Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotelbewertung für Hotel Dar Djerba El Manara

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

Insel Djerba / Midoun

Hotel Dar Djerba El Manara

Ort:
Midoun
Region:
Insel Djerba
Land:
Tunesien
Dieses Hotel jetzt bewerten

Die beliebtesten Städte für Ihren Urlaub

  Preisvergleich - die besten Angebote zum Hotel Dar Djerba El Manara

Besondere Vorlieben

Reisedaten

WeiterempfehlungjaBewertung (3.0 / 60%)

Name ReisemonatAugust
Alter---Reisedauer7 Tage
Verreist alsAlleine/SingleReisejahr2004
Mitgereiste Kinder 0UrlaubsartBadeurlaub

Titel Hotelbewertung Hotel Dar Djerba El Manara

Ich fand es sehr gut!

  Hotel

Das Hotel ist angenehm klein, ca 150 Zimmer, überschaubar, doch etwas schlecht(klein)beschildert. Es hat EG und 1 Stock. Habe mein Zimmer anstandslos wechseln können, da es zum Innenhof ging und jeder reinschauen konnte, wenn der Vorhang auf war. Habe als Ersatz ein viel größeres zum gleichen Preis bekommen im 1 Stock mit Blick zum Landesinneren hin. Die Mischung der Urlauber fand ich Klasse. Da gab es Junge Paare, ältere Paare, Single´s, Paare mit Kindern, Reisegruppe mit Behinderten. Sehr gute Mischung. Das Freizeitangebot was etwas mager. Es gab ne kleine Minigolfanlage von dem Hotel. Aber man konnte ja die Einrichtungen im Dar Jerba mitbenützen, wenn sie denn fertig renoviert gewesen wären. Die Anlage wurde sauber gehalten, ohne Beanstandungen meinerseits. Das Personal war immer sehr freundlich und zuvorkommend. Immer ein Lächeln auf den Lippen und ein freundliches Bachir(Guten Morgen) oder Aslama (Hallo).Das Frühstücksangebot war zufriedenstellend, es gab genug Auswahl, immer frisches Brot, alle anderen Frühstücks-Cerealien waren immer frisch, schmackhaft und geniesbar. HP hat mir voll und ganz gereicht, auch wenn ich meistens das Frühstück verpasst habe. Die Animation habe ich nicht in Anspruch genommen, aber für die anwesenden Kinder wurde immer was geboten. Die Animateure sind sehr freundlich gewesen, auch wenn die Urlauber nicht so gut drauf waren. Manche dieser Urlauber sollten noch etwas an sich arbeiten.
Zustand des HotelsAllg. Sauberkeit der einz. BereicheFamilienfreundlichkeitBehindertengerechtAtmosphäre im Hotel
     

  Lage

Die Lage das Hotels ist nicht so günstig. Es ist durch eine Strasse von dem Dar Jerba getrennt. Zum Strand sind es gute 500 m. Einkaufsmöglichkeit gib es gleich hinter dem Hotel Manara bei einem kleinen Supermarkt, mit angeschlossenem Taxiphone zum Telefonieren nach Deutschland. Die Betreiber sind sehr nett. Die nächste Ortschaft heißt Midoun und liegt etwa 6 Km weg. Die Taxifahrt dorthin kostet etwa 3 TD. Das sind grad mal 2 Euro. Sehr günstig. Die Entfernung nach Houmt Souk beträgt etwa 20 KM, die mit dem Taxi etwa 6 - 7 TD kostet. Ab 21 Uhr sind die Taxi´s um 50% teurer. Der Strand des Dar Jerba ist nicht einladend, aber ich hoffe für die anderen Urlauber, das sich das bis zur Saison 2005 gebessert hat. Mit Seetang ist immer zu rechnen und das ist nicht das Problem. Das Problem liegt mitunter auch am Urlauber selber. Er kann ja seinen Abfall mitnehmen zum nächsten Mülleimer und nicht einfach liegen lassen, in der Hoffnung irgend jemand wird sich darum schon kümmern. In Deutschlad wird man für so etwas bestraft. Man kann ruhig bissle mithelfen den Strand etwas sauberer zu halten. Sonnenschirm und Liege habe ich nicht gebraucht und kenn deßhalb auch die Preis nicht dafür.
Einkaufsmöglichk. in UmgebungVerkehrsanbind. und Ausflugsmögl.Restaurants & Bars in der NäheSonstige Freizeitmöglichk.Entfernung zum StrandEntfernung zum Skilift
      

  Service

Der Service im Hotel fand ich persönlich sehr gut. Egal wo ich mich niedergelassen habe, konnte ich was bestellen und wurde prompt und freundlich bedient. Fast alle sprechen Deutsch, Französisch, Englisch und Arabisch. Manche sprechen sogar noch etwas Holländisch und Dänisch. Das Abendprogramm in der Bar habe ich persönlich nicht genutzt, da ich meistens nach dem Abendessen ausser Haus war und bei Einheimischen eingeladen war. Aber immer wurde etwas geboten: Mal ein Alleinunterhalter, mal Disco, mal Kinderdisco. Es wurde sich viel Mühe gegeben, auch wenn das Animationsteam sich meistens umsonst zum Deppen gemacht hat. Es wurde noch nicht mal durch Applaus bestätigt/belohnt. Das fand ich etwas traurig. Der Putztrupp war immer sehr nett und freundlich, was ich wohl etwas durch mein Trinkgeld beeinflusst habe. Aber sie haben sauber gearbeitet und warum soll man das nicht honorieren. Ich habe in der Woche etwa 8-10 Dinar für die Putzkolonne ausgegeben. Das ist, denke ich angebracht, im Bezug auf das was da unten bezahlt wird. An der Rezeption wurde immer alles zur vollkommenen Zufriedenheit erledigt. Die Bedienung im Restaurant beim Abendessen war ebenfalls sehr nett. Ich kam immer erst nachdem alle anderen schon fertig waren und mein Kellner hatte immer ein Lied oder gar einen Scherz auf den Lippen.
Service (z.B. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft des Personals)Kompetenz & Fremdsprachenkennt. des PersonalsCheck-In Abfertigung / Freundlichkeit des EmpfangsUmgang mit Reklamationen
    

  Gastronomie

Das Manara hat nur ein Restaurant in dem Frühstück, Mittag und Abendessen serviert wird. Das Restaurant ist Sauber und die Qualität der Speisen ist sehr gut. Die Auswahl lässt fast keine Wünsche offen. Jeden Tag gab es 3 Verschieden Fleischarten zu Auswahl. Fisch, Fleisch, Huhn, Gemüse, Kartoffeln, Spaghetti. Auf Wunsch konnte auch auf frisch gebratenes Fleich zurückgegriffen werden. Das Essen war sehr abwechlsungsreich und wurde mit Schildern über dem jeweiligen Essen bezeichnet, so das man nicht unbedingt einen Dolmetscher braucht. Ein Huhn sieht in jeder Sprache gleich aus ;o) Frühstück gab es von 6 - 10 Uhr und Abendessen von 19 - 21 Uhr. Wenn man HP gebucht hat, sollte man sich nicht unbedingt an den für AllInklusive ausgezeichneten Extras bedienen. Da kann das Personal gerne mal kurz aus der Haut fahren. Der Kaffee zum Frühstück war etwas zu dünn für meinen Geschmack, und ich habe auch im Hotel darüber Bescheid gesagt.
Vielfalt der Speisen & GetränkeGeschmack/Qualität der Speisen & GetränkeAtmosphäre & Einrichtung im Hotelrestaurant und BarSauberkeit im Restaurant und am Tisch
    

  Sport

Also der Pool hat mich nicht aus den Socken gehauen. Ich bin auch kein Pooltyp. Das Wasser war sauber und es gab genügend Liegestühle für alle. Es gibt eine Tischtennistplatte, die auf Nachfrage bei der Animation benützt werden kann. Ebenso gibt es eine Showbühne, die aber glaube ich nicht in Betrieb war. Ein Hallenbad gibt es im Dar Jerba, ebenso noch ein paar Pool´s.
Freizeitangebot (z.B. Sauna, Tennis, Animation ...)Qualität des StrandesZustand und Qualität des PoolsKinderbetreuung oder SpielplatzWellness-Bereich
     

  Zimmer

Mein Zimmer war sehr angenehm. Nachdem ich ja umgesiedelt bin in ein Zimmer nach hinten raus. Es war sehr ruhig und angenehm. Die Größe war echt klasse. Es hatte eine kleine Kitchenette mit 2 Plattenherd, Kühlschrank, Hängeschrank mit Geschirr. Die Toilette war seperat und das Bad schön groß. Mit Badewanne und Duschvorhang, Waschbecken mit viel Ablage, großer Spiegel. Kleine Abstriche muß man bei den Kacheln machen, die nicht unbedingt mit deutscher Genauigkeit verlegt worden sind. Aber es war nicht schimmelig oder gar unsauber. Hatte kein Tiere im Zimmer ausser Mücken. Das Zimmer war sehr groß. Im vorderen Teil standen 2 Betten ( 90x200)aneinandergestellt mit 2 Nachttischen. Gegenüber dem Bett war ein Tisch mit extragroßem Spiegel und einem TV auf dem Tisch. Empfangen werden konnte: Tunesischer Kanal, ZDF,Sat1,RTL,arabischer Sender. Fernbedienung gibt es auf anfrage bei der Rezeption. Die Möbel sind nicht hoch modern aber gut in Schuß. Deßweiteren hatte ich mein Zimmer eine kleine halbhohe Trennwand und dahinter eine Sitzecke mit Sofa, 2 Sesseln und ein kliner Tisch. Deßweiteren stand noch ein kleiner Schreibtisch mit 2 Stühlen zur verfügung. Die Hellhörigkeit ist allgemein ein Problem, aber nicht allzu laut. Zimmerlautstärke ist nicht hörbar. Ich kann es empfehlen. Ich hatte es zur Alleinbenutzung.
Sauberkeit des Zimmers (Reinigung, Bettwäschewechsel ...)ZimmergrößeZimmerausstattung (TV, Balkon, Safe ...)Bad / Dusche / WC (Größe, Beschaffenheit, Sauberkeit ...)
    

  Preis/Leistung

Buchen Sie nicht gleich beim Ersten der Sie anspricht Ihre Ausflüge. Vergleichen Sie die Preise und entscheiden Sie sich für Ausflüge auch nach der Sympathie des Anbieters. Wenn Sie gut informiert werden und sich nicht überrumpelt fühlen dann machen Sie den Ausflug. Sie können sich auch gerne bei der Reiseleitung informieren, da diese meist gute Anbieter kennen, wo Sie auch was bekommen für Ihr Geld. Die Disco im Royal Garden Hotel ist angenehm, auch wenn da mehr einheimische Musik gespielt wird und sie nicht so lange aufhat. Meist macht sie erst um 0.00 Uhr auf und schon um 2 Uhr wieder zu. Die Disco La Bomba im Hotel Vincci Resort ist zu empfehlen, wenn man auf westlich orientierte Musik steht. Dort laufen die Hits wie in Deutschland. Die Cola kostet 2 TD das Bier 3 TD. Es herrscht eine angenehme Atmosphäre und die Angestellten sind sehr nett. Hier kann auch mit Kreditkarten bezahlt werden. Man findet auch sehr schnell netten, nicht aufdringlichen Anschluß zu die Menschen. Aber es sind auch schwarze Schafe dabei. Die Handyerreichbarkeit ist vom Betreiber abhängig und sollte vor der Reise mit diesem Abgeklärt werden. Ich hatte probleme mit meiner CallYaKarte.Ich konnte nicht mal angerufen werden, bzw SMS verschicken. Ich hab das Handy dann einfach als Uhr benützt und um Nummern zu speichern. Gewöhnen müssen Sie sich an viele junge Menschen, die immerzu ihre Handyklingeltöne miteinander vergleichen. Info´s zu Ihrem Reiseland gibt es viele im Internet. Suchen sie einfach über eine Suchmaschine und dann klicken Sie sich durch. Ich wünsche allen die nach Djerba fahren einen erholsamen Urlaub.

Ich fand es sehr gut!, Hotel Dar Djerba El Manara

Der Urlauber hat für Sie eine sehr interessante Hotelbewertung mit dem Titel "Ich fand es sehr gut!" für das Hotel Dar Djerba El Manara veröffentlicht. Der Gast verreiste im Reisemonat August im Jahr 2004. Das Hotel Dar Djerba El Manara wählte der Urlauber als Badeurlaub. Haben auch Sie 7 Tage oder länger im Hotel Dar Djerba El Manara verbracht, dann schreiben auch Sie eine Bewertung für andere Urlauber.