Hotels Milatos

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Deutschland - alle Flughäfen
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Milatos - Die beliebtesten 4 Hotelangebote

1.
Radisson Blu Beach Resort Milatos, Kreta, Griechenland
2.
Villa Thalia Milatos Milatos, Kreta, Griechenland
3.
CLC Apollonium Spa & Beach Milatos, Kreta, Griechenland
4.
Angelika Apartotel Milatos, Kreta, Griechenland
Es sehen sich gerade 43 Personen Reisen nach Milatos, Kreta an.
Seite
  • 1
  • 1

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Milatos

01.08.2011 5 Sterne war mal Badeurlaub Paar
2,3
Allgemein / Hotel Auf den ersten Blick luxeriös, aber nur in der Reception. Terrasse um 9 Uhr beim Frühstück noch dreckig und voll Speisereste und alte Servietten vom Abendessen. Praktisch nur noch vorwiegend russsische Gäste, welche laut schmatzen, die Kinder direkt in den Rasen beim Pool pinkeln. Viele Pools für die Kinder vorhanden, aber auch der Ruhepool ist vollgestopft mit weinenden Kindern. Man könne es an der Recetion melden. Aber will man alle 10 Minuten zwei Stockwerke über die Stiegen an die Reception laufen? Man sieht fast kein Personal. Der ganze Spa-Bereich besteht aus einer jungen Mitarbeiterin aus Bulgarien. Sie sagt gleich, was sie auf der Spa-Karte alles nicht anbieten kann. Massage für 60 Euro pro Stunde sehr mittelmässig, nicht professionel. Mit Halbpension konnten wir an der Strandbar keinen Kaffee bestellen. Ueberall hiess es, Du musst es aber bezahlen. Und zwar so laut, dass es alle hörten. Wir haben dann laut gesagt: wir haben genug Geld und wollen den Kaffee auch bezahlen, wo ist das Problem.
Lage Am Ende der Welt
Service Ausser an der Reception hat man praktisch kein Personal gesehen. Es hat niemand mal beim Pool vorbeigeschaut. Zum Beispiel, ob der Ruhepool auch ein bisschen ruhig sei oder so.
Gastronomie Essen war zwar gut, aber eigentlich immer das gleiche. Geht für eine Woche.
Sport / Wellness Wir hatten im Internet einen Beschrieb vom Hotel gelesen, dass eine Tauchschule im Hotel sei. Da war gar nichts. Im Zimmer ist ein Ordner mit dem Servicebeschrieb des Hotels. Dort steht auch, dass man sich fürs Tauchen am Sttrand melden kann. Dort weiss keiner was davon.
Zimmer Normales Zimmer. War eigentlich ok. Aber die durchsichtige Duschkabine war verschmiert, nicht sauber.
Preis Leistung / Fazit War wohl früher mal ein 5-Sterne Hotel, dass man aber sicher in den letzten zwei bis drei Jahren verkommen liess. Man sieht noch Spuren davon, z.B. dass Planen für Schattenplätze am Pool mal angebracht waren, aber jetzt sieht man davon nur noch Stoff-Fetzen.
01.09.2010 Auf keinen Fall buchen !! Badeurlaub Paar
1,9
Allgemein / Hotel Die Hotelanlage wäre sehr schön wenn sie nicht so heruntergekommen und verschmutzt wäre. Das Hotel ist sehr abgelegen und der Hotelstrand alles andere als schön. Es wäre vorteilhaft Badeschuhe mitzunehmen, da es sonst sehr schwierig ist überhaupt ins Meer zu kommen. Generell ist es durch die starken Wellen/ große Felsstücke eher nicht möglich im Meer zu schwimmen. Die Liegen am ,,Strand" sind überwiegend defekt. Wir hatten leider AI gebucht was sich hier bei weitem nicht lohnt.
Lage Sehr abgelegen aber schöne Umgebung. Nächster Ort Milatos ca 1KM. Da es im Hotel nicht auszuhalten war haben wir uns da ein Quad gemietet, somit war es dann auch möglich an wesentlich schönere Strände zu gelangen an denen man dann auch ohne Probleme baden und endlich den Urlaub geniesen konnte. In Milatos gibt es am Hafen ein wunderbares Restaurant wo man für wenig Geld unter anderem frische Fischplatten oder kretische Spezialitäten serviert bekommt. Ansonsten ist dort nicht viel. Nach Sisi sind es ca 5 KM jedoch handelt es sich nicht gerade um einen einfach begehbaren Weg. Es liegen oftmals große Felsstücke auf dem ,,Weg" und auf der Meerseite geht es steil den Berg hinunter, jedoch ist der Weg breit genug. Mit dem Quad ist die Strecke nur für geübte Fahrer zu empfehlen!
Service Transfer zum Hotel war io. Bei der Ankunft im Hotel mussten wir uns erstmal 40 Minuten anstellen, bevor wir erfuhren dass wir erst in 2 Stunden unser Zimmer bekommen.Schon während den ersten Minuten im Hotel hat man schlechte Laune bekommen da sich immer wieder mehrere Gäste sehr laut mit dem Servicepersonal anlegten wegen diverser Probleme. Zu dem Zeitpunkt ahnten wir jedoch noch nicht das dass hier rund um die Uhr völlig normal ist!! Nach weiteren 3 Stunden bekamen wir dann endlich unser Zimmer. Wir hatten ein DZ mit Meerblick direkt am Animationspool. Die freundlichkeit des Personals lässt zu wünschen übrig, was allerdings daran liegt dass zu wenig Personal für diese große Hotelanlage vorhanden ist. Das Personal kommt der Arbeit einfach nicht nach, was man dann auch an der Zimmerreinigung deutlich erkennen kann. Die Zimmer sind recht dunkel, der Boden wurde während unseres Aufenthalts nicht ein einziges mal nass gewischt, man hat sehr viele Fliegen im Zimmer, vor allem im Bad (Dusche) die werden zwar vom Personal täglich mit chemie bekämpft, was leider keinen Erfolg hat. Die Zimmer wirken trotz der Dunkelheit sehr schmutzig/ staubig. Die Betten wurden nicht einmal neu überzogen, Handtücher waren nicht richtig sauber und die sogenannten Strandtücher standen uns trotz mehrmaliger Reklamation 2 Tage nicht zur Verfügung.
Gastronomie Es gab ein Hauptrestaurant und dann noch 3 weitere, Chinesisch, Italienisch und das Steak House. Das Hauptrestaurant war wie ein einziges Schlachtfeld! Es ist schwer einen Sitzplatz zu finden, die freien Tische sind NIE abgeräumt, es steht also immer das dreckige Geschirr der Vorgänger da. Wenn man dann einen Sitzplatz ergattert hat dann kann es bis zu 30 Minuten dauern bis allein der Tisch abgeräumt wird. Dann fehlt meist noch das Besteck das dann ,,irgendwann" gebracht wird. Schade dass man das Besteck nicht selber holen konnte, dass hätte so einiges an Zeit erspart, was jedoch deswegen nicht möglich war weil es einfach zu wenig Geschirr im allgemeinen gab und das Personal nicht mit dem spülen nachkam. Es gieng dort generell sehr hektisch zu und auch viele Urlauber verloren dort häufig laut ausfallend die Nerven. Das Essen gab es in Büffetform, Essen ist zwar Geschmackssache aber dass schmeckte keinem dort. Es gab ein paar Salate oder Desserts die noch einigermaßen akzeptabel waren aber ansonsten kann ich nur empfehlen wo anders zu essen!!! Außerhalb des Hotels schmeckt das Essen wirklich lecker und man bekommt dann auch kretische Spezialitäten u.v.m. In den anderen 3 Restaurants geht es wesentlich ruhiger zu. Viele die AI buchen wissen nicht das man in jedem der Restaurants je 1x gratis essen darf, deswegen wird bei Reklamationen bezüglich Zimmer etc. gerne behauptet dass man als ,,Entschädigung" in jedem 1x essen darf! Das Essen im chinesischen Restaurant ist das einzigste welches gut war, aber zumindest kann man in den Restaurants in Ruhe essen!!!!
Sport / Wellness Ein einsetiges und langweiliges Animationsprogramm wurde Angeboten ( beim Animationspool), der Tennisplatz ist weit von der Hotelanlage entfernt und in der prallen Sonne, Tischtennisplatten defekt , der ,,Aquapark" ist nicht in Betrieb. Desweiteren hat das Hotel eine ,,Shopping-Arkade" für wen die sinnvoll sein soll weiß ich nicht, da gibts nichts besonderes außer den kl. Supermarkt. Abendunterhaltung = 0 !! Es gab Abends für die Kinder ein Kinderdisco. Für Erwachsene waren Abends meist nur 2 Bars geöffnet. Die Piano Bar an der flaub nur 1x in der Woche am Piano was vorgespielt wird. Eine Flasche Wein kostet dort ab 40,- aufwärts und selbst auf die mussten wir 2 Stunden warten! An der anderen Bar ist ein bisschen mehr los, jedoch steht meist nur 1 Person hinter der Bar und einer räumt nur ab und spült. Auch hier muss man sich lange anstellen bis man an der Reihe ist und viel Auswahl an Getränken gibt es auch nicht. Ab 23:00 Uhr sind die Getränke nicht mehr inklusive deswegen gibt es dort auch erst ab 23.00 Uhr Musik an der Bar. Der DJ ließ jedoch auch zu wünschen übrig, es kam überhapt keine Stimmung auf. Ansonsten gab es keine weitere Abendunterhaltung und auch in der Umgebung nicht!
Zimmer Wie berets erwähnt DZ mit Meerblick, dunkel, dreckig, Getränke wurden beim Auffüllen des Kühlschrankes auch gerne mal vergessen. Die Bar am Animationspool machte dann auf wenn der junge Mann dazu Lust hatte und nicht dann wie es angegeben war. Animation fand nur dann statt wenn genügend Leute mitmachen wollten, da die Animation schlecht war kam auch selten was zustande.Föhn war vorhanden, jedoch empfehle ich den eigenen mitzubringen. Badeschuhe sind aufgrund der mangelnden Sauberkeit auch unter der Dusche zu empfehlen, unter anderem auch weil das Wasser dort kaum ablaufen kann und das Bad öfters überschwemmt ist.
Preis Leistung / Fazit Insgesamt kann ich das Hotel überhaupt nicht weiterempfehlen, es wäre sogar noch sinnvoller sich ein Ferienhaus zu mieten als in dieses Hotel zu gehen. Die Laune ist leider im gesamten Hotel schlecht, das Personal überfordert und gereizt, es ist dreckig und aufgrund der fehlenden Abendunterhatung sehr langweilig vor allem da auch in der Umgebung absolut nichts ist! Es lohnt sich auf jedenfalls Ausflüge zu machen jedoch würde ich diese nicht mehr beim Reiseveranstalter buchen!! Die Ausflüge die wir ohne Reiseveranstalter gemacht haben waren wesentlich besser!!! Agios Nikolaos ist auf jedenfall einen Ausflug wert, von dort aus kommt man mit dem Boot nach Sinalonga ( in der Gegend kann man gut schnorcheln). Ebenso die Lassithi- Hochebene und die Höhle von Zeus. 4 KM von Milatos entfernt gibt es eine Tropfsteinhöhle Milatu Cave sie ist frei zugänglich ( Taschenlampe nicht Vergessen!!!) mit wunderbarem Ausblick. Urlaub in Kreta ja, aber mit diesem Hotel tut sich keiner einen Gefallen. Es ist das Geld nicht Wert!!!!
01.05.2010 alles nur keine fünf Sterne Badeurlaub Paar
3,5
Allgemein / Hotel Wir waren im Mai 2010 dort, das Hotel war ca. zur Hälfte belegt. Gottlob hatten wir kein All Inc. gebucht und nur HP. denn fast nichts war geöffnet. Das Hotel selbst ist eigentlich ganz OK. nur liegt es am Arsch der Welt, man ist rein auf dieses Hotel angewiesen. In ca. 1 KM liegt das Fischerdorf Milatos, ist ganz nett aber war zu unserer Zeit tote Hose. Auf der anderen Seite liegt Sissi, ca. geschätzte 5 KM zu laufen aber noch weniger los. Die Zimmer in diesem Hotel kann man gerade so lassen, aber niemals fünf Sterne, das Essen dort ist gewöhnungsbedürftig. Das Frühstück geht noch, riesige Auswahl aber teilweise kalter Kaffee oder Eier oder Speck. Das Abendessen war meine größte Enttäuschung, ich dachte ich wäre in Griechenland und bekäme wenigstens ab und zu etwas griechisches zu essen, aber leider war dieses Essen, in der Hauptsache die Fleischspeisen einfach Mist. Nachtisch war eine rießige Auswahl und schmeckte teilweise auch. Ich war vom Essen her froh daß wir nach einer Woche wieder nach Hause fliegen durften. Pools waren nur zur Hälfte geöffnet aber sauber, Bars waren nur zwei offen, Im großen und ganzen ein Urlaub wo man früh ins Bett kommt, weil die Abendanimation ein Schwachsinn ist die man sich nicht antuen muss.
Lage Dieses Hotel liegt am Arsch der Welt. In Keinem Fall zu empfehlen wer am Abend noch was erleben will
Service Empfang und Service in diesem Hotel ist super, unsere Klimaanlage tropfte ohne Ende, da wurde sofort ein neues Zimmer angeboten.
Gastronomie Bars waren zu dieser Zeit höchstens die Hälfte geöffnet, also ein dickes MINUS.
Sport / Wellness Wurde alles angeboten aber in dieser Zeit war einfach TOTE HOSE.
Zimmer Zimmer war in Ornung, auch die Reinigung und Handtuchwechsel war ok, aber niemals fünf Sterne.
Preis Leistung / Fazit Ausflüge werden von der reiseleitung angeboten, aber gehen niemals mit dem angebotenen frühen Frühstück aus dem Haus. Haben wir mal gemacht, da waren Leute die hatten drei Kaffeetassen auf einmal benutzt und uns blieb keine mehr übrig, zum Essen gab es zwei Stück Kuchen.
01.08.2009 Gerne wieder! Badeurlaub Paar
4,2
Allgemein / Hotel Die große Hotelanlage ist total schön und sehr gepflegt.
Lage Möchte man die Hotelanlage verlassen, ist ein Auto allerdings Pflicht -kann man auch direkt im Hotel buchen- (Fahrt in die nächste Stadt ca. 15. Autominuten).
Service Das Hotel verfügt über eine eigene kleine Einkaufspassage, in der man das Nötigste (Kosmetikartikel, Zeitschriften, Kleidung) kaufen kann. Das gesamte Personal war immer freundlich.
Gastronomie Die Auswahl beim Essen ist groß, viele internationale Gerichte, die meistens total lecker geschmeckt haben. Kleine Nachteile: Manchmal noch leicht schmutziges Geschirr, Preise für Einkäufe im eigenen Shop und Getränke (wenn nicht All inklusive) ziemlich teuer.
Sport / Wellness Es gibt mehrere Pools (hauptsächlich Salzwasser), bei denen jeder, ob Groß oder Klein, das passende für sich finden dürfte. Die Mauer am hoteleigenen Kiesstrand hat uns nicht gestört. Es gibt auch eine offene Stelle, an der das klare Wasser zum Baden einlädt. Es sind genügend Liegestühle und Schirme sowie täglich frische Poolhandtücher auf dem Zimmer vorhanden.
Zimmer Wir hatten ein schönes Doppelzimmer mit Terrasse und direktem Meerblick, das auch jeden Tag ziemlich sauber gereinigt wurde. Geräte wie Klimaanlage, Fön, Kühlschrank etc. haben einwandfrei funktioniert. Unser Zimmer verfügte über einen Safe, Badewanne und Dusche.
Preis Leistung / Fazit Das Preis/Leistungsverhältnis unseres Urlaubs war in Ordnung, da wir direkt am Flughafen gebucht hatten. (1.200,00 EUR pro Person). Die regulären Preise die wir im Internet von anderen Veranstaltern gesehen haben sind nicht gerechtfertigt! Alles in Allem hatten wir einen tollen und erholsamen Urlaub!
01.06.2009 Albtraum - Finger weg Badeurlaub Paar
2,1
Allgemein / Hotel Nie und nimmer ein 5* Hotel. Anlage gepflegt, Zwei-Klassen AI, dreckiges Restaurant, dreckiges Geschirr, unfeundliches, gestesstes Personal, hauptsächlich Russen
Lage Einsam, kein Strand, keine ANchbarhotels, ohne Auto aufgeschmissen
Service Gestesstes Personal, kaum Fremdsprachenkenntnisse, Zimmer oberflächlich sauber (hatte immer schwarze Füße, wenn ich im Zimmer barfuss gelaufen bin), auf Mängelanzeige bei der Reiseleitung wurde nicht reagiert.
Gastronomie Ein AI-Restaurant, zwei A-la-Carte, kein versprochenes Langschläferfrühstück, Einheitsessen (geschmacklich sowie Presentation), Sauberkeit lässt zu wünschen übrig ( dreckige Tassen und Gläser, sowie im Sektkühler gespültes Besteck), nachgefüllte Wasser- und Weinflaschen bei den Mahlzeiten, usw.
Sport / Wellness ausreichend Liegen, große Pools (aber unzureichend gereinigt!)
Zimmer Zimmer sind in Ordnung für 3*Hotel, aber nicht für 5*Sterne, gebuchter Meerblick erwies sich als seitlicher Meerblick
Preis Leistung / Fazit Nachbarort Milatos innerhalb von 10 min per Fuss erreichbar, hier gibt es landestypische Tavernen zum Essen, sehr empfehlenswert!

Billige Hotels in Milatos

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Milatos in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Milatos Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Milatos!
Zum Newsletter anmelden und bis zu 70% sparen!
Lassen Sie sich inspirieren von unseren exklusiv recherchierten Top-Angeboten zu Wahnsinnspreisen!

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung Ihrer Daten finden Sie in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.