Es befindet sich kein Hotel in ihrer Merkliste.

Urlaub Algarve

Google+
2 Klicks für mehr Datenschutz: Erst wenn Sie hier klicken, wird der Button aktiv und Sie können Ihre Empfehlung an Google+ senden. Schon beim Aktivieren werden Daten an Dritte übertragen
5 Gründe, die für uns sprechen  Geld-zurück-Gutschein, Tiefpreisgarantie, bis zu 65% Ersparnis bei lastminute, Preisvergleich, Hotelbewertungen

Kommentar abgeben

Kommentare unserer Nutzer über ihren Algarveurlaub

  • Besondere Speisen und Getränke in Algarve:

    Fisch:Sardinhas assadas, gegrillte Sardinien. Polvo grelhado, gegrillte Tintenfisch. Wein: Vinho...

    Empfehlungen für die Reisevorbereitung für Algarve:

    Englisch,Spanisch oder natürlich Portugiesisch sollte man schon sprechen, denn mit Deutsch kommt...

    Sport- und Freizeitaktivitäten in Algarve: Beste Reisezeit für Algarve:

    Juli - September

    weitere Informationen...

Algarve-Knüller
Ihre Angebote für
Algarve
exklusiv per Mail!
Datenschutz Jetzt eintragen
  Service Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen:
  • Warum ist mein Angebot ausgebucht?
  • Ist meine Onlinebuchung verbindlich?
  • Wann erhalte ich die Reisebestätigung?
  • Welche Zahlungsmöglichkeiten gibt es?
  • Wann muss ich meine Reise bezahlen?
  • Wann erhalte ich die Reiseunterlagen?
  • Wie kann ich meine Reise umbuchen?
  • Wie kann ich meine Reise stornieren?
Support 
  • Sie haben weitere Fragen? Dann schnell zum Hörer greifen, rufen Sie uns einfach an - wir freuen uns auf Sie!
  • Telefon-Hotline:
    +49 (0)341 65050 81430
    info
  • Unsere Hotline ist täglich von 8-23 Uhr für Sie erreichbar. Unser Serviceteam freut sich auf Ihren Anruf.
  • Wollen Sie Ihre Anfrage per E-Mail an uns stellen, besuchen Sie dazu bitte einfach unsere Kontaktseite.
Tipps

Urlaub Algarve günstig - Schnellsuche

Besondere Vorlieben
regions

Die Hotelliste anpassen!

Die 10 beliebtesten Algarve Urlaubsangebote (Alle Preise pro Person)

    1. Platz
Ancora Park Ancora Park Player jetzt starten
Ancora Park
Lagos - Algarve - Portugal
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 18
Pauschalreise 3 Tage ab € 197
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
großer Pool, saubere Zimmer,
alle anzeigen
 
50 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    2. Platz
Porto Bay Falesia Porto Bay Falesia Player jetzt starten
Porto Bay Falesia
Olhos DAgua - Algarve - Portugal
Gästenote 10/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 36
Pauschalreise 3 Tage ab € 218
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
sehr gut, sehr schönes Zimmer,
alle anzeigen
 
193 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    3. Platz
Memmo Baleeira Memmo Baleeira Player jetzt starten
Memmo Baleeira
Sagres - Algarve - Portugal
Gästenote 10/14
Eigene Anreise 3 Tage ab € 121
Pauschalreise 7 Tage ab € 419
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
sehr ruhiges Hotel, saubere Zimmer,
alle anzeigen
 
113 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    4. Platz
Tivoli Marina Portimao Tivoli Marina Portimao Player jetzt starten
Tivoli Marina Por...
Portimão - Algarve - Portugal
Gästenote 10/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 25
Pauschalreise 3 Tage ab € 221
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
schönes Hotel, große Zimmer,
alle anzeigen
 
166 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    5. Platz
Luz Bay Club Luz Bay Club Player jetzt starten
Luz Bay Club
Luz - Algarve - Portugal
Gästenote 08/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 34
Pauschalreise 3 Tage ab € 202
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
sehr gut, große Zimmer,
alle anzeigen
 
139 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    6. Platz
Hotel Do Cerro Hotel Do Cerro Player jetzt starten
Hotel Do Cerro
Albufeira - Algarve - Portugal
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 27
Pauschalreise 3 Tage ab € 193
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
ruhiges Hotel, gutes Zimmer,
alle anzeigen
 
44 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    7. Platz
Terrace Club Terrace Club Player jetzt starten
Terrace Club
Porches - Algarve - Portugal
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 8
Pauschalreise 4 Tage ab € 175
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
sauberer Pool, saubere Appartements,
alle anzeigen
 
61 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    8. Platz
Alfamar Beach & Sport Resort Alfamar Beach & Sport Resort Player jetzt starten
Alfamar Beach & S...
Praia da Falesia - Algarve - Portugal
Gästenote 08/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 32
Pauschalreise 3 Tage ab € 213
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
schönes Hotel, großes Zimmer,
alle anzeigen
 
86 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    9. Platz
Algarve Gardens Algarve Gardens Player jetzt starten
Algarve Gardens
Albufeira - Algarve - Portugal
Gästenote 08/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 18
Pauschalreise 3 Tage ab € 167
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
wunderschöner Urlaub, saubere Zimmer,
alle anzeigen
 
178 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis
    10. Platz
Baia Cristal Beach & Spa Resort Baia Cristal Beach & Spa Resort Player jetzt starten
Baia Cristal Beac...
Carvoeiro - Algarve - Portugal
Gästenote 09/14
Eigene Anreise 1 Tag ab € 27
Pauschalreise 3 Tage ab € 213
Flug & Hotel selbst mixen
Gäste loben:
sehr schönes Hotel, schönes Zimmer,
alle anzeigen
 
90 Hotelfotos anzeigen NEU: Exklusiver Videobeweis

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Algarve

Zwei (60 plus) Urlauber November 2013 Badeurlaub - (4.0) Praia da Falesia » Porto Bay Falesia
Preis Leistung / Fazit Da wir im Nov. 18 Tage dort verbracht haben, es Nebensaison war, ist die Beurteilung etwas schwierig. An vielen Punkten war zu merken, dass die Saison zu Ende ist. Der Aufenthalt ist im Ganzen jedoch sehr schön gewesen. Für Menschen, die keinen Trubel möchten, einfach prima. Jederzeit wieder Urlaub am gleichen Ort.
Ruhiger, erholsamer Urlaub in traumhafter Landschaft September 2013 Badeurlaub - (4.1) Praia da Falesia » Algarve Gardens
Allgemein / Hotel Die Unterbringung erfolgte in einem 2-stöckigen Bungalow mit Terrasse und Balkon. Der Zustand der Einrichtung ist zwar recht abgewohnt und sehr einfach, aber alles war sehr sauber. Die Couch und die Terrassenstühle sind ungemütlich, die Matratzen der Betten aber neu. Die Anlage an sich ist sehr schön. Die Annehmlichkeiten des Alfamar-Hotels können mitbenutzt werden.
Lage Die Lage ist sehr ruhig, abends war außer Grillenzirpen nichts zu hören. In der Nähe befindet sich eine Snackbar, ein Restaurant und zwei kleine Supermärkte. Für die Grundbedürfnisse ist zwar alles vorhanden, es empfiehlt sich allerdings unbedingt ein Leihwagen, wenn man abends nicht nur entweder in der Snackbar oder im Hotel sitzen möchte. Kostenlose Parkplätze sind in ausreichender Zahl direkt an der Anlage vorhanden.
Service Wir hatten keine Probleme, von daher kann ich zum Service des Hotels nichts sagen. Die Behandlung beim Check-In und Out war freundlich, Grundkenntnisse zumindest der englischen Sprache sind unbedingt erforderlich.
Gastronomie Die Gastronomie im Hotel haben wir nicht genutzt, von daher kann ich dazu keine Angaben machen.
Sport / Wellness Die Freizeitangebote haben wir nicht genutzt, aber die Außenanlagen des Hotels sind weitläufig und die parkähnliche Anlage mit Swimmingpool ist sehr gepflegt. Direkt vom Garten des Hotels gelangt man über einen aus Holzbalken angelegten kurzen Weg zwischen Felsen zum Strand. Vom Weg hat man schon einen wunderschönen Blick auf Strand und Meer. Der Strand ist nicht nur schön, sondern traumhaft! Vorne das azurblaue, manchmal auch grüne klare Meer, der feine weiße Sand und im Hintergrund rötliche Felsen, die ein bisschen an den Grand Canyon erinnern und je nach Sonnenstand rot, gelb oder golden erscheinen. Der Strand zieht sich kilometerweit und wenn man sich etwas vom Hotelzugang entfernt, liegt man fast alleine.
Zimmer Einfach eingerichtet mit in die Jahre gekommenen Möbeln, aber die Betten waren in Ordnung und Schimmel oder kleine Tierchen waren nirgendwo vorhanden. Sowohl die Betten als auch insbesondere das Badezimmer waren sauber und das war für uns die Hauptsache. Abends gemütlich in dem Bungalow sitzen war eher nicht möglich, aber wir waren eh den ganzen Tag unterwegs.
Preis Leistung / Fazit Wenn man keinen Wert auf Luxus bei der Unterkunft legt, sich einen Wagen mieten. alles enthalten und völlig problemlos ab Flughafen- kann man hier einen wunderschönen Urlaub an einem Traumstrand verbringen.
Ruhiger, entspannter Urlaub Juni 2013 Badeurlaub Paar (4.3) Praia da Falesia » Porto Bay Falesia
Allgemein / Hotel Ich würde das Hotel jederzeit weiterempfehlen.
Lage Lage sehr ruhig, nicht weit zum Strand. Abens aber nicht viel Gelegenheit zum Bummeln. Zur nächsten Ortschaft muß man mit dem Bus oder Auto.
Service Das Personal ist sehr freundlich, trotz schlechter Englischkenntnisse konnten wir uns gut verständigen. Die Zimmer wurden sehr vorbildlich gereinigt.
Gastronomie Das Essen im Hotel war sehr vielfältig. Es wurde täglich Fleisch und Fisch frisch gebraten. Das Personal im Restaurant ist sehr bemüht.
Sport / Wellness Das Unterhaltungsangebot haben wir nicht genutzt. Wir waren meistens am Strand.
Zimmer großes Zimmer, alles sehr sauber
Preis Leistung / Fazit Das Hotel würde ich jederzeit weiterempfehlen, sehr ruhig, erholsam, nicht weit zum Strand. Die Zimmer sind geräumig und sehr sauber. Wer allerdings jeden Abend bummeln möchte, da liegt das Hotel zu weit entfernt.
Badeurlaub und Besichtigung der Umgebung mit dem Auto Juni 2013 Badeurlaub Paar (4.2) Praia da Falesia » Porto Bay Falesia
Allgemein / Hotel Sehr gepflegte Hotel/Anlage und sehr aufmerksames Personal.
Lage Sehr schöne Lage und Umgebung des Hotels. Der Ort bietet wenig Abwechslung.
Service Gut und aufmerksames Personal
Gastronomie Frühstück und Abendessen sehr umfangreich und abwechselungsreich.
Preis Leistung / Fazit Die Anlage ist vorzüglich als Badeurlaub zu nutzen. Besichtigungen mit dem Mietwagen der Umgebung ist zu bevorzugen. Es werden Ausflugsfahrten mit dem Bus angeboten,die wir aber nicht genutzt haben.
Wunderschöner Urlaub Juni 2013 Badeurlaub Familie (4.3) Praia da Falesia » Luna Falesia Mar
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage war groß und weitläufig, in mehreren Häusern bzw. Blöcke unterteilt. Anlage war gepflegt und landschaftlich gesehen fanden wir es sehr schön. Wir hatten ein Appartement mit kleiner Küche, die völlig ausreichend war. Genug Geschirr war vorhanden ,was wir aber kaum benötigten, denn wir hatten AI gebucht. Kühlschrank, Fernseher und ein großer Balkon waren vorhanden. Fahrstühle vorhanden und ebenso behinderten gerecht.
Lage Der Strand war über ein paar Treppen ( ca.115) in kurzer Zeit zu erreichen, Blick auf die schöne Umgebung und auf das Meer vom Hotel aus sehr gut sichtbar. In der Nähe befanden sich einige Geschäfte, Cafes und Restauraunt. Anliegende Hotels sehr ruhig, gepflegt und auch von da sehr schöne Aussichten möglich. Ausflugsmöglichkeiten sind jederzeit an der Rezeption buchbar. Wir hatten eine Bootsfahrt gebucht mit Schlauchboot zu denverschiedenen Grotten, hat super geklappt. Weiterhin haben wir ein Mietauto genutzt und selbst die Umgebung erkundet. Sehr sehr schön und nur zu empfehlen. Waren in kleinen Dörfern, die ganz niedlich gestaltet waren und speisten abseits um die portugiesische Küche genau kennenzulernen. War superlecker! Busanbindung etwas entfernt, aber zu Fuß trotzdem zu erreichen.
Service Personal war immer sehr freundlich, v.a. Kinderlieb. Blieben immer ruhig und freundlich auch in stressigen Situationen. Verschiedene Getränkewünsche, auch die nicht auf der Karte standen, wurden versucht immer zu verwirklichen und waren sehr bemüht. Check in und Check out gingen sehr schnell und unkompliziert. Das Personal sprach leider kaum deutsch, Verständigung nur in englisch oder portugiesisch möglich.
Gastronomie Es gab ein Hauptrestaurant, wo man einen sehr schönen Blick auf das Meer haben konnte. Gut klimatisiert, Kellner immer fleißig und räumten schnell Geschirrab. Sehr schnell wurden auch wieder die Tische bestückt mit Besteck und Servietten, damit gleich die nächsten Gästen einen Platz finden konnten. Essen hat uns super geschmeckt, Auswahl der Salate war reichhaltig, Täglich frisches leckeres Obst, verschiedene warme Speisen (Hauptspeisen meisten 2-3 zur Auswahl), zum Frühstück gab es immer im Wechsel lecker Rührei, Spiegelei oder gekochte Eier, Cornflakes, Brot, Brötchen etc. ! Die Speisen wurden ständig nachgefüllt, sodass es nie vorkam das irgendetwas alle war. Sogar vor Küchenschluss wurde für die verbliebenen Gäste frisch aufgefüllt. Es gab immer etwas zu finden worauf man Appetit hatte. Während die Küche geschlossen war, Gab es an der einzigen Poolbar Baguettes, Würtschen und Pizza. Also verhungern konnte man auf keinen Fall. Das Einzige was uns gestört hat waren die langen Wartezeiten an der Poolbar. Manchmal bis 20 oder 30 MInuten nur wegen etwas zu Trinken. Wenn viele anstanden dauerte ws sehr lang. Denn das Persnal war meistens einer allein dort und musste auch die Eistheke mit bedienen sowie die warmen Speisen. Trotz langer Schlang war das Personal stets freundlich und bemüht und erledigten nacheinander in Ruhe ihrer Arbeit.
Sport / Wellness Der Pool war sauber und ausreichend groß. Es gab noch einen kleinen KInderpool, der stets voll belegt war. Liegen und Schirme waren sehr knapp. Es wurden früh morgens viele Liegen mit Handtüchern belegt, manchmal 4-5 Liegen auf einmal mit einem Handtuch übereinander gestapelt. Oftmals den ganzen Vormittag belegt ohne das sie jemand nutzte. Wer zu spät kam musste sich ein Plätzchen auf dem Rasen mit seinem Handtuch suchen, wobei man aber dann in der prallen Sonne lag, was für Kinder eher ungünstig war. Morgen sgab es nur kurz etwas Gymnastik, sonst leider keine weiteren sportlichen Tätigkeiten wie Aerobic etc. SCHADE! Animation eher zurückhaltend und wenig. Am Abend KInderdisco und danach ein wenig Programm für die Erwachsenen. Tennis, Volleyball u.ä. stand nicht zur Verfügung. Wellness wurde ebenso nicht angeboten. ZUmindest haben wir davon nichts mitbekommen. Neben der Rezeption befand sich ein kleiner Kiosk mit Lebensmitteln, Getränken, Schmuck, Handtaschen usw. Der Strand war feinsandig, ständig von Ebbe aber vor allem von Flut heimgesucht, sodass immer weniger LIegefläche vorhanden war. Am Strand waren Liegen und Schirme für 15 Euro zu mieten. Ein kleines Restaurant und Toiletten sowie Umkleidekabinen standen zur Verfügung. Im Restaurant war es aber eher preisintensiv. Kinderclub gab sich viel Mühe mit den KIndern. jeden Tag gab es ein anderes Thema, wie KInderschminken etc. Haben wir aber kaum genutzt. Ein schöner Spielplatz lag gleich neben der Poolbar.
Zimmer Zimmer sehr großräumig und sauber, eine kleine Küche mit Kühlschrank Spüle, Schränke bestückt mit Geschirr und Besteck. Eine kleine Sitzecke mit Eckcouch sowie Fernseher mit wenig deutschsprachigen Sendern vorhanden. Bad mit Fenster und geräumig, Handtücher wurden regelmäßig getauscht. Wir schliefen sehr ruhig, kaum Lärm oder ähnliches zu hören, nicht hellhörig, Balkon groß und zum Trocknen der Wäsche etwas vorhanden. Badezimmer mit Wanne und als Dusche sehr gut nutzbar. Safe wahrscheinlich nur gegen Gebühr, im Zimmer vorhanden, ging aber von unserer Seite nicht zu bedienen. Wahrscheinlich an der Rezeption zu mieten und man erhält dann einen Schlüssel.
Preis Leistung / Fazit Alles in Allem ein sehr schöner Urlaub. Fanden das Hotel gut und würden wieder hinfahren. Preis-Leistung- Verhältnis gerechtfertig und völlig in Ordnung. Waren im Juni dort und das Wetter war super, nachts aber auch so das man gut schlafen konnte.
Anlage Und Lage top,Studios und Bungalow flop August 2011 Badeurlaub Paar (3.0) Praia da Falesia » Algarve Gardens
Allgemein / Hotel Die Anlage ist sehr gepflegt.Die Bungalows und Studios sind im Alten und schlechtem Zustand.Die Wohneinrichtung ist teilweise kaputt (Schränck ,Stühle).Sehr einfache und sehr Alte Möbel die nicht unbediengt zusammen passen.Badezimmer und Küchenzeile sehr dreckig teilweise verroste und leider auch mit Schimmelt versehen.Halpension hatten wir gebucht , Frühstück und Abendessen war super gut.Der Essensraum sauber gepflegt und sehr modern eingerichtet(auch essen auf der Terasse möglich).Unterschiedliche Nationalitäten.Im Hotel wird englisch gesprochen.
Service Sevice im Restauerant und an der bar sind gut.An der rezeption nicht sehr hilfsbereit.Zimmerreinigung sehr schlecht.Beschwerden werden leicht abewimmelt.
Zimmer Studio größe war ausreichend.Alte und leider defekte Möbel.Kein Fön Kaffemaschiene Waserkocher vorhanden.Schrank verschrammt und nicht zu schliessen.Safe gegen gebühr vorhanden.Schimmel und Rost im Badezimmer.Dringend renovierungs bedürttig.
Preis Leistung / Fazit Ein Auto ist ein muß wenn man nicht nur Sonne Strand und Meer machen möchte Restaurantts sind nicht in näherer umgebung. Der lange Sandstrand ist sauber und sehenswert.Die Hotelanlage ist super nur Studios und Bungalow sind nicht zu empfehlen.Sehr Kinderfreundlich.
Schöne Anlage mit Anschluss an ein 4 Sterne Hotel mit traumhaften Strand September 2009 Badeurlaub Freunde (4.4) Praia da Falesia » Algarve Gardens
Allgemein / Hotel Algarve Gardens ist eine gepflegte, schön angelegte Bungalow- und Studioanlage... Das Personal ist sehr freundlich! Sehr zu empfehlen für Selbstverpfleger, da in der Nähe Supermärkte, Café und nette kleine Tavernen und eine Bar vorhanden sind. Man ist an das 4 Sterne Hotel Alfamar angegliedert, so dass man durchaus auch hier Halbpension zubuchbar ist. Allerdings kann ich nur die kleinen Tavernen empfehlen! Sehr lecker und günstig! Der Strand, den man durch das Hotel erreichen kann ist ein absoluter Traum, die Liegewiese vom Hotel ebenfalls mit einem schönen Pool! Also für Badeurlauber genial. Die Lage ist ruhig und optimal zum Ausspannen. Von Albufeira Zentrum ist man ca. 20 Autominuten entfernt. Die Westalgarve kann man gut mit dem auto erkunden... Portugal und auch Algarve Gardens sind eine Reise wert! Alles in allem einfach klasse!
Lage Die Erreichbarkeit vom Flughafen Faro mit dem Auto gestaltet sich etwas schwierig, da es keine Beschilderung von Algarve Gardens gibt. Dazu muss man wissen, dass man bis Albufeira Zentrum muss und sich von dort aus Richtung Hotel Stella Maris, anschließen Richtung Hotel Alfamar halten muss. Dass Hotel liegt ca. 15 KM vom Ortskern entfernt!!! Aber Busanbindungen sind auch vorhanden!
Service Das Personal ist sehr freundlich, hilfsbereit und zuvorkommend. Fast alle sprechen Englisch!
Gastronomie Kann ich nichts zu sagen, wir haben in den umliegenden Tavernen, Cafés und Restaurants gegessen. Die Speisen dort waren wirklich gut!
Sport / Wellness Animation für Kinder und Erwachsen, Sportresort... Fußballplatz und Tennisplatz... Golfplätze in direkter Nähe... Pool...
Zimmer Wir hatten ein Studio, mit kleiner Küche mit Spüle, 2 Herdplatten und einem Kühlschrank! Die Grundaustattung dort ging über Geschirr, Besteck, Tassen, Gläser, Geschirrhandtücher, also alles was man eventuell mal zwischendurch braucht. Das Schlafzimmer war mit TV, Schrank und Schreibtisch ausgestattet, Wannenbad mit BD und WC... Und ein super schöner, großer Balkon! Kein Luxus, aber absolut in Ordnung und sauber!
Preis Leistung / Fazit Alles bereits erwähnt. Einfach schön dort!
Entspannung pur!!! Mai 2008 Sonstiger Aufenthalt Paar (4.3) Praia da Falesia » Algarve Gardens
Allgemein / Hotel Wir haben einen sehr erholsamen Urlaub in der Bungalowanlage Algave Gardens verbracht. Die Anlage wird vom Hotel Alfamar mitbetreut. Das Bungalow war zweckmäßig und etwas altbacken und karg eingerichtet. Wer jedoch keinen großen Luxus benötigt ist hier gut bedient. Jeder Bungalow verfügt über eine eigene kleine Terrasse mit Sitzgelegenheiten und Sonnenliegen. Sauberkeit und Service waren durchweg gut. Die Gästestruktur war sowohl vom Alter als auch von den Nationalitäten bunt gemischt. Wir können die Anlage ohne Bedenken weiterempfehlen!!
Lage Einmalig ist die Lage der Hotel- und Bungalowanlage. Sie befindet sich abseits vom Touristenrummel und befindet sich unmittelbar am Falesia Strand. Wer die Abgeschiedenheit und Ruhe liebt ist hier goldrichtig. Es empfiehlt sich jedoch die Anmietung eines Mietwagens, die Stadt Albufeira ist ca. 13 Km entfernt. Wer lange Strandspaziergänge liebt, kann den Segelhafen des Ortes Villamoura in ca. 45 min. erreichen. Der Hin- und Rücktransfer zum Flughafen beträgt ca. 30 min. Zwei kleine Lebensmittelgeschäfte befinden sich nur wenige Meter von der Hotelanlage entfernt. Größere Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in den nächsten Ortschaften. Eine Bushaltestelle befindet sich in der Nähe.
Service Das Personal des Hotels zeigte sich freundlich und hilfsbereit, sehr gut kann man sich mit Englisch verständigen. An der Rezeption verstehen auch wenige Mitarbeiter Deutsch. Eine Verständigung mit den Reinigungskräften war dagegen kaum möglich, da sie ausschließlich portugisisch sprechen und verstehen.
Gastronomie Da wir nur Übernachtung gebucht haben, können wir diese Leistungen nicht bewerten. Der Service im Barbereich und in den Außenanlagen war ok.
Sport / Wellness Als Gäste der Appartmentanlage konnten wir ebenfalls das Schwimmbad, die Sauna und den großen Swimmingpool des Hotels Alfamar mitbenutzten. Die weiteren vielfältigen Sportangebote der Hotelanlage konnten gegen Gebühr benutzt werden. Im Außenbereich befanden sich genügend Sonnenliegen , ein eigener Zugang führte zum Strand, der in einem sehr gepflegten und sauberen Zustand war.
Zimmer Wie oben beschrieben. Nutzen konnte man das Sat-TV mit vier deutschsprachigen Sendern, die Nutzung des Safes ist nur gegen Entgeld möglich. Die Ausstattung der Küche ist karg, Fürs Frühstück o.k., die Zubereitung warmer Speisen erfordert Kreativität. Man sollte die vielen Restaurants in der Umgebung nutzen. Die Wäsche wurde täglich gewechselt, der Service war gut.
Preis Leistung / Fazit Das Preis-Leistungsverhältnis war sehr gut, wir können dieses Reiseziel empfehlen. Wir hatten im Mai etwas Pech mit dem Wetter, trotzdem würde ich die Vor- oder Nachsaison empfehlen.
empfehlenswert Oktober 2007 Badeurlaub Paar (3.9) Praia da Falesia » Algarve Gardens
Allgemein / Hotel Das Hotel hat 214 Zimmer und 7 Stockwerke. Das Gebäude ist in einem guten Zustand mit freundlicher Atmosphäre. Alle Gebäudeteile waren sehr sauber und gepflegt. Die Gäste waren aus verschiedenen Nationalitäten wie zB. Großbrittanien, Deutschland, Spanien, Holland... Es waren Familien mit Kindern da, sowie Paare und Singels. Von jung bis alt alles vertreten. Ich habe kaum Jugendliche gesehen. Das Hotel ist kinderfreunlich.
Lage Die Entfernung zum Strand ist optimal. Das Hotel liegt landschaftlich sehr schön und ruhig. Einkaufsmöglichkeiten in der Nähe waren kaum vorhanden, man muss in einen Nachbarort fahren oder gehen um einzukaufen. Leider bietet das Hotel keinen Shuttleservice an. Die Bus- und Taxiverbindungen sind jedoch ziemlich gut, Preise akteptabel. Der Transfer zum Flughafen hat bestens geklappt. Es wurden verschiedene Ausflugsmöglichkeiten von verschiedenen Reiseveranstaltern angeboten. Die Unterhaltungmöglichkeiten in der direkten Umgebung waren so gut wie nicht vorhanden. Man kann einen ruhigen, entspannten Urlaub genießen, verbunden mit unterschiedlichen Sportangeboten. Für junge Menschen, die etwas erleben wollen, eignet sich das Hotel nicht.
Service Das Personal des Hotels war sehr freundlich, hilfsbereit und kompetent. Die Fremdsprachenkenntnisse waren sehr gut (Rezeption) bis gut (Restaurant). Die Zimmerreinigung war zuverlässig. Einen Mangel gab es im Zimmer: eines der Betten war nicht feststellbar und hat sich immer verselbständigt.
Gastronomie Die gastronomischen Einrichtungen waren gut. Das Essen war gut, allerdings könnte die Vielfalt der Speisen besser sein. Sie entsprach nicht der eines vier Sterne Hotels! Es gab zB eine Woche lang nur eine Käsesorte und das war täglich die gleiche, Rindfleisch gab es gar nicht.Themenabende wurden leider nicht angeboten. Die Speisen wurden in Form von Buffets angeboten. Das Restaurant war kinderfreundlich.
Sport / Wellness Es gab viele Sportangebote. Es gibt einen Pool, der allerdings nicht besonders kinderfreundlich ist. Das Wasser ist zu tief und es gibt keinerlei Spielgeräte wie zB eine Rutsche. Die Animation war sehr dürftig. Es gibt einen Minimarkt und Internetzugang. Die Liegen am Pool sind kostenlos und Handtücher waren gegen Kaution ausleihbar. Der Strand ist super, dort gibt es einen Strandimbiss, Toiletten und eine Dusche. Ein Wellnessbereich und ein Hallenbad sind vorhanden.
Zimmer Die Zimmer sind ok, sauber und schön eingerichtet. Alle Zimmer mit Balkon. Die Geräusche in der Nact sind zeitweise sehr hoch(Müllabfuhr, Bustransfer, Gebläse von Klimaanlage) Kühlschrank und Safe fehlt.
Preis Leistung / Fazit Der Gesamteindruck des Hotels war gut, am schönsten ist der Strand!!!. Das Preis/Leistungsverhältnis hat gestimmt, wenn man von der Essenauswahl absieht. Das Wetter im Oktober war toll. Ich würde wieder hinfahren!!!
Das 14. Mal in dieser Anlage - und im nächsten Jahr wieder... Juli 2007 Badeurlaub Familie (4.2) Praia da Falesia » Luna Falesia Mar
Allgemein / Hotel Die Anlage zeichnet sich durch sehr große Appartements (2 Zimmer, Küche, Bad, Balkon, mit Meerblick) in relativ überschaubaren Einheiten (4 Etagen á 2 Appartements) aus; es handelt sich um etwas ältere Gebäude, die aber renoviert und in gutem Zustand sind. Zu buchen mit Halbpension, Frühstück oder nur Unterkunft; wir ziehen es vor, auf unserem Balkon mit Blick aufs Meer (einmaliger Blick!!!) zu frühstücken (Lebensmittel sind im nahe gelegenen Ort Olhos d´Agua - ca. 400 m - zu bekommen) und abends auch in dem Ort in einem der vielen netten Restaurants zu essen, deshalb buchen wir stets nur die Unterkunft. Da wir in der Schulferienzeit dort waren, waren über die Hälfte aller Gäste Familien mit Kindern; einige - auch ältere - Paare. Die Leute kamen überwiegend aus Deutschland, daneben Gäste aus Spanien, Großbritannien und Holland. Sehr saubere und familienfreundliche Anlage (viel Grün um den - allerdings nicht allzu großen - Pool), mit speziellem Kinderpool.
Lage Wunderbare, ruhige Lage, auf den Sandklippen oberhalb des Strandes Falesia; allerdings wurden inzwischen in der Nähe weitere Hotels gebaut, die man allerdings - wenn man in der Anlage ist - nicht mehr als störend wahrnimmt (und die weitaus weniger schön liegen...!) Der Strand ist über eine lange Treppe in ca. 5 Min. erreichbar. Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf im ca. 300 m entfernten Ort Olhos d´ Agua; umfassende Einkaufs- und Unterhaltungsangebot in Albufeira (ca. 10 km entfernt, aber Busverbindung und billiges Taxi). Ausflugsmöglichkeiten in großer Zahl vom Reiseveranstalter und/oder in Agenturen im Ort angeboten; empfehlenswert: Tages- oder 2-Tages-Ausflüge nach Lissabon , Tagesausflug nach Sevilla...
Service Das Personal (Empfang, Poolbar) ist sehr freundlich und vielsprachig. Da wir nicht im Hotelrestaurant essen, haben wir den dortigen Service nicht selbst erlebt, die übrigen Gäste lobten ihn aber ebenfalls sehr. Die Zimmer werden 6 mal in der Woche gereinigt (auf Wunsch mit täglichem Handtuchwechsel...). Ärzte (auch englischsprachiger Kinderarzt) im nahe gelegenen Ort vorhanden.
Gastronomie Frühstück und - bei Halbpension - Abendessen wird in einem nachträglich errichteten Restaurantanbau angeboten, der nicht unbedingt zur Anlage passt, aber einen schönen Blick aufs Meer bietet. Da wir selbst nur die Unterkunft ohne Verpflegung buchen - im Ort gibt es viele sehr nette Restaurants für das Abendessen und das selbst gemachte Frühstück auf dem Balkon mit Meerblick ist besser, als es jedes Restaurant-Frühstück sein könnte...- können wir die Qualität des Hotelrestaurants nicht selbst beurteilen. Die Gäste, die dessen Angebote nutzten, waren jedoch sehr angetan davon. Die Poolbar bietet mittags kleine Snacks (Hamburger, Pommes, Salate, usw.) und den ganzen Tag und Abend die üblichen Angebote (Getränke, Eis...), alles ist o.k. und das Personal äusserst freundlich.
Sport / Wellness Es gibt einen - nicht allzu großen - Pool, der allerdings an einer Seite erstaunlich tief ist (tiefste Stelle: ca. 4 m) und dadurch Kopfsprünge und tiefes Tauchen zulässt. Daneben gibt es einen speziellen flachen Kinderpool und einen kleinen Kinderspielplatz (allerdings eher für Vorschulkinder geeignet). Die Poolbar ist bis Mitternacht geöffnet. Ein Tennisplatz ist vorhanden, wird aber relativ wenig genutzt. Es gibt keine Animation, was wir allerdings sehr vorteilhaft fanden. In der Reception gibt es einen Internetzugang; die Nutzung ist allerdings relativ teuer (20 Min. 1 Euro). Der über eine lange Treppe in ca. 5 Min. erreichbare Strand Falesia ist sehr sauber, nicht allzu voll (es gibt viele lange Abschnitte, in denen keine Liegen vermietet werden und man nur wenige Menschen trifft) und zieht sich ca. 6 km bis Vilamoura hin. Er ist an vielen Stellen - auch direkt unterhalb des Hotels - kinderfreundlich, da er flach ins Meer abfällt.
Zimmer Sehr große Appartements (2 große Zimmer, Küche, Bad, Balkon mit Meerblick - muss extra gebucht werden, es lohnt sich aber unbedingt!!! -), insg. ca. 60 qm! Küche gut ausgestattet, allerdings war in ca. der Hälfte unserer bisher 14 Aufenthalte die Kaffeemaschine bei unserer Ankunft defekt; sie wurde dann nach Reklamation aber umgehend von dem freundlichen Personal ausgetauscht. Betten, Duschen, Handtücher, usw. o.k. TV mit einigen deutschen Sendern.
Preis Leistung / Fazit Wir waren in diesem Jahr bereits zum 14. Mal in dieser Anlage - es war wie in jedem der Vorjahre wieder ein super Urlaub und wir sind sicher im Sommer 2008 wieder da. Insgesamt eine absolut empfehlenswerte Anlage an einem wunderbaren Urlaubsort, wenn man einen echten Erholungsurlaub wünscht: ohne viel Schnickschnack, aber mit hohem Erholungswert zu einem ordentlichen Preis-Leisutngsverhältnis. Wir ziehen es vor, nur die Unterkunft zu buchen und das Frühstück auf dem eigenen Balkon mit Meerblick zuzubereiten (s. oben!), abends im Ort zu essen. Man sollte aber unbedingt - zumindest für ein paar Tage - ein Auto mieten, um die Algarve und ihr Hinterland zu erkunden; empfehlenswerte Ausflugsziele: Lagos, Sagres, Cap Sao Vincente (dort unbedingt den Sonnenuntergang am Ende von Europa erleben, auf den Klippen 300 m über dem Meer... sagenhaft!), Atlantikküste, Monchique, Silves... Wir sind in den letzten Jahren auch immer mit dem Auto einen Tag nach Lissabon gefahren, lohnend auch ein Tag im Alentjo. Optimale Reisezeit? Wir sind inzwischen von April bis Oktober in praktisch jedem Monat schon einmal in dieser Anlage gewiesen, es war immer super. Im Juli/August ist es ziemlich warm, aber da meistens vom Meer ein leichter Wind weht, hält man auch Temperaturen um die 35 Grad bestens aus. Für den Abend ist es sogar empfehlenswert, eine leichte Jacke bzw. einen leichten Pulli mitzunehmen, da der Wind dann häufig stärker wird und etwas abkühlt. Ein spezieller Tipp: Ende Juli/Anfang August findet im ca. 20 km entfernten Silves ein Mittelalterfest statt, das unbedingt empfehlenswert ist. Das gesamte Städtchen mit seiner maurischen Burg wird dann in einem mittelalterlichen ort "umgestaltet", die Menschen sind entsprechend gekleidet, man erhält auch selbst - kostenlos, gegen ein Pfand - entsprechende Kleidung zum verkleiden (für Kinder ein Muss!) und in alles Gassen der kleinen Stadt herrscht ein mittelalterliches Markttreiben mit entsprechenden Musik- und Kleinkunstdarbietungen.
Weitere Reiseinfos: Europa Portugal Algarve
Hier finden Sie weitere günstige Angebote für Algarve

Urlaub an der Algarve: Portugal erleben

Ein Urlaub an der Algarve ist vor allem eines: sehr vielseitig. Hier findet man traumhafte Strände in einzigartigen Kulissen, kleine und größere Orte oder auch ruhige Landschaften zum Wandern, Reiten oder Radfahren. Aber auch Einkaufszentren und Partyhochburgen finden sich in der beliebten Region im Süden Portugals. Für den Urlaub an der Algarve stehen zahlreiche Unterkünfte zur Verfügung, egal ob eine kleine Pension oder das luxuriöse Wellness-Hotel. Jeder findet hier die passende Unterkunft für den perfekten Urlaub.

Ein Badeurlaub an der Algarve

Die Algarve ist etwa 155 Kilometer lang und bietet zahlreiche Strände für einen erholsamen oder erlebnisreichen Urlaub. Vor allem an der westlichen Küste finden sich verschiedene Sand- und Dünenstrände. Hier kann man auch hervorragend dem Wassersport, wie dem Surfen nachgehen. An der sogenannten Felsalgarve finden sich einige kleine Badebuchten, die von einer traumhaften Bergkulisse eingerahmt sind. Einige der schönsten Sandstrände befinden sich in dem Naturschutzgebiet Ria Formosa. Diese sind besonders fein und breit. Auch an der sogenannten Sandalgarve finden sich traumhafte Sandstrände, die zu ausgiebigen Sonnenbädern einladen. Sie eignen sich auch besonders gut für Familien, da hier die Strömungen nicht so stark sind.

Städtereisen nach Faro oder Albufeira

Faro ist die Hauptstadt der Algarve und gleichzeitig auch die größte Stadt der Region. Hier leben insgesamt circa 65.000 der insgesamt fast 11 Millionen Einwohner Portugals. In Faro gibt es zwar keinen richtigen Strand, aber dennoch kann man hier einiges entdecken. Die Atmosphäre der Stadt ist eine ganz besondere, so treffen hier spanische und portugiesische Einflüsse aufeinander. Hier gibt es zahlreiche enge Gassen mit kleinen Häusern und Sehenswürdigkeiten. In den Museen und Kirchen lernt man viel über die Vergangenheit der Region und des Landes. Auch Albufeira ist ein beliebter Ort für einen Städteurlaub an der Algarve. Hier gibt es eine antike Altstadt und auch das Nachtleben ist zu empfehlen.

Antike und Kulturelle Highlights entdecken

In einem Algarve-Urlaub kann man nicht nur die Strände und die großen Städte entdecken, sondern auch kulturelle und antike Highlights besuchen: - In dem kleinen Ort Lagos kann man sowohl die Kultur, als auch die Geschichte des Landes entdecken. Hier gibt es den traditionellen Sklavenmarkt und eine restaurierte Innenstadt mit zahlreichen historischen Bauten. - In dem Fischerdorf Carvoeiro entdeckt man heute eine der schönsten Attraktionen an der Algarve. Hier befindet sich eine natürliche Felsformation. Zahlreiche Höhlen, Säulen und Bögen wollen erkundet werden. - Die kleine Kirche São Lourenço in dem gleichnamigen Ort stellt die Lebensgeschichte des Heiligen Lorenz nach und ist in jedem Fall einen Besuch wert.

Urlaub an der Algarve - optimale Reisezeit

Die beste Zeit für den Algarve-Badeurlaub ist der Sommer. In der Zeit von Juni bis September ist es hier sehr warm, aber durch den stetigen Wind ist die Hitze gut zu ertragen. Wer hingegen Wandern oder die zahlreichen Sehenswürdigkeiten erkunden möchte, der sollte im April, Mai, Oktober oder November hierher reisen. Dann ist es zwar immer noch angenehm warm aber nicht mehr so heiß wie im Sommer. Die Algarve lohnt sich aber auch, um dem kalten Winter in Deutschland zu entfliehen. Denn selbst im Winter sinken die Temperaturen selten unter 15 Grad.