Golf Allgäu

Die besten Greens im Allgäu entdecken.

Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
Sie sind hier: Home Hotels Europa Deutschland Allgäu Golf Allgäu

Golf spielen im Allgäu

Zwischen Neuschwanstein und dem Bodensee bietet das Allgäu inmitten herrlicher Natur auf einer Vielzahl von abwechslungsreichen 6-, 9- und 18-Plätzen Golfspaß in allen Schwierigkeitsgraden.

Eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft mit saftig grünen Wiesen und Wäldern sowie malerischen Tälern, wartet das Allgäu vor einer atemberaubenden Bergkulisse mit allem auf, was ein Golferherz begehrt. Auf einer relativ kleinen Gebietsfläche von rund 50 Quadratkilometern stehen im Allgäu über 20 gepflegte, spannende Golfanlagen zur Auswahl. In der Region Allgäu befinden sich zudem Deutschlands südlichster Golfplatz sowie höchster Tee auf über 1.000 Metern. Für routinierte Golfspieler und solche, die es noch werden wollen, bietet das Allgäu alles, was sie für einen entspannten Golfurlaub brauchen. In diversen Golfschulen erlernen Schüler die ersten Abschläge und werden von hoch qualifizierten Lehrern spielerisch bis zur Platzreife trainiert. Für Übernachtungen stehen Hotels, Ferienhäuser, Appartements und Co. in allen Kategorien und Preisklassen zur Verfügung. Manche Hotels und Gästehäuser bieten auch attraktive Pauschalangebote inklusive Platzgebühren für Golfurlauber an. Die Allgäuer Golfshops halten Ausrüstung und Bekleidung von renommierten Herstellern für das - so sagen die Golfspieler - schönste Hobby der Welt bereit. Ob Jung oder Alt, ob Profi oder Anfänger, ob Golfausflug, -wochenende oder -urlaub – das Allgäu stellt für alle ein Eldorado dar, die sich beim Golfspielen in einer attraktiven Umgebung an der frischen Luft erholen wollen.

Golfregion West- und Oberallgäu

Im Umkreis von wenigen Kilometern werden im West- und Oberallgäu verschiedene wunderschön gelegene Golfplätze erreicht. Der Golfpark Allgäu unterhält Anlagen in Scheidegg, Oberstaufen-Buflings und Oberstaufen-Zell. Mit herrlichem Blick auf die Alpen und den Bodensee lädt in Scheidegg ein relativ flacher Golfplatz (Par 70) mit 9 Spielbahnen, 300 m Driving Range sowie großzügigen Übungseinrichtungen beispielsweise dazu ein, Schläge abseits des Fairways zu perfektionieren. Zum Üben für Einsteiger eignet sich auch der Platz in Oberstaufen-Zell hervorragend. Die 18-Loch-Anlage in Oberstaufen Buflings liegt nur einen Kilometer vom Ortskern Oberstaufens entfernt und bietet geübten Spielern und Anfängern eine sportliche Herausforderung. Dieser können sich Golfer auch auf dem 18-Loch-Platz in Oberstaufen-Steibis inmitten einer grandiosen Berglandschaft stellen. Um das Schloss Schönbuhl herum angelegt, begeistert der Golfplatz Lindau mit traumhaftem Ausblick auf den Bodensee und die Alpen. Im Golfresort Weißensberg hat das Slope-Rating von 143 auch für geübte Golfer auf dem einzigartigen Championship-Course einen besonderen Reiz. Die familiengeführte, leicht hügelige 9-Loch-Golfanlage Alpenseehof erfordert präzise Schläge, um einen guten Score zu erreichen. Der südlichste Golfplatz Deutschlands befindet sich inmitten der Stille und Schönheit der Natur in Obersdorf. Den höchsten Abschlag in Deutschland können Golfspieler in der 27-Loch-Anlage des Golfclubs Waldegg-Wiggensbach tätigen. Für Vergnügen auf 45 Spielbahnen im Voralpenland sorgen die Golfplätze Sonnenalp-Oberallgäu. In einer Bilderbuchlandschaft spielen Golfer auch auf der 18-Loch-Anlage des Golfclubs Hellengerst.

Erholung und Spaß beim Golfen im Ost- und Unterallgäu

Der Golfpark Schlossgut Lenzfried in der Stadt Kempten vereint Zentrumsnähe, Natur, Alpenblick und Golfvergnügen für jedes Niveau. Wenige Minuten vom Kurzentrum entfernt liegt der 18-Loch-Meisterschaftsplatz des Golfclubs Bad Wörishofen mit wunderbar weichem Fairwayboden. Diese Anlage ist auch hervorragend für ältere Golfer mit Erfahrung geeignet. Im Grenzgebiet vom Allgäu und dem bayerischen Oberland sorgt der 9-Loch-Golfplatz Stenz in Bernbeueren für ein anspruchsvolles, spannendes Spiel. Großer Beliebtheit erfreut sich der Platz des Golfclubs zu Gut Ludwigsberg in Türkheim. Dank kiesigem Untergrund sind die anspruchsvollen Parcours der 18-Loch-Anlage Gut Westerhart in Memmingen das ganze Jahr über bespielbar. Sportliche Herausforderungen und ein beeindruckendes Naturschauspiel bietet auch der großzügig angelegte Golfclub auf der Gsteig. Golfen in Allgäuer Traumlandschaften ist ferner im Golfclub an der Hammerschmiede in Pforzen, im Allgäuer Golf- und Landclub in Ottobeuren oder im Fürstlichen Golfclub Waldsee ein faszinierendes Erlebnis. Profis und Anfänger, die in einem Naturparadies golfen möchten, finden dieses im Allgäu vor.