Mein Konto
Hotels Kairo

Hotels Kairo

Jetzt günstig dein Hotel buchen!
50%sparenBis zu
Du bist hierStartseiteHotelsHotels AfrikaHotels ÄgyptenHotels Kairo (Region)Hotels Kairo
Urlaubsglück flexibel ohne Risiko
Sicher buchen und stornieren
Sicher buchen und stornieren
Volle Kostenerstattung
Volle Kostenerstattung
Pauschalreiseschutz inklusive
Pauschalreiseschutz inklusive
Bestpreisgarantie
Bestpreisgarantie

Weitere Kairo Angebote

  • Flüge Kairo

Hotels Kairo - Die beliebtesten 104 Hotelangebote

Sonesta Hotel Tower & Casino Cairo
4.0 / 5.0
Gut (2 Bew.)
Sonesta Hotel Tower & Casino Cairo
4.0 / 5.0
Gut (2 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Four Seasons Cairo at the First Residence
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Four Seasons Cairo at the First Residence
4.8 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Conrad Kairo
3.9 / 5.0
Gut (14 Bew.)
Conrad Kairo
3.9 / 5.0
Gut (14 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Novotel Cairo Airport
3.8 / 5.0
Gut (1 Bew.)
Novotel Cairo Airport
3.8 / 5.0
Gut (1 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Golden Tulip Flamenco
4.2 / 5.0
Sehr gut (5 Bew.)
Golden Tulip Flamenco
4.2 / 5.0
Sehr gut (5 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Fairmont Nile City
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Fairmont Nile City
4.7 / 5.0
Ausgezeichnet (1 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Le Passage Cairo Hotel & Casino
4.0 / 5.0
Gut (2 Bew.)
Le Passage Cairo Hotel & Casino
4.0 / 5.0
Gut (2 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Kempinski Nile
3.4 / 5.0
Schwach (2 Bew.)
Kempinski Nile
3.4 / 5.0
Schwach (2 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Hilton Cairo Heliopolis
4.3 / 5.0
Sehr gut (1 Bew.)
Hilton Cairo Heliopolis
4.3 / 5.0
Sehr gut (1 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten
Safir - Kairo
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
Safir - Kairo
4.5 / 5.0
Ausgezeichnet (2 Bew.)
Kairo, Kairo (Region), Ägypten

Kultur und Freizeit in Kairo

  • Ramadan
  • Wafa el Nil Festival (Fest mit folkloristischen Darbietungen)
  • Abu Simbel (Lichtspektakel, dass es nur 2 mal im Jahr zu sehen gibt)
  • Pyramiden von Kairo

Kairo - Land und Leute

Kairo ist nicht nur die Hauptstadt Ägyptens, sondern auch die größte Stadt der gesamten arabischen Welt. Hier gibt es viel zu entdecken, die Antike trifft in Kairo auf die Moderne. So kann man neben den historischen Denkmälern auch Werke der modernen Baukunst bestaunen. Hier leben etwa 9,5 der insgesamt circa 81 Millionen Einwohner des Staates Ägypten. Gesprochen und geschrieben wird in dieser Stadt in Arabisch und man zahlt mit dem ägyptischen Pfund. In Kairo gibt es zahlreiche Unterkünfte der verschiedenen Komfort- und Preisklassen. Man kann sich also sowohl für ein luxuriöses Wellnesshotel inmitten des historischen Zentrums als auch für eine kleine günstige Pension entscheiden.

Das Klima und die beste Reisezeit

Die Stadt liegt in einer subtropischen Klimazone, hier herrscht trockenes und warmes Wüstenklima. In den Monaten Mai bis Oktober kann es hier sehr heiß werden. Durchschnittlich liegen die Temperaturen bei circa 30 Grad Celsius, aber es ist auch keine Seltenheit, dass bis zu 40 Grad erreicht werden. Die beste Zeit für eine Erkundung der Stadt sind die Monate Februar und März, dann zeigt das Thermometer etwa 25 Grad an. In den Monaten November und Dezember ist es zwar genauso mild, aber die Luftfeuchtigkeit ist mit etwa 70 Prozent sehr hoch.

Die Anreise in die Stadt Kairo

Das bequemste und schnellste Verkehrsmittel, um nach Kairo zu kommen, ist sicher das Flugzeug. Nach Kairo fliegen verschiedene Fluggesellschaften von vielen deutschen Flughäfen mehrmals in der Woche. Wenn man rechtzeitig bucht, kann man relativ günstige Tickets bekommen. Der Flughafen ist etwa 17 Kilometer vom Zentrum der Stadt entfernt. Man kommt mit öffentlichen Verkehrsmitteln, dem Taxi oder dem Mietwagen aber sehr schnell in die Innenstadt. Eine weitere Möglichkeit, um nach Kairo zu gelangen, ist das Schiff. Viele Kreuzfahrtschiffe bieten Routen mit einem Halt in Kairo an.

Nützliche Informationen für die nächste Reise

Wer nach Kairo reisen möchte, der benötigt ein Visum. Dieses kann man sich entweder vorab bei der Botschaft in Deutschland besorgen oder direkt am Flughafen vor Ort bekommen. Das Trinkgeld spielt in Ägypten eine sehr wichtige Rolle. So gibt man in Cafés, Restaurants und Bars in der Regel 10 Prozent auf den Rechnungsbetrag. Auch Taxifahrer und die Hotelangestellten erwarten eine kleine Aufmerksamkeit. Hier sind circa zwei bis drei ägyptische Pfund angemessen. Dies entspricht circa 50 Cent. Ein zu hohes Trinkgeld gilt als verpönt. Zudem sollte man davon absehen Trinkgeld in Euro zu geben, da dies den illegalen Handel mit fremden Währungen im Land vorantreibt.

Kairo - Erleben und Genießen

Obwohl Kairo direkt am Nillauf liegt, ist die Stadt nicht sehr begrünt. Das liegt vor allem daran, dass der Fluss an dieser Stelle nicht sehr wasserreich ist. Dennoch kann man hier bei einer Bootsfahrt auf dem Nil entspannen. Wer die Einheimischen besser kennen lernen möchte, sollte eine solche Bootsfahrt am Wochenende machen. Dann fahren viele der Ägypter mit, weil das Boot am Staudamm endet, an dem sich auch ein Rummel befindet. Kairo ist aber auch die Stadt der Kultur. Hier gibt es zahlreiche Museen, wie das ägyptische oder das koptische Museum.

Kairo – die schönsten Sehenswürdigkeiten

Am schönsten ist die Altstadt von Kairo. Diese ist islamisch geprägt und gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Der Fernsehturm der Stadt ist schon von Weitem zu sehen. Zum Stadtbild gehören aber auch zahlreiche Tempel und Moscheen. Eine der schönsten ist die al-Azhar-Moschee, diese stammt aus dem Jahr 970 n.Chr. und ist somit auch eine der ältesten. Aber auch die Sultan-Hasan-Moschee, die Ibn-Tulun-Moschee oder die Aqsunqur-Moschee sind sehr sehenswert. Der Abdeen-Palast ist die offizielle Residenz des Präsidenten von Ägypten und befindet sich inmitten der Innenstadt. Eine Attraktion ist auch der Chan el-Chalili Basar. Dieser ist typisch für Ägypten, hier kann man zahlreiche traditionelle Produkte kaufen.

Die kulinarischen Highlights in Kairo schmecken

Weil Fleisch in Ägypten schon immer eine Mangelware war, wird hier traditionell gerne vegetarisch gekocht. Wenn Fleisch verwendet wird, dann ist dies eher Geflügel. Man bereitet daher die Speisen vor allem aus regionalem Gemüse, wie Tomaten oder Bohnen, aus Reis oder verschiedenen Getreidesorten zu. Auch Knoblauch und Zwiebeln gehören zu den Zutaten, die am meisten verwendet werden. Als Vorspeise wird oft ein kleiner Salat mit Fladenbrot gereicht. Als Hauptspeise isst man gern Fisch, zu den Spezialitäten gehören Tintenfisch, Krabben, Barakuda oder Garnelen. Zum Essen wird sehr gerne Tee, vor allem Pfefferminztee getrunken.

Geheimtipps für den nächsten Aufenthalt in Kairo

Zu den absoluten Highlights in Kairo gehören die Pyramiden, diese sind besonders im Morgengrauen sehr schön anzuschauen und sollten dann besucht werden. Typisch für das Land und seine Hauptstadt sind ebenfalls die traditionellen Teehäuser. Wer eines besuchen möchte, der sollte in das El Fishawy inmitten der islamischen Altstadt von Kairo gehen. Hier ist das Ambiente besonders traditionell eingerichtet. Wer sich für die typische Handarbeit in islamischen Ländern, dem Teppichknüpfen interessiert, der sollte den Teppichbasar der Stadt besuchen. Hier kann man nicht nur dabei zusehen, wie die edlen Stücke entstehen, sondern kann sich auch gleich einen aussuchen. Allerdings sollte man das Handeln nicht vergessen.

Billige Hotels in Kairo


Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Kairo in unserer übersichtlichen Angebotsliste.
Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Kairo Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, dass ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Kairo!

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Kairo

Brauche ich nicht nochmal
Badeurlaub
01.10.2005
Gästebewertung:
1.9 / 5.0
  • Allgemein / Hotel
    Ca. 250 Zimmer unmittelbar an einer künstlichen Badebucht recht sauber und gepflegt.
  • Lage
    Genau im Einflugbereich des Flughafens Hurghada. Nebenan eine Moschee, ab 5 Uhr früh wird gebetet und zwar laut über Aussenlautsprecher. Dahinter nichts als Wüste.
  • Service
    Beim Personal ist alles vertreten von absolut desinteressiert bis ganz nett, aber auch nur bei reichlich Trinkgeld.
  • Gastronomie
    Essen eintönig und bestenfalls mittelmässig. Einzige Rettung waren oft die Nudeln, der Koch bereitete die Sossen dazu frisch und individuell nach Wunsch zu. Durchfallerkrankungen sind trotzdem praktisch obligatorisch.
  • Sport / Wellness
    Gute Sportmöglichkeiten insbesondere Tauchbasis unmittelbar am Strand. Und das Tauchen im Roten Meer ist schon traumhaft schön. Wenns da auch noch ein gutes Hotel gäbe, könnte man richtig schön Urlaub machen.
  • Zimmer
    Zimmer ausreichend gross, sauber, zweckmässig eingrichtet. Dusche war leck, jedesmal Pfützen im Bad, Reklamation zwecklos.
  • Preis Leistung / Fazit
    Achtung, ganz wichtiger Hinweis: wir wurden vor Ort von einer Reiseagentur *Flower of Egypt* betreut, die mit beinahe erpresserischen Methoden von den Touristen verlangen, das Hotel nochmal und zwar in bar zu bezahlen, weil angeblich vom deutschen Reisebüro noch kein Geld angekommen sei. Ich habe - kein Witz - vor Ort nochmal 1150 Euro bezahlt, sonst hätte ich mit Frau und Kind auf der Straße übernachten können. Für sowas gibts die Tourist Police, habe ich aber auch erst später erfahren. So wie uns ist es noch 3 weiteren Familien in diesem Hotel ergangen, das hat also Methode. Größte Vorsicht geboten.