Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Hotel The Aeolos Beach

Lambi 85300 Lambi
Es sehen sich gerade 7 Personen das Hotel The Aeolos Beach an.
Pauschalreise z.B. 7 Tage, Halbpension
Eigene Anreise z.B. 7 Tage, Halbpension
Gästemeinung: "Das Hotel ist traumhaft schön und bietet eine Umgebung zum entspann..." Hotelbewertungen Exklusives Hotelvideo
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Hotelbewertungen zum Hotel The Aeolos Beach im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 58%
Alleinreisende 16%
Familien 16%
Freunde 5%
Altersstruktur
46-50 Jahre 27%
36-40 Jahre 21%
56-60 Jahre 11%
14-18 Jahre 9%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,9
Zimmer:
3,8
Service:
4,2
Gastronomie:
4,0
Lage & Umgebung:
3,3
Sport & Unterhaltung:
3,6
Gesamteindruck:
4,0
Weiterempfehlung: 83% Bewertungsanzahl: 92
Gesamtbewertung:
3,8

Hotelausstattung Hotel The Aeolos Beach (Lambi)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Klimaanlage, Wechselstube, zentrale Lage, ruhige Lage, direkte Strandlage, mehrsprachiges Personal, Halbpension, Vollpension, all inclusive, Strand
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Meerblick, Badezimmer mit Dusche, Badezimmer mit Wanne, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Klimaanlage, Balkon / Terrasse, Doppelbett, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Snackbar(s), Poolbar(s), Live-Kochen / Koch-Events, Mittagsbuffet, Vegetarische Verpflegung
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Jacuzzi / Whirlpool, Türkisches Bad / Hamam, Friseur / Schönheitssalon, Wellness- und Fitnessangebote, Dampfbad, Yoga / Pilates, Pool
  • Sport: Tennis, Fitnessstudio, Billard / Darts, Tischtennis, Radfahren / Mountainbike, Squash, Minigolf, Kinderpool / Kinderbereich, Beachvolleyball
  • Sonstiges: Animation / Unterhaltung, Baby- / Kinderbetreuung, Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Sandstrand, Kieselstrand, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Weckdienst, medizinische Betreuung / Hotelarzt, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Reisekataloginformationen zum Hotel The Aeolos Beach

Umfangreiche Informationen direkt von führenden Reiseveranstaltern. mehr

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel The Aeolos Beach

08.06.2017 Super Empfehlung Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist traumhaft schön und bietet eine Umgebung zum entspannen. Leider war es aufgrund der Wirtschaftslage nicht stark ausgebucht, aber er wurde trotzdem unheimlich zuvorkommend auf jeden Wunsch eingegangen. Immer wieder ein Besuch wert!
Lage Es ist alles per Bus und Taxi gut erreichbar. Einen Mietwagen würde ich auf jeden Fall immer wieder buchen, da man günstiger nicht flexibel herumkommt.
Preis Leistung / Fazit Anstandslos zu empfehlen! Sauber, höfliches Personal und tolle landesübliche Küche. Wo hat man heute noch? Sprachlich gibt es auch keine Probleme, da das Personal in der Not auch auf deutsch helfen kann. Selbst, wenn man das Zimmer früh verlassen muss, gibt es eine super Dusch- und Zurechtmachbereich, sodass die Abreise nicht stressig wird.
08.09.2016 Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis, aber kein 4-Sterne-Hotel für uns Badeurlaub -
3,2
Allgemein / Hotel Wer einen ruhigen Urlaub erleben möchte, ist hier im Großen und Ganzen gut aufgehoben. Am Pool und Strand gab es eigentlich genug Liegen und Schirme. Animation am Pool war in Ordnung aber am Strand bekommt man davon wenig mit. Nachteil am Strand die dortige Bar ist keine All Inklusive Bar. Das bedeutet man muss dort für Getränke bezahlen. Z. B. 0,2 Liter Cola 3,- Euro. Was wir eigentlich nicht nachvollziehen können. An der Poolbar war alles All Inkusive.
Lage Etwas in die Jahre gekommenes Strandhotel Ausserhalb von Lambi. Keine Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe. Ausser Minimarkt im Hotel der nicht gerade preiswert ist. Keine EC Automaten in der Nähe des Hotels. Bushaltestelle etwa 150 Meter vom Hotel. Alle 45 Min. fährt ein Bus nach Kos. Dort gibt es Banken zum Geldwechseln und die Möglichkeiten zum Einkaufen.
Service Leider konnte nur eine Dame an der Rezeption Deutsch, ansonsten musste man sich auf Englisch verständigen. Alle waren sehr Nett und Hilfsbereit. Zimmerreinigung war so weit in Ordnung.
Gastronomie Essen und Auswahl der Speisen soweit in Ordnung. Hätte mir mehr Griechische Spezialitäten gewünscht. Ansonsten war für jeden etwas dabei.
Sport / Wellness Der Strand ist etwa 200 Meter von dem Pool über eine Treppe erreichbar. Teilweise ist es dort sehr windig und man sollte aufpassen bei reingehen Ins Meer. Es hat nach ein paar Metern große Steine im Wasser. Badeschuhe daher absolut empfehlenswert. WLAN fanden wir nicht gut. Nur am Pool oder In der Lobby verfügbar und dann sehr langsam. Pool wurde jeden 2. Tag gereinigt und täglich die Wasserqualität gemessen. Fanden wir okay. Viele Kinder dh. wer Ruhe und Entspannung möchte ist am Strand besser aufgehoben. Musik an der Poolbar ( bei Zimmer mit Meerblick) bis Nachts 1. 00 Uhr fanden wir nicht gerade prickelnd aber es war auszuhalten.
Zimmer Mobiliar in den Zimmern in die Jahre gekommen. Ausserdem sind die Zimmer sehr hellhörig und riechen muffig. Man hört jede Klospülung oder wenn der Zimmernachbar gerade duscht. Zimmertüren lassen sich kaum leise schließen, daher kann es schon mal passieren das man um seinen Schlaf gebracht wird, wenn jemand die Türen zu knallt. Das Bad war von der Größe okay. Man hätte darin aber mehr Platz wenn keine Badewanne sondern ein Dusche drin wäre.
Preis Leistung / Fazit In die Jahre gekommenes Hotel. Gutes Preis-Leistungs-Verhältnis in einem 4-Sterne-Hotel. Die Insel ist sehr schön Man sollte sich einen Mietwagen mieten und die Insel selbst erkunden.
05.09.2016 Eine riesige Enttäuschung Badeurlaub -
2,1
Allgemein / Hotel Der erste Eindruck als wir in den Eingangsbereich kamen, war eigentlich gar nicht so schlecht. Relativ modern eingerichtet und schön weiß, diie Rezeptionistin sehr nett. Das änderte sich sehr schnell beim darauffolgenden Abendessen: Sehr voller Essbereich, sehr laut, sehr kleines Buffet, lauwarme Speisen, die nicht sehr appetitlich aussahen. Zutrinken bekam man nur auf Bestellung beim unterbesetzten Personal. Fast immer war man mit dem Essen schon fertig, wenn man seine 100 ml Cola bekommen hat. Wasser war selbst für All inclusive-Gäste nicht umsonst in Flaschen erhältlich! (!) Das Buffet beim Mittagessen war noch schlechter, da dort die Auswahl sogar nochmal um 50% reduziert wurde, die zusätzlich noch aus den aufgewärmten Speisen vom vorherigen Abendessen bestanden! Die Zimmer sind extrem veraltet und nicht mehr besonders sauber zu bekommen durch den eingefressen Dreck. Die Anlage ist im Allgemeinen wie auf den Bildern zu sehen relativ schön mit den Bungalows und der Rasenfläche zum Strand hin. Die Liegen am Pool sind trotz Hinweisen, diese NICHT zu belegen, um 07:30 Uhr schon alle mit Handtüchern versehen; am Strand gegen 08:00 Uhr. Ausschlafen kann man also vergessen, da man sonst keine Liege mehr bekommt. Die Zimmer sind sehr hellhörig, so dass man morgens wach wird, wenn die ersten Leute ihre Liegen reservieren und nachts nicht einschlafen kann, wenn die britischen Vorzeigetouristen bis 04:00 Uhr morgens an der Poolbar rumgrölen. All inclusive endet übrigens schon um 23:00 Uhr und beinhaltet nur lokale alkoholische Getränke, Softdrinks, Kaffee und den Cocktail des Tages. Alles nur im Plastikbecher selbstverständlich. Das Personal ist sehr bemüht und freundlich aber viel zu überfordert. Die Beschwerden der sehr enttäuschten Hotelgäste wurden in den 8 Tagen unseres Aufenthalts nicht weniger. Negative Einträge im Gästebuch wurden unverzüglich rausgerissen.
Lage Das Hotel liegt direkt am Strand (einziger positiver Aspekt des Hotels). Der Sandstrand ist nur etwa 5 Meter breit und beim Eintritt ins Meer muss man mit vielen großen Steinen rechnen. Regelmässig findet man im Wasser Müll (Platikplanen / -etiketten, Windeln.) vor. Der Rasen vor dem Strand ist sehr sauber aber auch hart und teilweise zu lang. Barfuß kaum betretbar. Einkaufsmöglichkeiten oder Bars gibt es gar keine in der Nähe, was aufgrund des fehlenden Unterhaltungsprogramms (sprich: Keinerlei Animation!) sowie des sehr eingeschränkten All inclusive-Angebots sehr fehlt. Der einzige Shop befindet sich in der Eingangshalle des Hotels mit kleineren Souvenirs und Badeutensilien. Man kann mit dem Bus für 2,- € nach Kos-Stadt fahren. Freizeitmöglichkeiten bis auf das Ausleihen von veralteten Fahrrädern gibt es ebenfalls keine. Für ein bisschen Wassersport sind wir 1,5 Stunden am Strand entlang gefahren (Highlight des Urlaubs!). Animation ist wie schon gesagt Fehlanzeige. Offiziell ist zwar ein Zeitplan ausgelegt, was wann gespielt wird, aber davon haben wir selten was gesehen. Abends gibt's alle 2 Tage ein Musikquiz für 30 Minuten oder einmal in der Woche Bingo. Die dazwischenliegenden 70er/80er/90er-Parties entsprechen dem Abspielen von damaliger Musik von einem Laptop. Die Kinder langweilen sich zu Tode und nerven durch ihr lautes Umhertoben die Urlauber, die sich in Ruhe am Strand erholen möchten oder abends einschlafen möchten.
Service Wie zuvor schon angemerkt, ist dem Personal kaum ein Vorwurf zu machen. Alle sind sehr freundlich und beherrschen teils sehr gutes, teils ausreichendes Englisch. Die Rezeptionisten können teilweise auch gut bis sehr gut deutsch. Nur die zwei (nominellen) Animateure beschränkten sich aufs Englisch, was für die Kinder natürlich alles andere als optimal ist. Aber da es eh kaum Animation gab, war das dann auch egal. Die Zimmer wurden zwar immer gründlich (zumindest soweit es in dem Zustand noch ging) sauber gemacht, zu bemängeln war jedoch, dass regelmäßig Sachen vergessen wurden wegzuräumen oder vergessen wurde neues Klopapier bereitzustellen. Zweimal mussten wir selbst welches holen! Beim Essen müsste man immer darauf hoffen, dass einer der handvoll Kellner einen bemerkt und was Zutrinken bringt. Manche gucken sich gar nicht erst um, so dass man gezwungen ist aufzustehen, hinzulaufen und eine Bestelling aufzugeben, um nicht zu verdursten. Interessant ist, dass alle Beschäftigten einem zustimmen, wenn man sich über das Hotel beschwert hat und sich entschuldigt haben, dass sie keine Möglichkeit haben uns einen schöneren Aufenthalt zu ermöglichen. Die Barkeeper haben zum Beispiel unsere Wasserflaschen kostenfrei aufgefüllt als Alternative zum Kauf der teuren Wasserflaschen oder uns auch Getränke kostenfrei nach 23:00 Uhr serviert, wenn es eine Gelegenheit gab. Reklamationen gab es von unserer Seite nicht viele (aber deutlich mehr als in anderen Urlauben!), weil wir uns irgendwann einfach damit abgefunden haben, dass das Hotel mehr als schlecht ist und unseren Urlaub nicht mit ständigen Beschwerdegängen komplett ruinieren wollten. Aber wenn es mal nicht anders ging (kein Toilettenpapier, zu lautes Grölen von Briten nachts an der Poolbar, etc.) dann wurde schnell und einigermaßen zufriedenstellend reagiert.
Gastronomie Für ein Haus, das von sich behauptet 4 Sterne zu verdienen, ist die Gastronomie schlecht! Das Frühstück ist jeden Tag genau dasselbe gewesen mit wenig Auswahl. Highlight war das nach eigenem Wunsch zubereitete Omlett, was aber Gang und Gebe auch in anderen Hotels ist. Um eine halbe Tasse Kaffee zu bekommen, muss man hoffen, dass die Kellner einen bemerken. Je nach Uhrzeit muss man vor dem Essbereich warten bis man reindarf, weil dieser zu klein ist! Dementsprechend ist es immer sehr laut und eng am Buffet mit hohen Wartezeiten! Das Mittagessen ist das schlimmste von allen drei Speisen! Meistens nur Aufgewärmtes vom vorherigen Abendessen und nur halb soviel Auswahl! Das hätte man sich sparen können! Wie beim Abendessen auch gab es nahezu immer denselben Nachtisch und alle zwei Tage dasselbe lauwarme, unappetitliche Essen am Buffet. Getränke mussten wie beim Frühstück immer wieder einzeln bestellt werden. Ich bemerke noch einmal, dass wir all inclusive gebucht hatten. Wir hätten nie gedacht, dass man wenn man all inclusive gebucht hat, an Gewicht verliert. Bauchschmerzen waren auch ein täglicher Nebeneffekt der unausgewogenen und schlechten Ernährung. Die Tische wurden nur sporadisch leer geräumt, so dass sich die Teller und Gläser häuften. Dreckige Stühle und Tischdecken waren keine Seltenheit. Nochmal: Kein Vorwurf ans Personal, sondern ans Management. Es war einfach nur unterbesetzt und der Geiz bei der Getränkeausgabe anstelle von Selbstbedienungsmaschinen verursachten das riesige Chaos. Höchstens den Köchen könnte man einen Vorwurf machen, da das Essen wirklich nicht gut war. Aber man weiß ja nicht, was dort für Vorgaben gemacht wurden.
Sport / Wellness Die Beschreibung des Hotels im Internet macht einen völlig falschen Eindruck! Es wird Tennis, Minigolf, Fußball, Darts, Billard, Massage, Wellness und und und angepriesen. Ich gehe kurz auf die einzelnen Sachen ein: Minigolf: Acht Bahnen, total schief und halb zerstört. Nahezu gleich aufgebaut. 200 Meter vom Rest des Hotels entfernt. Wurde entsprechend von niemandem genutzt. Fußball: großer Fußballplatz mit ungepflegtem Rasen (wenn man das Rasen nennen kann). Hohes Verletzungsrisiko und ebenfalls von niemandem genutzt. Tennis: Das als Tennisplatz zu bezeichnen ist sehr mutig. Ungepflegt seit Jahrzehnten. Kaputtes Netz etc. Darts: Nie irgendwo gesehen. Billard: Einzige Unterhaltungsmöglichkeit am Abend, kostet 2,- € pro Spiel. Entsprechend selten frei. Sehr kleiner Tisch mit kleinen Kugeln und sehr alten Queues (Stöcken zum Spielen). Im Normalfall würde man dafür kein Geld ausgeben aber was tut man nicht alles bei Langeweile. Massage: Nicht mehr vorhanden! Eine Unverschämtheit, da dies ein Grund zur Auswahl des Hotels war! DIe Krönung ist, dass Werbung dafür sogar auf den Fernsehern in den Zimmern läuft. Wellness: Zwar vorhanden, aber wir haben uns nicht getraut in die Räumlichkeiten zu gehen, da wir uns vorstellen konnten, was uns da erwartet. Animation: Fehlanzeige. Zwei Mädchen, die diese Aufgabe hatten, waren kaum zu sehen. Kein Miniclub tagsüber für die Kinder. Vielleicht ein Spiel pro Tag für die Kinder organisiert. Abends ganz kurze Minidisco und danach gar nichts mehr. Lächerlich! Spielplatz: Vorhanden, aber in sehr schlechtem Zustand wie der Rest des Hotels. Der Strand bzw. das Meer waren extrem dreckig und steinig. Man tat sich regelmäßig sehr weh beim Reingehen ohne Badeschuhe. Handtücher waren für 10€ Kaution erhältlich und konnten täglich gewechselt werden.
Zimmer Eigentlich hatten wir einen Bungalow mit Gartenblick gebucht. Bei unserer Ankunft wurde uns jedoch vom Manager höchstpersönlich ein Doppelzimmer mit Meerblick im Haupthaus angeboten. Wir durften auch beide Zimmer besichtigten bevor wir uns entschieden. Da der gezeigte Bungalow den Ausblick nicht Richtung Garten sondern Richtung Zaun mit dahinterliegender Ruine hatte, fiel die Entscheidung nicht schwer. Zudem sind die Bungalowzimmer angeblich immer mit Zustellbett ausgestattet bei gleicher Zimmergrösse! Egal ob man es braucht oder nicht. Die Betten waren nicht besonders bequem aber in Ordnung. Das Badezimmer sehr veraltet und ohne Steckdosen. Sehr wenig Ablagefläche am Waschbecken. Der Balkon hingegen war ganz schön. Die Beleuchtung im Zimmer sehr dürftig. Im ganzen Zimmer gabs nur eine freie Steckdose! Handtücher wurden immer gewechselt bei Aufforderung. Die Zimmer sind leider auch sehr hellhörig, man hörte alle Gespräche von nebenan und wurde sogar wach davon.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt eine einzige Enttäuschung. All inclusive hat den Namen nicht verdient. Essen ist eine Katastrophe. Die Zimmer sind veraltet und schlecht ausgestattet. Unterhaltung ist gar nicht gegeben. Null Animation. Das Meer ist sehr unruhig, steinig und dreckig. Der Rasen auf der Anlage kann kaum betreten werden, da er so hart ist. Der Pool ist maßlos überfüllt und die Liegen in aller Frühe schon alle besetzt. Einzig das Personal war sehr nett und kompetent. Der stets herumlaufende und gut gelaunte Manager zwar sehr freundlich aber unsympathisch. Am letzten Tag hatte ich ein kurzes Gespräche mit ihm und er hatte für sämtliche Kritik eine Ausrede wie "Haben wir schon versucht, klappt nicht", "Ist nur in der Hauptsaison so" oder "Habe ich auch schon drüber nachgedacht". Lächerlich, so wird das nichts mit einem guten Hotel. Kann mir gut vorstellen, dass das Personal sehr großen Druck hat. Schlechte Einträge im Gästebuch werden einfach rausgerissen. Höchstwahrscheinlich wird auch mit schlechten Bewerungen bei dem Buchungsportalen so umgegangen. Anders kann ich mir die guten Bewertungen hier nicht erklären. Nahezu alle Urlauber hier waren unzufrieden! Noch nie so etwas erlebt. Vor allem nicht für das Geld! Mal sehen, ob ich angeschrieben werde meine Bewertung zu löschen gegen einen kleinen Obulus oder ähnliches. Bitte buchen Sie nicht dieses Hotel! Zahlen Sie was mehr und genießen Sie Ihrem Urlaub!
14.06.2016 Ausgesprochen empfehlenswertes Hotel, extrem sauber mit sehr guter Küche Badeurlaub -
4,7
Allgemein / Hotel sehr freundliche Atmosphäre und zuvorkommendes Personal, sehr sauber, excellente Küche resp. Buffet, grosse Anlage mit riesiger Liegewiese von den Bungalows zum Strand (ca. 380 Schritte breit!), Hatte all inclusive - liess wirklich nichts zu wünschen übrig. Da wir Vorsaison waren, waren mehrheitlich ältere Gäste da.
Lage liegt etwas abgelegen, sehr ruhig, abseits Strassenverkehr
Service sehr freundlich und zuvorkommend. Getränke werden an den Tisch serviert
Gastronomie wie bereits schon erwähnt, ist das täglich Buffet sehr reichhaltig, vielseitig, frisch und sehr fein
Sport / Wellness vorhanden mit Animateur. Wir haben keinen Gebrauch davon gemacht. Tennisplätze und Fußballfeld vorhanden
Zimmer sehr grosses Zimmer mit entweder Terrasse oder Balkon. Bad: Badewanne plus separate Dusche. Wird täglich sehr sauber gereinigt. Flachbildschirm Fernseher mit über 50 internat. Programmen. Störungsfreier Empfang
Preis Leistung / Fazit tolles Hotel, freundliches Personal, gute Küche, insgesamt sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis. Ganz gut fanden wir die riesengroße Liegewiese zum Strand, - so groß, dass man keine Berührungsängste à la Rimini haben muss. Am Pool werden jeden morgen die einzelnen Liegestühle gereinigt, natürlich nebst dem ganzen Boden.
09.06.2016 Tolles Hotel, super Urlaub Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Tolles Hotel, Servicekräfte alle sehr kinderfreundlich
Service Sehr nette Servicekräfte, sehr hilfsbereit und freundlich
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes Hotel, sehr kinderfreundlich, sehr aufmerksames Personal. Sonderwünsche wurden sofort erfüllt. Wir hatten ein sehr erholsamen Badeurlaub. Ich kann das Hotel jederzeit weiterempfehlen
03.12.2015 Hotelbewertung Badeurlaub -
2,9
Preis Leistung / Fazit Nette Lage, aber sehr abgelegen!
12.11.2015 Sehr schönes kleines Hotel Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Sehr nettes Hotel! Ruhig; kein großer Hotelklotz; mich hatte die gute Bewertung bzgl. Freundlichkeit und Essen bei der Buchung überzeugt; das kann ich nun bestätigen; Essen war sehr gut und das Personal sehr freundlich und bemüht!
Preis Leistung / Fazit Sehr schönes Hotel; ruhig und eher klein; kein Hotelklotz; mich hatte die gute Bewertung von Essen und Freundlichkeit überzeugt. Das kann ich nun absolut bestätigen. Das Essen war sehr gut und alle immer freundlich und sehr aufmerksam.
27.10.2015 Erholung pur Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Sehr schöne Anlage mit Zimmern im Haupthaus und Bungalows im griechischen Stil über die große, sehr gepflegte Anlage verteilt. Trotzdem sind es nicht mal 200 Wohneinheiten, also angenehm Platz ohne eng "aufeinander sitzen" zu müssen. Es wurde jeden Tag geputzt, Handtücher wurden gewechselt sobald man dies wünschte. Die Betten wurden 3 x die Woche bezogen (ganz ehrlich: wer macht das daheim so oft?) Wir hatten all inclusive und haben es nicht bereut. Es gab zu allen drei Mahlzeiten eine große Auswahl, wer hier nichts finden konnte, war selber schuld. Es ist nicht nur die Auswahl, sondern auch die sehr gute Qualität und Schmackhaftigkeit des Essens zu erwähnen. Auch für Vegetarier wurden immer mehrere Gerichte zur Auswahl angeboten. Die Bedienungen waren durch die Bank sehr nett, aufmerksam und zuvorkommend. Die Gäste vom Alter her gemischt, einige teilweise mit Krabbelkindern, teilweise mit Vorschulkindern, kamen unter anderem aus der Schweiz, aus England, Russland, Deutschland, den Niederlanden, Italien, kurz gesagt halb Europa macht im The Aeolos Beach Urlaub. Dem schmalen Strandstreifen war eine riesige Liegewiese mit vielen Liegen und Sonnenschirmen vorgelagert. Hier war Ruhe und Entspannung Programm. Oben am großen Schwimmbecken und am Kinderbecken gliederte sich die Poolbar an mit einem überdachten Sitzbereich. Der jeweilige Barkeeper schaffte es auch beim größten Ansturm ruhig zu bleiben. Animateurin schaffte es immer gute Laune auszustrahlen. Gespräche mit den Touristen zu führen und natürlich ihr Animationsprogramm sei es Wassergym, Darts, Boccia, Kinderdisco, Bingo, Disconight u. ä. mit sichtbarem Spass und mit Freude durchzuführen. Alles in allem war es ein entspannender Urlaub in einem Hotel, in dem wir nächstes Jahr mit Sicherheit wieder unseren Urlaub verbringen werden.
Lage Hotel liegt etwas abseits vom allgemeinen Touristentrubel, allerdings befindet sich in ca. 150 m eine Bushaltestelle. Mit dem Taxi kommt man für 10 € nach Kos, bei voller Besetzung also pro Nase 2, 50 €. Zum Strand gelangt man in weniger als 100 m. Überall neben den Wegen sind kleine Grünflächen, Rosen, Sträucher, blühende Hecken und Palmen gepflanzt. Ausflüge werden über die jeweiligen Reiseleitungen zu erträglichen Preisen angeboten.
Service Wir haben dort nur sehr freundliche Angestellte vorgefunden. Es gibt keinen Grund etwas zu bemängeln. Weder die Putzfrau, noch die Barkeeper, noch die Bedienungen, die Damen der Anmeldung, die Angestellte im kleinen Shop und alle anderen, nicht zu vergessen der Manager waren jemals unfreundlich oder muffig. Es gab nichts zu reklamieren.
Gastronomie Hervorragend. Es gab jeden Tag für jeden Geschmack etwas. Mein Mann war sehr glücklich jeden Tag Fischgerichte zu finden. Die Salatauswahl war phänomenal. Das Nachtischbuffet immer sehr gut bestückt. Immer frisches Obst, warme und kalte Suppen und für die Kinder jeden Abend ein extra Buffet auf Augenhöhe. Ein ganz großes Kompliment an den Küchenchef, der es verstand mit seinem Team trotz der großen Auswahl und der Mengen alles geschmacklich sehr gut zu zubereiten. Für die ganz Kleinen standen genügend Hochstühle zur Verfügung. Die Tische wurden nach jeden Gast neu eingedeckt, alles war sauber im Restaurant.
Sport / Wellness Das "1-Frau-Animationsteam" war super!
Preis Leistung / Fazit Wer einen Urlaub mit ständigem Jubel, Trubel, Heiterkeit, lauten Parties und hyperaktiver Animation sucht, ist hier fehl am Platz. Wer allerdings Ruhe, Gelassenheit, dezente Unterhaltung sucht, dem wird es gefallen und der wird wieder kommen. Die Handyerreichbarkeit ist hervorragend und man hat kostenfreies W-Lan.
22.10.2015 Schönes, sauberes, eher ruhiges Hotel Badeurlaub -
4,5
Allgemein / Hotel Ein schönes, sauberes, gepflegtes, eher ein etwas ruhigeres Hotel. Wer es etwas lebhafter mag, in ca. 150 m vom Hotel befinden sich zwei Bushaltestellen nach Kos Stadt mit sehr viel Unterhaltung, Trubel, Geschäften, Hafen mit Ausflugsmöglichkeiten zu den Beachbarten Inseln, oder nur Flanieren. Viele Antike Ausgrabungen. Die Busse fahren halbstündlich, letzte Heimfahrt 24:00 Uhr, Fahrpreis Euro 1, 50. Das Hotel besteht aus einem Haupthaus und Bungalows, eingebettet in einer sehr großzügigen gepflegten Grünanlage. Die Zimmer sind zweckmäßig eingerichtet mit Kühlschrank, Flachbildfernseher mit vielen deutschsprachigen Programmen. Die Zimmer sind sauber, täglich Bett- und Handtuchwechsel, Wir hatten ein Zimmer im Haupthaus mit Meerblick, herrlicher Panoramablick über die Hotelanlage und über das Meer, die Inseln bis nach der Türkei. Das Personal im ganzen Haus überaus zuvorkommend und immer Freundlich. Von den Bungalows kommt man gleich in die sehr große Liegewiese die Übergangslos in den naturbelassen, sauberen, flach abfallenden Sand- Kiesstrand übergeht. Am Pool wie auch in der Liegewiese sind Sonnenschirm und Liegestühle frei, in sauberen Zustand und Reichlich vorhanden. Es gibt einen Pool für Erwachsene und einen für Kinder, auch einen Kinderspielplatz. Täglich wird Animation angeboten, nicht aufdringlich für Wassergymnastik, Bowling oder Volleyball. Der Speisesaal sauber mit Tischdecken, nach jedem verlassen wurde neu Eingedeckt. Das Personal sehr zuvorkommend, freundlich, nett. Das Essen sehr Abwechslungsreich, einfach Super Lecker, sowohl zum Frühstück als auch zum Abendessen in einer sehr, sehr großen Vielfalt, Geschmackvoll und immer frisch, da war für jeden etwas dabei. Zum Frühstück und Abendessen wurde direkt vom Koch frisch Gemüseomeletts, Spiegele, Gemüse und Abends Fisch oder Grillfleisch vor den Augen zubereitet. Es war einfach alles da und es wurde immer wieder nachgelegt. Nochmals mein Lob an die Küche. Hier stimmt das Preis- Leistungs-Verhältnis.
Gastronomie Einfach klasse
Zimmer Die Zimmergröße ist normal und die Zimmer sind Zweckmäßig eingerichtet mit Kühlschrank und Flachbildfernseher. Viele deutschsprachige Programme. Die Zimmer sind sauber, täglich Bett- und Handtuchwechsel
Preis Leistung / Fazit Ein etwas ruhigeres Hotel mit sehr guter Bus Anbindung nach Kos-Stadt. Schöne Hotelanlage mit Haupthaus und Bungalows, eingebettet in eine Parkanlage mit viel grün und sehr großer Liegewiese. Überall Sonnenschirme und Liegen frei, diese sind Reichlich vorhanden. Direkte Strandlage.
24.09.2015 Wunderbarer erholsamer Urlaub Badeurlaub -
3,9
Allgemein / Hotel sehr gepflegte und schön gestaltete Hotelanlage mit zusätzlichen Bungalows - sehr schöner großer Pool
Lage Die Anlage befindet sich direkt am langen Sandstrand der führt in einer Richtung bis Kos Stadt ca. 4 km entfernt. Der Strand ist teilweise auch mit Steinen versehen daher ist es empfehlenswert sich Badeschuhe ins Gepäck zu geben. Konnten wir jedoch im Shop des Hotels direkt erwerben. Bushaltestelle ist ca 1 km entfernt und gut über den Strand zu erreichen der Bus fährt alle 30 min. Einkaufsmöglichkeit gibt es leider keine die man zu Fuß erreichen könnte.
Service Leider konnte keiner der Angestellten Deutsch sprechen so dass man sich in Englisch verständigen musste. Ansonsten ist das Personal sehr nett und freundlich.
Gastronomie Soweit in Ordnung - leider gab es zu wenig Fischspezialitäten ansonsten sehr gut - das Frühstücksangebot vielseitig und gut.
Zimmer Sehr schöner Bungalow wir hatten einen mit direkten Meerblick super mit Klimaanlage und Fernseher und Terrasse super.
Preis Leistung / Fazit super gepflegte Anlage - grüne Liegewiese mit Sonnenschirmen und Liegen - sehr schöner Sandstrand (teilweise auch Kies) - wer gerne im Pool schwimmt sehr groß mit vielen Liegen abend auch öfters Livemusik - ruhiger erholsamer Urlaub

Hotelvideo zum Hotel The Aeolos Beach

Videobeweis: Das exklusive Video zum Hotel The Aeolos Beach von Ab-in-den-Urlaub.de in Lambi (Griechenland).

Ausgewählte Bilder zum Hotel The Aeolos Beach

Hier können Sie Hotel The Aeolos Beach Fotos ehemaliger Gäste anschauen. Perfekt für einen ersten Eindruck vor dem Urlaub im Hotel The Aeolos Beach.

Top Sehenswürdigkeiten in Lambi

Heaven Zouroudi , 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 2.4 km
Diakogiannis Ippokratous 2, 85300 Kos Entfernung zum Hotel: 3.5 km
Petrino Theologou Street , 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 3.5 km
Cafe del Mare Alexander the Great Str. 4a, 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 3.5 km
Fanos Restaurant S. Chalkonos 3, 85300 Kos Entfernung zum Hotel: 3.6 km
Hermes Shipping Agency Vasileos Pavlou Str. 2, 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 3.8 km
Krankenhaus Hippocrates Odós Ippókratous 32, 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 3.8 km
The Camel bar Akti Kountourioti 15, 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 3.9 km
Kosmos Autovermietung Lordos Byronos 19, 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 4 km
Touristeninformation Vas. Georgiou Street 1, 85300 Kos - Stadt Entfernung zum Hotel: 4.1 km
Essen und Trinken nahe Hotel The Aeolos Beach - Adressen
Petrino
Petrino
Theologou Street 85300 Kos - Stadt E-Mail: [email protected] www: http://petrino.kosweb.com/ Tel.: +30 69464 66954
Souvlaki Grill
Souvlaki Grill
Thrassivoulos Amerikis Str. 4 85300 Kos - Stadt Tel.: +30 22420 26945
Rendezvous Coffee Bar
Rendezvous Coffee Bar
85300 Tigaki E-Mail: [email protected] www: http://www.rendezvouskos.com Tel.: +30 22420 69094
Avanti Restaurant
Avanti Restaurant
Vasileos Georgiou Str. 4 85300 Kos - Stadt Tel.: +30 22420 20040 Fax: +30 22420 21927
Kefalovrissi
Kefalovrissi
85300 Zia Tel.: +30 22420 69605
Avra Restaurant
Avra Restaurant
Vas. Georgiou B. 5 85300 Kos - Stadt E-Mail: [email protected] www: http://www.avra.eunet.gr Tel.: +30 22420 24057
Sagittarius Restaurant
Sagittarius Restaurant
Tigaki 85300 Tigaki E-Mail: [email protected], [email protected] www: http://www.sagittariuskos.com Tel.: +30 22420 69096 Fax: +30 22420 68113
Cafe del Mare
Cafe del Mare
Alexander the Great Str. 4a 85300 Kos - Stadt E-Mail: [email protected] www: http://www.cybercafe.gr/ Tel.: +30 21302 24200
Fanos Restaurant
Fanos Restaurant
S. Chalkonos 3 85300 Kos Tel.: +30 22420 26900 Fax: +30 22420 26900

Kunden, die sich für das Hotel The Aeolos Beach interessiert haben ...

buchten zu 91%
The Aeolos Beach (Foto)
92 Bewertungen: gut 3.8 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 20.07.2017, 11:05 Uhr.
buchten zu 3%
Corali & Corali Village (Foto)
94 Bewertungen: gut 3.9 4 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 15.07.2017, 12:48 Uhr.
buchten zu 2%
smartline More Meni Beach (Foto)
56 Bewertungen: sehr gut 4.3 5 Tage p.P. ab
buchten zu 2%
Lagas Aegean Village (Foto)
170 Bewertungen: sehr gut 4.1 7 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 20.07.2017, 21:14 Uhr.
buchten zu 2%
Corali Hotel (Foto)
33 Bewertungen: gut 3.8 5 Tage p.P. ab
Letzte Buchung: 20.07.2017, 21:19 Uhr.
Diese Preise können sich auf einen anderen Zeitraum beziehen - bitte klicken Sie auf ein Hotel, um ein vergleichbares Angebot zu bekommen.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!