Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Pauschalreise

Angebote suchen
Wandern in Kärnten Bergsee in Kärnten Holzhütte und malerische Berglandschaft von Kärnten Berglandschaft von Kärnten
Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen

Fakten

Klimadiagramm
Einwohner:

555473

Fläche:

9.535,97 km²

Land:

Österreich

Flughafen:

Flughafen Klagenfurt (auch Kärnten Airport oder Alpe-Adria Airport)

Flugdauer (von FFM):

ca. 1,5 Stunden

Kärnten - Land und Leute

Das österreichische Kärnten mit einer Fläche von ca. 9.535,97 km² liegt im sonnigen Süden des Landes. Schon wegen seiner herrlichen Lage ist es ein beliebtes Reiseziel. Wer hierher kommt kann die einzigartige Landschaft genießen. Die Drau, ein Nebenfluss der Donau, fließt durch das Bundesland und viele idyllisch gelegene Badeseen laden zu Entspannung und sportlichen Freizeitaktivitäten für die ganze Familie ein. Die Ostalpen durchziehen Kärnten mit seiner Hauptstadt Klagenfurt am Wörthersee vom Bodensee bis hin zum Comer See. Der sonnige Süden Österreichs ist in den Sommermonaten ideal zum Baden, Wandern und natürlich auch zum Klettern auf die schönsten Gipfel der Ostalpen. Auch in den Wintermonaten bietet Kärnten die besten Voraussetzungen für einen schönen Winterurlaub. Die etwa 555.473 (1. Januar 2013) Einwohner freuen sich auf ihre Gäste aus nah und fern.

Zwei Besonderheiten prägen das Klima

Malerische Landschaft von Kärnten

Obwohl es in Kärnten das ganze Jahr über sehr schön ist, hat doch jede Jahreszeit auch ihren ganz eigenen Reiz. Das österreichische Bundesland liegt in der gemäßigten Klimazone Mitteleuropas. Allerdings gibt es auch zwei Besonderheiten, die das Klima stark beeinflussen. Die Sonne kann durch die offene Lage nach Süden herein und das Tauerngebirge schützt Kärnten vor den feuchten und kalten Luftmassen. Das milde Frühlingswetter lässt Blumen blühen und das Gras in den Tälern sprießen. Das bringt für einen Badeurlaub an den schönsten Seen angenehm warme Sommermonate mit Temperaturen bis zu 25 Grad, wobei auch immer wieder mit sommerlichen Gewittern und Schauern gerechnet werden muss. Der goldene Herbst lädt mit immer noch recht angenehmen Temperaturen zum Wandern ein. Die Winter werden mit Temperaturen bis um die minus 10 Grad recht kalt, aber da es in Kärnten häufig schneit, gibt es hier die besten Voraussetzungen für Wintersport von Dezember bis Februar.

Flug, Auto oder Zug – Kärnten liegt verkehrsgünstig

Wandern in Kärnten

Jedes Jahr entscheiden sich viele Menschen, ihre schönste Zeit des Jahres oder ein verlängertes Wochenende in Kärnten zu verbringen. Die traumhafte Landschaft und viele interessante Orte und Sehenswürdigkeiten können sehr reizvoll sein. Kärnten ist mit einem Flug zum internationalen Flughafen Klagenfurt zu erreichen. Der Flughafen verfügt über eine eigene Ausfahrt, die auf die der A2 Südautobahn führt und idealerweise an den an den überregionalen Straßenverkehr angeschlossen ist. Der Bahnhof Klagenfurt ist ebenfalls vom Flughafen aus zu erreichen, sodass viele Ziele in dem österreichischen Bundesland schnell erreicht werden können. Von Deutschland kommend, führt die A8 bis nach Salzburg, dann geht es weiter auf der Tauernautobahn A10 in Richtung Tauerntunnel – Katschbergtunnel. Viele Reisende entscheiden sich für eine Zugfahrt ab München um schon auf der Fahrt die schönsten Eindrücke der Landschaft genießen zu können. Auch von Italien kommend ist Kärnten gut zu erreichen.

Wissenswertes über Kärnten

  • Da auch in Österreich der Euro das Zahlungsmittel ist, ist auch das Zahlen mit Geld- und Kreditkarten kein Problem.
  • In Kärntens Restaurants, Cafés und Gaststätten ist das Geben von fünf bis zehn Prozent Trinkgeld allgemein üblich und wird auch erwartet. In den Hotels erwarten auch Taxifahrer, Portiers, Gepäckträger und Zimmermädchen ein entsprechendes Trinkgeld für ihre Dienste und Serviceleistungen.
  • nach oben

    Kärnten - Erleben und Genießen

    Einen besonderen Reiz mitten im schönen Kärnten strahlt der 16 Kilometer lange und 1,5 Kilometer breite und größte Badesee Wörthersee aus. Mit Wassertemperaturen von bis zu 28 Grad gehört er zu den wärmsten Alpenseen. Die Blumeninsel als größte Insel des Sees ist über eine Holzbrücke erreichbar. Zahlreiche Seebäder laden zu Erholung, Wellness und Wassersport ein.

  • In Klagenfurt am Wörthersee können viele Sakralbauten und das Wahrzeichen, der Lindwurmbrunnen, besichtigt werden. Ein Spaziergang durch den herrlichen Europapark ist zu jeder Jahreszeit empfehlenswert.
  • Maria Wörth mit ihrer Hochzeitskirche liegt idyllisch auf einer kleinen Halbinsel des Wörthersees. Auch das Schloss Reifnitz, „Klein Miramar“ zählt zu den schönsten und interessantesten Sehenswürdigkeiten in Kärnten.
  • Ein Ausflug zum 850 Meter hohen Berg Pyramidenkogel südlich des Wörthersees in Kärnten wird zu einem ganz besonderen Erlebnis, denn hier steht der weltweit höchste Aussichtsturm aus Holz mit einer Höhe von fast 100 Metern. Der Holzturm schraubt sich spiralförmig in den Himmel und bietet von seinen Aussichtsplattformen atemberaubende Blicke über eine fantastische Umgebung.
  • Kärnten – so farbenfroh wie seine Trachten

    Ferienanlage in den Bergen, Kärnten

    In Kärnten werden auch heute noch viele alte Traditionen und überlieferte Bräuche gelebt und von einer Generation an die andere weitergegeben. Viele der Traditionen begegnet man im Lebensbrauchtum bei Hochzeiten, Geburten und Taufen. Doch auch Tagesbrauchtum spiegelt sich deutlich im Grüßen, der Kleidung und der Messen wider. In Kärnten wird das Osterfest nach der Fastenzeit mit alten Bräuchen zelebriert und auch in der Advents- und Weihnachtszeit tragen die Menschen ihre Trachten und begehen diese schöne Zeit gern miteinander. Das Aufstellen des Maibaumes ist ein besonderer Höhepunkt im Jahr. In fast jedem Ort wird in der Walpurgisnacht, das ist die Festnacht der Hexen, ein Baum geschlagen, dessen Wipfel unversehrt bleiben muss, damit er mit bunten Bändern und einem grünen Kranz mit Süßigkeiten und Fähnchen geschmückt werden kann. Vom Maibaum erhoffen sich die Menschen Glück und Segen sowie Wohlstand und Gedeihen. Das Aufstellen des Maibaums wird von Musik und Tanz begleitet.

    Dampfnudeln und Obstler – typisch für Kärnten

    Berglandschaft von Kärnten

    Die Küche in Kärnten ist eine gute Mischung aus österreichischer, slowenischer und friulanischer Küche. Dennoch gibt es auch in Kärnten viele leckere landestypische Gerichte, die den Gästen serviert werden. Die Kasnudel ist das Kärntner Nationalgericht. Die herzhaft zubereiteten Teigtaschen sind mit Quark und Kräutern, oder auch mit Fleisch, Kartoffeln oder Birnen, gefüllt und den italienischen Ravioli ähnlich. Die Dampfnudel wird traditionell mit Preiselbeersahne oder Aprikosenmarmelade serviert und auch der Kärntner Festtagskuchen Reindling ist ein wahrer Genuss. Der Glundner Kas ist eine besondere Käsespezialität, die aus gekochter, mit Kümmel und Butter versetzter Molke hergestellt wird. Die leckerste Aufforderung heißt aber „Gemma jausnan“, was bedeutet, dass zu einer rustikalen Zwischenmahlzeit mit verschiedenen Wurst- und Käsesorten, auf einem Brett serviert, geladen wird. Dazu gibt’s natürlich einen selbstgebrannten Obstler.

    Einzigartige Faszination

    Das Nordufer des Wörther Sees in Kärnten ist die Riviera der Österreicher. Traumhafte Strände und im Sommer viel Sonne und Wassertemperaturen bis zu 28 Grad im August machen diesen Ort, umgeben von herrlicher Landschaft, so unverwechselbar und einzigartig für eine erholsame Zeit.

    nach oben

    Kärnten - Reisetipps

    Sehenswürdigkeiten

    • Gasthof Alte Point
    • Landgasthof Hobisch
    • Villa Lido
    • Keltenmuseum
    • Planetarium Europapark
    • Havana Lifestyle Bar
    • Fabrik
    • Therme St. Kathrein
    • Fitnessclub Atlantis
    • Kärntner Golf-Club Dellach
    • Hatheyer Modeaccessoires
    • Antiquitätenhaus Klagenfurt
    • Sakotnik
    • Lawinenwarndienst Kärnten
    • Gasthaus zum Grossglockner
    • Gasthaus Stefaner
    • Gasthof Drage
    • Trastevere
    • Frühmittelalter Museum Carantana
    • Café Admiral
    • Alte Post ***Hotel Gasthof Gostilna Trattoria
    • Museum der Stadt Villach
    • Schweizerhaus
    • Galerie Sikoronja
    • Landesmuseum Kärnten
    • Fledermaus Bar
    • Bergbaumuseum
    • Thermal Römerbad
    • Schloss Wolfsberg
    • Therme Bad Bleiberg
    • Bollwerk
    • Lady Fitness
    • Wellness Bauernhof
    • Claire - Damenmoden
    • Erlebnistherme Warmbad-Villach
    • Kirchbaumer MS Spezial
    • Fitnesscenter Palazzo
    • Pelzsalon Scala
    • Erlebnisbad Obervellach
    • Ute Habenicht
    • Juwelier Otto Heller
    • Landespolizeikommando Kärnten
    • Pasena
    • Stoffe Schellander
    • Landeskrankenhaus Klagenfurt
    • Al Castagno
    • Gasthof Tandlerstubn
    • Abendrestaurant Holzerstubn
    • Brettlalm am Gschwandtkreuz
    • Restaurant - Musteralm
    • Restaurant Golfino
    • Steenman's Lounge
    • Pritzhütte
    • L'Occitane GmbH Österreich
    • Furlan-Stichauner Christine
    • Massage-Fachinstitut Christine Schnedlitz
    • Burg Sommeregg
    • Urbani - Weinstuben
    • Schuh-Sport Leitner
    • Intersport & Yachting Velden - Kretschmann
    • Dollmeier Fusspflege-Kosmetik-Massagebedarf
    • Kosmetik am Stadtpark Doris Bobnar
    • Bachlwirt
    • Seerestaurant Kropfitsch Bad
    • Geros Radsportverkauf Inh Ludwig Zwander
    • RETTL 1868 Kilt & Fashion
    • Kanz Naturkosmetik
    • Massagefachinstitut Seebacher Katrin
    • Restaurant Santé
    • Sportshop Grässle
    • Restaurant Sonnenhof
    • Heimatmuseum Kulturreferat d Marktgemeinde Reutte
    • Gerrie's Holzstadl
    • Sport Kerber
    • Restaurant Bauernstub'n
    • Sport 2000 Schuster GesmbH
    • Sport & Tracht Mader KEG
    • Sport Alm - Peter Schwarz
    • Sporthaus Zotz KG
    • Dress Mi Gili
    Villach
    Doch nicht das richtige gefunden? Schauen sie doch mal hier