Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Hotelbewertung für Hotel Sophia

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

Karpathos / Amoopi

  Preisvergleich - die besten Angebote zum Hotel Sophia

Besondere Vorlieben

Reisedaten

WeiterempfehlungjaBewertung (4.8 / 97%)

Name ReisemonatSeptember
Alter---Reisedauer14 Tage
Verreist alsPaarReisejahr2011
Mitgereiste Kinder 0UrlaubsartBadeurlaub

Titel Hotelbewertung Hotel Sophia

Schönes, ruhiges Hotel in einem Olivenbaum-Garten

  Hotel

Das Hotel Sophia (47 Zimmer) liegt sehr ruhig am Ende einer Sackgasse. Es besteht aus 3 Gebäuden. Jedes Zimmer hat einen Balkon oder eine Terrasse. Inmitten dieses liebevoll angelegten Garten befindet sich ein für meinen Begriffer großer Pool. Sehr gepflegt und sauber. Im Haupthotel befinden sich eine Bar, Frühstücksraum mit Frühstückterrasse und eine Terrasse an der Bar angegliedert. Es gibt einen Fernseher, der aber von den Gästen nicht benutzt wurde. In der Hauptsache weilten dort Österreicher und Deutsche. Schweden und Finnen weniger. Die Altersstruktur ist sehr durchwachsen, sehr junge Leute als auch Ältere. Im muss dazu sagen, es waren fast 60 % Stammgäste. In der Hotelanlage ist es abends sehr ruhig, ich hatte das Gefühl, gegen 21.00 Uhr lagen alle in ihren Betten. Es war wunderbar, man konnte gut schlafen. Die Inhaber des Hotels sind 2 Mädels, mit Englisch kann man sich sehr gut verständigen. Der Strand ist ca. 250 m vom Hotel entfernt. Ist aber gefühlt kürzer. Eine wunderschöne Bucht Ammoopie, ich war echt begeistert und kann auch diese Hotel nur empfehlen. Um die Ecke ist ein Supermarkt, als auch eine Autovermietung. Wir haben beides genutzt. Mit dem örtlichen Bus kann man schon morgens früh in die Stadt Pigadia fahren. Leider fährt abends der letzte Bus gegen 18.00 Uhr zurück. Wenn man dort verweilen möchte, nimmt man ein Taxi (ca. 10,00 €). Am allerbesten hat man einen Leihwagen vor der Tür. Die Insel hat wirklich viele Schönheiten zu bieten.
Zustand des HotelsAllg. Sauberkeit der einz. BereicheAtmosphäre im Hotel
   

  Lage

Das Hotel liegt ganz ruhig in einem Oliven- und Zitronenbaum-Garten. Tavernen um die Ecke, Transfern vom Flughafen ca. 20 Minuten. Das ging Ratz Fatz!
Einkaufsmöglichk. in UmgebungVerkehrsanbind. und Ausflugsmögl.Restaurants & Bars in der NäheEntfernung zum Strand
    

  Service

Das Hotelpersonal ist sehr freundlich, spricht aber nur griechisch. Die Mädels machen ihre Arbeit gut und so soll es sein. Die Schwestern kümmern sich sehr liebevoll um die Gäste und machen möglich, was möglich ist. Beschwerden hatten wir keine.
Service (z.B. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft des Personals)Kompetenz & Fremdsprachenkennt. des PersonalsCheck-In Abfertigung / Freundlichkeit des EmpfangsUmgang mit Reklamationen
    

  Gastronomie

In dem Hotel wurde ein griechisches Frühstück angeboten. Hat ausgereicht, da in den umliegenden Tavernen ein reichhaltiges Angebot an griech. Küche ist. Es gibit wirklich richtig griech. Essen. Das hat uns gut gefallen. Ich muss sagen, alle Tavernen waren in Ordnung, die Kellner sehr nett.
Sauberkeit im Restaurant und am Tisch
 

  Sport

Unterhaltung und Animation gab es Gott sei Dank nicht. Der Pool wurde nicht großartig frequentiert, man konnte die Seele baumeln lassen.
Qualität des StrandesZustand und Qualität des Pools
  

  Zimmer

Die Zimmer sind nicht besonders groß und einfach nur zum Schlafen. Das war erst gewöhnungsbedürftig, aber irgendwie passt das so zu dem Ambiente. Sie wurden täglich gereinigt, außer sonntags. Es kam schon vor, dass die Reinigung nachmittags durchgeführt wurde, hat aber nicht gestört. Klimaanlage und Kühlschrank konnte man separat mieten. Betten wurden alle 2 Tage gewechselt, als auch die Handtüchter. Mir ist aufgefallen, die Handtücher riechen richtig gewaschen und nicht nach Chemie. Im Badzimmer steht eine Dusche zur Verfügung; aber kein Duschvorhang. Mir hat er nicht gefehlt, lieber keinen, als einen "Siffigen".
Sauberkeit des Zimmers (Reinigung, Bettwäschewechsel ...)ZimmergrößeZimmerausstattung (TV, Balkon, Safe ...)Bad / Dusche / WC (Größe, Beschaffenheit, Sauberkeit ...)
    

  Preis/Leistung

Bitte Auto mieten, die Bergdörfer anschauen und ganz wichtig Olympos. Eine abenteuerliche Fahrt mit dem Jeep, ist ein Muß! Es wirklich eine wunderschöne Insel. Ich kann sie nur empfehen und komme auch ganz sicher wieder. Nur, es gibt keinen Luxus. In Ammoopie sind viell. 2 Hotels etwas besserer Kategorie, das braucht man nicht wirklich.
Preis-/Leistungsverhältnis
 

Schönes, ruhiges Hotel in einem Olivenbaum-Garten, Hotel Sophia

Der Urlauber Marion T. hat für Sie eine sehr interessante Hotelbewertung mit dem Titel "Schönes, ruhiges Hotel in einem Olivenbaum-Garten" für das Hotel Sophia veröffentlicht. Der Gast verreiste im Reisemonat September im Jahr 2011. Das Hotel Sophia wählte der Urlauber als Badeurlaub. Haben auch Sie 14 Tage oder länger im Hotel Sophia verbracht, dann schreiben auch Sie eine Bewertung für andere Urlauber.