Hotel Sonnalp Hinterglemm

Pfefferweg 285 5754 Saalbach
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 1 Tag
Gästemeinung: "Das Hotel liegt zentral, der Service ist gut, gute parkmöglichkeite..." Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Sonnalp Hinterglemm im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 33%
Familien 33%
Alleinreisende 20%
Freunde 13%
Altersstruktur
41-45 Jahre 40%
46-50 Jahre 27%
31-35 Jahre 13%
36-40 Jahre 13%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,5
Zimmer:
3,6
Service:
4,0
Gastronomie:
3,7
Lage & Umgebung:
3,9
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
3,7
Weiterempfehlung: 53% Bewertungsanzahl: 17
Gesamtbewertung:
3,7

Hotelausstattung Hotel Sonnalp Hinterglemm (Hinterglemm)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Raucherbereich, zentrale Lage, ruhige Lage, mehrsprachiges Personal, Parkhaus, Halbpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, TV, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Frühstück im Zimmer, Café(s), Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Innenpool, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Angeln, Billard / Darts, Tischtennis, Wandern, Radfahren / Mountainbike, Reiten, Minigolf, Wassersport
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Weckdienst, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Sonnalp Hinterglemm

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern. mehr

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Sonnalp Hinterglemm

09.03.2015 Service gut, Renovierung noch nicht abgeschlossen Wintersporturlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt zentral, der Service ist gut, gute parkmöglichkeiten nur gegen Gebühr
Lage zentrale Lage, Transfer zum Lift i.O.
Service in Ordnung
Zimmer Das Zimmer ist renoviert, das bad ist sauber, aber im Urzustand (Badewanne mit Duschvorhang, geringer Wasserdruck
Preis Leistung / Fazit für einen Kurzurlaub und im Sparangebot recht gut, haben das Wellnessangebot nicht genutzt, Transfer zum Skilift sehr gut Würden dieses Hotel zum `"Normalpreis" nicht buchen
01.03.2014 Super Urlaub Wintersporturlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Das Hotel hatt eine ideale Lage für Skifahrer. Außerdem gibt es einen Shuttleservice. Das Hotel ist sauber und ordentlich. Das Personal ist freundlich und zuvorkommend.
Preis Leistung / Fazit Wir hatten einen wunderschönen Familienurlaub in diesem Hotel. Die Lage und auch die Sauberkeit des Hotel ist sehr gut. Es gibt eine Busanbindung, man erreicht die Bergbahn in 5 min. Und das Hotel hat außerdem einen Shuttleservice für die Skiläufer. Wir hatten einen sehr schönen, erholsamen Urlaub und viel Spaß.
01.07.2013 Top Hotel, alles super! Sonstiger Aufenthalt Paar
4,8
Allgemein / Hotel Wir fanden das Hotel im Allgemeinen sehr gut, wir hatten einen tollen erholsamen Urlaub und das Preisleistungsverhältnis ist unschlagbar!
Lage Der Ort hat ein tolles Flair und ist ordentlich mit vielen Freizeitangeboten.
Service Der Service war sehr gut, im Restaurant wie auch in anderen Bereichen des Hotels. Wir sind zuvorkommend und aufmerksam behandelt worden.
Gastronomie Es gab drei Menüs zur Auswahl, für jeden Geschmack ist etwas dabei gewesen. Das Essen ist frisch zubereitet und gut abgeschmeckt worden, wirklich lecker und wertig!
Sport / Wellness Der Wellnessbereich ist schön gestaltet und sauber.
Zimmer Wir haben uns sehr über das schöne Zimmer mit Alpenblick gefreut, alles war sauber und modern eingerichtet. Nur das Bad ist nicht so hübsch gewesen, aber sehr sauber und deshalb nicht schlimm. Die neuen Besitzer haben das Hotel erst seid 2012 und renovieren bestimmt auch bald das Bad.
Preis Leistung / Fazit Wir sind so begeistert von dem Hotel und dem Personal und dem Preis dass wir nächstes Jahr auf jeden Fall wieder kommen werden. Auch der Ort ist sehr abwechslungsreich. Wir sind zum Biken/ Downhill fahren dort gewesen. Vielen Dank
01.01.2012 Renovierungsbedürftig und auch sonst keine 4 Sterne wert Wintersporturlaub Freunde
3,0
Allgemein / Hotel Mit etwa 80 Zimmern halte ich es für ein mittelgroßes Hotel, welches jedoch in die Jahre gekommen ist. Das Ambiente erinnert so an die Ende 70iger Jahre. Ich würde mal sagen einfach abgewohnt und nur das notdürftigste wird repariert. Das Publikum in der Woche war gemischt, wobei kaum deutschsprachige Gäste da waren. Man bemüht sich um Sauberkeit, durch den Investitionsstau in allen Bereichen werden aber alle Anstrengungen wieder zu nichte gemacht.
Lage Am hinteren Ende von Hinterglemm gelegen sind es gut 300 Meter zum Skilift mit Straßenüberquerung. Mit Skischuhen und bergab schwitzt man da schon vor der ersten Abfahrt. Als Fußgänger kommt man aber in etwa 10 Minuten bis zum Zentrum von Hinterlgemm. Grundsätzlich ist die Lage gut, ein wenig im Berg, also nicht direkt an der Hauptstraße, leider ohne direkte Pistenzufahrt. Taxis nehmen auch schon für die 50 Meter einen Bergzuschlag, aber das ist zu verschmerzen. Je nachdem was man erwartet, könnte die Partywelt besser sein, aber man kann auch ganz gemütlich ein, zwei Abende in der Hotelbar verbringen, wenn man darauf steht.
Service Der Service war ok, auch wenn nicht übermäßig freundlich. Wenn etwas fehlte, musste man nur Fragen und dann wurde das meist sofort realisiert, sei es nun neue Decken oder ein Taxiruf. Zwischenrechnung war kein Problem und auch die Skipässe konnte man gleich vor Ort erwerben.
Gastronomie Das Essen konnte durchweg NICHT überzeugen. Frühstück: Beim Frühstück gab es nur eine geringe Auswahl an Brot/Brötchen , wobei die Kaisersemmeln echt trocken waren und teils dann auch zum Abendbrot serviert wurden. Da schätzt man seinen heimischen Bäcker erst wieder richtig. Die Auswahl an Marmeladen war nur gut, weil eben der Lieferant das als Komplettpacket dort schon hinstellt. Alles was selber gemacht werden muss, hat eine maximal ausreichende Qualität. Das Rührei (Vollei aus dem Tetrapack) war bis auf den letzten Tag nicht zu empfehlen. Noch nicht einmal ein paar Zwiebeln oder Schinken oder Gewürze waren da drin. Der Schinken, war brutal schlecht zubereitet und die Auswahl an Käse und Wurst beschränkte sich jeweils auf 4 Sorten, aus der Massenpackung. Da Kaffee immer eine Geschmacksfrage ist, sage ich dazu mal nichts. Verhungert sind wir dennoch nicht, da es für jeden Geschmack das ein oder andere Gute gab, so z.B. verschiedene Körner und Nusssorten. Jausenzeit: Ein Witz würde ich mal sagen. Im Endeffekt ist es ein Wärmebehälter, welcher mit einer Fertigsuppe gefüllt ist zur Selbstbedienung, mit den Frühstücksbrötchen. Abendbrot: Angesagt waren 5 Gänge. Lieber hätte ich zwei Gänge gehabt und dafür was Vernünftiges. Erster Gang war meist Salat, wobei die Qualität und Auswahl nicht überzeugten. Einzig, wieder vom Lieferanten so hingestellt, war eine gute Auswahl an Ölen, Essig etc. als Dressing vorhanen. Zweiter Gang, war meist eine Suppe, welche ich nach dem zweiten TAg ausgelassen habe, da ich Fertigsuppen einfach nicht ausstehen kann. Dritte Gang, da konnte man zwischen 2-3 Gerichten wählen, wobei diese ebenfalls meist aus dem Tiefkühler oder der Großpackung stammten. Beispielhaft waren es Fertigschnittel, Pommes, Tortelinie, etc. Es war meist genießbar, so wie unser Kantinenessen auf Arbeit, aber weiter zu empfehlen oder den 4 Sternen angemessen war es nicht. Vierter Gang, da kam ein Nachtisch auf den Teller, der hin und wieder genießbar war, aber das mittlere Kantinenniveau nicht überstieg. Bsp.: Pfannkuchen (aus der Tüte, denn so gleichgeformt bekommt es kein Koch hin..) mit einer Kugel Eis. Fünfter Gang bestand aus einer Käseplatte von der man sich bedienen konnte, wobei die Auswahl sich nur einmal in der Woche geändert hat und die Variationen sich auf 5 verschiedene Käse beschränkten. Hier er was zum satt werden, als für den Feinschmecker. Bezüglich der Bar ist das Urteil gemixt. Das Angebot an Alkoholikern ist groß und die Preise dafür noch erträglich. Die Cocktails waren nicht das was ich gewöhnt bin, dafür war die heiße Schokolade ganz gut. Im Großen und Ganzen war das Restaurant eine herbe Entäuschung und ich werde das nächste Mal wohl wieder nur Garni buchen, da ich Mittags ja eh auf der Hütte und Nachts in der Pizzeria dieses Kantinenessen ausgleichen musste. Bei der Bar hingegen kann man schon mal den ein oder anderen Abend verbringen, wenn man sich die Gesselschaft mitbringt ;-)
Sport / Wellness Der Pool ausreichend für die Größe des Hotels und wurde von Gäste gut angenommen. Leider könnte man hier und da mal putzen, siehe die Staubknäule an den Deckenpanälen. Dort war es aber ausreichend warm, so dass sich der Poolbereich als Ausruhbereich für die Saunagänger anbot. Der eigentliche Ruheraum für die Saune war nämlich für mein empfinden zu kalt, was nicht zu letzt die Schimmelflecken an den Wänden beweisen. Es gibt ein Dampfbad und eine Finnishe Saune, welche erst gegen 15:30 Uhr angeschaltet werden, heißt ab 16:30 normal benutzt werden können. Muss man sich ahlt darauf einstellen. Die vorgelagerten Duschen und Toiletten sind in einem Raum und von Bade, sowie Saunagästen zusammen zu benützen. Das ist suboptiomal, aber ohne Investition nicht zu ändern. Leider stellt man auch hier überall, wo man genauer hinguckt, die Abnutzungerscheinen fest. An den Fenstern befindet sich Schimmel, weshalb Löcher in die Fensterabdichtung gebohrt wurden. Hir gibt es andere Lösungen. Die Lampenfassung über dem angelaufenem Spiegel weißt erhablich Roststellen auf. Aber das sind alles Sachen, die zwar unschön sind, aber hinnehmbar. Man hat veruscht mir einer neuen Minisauna und EINEM Infrarotsitz den Wellnessbereich auszubauen, aber die Sachen sind eher unpraktisch, da unterdimensioniert. Die angebotenen Massagen habe ich nicht wahrgenommen, daher keine Bewertung. Fazit, der Wellnessbereich ist ok, aber auch keine 4 Sterne Wert.
Zimmer Pro: Unsere Zimmer waren auf jeden Fall groß genug, jedoch wie das ganze Hotel reichlich heruntergekommen (Bettgestell war aus den 80igern in braun und schon reichlich angekratzt...) Das Bad hatte zwar ein BD, aber das war es auch schon an guten Sachen dort. Die Verstaumöglichkeiten war ausreichend, sogar begehbarer Kleiderschrank. Der Balkon war durchgehen und von beiden Zimmern zu erreichen. Geklaut wurde nichts und die Reinungskräfte waren jeden Tag gut bei der Sache, heißt es wurde immer zu etwa der gleich Zeit aufgeräumt und frische Handtücher ausgegeben. Contra: Winterbettdecken mussten wir erst nachorder und die Matratzen zumindest in dem einem Zimmer waren durchgelegen (oder an der Grenze dazu). Ein Fön der eher als Reisefön dienen kann, bringt nicht die entsprechende Leistung. Die Wanne war zerkratzt und hatte rote Flecken, was den Eindruck von "nicht gerade sauber" erweckte. Zumindest hat sich keiner von uns getraut ein Bad zu nehmen. Weiterhin sind zwar Seifenspender angebracht, aber ohne Inhalt bringt das eben auch nichts. An den Wänden neben den Betten ist sowas ähnliches wie eine Radiobox angebracht, welche aber keine Funktion hatte. Die Anzahl der Steckdosen könnte höher sein, also wer viel technischen Kram mitbringt, sollte einen Verteiler einpacken. Einen Fernseher pro Zimmer gibt es zwar mit ausreichend deutschen Programmen, jedoch ist im Zeitalter von Flatscreen und LCD, eine 35 cm Röhrenkiste auf etwa 3 Meter Entfernung nicht mehr zeitgemäß.
Preis Leistung / Fazit Auf der Dorfstraße etwa in der Mitte gibt es das "London Pub" da ist alles drin zum Feiern was man braucht. Und hier kann besonders das Restaurant erwähnt werden und der Lieferservice, der auch direkt auf die Hand bis 4 Uhr morgens gutes bezahlbares Essen (vornehmlcih Pizza) anbietet.
01.10.2011 Renovierungsbedürftiges Hotel mit schmuddeligen Zimmern und mit sehr freundlichem Personal Wander- und Wellnessurlaub Familie
3,3
Allgemein / Hotel Der Erste Eindruck war zum Weglaufen. Ein merkwürdiger Geruch (bestehend aus einer Überdosis Raumspray und Zigarrenrauch) in der Lobby. Völlig abgewohntes Zimmer, das in der Hauptsaison wahrscheinlich nur von stark alkoholisierten Partygästen bewohnt werden kann und bewohnt wird. Ein neuer Anstrich und ein neuer Teppich (wir haben unsere Socken und Badelatschen anbehalten) sind dringend notwendig. Eigentlich wollten wir, obwohl wir 3 Nächte gebucht hatten, nach einer Nacht sofort wieder abfahren. Nicht falsch verstehen. Wir sind eigentlich keine Nörgler und auch keine verwöhnte Bande, aber so ein Hotelzimmer hatte ich noch nie. Die Freundlichkeit des Personals war aussergewöhnlich gut und das Essen (Frühstück, Lunchpaket und Abendessen) war sehr gut. Wir haben entschieden, die drei Nächte zu bleiben, da das Wetter gut war und wir uns nicht im Hotel aufzuhalten brauchten. Wenn wir nächstes Mal in die Gegend fahren, dann nehmen wir ein anderes Hotel, eins in dem man sich dann auch wohlfühlt.
01.09.2011 Sympathisches Haus Wander- und Wellnessurlaub -
5,0
Allgemein / Hotel Freundliches und herzliches Haus mit kompetentem Personal in allen Bereichen. Man fühlte sich sich jederzeit herzlich willkommen. Das Essen ist sehr lecker und völlig ausreichend. Der Pool sehr sauber. Hab schöne Wanderungen mit tollen Tipps unternommen, besonders der Talschluß mit Hochseilpark ist zu empfehlen. Die Hotelbar ist der Hit mit einem Getränkeangebot was seines Gleichen sucht. Die Whisky-Verkostung mit dem Chef des Hauses einmalig. Kann dieses Hotel nur weiter empfehlen, sehr freundlich und sympatisch - für mich mit das wichtigste im Urlaub.
Preis Leistung / Fazit Preis-Leistungsverhältnis ist top. Saalbach-Hinterglemm ist ein ein schöner Ort für viele Wanderungen mit urigen Almen. Guter Ausgangspunkt auch für Ausflüge wie z. Bps. Großglockner. Komme gerne wieder.
01.03.2011 Es war super! Wintersporturlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Saubere Umwelt. Rieseiges Weinangebot, sowie Whiskeyangebot. Top Mitarbeiter! Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis.
Lage 5 Minuten entfernt ist der Lift.
Service Top Service, top Bar.
Gastronomie Gerichte, die sich jeden Tag ändern mit einem guten Menü.
Sport / Wellness am Morgen Ski, nachmittags Sauna, und abends in die Bar.
Zimmer Die Zimmer sind sauber, wunderschöne alpine Landschaft.
01.03.2011 Urlaub bei Freunden Wintersporturlaub Paar
4,7
Allgemein / Hotel Sehr gepflegtes Hotel, kulinarisch und servicetechnisch einwandfrei, perfekte Organisation gepaart mit einer unglaublich guten Auswahl an Digestifs sind wir bereits das vierte Jahr Wiederholungstäter. Herzlichen Dank an Familie Will, das Schwäbli, Lisa und Tobi:-))
Lage Der Skilift ist nur einen Katzensprung entfernt. Bei schlechtem Wetter bietet sich ein Spaziergang in die Ortsmitte an. Laufzeit ca. 5 Minuten.
Service Alle Mitarbeiter der Sonnalp sind superfreundlich und hilfsbereit. Hier versteht man sein Handwerk:-)
Gastronomie Prädikat: Kulinarisch wertvoll!
Sport / Wellness Sauna, Pool und "Assitoaster" sind absolut moderat.
Zimmer Zimmer sind zweckmäßig und in einem sehr sauberen Zustand!
Preis Leistung / Fazit Handyerreichbarkeit top:-) Tipp ist im Januar zur reisen, März für Pistenräuber meist schon zu warm (mehr Alm als Schnee)
01.09.2009 Nicht empfehlenswert Wander- und Wellnessurlaub Paar
2,4
Allgemein / Hotel Veraltetes Mobiliar aufs einfachste ausgestatet, Flair der späten 70 Jahre. Frühstück ausreichend bis gut. Abendessen war sehr einfach bis schlecht. Überwiegend Östreicher und Deutsche Urlauber. Die Aussenanlage ungepflegt und lieblos.
Lage Die Lage war in Ordnung, zum Bus nicht weit und der Ort in 10-15 Minuten zuerreichen. Die Unterhaltungsmöglichkeiten im Sommer bzw. Nachsaison schlecht da Hinterklemm,Saalbach und die anderen kleinen Ortschaften nur für die Wintersaison leben. Nachteilig war auch das viele von den Bergbahnen geschlossen sind bis Dezember.
Service Freundliche Bedinungen, Zimmer mittelmäßig sauber
Gastronomie Das Abendessen war leider der östreichischen Küche nicht angelehnt. Die Qualität war schlecht bis mittelmäßig. Die Preise für Getränke gehoben. Das Restaurant war vom Abmiente sehr einfach kurzum veraltet, und lieblos gestaltet.
Sport / Wellness Hallenbad, Sauna und Dampfbad war in Ordnung. Die Kinderspielplätze ungepflegt und lieblos.
Zimmer Die Zimmer zur Nordseite dunkel und sehr laut durch einen kleinen Bach der dort in einen Gully fließt. Die Aussstattung ist schlicht weg scheußlich mit türkisgrüner Farbe wurden Verschönerungs Maßnahmen getroffen die wenig gelungen sind. Das Bad ist nur etwas für Leute unter 160 cm. Die Handtücher haben auch schon bessere Zeiten gesehen wurden allerdings jeden Tag gewechselt. Keine Minibar, kein Balkon, ein großes ungesichertes Fenster wo man leicht rausstürzen kann.
Preis Leistung / Fazit Das Wetter im September war genial, die Wanderungen wo man in der Region machen kann sind toll und auch was für den anspruchsvollen Wanderer. Die Bergbahnen sind sehr teuer, und nicht alle auf. Die meisten Restaurants, Discos und Bars waren geschlossen.
01.06.2008 vollkommen in ordnung Sonstiger Aufenthalt -
4,0
Allgemein / Hotel hallo, ich war im jahre 2007 und 2008 im hotel sonnenalp während der harley-tage untergebracht. natürlich ist die ausstattung der zimmer nicht auf dem neusten stand, weiß man aber wenn man das hotel bucht. dieses macht jedoch das überaus zuvorkommende, freundliche personal in jeder weise wett . auch für die raucher, sind auch menschen, wird in der bar rechenschaft getragen ! das essen war bei allen mahlzeiten (frühstück, abendessen) sehr lecker und ausreichend. einigen kritiker auf dieser seite möchte ich noch einen tip mit auf den weg geben: auch ich wohne in urlauben in wesentlich besseren hotels aber um diesen luxus zu haben muß man eben ein wenig mehr geld in die hand nehmen und nicht mit ein paar euros einen firstclassurlaub erwarten.
Lage zentral jedoch ruhig gelegenens haus
Service das gesamt e personal ist überaus zuvorkommend, hilfsbereit und äußerst freundlich
Gastronomie essen, restaurant sehr gut. äußerst sauber und viel auswahl
Sport / Wellness hallenbad, wellnessbereich vorkommend ausreichend
Zimmer zimmer zweckmäßig eingerichtet lmit allem was man benötigt
Preis Leistung / Fazit herrliche landschaft lädt zu allen möglichen ausflügen ein
Essen und Trinken nahe Hotel Sonnalp Hinterglemm - Adressen
Brandnerhofstube
Brandnerhofstube
Wildparkweg 5 6370 Aurach bei Kitzbühel Tel.: +43 5356 65251 Fax: +43 5356 65251 4
Brandnerhofstube im Wildpark Aurach
Brandnerhofstube im Wildpark Aurach
Wildparkweg 5 6370 Aurach bei Kitzbühel Tel.: +43 5356 65251 Fax: +43 5356 65251-4

Kunden, die sich für das Hotel Sonnalp Hinterglemm interessiert haben ...

buchten zu 9%
lti alpenhotel Kaiserfels (Foto)
5 Bewertungen: sehr gut 4.2 1 Tag p.P. ab
buchten zu 9%
Austria Trend Event Pyramide (Foto)
103 Bewertungen: gut 4.0 7 Tage p.P. ab
buchten zu 9%
Best Western Hotel München Airport (Foto)
104 Bewertungen: gut 4.0 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 24.07.2017, 16:41 Uhr.
buchten zu 9%
Hotel-Pension Strolz - Hotel & Dependance (Foto)
5 Bewertungen: sehr gut 4.1 7 Tage p.P. ab
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!