Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Hotel Sonnhof Rauris

Sonnblickweg 17 5661 Rauris
Es sehen sich gerade 2 Personen das Hotel Sonnhof Rauris an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, All Inclusive
Eigene Anreise z.B. 3 Tage, All Inclusive
  • Tiefpreisgarantie
    bei entsprechend gekennzeichneten Angeboten
  • Exklusive Angebote
Hotelbewertungen Hotelbewertung abgeben
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Sonnhof Rauris im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 46%
Familien 31%
Alleinreisende 15%
Freunde 8%
Altersstruktur
46-50 Jahre 41%
41-45 Jahre 24%
56-60 Jahre 18%
36-40 Jahre 12%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
2,8
Zimmer:
2,7
Service:
3,4
Gastronomie:
2,9
Lage & Umgebung:
4,0
Sport & Unterhaltung:
2,2
Gesamteindruck:
4,2
Weiterempfehlung: 37% Bewertungsanzahl: 19
Gesamtbewertung:
3,0

Hotelausstattung Hotel Sonnhof Rauris (Rauris)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Nichtraucherzimmer, Lift, zentrale Lage, ruhige Lage, Halbpension, all inclusive
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, TV, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Lunchpakete
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Massagen, Innenpool, Pool
  • Sport: Billard / Darts, Tischtennis, Wandern, Radfahren / Mountainbike, Squash
  • Sonstiges: Baby- / Kinderbetreuung, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel Sonnhof Rauris

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Sonnhof Rauris

03.06.2016 Mangelhaftes Hotel Wander- und Wellnessurlaub -
2,7
Preis Leistung / Fazit Wir waren im Mai 2016 dort. Die Bilder des Reiseveranstalters entspricht nicht den Tatsachen. Umgebung ist Top, herliches Bergpanorama. Die Einrichtung des DZ ist veraltet und teilweise defekt. Kopfkissen und Steppdecken sehr mangelhaft. Bad leihenhaft ausgebessert, Stand 1980. Essen, oft Mensamäßig. Restaurants ist Speisesaal, keine Wohlfühlatmuspfähre. Drei Gängemenü war das Büffet, nur Warmspeisen, Salat Büffet, keine Abwechslung. Geschmack mangelhaft. In 7 Tagen 2 mal Obst. Getränke: Alles billig Getränke, aus Plasteflaschen umgrfüllt in Gläser ( Bier, Säfte) und man darf keine Getränke mit auf s Zimmer nehmen. Personal ist aus Ungarn und sehr freundlich. In dieses Hotel werden wir nicht mehr fahren.
11.08.2015 Hotel Sonnhof Sonstiger Aufenthalt -
2,4
Allgemein / Hotel Das Hotel Sonnhof in Rauris im allgemeinen hat eine ruhige Lage mit sehr schönem Ausblick. Mit ca 40 Zimmern ist es nicht zu groß, Sollte laut Beschreibung einen Speisesaal, Aufenthalsraum und Wintergarten haben, muss aber alles eins gewesen sein. Sind an einem Abend um 21. 00 Uhr gebeten worden, diese Räumlichkeit zwecks FEIERABEND zuverlassen. Es gab einen Altbau und daran einen Neubau, der wiederum von der Innensuastattung doch recht alt aus sah. Wir hatten ein Familienzimmer, was von der Größe her top war. Dies war aber leider auch alles. Die Sauberkeit ließ sehr zu wünschen übrig. Begann am Anreisetag schon mit Haaren im Waschbecken, schwarze Ablagerungen in der Dusche, welche mit einem riechendem Duschvorhang benutzt werden musste. Das WC, da insbesondere der Ablauf wurde überhaupt nicht gereinigt, sah sehr braun innen aus, überflüssige Gardinenleisten wurden nicht entfernt, bei den Kindern im Zimmer hing die Gardine auf halb neun, wurde erst nach unserer Aufforderung repariert und man sah es deutlich. Mülleimerleerung erfolgte auch nicht immer jeden Tag ebenfalls das Saugen und Wischen der Räume. Tischdecken im Restaurant wurden nicht gewechselt, sondern mit Handfeger und Müllschippe gereinigt und Flecken wurden mit einem feuchten Schwamm entfernt. Das Hallenbad war für die Größe des Hotels gut. Leider haben wir es nicht benutzt, da sich an mehreren Stellen schon grüne Ablagerungen gebildet haben. Frühstück und Abendbrot doch sehr eintönig, fehlte die Abwechslung, gerade typische Gerichte haben gefehlt, z.B. Kaiserscmarren. Salatbuffet war nicht gut, fehlte die Auswahl sich selber einen zusammen zustellen. Auf unsere Nachfrage hin, gab es, aber wirklich nur, an einem Tag einen Gurkensalat. Getränke für die All Inclusive Gäste waren nicht ausreichend vorrätig, ist uns zweimal passiert, leider auch kein alternativ Angebot. Themenabende gab es leider auch nicht, sollte laut Veranstalter einmal pro Woche stattfinden
Lage Einkaufsmöglichkeiten sind mit zwei verschiedenen Supermärkten, Textilgeschäften, Post Geschenkeladen vorhanden. Gibt eine Großzahl an Nachbarhotels. Der Ort bietet ein großzügiges Freibad mit einer Wassertemperatur von 24° und hat hat eine Minigolfanlage. Zu Fuß kann man die Rauriser Hochalm Bahn erreichen von wo aus man mehrere Wanderungen unternehmen kann.
Service Die Kellner machten auf uns manchmal einer sehr lustlosen Eindruck, teilweise auch an ihrer Kleidung erkennbar, Hosen nicht gerade die saubersten, Hemd schaute aus der Hose. Die Rezeption war immer freundlich. Zimmerreinigung war nicht zufrieden stellend.
Gastronomie Es gab zwei Speisesäle, einen großeren und einen kleineren. In dem befand sich das Buffet. Das Essen war sehr eintönig, jeden Abend die selben Salate (Rote Beete, Weißkraut, Gelbe Bohnen, Gewürzgurken, Eisbergsalat mit sehr vielen Zwiebeln und ganz, ganz wenig Gurke und Tomate. Typischen Gerichte aus Österreich haben gefehlt, Themenabende gab es erst gar nicht.
Sport / Wellness Zum Freizeitangebot gehörte eine Sauna sowie Tischtennis. Leider haben wir das Letztere nicht vorgefunden. Sonst ist vom Hotel nichts Angeboten worden, alles in eigener Leistung geschehen. Wellness konnten wir nicht nutzen, da es keine Vertretung gab für Massagen, war wegen Krankheit geschlossen. Pool stand aus hygienischer Sicht für uns nicht zur Debatte, grüne Ablagerungen und eine Lüftung des Raumes wäre dringend nötig gewesen. Kinderspielplatz war gut, bis auf die Trampoline, dort war die Umrandung defekt bzw. gar nicht mehr vorhanden.
Zimmer Zum Zimmer kann man sagen, dass es eine sehr gute Größe hatte. Leider war die Ausstatung dann doch recht alt, teilweise sehr spatanisch. Hatten einen großen Kleiderschrank mit Schiebetüren, davon war eine kaputt, hatten in einem Schrank vom Vorgast ein Paar Socken, Gardinen teilweise nicht korrekt angebracht, Fernsehprogramme mussten wir uns selber einstellen. Bettwäsche wurde in den 14 Tagen gar nicht gewechselt, Handtücher zweimal in der Woche, wenn es gewünscht wurde mehrmals, dann hätte man dies mit 0, 50 Euro bezahlen müssen, teilweise haben die Handtücher gestunken bzw. hatten doch sehr deutliche Flecken.
Preis Leistung / Fazit Der Ort Rauris ist ein idealer Ort für Ausflüge zum Wandern, man ist schnell in Zell am See, erreicht auch innerhalb kurzer Fahrtzeit ein anderes Wandergebiet. Das Hotel kommt für uns absolut nicht mehr in Frage und wir sind der Meinung, dass es auch keine drei Sterne Wert ist. Wir waren letztes Jahr in Kirschberg in Tirol und dort ebenfalls in einem drei Sterne Hotel untergebracht und da liegen Welten dazwischen.
01.05.2014 Leider nicht zu empfehlen! Wander- und Wellnessurlaub -
2,9
Allgemein / Hotel Das Hotel vermittelte den Charme der 60er Jahre! Es müsste grundsätzlich renoviert werden.
Lage es lag günstig, entfernt vom Straßenverkehr, also ruhige Lage.
Service Der Service war bemüht, es allen Gästen recht zu machen, aber er war personell überfordert
Gastronomie Leider sehr dürftig. Das Essen war nicht warm genug. Die Suppen waren im Geschmack sehr fad. Auch optisch entsprach das Niveau des Essens eher dem einer Jugendherberge.
Zimmer Das Zimmer war in Ordnung, aber die Balkonbrüstungen waren marode, teils war das Holz verfault; es schauten Nägel heraus.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel müsste generell von Grund auf total renoviert werden. Es gibt keine ansprechende Hotellounge; stattdessen nur altmodische Sitzboxen in dunkle Farbtönen.
01.02.2014 Nicht empfehlenswert! Wintersporturlaub -
1,3
Allgemein / Hotel sehr schlecht
Service sehr schlecht. Service gib es nicht da keiner im Hotel deutsch kann. In diesem Hotel wird vom Chef bis zur Putzfrau nur Ungarisch gesprochen. wir kamen an mit einem Kind von 6Jahren die Zimmer waren noch nicht Fertig Nachmittag um 15. 30 und nicht mal ein Glass Wasser wurde uns Angeboten.
Zimmer unser Zimmer war eine Katastrophe. Schimmel in den Ecken, Matrazen total dreckig und lauter gelbe Flecken auf beiden Seiten, die Steckdosen und Schalter waren Lose . Die Möbel war Beschädigt der Teppichboden sehr Schmutzig. Das Bad war auch Dreckiech.
Preis Leistung / Fazit Diese Hotel dürfte gar nicht mehr angeboten werden für Deutsche Urlauber in so einem Zustand oder müssten die Urlauber Informiert werden das in diesem Hotel kein Deutsch gesprochen wird. Wir sind nach 1 Stunde aus diesem Hotel raus und haben uns ein anderes Hotel gesucht
01.10.2013 Ein sehr schlechtes Hotel mit einer sehr schönen Lage. nicht zu empfehlen. Wander- und Wellnessurlaub -
2,4
Sport / Wellness Es gibt eine Sauna die aber mit 2 Leuten voll ist. Das Schwimmbad ist genau neben dem Restaurant. Man muss durch das Restaurant zum schwimmen gehen.
Zimmer Das Zimmer war sehr schmutzig auf dem Teppichboden waren Flecken im Bad war Schimmel an den Fliesen und am Duschvorhang. Die Lichtschalter waren total abgegriffen und an dem Überbau am Bett waren Bohrlöcher. Frische Handtücher gabs nur 2x pro Woche.
Preis Leistung / Fazit Leider ist dieses Hotel mit ungarischer Führung sehr heruntergewirtschaftet. Das Essen in Buffetform ist schlecht. Die Zimmer teilweise unzumutbar. Schade für das Hotel mit einer sehr guten Lage.
01.02.2013 Winterurlaub Wintersporturlaub Familie
2,6
Allgemein / Hotel Sollte mal renoviert werden - auch der neue Teil.
Service alles, außer Getränke, Selbstbedienung
Zimmer für 4 Personen zu klein und für den Winter zu wenig Möglichkeiten Kleidung zu trocknen
Preis Leistung / Fazit Da wir das Hotel aus einer Zeit kennen, wo es von anderen Besitzern/Mietern betreut wurde, waren wir vom Frühstück und Abendessen enttäuscht, wir dachten auch, dass es vielleicht eine Renovierung erfahren hätte.
01.09.2012 Wer nicht anspruchsvoll ist, für den ist es gut geeignet Wander- und Wellnessurlaub Freunde
3,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist nicht behindertengerecht, viele treppen mit lift bis 2. stock, ausser sie haben noch andere zimmer. es hat ein sehr nettes personal und eine sehr gute küche. zum haus selbst, es ist abgewohnt, das mit kleinen arbeiten behoben werden könnte. es ist sauber und auch der pool wurde regelmäßig gereinigt, ist aber klein. was ich persönlich vermißt habe, eine unterhaltungsmusik am abend die ja nicht täglich sein muß, da im ort wenig unterhaltung ist. zum wandern eine wunderschöne gegend.
Service das personal war sehr nett, wir sind bayern und haben durst. Nach dem zweiten getränk am abend ging es langsamer was aber auch kein problem war. die küche hervorragend täglich suppe,zwei fleischspießen, ein vegetarisches und nachspeise und das alles selbst gekocht und gebacken kein mikrowellenessen. ungarische küche lecker ,gut berechnet, genügend da und kein überfluss.
Zimmer wir hatten ein zimmer unterm dach, das von der größe her ausreichend war. das bad in der schräge war ok bis auf den spiegel, der war an der schrägen wand in höhe mit oberkante von ca 155cm, mußte in die knie gehen bin 170cm. matratzen waren nicht mehr die neuesten, aber man konnte schlafen und die möbel waren auch ok. das personal hatte gegenüber unseres zimmers ihre wohnung und nach 22.30 uhr war es meistens ruhig.
Preis Leistung / Fazit für uns, zwei mütter und hausfrauen ca. 50jährig auf erholungsurlaub eine wunderschöne woche. ruhe, gutes essen und eine schöne ruhige umgebung. das tal ist ein wanderparadies, aber abendliches treiben ( disko,fest) haben wir nicht gehör.t. das hotel liegt direkt im ort auf einer kleinen anhöhe.
01.05.2012 Ergebnisurlaub Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,6
Allgemein / Hotel Familienbetriebenes Hotel unter ungarischer Führung. Mitarbeiter alle sehr freundlich.Der Gast ist König. Daydreams -Gast wurde sehr zuvorkommend bedient. Erholung war gut möglich. Viele ungarische Gäste mit Kindern war gewöhnungsbedürftig aber nicht unbedingt störend . Zustand des Hauses war sehr gut. Sauberkeit der Anlage hervorragend. Ein herrlicher Blick vom Balkon auf die Berge.
Preis Leistung / Fazit Raurisertal cirka 30 km leicht begehbar, Nationalpark Hohe Tauern, 80 km von Salzburg entfernt Touren : Liechtensteinklamm, Großglocknerstrasse,St. Johann i. Pongaut,viele markierte Wanderwege,viele Almen und Berghütten bewirtschaftet,Themenwanderwege z.B. Mineralienweg
01.10.2011 Brrr - Kaltes Wasser! Wander- und Wellnessurlaub -
1,9
Allgemein / Hotel Das Hotel ist ein altes Hotel das ich von früher (40 Jahre vorher) kenne, das sehr schön aussieht, typische österreichische Bauweise mit Holzbalkonen. Das Hotel hat einen behindertengerechten Anbau, der als Neubau bezeichnet wird. Es liegt zentral im Ort mit einem freien Blick auf den Hohen Sonnblick und viel Grün drumherum. Eigentlich ein sehr schöner Standort für die zentrale Lage. Man ist zu Fuß in 3 Minuten direkt im Ort. Vor dem Hotel und daneben sind Weiden mit zeitweise Ziegen, Schafe, Pferde oder Kühe.
Lage Zu dieser Zeit ist fast alles zu in der Umgebung. Vereinzelt ist eine Kneipe oder ein Restaurant geöffnet. Alle Ausflugsmöglichkeiten sind zu. Ich persönlich mag das, weil ich das nicht brauche. Gehe wandern und nehm mir essen mit. Ich komme schon seit 40 Jahren nach Rauris.
Service Das komplette Personal des Hotels ist ungarisch. Der Besitzer oder Pächter ein Ungar. 90 % der Mieter Ungarn. Man sitzt in Österreich, erwartet österreichischen Dialekt aber rundherum ungarisch. Das Essen ungarisch morgens Aufbackbrötchen, die billigste Margarine statt Butter (ok, manchmal gab es auch Butter) All Inclusive war Frühstück und Abendessen und Lunchpaket wenn man wollte. Das Essen (bis auf die Brötchen) war nicht schlecht, an manchen Tagen mehr an manchen Tagen weniger aber für Österreich? Einfach nichts für einen Österreichurlaub. Nachmittags gabe es nur Kaffee, keinen Tee, denmusste ich immer extra organisieren. Der Kuchen oder Gebäck wieder ungarisch. Der Chef sprach keine Deutsch und auch keine Englisch. Er hate eine Übersetzerin an seiner Seite. Im Zimmer war ein Schild mit der Ansage, dass die Wäsche und Handtücher 2 x die Woche gewechselt werden und wenn man mehr gewechselt haben möchte, müsse man die Handtücher auf den Boden werfen. Ich dachte, 2x die Woche reicht und hatte nach 7 Tagen noch keinen Handtuchwechsel. Auf meine Anfrage hin wurde mit erklärt, dass ich das nicht richtig verstehe. Später war der Dolmetscher schuld. Bettwäsche hatte ich in der ganzen Zeit gar nicht. Einen Haartrockner musste ich mir extra ausleihen, er war total zerbrochen und eigentlich eine gefährliche Zumutung, Die Nachbarn mussten einen Kinderrucksack für 5 Euro pro Tag ausleihen. Vor der Haustür stand auch in der Nacht eine Kerze (Windlicht) gleich neben 2 Strohpuppen, die immer wieder umfielen und das Ding fast in Brand gesetzt hätten, wenn ich nicht darauf bestanden hätte die Kerze auszumachen oder an einen anderen Platz zu stellen. Niemand kam auf die Idee die Tür aufzuhalten wenn man bepackt davor stand.
Gastronomie Ein großer Speisesaal, wo man als Einzelperson immer wieder an einen Tisch mit irgendwelchen Menschen gesetzt wurde. Eine Theke, die nur einen Baarhocker hatte und man spürte, dass man da nicht sitzen sollte. Wein aus großen PlastikflaschenAlles nur ungarisch....einfach Alles.kein Mitternachtssnack. Nach 22 Uhr war nichts mehr zu wollen. Die Hintergrundmusik von morgens bis abends Tecno.......schrecklich und das in Österreich mit Blick auf die Berge. Passt gar nicht.
Sport / Wellness Das Schwimmbad ist eine einzige Chlorbrühe, die nicht klar ist und einige feste Bestandteile im Wasser hatte. Die Metallteile im Bad sehr angerostet. die Sauna wurde laut Aussage einer Zimmernachbarin ohne Handtücher benutzt. Einfach nur eklig. Die Leute aus dem Bad direkt nass in die Sauna usw.
Zimmer Ich war im Altbau unterbebracht. Die Zimmereinrichtung war von früher, kein Problem für mich. Die Bettwäsche war so dreckig dass ich sie sofort reklamieren musste. Nicht nur die Überzüge sondern auch das darunter. Das Laken war vom Vormieter noch nicht gewechselt, die Schamhaare lagen noch auf der Fläche. Ansonsten war die Sauberkeit in meinem Zimmer ok. Bei den Nachbarn im Erdgeschoß rannten sehr viele Silberfischchen im Bad herum und die meisten deutschen URlauber wollten sofort wieder abreisen. TV war vorhanden hatte aber ein Bild das nur schneite, lediglich ein oder 2 Programme funktionierten. Das Wasser zum Duschen war immer kalt. Ich musste jedesmal also 7 tage lang jedes Mal vor dem Duschen ninuntergehen und Bescheid sagen, dass ich duschen möchte. Dann wurde ein Boiler eingeschaltet. Dies half manchmal nur ein paar Minuten und das Wasser war schneller wieder kalt als man fertigduschen konnte. Das Ansagen der Dusche war das kleinere Problem, aber diese unendlichen Erklärungsversuche des Personals waren unerträglich. Am letzten Tag musste ich 3 mal runterlaufen und das Wasser war dann immer noch kalt, daraufhin habe ich das Hotel verlassen und mir für die letzte Nacht ein anderes Hotel gebucht. Einmal richtig duschen war einfach toll. Kein Telefon, Kein ganzer Spiegel, kein Föhn, kein Bademantel, keine Minibar, kein Safe,
Preis Leistung / Fazit Nach 40 Jahren Rauris, kenn ich natürlich alles was man so machen kann dort und in der Nähe. Ich fürchte, wenn ich jetzt anfange zu schreiben, sitze ich morgen früh noch hier. Ein Tipp aber trotzdem: In Rauris gibt es ein Projekt das Bartgeier aufzieht und im Krumltal wieder auswildert. Man kann sie dort beobachten. Sehr schön. Es gibt auch ein tolles Museum, leider ist es so spät im Jahr aber auch nicht mehr geöffnet.
01.03.2011 Hotel mit Jugendherbergscharakter Wintersporturlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Wir haben im Neubau gewohnt, wobei "neu" relativ ist. Kacheln im Bad teilweise defekt, aber behindertengerecht ausgestattet, Fußbodenleisten teilweise abgerissen, und das beste, die Verdunklungsvorhänge reichen nicht bis zur Fensterbank. Sauber war es, wenn auch nicht jeden Tag gereinigt wurde (Beim Durchgang der Putzfrau waren wir noch im Zimmer, damit hatte es sich für diesen Tag erledigt mit dem Saubermachen) Fahrstuhl vorhanden.Gästestruktur ist sehr osteuropäisch, Alter gemischt. Wir hatten Halbpension gebucht. Lage ist ok, allerdings ist es mit der kompletten Skiausrüstung doch ganz schön weit bis zum Lift.
Lage Das Hotel ist etwa 200m Fußweg vom Ortskern entfernt. Im Ort selber ist ziemlich alles vorhanden, Supermärkte, Drogeriemarkt, Bank mit EC Automat und genügend Restaurants und Kneipen. Der Postbus fährt mehrmals täglich bis nach Taxenbach zum Bahnhof und kostet nicht die Welt.
Service Der Servicepersonal, durchweg ungarisch, ist sehr freundlich, aber wirkt teilweise etwas unbeholfen, es scheinen keine Fachkräfte zu sein, was sie aber zum Teil mit der ausgesprochenen Freundlichkeit wieder wett machen. Fremdsprachenkenntnisse sind je nach Person in deutsch und englisch nur eingeschränkt vorhanden.
Gastronomie Es gibt einen großzügig bemessenen Speiseraum der leider direkt neben dem Schwimmbad liegt und somit immer ein wenig nach Chlor riecht. Das Essen ist reichhaltig, etwas geschmacksneutral, was aber ok ist, man kann ja selber nachwürzen, der eine mehr, der andere weniger. zum Frühstück gibt es immer einen warmen Anteil (Rührei, Würstchen oder Leberkäse) Wurst und Käse und leider nur eine Sorte Marmelade. Aufbackbrötchen und Toast, dazu etwas Gemüse und Obst, alles jedoch ohne Abwechslung. Zum Abendbrot gibt es ein kleines Buffet mit meistens 2 Sorten Fleisch oder Fisch, Gemüse (Geschmacksneutral) und Nudeln, Kartoffeln oder eine Abwandlung von beidem, sowie ein kleines Salatbuffet (4Stck). Zusammenfassend gesagt, es ist einfach aber ok, durch die osteuropäische Eigenart in Jogginganzügen zum Essen zu gehen, hat das ganze ein wenig Jugenherbergscharakter, sowohl von der Einfachheit der Speisen, als halt auch vom Gästeumfeld. LEIDER und es ist mir ein Rätsel, wie das auch schon 15min nach Essenbeginn passieren kann: das Essen war fast immer nur lauwarm, teilweise kalt. Getränke gibt es a la Carte.
Sport / Wellness Es gibt einen kleinen Pool, eine Sauna und einen Fitnessbereich.
Zimmer Ausreichend groß und ausreichend möbliert mit einem Minifernseher, WIFI gegen Gebühr und das das wars auch schon, Einfach halt. Fön wurde auf Nachfrage besorgt.
Preis Leistung / Fazit Es hal wie in der Überschrift erwähnt ein wenig Jugenherbergscharakter. Wenn man den Preis nimmt, dann stimmt die Leistung annähernd. Wer nur eine Übernachtungsmöglichkeit mit einfacher Ausstattung sucht ist hier richtig, wer sich jedoch nur mit den Annehmlichkeiten eines Hotels vergnügen möchte, dem sei von dieser Herberge abzuraten, er wird sicher nicht froh damit werden. Für uns, die fast den ganzen Tag unterwegs waren, war das Preis/Leistungsverhältnis daher befriedigend.

Top Sehenswürdigkeiten in Rauris

Geierwally-Bar Dorfgastein 32, 5632 Dorfgastein Entfernung zum Hotel: 8.5 km
Essen und Trinken nahe Hotel Sonnhof Rauris - Adressen
Geierwally-Bar
Geierwally-Bar
Dorfgastein 32 5632 Dorfgastein E-Mail: info@wengerbauer.at www: http://gastein.at/wengerbauer/d-alm-urlaub.php Tel.: +43 6433 7257 Fax: +43 6433 7257 57

Kunden, die sich für das Hotel Sonnhof Rauris interessiert haben ...

buchten zu 82%
Sonnhof Rauris (Foto)
19 Bewertungen: gut 3.0 7 Tage p.P. ab
buchten zu 4%
Grupotel Maritimo (Foto)
137 Bewertungen: sehr gut 4.4 7 Tage p.P. ab
buchten zu 3%
Haflingerhof (Foto)
22 Bewertungen: gut 3.5 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 25.05.2017, 21:55 Uhr.
buchten zu 3%
Martinerhof (Foto)
13 Bewertungen: gut 3.4 7 Tage p.P. ab
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!