aqualux Wellness- & Tagungshotel

Ahorn 7 36364 Bad Salzschlirf
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Hotel mit Wellness aber nur im Innenbereich des Hauses. Zimmer ein..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 

Hotelbewertungen zum aqualux Wellness- & Tagungshotel im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 53%
Familien 26%
Alleinreisende 11%
Freunde 11%
Altersstruktur
46-50 Jahre 29%
<14 Jahre 19%
26-30 Jahre 16%
36-40 Jahre 16%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
3,5
Zimmer:
3,7
Service:
3,9
Gastronomie:
4,0
Lage & Umgebung:
3,2
Sport & Unterhaltung:
3,2
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 69% Bewertungsanzahl: 69
Gesamtbewertung:
3,6

Hotelausstattung aqualux Wellness- & Tagungshotel (Bad Salzschlirf)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, 24-h-Rezeption, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe, Raucherbereich, zentrale Lage, ruhige Lage, mehrsprachiges Personal, behindertengerechtes Hotel, Vollpension
  • Zimmeraustattung: Zimmerservice, Badezimmer mit Dusche, Kosmetikartikel, TV, Minibar, Balkon / Terrasse, Zustellbetten (auf Anfrage), Babybett
  • Gastronomie: Restaurant(s), Bar(s), Café(s), Mittagsbuffet
  • Internet: Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich, Internet über W-LAN
  • Wellness: Sauna, Solarium, Spa- und Wellnesscenter, Massagen, Innenpool, Wellness- und Fitnessangebote, Ayurveda, Thalasso, Pool
  • Sport: Fitnessstudio, Skilauf / Snowboarden, Tischtennis, Kanusport, Radfahren / Mountainbike, Aquafitness
  • Sonstiges: Wäscheservice, Fahrradverleih, Informationsschalter für Ausflüge, Liegestühle / Hängematten, Sonnenschirme, Disco, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum aqualux Wellness- & Tagungshotel

03.07.2018 Wellnes-Kurzurlaub Wander- und Wellnessurlaub -
3,7
Allgemein / Hotel Hotel mit Wellness aber nur im Innenbereich des Hauses. Zimmer einfach aber ausreichend. Essen und Service Top! Wellness im Kellerbereich veraltet und nicht optimal ausgebaut. Sauna war okay, leider gab die Lage im Ort nichts besseres her. Angepriesener Barbereich leider nicht immer verfügbar! No go!
Preis Leistung / Fazit Wellnesurlaub auf einfache Art okay, haben aber schon bessere gesehen. Essen und Service sind Top aber leider nicht mit dem richtigen Umfeld. Der sogenannte Wohlfühl Effekt fehlt der ganzen Anlage. Preis - Leistung ist Gut.
07.06.2017 Super Wellnessbereich, alles andere na ja. Wander- und Wellnessurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Wellnessabteilung Spitze, Zimmer na ja, Frühstück sehr gut, Abendessen .
Lage Lage ruhig und angenehm
Gastronomie Frühstück super, abends in Ordnung
Sport / Wellness super Wellnessabteilung, hoher Erholungsfaktor
Zimmer Das Zimmer war diesmal gewöhnungsbedürftig. Fernseher ging nicht richtig, Dusche hatte Schimmelflecke. Großer Dreckstreifen über dem Bett an der Wand. Das nächste Mal schau ich es mir vorher an.
Preis Leistung / Fazit sehr guter Erholungsfaktor im Wellnessbereich, Zimmer na ja. wahrscheinlich aus der Steinzeit. Es soll aber auch gute geben. Das nächste Mal achte ich drauf
21.07.2016 Nie wieder Wander- und Wellnessurlaub -
1,0
Allgemein / Hotel Unmöglich, absolute Katastrophe, veraltet, schmutzig, schlechtes Personal. Sturzgefahr im Solebad, Treppenstufe nicht gekennzeichnet (alles grau gefliest), im Treppenhaus ist es auch gefährlich, da der Teppich zerschlissen ist, genau vorne an der Treppenstufe( wen man da hängenbleibt ?) an einer Stelle mit Tesa (2 Streifen geklebt).Personal weiß nicht was in Ihrer eigenen Broschüre steht/mit was geworben wird! An der Rezeption sehr launisch, unfreundlich, kaum Auskunft. Essen im Restaurant sehr schlecht uns wurde innen noch rohe/blutige Schweinelende serviert, reklamiert, wurde nochmal bearbeitet und war immer noch roh, ansonsten Essen ohne Geschmack, Gewürze kennen die scheinbar nicht! Bistro im Poolbereich war nie besetzt, eine einzelne Person hat Behandlungen gemacht und Termine, was nicht vereinbar war und die Damen von der Rezeption, da waren immer mindestens 2 haben sich nicht angesprochen gefühlt.
Lage Abseits im Wald, weit und breit nichts (tote Hose wie man so schön sagt).Man muß nach Fulda fahren um etwas zum Essengehen oder zum Einkaufen zu finden.
Service Es war kein Service vorhanden, es mangelt an Freundlichkeit, Personal war frech, launisch und in keinster Weise hilfsbereit.
Gastronomie Alles sehr geschmacklos, Gewürze kennen die nicht. Essen ( Schweinefleisch roh, auch beim 2. Versuch nicht essbar)!Frühstück, immer das Gleiche und keine große Auswahl!
Sport / Wellness Da gibt es nichts !
Zimmer Überhaupt nicht, Zimmer und Bad sehr klein und eng, alt, abgewohnte Möbel. Die Aussicht auf eine Straße und ein gammeliges Haus mit vermüllten Balkonen. Laut durch die Straße und irgendetwas hat die ganze Nacht gebrummt! Wir haben kaum geschlafen, Erholungsfaktor NULL !
Preis Leistung / Fazit Es ist ein unmögliches Haus, veraltet, müßte renoviert werden, die Sauberkeit muß auch verbessert werden ( Staubwaben über unserem Bett). Das Personal sollte besser mal geschult werden in Freundlichkeit und Service !
25.05.2016 Erholsames Wochenende zu Zweit Wander- und Wellnessurlaub -
3,2
Allgemein / Hotel Das Hotel ist für einen Kurzurlaub der Mittelklasse absolut ausreichend. Der für alle Gäste offene Wellnessbereich umfasst 2 Innenpools, 3 Saunen und 2 Ruhebereiche. Diese sind nett gestaltet, allerdings alle nicht mehr im neusten Zustand. Es fehlt ein Außenbecken und ein Whirlpool. Der Bereich, in denen die Anwendungen stattfinden ist sehr schön. Es gibt einen Außenbereich, auf dem Liegen zur Verfügung stehen. Hier lässt es sich wunderbar ausspannen. Der Fitnessraum ist leider veraltet und nicht für regelmäßige Fitnessstudio-Gänger nutzbar. Die Zimmer selber machen einen renovierten Eindruck und sind sehr schön. Die Betten sind ebenfalls sehr bequem. Lediglich das Bad ist etwas älter, tut der Ansehnlichkeit des Zimmers allerdings keinen Abbruch. Das Restaurant hat einen vorderen und einen hinteren Teil. Der vordere Teil ist sehr schön, der hintere Teil eher karg und dunkel. Leider sind die Tische im vorderen Bereich oft reserviert, sodass man entweder warten, oder einen der hinteren Tische in Kauf nehmen muss. Das Frühstücksbuffet ist sehr gut, das Abendessen eher schwach. Dennoch sollte dort jeder satt werden. Alle Bereiche sind stets sauber und ordentlich. Das Personal ist entweder sehr freundlich und zuvorkommend oder ignorant und unhöflich. Das Personal im Spa-Bereich ist sehr freundlich. Im Durchschnitt sind die Gäste eher älter, jedoch gibt es auch ein paar, jedoch wenige Familien mit Kindern jeden Alters. Für Kinder ist allerdings wenig geboten.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt waren wir mit unserem Aufenthalt sehr zufrieden, hätten wir die Zeit gehabt, hätten wir auch gerne noch verlängert. Eine lange Autofahrt ist es allerdings nicht wert. Ich bin mir sicher, dass es überall in Deutschland vergleichbare Hotels gibt.
08.12.2015 Kurzurlaub Wander- und Wellnessurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt am Ortsrand von Bad Salzschlirf. Zum Ortszentrum sind es ca. 15 Minuten. Man findet hier Ruhe und Entspannung. Die Zimmer sind sehr schön mit neuen Möbeln eingerichtet und wurden renoviert. Die Mitarbeiter waren alle sehr freundlich. Wir hatten mit Halbpension gebucht, das Essen war sehr gut. Vor allem abends zum Buffet gab es abwechslungsreiche Speisen, die geschmackvoll zubereitet waren. In der Bar kann man schöne Stunden verbringen. Der Wellnessbereich vor allem der Saunabereich ist schön. Im Schwimm-Bad müßte vielleicht mal renoviert werden. Ansonsten war alles super. Wir werden sicher wieder kommen. Wir können dieses Hotel als Wellnesshotel weiter empfehlen.
Gastronomie Zum Geburtstag meines Mannes wurde der Tisch sehr schön gedeckt. Vielen Dank nochmal.
Preis Leistung / Fazit Das Hotel werden wir weiter empfehlen. Wenn man eine Auszeit braucht, kann man hier gut entspannen und das gute Essen genießen. Man kann ja auch Massagen und andere Anwendungen nutzen. Wir kommen wieder.
30.09.2015 Für Wellness und Entspannung nicht zu empfehlen! Wander- und Wellnessurlaub -
1,9
Allgemein / Hotel Wir haben mit drei Personen und für 5 Nächte das Aqualux besucht und sind zuvor auch schon öfter in verschiedenen Wellness-Hotels gewesen. Auch in diesem Hotel waren wir im Oktober 2014 schon einmal. Leider hat sich das Preis-Leistungs-Verhältnis seit da sehr verschlechtert. Wir haben Anfang des Jahres gebucht und auch die Anwendungen wie Massage, etc. direkt dabei gebucht. Leider gab es bei der Terminvergabe schon etwas Chaos, da uns andere Termine mitgeteilt wurden, als beim Hotel eingetragen waren. Wir hatten unter anderem eine Thai-Massage gebucht, da dies angeblich die einzige Massage ist, bei der die Verspannungen rausgeknetet werden, jedoch wurde uns eine Woche vor Anreise mitgeteilt, dass diese Massage aus dem Programm genommen wurde und wir sollten uns auf der Website was anderes aussuchen - uns wurde keine Alternative vorgeschlagen. Wir suchten uns also eine andere Massage aus, bei der wir - laut telefonischer Auskunft, der Masseurin sagen könnten, dass sie bitte auf Verspannungen eingehen solle.
Service Beim Einchecken wurde uns ein zimmer gegeben, welches nicht zu erreichen war, da an diesem Tag Renovierungsarbeiten auf einigen Fluren durchgeführt wurden und es uns deshalb nicht möglich war unser Zimmer zu erreichen - am Empfang wusste niemand davon und uns wurde auch auf Nachfrage ein Weg beschrieben, der zu diesem Zeitpunkt nicht zu benutzen war. Das zweite Zimmer ließ sich zwar erreichen, war jedoch noch gar nicht fertig, jedoch dachte man am Empfang, dass alles schon bezugsfertig sei. Wir waren erst 60 Minuten nach Ankunft auf unserem Zimmer, weil wir vorher bepackt mit Koffern und Taschen durch das Haus geirrt sind! Das Personal am Empfang scheint sich im eigenen Hause nicht auszukennen und weiß über Bauarbeiten, etc. Was im Hotel vorgeht nicht Bescheid. Die Zimmer waren in Ordnung, jedoch hatten wir zu zweit ein winziges Zimmer und die dritte Mitreisende hatte zur Einzelbelegung ein größeres Zimmer am ganz anderen Ende und auf einer anderen Etage was wirklich unpraktisch ist, wenn man zu dritt reist. Vor allen Dingen hatte sie als Einzelperson mehr Platz im Kleiderschrank und mehr Stauraum - ich finde, man sollte bei der Vergabe der Zimmern schon beachten ob es allein oder zu zweit genutzt wird.
Gastronomie Das Essen war nicht mehr als okay. Es gibt Kantinen, wo das Essen qualitativ hochwertiger und abwechslungsreicher ist als im Aqualux. Zwar konnte man sich am Buffet aussuchen was man mag, aber wenn alle Speisen nur "okay" schmecken, entspricht dies leider nicht einem 4-Sterne-Hotel. Wir hatten am Abend pro Person jeweils zwei Getränke inklusive. Die eine Kellnerin am ersten Abend erklärte uns, dass aber alkoholische Getränke und Heißgetränke davon ausgeschlossen seien. In Ordnung, jedoch erklärte uns am nächsten Abend eine andere Kellnerin, dass wir selbstverständlich auch Heißgetränke und alkoholische Getränke bestellen könnten - Wein zum Essen und Kaffee danach sei also gar kein Problem. Hier also leider das selbe Problem wie bei fast allen anderen Angestellten im Hotel: man hat den Eindruck, dass einer nicht weiß was der andere sagt und macht.
Sport / Wellness Der Wellness-Bereich war im Gegensatz zum letzten Besuch leider eine Enttäuschung, hauptsächlich weil sich in dem überall beworbenen Solebecken kein einziges bisschen Salz befand. Auf Nachfrage stellte sich heraus, dass dies gar kein Sole wasser sondern lediglich Thermalwasser sei. Das Solebecken war jedoch mit ein sehr wichtiges Kriterium, warum wir uns zu einem zweiten Besuch in diesem Hotel entschlossen hatten. Angeblich wurden nach unserer Frage nach dem Wasser dem Techniker Bescheid gesagt, der darauf hin wohl die Filter reinigte und Salz ins Wasser gab, davon war jedoch bis zu unserer Abreise einige Tage später nichts zu merken. Auch die Massagen waren schlicht schlecht. Wir waren bei zwei verschieden Masseurinnen und beide streichelten mehr locker über die Haut und auch nach mehrmaliger Aufforderung, dass man ruhig ordentlich zupacken könnte, änderte sich nur kurz etwas an der Stärke und danach ging es mit streichen weiter. Wir hatten von Anfang an explizit nach einer Massage gefragt, bei der die Verspannungen rausgeknetet werden. Hätten wir gewusst, dass die verhärteten Stellen ignoriert werden und man nach der Massage noch immer total verspannt ist, hätten wir uns diese Massage sparen können, denn eine Harmonie-Massage haben wir von Anfang an abgelehnt und dies auch deutlich bei der Buchung und vor Ort zum Ausdruck gebracht. Einen Raum wo man sich aufhalten konnte, um zu lesen oder zu entspannen gab es nur im Sauna-Bereich (nur nackt und ganz ohne reden möglich) und als Wartezone kurz vor und nach Behandlungen. Somit also keine Möglichkeit um sich an den Behandlungsfreien Tagen irgendwo zu entspannen. Wir lagen also grundsätzlich "illegal" entweder angezogen im Sauna-Ruheraum oder in dem Bereich der nur als Wartebereich und zur Nachentspannung gedacht war.
Preis Leistung / Fazit Für mehrtägige Wellness und Entspannung leider nicht zu empfehlen! Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt einfach nicht. Durch den Internetauftritt und Informationen in Prospekten hat man eine Erwartung die leider nicht erfüllt wird. Eventuell für kurze Tagungen bzw. Geschäftsreisen ausreichend.
01.11.2014 Zeitreise in die 80èr Wander- und Wellnessurlaub -
2,4
Allgemein / Hotel Das Hotel ist renovierungsbedürftig, Altersdurchschnitt 50+ Die zimmer veraltet Möbel aus den 80èr , keine Minibar, alter TV mit 10 Programmen. Das Bad alte verrostete Badezimmer- Amateuren , Waschbecken mehrere kleine Risse, Dusche sehr klein. Die Duschwanne alte Spuren einer ehemaligen Anti-Duschrutschmatte.
Lage Die Lage Top.
Service Personal ist bemüht.
Gastronomie Das Restaurant verfügt über mehrere Tische die leider täglich von mehrerern Hotelgästen geteilt und ergattert werden müssen. Es erinnerte uns an eine Bahnhof-Situation um die Mittagszeit in Frankfurt. Das Essen besteht überwiegend aus Tiefkühlware wie z. B. Gemüse, die Mahlzeiten bestehen überwiegend aus Sahne und Milchprodukten wie z.B. die Salate und Essensreste wie Ebly werden am nächsten Abend mit Wildreis vermischt und erneut Serviert. Das Frühstück besteht ebenfalls aus Tiefkühlbrötchen.
Sport / Wellness Das Solebad ist veraltet und verrostet! Die Saunalandschaft sauber.
Zimmer Sauber, alt, Amaturen verrostet.
Preis Leistung / Fazit Wir kommen nicht wieder! Das Hotel ist nicht zu empfehlen. Die Tanzbar ist dem Altersdurchschnitt angemessen und sehr veraltet. Unverständlich warum auf vielen Bewertungsportalen negative Kommentare auftauchen und es dennoch eine so gute Bewertung ( nach Prozenten) erhalten hat.
01.10.2014 Kurzurlaub, in Ordnung. Wander- und Wellnessurlaub -
3,6
Allgemein / Hotel Nette und hilfsbereite Mitarbeiter, leider ist das Hotel in die Jahre gekommen. Essen war in Ordnung, allerdings für ein 4 Sterne Hotel etwas mehr Auswahl erwartet.
Service Sehr nette und hilfsbereite Mitarbeiter.
Gastronomie Für ein 4 Sterne Hotel wenig Auswahl am Abendbuffet. Frühstück voll in Ordnung. Zu wenig Sitzplätze für Hotelgäste. Dafür ist der Bereich relativ neu gestaltet.
Sport / Wellness Wie die Zimmer ist das Solebad in die Jahre gekommen.
Zimmer Zimmer hat alles was man braucht. Leider ist der Pay-TV Sender Sky Sport auf dem Hotelzimmer eine Finte. Es ist lediglich der Pay-TV Sender Sky news. Hier werden keine Spiele/Rennen übertragen.
Preis Leistung / Fazit Für einen Kurzurlaub in Ordnung, wenn man ein Sparangebot im Internet findet. Für den normalen Preis uninteressant. Von unserer Seite aus definitiv kein 4 Sterne Hotel. Wirkt eher wie eine Klinikeinrichtung. Die Mitarbeiter waren sehr freundlich.
01.03.2014 Kurzurlaub mit Seele baumeln lassen Wander- und Wellnessurlaub -
3,3
Allgemein / Hotel empfehlenswert
Service Rundum positiv
Gastronomie freundlich, kompetent, offen, nicht aufgesetzt
Zimmer Treppen und Aufzüge sind nicht unbedingt altersgerecht.
Preis Leistung / Fazit das, was ich wollte, war gut. Lange Sätze stören nur das Gesamtbild. Lange und viele Worte können eher ein schlechtes Bild abgeben. Es war ein erholsamer Kurzurlaub, der durch keine negativen Erlebnisse gestört wurde. Das Haus ist gut geführt, Nichts ist überkandidelt. Einfach gut!
01.11.2013 Schön und voll Wander- und Wellnessurlaub -
4,2
Allgemein / Hotel Das Hotel ist anscheinend schon in die Jahre gekommen. Das ist aber keinesfalls schlecht gemeint, eher bekommt es dadurch einen typischen Landhausstil. Es war sauber und die Angestellten waren freundlich. Leider waren die Fahrstühle das ganze Wochenende ausgefallen, sodass man im Bademantel durch das komplette Hotel laufen musste ( ca 2 Min.)
Lage Das Hotel liegt abgelegen, aber genau das wollten wir auch. Sehr ruhig und garantierte Entspannung
Service Das Personal wirkte am Anfang leicht gestresst, aber immerzu freundlich. Man bekam immer eine nette Auskunft und die Schalter waren immer besetzt
Gastronomie Am Buffet gab es ene reichhaltige Auswahl und genug um immer etwas nachholen zu können
Sport / Wellness Im Welnessbereich musste man leider immer etwas auf seine Behandlung warten, da dort nur 1 Mitarbeiter für alle Gäste inklusive Bistro war. Demnach kann man schon mal 5 Minuten Im Bademantel im kalten Flur stehen, bevor mal sich mal jemand verantwortlich fühlt. Das Solebad war perfekt beheizt und groß.
Zimmer Das Zimmer war TOP. Alles sauber, alles aufgeräumt und die komplette Ausstattung wie es in einem 4* Hotel erwartet wird. Das W-Lan Passwort gab es auf Anfrage von der Rezeption. Die Zimmergröße für 2 Personen war optimal. Der Balkon war ebenfalls groß genug.
Preis Leistung / Fazit Im Gesamten ist das Hotel zu empfehlen, allerdings wenn Anwendungen wie Ölbäder oder Massagen geplant sind, lieber etwas mehr Zeit planen, da das gerne auf sich warten lässt. Ansonsten TOP und empfehlenswert
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.