Hotels Kalabrien

Mit wenigen Klicks zum Traumurlaub!
Filter:
Reiseziele werden gesucht
Hotels werden gesucht
Früheste Anreise
Späteste Abreise
 
Jetzt LASTMINUTE
bis zu 50% RABATT sichern!
+
100€ GUTSCHEIN
Ihr Einlösecode: 15LM-5XSZ-U2KY-YJ6H 14SE-9XKQ-Y2SR-RJ87 als Cashback, weitere Bedingungen
+
Alle Pauschalreisen
JEDERZEIT FLEXIBEL
Einfach im Buchungsformular zubuchbar - ab 19,90 €
Flexibel
umbuchen mit
CleverHoliday

Kostenlos umbuchen und z.B.

  • den Reisezeitraum ändern
  • den Abflughafen ändern
  • das Hotel gleicher Kategorie ändern
Der Reiseschutz ist ein Angebot der BD24 Berlin Direkt Versicherung AG
UMBUCHBAR

Hotels Kalabrien - Die beliebtesten 375 Hotelangebote

1.
LABRANDA Rocca Nettuno Tropea Tropea, Kalabrien, Italien
2.
Villaggio Santa Monica San Nicolo di Ricadi, Kalabrien, Italien
3.
Hotel Residence Sciaron Capo Vaticano, Kalabrien, Italien
4.
Baia Del Capo Capo Vaticano, Kalabrien, Italien
5.
Hotel Residence Costa Azzurra Tropea, Kalabrien, Italien
6.
Hotel Residence Sciabache Zambrone, Kalabrien, Italien
7.
L´Arcobaleno Resort Capo Vaticano, Kalabrien, Italien
8.
Villaggio Pineta Petto Bianco Tropea, Kalabrien, Italien
9.
BV Borgo Del Principe Zambrone, Kalabrien, Italien
10.
Hotel Club Torre Marino Tropea, Kalabrien, Italien
Es sehen sich gerade 14 Personen Reisen nach Kalabrien an.
Seite

Essen und Trinken Kalabrien

  • Wein z.B. Landwein
  • Pasta mit verschiedenen Soßen
  • Fischgerichte
  • Steinofen Pizza
  • Selbstgemachtes Eis

Kalabrien - Land und Leute

Wer an Kalabrien denkt, hat wohl zuerst die Stiefelspitze Italiens im Sinn. Es ist die südlichste Festland-Region von Italien und verfügt über eine Fläche von ca. 15.000 km². In diesem Gebiet leben 1,9 Millionen Einwohner, die Hauptstadt heißt Catanzaro. Das Land ist in fünf Provinzen unterteilt. Diese heißen: Vibo Valentia, Catanzaro, Reggio Calabria, Cosenza und Crotone. Die Einwohner sind vom Glauben her überwiegend katholisch und verehren vor allem Schutzheilige, aber auch Maria. Die Landessprache ist italienisch, bezahlt wird mit dem Euro. Das Gebiet um Kalabrien wird immer wieder von Erdbeben heimgesucht, da hier die sogenannte Messina-Verwerfung verläuft. Bekannter ist vermutlich die Messina-Straße, die das Festland von der ca. 3 km entfernten Insel Sizilien trennt. Da Kalabrien von drei Seiten vom Meer eingeschlossen ist, kann man hervorragend Wassersport betreiben oder einen Strandurlaub machen. Jedoch ist die Region auch großflächig von Gebirgszügen bedeckt, sodass ein Wanderurlaub ebenso möglich ist. Für jeden Geschmack ist etwas dabei.

Klima, Pflanzen- und Tiervielfalt in Kalabrien

Mit 300 Sonnentagen im Jahr ist Kalabrien ein beliebtes Ziel für Reisende aus aller Welt. Wo sonst kann man von Mai bis Oktober mit Temperaturen um die 24 Grad und fast ebenso warmen Wassertemperaturen rechnen? Auch wenn es in den heißen Sommermonaten knapp 30 Grad warm wird, empfindet man die Temperatur aufgrund der leichten Brise am Meer als sehr angenehm. In Kalabrien gibt es drei Regionalparks, um sowohl den Pflanzen- als auch den Tierbestand zu schützen. Vor Ort wächst die Zitruspflanze Bergamotte, die man sofort mit der Region in Verbindung bringt. Auch Kakteen, Agaven, Oliven- und Orangenbäume gedeihen hier wie auch Palmen und Eukalyptusbäume hervorragend. In den Wäldern leben überwiegend Wildschweine, Füchse und Hasen.

Die verschiedenen Anreisemöglichkeiten nach Kalabrien

Wer die wunderschöne Stiefelspitze Italiens besuchen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten der Anreise. Mit dem PKW nutzt man die Autobahnverbindung der A1, die durch ganz Italien hindurch nach Kalabrien führt. Zwischenstationen sind Rom, Neapel und Salerno. Für einen entspannten und stressfreien Anfahrtsweg kann man Kalabrien auch mit dem Zug erreichen. Hier sollte man in Rom umsteigen und über Tropea und Ricadi weiter reisen. Es gibt auch einen Airport namens Lamezia Terme, sodass man auch per Flugzeug die Halbinsel erreichen kann. Für die Einreise wird ein gültiger Reisepass oder Personalausweis benötigt, ein Visum ist jedoch nicht erforderlich.

Was man sonst noch über Kalabrien wissen sollte

Wer in Kalabrien ein Restaurant oder eine Bar besucht, sollte daran denken, beim Gehen fünf bis 10 Prozent Trinkgeld zu geben. Dieses wird, auch bei einem schnellen Getränk im Stehen, auf der Theke hinterlassen. Abkassiert wird pro Tisch, sodass die Kosten nach Bezahlen der Gesamtrechnung selbst untereinander aufgeteilt werden müssen. Für eine große Kugel Eis zahlt man etwa 1,50 Euro, ein belegtes Brötchen ist für zwei bis drei Euro zu haben und ein halber Liter Wein schlägt mit ca. drei Euro zu Buche. Die Benzinpreise liegen bei etwa 1,30 Euro für einen Liter Super bleifrei. An den Stränden wird eine Tagesgebühr zwischen 10 und 20 Euro fällig für Sonnenschirm und Liegen für zwei Personen.

Kalabrien - Erleben und Genießen

Kalabrien versprüht einen ganz eigenen Charme. Dies äußert sich nicht nur im kulinarischen Bereich, sondern auch in der Einzigartigkeit der Landschaft. So lockt beispielsweise der Canyon des Raganello zu einer Wandertour der Extraklasse ein. In engen Serpentinen führt der Weg hinab bis zur sogenannten Teufelsbrücke. Von dort aus geht es über steile Felspfade wieder nach oben, wobei man hier eine hervorragende Aussicht über die Stiefelspitze genießt. Aber auch kleine, versteckte Grotten, wie beispielsweise die Grotta del Romito, sind Zeugnis einer weit über 11.000 Jahre alten Kultur, denn in der Grotte befindet sich ein in den Felsblock geritztes Tierbild, das von der damaligen Besiedelung des Gebietes zeugt. Von gelebter Kultur zeugt auch die La Cattolica, die kleine am Hang stehende Ziegelkirche, die mit fünf Kuppeln ausgestattet ist und zum Wahrzeichen der Region geworden ist. Entstanden ist dieses Gebäude bereits im 10. Jahrhundert und wurde ursprünglich von einer Gemeinschaft von Mönchen erbaut. Kalabrien hat so viel zu bieten!

Kulinarik, Land & Leute

Möchte man die unverfälschte Küche Kalabriens kennenlernen, sollte man unbedingt den kleinen Dörfern im Landesinneren einen Besuch abstatten und sich dort den Genüssen der kalabrischen Küche hingeben. Schnell wird man merken, dass die Geschmacksnerven beispielsweise beim Genuss einer landestypischen Pastete namens N'duja herausgefordert werden. Diese Pastete wird nämlich aus den typischen Peperoncini hergestellt, deren Schärfe nicht zu unterschätzen ist. Zahlreiche Gerichte Kalabriens werden außerdem mit den roten Zwiebeln verfeinert, die um Tropea gedeihen und denen sogar heilsame Wirkung nachgesagt wird. Auch Auberginen, die im süditalienischen Klima hervorragend wächst, stehen nahezu in allen Gaststätten auf der Speisekarte. Ob frittiert, sauer eingelegt oder gegrillt, Auberginen werden viel und gerne gegessen. Kombiniert werden die Gerichte mit frisch gefangenem Fisch oder anderen Meerestieren. Da auch der Weinbau auf Kalabrien eine lange Tradition hat, darf beim Essen natürlich ein Glas örtlichen Weines nicht fehlen. Die Einwohner erscheinen auf den ersten Blick oftmals sehr zurückhaltend und verschlossen. Sobald sie aber das Interesse der Besucher spüren, öffnen sie nicht nur ihre Küchen, sondern recht schnell auch ihre Herzen und es kommt eine kaum vermutete Gastfreundschaft zum Vorschein.

Geheimtipps – was man über Kalabrien wissen und erleben sollte

Kalabrien kann einige sehr bekannte Persönlichkeiten vorweisen. Hierzu zählt beispielsweise der weltweit etablierte Modedesigner Gianni Versace. Aber auch der Fußball hat ein bekanntes Kind der Insel, nämlich Gennaro Gattuso, der mit dem AC Mailand große Erfolge erzielte. Bekannt ist auch die Benediktinerkapelle Santa Maria dell Isola, die für Kalender oder Inselbroschüren schon oft Modell stand. Von dieser Kapelle aus, die hoch oben über der Stadt auf einem Sandsteinfelsen steht, hat man einen herrlichen Blick auf den schönsten Strand Kalabriens. Zum Feiern und Tanzen sollte ein Besuch des Caligula auf dem Plan stehen, denn auch wenn das Restaurant tagsüber eher einen unscheinbaren Eindruck macht, verwandelt es sich doch zu später Abendstunde in eine Disco unter freiem Himmel. Wer dann noch etwas Außergewöhnliches erleben möchte, unternimmt einen Ausflug nach Amarelli, wo die Familie Amarelli seit 1731 im wahrsten Sinne des Wortes Süßholz raspelt, um daraus leckere Lakritze und Liköre herzustellen.

Ausgewählte Hotelbewertungen zu Hotels Kalabrien

28.09.2016 Sonnenschein und klares Wasser Badeurlaub -
4,4
Allgemein / Hotel Traumlage, freundliches Personal, köstliches Essen nur die Einzelzimmer sind eine Zumutung !
Lage man braucht kein Auto. alles zu Fuß machbar
Service freundich, lustig
Gastronomie köstlich
Zimmer katastrophal, finster. und zu diesem Preis eine Zumutung kein großes Fenster , Kellerbereich. keine Sonne
Preis Leistung / Fazit nicht billig aber Traumlage, für Paarurlaub zu empfehlen weil dann die Zimmer besser sind. Meer glasklar. einziges Strandhotel in Tropea. Anlage lieblich (karibisch)
24.05.2016 Sehr erholsamer und schöner Urlaub Badeurlaub -
3,9
Service beim Check-In wenig Infos erhalten, erst beim Nachfragen
Gastronomie Sehr gutes Essen im Restaurant, sehr schönes Ambiente, super nettes Servicepersonal, angenehme Begleitmusik am Klavier.
Zimmer Leider keine so gute Qualität beim Fernsehempfang
Preis Leistung / Fazit Gerne wieder, Lage ist nicht weit weg von der Altstadt. Strand war schön leer. Personal super nett und hilfsbereit. Essen war lecker. Hotelanlage sehr schön grün angelegt.
24.07.2015 Schöner Urlaub Badeurlaub -
3,5
Preis Leistung / Fazit Es war insgesamt ein schöner Urlaub. Die Zimmer waren etwas zu klein. Pool, Strand und Meer waren sehr schön. Die Anlage war schön. .
25.06.2015 Garden Resort Calabria - wir waren begeistert! Badeurlaub -
4,3
Allgemein / Hotel Das Hotel war für unsere Bedürfnisse und den Preis vollkommen in Ordnung. An manchen Stellen könnte repariert oder ausgebessert werden, was uns nicht gestört hat.
Lage Die Anlage befindet sich abseits von Ortschaften oder Städten, mitten in der Pampa. Es gibt in der Anlage einen kleinen Supermarkt, in dem man alles bekommt was man im Urlaub braucht. Man hat die Möglichkeit mit einem Taxi oder Bus in die nächsten Städtchen zu fahren. Wir waren in Pizzo (kostet mit dem Taxi 40 € hin und zurück) sehr zu empfehlen und sehr schön.
Service Alle waren sehr freundlich und hilfsbereit. Bei uns gab es keine Beanstandung.
Gastronomie Die Auswahl an Speisen war fantastisch. Wir waren mit dem gesamten Essen sehr zufrieden (manchmal war das Essen nicht mehr so warm aber hat trotzdem geschmeckt).
Sport / Wellness Strand, Pool und Sportanlagen sehr sauber und aufgeräumt (das einzige was nervt sind die Herrschaften die trotz Verbot jeden Morgen ihre Liege reservieren müssen, obwohl mehr als genug da sind!) Die Liegen haben teilweise schon bessere Zeiten gesehen, aber sie funktionierten und uns hat's nicht gestört.
Zimmer Zimmer war groß und hell. Zimmerservice war sehr freundlich und hat zu unserer vollsten Zufriedenheit gereinigt und aufgeräumt.
Preis Leistung / Fazit Alles in allem ein sehr schöner Urlaub, mit gutem Essen und netten Leuten. Die Anlage ist zwar abgelegen, aber im Gelände gibt es alles was man braucht (Bars, Restaurants, Disco, Theater, kleiner Supermarkt und Cafés).
01.10.2014 Grandiose Aussicht, schöner Strand, großzügige Anlage Badeurlaub -
3,8
Allgemein / Hotel Hotel könnte Renovierung vertragen. Zimmer ok aber Bad schon abgenutzt. Anlage großzügig.
Lage Wenn man ein Zimmer zur Gartenseite hat, ist es ruhig, allerdings verbrachten wir eine Nacht in der Nähe zur Straße und da war es sehr laut. Wenn man die Gesamtlage auf diesem Felsen betrachtet ist es eigentlich nicht zu überbieten. Die Aussicht ist traumhaft.
Service Das Personal ist freundlich und aufmerksam. Ich lege gerade auf abgeräumte Tische (Teller) sehr viel wert. Da konnte ich nur ein Lob aussprechen. Auch an der Rezeption lief alles hervorragen. Da uns unser Zimmer nicht gefiel hatten wir den Wunsch nach einer anderen Lage. Es hat sehr schnell geklappt.
Gastronomie Es gäbe immer was zu meckern, aber ich muß ja nicht alles essen was angeboten wird. Sicher könnten in Italien aber die Nudeln besser schmecken. Die Salate und Vorspeisen können sich durchaus sehen lassen und waren sehr schön angerichtet. Über die Soßen zum Fleisch war ich nicht so begeistert. Das Frühstück war reichhaltig und gut. Für mich schmeckte es im Hauptrestaurant besser. Am Strand zu kleine Auswahl an Hauptessen.
Zimmer Über die Lage konnten wir nicht klagen, aber schon im Zimmer mussten wir den Kopf schütteln. Trotz reichlich Platz ist das Bett direkt neben dem Schrank aufgebaut. Ich hatte zwar keinen Meterstab dabei, aber mehr wie 35cm war da nicht. Auf der anderen Seite wäre noch reichlich Platz. Etwas mehr Bügel wären gut. Warum muß ich für den Tresor eigentlich extra bezahlen? Wir hatten exakt das gleiche Zimmer schon vor zwei Jahren. Schon damals war die WC Brille wacklig und nicht korrekt dem WC angepasst. Der Spülknopf für WC undicht bei längerem Drücken. Es läuft an der Wand und über die WC Brille. Gut, das mir noch vor der Abreise einfiel was mir beim ersten Aufenthalt in diesem 4Sterne Hotel gefehlt hat. Ich habe mir gleich eine Packung in den Koffer getan. Die Kosmetiktücher. Warum gibt es keine vom Hotel?
Preis Leistung / Fazit Trotz kleiner Mängel waren wir wieder gerne in diesem Hotel. Denn die Pluspunkte überwiegen. Die Lage ist einfach zu schön, Tropea ein nettes gut erreichbares Städtchen und der Strand, das Wasser einfach perfekt.

Billige Hotels in Kalabrien

Wir zeigen Ihnen die billigsten Hotels für Kalabrien in unserer übersichtlichen Angebotsliste. Aufgrund des billigen Preises müssen Sie nicht auf Komfort verzichten – guter Service, ansprechende Hotelzimmer und eine zentrale Lage finden Sie auch in einem billigen Kalabrien Hotel. Wenn Sie sichergehen wollen, das ein billiges Hotel auch gut ist, sortieren Sie die Angebotsliste einfach nach Weiterempfehlungsrate. Und jetzt schauen Sie sich einfach unsere billigen Hotels an und freuen Sie sich auf Kalabrien!
Hol dir Top Angebote direkt in dein Postfach!
Freu dich auf exklusive Angebote, Reise-Deals, Gutschein-Aktionen und bis zu 70 % Preisvorteil.

Diese Einwilligung kann ich jederzeit per E-Mail an abmeldung@ab-in-den-urlaub.de widerrufen. Ein Link zum Widerruf findet sich zudem am Ende jeder per E-Mail übermittelten Produktinformation. Der Widerruf betrifft nur zukünftige Verarbeitungen und lässt die Rechtmäßigkeit der Verarbeitung bis dahin unberührt. Weitere Informationen zur Verarbeitung deiner Daten findest du in unserer Datenschutzinformation unter dem Punkt Newsletter.