Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotelbewertung für Hotel Royal Monica

2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Facebook senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
Gefällt mir

Lanzarote / Playa Blanca

Hotel Royal Monica (ehemals Calimera Royal Monica Playa Blanca)

Ort:
Playa Blanca
Region:
Lanzarote
Land:
Spanien
Reisewetter 25°C  20°C  
Dieses Hotel jetzt bewerten

  Preisvergleich - die besten Angebote zum Hotel Royal Monica

Besondere Vorlieben

Reisedaten

WeiterempfehlungjaBewertung (4.3 / 86%)

Name ReisemonatFebruar
Alter---Reisedauer7 Tage
Verreist alsFreundeReisejahr2011
Mitgereiste Kinder 0UrlaubsartBadeurlaub

Titel Hotelbewertung Hotel Royal Monica

Wunderbare Clubanlage mit ganz kleinen Fehlern

  Hotel

Die Clubanlage, bestehend aus Haupthaus und mehreren Blöcken, ist im großen und ganzen sehr weiter zu empfehlen. Einziger Kritikpunkt steckt wirklich im sogenannten Fitness- und Wellnessbereich. Beide Bereiche waren schlecht bis unbenutzbar! Schade, für dieses wunderbare Gesamtpaket. Die Anlage an sich ist großzügig, schön und gepflegt angelegt. Die Blöcke bestehen aus 3 Etagen. Die Einrichtung ist nicht mehr neu und modern aber landestypisch und vollkommen ausreichend! Hervorzuheben ist die außerordentliche Sauberkeit der gesamten Anlage und die Reinigung der Zimmer. All-Inclusive war super, man wurde rund um die Uhr verpflegt. Der Geschmack der Speisen war etwas lau und süß-lastig aber ok! Ganz toll waren die Themenabende. Hier wurde sich sehr viel Mühe gegeben, auch das Personal im Restaurant war einwandfrei und sehr fleißig! Die Gästestruktur war eigentlich gemischt, die meisten Urlauber waren allerdings 50+. Es waren hauptsächlich deutsche Urlauber dort. Insgesamt ist diese Anlage sehr weiter zu empfehlen für Menschen, die einen erholsamen und bei Wunsch auch ruhigen Urlaub genießen wollen! Die Möglichkeiten der Gestaltung des Urlaubs sind überdurchschnittlich hoch!
Zustand des HotelsAllg. Sauberkeit der einz. BereicheAtmosphäre im Hotel
   

  Lage

Der Strand war genau vor der Anlage. Die Suiten und Zimmer mit Meerblick waren sensationell direkt am Wasser. Zusätzlich existiere noch der Bereich der einzelnen Buchten mit Schirmen. Hier konnte man ganz für sich allein die Seele baumeln lassen, wenn nicht nette andere Miturlauber ihre Handtücher schon in aller Frühe deponiert hätten. Dafür kann aber die Hotelanlage nichts. Diese kleinen Buchten sind einmalig schön und einzigartig! Nicht ganz so toll ist die Einkaufsmöglichkeit direkt auf der Hotelanlage. Hier ist nur ein kleiner Souveniershop und es ist keine Tageszeitung erhältlich. Hier muss man nach Playa Blanca gehen, ca. 20 Minuten zu Fuß. Ist allerdings nicht schlimm weil die Promenade wunderschön ist. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt zwischen 30-50 Minuten. Hier kommt es darauf an, wieviel Hotels angefahren werden. Die Ausflugsmöglichkeiten sind schier unerschöpflich. Hier ist es am Besten sich ein Auto zu mieten! Dieses ist sehr günstig und einfach im Hotel zu erledigen, die Spritpreise sind ein Traum!
Einkaufsmöglichk. in UmgebungVerkehrsanbind. und Ausflugsmögl.Restaurants & Bars in der NäheSonstige Freizeitmöglichk.Entfernung zum Strand
     

  Service

Die allgemeine Mentalität des Personals, vor allem an der Rezeption, war freundlich zurückhaltend. Bei Fragen wurde sofort reagiert und versucht zu helfen. Wir konnten uns sehr gut, auch ohne Spanisch-Kenntnisse, verständigen! Die Zimmerreinigung war sensationell und lobenswert, die Zimmermädchen sehr freundlich! Tolle Serviceleistung des Hotels waren die einfachen und unkomplizierten Möglichkeiten der Automietung!
Service (z.B. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft des Personals)Kompetenz & Fremdsprachenkennt. des PersonalsCheck-In Abfertigung / Freundlichkeit des EmpfangsUmgang mit Reklamationen
    

  Gastronomie

In der Clubanlage existiert ein sehr großes Restaurant mit Außenanlage, eine Pool-bar und eine Cocktailbar. Alle drei Einrichtungen sind ohne Beanstandungen, wirklich toll! Sauberkeit, Hygiene und Service sind super. Der Geschmack der Speisen ist etwas lau und süsslastig, man kann aber nach würzen! Es gab bei unserem 8-tätigen Urlaub 2 Themenabende die ganz toll waren. Einmal spanisch und dann deutsch! Super! Ansonsten waren Größe und Vielfalt des Buffets abwechslungsreich! All-Inclusive ist immer zu empfehlen, trotzdem ist es nett auch Trinkgelder ab und an zu geben. Ganz toll war die Auswahl und der Service in den Cocktailbars. Die Cocktails waren nicht verdünnt und man konnte sich aussuchen was man wollte!
Vielfalt der Speisen & GetränkeGeschmack/Qualität der Speisen & GetränkeAtmosphäre & Einrichtung im Hotelrestaurant und BarSauberkeit im Restaurant und am Tisch
    

  Sport

Leider der einzig schlechte Punkt im Club. Der äußerst kleine Fitnessraum mit 5alten zum Teil kaputten Geräten ist nicht der Rede wert, war unbenutzbar und ist mit anderen Hotels nicht zu vergleichen. Das ist sehr schade, da ansonsten alles stimmte. Dann gab es einen "sogenannten" Wellnessbereich. Auch hier viel zu klein, altmodisch wieder nicht der Rede wert und dann sollten man auch noch 6 ? extra dafür trotz All-Inclusive bezahlen. Ich habe dort nie jemanden gesehen!!! Sehr schlecht!!! Auch Billiard, Kicker usw. mußten extra bezahlt werden. Internet konnte in der Lobby mit Münzeinwurf genutzt werden! Liegestühle und Schirme waren kostenfrei und in genügender Anzahl vorhanden. Pool ist viel kleiner als auf den Bildern im Internet aber ausreichend ! Handtücher konnten gegen Kaution vom Hotel geliehen werden!
Freizeitangebot (z.B. Sauna, Tennis, Animation ...)Qualität des StrandesZustand und Qualität des PoolsWellness-Bereich
    

  Zimmer

Wir (3 Erwachsene) hatten eine Suite mit Balkon und Meeresblick. Einmalig schön die Aussicht. Der Balkon war sehr groß, hatte allerdings nur 2 Stühle und einen Tisch. Die Sauberkeit war toll, es wurde regelmäßig gereinigt, bis auf 2 freie Tage. Die Einrichtung war nicht mehr neu und modern, eher landestypisch rustikal. Dieses machte aber kein Problem. Es existiert keine Klimaanlage sondern nur Ventiltoren an den Decken! Den Safe und die Fernbedienung musste gegen Kaution an der Rezeption gekauft werden! Das Geld für die Fernbedienung bekommt man am Ende des Urlaubs wieder! Wir konnten 5 deutschsprachige TV-Programme empfangen, allerdings nicht sehr gut! Die Qualität der Betten war super gut! Es hingen sehr geschmackvolle schöne Bilder an den Wänden!
Sauberkeit des Zimmers (Reinigung, Bettwäschewechsel ...)ZimmergrößeZimmerausstattung (TV, Balkon, Safe ...)Bad / Dusche / WC (Größe, Beschaffenheit, Sauberkeit ...)
    

  Preis/Leistung

Wir waren Anfang Februar auf Lanzarote und hatten sehr viel Glück mit dem Wetter. In dieser Jahreszeit ist dort Frühling, wir konnten uns sonnen und im Meer schwimmen. Es war halt nur etwas stürmisch. Überall blühten die Pflanzen. Es ist sensationell sich auf Lanzarote ein Auto zu mieten und auf eigene Faust los zu fahren. Die Preise für Mietung und Benzin sind super günstig! Es gibt eine unermessliche Anzahl an Möglichkeiten! Auf Lanzarote kann man gut fahren und sich orientieren!
Preis-/Leistungsverhältnis
 

Wunderbare Clubanlage mit ganz kleinen Fehlern, Hotel Royal Monica

Der Urlauber Elisabeth G. hat für Sie eine sehr interessante Hotelbewertung mit dem Titel "Wunderbare Clubanlage mit ganz kleinen Fehlern" für das Hotel Royal Monica veröffentlicht. Der Gast verreiste im Reisemonat November im Jahr 2011. Das Hotel Royal Monica wählte der Urlauber als Badeurlaub. Haben auch Sie 7 Tage oder länger im Hotel Royal Monica verbracht, dann schreiben auch Sie eine Bewertung für andere Urlauber.