Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Teneriffa

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Teneriffa - Die beliebtesten 957 Hotelangebote

Hotels Teneriffa - Die beliebtesten 957 Hotelangebote

13.310 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,7
76% Gesamt-Empfehlungen
1.
Puerto Palace Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

2.
El Tope Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
  • 3,9
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

3.
Las Aguilas Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Suite

  • Halbpension Suite

  • Halbpension Suite

  • Halbpension Suite

4.
Barcelo Santiago Puerto de Santiago, Teneriffa, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
Playa de Los Roques Los Realejos, Teneriffa, Spanien
  • 3,9
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

6.
Bahia Principe San Felipe Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

7.
allsun Hotel Los Hibiscos Playa de las Americas, Teneriffa, Spanien
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

8.
H10 Gran Tinerfe - Erwachsenenhotel ab 18 Jahren Playa de las Americas, Teneriffa, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

9.
ValleMar Puerto de la Cruz, Teneriffa, Spanien
  • 4,1
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

10.
Roca Nivaria Gran Hotel Playa Paraíso, Teneriffa, Spanien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 290 Personen Reisen nach Teneriffa an.
Seite

Essen und Trinken Teneriffa

  • Hausgemachte Mojo-Saucen (teilweise sehr knoblauchhaltig)
  • Kanarische Kartoffeln (Papas Arrugadas)
  • Patatas Bravas (Kartoffeln in würziger Tomatensoße)
  • Rotwein z.B. Icod de los Vino
  • Conejo en Dolmarejo (Kaninchen in roter Soße)
  • Tintenfische gebraten, Octopussalat, verschiedene Fischfilets wie Merluza, Panga oder Dorade
  • Frisches Obst z.B. Avocados, Bananen, Grapefruits
  • Montaditos (kleine belegte Brötchen)

Teneriffa - Land und Leute

Spanien hat viele Inseln, von denen die Vulkaninsel Teneriffa mit einer Fläche von rund 2.000 Quadratkilometern die Größte ist. Auf ihr leben etwa 907.000 Einwohner, davon allein schon ca. 204.500 in der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife. Die Einheimischen, die Tinerfeños genannt werden, haben sich schon längst darauf eingestellt, dass ihre Heimat zu den beliebtesten Urlaubsinseln gehört. Landschaftlich geprägt ist Teneriffa von einem Vulkanmassiv mit seiner höchsten Erhebung – dem 3.718 Meter hohen Pico del Teide. Viele der zahlreichen Pflanzenarten wachsen nur auf Teneriffa und die Waldkatze und andere Tierarten sind am Teide zu Hause. Zu den beliebtesten Ferien- und Reisezielen der Kanarischen Insel zählen inzwischen auch die Städte La Laguna als zweitgrößte Stadt der Insel, Adeje, Arafo, Mesa del Mar und natürlich Los Gigantes an der Westküste.

So schön kann Sommer sein

Wettermäßig kann Teneriffa in drei Regionen unterteilt werden: der heiße Süden, der feuchte Norden und das Inselinnere. Das Klima wird von den fast ganzjährigen Passatwinden mit Geschwindigkeiten von 20 bis 25 Kilometer pro Stunde geprägt. Hauptsächlich nimmt aber der Nordostpassat Einfluss auf das Klima, denn dadurch gibt es keine zu heißen Temperaturen und auch keine zu hohe Luftfeuchtigkeit. Das ganze Jahr über können hier Temperaturen von mindestens 15 bis 20 Grad erreicht werden, sodass auch viele Urlauber in den Wintermonaten gern nach Teneriffa kommen. Die Nachttemperaturen fallen auf der Insel nur selten unter zwölf Grad. Die wärmsten Temperaturen herrschen in den Monaten Juli bis Oktober vor, denn dann kann auch die Marke von 30 Grad schnell erreicht werden.

Per Flug oder Schiff nach Teneriffa

Als die größte der Kanarischen Inseln liegt Teneriffa gut 1.300 Kilometer vom Festland entfernt. Das bedeutet, dass sie natürlich nicht auf dem Landweg zu erreichen ist, womit die Anreise per Flugzeug wohl die beste Wahl ist. Allerdings gibt es nur zwei Flughäfen. Der Flughafen Teneriffa Nord befindet sich nahe La Laguna, womit er gut zehn Kilometer westlich von Santa Cruz de Tenerife entfernt liegt. Von hier aus kann jeder Ort der Insel genauso wie vom Flughafen Teneriffa Süd über die Südautobahn TF-5 mit den grünen Linienbussen, Taxis oder Mietwagen erreicht werden. Außerdem gibt es regelmäßige Fährverbindungen unter anderem von Los Cristianos nach San Sebastián de la Gomera, nach Santa Cruz de La Palma und Agaete auf Gran Canaria.

Wissenswertes über Teneriffa

  • Da auch auf Teneriffa überall 220 Volt Wechselstrom verfügbar ist, können alle elektrischen Kleingeräte jederzeit an das Stromnetz angeschlossen werden.
  • Der Euro ist auch hier das nationale Zahlungsmittel, da die Insel zu Spanien gehört. Das Abheben von Bargeld ist mit EC-Karte überall möglich und auch Kreditkarten werden vielerorts akzeptiert.
  • Es ist nicht gern gesehen, wenn Touristen beim Einkaufsbummel durch Städte oder beim Besuch von Restaurants und Cafés nicht ordentlich, also mit freiem Oberkörper, oder zu leicht bekleidet sind.

Teneriffa - Erleben und Genießen

Teneriffa ist wegen seiner zahlreichen Strände und seiner Vielseitigkeit bekannt und beliebt. Die Playa de las Teresitas ist der schönste Sandstrand der Inselhauptstadt Santa Cruz. Einer der kinderfreundlichsten ist die Playa del Duque an der traumhaften Costa Adeje. Aber natürlich hat die Insel seinen Gästen noch mehr zu bieten.

  • Einige der schönsten Sehenswürdigkeiten Teneriffas befinden sich in der Hauptstadt Santa Cruz de Tenerife. Der beliebteste Platz ist der Plaza de la Candelaria, dieser wird gern für Veranstaltungen genutzt. Die Konzerthalle Auditorio de Tenerife ist zum Wahrzeichen der Stadt geworden.
  • La Laguna, als zweitgrößte Stadt der Insel, ist umgeben von der herrlichen Landschaft des einzigartigen Aguere-Tals. Das Stadtbild ist von fantastischen Baudenkmälern, Palästen und traditionellen Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert geprägt.
  • Die Innenstadt von La Orotava hat ebenfalls viele interessante Sehenswürdigkeiten, von denen die Kirche „Nuestra Señora de la Concepción“ und die Casa Mesa aus dem 17. Jahrhundert zu den bemerkenswertesten zählen.

Spanische Traditionen auf Teneriffa

Die Kanaren sind bekannt für ihre Traditionen und Bräuche. Viele Feste auf Teneriffa mit fantastischer Party-Atmosphäre, bunten Farben, vielen landestypischen Speisen und Spezialitäten sowie leckeren Drinks werden für Urlauber zu einem unvergesslichen Erlebnis. Auf diesen Festen tragen die Kanaren ihre traditionellen Trachten, wenn sie sich zu Tanz und Gesang versammeln. Das größte Fest der Insel ist der jährliche Karneval zwischen Februar und März. Die Menschen verkleiden sich und sind fröhlich. Die Murgas, das sind große Gruppen von Männern, singen im Wettbewerb lustige und satirische Lieder über Politik und Unmut. Die Gewinnergruppe erhält einen Preis. Auch die Romerías sind ein Brauch auf Teneriffa. An diesen Tagen pilgern Menschen in traditionellen Trachten von Musikern und Sängern begleitet zu bestimmten Orten, um ihre Heiligen zu ehren.

Kanarische Küche auf Teneriffa

Die kanarischen Gerichte sind eher schlicht dafür aber einfallsreich und werden von der spanischen Küche beeinflusst. Frischer Fisch – gebraten, gegrillt, gebacken und frittiert – ist auf jeder Speisekarte zu finden. Muscheln und Krebse gehören genau wie Fisch zu vielen traditionellen Suppengerichten einfach dazu. Beim Gemüseeintopf Puchero Canario, der als kanarisches Nationalgericht sehr beliebt ist, wird das Fleisch separat serviert. Darüber hinaus sind frittierte oder gekochte Meeresfrüchte typische Gerichte auf Teneriffa. Tapas wie Albóndigas, Ciruelas und Roscos sind kleine Häppchen, die zu Bier und Wein gereicht werden. Die landestypische Beilage Papas Arrugadas (runzelige Salzkartoffeln) findet sich häufig in Kombination mit Fisch- und Fleischgerichten. Das Nationalgetränk auf Teneriffa ist der Barraquito. Für die Kaffeespezialität wird etwa zehn Prozent fette, gesüßte und erwärmte Kondensmilch in ein Glas gegeben. Dann werden zehn Milliliter Likör, meist Tia Maria oder Liqor 43, dazugegeben. Darauf wird die Espresso Variation Café solo gegeben, wobei sich Espresso und Kondensmilch nicht miteinander vermischen dürfen. Zum Schluss wird das Glas mit aufgeschäumter Milch aufgegossen und mit einem Stück Zitronenschale dekoriert.

Touristischer Geheimtipp für Naturliebhaber

Wer auf Teneriffa nach einem ganz besonderen Ort zum Wandern und Relaxen sucht, findet im Teno-Gebirge einen der schönsten Plätze der Insel. Von Santiago del Teide aus können die schönsten Ausflüge und Wanderungen durch eine einzigartige und einsame Gebirgsregion beginnen. Für geologisch Interessierte bietet sich darüber hinaus ein Besuch der Roques de Garcia an. Diese atemberaubende Felsformation befindet sich im Teide-Nationalpark unterhalb des gleichnamigen Vulkans. Eines der bekanntesten Gebilde aus vulkanischem Gestein ist wohl der Roque Cinchado, welcher als Wahrzeichen von Teneriffa gilt.

Teneriffa Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 7.9 Stunden
  • Regentage 2.9 Tage
  • Höchsttemperaturen 24.5 °C
  • Wassertemperaturen 20.3 °C

Klimatabelle Teneriffa

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 21 21 22 23 24 26 28 29 28 26 23 23
Tiefsttemperaturen 14 14 15 16 17 19 21 21 21 19 17 17
Sonnenstunden 5 6 7 8 10 11 11 11 9 7 5 5
Regentage 7 5 3 2 1 0 0 0 1 4 6 6

Details zum Teneriffa Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage
Foto zu Hotels in Teneriffa

Die aktuellsten Teneriffa Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Teneriffa

01.03.2014 Unser perfekter Urlaub auf Teneriffa in Puerto de la Cruz im Las Aguilas. Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Hotel Top, Zimmer Top, Service Top, Angestellte sehr freundlich im Gegensatz zu anderen Urlaubern im gleichen Hotel. All inclusive lecker und reichlich. Familienfreundlich, viele ältere Leute aufgrund der Reisezeit(März).Dieses Hotel hat keine Wünsche für uns offen gelassen. Die Angestellten an der Rezeption waren immer sehr freundlich und haben viel gefaxt mit den Kindern. Taxi war nach Anruf innerhalb von 2 min. da. WOW.
Lage Die Lage war einzigartig da wir Blick aufs Meer hatten oberhalb des Ortes.
Service sehr sehr freundlich und gingen schnell und zügig auf Wünsche ein.
Gastronomie Viel Auswahl für jeden etwas dabei. Auch für Kinder.
Sport / Wellness Kinder wollten erst einmal drin nicht mehr raus aus dem Pool.
Zimmer Zimmer waren für alle von uns völlig in Ordnung. Sauber und immer frisch gemacht die Betten. Auf unseren Wunsch hin gab es mehr Decken fürs Bett. Klappte auf Anhieb und sofort. WoW.
Preis Leistung / Fazit Ich würde sehr gerne, sofort und ohne groß zu überlegen dort wieder buchen. Sehr sehr gerne. Hatten immer Hammer Wetter südlich der Insel und die letzten 3 Tage auch nördlich.
01.12.2013 Einzelreisender mit Erholungswusch Badeurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel bietet eine weitläufige, sehr gepflegte Anlage mit 2 Swimmingpools. Diese wurden jeden Morgen gereinigt. Trotz des riesigen Hotelkomplexes fühlt man sich hier wohl. Die Zimmer sind sauber und gut ausgestattet. Das Frühstücksbuffet liess keine Wünsche offen. Ich habe nach Karte gegessen. Kompliment an die Küche! Das Publikum streute sich über alle Altersgruppen. In der Weihnachtszeit viele Familien mit Kindern aber auf Grund der guten Animation nicht störend. ( Wir waren alle mal Kinder! )
Lage Das Hotel liegt weit ab vom Schuss. Strand und Unterhaltungsmöglichkeiten sind zu Fuss etwa 45 min entfernt. Das ist aber klar in der Hotelbeschreibung zu lesen. Ausserdem bietet das Hotel einen Shuttleservice. Wer Ruhe haben möchte ist hier gut aufgehoben.
Service Das Personal hat meiner Meinung nach Spass an der Arbeit. Dieses konnte man von der Putzfrau über das Restaurantpersonal bis zur Rezeption feststellen. Ich habe so etwas selten in dieser Kombination angetroffen. Es wurde auf alle Wünsche eingegangen.
Gastronomie Das Platzangebot war ausreichend. Auf Reinlichkeit, auch bei den Stosszeiten am Frühstücksbuffet, wurde penibel geachtet. Danke! Das Büffet ist mehr auf internationale Ebene als auf landesüblichen Stil ausgelegt. Aber trotzdem findet wohl jeder sein spezielles Angebot. Die Preise im Hotel sind etwas höher als in der Stadt. Wenn man aber dann die notwändigen Taxikosten einrechnet, hebt sich das Ganze wiede auf. Worauf man vielleicht verzichten sollte, ist, bei Getränken etwa 20 % teurer zu sein als in der Stadt. Das werden vermutlich viele Gäste veranlassen, doch die Stadt aufzusuchen.
Sport / Wellness Das Sportangebot ( Tennis ) ist in Ordnung. Zusätzlich sind Massagen möglich, deren Kosten allerdings nicht unseren in Deutschland entspricht. Trotz alledem entfehlenswert. Das abendliche Angebot war abwechslunsreich und gut. Teilweise hatten die Shows einen hohen Standart.
Zimmer Man merkt einige Alterserscheinungen, die aber nicht besonders ins Gewicht fallen. Aber Sauberkeit und ein guter Service lassen darüber hinweg schauen. Das TV-Programm ist wie überall im Ausland. Auf Wechsel von Bettwäsche und Handtücher kann man nichts kommen lassen. Mehr als ausreichend! Die Zimmer sind sehr gut isoliert und bieten genügend Platz. Einen Kühlschrank zu haben ist schon ein Top. Ebenso befand sich im Badezimmer ( keine Suite ) ein Whirlpool mit Duschmöglichkeit. Für den Hotelpreis ein super Angebot.
Preis Leistung / Fazit Ich bin der Meinung, dass hier das Preis-/Leistungsverhältnis absolut in Ordnung ist. Wenn man von vorherein den weiten Abstand des pulsierenden Lebens akzeptiert und Ruhe sucht, ist man hier super aufgehoben. WiFi ist zwar nur in einem eingeschränkten Bereich möglich, klappt aber dafür super. Wer mehr erleben möchte, ist mit einem Leihwagen gut bedient. Man sollte allerdings für die Stadt ein Taxi bevorzugen. Die Parkmöglichenkeiten sind mehr als spartanisch! Taxi kostet etwa pro Tour 5 € also deutlich preiswerter als ein Leihwagen!
01.07.2013 Ohne Einschränkungen weiterzuempfehlen Badeurlaub Paar
4,1
Allgemein / Hotel Trotz so vielen Zimmern ist das Hotel nicht überlaufen. Überwiegend befinden sich Deutsche und Spanier im Hotel, vereinzelt auch Engländer und Holländer. Es sind alle Altersgruppen vertreten, hauptsächlich jedoch Familien und Paare jüngeren bis mittleren Alters. Der allgemeine Zustand des Hotels ist gut, immer sauber und gepflegt egal ob am Pool, im Restaurant oder in den öffentlichen Räumen.
Lage Das Hotel liegt etwas außerhalb (ca. 50 Min. zu Fuß, wenn man gemütlich läuft) auf einem kleinen Hügel. Von hier aus hat man einen Ausblick über ganz Puerto de la Cruz. Dort findet man auch zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten und Souventiershops an der Strandpromenade. Ausfligsmöglichkeiten kann man direkt im Hotel buchen oder an der Stadt bei den zahlreichen Anbietern. Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca. 2 Stunden. Es ist zu empfehlen, ein Auti zu mieten und die Insel ein bisschen zu erkunden, dies lohnt sich wirklich.
Service Das Personal war durchweg freundlich, egal ob im Restaurant, an der Rezeption oder das Reinigungspersonal. Unser Abluss im Waschbecken war verstopft, diesem wurde umgehend nach Reklamation Abhilfe geschaffen. Vor allem an der Rezeption wurde gut deutsch gesprochen und auch sonst konnte man sich auf deutsch verständigen. Die Zimmerreinigung war gründlich und zuverlässig.
Gastronomie Es gab ein Hauptrestaurant, in dem auch die Mahlzeiten einzunehmen waren. Die Atmosphären im Restaurant war gut, wobei es schade war, dass es oft sehr laut war und man sich nur erschwert unterhalten konnte. Daher ist es zu empfehlen, auf der kleinen angrenzenten Terrasse zu speisen. Auf Sauerkeit wurde sehr großen Wert gelegt, sobald irgendwas verschüttert wurde, kam gleich jemand und beseitigte dies. Es ist reichlich Auswahl an Speisen, egal ob beim Frühstück oder beim Abendessen. Man hat immer etwas gefunden und wurde satt. Morgens gab es Käse, Wurts, Marmelade, Honig, Nutella, Müsli, Joghurt, Obst, süße Teilchen, Panecake, Speck, Eier, Bohnen, Brötchen und Brot, Toast. Dieverse Kaffegetränke, Milch, Säfte und Wasser gab es ebenso kostenlos. Abends gab es ein Vorspreisenbuffet, ein Dessertbuffet und dann natürlich ein langes Buffet mit den Hauptspeisen. Zudem konnten sich die Kinder an einem separaten Kinderbuffet bedienen. IN der Woche gab es ca. drei Mal einen Themenabend, einmal italienisch, einmal spanisch und einmal chinesisch.
Sport / Wellness Zum Unterhaltungsangebot im Hotel können wir leider nicht viel sagen, da dies von uns nicht beansprucht wurde. Es gab drei Personen, die sich um die Animation tagsüber und abends gekümmert haben. Im Ausenbereich des Hotels gab es auch eine Tischtennisplatte, ein großes Schachfeld und die Möglichkeit Tennis, Fußball und Volleyball zu spielen. Im Hotel selbst gab es einen Minimarkt und Automaten mit kleinen Sacks und Süßigkeiten.
Zimmer Die Zimmer mit separatem Schlafzimmer war für zwei Personen perfekt, der Zustand der Möbel war ok, jedoch merkete man, dass diese icht mehr die Neusten sind. Schade ist, dass die Küche mit keinerlei Geschirr ausgetattet war, wir hätten uns zumindest Tassen und Gläser gewünscht. Wenn immer man wollte, wurden die Handtücher gewechselt. Das Badezimmer war von der Größe völlig ausreichend, es war sauber und zu der Ausstattung gehörte u.s.ein rießiger Spiegel, ein Föhn, eine Badewanne mit Duschvorrichtung und einem Wirlpool (der von uns jedoch nicht getestet wurde). Lärm war nur von der Autobanh zu hören, die man in Sichtweite hatte, wenn man kein Zimmer zur Meerseite gebucht hatte. Im Nachhinein sagen wir, hätten wir lieber etwas mehr gezahlt und hätten dann den Meerblick gehabt und nicht die Autobahn.
Preis Leistung / Fazit Wir können dieses Hotel nur weiterempfehlen. Wer Ruhe sucht und nicht nur reinen Badeurlaub machen möchte ist hier wirklich gut aufgehoben.Das Preis-Leistungsverhältnis ist echt nicht zu bemängeln. Wir waren schon in schlechteren Hotels und haben mehr gezahlt.
01.04.2013 El Tope ein durchschnitliches Hotel, was sich durch sein sehr gutes, freunliches Personal und gu... Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,9
Allgemein / Hotel Ein schon etwas in die Jahre gekommenes Hotel. Wirkt auch von außen durch ein eintönuges grau nicht gerade einladend. Aber durch herrlichen Blumenschmuck, nett arrangierte Sitzgruppen und das sehr freundliche Personal wird eine angenehme Atmosphäre schnell spürbar. Leider mußten wir unser Gepäck, in das "Seniorenzimmer", das nur über 4 Treppen mit 48 Stufen zu erreichen war selbst bringen. Da gab es keinen Sevice.
Lage Gute zentrale Lage, mit Bus und zu Fuß gut erreichbar. Nahe an den wichtigsten Geschäfte. Aber durch die Steilheit der Strassenführung ist der Weg zum Hotel schon eine sportliche Herausforderung. Auch der Treppenweg will bewältigt sein. Der wenige Garten um das Gebäude ist schön angelegt und lässt einen weiten Blick auf das Meer zu. 2 Bänke mehr zum Verweilen wäre schön.
Service Ein sehr aufmerksames, freundliches Personal. So fühlte man sich auch bei etwas größerem Antrang im Speisesaal angenehm gut bedient.
Gastronomie Das Essen war in Angebot und Qualität sehr gut. Man konnte immer für sich was passendes im abwechslungsreichen Büffet finden. Auch bei späterem Eintreffen war alles noch fein und teilweise frisch aufgefüllt im Angebot.
Sport / Wellness Da wir Wanderer sind haben wir außer an einem Ruhetag am Pool keine Angebote genutzt.
Zimmer Für ein 4*Hotel in Landeskategorie mag es gerade noch i.O. gehen. Nur sollten Zimmer, die nur ohne Lift nach 46 Stufen, die man mehrere Male täglich gehen muß, erreicht werden, nicht als Seniorenzimmer verkauft werden. Der Teppichboden ist in einem grenzwertigen Zustand und die Matratzen sind durchgelegen und geben bei jeder Bewegung Rückmeldung.
Preis Leistung / Fazit Ein durchschnittliches 4* Hotel Landeskategorie. Das sich durch sein freundliches, sehr gutes Personal und gutes Essen besonders auszeichnet. Sieht man davon ab, dass wir täglich mehrere Male diese 4 Treppen gehen mußten, was uns als Wandere nicht so schwer viel (aber es könnten ja Leute ein Seniorenzimmer buchen die nicht fit genug sind) waren wir durchaus mit EL TOPE zufrieden.
01.10.2012 Freundliches und hilfsbereites Personal und gute Lage Wander- und Wellnessurlaub Paar
4,0
Allgemein / Hotel Hotel war im Allgmeinen gut, könnte vom Mobiliar etwas heller und moderner eingerichtet werden. Aber dafür angenehme Atmosphäre vom Personal und Sauberkeit und günstige Lage
Lage 500m bis zum Meer, leider Schönheit der Umgebung durch Bausünden der 70er (Hochhäuser) etwas eingeschränkt. Besser Zi mmer mit Teideblick wählen, da sie ruhiger sind und Meerblick je nach Stockwerk auch noch vorhanden sind.
Service Personal im Speisesaal ist sehr aufmerksam und nett. Sehr gut geschultes Personal, man fühlt sich willkommen.
Gastronomie Es war eine große Auswahl an Speisen, manchmal leider nicht ganz heiß mehr. Sehr bemüht auch einiges aus der deutschen Küche anzubieten.
Sport / Wellness Tennisplatz ist vorhanden, Sauna- und Fitnessraum auch in einfacher Ausstattung. Für unsere Bedürfnisse ok.
Zimmer Kühlschrank, Fernseher, großes Bad vorhanden. Zimmerservice sehr schnell und gründlich. Keine Hellhörigkeit und kaum Lärmbelästigung durch andere.
Preis Leistung / Fazit Hotel könnte etwas vom Mobiliar modernisiert werden. Teppichböden im Zimmer könnten z.B. durch Fliesen ersetzt werden. Aber das etwas "Antiquierte" wird durch Freundlichkeit des Personals, Ruhe im Hotel, Sauberkeit und die günstige Lage wettgemacht. Es ist kein Hotel, das ich mit Kindern auswählen würde, aber für Paare und Singles sicher empfehlenswert.
01.06.2012 Einfach, aber gut Badeurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Mittelgroßes Hotel, das den nördlichen Teil des Ortes überblickt. Wäre das San Felice nicht "im Weg" wäre der Blick aufs Meer echt spektakulär. Das Hotel ist leicht in die Jahre gekommen und könnte an der einen oder anderen Stelle sicher eine Auffrischungskur vertragen. Das Personal ist sehr nett und hilfsbereit und mehrerer Sprachen mächtig. :-) Der Pool sieht auf den Bildern größer aus, für die Erfrischung zwischendurch reicht es aber allemal aus. Nur die 126 Stufen in den Ort hinunter, die überlegt man sich irgendwann zweimal! Aber, jeder Gang macht ja bekanntlich schlank!
Lage Die Lage am Hang ist sehr schön, und das Hotel liegt günstig um von dort aus den Ort und auch die nähere Umgebung zu erkunden. Durch die Hügeligkeit der Gegend kann man danach auch getrost auf Sport verzichten. Leider ist der Strand, der nur ca. 300 m vom Hotel entfernt liegt, nicht zum Baden geeignet, da er nicht sicher ist (Strömungen). Der andere Strand ist ca. 1,2 km entfernt und somit auch nach guten 20 Minuten Fußmarsch zu erreichen.
Service Sehr nettes und hilfsbereites Personal, das mir sogar meine eigene Flasche Wein bereitwillig geöffnet und mir einen Sektkühler dafür mitgegeben hat, ohne zu murren. Fragen zu Bussen etc. wurden kompetent und mehrsprachig ( ;-) ) beantwortet.
Gastronomie Das Essen war von befriedigender Qualität. Die Auswahl pro Tag war recht umfangreich - leider wiederholte sich dieses Repertoire praktisch täglich mit nur leichten Abweichungen. In der Vorsaison war der Garzustand der Speisen sicher auch an das Hauptpublikum Senioren angepasst und dementsprechend eher nicht zum Kauen. Es hätte etwas mehr Lokalkolorit bei den Speisen geben können, aber hier hat man sich sicher an den Hauptzielgruppen (Engländer, Deutsche und Russen) orientiert.
Zimmer Das Zimmer war von guter Größe und genau wie das restliche Hotel leicht abgewohnt. Aber es war immer sauber und auch die Raumaufteilung und der große Schranks, sowie auch das schöne große Bad, waren super.
Preis Leistung / Fazit Man muss einfach ein mal in den Loro Parque gehen, und wenn man längere Busfahrten nicht scheut, dann sollte man auch die Tagestour zum Teide unternehmen (hab ich mir sagen lassen).
01.05.2012 Gut aber etwas außerhalb Badeurlaub Familie
4,4
Allgemein / Hotel Das Hotel ist auf jeden Fall weiter zu empfehlen. Sehr freundliches Personal, sauber und übersichtlich. Annehmlichkeiten, wie Wellness oder Kinderbetreuung befinden sich im Schwesterhotel auf der gegenüberliegenden Straßenseite. Das Publikum setzt sich aus überwiegend älteren Menschen zusammen. Die meisten kommen aus Spanien. Das Unterhaltungsprogramm ist also eher moderat. Jedoch fühlen sich Kinden bei den Gästen sehr wohl. (fast alle äußerst Kinderlieb) Wer einen Strand möchte, sucht diesen vergebens. Obwohl Meeresblick ist die nächste Bademöglichkeit 30 Fußminuten entfernt.
Preis Leistung / Fazit Die Umgebung ist recht ruhig. Es gibt verschieden Bars die sich auf die Besucher eingestellt haben. Spanische, Britische und Deutsche Bars sind in 5 Minuten zu erreichen. Jedoch sollte man in die Innenstadt gehen. Dort ist das Inselflair zu spüren. Eine tolle Mischung aus Einheimischen und Gästen erwartet den Bummler. Diverse Eisdielen um den Columbusplatz sind genial. Auch verschiedene Shops (von nobel bis günstig) laden zum shoppen. Sehr gut
01.12.2010 Sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis Badeurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Altes Hotel aber sehr schön, und sauber. Appartements sehr klein ,waren aber ja nur zum schlafen da.
Lage Die Lage des Hotels ist einmalig, zum sehr schönen Strand Playa Jardin 10 min. zu Fuß. Schwimmen im Meer war nicht möglich da die Wellen mind. 2 Meter hoch waren. Zum Loro Park 20 min. zu Fuß da muß man hin! Der Loro Park ist wirklich ein einmaliges Erlebnis.
Service Die Fremdsprachenkenntnisse in Deutsch waren sehr schlecht wurden aber mit Trinkgeld besser. Das Personal war immer sehr freundlich besonders mit den Kindern waren sie immer zu einem Spaß zu haben An der Zimmerreinigung gab es nichts auszusetzen, immer sauber.
Gastronomie Von den angeblichen 3 Restaurant war immer nur das Hauptrestaurant auf, Das Hotel war bestimmt nicht ausgebucht. Das Buffet war immer reichhaltig gedeckt, viele Salate, immer frisch gebratenes Fleisch meistens Steaks,Rostbeef oder auch ganze Puten, daneben immer einen Fisch. Aber auch viele andere Sachen: wie Nudelgerichte, Reisgerichte und Pommes und Eis ohne Ende.Nicht alles war nach unserem Geschmack aber wir haben immer etwas leckeres gefunden. Leider waren manche Sachen oft schon kalt.
Sport / Wellness Das Sport und Freizeitangebot für Kinder und jüngere Leute ist nicht vorhanden, außer einem Pool ohne Rutschen, der leicht beheizt wurde aber doch kalt war denke mal 19°-20°. Die Abendliche Animation ist nur für die ältere Generation gedacht wie Bingo und Tanz, da aber viele Deutsche Rentner dort mehrere Monate überwintern ist es nur verständlich. Das Hallenbad war meistens geschlossen, da wir nur Sonne und superwarmes Wetter hatten wars egal.
Zimmer Das Appartement bestand aus einem Schlafzimmer und einem sehr kleinem Wohnzimmer wo nur zwei Betten und ein kleiner Tisch standen, mit offener Küche. Zum Schlafen wars OK. Matrazen sind gewöhnungbedürftig. Bad alt aber sauber und mit Bidet. Auf dem großen schönen Balkon haben die Rentner schön gefrühstückt.
Preis Leistung / Fazit Einen Ausflug zum SIAM PARK im Süden mit Kinder ein Muß! Da ist außer vielen super geilen Rutschen ein Wellenbad mit einer 2 Meter hohen Welle daß muß man Erlebt haben! Mit unseren Kinder werden wir dieses Hotel wohl nicht mehr besuchen, sie sind 11 und 13 Jahre alt und brauchen einfach mehr Animation.
01.11.2010 Super Urlaub Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Wir waren total überrascht von diesem Hotel. Die sehr ansprechende Empfangshalle ist im landestypischen Stil gehalten. Das Zimmer, bestehend aus Wohnzimmer mit Ecksofa und Fernseher, Bad mit Badewanne und Schlafzimmer war sauber und ordentlich. Der Balkon mit ca. 12 Qm ausreichend. Das Essen (in Büfett-Form) kann absolut mit der Küche wesentlich hochpreisigerer Hotels konkurrieren. Es war sehr abwechslungsreich und geschmeckt hat es wirklich gut. Es gab immer Fisch, Nudelgerichte und Pizza. Die Gäste waren international, auch wenn es sich zu 80% um deutschsprachige handelte. Das Personal war sehr nett (fast alle sprachen deutsch). Zu bemängeln haben wir die Pool-Landschaft. Die Liegen stehen dicht an dicht. Wer dem entgehen will, erreicht nach 5-10 Minuten zwei wunderschöne Sandstrände.
Lage Das Hotel liegt zentral, man ist in wenigen Gehminuten sowohl am Strand bzw. der Strandpromenade, als auch in den Geschäften/Shopping Centern. Der Transfer vom Flughafen dauert nicht mal eine halbe Stunde.
Service Beim Check-In (gegen 21:30 Uhr) wurden wir auf die Öffnungszeiten und die Möglichkeit noch einen Snack zu bekommen hingewiesen. Das gesamte Personal in der Anlage war freundlich, hilfsbereit und sehr kompetent.
Gastronomie Wir hatten "All-inclusive" und was sollen wir sagen: angefangen vom Frühstück (bis auf den Kaffee, der aus einem Kaffeeautomaten selbst zu holen war und nicht wie Kaffee schmeckte, die bescheidene Auswahl an Marmelade oder Nutella - letzteres wurde nicht angeboten) -Mittagessen waren wir nie- bis zum Abendessen war die Auswahl so groß, dass man gar nicht alles probieren konnte. Es gab Themenabende und wirklich immer geschmacklich wunderbares Essen.
Sport / Wellness Es gibt hier ein großes Angebot an Freizeit- bzw. Ausflugsmöglichkeiten, das wir jedoch nicht genutzt haben. Die Animation am Pool ist nicht aufdringlich, man wird gefragt, sagte danke nein und es ist ok. Die Auflagen sind nicht mehr die Neuesten und Sonnenschirme sind eher rar. Außerdem kosten die Badetücher ? 1,50 pro Stück und Tag, plus 20 ? Kaution pro Handtuch.
Zimmer Unser Zimmer war groß und ansprechend eingerichtet sauber und ordentlich. Deutsche TV-Programme waren genügend vorhanden. Die Handtücher und die Bettwäsche wurden brav gewechselt. Der Safe musste gemietet werden, ebenso die Fernbedienung des Fernsehers.
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswert ist die ganze Insel. Es gibt für jeden hier was passendes. Wandern am Teide, Loro-Park, oder die Insel mit einen Auto über mehrere Tage erkundigen.
01.10.2010 Schöner Urlaub Badeurlaub Paar
4,5
Allgemein / Hotel Das 2 Jahre alte/junge Hotel ist schön gestaltet und besitzt eine große Grünanlage. Zu dem ist es hell und offen gebaut.
Lage Vom schönen Pool aus muss man nur einmal über die kaum befahreren Straße (Sackgase) um nach wenigen Metern am Strand zu sein.
Service Das Personal des Hotels ist sehr freundlich und hilfsbereit. Die Zimmer wie auch das gesamte Hotel wurden ständig gereinigt und hatte deshalb immer einen ordentlichen Eindruck. Trotz späten Check Out um halb 3, hatten wir noch die Chance eine Kleinigkeit zu essen.
Gastronomie Neben dem Hauptspeisesaal, gab es noch 2 Restaurants und eine sehr schöne Strandbar in der man auch essen konnte. Zu dem gibt es noch eine Poolbar. Das Essen war abwechslungsreich und sehr lecker.
Sport / Wellness Der Strand wie auch die dort vorhanden Liegen und Sonnendächer waren in einer sehr guten Zustand. Der Strand wurde täglich gepflegt.
Zimmer Das freundlich eingerichtete Zimmer war sehr sauber und entsprach dem Stand der Technik. Die vorhandenen Minibar wurder täglich mit Longdrinks aufgefüllt.
Preis Leistung / Fazit Es ist sehr schön einfach mal den Strand entlang zu laufen, vom Hotel aus kann man so bis nach Side gelangen (ca. 12km)
01.12.2009 Angenehmes Hotel. Gutes Preis- Leistungsverhältnis Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Günstige Hotellage, wenn man Teneriffa, mit dem Auto erkunden will. Sehr ruhige Lage, Parkplätze vorhanden. Gutes, reichhaltiges Frühstückbuffet. Abendessen reichhaltig, geschmackvoll, völlig ausreichend. Nette, freundliche Rezeption, mit Deutscher Angestellten. Hilfsbereite, adrette, freudliche Kellner, immer ansprechbar. Hotel ist zwar schon etwas älter, doch gepflegt, und vollkommen ausreichend, wenn man nicht total verwöhnt ist. Man sollte immer das Preis-und Leistungsverhältnis berücksichtigen. Kann dieses Hotel immer wieder nur empfehlen. Jeder hat zu entscheiden, was er will. Würde immer wieder gern in dieses Hotel gehen, und werde es auch im Dezember wieder tun.
Lage Zwar etwas entfernt vom Centrum, doch das hat viele Vorteile, wenn man ein Auto dabei hat. Sehr ruhig gelegen, kein Durchgangsverkehr, Parkplätze in der Nähe und vorm Hotel Der Park nebenan, läd zum Wandern und Ausruhen, ein. 10 Minuten oberhalb ist das riessengrosse Einkaufszentrum zu erkunden, Dort kaufen fast nur die Einheimischen ein, Ein guter Platz um mit den Inseleinwohnern in Kontakt zu kommen.
Service Deutsch besetze Rezeption, freundlcih und immer hilfsbereit. Die Kellner im Speisesaal, hinterlassen immer einen gediegenen, freundlichen, kundenbezogen guten Gesamteindruck. Die Zimmer werden immer ordentlich gepflegt, sind sauber. Shuttle Bus ist vorhanden.
Gastronomie Es gibt einen grossen Speisesaal. Ob Frühstuck oder Abendessen, alles ist sauaber, und ordentlich angerichtet, Das Auge ist mit. Abwechslungsreich und bekömmlich, Essen richtig warm, Immer wird nachgereicht, wenn etwas ausgeht. Früchte Eis, man bekommt einfach alles, was zu einem gesunden Essen, man sich wünscht. Getränke sehr günsitg, Man kommt immer mit den freundlichen Kellnern ins Gespräch, wenn man das möchte. Themengerichte die Teneriffa auszeichen, gibt es immer wieder. Kurzum, man kann zufrieden sein, wenn man von Grund auf, ein zufriedener Mensch ist.
Sport / Wellness Toller Pool vorhanden. Ausreichende Liegestühle Schöne saubere Anlage.
Zimmer Es gibt verschiedene Zimmerarten. Mein Zimmer war sauber, ordenltich, und in der passenden normalen Grösse, hatte einen Balkon, war ruhig, völlig ausreichend, für jemanden, der Teneriffa und nicht das Hotel kennenlernen will.
Preis Leistung / Fazit 7 mal schon in Teneriffa gewesen, Besuche immer wieder genre meine Bekannten und Freunde dort. Die Insel ist sehr abwechslungsreich, bietet eigentlich jedem das was er sucht, oder noch nicht kennt. Unbedingt, den Punto del Teno, Taganana im Amaga-Gebierge, Masca, das Teide-Gebiet, auch die Nachbarinsel Gomera, besuchen. Wer gerne auf eigene Faust, Dinge erkundet ist auf Teneriffa goldrichtig. Er findet einsame Badebuchten, ein Wandereldorado. preisgünstige Restaurants. Und nicht vergessen die Kontaktbereitschaft der meist freundlichen Insulaner, Wie heist es doch. So wie es in den Wald hineinschallt, so schallt es auch zurück. Generell kann man Teneriffa ganzjährig bereisen. Doch ich persönlich halte, die Wintermonate November, bis April, als sehr geeignet. Teneriffa ist mehr als ein Traum.
01.04.2009 Hotel Eden Trovador Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Stadthotel in ruhiger, dennoch sehr zentraler Lage in Puerto de la Cruz. Guter Ausgangspunkt für Wanderungen, Ausflüge und zum Baden. Der große Busbahnhof von Puerto ist in nur 4min erreichbar. Plaza del Charco, Fußgängerzone und Altstadt in unmittelbarer Nähe. Gute Einkaufsmöglichkeiten des täglichen Bedarfs in direkter Nähe. Mehrere Restaurants und Cafés um die Ecke.
Lage Der Trumpf des Hotels ist definitiv die zentrale, aber doch ruhige Lage (Nebenstraße)
Service Personal freundlich und hilfsbereit; keine Probleme
Gastronomie Restaurant und Bar sind vollkommen ok; die Buffets könnten etwas mehr Abwechslung vertragen; Frühstück bis 10:30, Abendessen bis 22:15; kanarische Spezialitäten (Meersalzkartoffeln, Hase, Truthahn, Fisch)
Sport / Wellness Der Pool ist sehr klein und dient nur als Notlösung zur Abkühlung. Besser Sie gehen zum Strand Playa Jardin (5-10min, dunkler Strand) oder in die Meerwasserschwimmbäder (ca. 10min)
Zimmer keine Klimaanlage, Zimmer sauber und in gutem Zustand, Telefon, Fernseher, leider leicht hellhörig (Türen schließen hart)
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ein guter Ausgangspunkt im Norden Teneriffas
01.08.2008 Diamante Badeurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel ist sauber und die Zimmer groß. Wir hatten ein Familienzimmer mit Terrasse. Leider haben wir von dort den Meerblick vermisst. (die Terrasse war mit einer Mauer umgeben). Eine kleine Küche mit Wasserkocher, Kaffeemaschine, Toaster und Kühlschrank waren auch vorhanden. Der Pool war etwas zu klein aber Liegen und Schirme waren immer vorhanden. Wir hatten Halbpension gebucht. Frühstück war in Ordnung (etwas eintönig) dafür war das Abendbuffet um so anwechlungsreicher. Es waren viele Gäste aus Deutschland und Spanien im Hotel wenige Russische Gäste keine Engländer. Für unsere 8-jährige Tochter hätten wir uns mehr Animation gewünscht (es war so gut wie nichts los) keine Kinderdisco oder ähnliches. Vermisst haben wir eine Terrasse mit Tischen und Stühlen wo man hätte Abends sitzen können. Es gab eine Außenterrasse war aber sehr klein.
Lage Die Entfernung zum Strand war O.k. wie angegeben. Um das Hotel rings herum war nichts los. Aber es gab einen kostenlosen Busservice zum etwas weiter unten liegenden Hotel. Dort konnte man auch alles mitnutzen. (u.a. Theater, Hallenschwimmbad) Zum Stadtzentrum war es einiges zu laufen. Wir sind meistens ins Zentrum gelaufen und zurück mit dem Taxi (da das Hotel auch auf dem Berg liegt). Taxi fahren ist billig. Die Transferzeit zum Flughafen ist mit 1,5 h schon lange.
Service Das Personal im Hotel war freundlich, konnte gut Deutsch. Die Zimmer wurden jeden Tag gereinigt und die Betten gemacht. Nach 1 Woche hätten wir uns gerne einen Bettwäschewechsel gewünscht.
Gastronomie Das Essen war O.k. Auch die Vielfalt der Speisen. Bis auf das Frühstück. Die Tischdecken sind für jeden Gast neu gemacht wurden. Die Stühle im Restaurant sind schon sehr verschmutzt. Mitternachtssnack haben wir nicht kennengelernt. Zum Frühstück mußten wir teilweise anstehen müssen. Im Restaurant war es manchmal sehr laut.
Sport / Wellness Es gab eine Tafel mit Angeboten wir haben nie irgendwelche Angebote gesehen. Disco oder Kinderdisco gab es nicht. Der Strand ist schwarz aber sehr schön und sauber. Der Pool im Hotel zu klein für die Kinder etwas eintönig.
Zimmer Zimmer sind groß, sauber, Möbel o.K. Klimaanlage super, Bademänte sind auch vorhanden.
Preis Leistung / Fazit Wer etwas erleben möchte ist das Hotel zu langweilig. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe begrenzt. Im Norden von Teneriffa sind in den Monaten Juli/August/September viele Passatwolken. Das haben wir leider auch kennengelernt. Aber warm war es trotzdem. Wer Sonne liebt sollte im Sommer in den Süden fahren.
01.06.2008 war sehr erholsam Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel sehr schöne Hotelanlage jedoch etwas abgenutzt.Sauberkeit der Anlage war o.k.,hätte jedoch im Zimmer etwas besser sein können.All-Inclusive Leistung ist voll ausreichend.Wir hatten alle Altersdurchschnitte, Deutsche aber auch sehr viele Spanier.Das Hotel ist nicht behindertengerecht.
Lage Das Hotel hat eine gute Lage nach Puerto de la Cruz.Der schnelle Weg ist über einen Aufzug zum hoteleigenen Meerwasserschwimmbecken unter der Straße durch,ca.10Minuten noch zu Fuß.Oder über viele,viele Treppen obenherum nach unten in den Ort,ca.25 Minuten zu Fuß.Die Transferzeit zum Flughafen beträgt ca.1,5 Stunden. Da das Hotel direkt am Meer liegt,hat man ständiges Meeresrauschen,was sehr schön ist.
Service Das Personal ist sehr freundlich und hilfsbereit mit spanischem Stolz. Die Verständigung war auch in Ordnung.
Gastronomie Es gibt ein Restaurant für HP,All-Inclusive usw.,und es gibt ein a la Carte-Restaurante.Außerdem gibt es eine Pool-Bar,die allerdings leider schon um 17Uhr geschlossen wurde.Und es gibt eine Hotel-Bar,die um 17Uhr geöffnet wurde,jedoch nicht in unmittelbarer Poolnähe lag.Die Qualität der Speisen war sehr gut.Sauberkeit auch sehr gut,jedoch kamen morgens immer 3 Tauben durchs Restaurant auf Krümmelsuche,was viele Gäste störte.
Sport / Wellness Es gibt einen sehr schönen,großen Pool mit vielen Liegen und Schirmen und noch einen Garten zum Liegen. Außerdem gibt es noch einen windgeschützen,beheizten Pool. Und es gibt über einen speziellen Aufzug einen Zugang zu einem Meerwasserpool direkt im Meer mit wenigen Liegen und Sonnensegel, auch sehr schön.
Zimmer Große zweckmäßig eingerichtete Zimmer mit schönem Balkon,absoluter Meerblick. Großes schönes Bad.Föhn etwas zu schwach. Täglicher Handtuchwechsel. Badewanne mit guter Dusche. Minibar als Kühlschrank vorhanden (ungefüllt).Safe mietbar.TV mit deutschen Programmen. 2 seperate sehr große Betten.Durch direkte Meerlage ständiges Meeresrauschen.
Preis Leistung / Fazit Wir waren insgesamt mit dem Hotel sehr zufrieden. Empfehlenswert ist ein Ausflug in den botanischen Garten, der vom Hotel aus auch zu Fuß erreichbar ist.
01.08.2007 Fast idealer Urlaub, Hotel hatte 4 Sterne verdient Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Die Anlage war in Ordnung, wir hatten Halbpension (Frühstück und Abendessen sehr gut). Ich glaube das Hotel ist aus den 70ern, aber renoviert. . Die Nationalität der Gäste war international, wir fanden es toll.
Lage Da das Hotel sehr hoch liegt, ist der Weg zum Strand etwas weiter als beschrieben. Es gibt nur kleine Strandbuchten, schwer zufinden. Aber man hat ja Urlaub und hat man sie gefunden, ist es einfach toll. Da wir zur Straße wohnten, war die Beschallung vom eigenen Hotel und umliegenden Hotels sehr laut. Da es immer ein Echo gab. Ab 23.45 oder 24 Uhr war es dann endlich ruhig. Aber man stellte sich irgendwann darauf ein. Nur wär etwas früher schlafen möchte, war leider nicht möglich. Wie es zur Meerseite ist können wir nicht sagen. Da jeden Abend in irgendeinem Hotel eine Veranstaltung war konnte man nur ausgehen oder im eigenen Hotel daran teilnehmen.
Service Personal freundlich, Zimmerservice in Ordnung. Deutsche Verständigung möglich.
Gastronomie Speisen und Getränke gut, Restaurant sauber
Sport / Wellness nicht in Anspruch genommen daher keine Aussage
Zimmer Ordentlich, ausreichend, keine Beanstandungen. Lautstärke von außen bereits beschrieben. im Hotel ruhig.
Preis Leistung / Fazit Können wir nicht beurteilen. Wir hatten ein Mitauto, sehr empfehlenswert um die Insel allein zuerkunden.

Billige Hotels in Teneriffa

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Teneriffa in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Teneriffa Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Teneriffa!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!