Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotelbewertung für Hotel Los Hibiscos

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

Lanzarote / Puerto del Carmen

Hotel Los Hibiscos

Ort:
Puerto del Carmen
Region:
Lanzarote
Land:
Spanien
Dieses Hotel jetzt bewerten

  Preisvergleich - die besten Angebote zum Hotel Los Hibiscos

Besondere Vorlieben

Reisedaten

WeiterempfehlungneinBewertung (2.0 / 40%)

Name ReisemonatNovember
Alter---Reisedauer14 Tage
Verreist alsPaarReisejahr2008
Mitgereiste Kinder 0UrlaubsartSonstiger Aufenthalt

Titel Hotelbewertung Hotel Los Hibiscos

Grottenschlecht, dürfte in keinem Katalog mehr stehen.....

  Hotel

Ein sehr abgewohntes Hotel mit sehr vielen Deviziten. Die Apartements sind abgewohnt und schon tausendmal überstrichen. An den Decken in den ZImmern fällt teilweise der Putz ab. Das Apart-Hotel ist sehr hellhörig und der Bausubstanz merkt man ihre 40 Jahre schon an. Die Anlage probiert man zwar sauber zu halten was allerdings wie ein Kampf gegen Windmühlen scheint. Die Halbpension ist auf keinen Fall zu empfehlen. Selbst nur Frühstück wird zu einem Kampf gegen das Übergeben. Die Gästestruktur liegt bei Säuglingen bis hin zu Erwachsenen im Rentenalter. Das Hotel ist auf keinen Fall behindertengerecht.
Zustand des HotelsAllg. Sauberkeit der einz. BereicheBehindertengerechtAtmosphäre im Hotel
    

  Lage

Die Anlage liegt am Berg. Nachdem man die Anlage verlässt, geht man ca. 150 - 200 Meter zur Promenade. Und dann noch eine vulkansteintreppe nach unten zum Strand, der übersäht mit Liegen ist, die man sich für 8? mieten kann. Direkt neben dem Hotel befinden sich 2 English-Pubs die nicht gerade schon um 0.00 Uhr schließen. Das gegöle und randalieren zur frühen morgenstunde ist da keine Seltenheit. Am Hotel nebenan befindet sich ein Spar-Markt mit Preisen wie man sie von zu Haus kennt. Ansonsten liegen noch ne Menge anderer Geschäfte unten entlang der Promenade. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 30 Minuten. Man muß allerdings mit seinen Koffern ca. 250 Metern zum Bus laufen. Wir hatten uns ein Taxi bestellt zum Bus wegen des schweren Gepäcks. Das Taxi zum Flughafen kostet 15?.
Einkaufsmöglichk. in UmgebungVerkehrsanbind. und Ausflugsmögl.Restaurants & Bars in der NäheSonstige Freizeitmöglichk.Entfernung zum Strand
     

  Service

Das Personal ist unterschiedlich was die Freundlichkeit und den Service anbelangt. So ist das auch mit der Hilfsbereitschaft und Kompetenz. Die Zimmer wurden zwar alle 2 Tage durchgewischt aber immer mit dem selben Wischmob wie das Zimmer zuvor. Hier hat man wohl Angst den ganzen Schmutz schon gleich zu entfernen. Man braucht ja auch was für die folgenden Tage. Der Beschwerde wegen des schlechten Essens hatte sich unsere Reisebegleiterin angenommen. Sie empfahl uns ein anderes Hotel, was wir aber wegen der noch schlechteren Lage ablehnten. Und so hat sie uns die Halbpension ausbezahlt, mit der wir ganz gut zurechtkamen. Der Lärm im Hotel ließ aber dennoch nicht nach. Immer wieder werden die alten Holztüren in das Schloß gezogen, dass es im ganzen Haus hallt wie in einer alten Kaserne. Der Kunstmarmorboden überall im Haus und die kahlen dünnen Wände tun Ihr übriges. (Empfehlung Brandy als Absacker)
Service (z.B. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft des Personals)Kompetenz & Fremdsprachenkennt. des PersonalsCheck-In Abfertigung / Freundlichkeit des Empfangs
   

  Gastronomie

Das Restaurant im Hotel kann ich leider nicht weiterempfehlen, das das Essen ungenießbar war. Des weiteren laufen im Retaurant selbst auf den Tischen die kleinen kanarischen Ameisen. Das Essen wird Abends mit Alufolie abgedeckt und am nächsten Tag wieder aufgelegt. Die Atmosphäre ist untragbar. Direkt am Restaurant liegt eine enge Straße die gut befahren ist. Zu unserem Aufenthalt lag davor auch eine Baustelle mit ständig lafenden LKWs und Baumaschinen. Mehr kann ich dazu nicht sagen, da wir nach 2 Tagen aus der HP ausgestiegen sind und uns selbst versorgten.
Vielfalt der Speisen & GetränkeGeschmack/Qualität der Speisen & GetränkeAtmosphäre & Einrichtung im Hotelrestaurant und BarSauberkeit im Restaurant und am Tisch
    

  Sport

Das Aussenbecken hatten wir nicht genutzt, da es immer sehr penetrant nach Chlor roch. Billard gab es gegen Gebühr auf einem vergammelten Tisch, der aber meist nur zur Ablage für irgenwelche Gegenstände da war. In der Poolbar, wenn man sie so nennen kann standen auch noch 2 Tische die sie kurz vor unserer Abreise aufbauten. Ein Kinderbecken war auch da, sah aber mehr wie eine größere Vogeltränke in einer Ecke aus. Liegestühle gab es allen Augenschein nach jede Menge, die nur darauf warteten von ihren Stapeln befreit zu werden. Um den Pool war meistens nichts los.
Freizeitangebot (z.B. Sauna, Tennis, Animation ...)Qualität des StrandesZustand und Qualität des PoolsWellness-Bereich
    

  Zimmer

Wir hatten ein Zimmer im 2. Stock. Die Lage war zwar gut, aber der Lärm im und ums Hotel machte alles zu nichte. Das Apartement war ausreichend groß aber wie schon mal erwähnt alt und abgewohnt. Das Fenster vom Schlafzimmer zum lauten Flur war auch sehr unangenehm. Klimaanlage gab es keine, sowie kein Abzug im Bad. Föhn suht man vergebens. Mietsave, Kaffemaschine, Telefon, Fernbedienung sowie einen Ventilator kann man alles an der Rezeption mieten. Die dünnen Plastik-Duschvorhänge waren vom Schimmel schon befallen. Die Armatur der Badewanne wackelte verdächtig an der Wand hin und her.
Sauberkeit des Zimmers (Reinigung, Bettwäschewechsel ...)ZimmergrößeZimmerausstattung (TV, Balkon, Safe ...)Bad / Dusche / WC (Größe, Beschaffenheit, Sauberkeit ...)
    

  Preis/Leistung

Nein kann ich nicht. Ich empfehle jeder Reiseagentur dieses alte Apart-Hotel aus dem Katalog zu nehmen.
Preis-/Leistungsverhältnis
 

Grottenschlecht, dürfte in keinem Katalog mehr stehen....., Hotel Los Hibiscos

Der Urlauber Mark hat für Sie eine sehr interessante Hotelbewertung mit dem Titel "Grottenschlecht, dürfte in keinem Katalog mehr stehen....." für das Hotel Los Hibiscos veröffentlicht. Der Gast verreiste im Reisemonat November im Jahr 2008. Das Hotel Los Hibiscos wählte der Urlauber als Sonstiger Aufenthalt. Haben auch Sie 14 Tage oder länger im Hotel Los Hibiscos verbracht, dann schreiben auch Sie eine Bewertung für andere Urlauber.