Hotel Sonnenhügel Sattendorf

Sonnenhügel 1 9520 Sattendorf
Flug & Hotel mixen z.B. 7 Tage
Eigene Anreise z.B. 1 Tag
Gästemeinung: "Nachdem wir unser DZ im Ferienschlössl ablehnten, da wir bei der Bu..."
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotelbewertungen zum Hotel Sonnenhügel Sattendorf im Überblick

Wer hat das Hotel gebucht?
Paare 50%
Familien 33%
Gruppen 17%
Altersstruktur
46-50 Jahre 43%
36-40 Jahre 29%
19-25 Jahre 14%
56-60 Jahre 14%
Besonders geeignet für
Paare
Hotel:
4,1
Zimmer:
4,4
Service:
4,4
Gastronomie:
4,5
Lage & Umgebung:
3,3
Sport & Unterhaltung:
3,7
Gesamteindruck:
3,6
Weiterempfehlung: 63% Bewertungsanzahl: 8
Gesamtbewertung:
4,0

Hotelausstattung Hotel Sonnenhügel Sattendorf (Sattendorf)

  • Ausstattung Hotel: Parkplatz, Nichtraucherzimmer, kostenfreies Parken, Lift, Hotelsafe
  • Gastronomie: Restaurant(s), Lunchpakete, Café(s)
  • Internet: Internet (gegen Gebühr), Internet über W-LAN im öffentlichen Bereich
  • Wellness: Sauna, Massagen
  • Sport: Tennis, Angeln, Skilauf / Snowboarden, Billard / Darts, Tischtennis, Surfen, Wandern, Radfahren / Mountainbike, Tauchen / Schnorcheln, Reiten, Skischule, Wasserrutsche, Wassersport
  • Sonstiges: Wäscheservice, Fahrradverleih, Autovermietung, Informationsschalter für Ausflüge, Weckdienst, Bahnhof, Stadtzentrum
Alle Angaben sind ohne Gewähr von Richtigkeit und Vollständigkeit. Es gelten ausschließlich die Leistungen des gebuchten Zimmers.

Ausgewählte Hotelbewertungen zum Hotel Sonnenhügel Sattendorf

19.08.2015 Gut erholt Wander- und Wellnessurlaub -
4,0
Allgemein / Hotel Nachdem wir unser DZ im Ferienschlössl ablehnten, da wir bei der Buchung ausdrücklich ein Zimmer im Haupthaus gebucht hatten, war man sofort bemüht, uns ein entsprechendes Zimmer zu suchen. Das Zimmer im Schlössl hatten wir uns jedoch vorsorglich angeschaut und müssen sagen, dass wir das Zimmer im sogenannten Schlössl als weniger schön einschätzen, was Mobiliar, Alter und Lage betrifft . Hat man das Schlössl betreten, findet man sich in einem kleinen Flur wieder, der nicht sehr einladend wirkt. Was uns dann am meisten davon abhielt, das Zimmer zu behalten, war der stark hörbare Straßenlärm. Es wird nämlich nicht erwähnt, dass unterhalb des Hotels eine Bundesstraße verläuft. Unser Zimmer im Haupthaus entsprach absolut den Anforderungen eines gut ausgestatteten Hotelzimmers. Das Bad recht klein, aber alles sehr sauber. Erwähnt muss auf jeden Fall auch hier werden, dass auch im etwas höher gelegenen Haupthaus der Straßenlärm zu hören ist, so dass wir jede Nacht unser Fenster schließen mussten.(Ein Zimmer mit Balkon und Seeblick ! - Oder man verzichtet darauf.) Das Frühstücksbuffet war sehr reichhaltig und qualitätsmäßig auch gut. Wer bei den Menüvorschlägen am Abend nicht das Passende fand, ist bestimmt am Salatbuffet fündig geworden. Hier gab es auch diverse andere leichte Gerichte warm/kalt und immer eine leckere Suppe. Kleine Änderungswünsche der Beilage im Menü wurden jederzeit berücksichtigt. Besonders hervorzuheben ist die, besonders in der Gastronomie, überaus freundliche und aufmerksame Bedienung. Das Galadinner wurde mit viel Mühe vorbereitet und gefiel und rundherum gut. Der Kuchen am Nachmittag war nichts Besonderes, entweder sehr süße Creme, die man dann auch abends als Dessert wiederfand und leider auch einmal so trocken, dass ich so etwas nicht einmal daheim meinen Gästen anbieten würde. Der See liegt weiter entfernt, als man vermutet. Man muss noch die Bundesstraße überqueren. Die Hotelbilder erwecken den Eindruck, der See läge sehr nah.
Lage Man muss sich immer in das Auto setzen oder den Bus nehmen, wenn man etwas unternehmen möchte. Da gibt es im Ort kaum Möglichkeiten.
Service Das gesamte Personal immer sehr bemüht und stets freundlich, die Zimmerreinigung sehr sauber. Unser defekter Antennenstecker wurde nach unserem Hinweis unverzüglich gewechselt.
Gastronomie Wir waren im Allgemeinen sehr zufrieden.
Zimmer Wir hatten ein DZ mit Balkon und Seeblick im Haupthaus. Größe, Ausstattung und Sauberkeit waren so, wie man es erwartet, die Betten sehr bequem. Als störend empfanden wir den Autolärm der Bundesstraße.
Preis Leistung / Fazit Wer im Sommer mit Kindern anreist, der hat es nicht allzu weit zum schönen Ossiacher See und besonders beliebt ist dann sicherlich der hoteleigene Pool. Unterbringung im Haupthaus ist am besten, so muss man nicht bei Regen von den anderen Häusern herüber eilen. Würden das Hotel aufgrund des Autolärms nur bedingt weiter empfehlen. Auch der Ort an sich ist, abgesehen von dem See und dem Uferweg, eher nicht so schön .
01.07.2014 Wunderbar und vielseitig. Wander- und Wellnessurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Hotel ist in Ordnung, kleine Schönheitsreparaturen (in den Fluren) könnten gemacht werden.
Lage man kann gut wandern, Rad fahren, schwimmen gehen, viele Ausflüge machen, Empfehlung Kärntencard kaufen., im Winter Ski fahren
Service immer sehr netter und kompeter Service, versehentlich wurden auf unser Zimmer falsche Getränke gebucht, wurde kulant und problemlos storniert.
Gastronomie die Verpflegung war sehr gut, ausgewogen und vielfälig
Zimmer Wir hatten ein Zimmer mit balkon (seitlich), leider hat man hier die Küchendüfte des öfteren gerochen.
Preis Leistung / Fazit Wir würden wieder Urlaub in diesem Hotel machen. Man kann viel unternehmen (Kärntencard ist sehr sinnvoll). Toll ist die Halbpension plus. Speisen waren wirklich hervorragend, Hotel hat sogar den Kuchen selber gebacken.
01.06.2013 4-Sternehotel mit einem Stern zuviel Wander- und Wellnessurlaub Paar
3,6
Allgemein / Hotel Das Hotel besteht aus drei unterschiedlichen Gebäuden, wobei das Nebenhaus eher eine Art Appartementhaus darstellt und vom Haupthaus, aber auch von der Straße am weitesten entfernt und daher ruhiger ist. Das Ferienschlössl ist am Nähesten zur Straße und so am meisten dem Lautstärkepegel des Verkehrs ausgesetzt. Die Werbung als Ferienpark ist irreführend, nach unserer Meinung ist ein Ferienpark ein zusammenhängendes Areal. Wir hatten Halbpension gebucht, hier waren die Getränke beim Abendessen inklusive und am Nachmittag gab es Kaffe und immer frischen Kuchen. Der Altersdurchschnitt lag eher über 50 Jahre, bis auf wenige junge Familien mit Kleinkindern. Das liegt wohl auch daran, dass hier Busgruppen von Senioren untergebracht sind.
Lage Vom Haupthaus sind es nicht ganz 300 Meter zum Hotelbadestrand, der sehr gepflegt ist. In Sattendorf selbst gibt es keine Shoppingmöglichkeiten, aber Villach oder auch Klagenfurt sind in Kürze zu erreichen. Supermärkte sind in ca. 1-2 Kilometern zu erreichen. Wir hatten uns gleich am 2. Tag die Kärntencard in der Touristeninformation gekauft, für zwei Wochen pro Person 44,- €. Damit kann man sehr viele Angebote in der Region kostenlos in Anspruch nehmen, z. B. Bergbahnen, Mautstraßen, Schifffahrten, Museen, Tierparks usw.
Service Im Service gab es nichts auszusetzen. Alle waren überaus freundlich und zuvorkommend. Auch die Zimmer waren immer top in Ordnung. Handtücher wurden regelmäßig gewechselt. Hier wäre noch positiv zu erwähnen, dass auch Strandtücher bereitgestellt wurden.
Gastronomie Die Speisen wurden im Haupthaus eingenommen. Hier gab es einen großen Speisesaal, in der Mitte zwei Büffets und einen angrenzenden kleinen Speisesaal. Im großen Saal waren die Busgruppen plaziert, hier ging es mitunter ziemlich "heiß her", der Lärmpegel glich machmal einem Hühnerstall. Im kleinen Saal waren die übrigen Gäste untergebracht. Hier ging es viel gemütlicher zu. Über die Qualität der Speisen und Getränke können wir nur Positives berichten. Es war alles sehr schmackhaft und liebevoll angerichtet. Einmal die Woche wurde ein Grillabend auf der Terrasse durchgeführt, ebenso ein Galadinner.
Sport / Wellness Am Hotelbadestrand stehen Liegen, aber auch Bänke zur Verfügung, außerdem Umkleidekabinen, Duschen und Toiletten. Über 2 Treppen kommt man in den See. Am Ferienschlössl gibt es einen Pool mit Kinderrutsche. Außerdem gibt es die Möglichkeit verschiedene Ballsportarten zu spielen, was wir jedoch nicht genutzt haben.
Zimmer Wir waren im Nebenhaus untergebracht. Die Zimmer waren mit modernem Mobilar, einem großen Badezimmer und einer Toilette in einem extra Raum, beides ohne Fenster. Alles top sauber. Der Balkon war schön groß, auch ein Wäscheständer war vorhanden, um evtl. nasse Badesachen aufzuhängen. Ein Flachbildfernseher hing an der Wand, jedoch wenige Programme, als sonst üblich. In Gesprächen mit Gästen, die im Ferienschlössl und im Haupthaus untergebracht waren, erfuhren wir, dass die Zimmer nicht gerade dem neuesten Standard entsprechen.
Preis Leistung / Fazit Zu bemängeln wäre der fehlende Internetzugang im Nebenhaus. Um das Internet nutzen zu können muss man im Haupthaus eine Gebühr zahlen und kann dann auch nur von da ins Internet. Das Preis-/Leistungsverhältnis im Hotel Sonnenhügel ist unserer Meinung nach nicht gerechtfertigt.
01.10.2012 Täuschung und Irreführung Sonstiger Aufenthalt Verein/Sonstiges
3,0
Allgemein / Hotel täuschung weil hotel aus drei einheiten besteht 1. haupthaus 2. schlösschen vom haupthaus, entfernt ca. 100 m 3. nebengebäude vom haupthaus, entfernt ca. 400 m
Lage irreführung u. täuschung wenn man im nebengebäude untergebracht ist hat man zwar einen schönen ausblick doch bei gleichem preis wie im haupthaus ist die ausstattung der zimmer dürftig da gebäude ca. 400 m vom haupthaus entfernt ist soll angeblich eine beförderung per kleinbus durch hotel vorgenommen werden. irrtum - nicht vorhanden und bei schlechtem wetter ist diese unterbringung schlicht gesagt eine zumutung
Service das personal macht manchen ärger wieder gut
Gastronomie essen ist abwechslungsreich und vorzüglich
Sport / Wellness pool war bereits leer, trotz bestem wetter
Zimmer wie bereits erwähnt zimmer im schlösschen u. haupthaus in ordnung und preislich ok immer im nebengebäude sehr dürftig und da preis wie im haupthaus nicht akzeptabel
Preis Leistung / Fazit wie bereits mehrfach erwähnt bei diesem hotel unbedingt auf die unterbringung im haupthaus achten, egal ob zur seeseite oder anders. nicht im schlösschen und nicht im haupthaus
01.08.2011 Urlaub pur Wander- und Wellnessurlaub Familie
4,0
Allgemein / Hotel Hotel besteht aus drei Gebäuden . Wir waren im Haupthaus, hatten All-Inclusive gebucht. Die Gäste waren hauptsächlich aus Österreich, Deutschland, Italien. Die Altersstruktur war sehr ausgwogen ( von jungen Paaren, über Familien mit kleinen oder größeren Kinder , ältern Paaren bis zu Fahrradtouristen.)
Lage Im Ort selbst gab es keine besonderen Angebote, aber die Umgebung bot um so mehr ( Kärnten Card ist ein prima Sache)
Service Der Service ist tadellos, Bedienung, Reinigungskräfte, Hausmeister. alle immer sehr nett, freundlich. einfach TOP.
Gastronomie Es gab ein reichhaltiges, vielfältiges Frühstückbuffet, manchmal sogar mit Sekt und Kaviar. Nachmittags Kaffee und Kuchen. Abends Menüauswahl oder liebevoll gestalte Themenabende. Das Personal war immer sehr aufmerksam und freundlich.
Sport / Wellness Animation war keine, Gut war ein Raum für Tischtennis u.a. Außerdem ein Pool und Tennisplatz (Sand). Das Hotel hat einen eigenen Strandzugang (5min vom Hotel).
Zimmer Wir hatten ein schönes Zimmer mit einem Extraraum, was ideal war, da wir mit einem Teenager reisten. Allerdings war die Aufteilung etwas gewöhnungsbedürftig, da WC und Bad vom kleinen Zimmer (Schlafraum Kind) abgingen und Fernseher im gleichen Raum stand. Aber das war kein echtes Problem. Gut war die Trennung von WC und Bad. Das Zimmer befand sich im Haupthaus was sehr praktisch war (kurze Wege). Allerdings war das Zimmer zum Hof, was hin und wieder zu Lärmbelästigung führte, besonders früh (Müllabfuhr, Warenlieferungen, einparkende Autos). Trotzdem konnten wir den großen Balkon genießen mit teilweisen Blick auf den See. Fazit: Das Hotel ist trotz der kleinen Kritiken, auf jeden Fall, eine sehr gute Empfehlung für einen erholsamen Familienurlaub !
Preis Leistung / Fazit Wenn sie die Umgebung näher erkunden wollen, auf jeden Fall die Kärnten Card besorgen, daß hilft dem Geldbeutel und außerdem ist sie ein nützlicher Ideengeber.
01.07.2010 Sehr nettes Personal, Seenähe und schöner Pool Badeurlaub Paar
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel ist mittelgroß, sehr sauber und schön. Es ist in einem sehr guten Zustand. Es gibt Frühstück und Abendessen. Im Hotel aßen und schliefen Kleinkinder sowie auch ältere Menschen. Man trifft hier Pärchen sowie auch Familien und Freundesgruppen. Die Familienfreundlichkeit wird hier sehr groß geschrieben, das Personal ist zu den Kindern besonders nett. Extrawünsche werden jederzeit und freundlich erfüllt.
Lage Zum See muss man den Berg runter, leider über eine vielbefahrene Hauptstraße und dann über ein Zuggleis. Zum Pool gehts vorbei am Nebenhaus, ebenfalls über ein kleines Gefällt. Leider fanden wir in der Nähe keine Einkaufsmöglichkeiten oder Restaurants die zu Fuß zu erreichen wären. Auch keine Unterhaltungsmöglichkeiten waren im Ort vorhanden. Ausflugsmöglichkeiten in der Nähe gibt es einige, alle aber nur mit dem Auto zu erreichen, die nähesten sind der Affenberg und die Burg Landskron. In Treffen findet man einen Hofer, einen Lidl und auch einen Billa.
Service Das Personal im Hotel war immer höflich und zuvorkommend. Alles wurde ausführlich und gut verständlich erklärt. Die Zimmerreinigung war nett.
Gastronomie Das Frühstück ist sehr ausführlich und man bekommt eigentlich alles was das Herz begehrt: Müslis, Obst, Semmeln, andere Brötchen, Wurst, Käse, Marmelade, Tee, Saft, Kaffee, Kakao, Speck, Eier, Faschierte Bällchen, Cottage Cheese. Beim Abendessen gibt es Salate, Suppe, eine kalte Vorspeise, die Hauptpeise, verschiedene Desserts und Eis. Außer der Hauptspeise kann man alles beim Buffet selber holen. Beim Hauptgang gibt es 3 Menüs zum Wählen wobei ein Menü immer als Kindermenü gedacht ist. Die Getränke sind beim Abendessen inklusive. Am Donnerstag gab es einen Grillabend, und am Freitag ein Dinner Black & White. Kindersitze wurden zur Verfügung gestellt. Alles war sehr sauber und hygienisch rein.
Sport / Wellness Es sind unterhalb des Pools Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten vorhanden. Einen Internetzugang erhält man durch einen hoteleigenen Computer. 15 min = 1?. oder durch den eigenen Laptop mit einem Code vom Hotel. Kostet 5?. Liegestühle kann man am See haben, soweit noch welche frei sind. Schirme sind auch vorhanden. Eine Kinderrutsche gibt es am Pool auch.
Zimmer Die Zimmer waren sehr schön und gepflegt. Sie waren ausreichend in der Größe. Es gibt einen Flachbild-TV, eine kleine Minibar, einen Safe und ein Telefon. Bei unserem Zimmer war auch ein Balkon vorhanden. Lärm- oder Geruchsbelästigung gab es eigentlich nur durch Lärm aus Nebenzimmern aber sonst nicht, dass war auch nur einmalig. Die Handtücher werden jeden Tag ausgetauscht, je nach Wunsch des Gastes.
Preis Leistung / Fazit Empfehlenswerte Ausflugsziele sind: Affenberg, Therme Bad Kleinkirchheim, Terra Mystica (Schaubergwerk), Burg Landskron, Pyramidenkogel und eventuell auch die Gerlitzenalm. Der Handyempfang mit dem Netz A1 ist sehr gut. Das Preis/Leistungsverhältnis ist OK. Apotheken haben wir in der Nähe nicht entdeckt, also genug Medikamente mitnehmen.
01.08.2009 Sonnenhügel Sattendorf toll Badeurlaub Familie
4,2
Allgemein / Hotel überschaubare Hotelanlage/Familienbetrieb mit sehr freundlichem Personal, großes Freizeit-/Sportangebot, familienfreundlich und alle sehr bemüht. Essen super
Lage Strand mit kurzem Fußweg erreichbar, kleiner Ort, jedoch Einkaufsmöglichkeiten in naher Umgebung
Service sehr freundlich, hilfsbereit, Beschwerden,Fremdsprachen etc. waren nicht notwendig
Gastronomie immer sehr gutes Essen, verschiedene Thementage laufend wechselnd
Sport / Wellness kleine Hotelanlage mit guter Ausstattung
Zimmer haben im Schlössl gewohnt, damit nahe am Pool und an den Freizeitmöglichkeiten
Preis Leistung / Fazit habe zusammen mit meinem 10 jährigen Sohn fünf schöne und erholsame Tage verbracht (Wetter war optimal)
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.