Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotelbewertung für Hotel Leitner

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

Südtirol / Trentino / Dolomiten / Mühlbach-Vals

  Preisvergleich - die besten Angebote zum Hotel Leitner

Besondere Vorlieben

Reisedaten

WeiterempfehlungjaBewertung (4.8 / 96%)

Name ReisemonatSeptember
Alter---Reisedauer4 Tage
Verreist alsPaarReisejahr2009
Mitgereiste Kinder 0UrlaubsartWander- und Wellnessurlaub

Titel Hotelbewertung Hotel Leitner

Kleines aber feines Hotel in optimaler Lage

  Hotel

Das 3 Sterne Haus liegt in Mühlbach, am Eingang zum Südtiroler Pustertal in optimaler Lage für Wanderausflüge unter anderem in die Dolomiten. Besonders gefallen hat uns die familäre Atmosphäre im Hotel: Die Gastgeberin Flora Leitner bemüht sich sehr um ihre Gäste und sorgt dafür, dass man sich vom ersten Moment an wohlfühlt. Unser Zimmer (Rosen) war sehr gemütlich, mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet und verfügte über einen großzügigen Balkon. Hervorzuheben im Hotel Leitner das Kuliarium: sehr umfangreiches Frühstücksbuffet und hervorragende 4-Sterne-Menüs am Abend.
Zustand des HotelsAllg. Sauberkeit der einz. BereicheFamilienfreundlichkeitAtmosphäre im Hotel
    

  Lage

Zentrale Lage in Mühlbach am Eingang zum Südtiroler Pustertal. Direkt neben dem Hotel startet eine Seilbahn in das Wander- (und im Winter Ski-)gebiet Gitschberg Jochtal. Ideale Ausgangslage auch für Ausflüge in die Dolomiten. Auch die Städte Brixen und Bruneck sind in wenigen Autominuten erreichbar.
Einkaufsmöglichk. in UmgebungVerkehrsanbind. und Ausflugsmögl.Restaurants & Bars in der NäheSonstige Freizeitmöglichk.Entfernung zum Skilift
     

  Service

Das familiäre Ambiente und die Bemühungen seitens der Gastgeberin Flora Leitner und ihrer Mitarbeiter bilden die Seele des Leitner. Die Zimmer wurden stets aufs gründlichste gereinigt, der Service zu Frühstück und Abendessen einwandfrei. Hatten wir Fragen zu Ausflügen usw., so wurden diese stets zu unserer vollsten Zufriedenheit beantwortet.
Service (z.B. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft des Personals)Check-In Abfertigung / Freundlichkeit des Empfangs
  

  Gastronomie

Die Gastronomie im Hotel Leitner hat definitiv 4-Sterne-Niveau. Das Frühstücksbuffet war sehr umfangreich, abends wurden traditionell Südtiroler Gerichte sowie typisch Mediterranes serviert. Täglich gab es ein Salat- & Gemüsebuffet sowie ein Dessertbuffet. Das Servicepersonal war stets freundlich und zuvorkommend.
Vielfalt der Speisen & GetränkeGeschmack/Qualität der Speisen & GetränkeAtmosphäre & Einrichtung im Hotelrestaurant und BarSauberkeit im Restaurant und am Tisch
    

  Sport

Das Hotel verfügt über eine kleine Wellnessoase mit Sauna und Whirlpool. Das Freizeitangebot der unmittelbaren Umgebung ist sehr abwechslungsreich.
Freizeitangebot (z.B. Sauna, Tennis, Animation ...)Wellness-Bereich
  

  Zimmer

Die Zimmer sind mit allen Annehmlichkeiten ausgestattet. Der Einrichtungsstil ist regional. Großzügiger Balkon.
Sauberkeit des Zimmers (Reinigung, Bettwäschewechsel ...)ZimmergrößeZimmerausstattung (TV, Balkon, Safe ...)Bad / Dusche / WC (Größe, Beschaffenheit, Sauberkeit ...)
    

  Preis/Leistung

Direkt neben dem Hotel startet eine Seilbahn in das Wander- und Skigebiet Gitschberg-Jochtal, das sich durch seine wunderbaren Almen auszeichnet. Auch die Dolomiten sind nicht weit entfernt. Die Städte Brixen und Bruneck sind in wenigen Autominuten erreichbar.
Preis-/Leistungsverhältnis
 

Kleines aber feines Hotel in optimaler Lage, Hotel Leitner

Der Urlauber Erna P. hat für Sie eine sehr interessante Hotelbewertung mit dem Titel "Kleines aber feines Hotel in optimaler Lage" für das Hotel Leitner veröffentlicht. Der Gast verreiste im Reisemonat September im Jahr 2009. Das Hotel Leitner wählte der Urlauber als Wander- und Wellnessurlaub. Haben auch Sie 4 Tage oder länger im Hotel Leitner verbracht, dann schreiben auch Sie eine Bewertung für andere Urlauber.