.
Sport / Wellness Es ist ein sehr schöner Swimming-Pool vorhanden.
Zimmer Wir hatten einen sehr schönen Balkon.
Preis Leistung / Fazit Frigiliana ist ein sehr, sehr schönes Bergdorf!

Kunden, die sich für das Hotel Rio Marinas interessiert haben ...

buchten zu 76%
Rio Marinas (Foto)
29 Bewertungen: gut 3.4 4 Tage p.P. ab
buchten zu 6%
Doramar (Foto)
9 Bewertungen: gut 3.2 7 Tage p.P. ab
buchten zu 6%
Apartamentos Fuerte Calaceite (Foto)
30 Bewertungen: sehr gut 4.2 7 Tage p.P. ab
buchten zu 6%
Kalithea Mare Palace (Foto)
261 Bewertungen: sehr gut 4.4 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: gestern, 21:13 Uhr.
buchten zu 6%
Kamelya Collection K Club (Foto)
144 Bewertungen: sehr gut 4.2 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 23.07.2017, 22:42 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!