Hotel Garden Resort Calabria Pineta

Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Gästemeinung: "Die Anlage ist eigentlich sehr schön und weitläufig. Die Menschenan..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Garden Resort Calabria Pineta im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Familien 53%
Paare 42%
Freunde 3%
Alleinreisende 2%
Altersstruktur
46-50 Jahre 29%
41-45 Jahre 17%
36-40 Jahre 12%
51-55 Jahre 12%
Besonders geeignet für
Familien
Hotel:
4,2
Zimmer:
4,2
Service:
4,0
Gastronomie:
3,9
Lage & Umgebung:
2,7
Sport & Unterhaltung:
4,0
Gesamteindruck:
3,9
Weiterempfehlung: 83% Bewertungsanzahl: 62
Gesamtbewertung:
3,8

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Garden Resort Calabria Pineta

01.08.2013 Eher 3 Sterne Hotel Badeurlaub Familie
2,9
Allgemein / Hotel Die Anlage ist eigentlich sehr schön und weitläufig. Die Menschenanzahl ist eigentlich am Abend am deutlichsten zu spüren. Die Anlage ist gepflegt. Dennoch sind die Wohnhäuser schon in die Jahre gekommen.
Lage Die Lage des Hotels ist ausserhalb. Dies ist aber keine Überraschung, da wir dies vorher schon ausreichend mitbekommen haben. War für uns auch kein Problem. Haben uns eben ein Taxi genommen.
Service Der Service auf den Zimmern war gut. Die Putzfrauen waren sehr bemüht. An der Rezeption fanden wir die Damen nur teilweise nett. Im Restaurant waren sie bemüht frische Gedecke schnell aufzulegen. An der Poolbar zu wenig Personal. Eigentlich meistens nur eine Person.
Gastronomie Speisenauswahl gross. An der Pasta Station wiederholen sich die Saucen zu oft. Sauberkeit naja. Könnte besser sein. Speziell die SB Getränkeautomaten haben uns gestört. Öfter schmutzige Tassen und Gläser. Stimmung im Hauptrestaurant eher stressig und hektisch. Speziell bei der Speisenausgabe. Kamen uns vor wie in einer Bundeswehrkaserne. Pizza am Strand lecker. Dolce Vita war auch in Ordnung. Churrasco für den der es deftig mag. Das was schlimm ist sind die Einwegplastikbecher die überall rumlagen. Für Softgetränke gabs Einweg; für Bier grosse Mehrwegbecher. Nirgends waren Aschenbecher zu finden.
Sport / Wellness Pool Animation war gut. Genau richtig. Pools müssten sauberer sein. Hatten auch zwei Tage grünes Wasser.Viele Leute hatten auch prompt Ohrenschmerzen durch die Bakterien im Wasser. ( angeblich ausgefallene Pumpe). Es wäre besser den Pool nach 19Uhr zu reinigen und nicht während des Badebetriebs. Das macht ja kein Sinn. WLan war eine Katastrophe. Rausschmiss nach max. 10 min. Tennis Courts sind gut. Philippe der Trainer sehr angenehm und nett. Abendshows sehenswert. Kinderclub gut. Deutsche Betreuer, sehr liebe Mädels. Kieselstrand, aber tut nicht weh. Wasser bombastisch. Welness sehr gut. Preis/ Leistung gut und schön eingerichtet. Dort ist auch der Arzt zu finden.
Zimmer Die Zimmer sind wie gesagt in die Jahre gekommen. Matratzen sehr hart. Kinderbetten fanden wir nicht der Hit. Bad zweckmässig aber veraltet.
Preis Leistung / Fazit Also, an sich eine tolle Anlage. Würfe man mit ein Paar Investitionen auf ein 5* Niveau bringen. ( speziell Zimmer und Bäder ) Pool, Einwegbecher. Schade.
01.07.2013 Schöne Anlage Badeurlaub Familie
3,1
Allgemein / Hotel alles sehr gepflegt, es sind immer irgendwo Handwerker unterwegs. gute Lage, aber Problem im gastronomischen Abgebot
Lage etwas abgelegen, aber man erreicht mit einem Leihwagen mit einem überschaubaren Aufwand viele Ausflugsziele ab ca. 45min. Leider in direketer Umgebung des Hotels keinerlei Einkaufsmöglichkeiten. Wenn man immer in der Anlage bleibt, ist das aber egal.
Service Das Hilfspersonal (speziell Essensausgabe, Bar, Abräumer innen und außen) teilweise sehr unfreundlich und gelangweilt. Lästern und schimpfen manchmal sogar offen und laut über Gäste in der Landessprache, in der Annahme, dass das sowieso nicht verstanden wird. Andere Bereiche (Rezeption, Wellness, Reinigung) ohne Beanstandung. Was nicht sein muss ist, dass bei jedem Essen die Animateure am Eingang einen "anfeuern" und guten Appetit wünschen.
Gastronomie Frühstück extrem enttäuschend: JEDEN Tag die gleichen 3 Wurstsorten zur Auswahl, Fertigmarmeladen in Aufreissbehältern, keine frischen Säfte - nur künstliche Konzentrat-Getränke, keine Omeletts, nur schleimige Rühreier aus Pulverzubereitung. Kaffee-Automaten werden nicht aufgefüllt (gilt auch alle sonstige Getränkeautomaten während der Mahlzeiten), Brötchen teilweise hart und ausgetrocknet. Abendessen schlecht: die Auswahl und Qualtität wurde mit jeden Tag schlechter, das Essen war oft angebrannt oder auch nicht gar. Nachspeisen und leere Platten werden nicht aufgefüllt. Teilweise mehrere Platten mit den selben Essen nebeneinander, insgesamt wenig Auswahl. Pizza statt italienisch dünn im "american Style" mit bis zu 3 cm Teigboden. Für die Kinder nur 1x in der Woche Eis am Buffet. Wir hatten den Eindruck, dass es Probleme in der Küche gab. Nach den positiven Empfehlungen für das Essen dieses Hotel waren wir in diesem Punkt sehr enttäuscht. In den Außenbereichen keine Snacks bzw. wurden nie aufgefüllt, Eis nur gegen Aufpreis.
Sport / Wellness Freizeitangebot weitestgehend in Ordnung und ohne Beanstandungen. Shows am Abend sind auch ziemlich gut.
Zimmer Zimmer weitestgehend in Ordnung, wenn auch sehr lieblos ausgestattet (keine Deko). Hat fast einen gewissen Baustellencharme (Rohbauzustand) und wirkt alles sehr kahl.
Preis Leistung / Fazit geplegte, schöne Anlage. Aber die aktuelle gastronomische Situation und die offene Ablehnung mancher Hilfskräfte den Gästen gegenüber zieht die Bewertung in den Keller. Hier muss was passieren oder das Hotel sollte seine Sterne abgeben. Bekannte konnten unsere Schilderungen zum Essen kaum glauben, nach dem wir hier auf positiven Empfehlungen hin eincheckten. Und wir sind wirklich nicht zimperlich.
01.07.2013 Insgesamt war das Hotel in Ordnung Badeurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Das Hotel hat uns sehr gut gefallen, die Anlage ist relativ gross und gepflegt.
Lage ist abgeschieden, ausserhalb des Hotels gibt es nichts zu sehen. Bis zur nächsten Stadt muss man mit dem Bus fahren.
Service gut, alle sind hilfsbereit, freundlich.
Gastronomie Das Essen hat sehr gut geschmeckt. Man findet immer was. Ausserdem gab es Möglichkeit, in einer Pizzeria zu essen, oder auch in einem Restaurant am Strand (nach Voranmeldung). Was ich nicht gut fand, waren die Getränke. Es gab keine frisch gepressten Säfte, die Säfte, die angeboten wurden, schmeckten zu süss und zu künstlich. Der Kaffee war auch nicht so gut. Ausserdem waren immer lange Schlangen an den Automaten. Beim Frühstück gab es auch lange Schlangen an den Eierausgaben, sowie bei Toasts.. Wäre nicht schlecht, wenn es mehrere Stationen gäbe... Allgemein kann ich sagen, das Essen selbst war gut, aber die Organisation der Essensausgabe etwas mangelhaft. Man musste eine Weile rumrennen, bis man alles zum Tisch gebracht hat.
Sport / Wellness Es hat nicht gemangelt bei der Unterhaltung, war immer was los und für jeden was dabei. Die Kinderbetreuung war super, unsere Tochter hat die ganze Zeit im Mini Club verbracht, war voll begeistert. Am Strand waren viele der Liegen leider kaputt. Aber man konnte dennoch was freies und einigermaßen funktionsfähiges finden. Der Strand etwas ungünstig für kleine Kinder, geht sehr steil runter im Wasser, schon nach ca. 1,5 m ist es sehr tief.
Zimmer Das Zimmer war i.O. Sauber und gepflegt. Die Matratzen zu hart und unbequem. Ansonsten war nichts zu bemängeln.
Preis Leistung / Fazit Bis auf Getränkeangebot und Essensausgabe waren wir mit dem Hotel zufrieden. Essensausgabe schlecht organisiert, lange Wartezeiten vor den Kaffeeautomaten und vor Eierausgaben beim Frühstück. Das Zimmer sauber. Die Unterhaltung für Erwachsene und Keiner war sehr gut. Der Strand war sehr schnell zu erreichen, angenehmer Weg durch den Pinienwald.
01.06.2013 Gepflegte Hotelanlage in abgelegener Umgebung Sonstiger Aufenthalt Paar
3,4
Allgemein / Hotel Weitläuftige und gepflegte Hotelanlage, außerhalb gelegen mit All-inclusive Angebot.
Lage kurze Transferzeit vom/zum Flughafen. Nächste Stadt Pizzo ca. 10 Km entfernt.
Service Das Personal war sowohl an der Rezeption als auch im Restaurant sehr freundlich, aufmerksam und zuvorkommend
Gastronomie Die Buffets waren umfangreich. vor allem die Vorspeisen vielfältig. Die warmen Vorspeisen beschränkten sich auf Pasta und hätten wie die Suppen wärmer sein können.
Sport / Wellness Poollandschaft gepflegt und Liegestühle sauber. Programm der Showbühne etwas dürftig bzw. laienhaft. Im Minimarkt rechts vom Hauptrestaurant kaufte ich ein Souvenir das auffällig sorgfältig hinter der Theke verpackt wurde. Zuhause stellte ich fest, dass die Verkäuferin einen Teil vom Souvenier entfernt hatte und zurückbehielt.
Zimmer großes, sauberes und geräumiges Zimmer.
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswerte Reisezeit Juni. Nachdem Hotel in Alleinlage ist, ist eine Ausdehnung der Shuttlebusservices z. B. auch nach Tropea und Pizzo am Abend für einen Stadtbummel wünschenswert. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt.
01.07.2012 Definitiv besser, als die meisten Online-Bewertungen Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Das Hotel liegt in einer sehr schön angelegten Anlage. Die Pools sind riesig und sauber. Ab und zu gabs ein Liegenproblem wegen der nervigen Reservierer. Das gilt auch für die Zimmer. Wir suchen allerdings auch nicht mit der Lupe. Der Zugang zum klaren Meer (ausreichend Liegen mit Schirm) erfolgt durch einen Pinienwald. Ist man nicht adipös, klappt das sehr gut. Professionelle Animation (Show/Sport/Disco) ist vorhanden. Wer nicht teilnehmen will, hat auf der grossen Anlage an einem anderen Ort Ruhe (zum Lesen, Entspannen, etc..). Essen: wer gerne fett, massig, stark gewürzt und deutsch is(s)t, kann sicherlich enttäuscht werden. Es gab immer was zu Essen: klasse Antipasti, Nudeln, Mittags Pizza, Steaks, frische Salate (mit Pulpo, etc..), gegrillten Fisch (Thunfisch, Schwertfisch), etc.. Die Hausweine waren top. Für die Kids gabs Spezi, Kola, etc...An der Bar wurden Longdrinks gemischt. Uns hat es an nix gemangelt. Aber hier kommt genau der Punkt. Beschwert haben sich, und dann ist das eine Kettenreaktion, weil man zuhause wahrscheinlich auch nur meckert, vor allem die schwerst Adipösen bezueglich des Essens. Es wurde zwar auch hier wie immer dafür gesorgt, dass die täglichen 8000 Kalorien zu sich genommen worden sind. Aber angeblich hats nicht geschmeckt. Fazit: Klare Empfehlung. Wir haben aber weniger bezahlt, als die anderen Gäste. Somit sehen wir es evtl. aus dieser Sichtweise etwas rosaroter. Nettes Personal. Top Essen, Trinken, Meer (28 Grad) , Pflanzen, etc.. Sand zum Meer wird sehr heiss: Badelatschen nicht vergessen. UND NOCH ETWAS: Warum schmeißen die Italiener überall ihren Müll hin? Sobald der Wind drehte, wurden an zwei Tagen Müllberge vom Nachbarstarand angespült. Schade, bei so einer schönen Landschaft. Auch der tolle Wald war voll mit Picknickresten usw..aber das nur am Rande und es betrifft ja fast die gesamten (bald) Südeurostaaten. Ich versteh das wirklich nicht. Es war einer unserer schönsten Urlaube. Zumindest schwärmt die Familie immer noch.
Service Personal ist freundlich, bemüht und arbeitet sehr viel.
Zimmer Gut, sauber, nicht Luxuriös, aber ok. Matratzen zieml. hart. Safe vorhanden. Minibar auch.
Preis Leistung / Fazit Drumherum wenig los. Kleiner Ort mit nettem Markt, aber das wars. Wegen der besonderen "Gesellschaft" in diesem Teil Italiens, wollten einige nicht mit dem Leihwagen fahren, weil sie dachten, das sei zu gefährlich.
01.07.2012 Selbst ausprobieren Badeurlaub Paar
3,2
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage ist sehr schön, die Größe bietet jedem Gast seinen individuellen Freiraum. Anzahl der Zimmer sowie Stockwerke, das Alter, die Architektur und die Sauberkeit sind in Ordnung. Die eingeschlossenen Leistungen z.B. All-Inclusive lassen mehr als zu wünschen übrig. Wir waren vor 3 Jahren als Gast dort, kein Vergleich zu heute ! Die Gästestruktur, Nationalität, Altersdurchschnitt ist gemischt und sehr angenehm. Man muss nicht nur Deutsche kennen lernen. Auch andere Nationalitäten waren sehr angenehm.
Service Es gab einige wenige Servicekräfte die ein Lächeln für den Gast hatten, dies war immer sehr erfreulich. Ein Bon Giorno, ein Bonaserra kam nur den wenigsten über die Lippen. Die Anna in der Enotheka, die Rita am Strand und noch eine ganz nette im Speisesaal waren mit Abstand die Freundlichsten. Der Typ am Eingang des Speisesaales war vor 3 Jahren noch ein Galan, diesmal war er ein besserer Türsteher ohne Mimik. Kein Lächeln, kein Nichts.
Gastronomie Die gastronomische Einrichtung ist in Ordung wenn die Klimaanlage angeschaltet ist. Die Anzahl der Restaurantes können nicht beurteilt werden, da diese meist geschlossen waren. Die Qualität der Speisen sind wahrscheinlich sehr gut, wenn man 1 Woche Auberginen, Zucchini, geviertelt, gestreift, fritiert, gebacken, gekocht mag!!!!!
Zimmer Die Beschaffenheit der Zimmer, Sauberkeit, Alter, Zustand Möblierung war für uns o.k. Leider war bei unserem Aufenthalt die Hotelleitung nicht in der Lage, die Klimaanlage (trotz 3 maliger Reklamation) in Stand zu setzen. Auch bei anderen Gästen funktionierte diese nicht. Bei 35 Grad im Schatten eine Qual. Dadurch war keine Erholung möglich. Beim Aufwachen,"Schweiß" nach dem Duschen, "Schweiß". Selbst der Speisesaal unerträglich. Dadruch war keine Erholung möglich!!!!
Preis Leistung / Fazit Dieses Hotel sollte jeder für sich selbst beurteilen. Die Anlage ist sehr schön, der Strand etwas gewöhnungsbedürftig, vielliecht sollte mal der Bademeister seinen Hintern aus seinem Sessel erheben um ab und zu den Unrat aus dem Wasser zu fischen, dann wäre auch der Strand wieder als gut zu bewerten. Wir waren des zweite mal dort, der erste Aufenthalt war super, der zweite leider ein Reinfall. Kann uns jemand sagen warum so eine schöne Hotelanlage so ins negative rutscht.
01.07.2012 Angenehmer Badeurlaub Badeurlaub Paar
4,0
Preis Leistung / Fazit Für einen Badeurlaub kann man dieses Hotel absolut weiter empfehlen. Eine Woche ist völlig ausreichend, da man ansonsten nicht so viel anfangen kann. Wetter um diese Jahreszeit super, Wasser ebenfalls.
01.07.2012 Keine 4 Sterne. Badeurlaub Familie
3,0
Allgemein / Hotel Saubere Gartenanlage mit 2 Poolanlagen, Zimmer sehr lieblos ohne Deko, Gäste Deutsche, Niederländer, Schweden, Osteuropäer und Italiener. Große Poolanlagen mit viel Sand, Algen und Schwebeteilchen im Wasser. Sonnenschutz ist nach Poolbesuch nicht erforderlich ( SF 20 ).
Lage Lage des Hotel eisam und verlassen. Keine Einkaufmöglichkeit, nächste Ort Pizzo ca 10 Km.
Service Personal ist bemüht die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Fremdsprachenkenntnisse sind vorhanden.
Gastronomie Hauptrestaurant, Pizzeria, Strandbar und Poolbar für Gaste AI,zusätliche Restaurants für Gäste mit UAI. Hauptrestaurant hat die Atmosphäre einer Kantine. Speisen ohne Gewürze, Fleisch sehr oft totgebraten. Wiederholung des Speiseplans wöchentlich. Getränke ohne Eis aus Automaten. Speiseeis ist von sehr guter Qualität ( im Grossmarkt erworben ). Speisen sind einem 4 Sterne Hotel nicht würdig ( ausser Frühstück).
Sport / Wellness Sonnenschirme und Liegen werden bei Vollausbuchung knap. Volleyball am Strand, Showbühne mit Wochenprogramm, Minimarkt vorhanden.
Zimmer Bad groß aber teilweis schlecht gereinigt. Kühlschrank ohne Befüllung, Klimanlage lauwarm, Balkon groß mit Tisch und 2 Stühlen, Wände ohne Bilder, Bettwäsche wurde selten gewechselt Händtücher nach Wunsch, Safe für 2 € pro Tag vorhanden
Preis Leistung / Fazit Das Preis- Leistungsverhältnis ist nicht in Ordnung. 4 Sterne nur für die Gartenanlage. Ein Leihwagen ist erforderlich wenn man keinen Lagerkoller haben möchte
01.07.2012 Sehr schöner Urlaub Badeurlaub Familie
3,7
Allgemein / Hotel Sehr sauberes, gepflegtes Hotel, riesen Anlage mit zwei großen Poolandschaften- auch im Juli/August jederzeit eine Liege bekommen. Essen war gut. Gästestrucktur..Italiener, Deutsche, Franzosen, Niederländer. Behindertgerechte Anlage. Strand durch einen Pienienwald zuerreichen ca.300 Meter. Kidsclub und Kinderanimation.
Lage Wer ein Bade und Poolurlaub möchte ist hier genau richtig....wer etwas vom Land sehen möchte nicht. Pizzo liegt ca 8 Kilometer entfernt, vor dem Hotel gibt es nichts.Wir hatten zum Glück ein Auto gemietet von Deutschland aus, 8 Tage 250 Euro. Wir haben Pizzo, Tropea, Capo Vaticano und viele andere Orte Besucht....wer also was sehen möchte sollte unbedingt ein Hotel nähe Tropea buchen von dort aus ist alles Zetraler mit dem Auto zuerreichen. Busverbindung nach Pizzo vom Hotel aus vorhanden. Wer Ausflüge vom Hotel bucht muß viel Geld bezahlen.Transferzeit zum Hotel ca.25 Minuten.
Service Personal war super freundlich und knderlieb. Deutsch, Englisch kein Problem- alles hat reibungslos funktioniert.
Gastronomie Alles Bestens: landestypische Speisen, International, Pizza& Pasta Restaurant, Strandbar, Poolbars und und und. Kleiner Mangel: zuviel Aubergine in den kalten Salaten. Kindersitze vorhanden.
Sport / Wellness Internetverbindung kostenlos, Kinderspielplatz vorhanden. Handtücher und liegen kostenlos.Schöne Poollandschaften.Minimarkt in der Hotelanlage. Wellnesshaus, Showbühne- haben wir nie besucht, da wir viel unterwegs waren.
Zimmer Die Hotelanlage besteht aus mehreren Häuseren. Die Hotelanlage ist wirklich sehr weitläufig. Vorteil: man fühlt sich nie eingeengt. Sehr saubere Zimmer mit TV und Minibar, Telefon. Großer Balkon mit Tisch und Stuhl. Wasserkocher vorhanden. Bad sehr groß, modern mit Fön. Zuverläßige Reinigung, Handtuch und Bettwäsche regelmäßig gewechselt.
Preis Leistung / Fazit Wir waren im Juli/ August in Kalabrie und waren begeistert von der Küste. Pizzo, Tropea, Capo di Vaticanio muß man gesehen haben. Wetter war immer schön, die schönste Ecke ist die Gegend Tropea bis Sizielien. Pizzo ist eine sehr alte Stadt und sehr romantisch by Night. Sonnenuntergänge sind traumhaft. Tropea ist ein Traum, Meer wunderschön. Hätte gerne eine Bootstour gemacht, aber mit zwei kleinen Kindern nicht machbar. Wunderschöne Buchten( suchen erwünscht). Calabrien kann man nur empfehlen. Haben Last Minute gebucht Preis/ Leistung Top!
01.06.2012 Superurlaub Badeurlaub Familie
4,1
Allgemein / Hotel Wir sind als All inclusive Gäste in dieses Hotel gefahren. Die Anlage war sehr groß und Sauber. Die Feriengäste waren International gut gemischt.
Lage Das Hotel und Gelände, sowie Angebote sind Klasse, aber mir fehlte es abends mal Bummeln zu gehen. Es gab zwar jeden Abend eine Show auf dem Gelände, aber außerhalb war da nichts drin. Nach Pizzo ca. 15min mit Shuttle Service aber nur Tagsüber für 3 Stunden (Was im Prinzip auch reicht) aber abends ist man ohne Auto dort ziemlich aufgeschmissen. Der Strand ist durch einen Pinienwald getrennt der wirklich nur 300m breit ist dort führt ein gepflasterter Weg durch. Allerdings kommt es drauf an wo die Unterkunft ist so kann sich dieser Weg schon etwas verlängern. Der Kiesstrand war nicht so schön, aber Liegen und Sonnenschirme waren kostenlos.
Service Das Personal war sehr nett und bemüht. Englisch konnten alle und wenn es mal Probleme gab, fand man auch jemanden der Deutsch konnte. Beschwerden wurden sofort erledigt.
Gastronomie Das Hauptrestaurant war sehr ansprechend. Die Auswahl war riesig und jeder fand etwas zu Essen, sogar meine Mekeltochter ist immer satt geworden. Die Pizzeria haben wir nur einmal getestet. Es war dadurch das man bedient wurde ein ruhigeres essen. Die Pizza war riesig und total lecker. Mittags muss man unbedingt mal die Pizzeria am Strand ausprobieren. Dort gibt es immer frische Pizza & Pasta. Außerdem gibt es dort auch kostenlos leckeres Eis. Was uns diese Pizzeria öfters besuchen ließ.
Sport / Wellness Die Pools waren Super. Max. 140 tief aber mit Wasserfällen und Felsen sehr schön und Abwechslungsreich angelegt. Der Handtuchwechsel ist vorbildlich. Man bekommt ein Handtuch, ist dieses Nass kann man es einfach tauschen. Die liegen dürfen nicht längere Zeit mit Handtüchern besetzt werden, was als Ergebnis hat egal wann man kommt, man findet immer genügend Liegen. Wer es ein wenig ruhiger haben möchte nimmt den kleinen Pool. Am großen Pool durch Animation und Musik teilweise sehr laut.
Zimmer Wir hatten ein 4-Bett zimmer und waren von der Größe positiv überrascht, das kannten wir auch anders. Unser Zimmer war am Ende der Anlage, was wir erst sehr schade fanden, später aber über die Ruhe sehr froh waren. Wir bekamen vom Trubel am Pool, bzw. von der Disco nichts mit. Dank Klimaanlage war die Temperatur im Zimmer sehr angenehm. Der einzigste Mängel war die Dusche, bei der das einstellen der Temperatur nicht wirklich klappte. Es war mal heiß mal kalt.
Preis Leistung / Fazit Shuttle Bus nach Pizzo 5,-€/Person ist es auch Wert. Das Küstentuckern hat uns sehr gut gefallen. Es wurde direkt auf unsere Wünsche eingegangen. mit 39,-€/Person nicht gerade ein Schnäppchen aber es war es Wert.
Essen und Trinken nahe Hotel Garden Resort Calabria Pineta - Adressen
Ristorante La Lampara
Ristorante La Lampara
Localita Capo Suvero 88040 Gizzeria Lido E-Mail: info@lalampararistorante.it www: http://www.lalampararistorante.it Tel.: +39 968 466217 Fax: +39 968 466408
L´Oasi
L´Oasi
Contrada Mortilla 88040 Gizzeria E-Mail: oasi@infoline.it Tel.: +39 968 466181 Fax: +39 968 466181
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.