Bitte aktivieren sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelketten

Hotelketten Deutschland & International

Unser Hotelketten-Verzeichnis informiert Sie über alle wichtigen Hotelketten weltweit. Ab-in-den-Urlaub.de stellt die Anbieter kurz im Profil vor und unterrichtet Sie über potentielle Angebote, die Sie direkt buchen können. Kleine, aber auch große Hotelketten befinden sich in der Übersicht.

mehr

Bekannte Hotelketten weltweit

Hotelketten sind große Hotelgesellschaften, die gleich mehrere Hotels auf der ganzen Welt unter einer gemeinsamen Leitung und Marke vereinen. Dabei werden die einzelnen Standorte je nach Geschäftsmodell an Dritte verpachtet oder via Lizenzgebühr oder Franchise-Vertrag verkauft. Die Hotelketten geben ihren guten Namen und Standards für den Betrieb des Hauses vor. Die Betreiber sind dazu angehalten, den Vorgaben der Kette zu entsprechen, um von der Markenbekanntheit zu profitieren. Oftmals betreiben bekannte Hotelketten renommierte Häuser in Großstädten. Gute Beispiele hierfür sind die Hotelketten „Hilton“ oder „Marriott Hotels“, welche meist zentrumsnah noble Unterkünfte für wohlhabende Urlauber oder Geschäftsleute zur Verfügung stellen. Ein exzellenter Service und luxuriöse Hotelzimmer sind in diesen Häusern garantiert. Für den Pauschaltouristen existieren allerdings auch günstige Hotelketten wie „Motel One“ oder „A&O Hotels“, welche sich ebenso für einen Städtetrip eignen. Wer sich auf die Sehenswürdigkeiten einer Stadt konzentriert, benötigt das Hotelzimmer ohnehin nur für die Übernachtung. In dem Fall genügt zumeist auch eine günstige Alternative.

Einige internationale Hotelketten haben sich jedoch auch auf die Hotellerie in bestimmten Ländern oder Urlaubsregionen spezialisiert. Die Hotelkette „Iberostar“ beschränkt sich mit ihrem Angebot zum Beispiel auf den touristisch sehr beliebten Mittelmeerraum. Die „Red Sea Hotels“ findet man, wie der Name schon sagt, nur entlang der Küste des Roten Meeres. Wenn man sich als Urlauber für den Aufenthalt in einer großen Hotelkette entscheidet, kann man in jedem Fall von einigen Vorteilen profitieren. Die Hotelketten bieten im Allgemeinen ein Expertenwissen in ihrer Marktnische und wissen, worauf es einem Reisenden in der jeweiligen Destination ankommt. Außerdem bieten sie standortübergreifend einen gleichbleibenden Service an. Wer also schon einmal bei einer Hotelkette zufrieden war, kann diese guten Gewissens auch bei seinem nächsten Reiseziel wählen, sollte sie dort anzutreffen sein. Dann wird der Urlaub gewiss erneut ein voller Erfolg.

Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!