Bitte Aktivieren sie Java-Skript um ab-in-den-urlaub.de korrekt nutzten zu können.

Urlaub Paguera

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise Späteste Rückreise
Weitere Suchkriterien






Weniger Suchkriterien
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H als Cashback, weitere Bedingungen
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab € 19,90
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Urlaub Paguera - Die beliebtesten 137 Urlaubsangebote

6.504 Hotelbewertungen
Durchschnittliche Hotelbewertung
3,9
82% Gesamt-Empfehlungen

Die Hotelliste für Urlaub in Paguera anpassen

1.
Don Antonio Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

2.
Fergus Club Europa Paguera, Mallorca, Spanien
  • 3,6
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

  • All Inclusive Doppelzimmer

3.
Morlans Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

4.
BQ Maria Dolores Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,3
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

5.
HSM Linda Playa Paguera, Mallorca, Spanien
  • 3,9
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

6.
Tora Paguera, Mallorca, Spanien
  • 3,8
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

  • Übernachtung mit Frühstück Doppelzimmer

7.
Palmira Cormoran Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

8.
Universal Hotel Lido Park Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,2
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

9.
BQ Bulevar Paguera Paguera, Mallorca, Spanien
  • 4,0
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

  • Halbpension Doppelzimmer

10.
Flor Los Almendros - Apartments Paguera, Mallorca, Spanien
  • 3,5
Alle Angebote im Preisvergleich

schließen

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

  • Übernachtung Appartement

Es sehen sich gerade 536 Personen Reisen nach Paguera, Mallorca an.
Seite

Urlaub in Paguera: Die ruhige Seite von Mallorca erleben

Der Ort Paguera liegt im Südwesten von Mallorca und war einst ein kleiner Fischerort. Im Laufe der Jahre hat sich Paguera zu einem erstklassigen Ferienziel gewandelt. Hier findet man alle Annehmlichkeiten vor, die man sich im Urlaub wünscht. Außerdem wird in den zahlreichen Hotels, Restaurants und Geschäften in Paguera fließend deutsch gesprochen. Auch gibt es hier viele deutsche Ärzte und zahlreiche Autovermietungen. Das gut ausgebaute Verkehrsnetz sorgt dafür, dass man jederzeit nach Palma oder in andere größere Stadt Mallorcas reisen kann, um die Insel mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten weiter zu erkunden.

Ideal für einen Strandurlaub mit Kindern

Paguera ist der ideale Ort für einen erholsamen Strandurlaub. Vor Ort warten gleich drei Badestrände auf ihre Besucher. Die Playa Palmira, die Playa Tora und die Playa la Romana. Alle Strände werden von geschulten Rettungsschwimmern überwacht, daher werden gerade Familien mit Kindern hier gerne baden gehen. Insbesondere der größte und längste Strand, der Playa Palmira, bietet durch niedrigen Wellengang und einen flachen Einstieg ins Wasser ideale Bedingungen für Kinder, um das Meer zum ersten Mal zu erleben.

Golfspielen in der näheren Umgebung von Paguera

In einem Urlaub in Paguera werden Golf-Fans voll auf ihre Kosten kommen. Gleich mehrere Golfplätze warten in der näheren Umgebung darauf, bespielt zu werden. Der “Golf de Andratx“ etwa, der nur drei Kilometer von Paguera entfernt ist, liegt in der bergigen Bucht von Camp de Mar. Die Golfbahnen wurden perfekt in die ursprüngliche Landschaft mit ihren schönen Olivenhainen und Mandelbäumen integriert. Viele Teiche, Bunker und ein ständiges Auf und Ab machen den Platz zu einem der anspruchsvollsten Golfplätze im gesamten Mittelmeerraum. Weitere Golfplätze findet man etwas weiter in Santa Posa sowie den "Poniente Golf" zwischen Son Ferrer und Magaluf.

Empfehlenswert: Ein Ausflug in die Inselhauptstadt

Viele Besucher unternehmen bei ihrem Urlaub in Paguera einen Ausflug in die Inselhauptstadt. Dies bietet sich einfach an, da mehrmals stündlich öffentliche Busse von Paguera nach Palma und zurück verkehren. So kann man für wenig Geld eines der Highlights auf Mallorca erkunden. Kulturell hat Palma beispielsweise die imposante, bereits 1230 erbaute Kathedrale La Seu oder den Königspalast aus dem vierzehnten Jahrhundert zu bieten, der jeden Mittwoch kostenlos besichtigt werden kann. Außerdem bietet Palma zahlreiche Einkaufsmöglichkeiten.

Schiffstouren zu den umliegenden Stränden und Buchten

Besonders beliebt sind bei einem Urlaub in Paguera Ausflüge mit dem Schiff. So kann man ganz entspannt einen Teil der Insel für sich entdecken. Anlegestellen befinden sich direkt an der Playa Palmira und der Playa Tora. Ein Muss ist die zweistündige Rundfahrt, um sich einen ersten Eindruck über die nähere Umgebung zu verschaffen. Diese findet mehrmals täglich statt. Neben bekannten Orten wie Santa Posa oder Camp de Mar werden auch die Islas Malgrats angesteuert, eine kleine unbewohnte Inselgruppe, auf der man hervorragend baden kann.

Das Reiseziel Paguera bietet Abwechslung für jedermann

Das Reiseziel Paguera zieht jedes Jahr viele Touristen an, die sich an den verschiedenen Badestränden erholen. Die Stadt verfügt über die drei Strände Platja Palmira, Platja de Tora und den Platja de la Romana. Besonders schön sind die flach abfallenden Meeresufer. Neben den endlosen Bademöglichkeiten gibt es diverse Wandermöglichkeiten im hügeligen Hinterland. Wer es tagsüber gern ruhig mag, kann es in der Nacht so richtig krachen lassen. Das Reiseziel Paguera ist nämlich nicht nur für Strand und Sonne bekannt, sondern auch für sein Nachtleben und jede Menge Party. In dem Ort findet man verschiedene Lokale, Bars mit Live-Musik, Diskotheken mit elektronischer Musik sowie Tanzlokale für Jung und Alt. Die Sauberkeit wird auf Mallorca großgeschrieben und so ist das Wegwerfen von Zigarettenkippen, Ausspucken, Urinieren und ähnliches in der Öffentlichkeit strengstens untersagt. Lässt man sich erwischen, wird ein Bußgeld in Höhe von bis zu 1.800,00 € fällig. Beim Thema Trinkwasser gelten auch gesonderte Regeln. Das Waschen und Zähneputzen ist erlaubt, aber man sollte das Wasser nicht als Trinkwasser betrachten. Oft sind die Salz- und die Nitrat-Konzentrationen zu hoch und können in manchen Fällen zu Übelkeit führen. Trinkwasser bekommt man in jedem Lebensmittelgeschäft der Insel oder an öffentlichen Zapfstellen mit der Aufschrift "Agua portable".

Paguera als Reiseziel ist aufregend und entspannend zugleich

Die Insel Mallorca ist durch den Flughafen Palma de Mallorca bestens zu erreichen und bringt jeden Tag viele Einheimische bzw. Touristen hier her. Vom Flughafen aus sind es nur noch 22 km bis zum Reiseziel Paguera, die bequem mit dem Taxi oder dem eigenen Mietwagen gefahren werden können. Eine Direktverbindung zwischen Paguera und dem Flughafen Palma de Mallorca besteht aktuell noch nicht. Wer trotzdem gern mit einem öffentlichen Bus reisen möchte, der nimmt ab dem Flughafen die Buslinie 1 und fährt acht bis neun Stationen bis zum Placa Espanya. Von hier aus geht es weiter mit der Buslinie 102, die in Paguera hält. Paguera als Reiseziel ist sowohl für junge als auch für ältere Menschen die perfekte Urlaubsalternative. Im Altstadtzentrum spielt sich das meiste Nachtleben ab und hier sind verschiedene Unterhaltungslokale ansässig. Man hat die Wahl zwischen vielen Ausgehmöglichkeiten und kann nachts in den Bars oder Diskotheken richtig abfeiern. Falls es einem doch mal zu langweilig werden sollte, kann man am 33 km entfernten Ballermann die Nacht zum Tag werden lassen. Wer es hingegen ruhig mag und im Urlaub entspannen will, der kann das an den weißen, feinsandigen Stränden tun. Das azurblaue Wasser ist sauber und lässt nicht nur Badebegeisterte staunen.

Die beste Zeit für Paguera als Reiseziel

Paguera hat bisher keinen eigenen Wochenmarkt. Momentan finden im Dorf Calvià und in Son Ferrer Wochenmärkte statt und sind per Bus von dem Ort aus zu erreichen. Allerdings ist ein eigener Wochenmarkt für das Reiseziel Paguera in Planung. Dort sollen vor allem traditionelle mallorquinische Produkte verkauft werden. Als Markttag ist der Dienstag zwischen 8:30 und 13:30 Uhr vorgesehen. Paguera ist aufgrund des dort herrschenden Wetters ganzjährig zu empfehlen. Besonders die Monate zwischen Oktober und Dezember sowie zwischen März und Mai eignen sich optimal für einen schönen Urlaub. Die Lufttemperaturen liegen ganzjährig zwischen 22 und 26 GradC und auch das Wasser ist mit 20 bis 23 GradC bestens zum Baden geeignet. Für Windsurfer sind die Sommermonate Juli und August aufgrund der starken Winde perfekt für sportliche Aktivitäten. Paguera als Reiseziel ist vor allem per Lastminute sehr günstig zu bereisen. Zudem kann man in der Nebensaison günstige Angebote bekommen und sollte eine Reisezeit zwischen Ostern und Oktober vermeiden. Als kleine Regel gilt, stets außerhalb der Ferien seine Urlaubsreise zu buchen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu bekommen.

Geheimtipps auf Paguera

Paguera, das offiziell auch Peguera genannt wird, hat mehrere Strände, die teilweise künstlich aufgeschüttet wurden. Ein kleiner Geheimtipp ist die Platja Grande am östlichen Rand von Paguera. Sie besteht aus weißem, feinkörnigem Sand und wurde mit der blauen Flagge ausgezeichnet. Neben Sonnenschirm- und Liegestuhlverleih stehen den Gästen verschiedene Strandbars zur Entspannung zur Verfügung. Feiern kann man in Paguera wie kaum woanders. Das Rendezvous ist bei den Feierwütigen besonders beliebt und die Diskothek verfügt über einen großen Garten, in dem man unter freiem Himmel tanzen kann. Während der Hochsaison spielen hier täglich von 19:30 Uhr bis 23:30 Uhr Live-Bands bzw. Solokünstler, die sich der spanischen Musik und dem Flamenco zugeschrieben haben. Aber auch neuere Hits werden hier angespielt. Eine andere Diskothek ist das Paladium, wo man zwar mindestens 10 € Eintritt bezahlt, jedoch ein Gratis-Getränk bekommt. Die Musik reicht von Dancehall über Raggae bis hin zu den aktuellen Charthits. In Paguera sollten FKK-Anhänger darauf achten, dass dies an nur zwei Stränden offiziell erlaubt ist. Man darf sich unbekleidet am bekannten Strand Es Trenc und an der Playa de'n Magó bei Calviá bewegen. Hundebesitzer, die Paguera als Reiseziel gewählt haben, sollten sich vor Antritt der Reise informieren. Der Hund sollte mindestens drei Monate alt sein. Es herrscht Leinen- bzw. Maulkorbpflicht.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Urlaub Paguera

01.08.2013 Familien wurde ab in den Urlaub geschickt! Badeurlaub Familie
4,3
Allgemein / Hotel Sehr Schöne Anlage "Groß, Familien freundlich aber die Wege zum Strand sind weit" Hotel Shuttlebus empfehlenswert. Nachteil am Shuttlebus das der nur bis 17.45 vom Strand einen abholt, das ist verbesserungswürdig. Wünschenswert wäre, daas der Shuttle Bus bis 20.00 Uhr einen abholt. Wir waren nicht die einzigen die das auch so empfanden. Oder ganz top eine Öffentliche Bushalte Stelle vor dem Hotel, machbar wäre es alle mal. Für kleine Kinder, die den ganzen Tag auf den Beinen sind und erschöpft von Strand, Ausflügen mit ihrer Familie in die Anlage zurück kehren. Essen war für jeden was dabei, aufpassen sollte man wenn man 2 Wochen bucht, könnte sich das essen schnell wiederholen. Gelände wahr vom Hotel sehr steil und hügelig. Zimmer sind sauber, für den preis angemessen. Für kleines Trinkgeld macht die Reinigungsfrau super sauber wie ein Heinzelmännchen. Wie von Zauberhand war das Zimmer Tip -top gemacht, immer frische Handtücher.
Preis Leistung / Fazit Wenn man Fit ist und keine Kleinen Kinder hat und nicht so viel Strandausflüge macht und eher den Pool genießen möchte. Mini Club, Kinder Disco - Top. Unsern Kindern hat der Pool super gefallen. Ein kleiner Laden, wenn mann mal was shoppen will. Alle mal günstiger als im Ort. Man bekommt alles was man für den Strandausflug braucht. Unser Herz hat Spanien erobert , wie kommen wieder!
01.04.2013 Toller Familienurlaub Badeurlaub Familie
4,5
Allgemein / Hotel Das Hotel ist sehr familienfreundlich. Der Service war super nett. Die Anlage ist zwar etwas veraltet, aber noch gut erhalten.
Lage Das Hotel ist zwar etwas abseits gelegen, aber trotzdem ist nach einer kleinen Wanderung der Ortskern und der Strand gut erreichbar. Vom Hotel wird auch von Mo-Sa ein Busservice angeboten, der einen an eine etwas weiter weg gelegende Bucht fährt. Zu Fuß nimmt man natürlich den vorderen Strand.
Service Das Hotelservicepersonal war total nett und familienfreundlich.
Gastronomie Das Essen war okay. Die Kinder können jederzeit etwas zum Essen finden (ist ja bei einer Familie wichtig) und die Erwachsenen konnten bei der reichlichen Auswahl auch immer mal etwas Neues probieren. Wir hatten "nur" Halbpension, dadurch mussten wir zwar abend eine Pauschale für Getränke zahlen, aber es war eindeutig ausreichend. Würde ich immer wieder wählen, damit man nicht an die fest vorgegebenen Mittagszeiten gebunden ist und mal auch etwas anderes außerhalb des Clubs essen kann.
Zimmer Als wir vormittags ankamen, war unser Zimmer noch nicht fertig. Wir konnten jedoch unser Gepäck schon abgeben und uns die Anlage vorher anschauen. Die Anlage ist sehr schön, jedoch hat mir persönlich die Lage der Zimmer im Erdgeschoss gar nicht gefallen. Da kann jeder beim Vorbeigehen reinschauen. Uns war klar, dass wir auf alle Fälle ein Zimmer im 1. OG wollten. Und zum Glück haben wir auch so eins bekommen. Es war zwar etwas weiter weg gelegen (gut für die Fitness - bergauf), aber ruhig gelegen.
Preis Leistung / Fazit Es war ein toller Familenurlaub. Für die Kinder wird viel geboten und die Kinder können hier ausgelassen toben. Das Hotelpersonal aber auch die Ladenbesitzer ausßerhalb des Hotels waren total kinderlieb. MIt einem Mietauto kann man wunderbar selbst die Insel erkunden. Wir hatten sogar sicherheitshalber unseren Kindersitz (Sperrgepäck ohne Zuzahlung) mit, hat wunderbar funktioniert. Aufgrund unserer Reisezeit (April/Mai) war die Insel noch nicht überbevölkert und man konnte gut relaxen und hatte nicht so lange Warteschlangen vor den Kassen (z.B. Drachenhöhle). Dafür war mir das Wasser aber noch zu kalt, das Sonnen am Strand war aber super!
01.07.2012 Wer keine hohen Ansprüche hat, für den ist es ein gutes Hotel Badeurlaub Familie
3,3
Allgemein / Hotel Das Hotel erstreckt sich über eine riesige Fläche, die laut Plan, den man in die Hand gedrückt bekommt, erst einmal unübersichtlich erscheint. Wir hatten ein Doppelzimmer mit Zustellbett im EG mit Terrasse und Klimaanlage. Gebucht haben wir das Ganze mit Halbpension. Die meisten Nationalitäten die vertreten sind, sind Holländer, Franzosen und Deutsche. Ein absolutes Familienhotel. Denn für Kinder gibt es ganz viel Abwechslung und Betreuung. Die Animation im Hotel ist abwechslungsreich und niemals aufdringlich. Das Frühstück war sehr sehr eintönig. Unsere Tochter ist später zum Frühstück nicht mehr aufgestanden. Das Abendessen wiederum war super, vielseitig und sehr lecker.
Service Es fuhr mehrmals täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr, also alle 20 Minuten ein Minibus zum Strand und zurück. Am Hoteleingang musste man eine Nummer ziehen, damit es kein Durcheinander gab. Das finden wir sehr gut. Allerdings wenn man Pech hatte, waren so viele Leute da, dass man auf die nächste Fuhre zum Strand warten musste. Da kann einem die Zeit sehr lang vorkommen.
Gastronomie Das Restaurant würde ich atmosphärisch als große Mensa beschreiben.
Zimmer Die Zimmer sind zweckmäßig eingereicht. Auf den ersten Blick sehr nett. Wir hatten ein Doppelbett in Rattanoptik. Es stellte sich allerdings schnell heraus, dass nur das Kopfteil an der Wand in Rattanoptik war. Die eigentlichen Betten waren zwei aneinandergeschobene Metallbetten. Das Badezimmer wirkt ebenfalls auf den ersten Blick nett. Allerdings hatten wir dann doch beim näheren Hinsehen und beim Duschen festgestellt, dass das Wasser durch die Duschabtrennung lief und auch leichte Schimmelbildung vorhanden war. Die Zimmer waren sehr hellhörig. Wenn der rechte Nachbar hustete oder die Toilettenspülung vom Nachbarn über dir ging, hat man alles gehört.
Preis Leistung / Fazit Der Ort ist auf jeden Fall eine Reise wert. Das Hotel selbst ist auch völlig in Ordnung, auch wenn es nicht herausragend ist. Wir hatten als Familie sehr viel Spaß, vor allendingen auf dem großen Platz in der Anlage treffen sich abends viele Familien und spielen ganz klassische Spiele (Karten, Brettspiele etc.). Das war wirklich toll, man wird auch irgendwie animiert und angesteckt.
01.10.2011 Brauchbare Unterkunft mit ordentlichem Essen. Badeurlaub Familie
2,9
Allgemein / Hotel Wir hatten ein unrenoviertes Standart-Zimmer am Ende der Anlage, allein der Gepäcktransport dorthin war schon eine Qual! Das Zimmer war o.k., allerdings war die 4. Schlafmöglichkeit etwas unbequem, auch für einen 10-Jährigen. Das Hüttchen war auch sehr hellhörig, aber das ist ja nichts erstaunliches. Die Kochmöglichkeit war o.k., es gab aber weder ein Geschirrtuch noch irgendetwas zum abwaschen. Die anwesenheit der Reinigungskraft konnte man nr an den gemachten Betten erkennen ..Wir hatten HP, das war sehr ordentlich, bis auf die strengen Anweisungen des Restaurant-Chefs, inklusive "sie werden platziert", es gab auch dadurch kaum Möglichkeiten am Tisch mit anderen Gästen in Kontakt zu kommen, was wir schade fanden. Essen war gut, es fehlte zwar die Würze, aber es gab immer Fisch, Fleisch auch Garnelen. Animationsprogramm war etwas seltsam, unser 11-Jähriger durfte nicht Bogenschießen, das war erst ab 16, zwei tage später gingen aber doch die Kinder ohne dass der Grund erkennbar war..Pools waren kalt, aber es gab ja das Meer. Der weg dorthin ist ganz schön weit, aber es gibt ja den Shuttlebus., der alle 1/2 Stunde fährt.
Service Der Check-inn war um 14:00 Uhr, obwohl wir bereits um 9:30 Uhr da waren, das war schlecht, denn man konnte seine Koffer zwar unterstellen, aber dennoch könnte man das anders regeln.
Gastronomie sehr lauter Speisesaal, nur 2 Kaffeautomaten
Preis Leistung / Fazit das Preis-Leistungsverhältnis war o.k., weil das Essen wirklich o.k. war. Die UNterbruingung haben wir nur zum Schlafen genutzt, das war auch o.k., Es fahren Busse der TIB in unmittelbarer Nähe, so dass man auch gut weg kommt. Ich würde dennoch nicht wider hinfahren, weil es bestimmt bessere Sachen auf Mallorca gibt!
01.07.2011 Ideal für Famlien Badeurlaub Familie
1,0
Allgemein / Hotel Die Anlage war insgesamt sehr schön. Das DZ /Zustellbett war sauber aber bräuchte dringend Renovierung. Bad auch alt aber sauber. Es gibt neu Häuser die Zimmer Nr. beginnen ab 6...... Die sollen sehr schön und neuwertig sein. Die Häuschen haben nur einen Stock, d.h. 1 Zimmer unten und eines oben. In Reihenhausform gebaut. Allerdings war unser zimmer \\\"305\\\" sehr hellhörig. Als Nachbarn haben wir 3 französische Mädels bekommen und mussten uns einmal beschweren. Der Portier kam um 4 UHr nachts sofort mit mir hoch und hat für Ordung gesorgt. Er sagte wir sollen einfach die 9 wählen wenn wir ein Problem haben. Etwas störend ist nur die ständige Ab-und Anreise nachts und am ganz frühen Norgen. Die Gehwegplatten sind nicht ideal wenn die Koffer darüber gezogen werden. Davon wacht man regelmäßig auf. Die Poollandschaft war sehr sauber und für Kinder aller Altersgruppen ideal. Liegen und Schirm mussten allerdings vor dem Frühstück belegt werden ( mit Handtücher) sonst war keine Chance einen Liegeplatz zu bekommen. Es wird aber akzeptiert vorher zu reservieren. Die Kinderbetreuung war in einem etwas einfach gehaltenen dunklen Raum untergebracht. Unsere Kleine wollte nicht dorthin, ich glaube dort konnte man nur malen oder so. Abends ab 20:30 gab es bei der Poollandschaft eine Kinderdisco, die sehr gut besucht war. Es wurden statt der Liegen Tische und Stühle aufgestellt und man saß da und die Kinder konnten sich amüsieren oder am Tisch malen. Für EW gab es ab 21 Uhr Programm. Das Esssen war reichlich aber eher nicht so abwechslungsreich, halt 3* das muß man berücksichtigen. Bei Halbpension muß man Abends für 2 EW +1 K Euro 5.-- für die Getränke extra bezahlen. Ost und Säfte waren reichlich vorhanden. Natürlich war es laut in diesem riesigen Speisesaal wegen der vielen Kinder was uns natürlich nicht gestört hat. Die Einkaufsstraße /Boulevard in Paguera war in 5-10 Minten zu erreichen, trotzdem lag die Anlage ruhig am Ende des Ortes. Zum Strand für regelmäßig ein Shuttlbus. Für 3 Liegen + Schirm mussten wir 15 Euro bezahlen. Der Strand war voll aber nicht überlaufen, es war sehr angenehm. Wir waren leider nur 5 Tage dort, würden aber jederzeit wieder dort buchen.
Preis Leistung / Fazit Wir waren dieses Mal 2 EW+1K und nur 5 Tage und haben keine Ausflüge gemacht. Ich bin allerdings schon zum 6. Mal auf Mallorca gewesen, kenne die Insel sehr gut. Hatte früher immer Mietwagen und kann das bei längerem Aufenthalt nur empfehlen. Eine Fahrt durch das Gebirge, die Strände, die Natur, die Tropfsteinhöhlen, der Wildpark und die kleinen Städtchen sollte man gesehen haben. Ich habe schon mal eine kleine oder größere Finca mit Pool gebucht. Wenn man rechtzeitig bucht ist das auch nicht so teuer.
01.05.2011 Ein super Urlaub, kommen bestimmt wieder Wander- und Wellnessurlaub Familie
3,8
Allgemein / Hotel Anlage ist weiträumig ; zweistöckige Häuser (oben mit Balkon, unten mit Terrasse) und wie im Süden üblich recht hellhörig; drei Pools alle sauber (leider zu wenig Sonnenschirme) Zimmer für drei Sterne gut eingerichtet und räumlich gut aufgeteilt Zimmerservice könnte besser sein (Handtuchwechsel ausreichend ; Betten ordentlich gemacht ; Müll entsorgt aber ; Bad könnte ordentlicher gereinigt werden !) Essen (Halbpension) in Buffetform : es war immer von allem reichlich und gute bis beste Qualität Morgens Brötchen, Brot, Toast, Marmelade Wurst Käse, Eier (auch verschiedene) Abends kalte und warme Speisen : Salate, Fisch, Fleisch, Vegetarisch... Personal (beim Essen und an Rezeption und am Pool) immer höflich und mehrsprachig
Lage von der Anlage in ca. 150 Mtr. ist ein Mercadano Wanderungen direkt aus der Anlage möglich ; auch Ausflüge buchbar (einzeln) auch Tagesweise Autos zu mieten , sowie Shuttleservice nach Paguera
Service siehe oben
Gastronomie siehe oben
Sport / Wellness drei Tennisplätze vorhanden ; Animation auch für die Kleinen (nicht nur am Pool) Sandstrand optimale Qualität (ein muss für einen Malle-Urlaub)
Zimmer siehe oben
Preis Leistung / Fazit Als Restaurant ist in Paguera zu empfehlen : Rendezvous ; beste Speisen und Getränke absoluter bester Service mindestens ein Tagestrip nach Palma zur Kirche und zum Placa-Major; sowie von dort zur Fischhalle super durch die vielen kleinen Gassen mit viel Flair und Charme !
01.07.2010 Tolles Hotel für die Familie Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel Das Appartement-Hotel liegt neben der Hauptanlage, erreichbar über eine kleine Straße und eine Treppe. Die Hotelanlage verfügt über mehrere Pools, auch zu dem Appartement-Haus gehört ein separater Pool. So ist genügend Platz für alle Gäste. Durch das separat gelegene Haus hat man etwas mehr Ruhe als im bzw. am Hauptgebäude, wo auch alle Veranstaltungen und der Kinderclub stattfinden. Das Hotel ist sauber und gut eingerichtet. Das Appartement ist mit einer Küchenzeile, Bad, Schlafzimmer und Wohnraum mit Schlafcouch eingerichtet. Auf der Couch haben die Kinder gut schlafen können. Die gummierten Vorhänge an den Fenstern verdunkeln super und halten die Sonne gut ab. Wir hatten Halbpension gebucht. Da wir nicht den ganzen Tag in der Anlage sind, war das auch vollkommen ausreichend. Es wird ein vielfältiges Essen angeboten. Besonders das Kinderbuffett ist bei den Kindern beliebt. Die Mitarbeiter im Hotel kümmern sich sehr gut um die Belange der Gäste, der Kinderclub hält ein großes Angebot für die Kinder bereit.
Lage Das Hotel liegt im oberen Bereich des Ortes. Den Strand kann man in ca. 15 Minuten gut zu Fuß erreichen. Nur wenn es sehr heiß ist, wird der Rückweg etwas anstrengender, weil es bergan geht. In der Umgebung des Hotels befinden sich andere Hotels, private Wohnhäuser, Restaurants. Auf dem Weg zum Strand überquert man einen schönen Boulevard mit Geschäften und Restaurants. Ein größerer Supermarkt ist zu Fuß in 15 Minuten erreichbar. Der Transfer vom/zum Flughafen hat bei uns etwas mehr als eine Stunde gedauert, da ja noch andere Hotels angefahren wurden. Mit dem Schnellbus ist Palma in 30 Minuten erreichbar. Ausflüge sind somit auch mit dem Bus möglich, wenn er nicht gerade voll ist. Kinder bezahlen aber genau so viel wie Erwachsene (3 EUR). Ansonsten werden auch viele Ausflüge vom Hotel angeboten. Je nachdem, was man sehen möchte, kann sich auch der hohe Preis für diese Ausflüge rechnen. Man kann die Insel aber auch gut mit einem Leihwagen erkunden, sollte aber die schmalen Straßen in den Orten und den "südländischen Einparkstil" bedenken.
Service Das Personal kümmert sich sehr gut um die Gäste.
Gastronomie Die Beschreibung erfolgte zum Hotel. Es gab auch oft Themenabende. Die Getränke beim Abendessen sind separat zu zahlen.
Sport / Wellness Beschreibung erfolgte bereits in den vorigen Angaben.
Zimmer Das Appartement ist wie beschrieben eingerichtet. Erstaunlich war, das es insgesamt sehr ruhig war, vielleicht auch, weil wir im obersten Stock waren.
Preis Leistung / Fazit Der Wochenmarkt in Andratx ist eher für Touristen gemacht. Wirklich regionale Anbieter findet man wenige. Sehenswert ist das Aquarium in Palma. Fast-Food-Ketten wie Burger Kind oder MC Donalds (Palma) sind deutlichst teurer als bei uns, dafür ist die Bratwurst am "Thüringer Grill" auf dem Boulevard sehr zu empfehlen. Wir waren vor 5 Jahren bereits in diesem Hotel und freuen uns, dass es auch dieses mal wieder so toll war. Die Temperaturen (Wasser und Luft) waren zum Baden ideal, für andere Unternehmungen etwas zu heiß.
01.08.2009 Sommerblume Badeurlaub Familie
3,4
Allgemein / Hotel Hotelanlage etwas älter aber gepflegt und mit einfacher Ausstattung
Lage Hotel am Rande des Ortes / Bus vom Hotel zum Strand / zum Ortskern ca 20 MIn. / Strand auch ca 25 Min / Hotelanlage am Hang u. sehr weitläufig / Einkaufs- oder Unterhaltungsmöglichkeiten sind ok / Deutsches Ärztezentrum in der Nähe / viele Urlauber aus Spanien u. Frankreich
Service Personal ist freundlich und hilfsbereit, aber keine guten Fremdsprachenkenntnisse / Shuttle-Bus,(leider nur ein Kleinbus)
Gastronomie Restaurant gut besucht / Personal etwas überfordert / Qualität und Quantität der Speisen gut / Buffet abwechslungsreich / Getränke ausreichend
Sport / Wellness Liegen am Pool nur zum Teil verfügbar / Sport- und Freizeitangebot nur begrenzt / am Abend Kinderdisco und Abendprogramme für Erwachsene
Zimmer Unterbringung gut / einfache Ausstattung / Handtuchwechsel täglich / Bettwäsche nicht so / Zimmer mit Balkon mit Blick ins Grüne und auf Hotelanlage
Preis Leistung / Fazit Handy-Erreichbarkeit ist ok. / Mit dem Auto an der Westküste zu fahren ist zu empfehlen
01.04.2009 Okay, wenn man es realistisch nimmt Badeurlaub Familie
3,9
Allgemein / Hotel Beim ersten Anblick fühlt man sich in die DDR versetzt : riesiger hässlicher Kasten - aber das war ja vorher schon klar und auch, dass das Hotel schon etliche Jahre auf dem Buckel hat. Für uns war es aber für den Preis absolut okay : super zentrale und doch ruhige Lage, sehr gemischtes Publikum (Alter, Nationalitäten , Lebensart etc.), sehr freundliches Personal und die Gegebenheiten "reell" : eben alles alt, aber sauber und weitgehend funktionstüchtig. Für den Preis ist eben nicht mehr zu erwarten. Wenn ich noch mal kurzfristig preiswert nach Paguera wollte, würde ich wieder dort absteigen.
Lage Super zentrale Lage und trotzdem ruhig, kurze Transferzeit zum Flughafen, viele Ausflugsmöglichkeiten von dort aus, gutes Bussystem
Service Alles in Ordnung, Personal immer hilfsbereit und nett, Natürlich immer leicht unpersönlich, da es einfach sehr groß ist.
Gastronomie Das Essen war abwechslungsreich und okay. Schade nur, dass es keinen frischen Saft gab, obwohl gerade Orangenernte war.
Sport / Wellness Alt, aber alles funktionstüchtig, bis auf den Fitnessraum, aber das hätte mich auch gewundert.... Da das Wetter schlecht war, war das Hallenbad eine nette Alternative.
Zimmer Wir waren zu dritt in einem Raum, aber das war okay. Wie gesagt : alles alt, aber funktionstüchtig. Die Dusche war überraschend gut : schön heiß und guter Wasserdruck, auch keine Badezimmerüberschwemmung wie sonst oft nach dem Duschen. Fernseher war kostenlos, vermisst haben wir höchstens einen kleinen Kühlschrank.
Preis Leistung / Fazit Wenn man preiswert in Paguera unterkommen will und nicht in einer kleinen Pension bei schlechtem Wetter nur auf ein Zimmer angewiesen sein will, ist das Berverly Playa okay. Man muss sich halt nur wirklich darüber im klaren sein, dass es ein großer alter Kasten ist und nicht so eine schicke Wellness-Oase.... Eine Woche Paguera ist zum Baden wohl okay, ansonsten muss man sich halt ein bisschen umhören und kann dann mit öffentlichen Bussen oder Mietwagen viel erreichen - Touren, die die Reiseunternehmen anbieten, sind in der Regel maßlos überteuert - das ist nicht nötig. Mietwagen kriegt man preiswert und verlässlich.
01.07.2008 Super Urlaub Badeurlaub Familie
4,7
Allgemein / Hotel Wir waren eine Woche im Hotel Don Antonio und können dieses Hotel nur empfehlen. Da es kein All-inclusive Angebot gab, waren auch keine Alkohol-Touristen in diesem Hotel untergebracht, so dass man sich richtig erholen konnte. Das Personal war immer freundlich. Wir haben direkt an der Rezeption einen Mietwagen gebucht, alles funktionierte reibungslos. Das Essen war abwechslungsreich und sehr gut. Auf jeden Fall einen Mietwagen buchen und die Insel und Paguera bei Nacht erkunden.
Lage Das Hotel befindet sich an einem Berg und ist auch zu Fuß gut erreichbar, die notwendige Kondition voraussgesetzt. Ein Supermarkt ist in ca. 10 Gehminuten zu erreichen.
Service Im Hotel gab es einen Shuttle-Bus der mehrmals täglich zum Strand und zurück fuhr. Das Personal war immer freundlich.
Gastronomie Wir hatten Halbpension gebucht und haben das Frühstück und Abendessen im großen Speisesaal eingenommen. Das Essen war abwechslungsreich.
Sport / Wellness Ein Fitnessraum ist vorhanden mit verschiedenen Geräten. Der Pool war etwas klein für die vielen Gäste.
Zimmer Unser Zimmer war sauber und ausreichend groß. Jedes Zimmer hat eine Klimaanlage und einen Mietsafe (gegen Gebühr). Die Zimmer wurden täglich gereinigt.
Preis Leistung / Fazit Unser Tipp: Mietwagen nehmen und die Insel erkunden. Kostenlose Parkplätze sind vor dem Hotel vorhanden.
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!
Jetzt sparen!

Ich bin damit einverstanden, dass die Betreiberin von ab-in-den-urlaub.de und folgende Unternehmen der Unister Gruppe (Unister Holding GmbH, UNISTER TRAVEL Betriebsgesellschaft mbH, Unister GmbH, U-Deals GmbH, Shopping.de GmbH, Preisvergleich.de AG) meine personenbezogenen Daten automatisiert speichern und berarbeiten. Erhebung und Verarbeitung der Daten dienen ausschließlich der Zusendung von Produktinformationen und statistischen Zwecken. Eine Weitergabe der Daten an weitere Dritte erfolgt nicht.

Ich bin zudem damit einverstanden, dass mir die genannten Unternehmen per Email personalisierte Produktinformationen aus den Bereichen Reisen, Finanzen, Automobile, Community, Medien, Shopping und Immobilien zukommen lassen.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per Email an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de oder postalisch ganz oder in Teilen widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per Mail übermittelten Produktinformation.