Bitte aktivieren Sie Java-Skript, um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzen zu können.

Venezuela

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
 
Jetzt FRÜHBUCHER
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Venezuela - Die beliebtesten 254 Hotelangebote

333 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,4
72% Gesamt-Empfehlungen
1.
Hilton Manchester Airport Caracas, Venezuela (Sonstiges), Venezuela
  • 3,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

2.
Dunes Hotel & Beach Resort Playa Pedro Gonzalez, Isla Margarita, Venezuela
  • 3,9
3.
Le Flamboyant Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
  • 3,9
4.
Sunsol Isla Caribe Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
  • 3,6
5.
Costa Linda Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
  • 4,3
6.
Atti El Yague (Yaque), Isla Margarita, Venezuela
  • 4,3
7.
Surf Paradise El Yague (Yaque), Isla Margarita, Venezuela
  • 3,5
8.
Hesperia Playa El Agua Playa el Aqua, Isla Margarita, Venezuela
  • 3,5
9.
Hesperia Isla Margarita Playa de Puerto Viejo, Isla Margarita, Venezuela
  • 3,8
Es sehen sich gerade 4 Personen Reisen nach Venezuela an.
Seite

Reiseinformationen für Venezuela

VE
  • Hauptstadt: Caracas
  • Amtssprache: Spanisch
  • Zeitzone: MESZ – 6,5 Stunden
  • Fläche: 912.050 km²
  • Einwohner: 27223000
  • Währung: Venezuelanischer Bolivar
  • Strom: 110 V, 60 Hz, ein Adapter ist notwendig
  • Flugdauer: ca. 10 Stunden
  • Impfschutz: Das Auswärtige Amt empfiehlt einen Impfschutz gegen Tetanus, Diphtherie, Keuchhusten und Hepatitis A. Es besteht Malariagefahr.

Venezuela - Land und Leute

Venezuela liegt im Norden Südamerikas und ist ein vielfältiges und faszinierendes Land. Eine karibische Küste, die imposanten Tafelberge und das Amazonas-Tiefland gehören zu den vielfältigen Landschaften Venezuelas. Besonders die Küstenregionen und die Karibikinsel Margarita locken mit weißen Sandstränden. Auch wenn die politischen Verhältnisse des Landes immer wieder für Aufsehen in den Medien sorgen, ist das Land eine Reise wert. Die Lebensfreude wird auch in der Hymne Gloria al bravo pueblo deutlich. Rund 28 Millionen Menschen leben in dem Land, die Bevölkerungsdichte liegt bei 30 pro km². Die Landessprache Venezuelas ist spanisch. Englisch wird, wenn überhaupt, in den größeren Städten gesprochen. Die Landeswährung ist der Bolivar Fuerte, umgangssprachlich Bolivar.

Das Klima in Venezuela für die beste Reisezeit

Venezuela liegt in den Tropen. Die Temperaturen sind das ganze Jahr über hoch und die Luftfeuchtigkeit macht manchem Europäer zunächst zu schaffen. Insbesondere für Badetouristen ist die Reisezeit das ganze Jahr ideal. Der bergige Süden weist ein gemäßigteres Klima auf, aber auch hier liegt die Jahresdurchschnittstemperatur bei rund 25 Grad. Die Sommermonate von Juni bis August sind niederschlagsintensiv, im Westen des Landes auch bis Ende September. Vor allem in der Hauptstadt Caracas fällt in dieser Zeit so viel Regen, wie sonst das ganze Jahr über. Ab 2000 Meter Höhe kann die Temperatur auch unter 10 Grad sinken.

Reisemöglichkeiten um nach Venezuela zu gelangen

Venezuela wird von Europa aus unter anderem von Frankfurt (Lufthansa), Madrid (Iberia), Amsterdam (KLM) oder Paris (Air France) angeflogen. Der Flughafen für den internationalen Luftverkehr ist Caracas. Im Landesinneren ist das Hauptreisemittel der Fernbus. In allen großen Städten gibt es Busbahnhöfe, von wo aus Ziele im ganzen Land und teilweise auch interkontinental angefahren werden. Zur Ferieninsel Margarita gehen Inlandsflüge. Innerhalb der Städte sind Taxis ein günstiges und sicheres Fortbewegungsmittel. Sie sollten vor allem abends und nachts den collectivos, den Sammeltaxis, vorgezogen werden, denn die Sicherheitslage ist besonders in den Städten kritisch. Taxipreise sind Verhandlungssache, die registrierten Taxis erkennt man am Ausweis des Fahrers, der sichtbar an der Frontscheibe angebracht sein muss. Hier kostet ein Kilometer zwei Dollar.

Nützliche Informationen für die Venezuela Reise

Für eine Reise nach Venezuela ist es ratsam, die aktuellen Reisewarnungen des Auswärtigen Amtes zu lesen.

  • Vor politischen Ereignissen kommt es gelegentlich zu Sicherheitseinschränkungen. Davon sind die touristischen Regionen an der Küste sowie die Karibikinsel Margarita selten betroffen. Es ist dennoch ratsam, sich vor Ort über die aktuelle Lage zu informieren, um sich zu vergewissern, ob der geplante Bus am nächsten Tag fährt.
  • Umtauschmöglichkeiten für Euros und Dollar gibt es direkt am Flughafen von Caracas oder in allen größeren Städten, das gilt auch für Traveller Checks, wobei diese immer weniger getauscht werden. Dafür nimmt die Zahlung mit der Kreditkarte zu. Von der Zahlung mit Dollars ist abzuraten, die Wechselkurse werden oft zu Ungunsten des Touristen gemacht.
  • In Restaurants wird ein Trinkgeld von ungefähr 10% erwartet.

Venezuela - Erleben und Genießen

Zahlreiche faszinierende Ziele locken Touristen nach Venezuela. Dennoch hat der Massentourismus das Land noch nicht erreicht. Lediglich die Insel Margarita ist in der Hauptsaison sehr gut besucht. Hier sonnen sich aber auch viele Einheimische, die "ihre" Karibikinsel genießen. Die eindrucksvolle Natur im Süden des Landes lässt die Weite des Amazonas-Tieflandes und die Orinoco-Ebene erahnen. Das Hochland von Guyana mit dem Tafelberg gehört zum UNESCO-Weltnaturerbe. Hier befindet sich auch der höchste Wasserfall der Welt, der San Angel. Städte wie Caracas und Maracaibo locken mit sehenswerten Innenstädten.

Kultur und Mentalität erleben in Venezuela

Venezuela hat eine starke Nationalkultur, lebt aber auch die lateinamerikanische Leichtigkeit. Sehenswert ist der Carneval im Februar. Hier entsteht ein Mix aus Farben und Musik, aus Freude und aus Lebenslust. Im ganzen Land ziehen bunte Gruppen durch die Straßen und musizieren. Noch heute zeugt die Innenstadt von Caracas vom kolonialen Erbe der Spanier. Die zahlreichen Kirchen sind Beispiele für die Architektur der jeweiligen Epoche. Aber auch den lateinamerikanischen Unabhängigkeitskämpfer Simon Bolivar, wird wohl in keinem anderen Land so viel Ehre erwiesen wie in Venezuela. Das zeigt sich schon im offiziellen Landesnamen Republica Bolivariana de Venezuela und den zahlreichen öffentlichen Einrichtungen, Plätzen und Schulen die nach ihm benannt sind. Bolivar ist im Jahr 1783 in Caracas geboren und zog aus, um von hier die lateinamerikanische Unabhängigkeitsbewegung in Leben zu rufen.

Kulinarische Höhepunkte in Venezuela genießen

Die Küche Venezuelas ist sehr vielfältig und von den unterschiedlichen Zonen geprägt. Während an der Küste Fisch und Meeresfrüchte die Hauptzutaten sind, sind es in den Tropen Bananen oder Maniok. Von der einen venezolanischen Küche lässt sich daher nicht sprechen. Die guten landwirtschaftlichen Bedingungen sind optimal für den Anbau von Reis und Mais, beides gehört zum festen Bestandteil der venezolanischen Küche. Arepas sind Maisfladen, die als Beilage gereicht werden. Gefüllt mit Käse werden die Maisfladen auch auf der Straße als Snack unter dem Namen Cachapa angeboten. Die Tropen versorgen das Land zudem mit einer Vielfalt an Früchten.

Geheimtipps für den Urlaub in Venezuela

Ein Geheimtipp für die Reise nach Venezuela ist ein Besuch in der Region Maracaibo. Statt mit den zahlreichen Touristen auf Margarita den Karibikstrand zu teilen, kann man hier faszinierende Stände für sich alleine haben. Die Schönheit der Stadt entdeckt man auf dem zweiten Blick, sie ist das wirtschaftliche Zentrum und der wichtigste Standort der Erdölförderung. Die Innenstadt ist ein wahrer Geheimtipp. Hier duftet es an zahlreichen Ecken, denn rund um die Plaza Central bieten Frauen selbstgemachtes Fingerfood an. Von den gegrillten Gambas über Käse mit Honig bis hin zu tropischem Obst, hier kann man Venezuela in seiner Ursprünglichkeit genießen.

Venezuela Klima im Überblick

  • Sonnenstunden 7 Stunden
  • Regentage 8 Tage
  • Höchsttemperaturen 27.1 °C
  • Wassertemperaturen 27.3 °C

Klimatabelle Venezuela

Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Höchsttemperaturen 26 26 28 28 28 27 26 27 28 27 27 27
Tiefsttemperaturen 15 15 16 17 18 18 17 17 17 17 17 17
Sonnenstunden 8 8 8 6 6 6 7 7 7 7 7 7
Regentage 4 3 2 4 8 13 13 11 11 11 8 8

Details zum Venezuela Klima

Durchschnittliche Höchst- und Tiefsttemperatur der Luft
Durchschnittliche Wassertemperatur
Anzahl der Sonnenstunden
Anzahl der Regentage

Währungsrechner Venezuela

Der Venezuelanischer Bolivar existiert seit dem Jahre 1879 als Landeswährung des südamerikanischen Staates und erhielt seinen Namen nach Simon Bolivar, einem südamerikanischem Unabhängigkeitskämpfer. Nach erfolgreicher veränderter Bewertung des Nennwertes wurde der Bolivar im Jahre 2008 offiziell in Bolivar Fuerte, was soviel wie starker Bolivar bedeutet, umbenannt und noch ist heute in dieser Form als Zahlungsmittel existent. Der offizielle ISO-Code VEF blieb unverändert. Im Jahre 2011 erlebte der Venezuelanische Bolivar eine erneute Herabwertung seines Geldwertes, wodurch der günstigere Wechselkurs für alltägliche Güter im Land gestrichen wurde und eine Anpassung um 65 % pro Dollar in Bezug auf diese Importgüter nach sich zog. Da diese Art von Gütern stark importabhängig ist, wird eine dementsprechende Steigung der Inflation sowie ein steigender Einfluss auf die Verbraucherpreise erwartet, was wiederum die Zahlen der Vergangenheit, in 2010 inflationär bei 27,2 %, erklärt. Auch die massive Reglementierung des Bolivars zog ein Aufkommen des Schwarzmarktes nach sich, was dazu führte, dass der Wechselkurs in Bezug zum US-amerikanischem Dollar um das Doppelte anstieg.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Venezuela

01.09.2009 Mit positiver Einstellung ein schöner Urlaub Badeurlaub Freunde
3,6
Allgemein / Hotel Sauberes Hotel mit schönen großen Zimmern in 5 zwei bis drei Etagenhäusern (zum Teil mit Lift) , Urlauber aus D, Argentinien, Venezuela (Wochenende) in allen Altersklassen. Pools sind sauber aber sehr warm. Liegen kein Mangel, nur Schirme sichern, Sonne ist sehr aktiv. Nach unseren Vorstellungen würde ich 3 Sterne geben.
Lage Strand ist direkt am Hotel, kleine Strasse überqueren. Strandbar ist direkt am Strand (AI) solange sie durch gelegentliche Brandung am schmalen Strand nicht irgendwann mal weg ist. Nächster Ort etwa 1 km Fußweg. Weg zum Supermarkt beim Reiseleiter erfragen. Ausflugsmöglichkeiten beim Reiseleiter - lohnt sich immer - Jeep Safari mit klimatisierten Jeeps sind teurer aber bei großer Hitze empfehlenswerter. Taxi nur mit gelben Schild nehmen, sind sicherer. Preise vorher ausmachen, Rückfahrt aushandeln und erst am Ende bezahlen, dann ist Rückfahrt auch sicher.
Service Achtung - kein Deutsch vom Personal. Zimmerreinigung täglich und Top. Beschwerden werden bearbeitet (Bekannter hatte feuchtes Zimmer - hat anderes bekommen) Wer nur Deutsch kann- kommt auch durch- kein Problem
Gastronomie Einstellungssache - wir waren in Venezuela, nicht in Deutschland. Das Essen in Buffet ist nicht der Hammer aber auch nicht schlecht, Omlett zum Frühstück lecker, Fleisch und Wurst schmeckt anders wie hier. Hühnchen lecker. Kaffee schmeckt genial. Buffetrestaurant und Snackbar sind im Freien und wirklich sauber, einerseits schön - andererseits kommen gern Gäste (kleine schwarze Vögel mopsen sich schnell mal was, auch kommt mal ne Katze oder ein Leguan vorbei). Die Einheimischen stört das überhaupt nicht, der Deutsche schmunzelt oder schimpft - je nach dem. Eben Einstellungssache. Sehr zu empfehlen ist am Tag die Snackbar, schnell mal einen Hamburger oder Hot-Dog selbst zusammenstellen oder einen Kaffee mit Kuchen schlürfen.
Sport / Wellness Animation Fehlanzeige (war darüber wahrlich nicht böse) Abends Show im Schwesternhotel, Musik am Pool, Minimarkt im Hotel, Preise normal, im Supermarkt oder in Porlamar billiger. Pool sauber aber warm, Poolbar mit schneller Bedienung (immer mal nen Dollar fördert Beziehung zum Keeper) Kann mal Abends schön sitzen (Kokoloko oder Caipi sind lecker, Bier schmeckt auch. Handtücher werden am Pool getauscht. Billard an der Lobbybar (sehr lecker Drinks mit großer Auswahl aber auch Abends sehr warm. Der Strand ist gewöhnungsbedürftig, sehr schmal, Liegen ausreichend,mit Sonnenschutz früh sichern oder ab Mittag wieder frei - Hunde laufen rum, sind aber sehr lieb, bellen nur mansche Strandverkäufer an - ist ok, die nerven nämlich. Wasser zum Teil sehr sauber zum Teil viele Algen je nach Strömung, ändert sich täglich. Wasser tückig, Bademeister passen auf und "rücken" die Touries in die sicheren Bereiche. Kleinere Kinder unter direkter Aufsicht baden lassen, besser noch mit Schwimmflügeln oder Luftwesten sichern. Teilweise hohe Wellen und Strömungen.
Zimmer Zimmer sind groß und sauber. Klimaanlage ist stark aber auch laut, kann aber mit Fernbedienung (Lobby) reguliert werden. Zum Teil feuchte Zimmer-Klimaanlage trocknet aber gut, sonst Zimmer tauschen. Deutsches TV Fehlanzeige. Föhn vorhanden. Achtung 110 Volt, Adapter notwendig. Manchmal hat der Fernseher normalen Stecker, rausziehen und schon hat man normale Steckdose. Save mieten, in Bolivar bezahlen (Nicht offiziell tauschen z.Zt. 1 zu 3, Reiseleiter weiß, wie günstiger getauscht werden kann 1 zu 6 bis 8) Dann gehts auch mit den Preisen. Save ca 10 Bol pro Tag.
Preis Leistung / Fazit Mit der richtigen Einstellung kann man preiswerten Urlaub machen - ist man ein Nörgler oder Grießgram-dann daheim bleiben. Ausflüge sind top und preiswert und es gibt oftmals den gesamten Ausflug kalte Getränke und Cuba Libre gratis. Impfungen nicht nötig. 3-Band Handys notwendig. Wenns Dunkel wird, ins Hotel (Kriminalität). Geld nicht offiziel tauschen, zu teuer. Reiseleiter fragen. Strand ist nicht berühmt, gibt aber auf der Insel etliche schöne Strände-Taxi benutzen - preiswert. Achtung- bei Ausreise 100 Prozent Kontrolle auf Rauschgift - Es wird zum Teil durchleuchtet.
01.06.2008 Horror-Urlaub Badeurlaub Paar
2,0
Allgemein / Hotel Erster eindruck der Anlage schön und gepflegt .Aber dann kam es,unser Bungalow:würmerauf den boden,schimmel im bad wände und decke befallenAI das ich nicht lache snacks am Strand fehlten.und ältere mußten sich selber die sonnenliegen aufbauen,von service keine spur.Angestellte schauten nur zu.Keine strandtoiletten,gezwungen ins Hotel zu gehen.In der anlage nächste Toilette nicht begehbar Kot + Urin auf den Boden.Wiederlich!! Stand im allgemeinen schmutzigen Zustand.Nun zum Essen im Hotel,14 Tage immer das selbe Essen keine Abwechslung,personal unaufmerksam.Reiseleitung inkompetent beschwerden von den Gästen wurden ignoriert.Keine Infos der Reiseleitung das man bei anfangener Dämmerung nicht mehr das Hotel verlassen soll,somit kam es mehrfach zu Raubüberfällen mit Waffengewalt und verletzten.(super urlaub) Na ja das war das Letzte mal das wir in Venezuela waren,so kann man mit seinen Gästen nicht umgehen die Teuer dafür bezahlt haben.Weiteres haben wir natürlich den Reiseveranstalter mitgeteilt.Schade um den verschenkten Urlaub.
Lage Enfernung zum Strand ca.10 Gehminuten.in der nähe kleine Bars.Transferzeit zum Hotel ca.45 mi.
Service Von freundlichkeit keine Spur nur genervte Mitarbeiter
Gastronomie Bei Regen brauchte man im Restaurant einen Schirm um sein (essen) vor den Wassermassen zu schützen
Sport / Wellness Der große Pool war für 10 Tage wegen Renovierung geschlossen und somit auch die Poolbar.
Zimmer Schimmelbefall im Badezimmer und Animation direkt vor der Bungalowanlage
Preis Leistung / Fazit Mehr schlecht als Recht Hotel keinesfalls weiterzuempfehlen
01.05.2008 Erholung 100% Badeurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Ein sehr gepflegtes kleines Hotel mit familiärem Ambiente, dreistöckigen Bungalows und einer tollen liebevoll gestalteten Vegetation!! In mitten der Anlage gibt es auch einen kleinen hoteleigenen Kiosk mit freundlicher älterer Dame bei der man auch sein Geld zu wesentlich besseren Konditionen als am Flughafen wechseln kann. Überwiegend waren die Hotelgäste aus England und Holland die in Gruppen anreisten. Der Altersdurchschnitt lag bei ca. 35-40 Jahren.
Lage Die Lage des Hotels ist zum Strand nur durch eine kleine Zugangsstrasse zu überqueren. Dort gab es dann die Getränkebar, die Strandschirme und Liegen. Das war mir persönlich alles etwas zu viel und nah aufeinander.... Die Taxisgebühren werden auch des öfteren erhöht, am Anfang der Woche kostete die Fahrt nach Sambil 35,- Bs.F. und am Ende 40,- Bs.F.
Service Das Rezeptionspersonal war stehts freundlich und hilfsbereit auch beim beseitigen einer großen grünen Gottesanbeterin in meinem Zimmer war sofort Hilfe da. ;-) Die Mitarbeiter im Restaurant sind sehr aufmerksam und flott, es wird alles ständig aufgefüllt. Trotz Buffet wurde ich mit Getränken am Tisch bedient. Man sollte sich aber darauf einstellen, das auch im Hotel keiner deutsch spricht, somit muss man sich auf englisch verständigen.
Gastronomie Das Essen ist immer sehr sauber zubereitet worden. Leider passt sich das Hotel bei der Speiseauswahl zu sehr den Engländern an, die eher sehr fetthaltig essen. z.B. viel paniertes, frittiertes oder ausgelassener Bauchspeck. Schade fand ich auch, das leider keine Kokosnüsse oder Mangos angeboten werden, obwohl beides dort wächst. Zu jeder Tageszeit stehen im ganzen Hotel verteilt Automaten mit gekühltem Wasser.
Sport / Wellness Der große Pool war immer sehr sauber und das besondere Highlight ist der separate kleine Whirlpool mit Massagendüsen! Da das "Le Flamboyan" kein Clubhotel ist, ist es bis ca. 16h sehr ruhig zum entspannen. Die Mädels und Jungs von der Animation haben immer mit viel Freude jeden Abend ein nettes Unterhaltungsprogramm geboten.
Zimmer War alles zur vollkommenen Zufriedenheit. Sehr liebevoll hat das Roompersonal die Handtücher zu Blumen oder Schwäne gefaltet und auf dem Bett präsentiert. Obwohl ich ein Einzelzimmer gebucht hatte, bekam ich ein schönes großes Bett.
Preis Leistung / Fazit Wer auch gerne auf mehr "Freiheit" am Strand wert legt und Musik liebt, dem kann ich die schöne Cocktail-Lounge im Look von Ibiza-Style von Freddy empfehlen. Liegt ca. 150m vom Hotel aus links am Strand. Die Benutzung der Liegen kostet 20,- Bs.F., sind dafür aber auch mit Auflage. Er macht super gute Cocktails und die Musik ist House, Cillout.... Relax and Fun, pur!!
01.02.2008 war super und erholsam Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel hotel war ganz okay! hatten den ersten tag schlechtes zimmer, aber dank marco am nächsten tag eine super unterkunft waren alle sehr zufrieden sauberkeit im hotel war in ordnung, wir hatten all-inklusive war super, das essen und die getränke waren sehr gut wäre weiter zu empfehlen!!!
Lage die enfernung zum strand war kurz mann unser kind konnte beliebig hin und her strand pool, taxi war in kurzer zeit da, unterhaltung gab es jeden abend mit programmen war okay!
Service shuttle bus war super in der hotelanlage, wäscherei war auch okay! Arzt super gut!!!
Gastronomie speisen und getränke super gut, bar auch sehr gut
Sport / Wellness für sport und unterhaltung war gesort
Zimmer die unterbringung in unserem zweiten zimmer war große klasse
Preis Leistung / Fazit hatten fast jeden tag eine kurzen schauer aber das war super kurz, temperatur war meistens ca 30 C also kein problem!

Billige Hotels in Venezuela

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Venezuela in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Venezuela Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Venezuela!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!