Hotels Oman

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
GRATIS GEPÄCK VERSICHERT

Hotels Oman - Die beliebtesten 145 Hotelangebote

321 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,9
80% Gesamt-Empfehlungen
1.
Salalah Rotana Resort Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Crowne Plaza Resort Salalah Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

3.
Juweira Boutique Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

4.
Hilton Salalah Resort Salalah, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

5.
Al Bustan Palace a Ritz Carlton Hotel Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

6.
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

7.
Mirbat Marriott Resort Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

8.
Grand Hyatt Muscat Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

9.
The Chedi Muscat Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

10.
Sur Beach Resort Muscat, Oman (Sonstiges), Oman
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

Es sehen sich gerade 30 Personen Reisen nach Oman an.
Seite

Reiseinformationen für Oman

OM
  • Hauptstadt: Maskat
  • Amtssprache: Arabisch
  • Zeitzone: MESZ + 2 Stunden
  • Fläche: 309.500 km²
  • Einwohner: 2968000
  • Währung: Omani-Rial
  • Strom: 220 / 240 V, 50 Hz, ein Adapter wird empfohlen
  • Flugdauer: ca. 7,5 Stunden
  • Zollbestimmungen: Verboten ist die Einfuhr von frischen Lebensmitteln, mehr als einer Flasche Alkoholika sowie von Zeitschriften mit pornographischen Inhalt.
  • Impfschutz: Empfohlen: Schutz gegen Tetanus, Diphtherie, Polio und Hepatitis A, bei Langzeitaufenthalt über drei Monate hinaus auch Hepatitis B.
  • Essen: Das Leitungswasser sollte gefiltert oder abgekocht werden. Beim Verzehr von nichtpasteurisierten Milch- und nicht abgekochten bzw. durchgebratenen Fisch- und Fleischprodukten sollten Sie aufpassen. Auf Eiswürfel sollten Sie verzichten.

Oman Hotels und mehr

Der Oman präsentiert sich als eine Mischung aus morgenländischer Märchenvorstellung und einem Staat, der durch Öl zu Reichtum gekommen ist. Das Land liegt im Südosten der arabischen Halbinsel und grenzt im Westen an die Vereinigten Arabischen Emirate und Saudi-Arabien und im Süden an den Jemen. Während die meisten der 2,6 Millionen Einwohner Arabisch sprechen, ist auch Englisch als gängige Handelssprache verbreitet. Im Oman ist der Islam Religion, wobei andere Glaubensrichtungen geduldet werden. Bezahlt wird mit dem Omanischen Rial, seltener mit dem US-Dollar oder dem Euro.

Das Klima auf der arabischen Halbinsel

Während im Winter die Temperaturen im Oman um die 25 Grad Celsius liegen, können diese Werte im Sommer bis auf 40 Grad und in einigen Regionen sogar bis über 50 Grad Celsius ansteigen. Durchschnittlich hat das Land im Süden der Arabischen Halbinsel eine Temperatur von 30 Grad Celsius. Im Winter kann es zu gewitterigen Regenfällen kommen und zwischen Juni und September streifen Monsunausläufer die Südprovinz Dhofar. Diese sorgen für dichten Nebel und leichten Nieselregen, wodurch die Küstengebirge subtropisch ergrünen. Die Wassertemperatur lädt zwar das ganze Jahr zum Baden ein, jedoch sollte man an der Südküste nur im Winter ins Meer gehen, da sonst starke und gefährliche Strömungen herrschen. Die beste Reisezeit mit angenehmen Temperaturen von 25 – 30 Grad Celsius ist von Oktober bis März.

Anreise zum östlichen Rand der Arabischen Halbinsel

Mehrere Fluglinien verbinden den Oman mit Europa, Indien oder den Nachbarländern. Es werden sowohl Direktflüge als auch Flüge via Dubai von jedem größeren deutschen Flughafen angeboten. Die durchschnittliche Flugzeit beträgt circa 6 – 7 Stunden. Der zentrale Flughafen liegt in Sib, in der Nähe der Hauptstadt Maskat. Auf dem Landweg ist das Sultanat nur schwer zu erreichen, da die einzige visafreie Grenze mit den Vereinigten Arabischen Emiraten besteht. Eine Alternative zum Flug ist die Anreise per Schiff: Kreuzfahrtschiffe laufen in regelmäßigen Abständen in den Hafen von Maskat ein.

Wichtige Informationen für Reisen in den Oman

Das Straßennetz im Oman ist insgesamt 35.000 Kilometer lang. Zu beachten ist jedoch, dass davon lediglich 9.700 Kilometer asphaltiert sind. Ohne große Probleme kann man mit Vorlage eines internationalen Führerscheins einen Mietwagen bekommen. Wer mit dem Taxi fährt, sollte den Preis im Idealfall vorab aushandeln. Für Reiseleiter, Fahrer und Tierhalter (Kamele) empfiehlt sich ein Tagestrinkgeld von 3€ pro Tag, 2€ für Tierhalter. Bei Festpreisen wie im Taxi oder Restaurant wird automatisch die sogenannte "Service Charge" gezahlt. Wenn sie jedoch selbst noch ein Trinkgeld geben möchten, empfehlen sich zehn Prozent vom Preis. Alkohol ist grundsätzlich nicht verboten und kann in den meisten Hotels gekauft werden. Während des Ramadans wird jedoch kein Alkohol ausgeschenkt. Beim Fotografieren sollten sich Touristen zurückhalten und auch Frauen, die sich grundsätzlich frei und alleine bewegen können, sollten sich nicht zu freizügig kleiden. Der einzige feste Feiertag ist das zweitägige Fest des Geburtstages von Sultan Qaboos am 18. November.

Oman vom Hotels aus erkunden

Wenn Moderne und Traditionen aufeinandertreffen, formieren sie sich zu einem einzigartigen Spektakel. Während man in der Hauptstadt in einem Stadtviertel die lange Geschichte des Omans mit den alten Bauwerken bestaunen kann, wird man schon im nächsten Straßenzug Zeuge der modernen Architektur. Maskat ist die erste Destination für Kulturliebhaber, Stadt- und auch Badetouristen. Im Ortsteil Matrah finden Urlauber auf dem Markt das für uns exotische, orientalische, von Düften und Klängen geprägte Treiben. Besichtigen können Reisende verschiedene Stätten, die zum UNESCO-Kulturerbe zählen, wie die Festung von Bahla oder die Wildschutzgebiete in der Wüste Oman. Wassersportler kommen an der Küste von Maskat und Salalah mit langen Stränden und paradiesischen Unterwasserwelten auf ihre Kosten.

Gelebte Tradition im Oman

Bereits vor 5000 Jahren war der Oman eine der Drehscheiben des Handels in der arabischen Welt und erlebte seitdem einen stetigen Austausch mit den Kulturen Ostasiens, Afrikas und Europas. Zahlreiche Spuren dieses jahrhundertelangen Kulturaustausches sind noch heute in der omanischen Gegenwart zu finden. Farbige Stoffe, duftender Weihrauch und eine exotische Mischung aus orientalischer Musik finden sich auf verschiedenen gesellschaftlichen und religiösen Festen. Die Skyline von Muskat übertrifft mittlerweile viele ihre westlichen Vorbilder.

Den Oman mit allen Sinnen erleben

Auch in der Küche des Oman zeigen sich die Spuren dieses früheren Seefahrervolkes mit vielfältigen Einflüssen. Auf den Karten der meisten Restaurants finden sich sowohl chinesische Gerichte als auch Speisen aus Afrika und Indien. Zu den Grundnahrungsmitteln im Oman, die bei keinem Mahl fehlen dürfen, gehören Reis und Fleisch. Typische Gerichte sind Chicken Saloona - Hähnchen gekocht mit Tomaten, Knoblauch, Zwiebeln und Gemüse, und Samak Pablo - Fisch in Kokosmilch und Kurkuma gebraten. Jedem Reisenden zu empfehlen sind die Meeresfrüchte und die Fischgerichte des Landes. Der Oman bietet von Gambas über Seebarsch und Tintenfisch bis hin zu Austern eine riesige Vielfalt an Speisen aus dem Meer.

Die Küste des Oman von unten entdecken

Der Indische Ozean ist an zahlreichen Spots ein ideales Taucher- und Schnorchelrevier. Vor allem die Halbinsel Musandam, die fast ausschließlich mit dem Boot zu erkunden ist, bietet neben der zerklüfteten Küste auch eine eindrucksvolle und wunderschöne Unterwasserwelt. Lohnend ist eine Fahrt mit einer traditionellen Dhau in den frühen Morgenstunden oder kurz, bevor die Sonne untergeht, um das Kaleidoskop der verschiedenen Farben zu genießen.

Oman Klima im Überblick

  • Regentage 0.6 Tage
  • Höchsttemperaturen 31.8 °C

Klimatabelle Oman

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 25 25 28 32 37 38 36 33 33 34 30 30
Tiefsttemperaturen 19 19 22 26 30 31 31 29 29 27 23 23
Sonnenstunden 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0 0
Regentage 2 1 1 1 0 0 0 0 0 0 1 1

Details zum Oman Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Wetter Oman - Überblick zur besten Reisezeit

Träume aus 1001 Nacht, aber dafür heißes Klima in Oman

An die Träume aus 1001 Nacht erinnert das orientalische Emirat Oman. Wer die Schönheiten des Landes genießen möchte, muss sich mit einem recht heißen Klima in Oman abfinden. Das Land ist nichts für Menschen, die Hitze nicht vertragen. Doch bietet sich Oman als eine geschichtsträchtige Landschaft dar, durch die früher wichtige Handelswege führten, die über zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Kulturgüter der UNESCO verfügt, und in dem Urlauber von gastfreundlichen Einwohnern empfangen werden. Für europäische Reisende ist in Oman das Klima am angenehmsten und die beste Reisezeit von November bis Mitte März. In dieser Reisezeit herrschen hier Temperaturen um die 25 Grad am Tag und es ist auch noch keine Regenzeit, was für Reisen in die Arabischen Emirate am bekömmlichsten ist. Außerdem ist die Sicht nicht durch feuchten Dunst und Regentage getrübt.

Die Reise lohnt sich, obwohl in Oman das Klima anstrengend sein kann

Der kurze Flug von nur sechs Stunden von Deutschland nach Oman lohnt sich ganz bestimmt, auch wenn während der meisten Monate im Jahr in Oman das Klima sehr heiß ist, die Luftfeuchtigkeit auch für stetigen Dunst sorgt. Allerdings ist das orientalische Flair, sind die schönen Bauwerke und anderen Sehenswürdigkeiten jederzeit die Reise wert. Hier gibt es eindrucksvolle Canyons, saftig grüne Oasen, riesige Plantagen, aber auch die weiten Wüsten. In den Wüsten ist das Klima von Oman allerdings mit Temperaturen von teils mehr als 40 Grad nicht für jeden gut verträglich. Da sollten Reisende für Touren schon ein wenig hitzeerfahren sein. Begeisternd ist auch die lange Küste mit weißen Stränden und Steilklippen. Ein angenehmeres Klima in Oman bietet sich in Dhofar, wo die Wintertemperaturen bei bis 28 Grad und im Sommer um 30 Grad liegen. Im Gegensatz zum Süden sind nördlichen Gegenden von Oman eher ziemlich feucht und sehr heiß.

Die aktuellsten Oman Bilder ehemaliger Hotelgäste

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Oman

09.12.2015 Hotelbewertung Salalah Rotana Resort Badeurlaub -
4,4
Gastronomie Alles sehr gut bis auf das vergleichsweise teure Fisch-BBQ Buffet. Die Auswahl war rel. klein. Die Behälter (für das Essen) waren fast leer. Es war stehts eine angespannte Atmosphäre, da alle etwas vom Grill haben wollten und sich teilweise darüber gestritten haben, wer an der Reihe ist.
Preis Leistung / Fazit Sehr langsames Internet war nur in öffentlichen Bereichen inklusive. Auf dem Zimmer müsste man für WLAN ca. 100€ für 7 Tage bezahlen. Diesen wahnsinnig hohen Preis kann ich überhaupt nicht nachvollziehen.
18.03.2015 Super Erholungsurlaub Badeurlaub -
4,6
Allgemein / Hotel Der erste Eindruck war "oh Gott du findest dein Zimmer hier ja nie wieder". Die Anlage an sich ist schon recht groß man kann sich jedoch gut orientieren und alles wo man hin muss sprich Lobby, Restaurant ect. ist an "einem" Platz der Rest der Anlage besteht aus den einzelnen "Wohneinheiten" Die Anlage es sehr sauber und gepflegt, WC´s in allen Bereichen immer picobello. Alles ist sehr schön und geschmackvoll eingerichtet. Altersdurchschnitt bei den deutschen Gästen lag schon bei Ü60, bei den italienischen Gästen sah dies anders aus. Für die italienischen Gäste gab es Animation für die Deutschen nicht.
Lage Wenn man das Hotel bucht weiß man durch die Beschreibung wie die Lage ist, in fußläufiger Umgebung gibt es nichts! Dessen sollte man sich bewusst sein. Es gibt einen traumhaften Strand an dem man endlos spazieren gehen kann, ansonsten ist das Beschäftigungsangebot gering man kann natürlich diverse Ausflüge buchen die jedoch nicht gerade preisgünstig.
Service Das gesamte Personal spricht Englisch (kein Deutsch), alle sind sehr freundlich und hilfsbereit.
Gastronomie Das Essen ich habe während es meiner 7 Tage Aufenthalt 4kg zugenommen das sagt wohl alles Ich würde sagen das Hotel setzt auf Qualität statt Quantität, ich hab auch schon größere Buffets gesehen aber das was im Rotana Angeboten wird hat auch noch alles geschmeckt! Man kann natürlich keinen Schweinebraten erwarten aber dafür fahre ich doch auch nicht in den Oman. Es gab jeden Tag Fleisch, Fisch, Geflügel in verschiedenen Varianten ob am Stück oder in irgendeiner Form verarbeitet (Tahine ect.) Meeresfrüchte wie Tintenfisch oder auch mal Garnelen wurden auch angeboten. Nachtisch war auch immer sehr lecker und sehr hübsch angerichtet. Beim Frühstück wurde Milch in normal und Fettarm angeboten sowie auch Sojamilch, es gab 3 Säfte zur Auswahl sowie natürlich Kaffee und diverser Tee. Der Kaffee wurde am Tisch serviert, man musste schon man ne Minute warten aber ich bin doch im Urlaub und nicht auf der Flucht Pamela war immer sehr freundlich und erkundigte sich tagtäglich nach unserem befinden. Das einzige was mir negativ aufgefallen ist es gab in Saffron ein Familien Bereich in dem man nicht bedient worden ist warum ist mir immer noch ein Fragezeichen dort konnte man Stunden lang sitzen doch keine war für den Bereich zuständig. Auch ohne die Gabe von Trinkgeld wurde man im Restlichenbereich des Restaurants zügig bedient
Sport / Wellness Es gibt am Pool und am Strand vom Hotel Handtücher angeboten (kostenfrei) Es ist an beiden ausreichend Platz (Liegen) vorhanden trotz allem rannten schon morgens um 6. 30 Leute zum Stand und reservierten sich ihre Liegen ? Es gibt zu dem "Hauptstrand" noch einen Privatstrand des Hotels, dieser war quasi eine Künstlich geschaffene Bucht wodurch man dort auch wirklich im Meer baden konnte da es am "Hauptstrand" schon immer recht starken Wellengang gab, es waren aber immer Rettungsschwimmer vor Ort Man konnte am Strand Stundenlang spazieren gehen und hat einfach kein Ende gefunden, ein Traum, keine weitern Hotels einfach nur purer Strand, häufig konnte man auch Delfine vom Strand aus beobachten.
Zimmer Wir hatten ein einfaches Zimmer gebucht und speziellen Blick Wir haben ein schönes komfortables Zimmer mit Blick auf die künstlich angelegten Wasserläufe bekommen. Großes Bett, Flachbildschirm TV; Internet Anschluss, ebenerdige Dusche ausreichen Stauraum für Kleidung.
Preis Leistung / Fazit Ich würde jederzeit wieder in diese Hotel reisen, das Preis-Leistungsverhältnis ist stimmig der Strand und das Essen ein Traum, Atmosphäre im gesamten Hotel ist gut und entspannt Und auch als allein reisende Frau ist man hier keinen lästigen Anmachen ausgesetzt weder im Hotel noch außerhalb (wie z.B. in Türkei, Ägypten, Tunesien üblich).
01.12.2014 Anspruch Hoch – Potential vorhanden – Umsetzung ungenügend Badeurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel Man kann hier wirklich sagen, dass es sich hier optisch um eine traumhafte Anlage handelt. Alles sehr sauber und gepflegt. Ca. 400 Zimmer, angstellten sprechen Englisch, alle sehr freundlich. Alles auf dem aktuellen Stand der Technik, leider durch Exclusiv-Vertrag mit einer italienischen Kette nach Weihnachten zum Ballermann Hotel mutiert. TOP!
Lage Direkt am kilometerlangen Sandstrand. lediglich das kleine Juweira Boutique Hotel in der nähe, sonst sollte eigentlich nur Ruhe und Erholung sein. Ca. 25 Minuten vom Flughafen entfernt.
Service Check-In: Im Hotel bekamen wir dann gleich ein Zimmer zugeteilt die Koffer wurden beschriftet und dann….tja, war eine nette Dame, welcher wir unsere Zimmernummer sagten und die in Richtungen mehrere Cluster zeigte und zu uns sagte, wir sollen bei der Suche des Zimmers nicht verloren gehen!?!? Gut, auch so lernt man die Anlage kennen. Leider war Hotel über Neujahr und Weihnachten hoffnungslos überbucht, sodass wir nicht unser gebuchtes Deluxe-Zimmer erhalten haben, sondern ein Classic Room. Allgemein zeigt das Hotel schwächen im Umgang mit Reklamationen. Zum Beispielt hagelte es Beschwerden über den von den Italienern verursachten Lärmpegel im Hotel, der bis in die Nacht andauerte, jedoch wurde jedem Gast mitgeteilt, das man der einzige wäre, der sich beschwert? Lächerlich. und daneben stehen noch weitere 15 Gäste. In dem Hotel wird alles für die Italiener gemacht, alle anderen Gäste müssen Limitationen noch und noch hinnehmen. Kurzerhand wurde den Italienern das Haupthotel allein überlassen, alle anderen Gäste mussten in den Ballsaal, der als Essensbunker ohne Tageslicht umfunktioniert wurde. TOP für ein 5-Sterne-Hotel mit hohem anspruch (Achtung Ironie!). Auch die nächtlichen Disco-Veranstaltungen machten eine Nachtruhe fast unmöglich. Schade Schade. Wenn ich Clubhotel will, dann buche ich einen solchen. Aber dies alles liegt anscheinend an der absoluten Blindheit und Unfähigkeit des Hotelmanagers (auch Italiener). Wenn dieser so weiter macht, zieht dieses wunderschöne Hotel lediglich noch Ballermann Touristen an und ist innerhalb von 1-2 Jahren nicht mehr wiederzuerkennen. Schade.
Gastronomie Beurteilt wird hier nur das Essen selbst, zum nicht vorhandenen Ambiente im "Bunker" kann man weiter oben was lesen. Das Essen selbst muss man extrem loben! Während unseres Urlaubes hatten wir keinen Tag, an dem es was gab, was uns nicht schmeckte. Alles sehr lecker und gut gewürzt. Essenstechnisch wirklich ein absoluter Traum mit riesiger Auswahl! TOP!
Sport / Wellness Ausgeschrieben auf allen Webseiten als animationsfreies Hotel zum Relaxen, entpuppte sich leider Vorort ein anderes Bild. Ballermann-Feeling rund um die Uhr. Das grenzt seitens Hotel und der Veranstalter an Betrug! AUch der arme Reiseleiter war verzweifelt und hatte sowas noch nie erlebt. Pool vorhanden, jedoch wer einen solchen Strand hat, wird den Pool nie suchen. Wassersport etc. nicht vorhanden.
Zimmer Leider können wir unser gebuchtes Doppeltzimmer Deluxe mit Meerblick nicht bewerten, da wir auf Grund von Überbuchung nur ein Classic-Room mit Lobby-Blick erhalten haben. Das Zimmer selbst war aber sehr geschmackvoll eingerichtet, tolles Bad, super Bett, großer TV, eigene Kaffee/Tee Ecke….also alles sehr schön. Leider ein sehr hellhöriges Hotel, indem man jedes Husten oder Niesen der Nachbarzimmer sofort hört. Sauberkeit war Top, 3x am Tag wurde gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Leider wie oben beschrieben, da in allen Katalogen und auf allen Webseiten was anderes versprochen wird, als Vorort angeboten wird. - > Zimmer was wir gebucht hatten und nicht erhalten haben - > Schönes Restaurant mit Terrasse nur für Italiener nutzbar, dafür Unterbringung der anderen Gäste in einem Bunker ohne Fenster und Tageslicht - > All-In wurde vom Management variiert, wie es im gerade gepasst hat - > Reklamationsmanagement nicht vorhanden, Kopfnicken und weiterlaufen war Tagesordnung - > Animationsspektakel den ganzen Tag bis tief in die Nacht Daher über unsere recht teure Reisezeit (Weihnachten + Neujahr) eine sehr schlechte Wahl und kann so leider nicht weiterempfohlen werden.
01.10.2014 Erholsamer Badeurlaub Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Moderne Hotelanlage mit grossen ruhigen Zimmern
Lage Hotel mit Privatstrand, Salalah liegt ca. 15km entfernt. Einkaufsmöglichkeiten nur per Taxi oder Mitauto erreichbar. Es gibt weder Bus- noch Shuttleverbindungen. Die Preise für Taxis sind sehr hoch (€ 30.- in die Stadt). Ausflüge werden zahlreich angeboten, die Preise sind ebenfalls hoch und die Infrastruktur an gewissen Etappenorten lässt zu wünschen übrig (teilweise keine WCs vorhanden). Der Tourismus in einigen Regionen steht erst am Anfang. Der Vorteil dabei ist, dass die Orte nicht überlaufen sind.
Service Sehr aufmerksam, auf Sonderwünsche wurde schnell und unkompliziert eingegangen. Das Zimmer war immer sauber.
Gastronomie Da all inclusive wurden alle Speisen in Buffetform angeboten. Die Getränke werden serviert. Die Menüs waren stets reichhaltig, die Speisen waren landestypisch und immer frisch zubereitet.
Sport / Wellness Uns hat der Strand gereicht.
Zimmer Die Zimmer sind sehr ruhig. Von den Nachbarn hört man nichts. Da die Zimmer auf mehrere Häuser augeteilt sind, können die Wege lang sein. Wir hatten Glück, unser Zimmer lag 50m vom Strand weg.
Preis Leistung / Fazit Das Wetter im Oktober passt wunderbar zum Baden. Niederschläge gibt es keine, die Temperaturen liegen bei gut 30 Grad. Der Transfer zum Hotel ist in 20 Min erledigt. Die Einreise ins Land ist mühsam. Wir kamen um 03. 30 an und haben eine gute Stunde vor der Passkontrolle gewartet.
01.04.2014 Badeferien Salalah Badeurlaub -
3,3
Preis Leistung / Fazit Preis Leistung des gesamten Angebotes war gut, Flug jedoch mit SunExpress war sehr mangelhalft. Sehr eng gestuhlt, es gab kaum etwas zum Trinken geschweige denn zu Essen. Würde nicht mehr mit dieser Airline fliegen.

Billige Hotels in Oman

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Oman in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Oman Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Oman!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!