Lastminute St. Jacob

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!

Lastminute-Hotels  
für St. Jacob   (2 Hotels)

Lastminute St. Jacob - Die beliebtesten 2 Urlaubsangebote

Seite
  • 1

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Lastminute St. Jacob

01.02.2014 Werde das Hotel noch mal buchen Wintersporturlaub -
4,7
Preis Leistung / Fazit Hotel hat alles, was man für den Wintersport benötigt. Wer kein Ski fahren will, hat genügend andere Möglichkeiten, z.B. Spaziergänge im Wald. Das Hotel und den Ort werde ich weiterempfehlen. Es sowohl im Sommer als auch im Winter gut.
01.05.2013 Schöner Kurzurlaub Wander- und Wellnessurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Das Hotel ist schon etwas älter, aber in einem guten, sauberen Zustand.
Lage Für Wanderer ist ein eine sehr schöne Gegend, wenn man Abends was erleben möchte, gibt es nicht viel Möglichkeiten. Das Angebot des Hotels ist aber o.k
Service Das Personal ist sehr freundlich und bemüht. Wir haben uns sehr wohl gefühlt.
Gastronomie Das Essen im Hotel war gut. es gab immer eine gute Auswahl für Kinder gab es eigene Menüs
Sport / Wellness Der Pool ist groß und sauber. unsere Kinder hatten viel SPASS In der nähe befindet sich ein super schöner Spielplatz!
Zimmer Zimmer waren o.k.
Preis Leistung / Fazit Preis Leistung in diesem Hotel sind mehr als o.k. Dank der ALL IN und der Kinderermäßigung, ist es sehr zu empfehlen. Es ist ein 4 Sterne Hotel, das zwar in die Jahre gekommen ist, aber es war ein schöner Urlaub.
01.12.2009 Kein 4-Sterne-Hotel mehr Wintersporturlaub Paar
3,1
Allgemein / Hotel Das ehemals privat geführte Hotel - jetzt Blue-Hotel - erleidet durch seine Führung einen traurigen Niedergang. Das Hotel ist nach wie vor ein schönes gemütliches Haus für Winter und Sommer in gutem Zustand und der angemessenen Sauberkeit. Der Service - angefangen mit dem Empfang ohne Begrüßung (-drink) und mit eigenem Kofferschleppen - ist mäßig und ohne jede früher gewohnte liebevolle Aufmerksamkeit. Frühstück und Jausenbuffet entbehren jeglicher Fantasie. Küchenpersonal offentichtlich überfordert, lange Wartezeiten am Abend. Da man sich jedoch in dem Ort so wohl fühlt, macht man sich das Hotel in Eigenregie zur Erholungsoase. Kritik an kaputtem Fahrstuhl oder unzuverlässigem Bus zur Gondelbahn wird negiert. Die toten Fliegen im Fahrstuhloberlicht werden von Jahr zu Jahr mehr und nicht entfernt. Es gehlt die Oberaufsicht einer umsichtigen Hausdame oder eines Hausmeisters.
Lage Das Hotel liegt wunderschön in einem Endtal, denn winters ist der Stallersattel gesperrt. Die Kirche ist mitten im Dorf, es gibt nette Einkaufsmöglichkeiten, vor allem viele schöne Spazierwege mit unterschiedlichen Steigungen und nette Ziele zum Einkehren.
Service Das Etagenpersonal war hilfsbereit und versuchte, kleine Bitten zu erfüllen. Die Sauberkeit war ausreichend, doch fiel auf, dass es keine kleine Waschläppchen mehr gab, obwohl kein Bidet vorhanden ist. Der Shuttlebus fuhr sehr unregelmäßig, was zu großer Frustration durch langes Warten führte. Manch einer kommt deshalb nicht wieder. Auf Beschwerden keine Entschuldigung, sonder nur Ausreden.
Gastronomie Großes stimmungsvolles Speiserestaurant, sauber und nett gedeckt, Salatbuffet täglich gleich. Mißverständnisse durch nicht gut geschultes Personal. Gänge kamen doppelt oder gar nicht, sie wurden herein und wieder in die Küche getragen, Suppen lauwarm. Man war sehr unorganisiert und ließ die Gäste warten. Küchenpersonal offensichtlich überfordert.
Sport / Wellness Internetzugang möglich, halbe Stunde 2 ?. Pool und Sauna vorhanden, doch nicht immer angestellt, z.T. kein Licht in der Sauna. Kinderspielzimmer vorhanden, jedoch kein Billard. Fitnesraum im Keller. Kinderbetreuung möglich.
Zimmer Die Zimmer (Studio) sind renoviert und in gutem Zustand mit Sitzecke, aúsreichendem Schrank, Safe, Balkon, TV und Minibar. Bad mit Wanne und WC ohne Bidet, aber mit Föhn und Bademänteln. Die Heizung war zu heiß, ließ sich nicht abstellen, da Thermostat wohl kaputt oder nicht regelbar. Man mußte die Tür zum Balkon öffnen und heizte so den Berg.
Preis Leistung / Fazit Es gibt viele schöne Möglichkeiten zum Wandern, Langlaufen, Schlittenfahren. Im Dorf ist ein Edeka-Markt für alles Vergessene und zwei gut sortierte Sportläden, Arzt und Apotheke ebenfalls. Schlittschuhlaufen und Eisstockschießen auf kleiner Bahn ist möglich. Wenn der Hotelbus nicht fährt, muss man an der Straße mit dem Linienbus fahren, der jedoch zwei Stunden Mittagspause macht. In der Hauptsaison sind die Preise nicht angemessen in Anbetracht der Leistungen.
Alle Hotelbewertungen zu St. Jacob